PSP-39.11-Ankündigungen

Erinnerung an die Konfigurationsvoraussetzungen für Unternehmensbereitstellungen

Als Vorbereitung auf die spannenden neuen Funktionen, die wir mit den nächsten Aktualisierungen einführen, möchten wir Administratoren daran erinnern, die folgenden Konfigurationen in ihren Netzwerken zu überprüfen:

  • Lassen Sie den Zugriff auf Webex-IP-Blöcke zu, wie in Ihren Netzwerkanforderungen dokumentiert. Wenn einige IP-Blöcke von Ihrem Netzwerk aus nicht erreicht werden können, funktionieren die neu eingeführten Funktionen nicht, und es kommt zu Problemen mit einseitiger Medienübertragung.

  • Stellen Sie sicher, dass die Expressway-Es in der DNS-Zone, die auf Webex weist, mit einer TLS-Verbindung konfiguriert sind. Hierdurch wird sichergestellt, dass eine sichere Verbindung vom Unternehmen SIP-TLS für Signale und sRTP für Medien verwendet.

Erinnerung an die obligatorischen Passwörter


Diese Ankündigung gilt nur für die neuesten Webex Meetings-Sites. Sperr Sites sind nicht betroffen.

Benutzer müssen über die Webex Meetings-Produktivitätswerkzeuge aus WBS39.10.2 verfügen, damit ihre vorhandenen Meetings nicht beeinträchtigt werden.

Wie bereits am 6. November 2019 in der Software-Dokumentation zur Version WBS39.10 angekündigt, werden ab dem 10. Januar 2020 alle Webex-Sites so konfiguriert, dass automatisch Passwörter für neue Meetings, Events oder Schulungssitzungen hinzugefügt werden.https://help.webex.com/xcwws1/What-s-New-for-the-Latest-Versions-of-Webex-Meetings#id_125565 Unten finden Sie Informationen zum PSP-39.10 Software-Dokumentation.

Der effektivste Schritt zur Stärkung der Sicherheit Ihrer Meetings besteht darin, ein sicheres Passwort zu erstellen. Passwörter schützen vor unberechtigter Teilnahme, so dass nur Benutzer mit Zugriff auf das Passwort dem Meeting beitreten können.

Ab dem 10. Januar 2020 werden alle Webex-Sites so konfiguriert, dass automatisch Passwörter für neue Meetings, Events oder Schulungssitzungen hinzugefügt werden.

Die Durchsetzung von Passwörtern hat keine Auswirkungen auf die Meeting-Beitritts Erfahrung von Teilnehmern. Teilnehmer können einem Meeting einfach beitreten, indem Sie in der Meeting-Einladung per e-Mail oder in der mobilen Webex Meetings-App auf die URL klicken, ohne dass Passwörter erforderlich sind. Benutzer, die den Meeting-Kennnummer auf der Webseite eingeben, um einem Meeting beizutreten, müssen Passwörter eingeben.

Die Durchsetzung von Passwörtern ist nur für Meetings verfügbar, die nach dem 10. Januar 2020 geplant sind.

Cisco erzwingt keine Passwortanforderungen für Teilnehmer, die sich über ein Telefon oder Videogerät in das Meeting einwählen. Wir empfehlen dringend, dass Administratoren ihre Sites so konfigurieren, dass Passwörter für Teilnehmer, die über Telefone oder Videogeräte beitreten, erforderlich sind.

Um diese Änderung zu unterstützen, können Site-Administratoren mit dem PSP-39.10-Update keine Passwörter für Meetings, Events und Schulungssitzungen deaktivieren, wenn Ihre Site Passwörter für Sie aktiviert hat.

Frühe Ankündigung – Änderung bei der Versionsnummerierung für Webex Meetings

Wir ändern die Versionsnummerierung für Webex Meetings, damit diese die Verfügbarkeit von Aktualisierungen für unsere Kunden besser widerspiegelt. Bei diesem neuen Versionsnummernformat lautet die Versionsnummer der nächsten monatlichen Aktualisierung „WBS40.1“, und nicht „WBS39.12“.

Das Versionsnummern Format lautet <major version>.<minor version>, wobei die Nebenversion den Monat angibt, an dem Kunden gemäß dem Bereitstellungszeitplan eine Aktualisierung zur Verfügung gestellt wird. So beginnt die Kundenbereitstellung von WBS40.1 im Januar und wird nach Plan auf den verschiedenen Clustern bereitgestellt.

Frühzeitige Ankündigung – automatische Verknüpfung von Sites und Nutzern mit Cisco Webex

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihre Site und Ihre Nutzer nach unserer bevorstehenden Aktualisierung des PSP-40.1 automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft werden. Die Aktualisierung des PSP-40.1 wird voraussichtlich am 17. Januar 2020 durchgeführt, und die Bereitstellung wird entsprechend dem normalen Aktualisierungszeitplan fortgesetzt. Ungefähr eine Woche nach der Aktualisierung Ihrer Site auf WBS40.1 wird sie automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft. Der genaue Zeitplan für die Version WBS40.1 und die automatische Verknüpfung wird später bekannt gegeben.


Wenn Ihre Site in einem der EU-Rechenzentren von Cisco gehostet wird, gilt diese Benachrichtigung nicht für Sie. Wir senden eine weitere Benachrichtigung mit den Details der automatischen Verknüpfung, die speziell für Webex-Sites in EU-Rechenzentren bestimmt ist. Diese Benachrichtigung gilt außerdem nicht für „freigegebene Sites“, die von Cisco-Partnern verwaltet werden.

Die Verknüpfung Ihrer Sites und Nutzer mit Webex Control Hub ist erforderlich, um das Beste aus Webex-Meetings herauszuholen. Durch die Verknüpfung erhalten Administratoren Zugriff auf hervorragende Analysen, um die Nutzung Ihres Webex-Zusammenarbeits Portfolios besser zu verstehen. Darüber hinaus können Sie Probleme mit Webex -Meetings nahezu in Echtzeit beheben. Außerdem erhalten Ihre Benutzer aufregende Funktionen wie Einblicke in die Teilnehmer, die Möglichkeit, nach Videogeräten zu suchen, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können, und Rest-APIs.

Nach dem Verknüpfen von Site und Benutzer wird Control Hub der einzige Ausgangspunkt für alle administrativen Aufgaben. Sie können das Starten von Control Hub in Webex-Site-Administration für vereinfachte Site-und Benutzerverwaltung überwachen.

Wie bereits in diesem Jahr angekündigt, hat Cisco ein Unternehmen der künstlichen Intelligenz namens voicea erworben. Cisco arbeitet an der Verbesserung von Webex-Meetings, um sprachgesteuerte automatische Meeting-Notizen und-Highlights hinzuzufügen. Dieses Angebot wird voraussichtlich in Kürze verfügbar sein und wird nur an verknüpfte Sites ausgeliefert.

Wir sind voll und ganz bemüht, die sichersten Meetings mit der besten Spitzentechnologie in der Branche zu bieten. Um Sie vollständig mit diesem Ziel zu betreuen, ist die Verknüpfung Ihrer Site und ihrer Benutzer mit Webex Control Hub jetzt eine zwingende Voraussetzung.

Wenn Ihre Site-Benutzer nicht verlinkt sind, überprüfen Sie bitte die folgenden Szenarios, da Ihre Site in eines dieser Szenarios fällt und die entsprechende Aktion automatisch durchgeführt wird:

  • Ihre Site ist verlinkt, allerdings sind nicht alle Benutzer verknüpft . der neue automatische Verknüpfungs Ablauf verbindet automatisch die verbleibenden Nutzer. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verknüpft und Sie sehen eine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration für die Auswahl einer Organisation – die Verknüpfung Ihrer Site mit Benutzern mit Webex Control Hub erfordert das vorhanden sein einer Control Hub-Organisation. Unsere Algorithmen bestimmen Ihre potenzielle Organisation anhand Ihrer Bestellungen von Cisco Collaboration Services, der e-Mail-Adressen Ihrer Administratoren und der e-Mail-Adressen Ihrer Benutzer. Abhängig von ihrer spezifischen Situation benötigen wir jedoch Ihre Eingabe, um die gewünschte Organisation auszuwählen. Wie im PSP- 39.9-2019 Software-Dokumentation empfohlen,werden Site-Administratoren in Webex Site-Administration eine neue Benutzeroberfläche zur Auswahl der Zielorganisation für die Site-Verknüpfung sehen. Wählen Sie die gewünschte Organisation aus, und fahren Sie mit dem Link vor der Aktualisierung des PSP-40.1 fort. Wenn Ihre Site nach der Aktualisierung nicht verknüpft ist, wird die Organisation, die unser Algorithmus als Standard festlegt, vom automatischen Verknüpfungs Fluss ausgewählt. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verknüpft und Sie sehen keine neue Benutzeroberfläche in Webex-Site-Administration für die Auswahl einer Organisation – die Algorithmen von Cisco können eine Zielorganisation für Webex Control Hub für Ihre Site genau bestimmen. Ihre Site und Ihre Benutzer werden etwa eine Woche nach der Aktualisierung des PSP-40.1 automatisch verlinkt. Der genaue Zeitplan wird später veröffentlicht. Klicken Sie hier , um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie vorwegnehmen sollten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager oder Cisco -Support.