WBS 40,2 Ankündigungen

Versionsnummernänderung für die nächste Webex Meetings Aktualisierung

Wir ändern die Webex Meetings Version Nummerierung, um den Kalendermonat besser auszurichten, wenn die Aktualisierung für Kunden allgemein verfügbar ist. Mit dem Format der neuen Versionsnummer wird die Versionsnummer WBS 40,3 übersprungen, und die Aktualisierung nach WBS 40,2 wird WBS 40,4 sein.

Das Format der Versionsnummer ist <major version>.<minor version>, mit der kleinen Version, die den Monat angibt, in dem eine Aktualisierung im Allgemeinen für Kunden verfügbar ist, je nachdem, wie die Bereitstellung geplant ist. Beispielsweise wird WBS 40,4 im April allgemein für Kunden verfügbar sein.

Automatische Verknüpfung von Sites und Benutzern mit Cisco Webex Erinnerung

Die Verknüpfung von Site und Benutzer ermöglicht eine reichere Zusammenarbeitserfahrung mit verbesserten Benutzer-und Standortanalysen, Funktionen der Desktopanwendung und bald Webex-Assistent! Wir hatten zuvor angekündigt, dass Cisco alle verbleibenden Sites nach dem 40,1 automatisch wieder verknüpfen wird. Wir arbeiten an dem Datum für diesen Vorgang und stellen so bald wie verfügbar einen Zeitplan zur Verfügung. Sie können Ihre Site und Ihre Benutzer jedoch weiterhin mit wenigen Schritten verknüpfen, damit Sie heute all diese großartigen Funktionen nutzen können! Weitere Details finden Sie unter Cisco Webex Sites, um die Drehscheibe zu steuern .


Die folgenden Ankündigungen gelten nur für Kunden mit Sperrversionen von Cisco Webex Meetings:

Letzte WBS 33,6 Erinnerung am Ende des Lebens

Nach unseren vorherigen Benachrichtigungen für die letzten Monate wird WBS 33,6 am 28. Februar 2020. Alle Sperrseiten, die bis zum 28. Februar 2020 nicht aktualisiert wurden, werden zu diesem Zeitpunkt automatisch auf die neueste verfügbare 39,5 .x aktualisiert. Die aktuelle 39.5.17. Ciscos Richtlinie zum Support-Ende einer Version finden Sie hier.

Doch warum sollte man bis zum 28. Februar 2020 warten, um die bestmögliche Besprefahrung zu erzielen? Planen Sie noch heute die Aktualisierung Ihrer Site! Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Site aktualisieren können, finden Sie unter Manuelles Aktualisieren Ihrer Webex Site.

Informieren Sie sich über Neuigkeiten zur Sperrversion von Webex Meetings.

WBS 40,1 Ankündigungen

XML API Reminder

Veröffentlicht monatliche Wartungs-und Upgradepläne für den monatlichen Wartungskalender. Lesen Sie den monatlichen Wartungskalender für das genaue Datum und die Uhrzeit, die für Ihren Clusters angesetzt sind.

Wenn Sie weitere Unterstützung bei der Identifizierung Ihres Clusters benötigen, erfahren Sie, wie ich das Clusters meiner Site anführe?

Weitere Informationen zu den API-Bedingungen finden Sie unter:

Gastgeber auf neuen Webex Sites können E-Mail-Vorlagen für Event-und Schulungssitzungen nicht bearbeiten

Gastgeber auf neu bereitgestellten Sites können Ihre Webex Events oder Webex Training E-Mail-Vorlagen nicht mehr bearbeiten. Bestehende Webex Websites sind von dieser Änderung nicht betroffen, und Gastgeber auf diesen Seiten können Ihre Vorlagen weiterhin wie bisher bearbeiten.

Automatische Verknüpfung von Sites und Benutzern mit Cisco Webex Erinnerung

Mit unserem Update WBS 40,1 haben wir angekündigt, dass Ihre Site und Ihre Benutzer automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft werden. Die WBS 40,1 Aktualisierung wird voraussichtlich am 17. Januar 2020 beginnen und die Bereitstellung auf Basis des normalen Aktualisierungsplans fortsetzen. Ungefähr eine Woche nach der Aktualisierung Ihrer Site auf WBS40.1 wird sie automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft. Der genaue Zeitplan für die Version WBS40.1 und die automatische Verknüpfung wird später bekannt gegeben.


Wenn Ihre Site in einem der Rechenzentren von Cisco gehostet wird, gilt diese Benachrichtigung nicht für Sie. Wir senden eine weitere Benachrichtigung mit den Details der automatischen Verknüpfung von bestimmten Webex, die in Rechenzentren in der EU gehostet werden. Diese Benachrichtigung gilt außerdem nicht für „freigegebene Sites“, die von Cisco-Partnern verwaltet werden.

Die Verknüpfung Ihrer Sites und Benutzer mit Webex Control Hub ist notwendig, um das Beste aus Webex Meetings herauszuholen. Durch Verknüpfung erhalten Administratoren Zugriff auf hervorragende Analysen, um die Auslastung ihrer Webex zu verbessern. Sie können Webex Meetings Probleme in nahezu Echtzeit beheben. Außerdem erhalten Ihre Benutzer spannende Funktionen wie People Insights, die Möglichkeit, nach Videogeräten zu suchen, um eine Vernetzung mit und erholsame APIs.

Nach der Verbindung zwischen Standort und Benutzer wird Control Hub der einzige Startpunkt für alle administrativen Aufgaben. Sie können den Start über den Control Hub in Webex Site-Administration für vereinfachte Site und Benutzerverwaltung.

Wie bereits Anfang dieses Jahres angekündigt, hat Cisco ein Technologiekonzligenunternehmen namens Voakea erworben. Cisco arbeitet daran, die Webex Meetings zu verbessern, um die automatische Besprechungshinweise und-Highlights zu enthalten. Dieses Angebot wird voraussichtlich in Kürze verfügbar sein und wird nur an verlinkte Sites geliefert.

Wir sind fest entschlossen, die sichersten Meetings mit der besten Spitzentechnologie der Branche anzubieten. Um Ihnen dieses Ziel vollständig zu geben, ist es jetzt zwingend erforderlich, Ihre Site und Benutzer mit Webex Control Hub zu verknüpfen .

Wenn die Benutzer Ihrer Website nicht verlinkt sind, überprüfen Sie bitte die nachfolgenden Szenarien, da Ihre Site in eines dieser Szenarien fällt und die entsprechende Aktion automatisch erfolgt:

  • Ihre Site ist verlinkt, aber alle Benutzer sind nicht verlinkt- der neue automatische Verbindungsablauf verbindet automatisch die verbleibenden Benutzer. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verlinkt, und Sie sehen eine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration für die Auswahl einer-Organisation- die Verknüpfung Ihrer Site und ihrer Webex Control Hub erfordert die Existenz einer Control Hub Organization. Unsere Algorithmen bestimmen Ihre potentielle Organisationsorganisation basierend auf Ihren Aufträgen über Cisco Collaboration Services, die E-Mail-Adressen Ihrer Administratoren und die E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer. Aufgrund ihrer spezifischen Situation benötigen wir jedoch Ihre Eingaben zur Auswahl der von Ihnen vorgezogen Organisationsorganisation. Wie in der WBS 39,9 Software-Dokumentation empfohlen,werden die-Site Administratoren am 15. Dezember 2019 eine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration sehen, um die Zielorganisation für die Verbindung mit der Site auszuwählen. Wählen Sie die entsprechende Organization aus und verknüpfen Sie vor der Aktualisierung der WBS 40,1 weiter. Wenn Ihre Site nicht verlinkt ist, wählt der automatische Verbindungsablauf die von unserem Algorithmus als Standard bezeichnenden Organisationen aus. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verlinkt, und Sie sehen keine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration für die Auswahl einer-Organisation- Cisco es Algorithmen können ein Ziel Webex Control Hub Organization für Ihre Site genau bestimmen. Ihre Site und Benutzer werden etwa eine Woche nach der Aktualisierung der WBS 40,1 automatisch verlinkt. Der genaue Zeitplan wird später veröffentlicht. Klicken Sie hier , um weitere Informationen zu dem zu erwarten.

Wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager oder Cisco Support für alle Fragen und Bedenken.

WBS 39.11 Ankündigungen

Erinnerung an die Konfigurationsvoraussetzungen für Unternehmensbereitstellungen

Als Vorbereitung auf die spannenden neuen Funktionen, die wir mit den nächsten Aktualisierungen einführen, möchten wir Administratoren daran erinnern, die folgenden Konfigurationen in ihren Netzwerken zu überprüfen:

  • Lassen Sie den Zugriff auf Webex-IP-Blöcke zu, wie in Ihren Netzwerkanforderungen dokumentiert. Wenn einige IP-Blöcke von Ihrem Netzwerk aus nicht erreicht werden können, funktionieren die neu eingeführten Funktionen nicht, und es kommt zu Problemen mit einseitiger Medienübertragung.

  • Stellen Sie sicher, dass die Expressway-Es in der DNS-Zone, die auf Webex weist, mit einer TLS-Verbindung konfiguriert sind. Hierdurch wird sichergestellt, dass eine sichere Verbindung vom Unternehmen SIP-TLS für Signale und sRTP für Medien verwendet.

Erinnerung an die obligatorischen Passwörter


Diese Ankündigung gilt nur für die neuesten Webex Meetings Sites. Sperrseiten sind nicht betroffen.

Benutzer müssen über die Webex Meetings-Produktivitätswerkzeuge aus WBS39.10.2 verfügen, damit ihre vorhandenen Meetings nicht beeinträchtigt werden.

Wie bereits am 6. November 2019 in der Software-Dokumentation zur Version WBS39.10 angekündigt, werden ab dem 10. Januar 2020 alle Webex-Sites so konfiguriert, dass automatisch Passwörter für neue Meetings, Events oder Schulungssitzungen hinzugefügt werden.https://help.webex.com/xcwws1/What-s-New-for-the-Latest-Versions-of-Webex-Meetings#id_125565 Unten ist der entsprechende Abschnitt kopiert aus dem WBS 39.10 Software-Dokumentation, und dieser Artikel enthält die Einzelheiten der Passwortdurchsetzung.

Der effektivste Schritt zur Stärkung der Sicherheitsstandards in Ihren Meetings ist die Erstellung eines starken Passworts. Passwörter schützen vor unberechtigter Teilnahme, sodass nur Benutzer mit Zugriff auf das Passwort dem Meeting beitreten können.

Ab dem 10. Januar 2020 werden alle Webex Websites so konfiguriert, dass Sie automatisch Passwörter für neue Meetings, Events oder Schulungssitzungen hinzufügen.

Die Passwortersetzung wirkt sich nicht auf die beitreten der Teilnehmer aus. Die Teilnehmer können einem Meeting problemlos beitreten, indem Sie auf den URL in der Meetingeinladung per E-Mail oder Webex Meetings Mobile App klicken, ohne dass Passwörter erforderlich sind. Benutzer, die die Meeting-Kennnummer auf der Webseite eingeben, um einem Meeting beizutreten, müssen Passwörter eingeben.

Die Passwortdurchsetzung ist nur für Meetings verfügbar, die nach dem 10. Januar 2020 angesetzt wurden.

Cisco wird die Passwortpflicht für Teilnehmer, die über ein Telefon oder ein Videogerät in das Meeting einwählen, nicht erzwingen. Wir empfehlen Administratoren, ihre Sites so zu konfigurieren, dass Sie Passwörter für Teilnehmer benötigen, die über Telefone oder Videogeräte beitreten.

Um diese Änderung zu unterstützen, können Webadministratoren mit der WBS 39.10 die Passwörter für Meetings, Events und Schulungssitzungen nicht deaktivieren, wenn Ihre Site Passwörter für Sie aktiviert hat.

Frühe Ankündigung – Änderung bei der Versionsnummerierung für Webex Meetings

Wir ändern die Versionsnummerierung für Webex Meetings, damit diese die Verfügbarkeit von Aktualisierungen für unsere Kunden besser widerspiegelt. Bei diesem neuen Versionsnummernformat lautet die Versionsnummer der nächsten monatlichen Aktualisierung „WBS40.1“, und nicht „WBS39.12“.

Das Format der Versionsnummer ist <major version>.<minor version>, mit der kleinen Version, die den Monat angibt, an dem eine Aktualisierung zuerst für Kunden verfügbar ist, je nachdem, wie die Bereitstellung geplant ist. So beginnt die Kundenbereitstellung von WBS40.1 im Januar und wird nach Plan auf den verschiedenen Clustern bereitgestellt.

Frühe Ankündigung-automatische Verknüpfung von Sites und Nutzern mit Cisco Webex

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihre Site und Ihre Benutzer nach der Aktualisierung von WBS 40,1 automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft werden. Die WBS 40,1 Aktualisierung wird voraussichtlich am 17. Januar 2020 beginnen und die Bereitstellung auf Basis des normalen Aktualisierungsplans fortsetzen. Ungefähr eine Woche nach der Aktualisierung Ihrer Site auf WBS40.1 wird sie automatisch mit Cisco Webex Control Hub verknüpft. Der genaue Zeitplan für die Version WBS40.1 und die automatische Verknüpfung wird später bekannt gegeben.


Wenn Ihre Site in einem der Rechenzentren von Cisco gehostet wird, gilt diese Benachrichtigung nicht für Sie. Wir senden eine weitere Benachrichtigung mit den Details der automatischen Verknüpfung von bestimmten Webex, die in Rechenzentren in der EU gehostet werden. Diese Benachrichtigung gilt außerdem nicht für „freigegebene Sites“, die von Cisco-Partnern verwaltet werden.

Die Verknüpfung Ihrer Sites und Benutzer mit Webex Control Hub ist notwendig, um das Beste aus Webex Meetings herauszuholen. Durch Verknüpfung erhalten Administratoren Zugriff auf hervorragende Analysen, um die Auslastung ihrer Webex zu verbessern. Sie können Webex Meetings Probleme in nahezu Echtzeit beheben. Außerdem erhalten Ihre Benutzer spannende Funktionen wie People Insights, die Möglichkeit, nach Videogeräten zu suchen, um eine Vernetzung mit und erholsame APIs.

Nach der Verbindung zwischen Standort und Benutzer wird Control Hub der einzige Startpunkt für alle administrativen Aufgaben. Sie können den Start über den Control Hub in Webex Site-Administration für vereinfachte Site und Benutzerverwaltung.

Wie bereits Anfang dieses Jahres angekündigt, hat Cisco ein Technologiekonzligenunternehmen namens Voakea erworben. Cisco arbeitet daran, die Webex Meetings zu verbessern, um die automatische Besprechungshinweise und-Highlights zu enthalten. Dieses Angebot wird voraussichtlich in Kürze verfügbar sein und wird nur an verlinkte Sites geliefert.

Wir sind fest entschlossen, die sichersten Meetings mit der besten Spitzentechnologie der Branche anzubieten. Um Ihnen dieses Ziel vollständig zu geben, ist es jetzt zwingend erforderlich, Ihre Site und Benutzer mit Webex Control Hub zu verknüpfen .

Wenn die Benutzer Ihrer Website nicht verlinkt sind, überprüfen Sie bitte die nachfolgenden Szenarien, da Ihre Site in eines dieser Szenarien fällt und die entsprechende Aktion automatisch erfolgt:

  • Ihre Site ist verlinkt, aber alle Benutzer sind nicht verlinkt- der neue automatische Verbindungsablauf verbindet automatisch die verbleibenden Benutzer. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verlinkt, und Sie sehen eine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration für die Auswahl einer-Organisation- die Verknüpfung Ihrer Site und ihrer Webex Control Hub erfordert die Existenz einer Control Hub Organization. Unsere Algorithmen bestimmen Ihre potentielle Organisationsorganisation basierend auf Ihren Aufträgen über Cisco Collaboration Services, die E-Mail-Adressen Ihrer Administratoren und die E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer. Aufgrund ihrer spezifischen Situation benötigen wir jedoch Ihre Eingaben zur Auswahl der von Ihnen vorgezogen Organisationsorganisation. Wie in der WBS 39,9 Software-Dokumentation empfohlen,werden die-Site Administratoren am 15. Dezember 2019 eine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration sehen, um die Zielorganisation für die Verbindung mit der Site auszuwählen. Wählen Sie die entsprechende Organization aus und verknüpfen Sie vor der Aktualisierung der WBS 40,1 weiter. Wenn Ihre Site nicht verlinkt ist, wählt der automatische Verbindungsablauf die von unserem Algorithmus als Standard bezeichnenden Organisationen aus. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ihre Benutzer und Ihre Site sind nicht verlinkt, und Sie sehen keine neue Benutzeroberfläche in Webex Site-Administration für die Auswahl einer-Organisation- Cisco es Algorithmen können ein Ziel Webex Control Hub Organization für Ihre Site genau bestimmen. Ihre Site und Benutzer werden etwa eine Woche nach der Aktualisierung der WBS 40,1 automatisch verlinkt. Der genaue Zeitplan wird später veröffentlicht. Klicken Sie hier , um weitere Informationen zu dem zu erwarten.

Wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager oder Cisco Support für alle Fragen und Bedenken.