Cisco Webex Share verwendet DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) für IP-Adressen, d. h., Ihre Adresse ändert sich möglicherweise, wenn Sie sich bei Webex Share anmelden. DHCP ist die Standardeinstellung, Sie können jedoch eine statische oder feste IP-Adresse konfigurieren, wenn Ihre Adresse gleich bleiben soll. Einige Administratoren bevorzugen statische IP-Adressen, da sie jedem Standort oder Gerät eine bestimmte Adresse zuweisen können.

Sie haben erfolgreich eine statische Adresse konfiguriert, wenn die neue Adresse in Ihrem Browser geladen und das Webex Share bei Control Hub registriert wird. Sollte jedoch ein Problem auftreten, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück und wiederholen Sie die Konfigurationsaufgabe.


Sie können die Einstellung für die statische IP-Adresse nicht ändern, nachdem das Gerät registriert wurde. Sie können die statische IP-Adresse eines Geräts nur festlegen, bevor Sie das Gerät registrieren.

Vorbereitungen

Bevor Sie eine statische IP-Adresse konfigurieren, sollten Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

  • Verbinden Sie das Gerät über eine Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindung mit dem Netzwerk und registrieren Sie das Gerät bei Cisco Control Hub.

  • Vergewissern Sie sich, dass die statische IP-Adresse eindeutig ist und nicht von einem anderen Gerät verwendet wird.

  • Rufen Sie die IP-Adresse von der Geräteseite ab. Sie können auf die Geräteseite zugreifen, indem Sie auf dem Webex Share die Reset-Taste drücken.

Sie benötigen außerdem einen Laptop oder ein Mobilgerät mit einem Browser und einer Internetverbindung.

1

Geben Sie in Ihrem Webbrowser die IP-Adresse ein, um auf die Geräteseite zuzugreifen. Möglicherweise müssen Sie eine Sicherheitsausnahme für die Webseite hinzufügen und bestätigen.

2

Klicken Sie auf Setup > Bearbeiten.

3

Geben Sie Ihre neue IP-Adresse in eines der verfügbaren Felder ein.

4

Klicken Sie auf Speichern.

Die neue IP-Adresse wird in Ihrem Browser geladen.