Informationen zum Teilen eines Ferncomputers

Document created by Cisco Localization Team on Oct 18, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jul 11, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Informationen zum Teilen eines Ferncomputers

 

Ein Moderator verwendet das Teilen über einen Ferncomputer, um allen Teilnehmern der Schulungssitzung den Ferncomputer anzuzeigen. Ja nach Einrichtung des Ferncomputers kann der Moderator den gesamten Desktop oder bestimmte Anwendungen anzeigen. Das Teilen eines Ferncomputers ist dann hilfreich, wenn den Teilnehmern eine Anwendung oder eine Datei gezeigt werden soll, die nur auf einem Ferncomputer verfügbar ist.

  

Die Teilnehmer können den Ferncomputer, einschließlich aller Bewegungen des Mauszeigers des Moderators, in einem Teilen-Fenster auf ihren Bildschirmen anzeigen.

  

Als Moderator können Sie während einer Schulungssitzung einen Ferncomputer teilen, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  
  •  

    Auf dem Ferncomputer ist der Access Anywhere-Agent installiert

      

  •  

    Sie haben sich an der Training Center-Website angemeldet, bevor Sie der Schulungssitzung beigetreten sind, wenn Sie nicht der ursprüngliche Gastgeber der Schulungssitzung sind

      

  

Beginnen des Teilens über einen Ferncomputer

   

Wenn Sie als Gastgeber oder Moderator bereits einen Computer für Access Anywhere eingerichtet haben, können Sie den Computer während einer Schulungssitzung teilen.

    

Hinweis


    
  •       

    Wenn Sie nicht der ursprüngliche Gastgeber der Schulungssitzung sind, müssen Sie sich an Ihrer Training Center-Website anmelden, bevor Sie einer Schulungssitzung beitreten können, in der Sie einen Ferncomputer teilen möchten. Wenn Sie sich bereits in einer Schulungssitzung befinden, sich aber nicht an Ihrer Website angemeldet haben, müssen Sie die Schulungssitzung verlassen, sich an Ihrer Website anmelden und dann erneut der Schulungssitzung beitreten.

          

  •       

    Wenn ein passwortgeschützter Bildschirmschoner auf dem Ferncomputer ausgeführt wird, wird dieser automatisch von Ihrem Schulungssitzung-Service geschlossen, sobald Sie Ihren Zugriffscode oder Ihr Passwort eingegeben haben.

          

  •       

    Wenn Sie den Ferncomputer so eingerichtet haben, dass Sie auf mehrere Anwendungen zugreifen können, können Sie gleichzeitig zusätzliche Anwendungen teilen.

          

    
   
        
1    Wählen Sie Teilen > Ferncomputer aus.       

Das Dialogfeld „Access Anywhere“ wird angezeigt.

     
2    Wählen Sie unter Ferncomputer den Computer aus, den Sie teilen möchten.
3    Wählen Sie unter Anwendungen eine Anwendung aus, die Sie teilen möchten.       

Wenn Sie den Ferncomputer so eingerichtet haben, dass Sie auf den gesamten Desktop zugreifen können, wird unter „Anwendungen“ die Option Desktop angezeigt.

     
4    Wählen Sie Verbinden aus. Führen Sie abhängig von der Authentifizierungsmethode, die Sie bei der Einrichtung des Computer für Access Anywhere verwendet haben, einen der folgenden Schritte aus:
  • Wenn Sie die Authentifizierung über einen Zugriffscode ausgewählt haben, geben Sie den Zugriffscode ein, den Sie beim Einrichten des Ferncomputers verwendet haben.
  • Wenn Sie die Authentifizierung über Telefon gewählt haben, erhalten Sie einen Telefonanruf unter der Nummer, die Sie beim Einrichten des Ferncomputers eingegeben haben.
5    Schließen Sie die Authentifizierung ab.
  •       

    Wenn Sie die Authentifizierung mit einem Zugriffscode ausgewählt haben, geben Sie im Feld Ihren Zugriffscode ein, und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK.

          
  •       

    Wenn Sie die Telefonauthentifizierung gewählt haben, gehen Sie gemäß den gesprochenen Anweisungen vor.

          

Teilen weiterer Anwendungen auf einem geteilten Ferncomputer

 

Beim Teilen eines Ferncomputers, für den Sie angegeben haben, dass Sie nicht auf den gesamten Desktop, sondern nur auf bestimmte Anwendungen zugreifen können, können Sie als Gastgeber oder Moderator zusätzliche Anwendungen auf dem Ferncomputer teilen. Teilnehmer einer Schulungssitzung können alle geteilten Anwendungen gleichzeitig anzeigen.

  
      
1    Wählen Sie im Sitzungssteuerfeld den Abwärtspfeil (dies ist die letzte Schaltfläche im Sitzungssteuerfeld). Wählen Sie dann Fernanwendung teilen aus.
2    Wählen Sie im Feld „Anwendung auswählen“ die Anwendung aus, die Sie teilen möchten.  

Wenn Sie eine weitere Anwendung zum Freigeben auswählen, bleiben alle vorher ausgewählten Anwendungen geöffnet.

  
3    Wählen Sie OK aus.

Beenden der Freigabe von Ferncomputern

   

Als Gastgeber oder Moderator können Sie während einer Schulungssitzung jederzeit das Teilen des Ferncomputers stoppen. Nachdem Sie das Teilen eines Ferncomputers beendet haben, trennt der Access Anywhere-Server Ihren lokalen Computer vom Ferncomputer. Der Ferncomputer bleibt am Access Anywhere-Server angemeldet, sodass Sie jederzeit wieder auf ihn zugreifen können.

   
     
1    Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um den Datenschutz und die Sicherheit des Ferncomputers sicherzustellen:
  •       

    Schließen Sie alle Anwendungen, die Sie während der Freigabesitzung gestartet haben.

          
  •       

    Geben Sie ein Passwort für den Bildschirmschoner an und legen Sie für den Bildschirmschoner fest, dass er nach einer kurzen Zeit der Inaktivität – beispielsweise nach einer Minute – angezeigt wird.

          
  •       

    Fahren Sie den Computer herunter, wenn Sie nicht vorhaben, einen weiteren Fernzugriff darauf durchzuführen.

          
2    Wählen Sie im Sitzungssteuerfeld die Option Teilen beenden aus.       

Das Teilen wird beendet und Sie kehren zum Schulungssitzungsmanager zurück.

     

Verwalten eines geteilten Ferncomputers

   

Als Gastgeber oder Moderator können Sie beim Teilen eines Ferncomputers während einer Schulungssitzung den Ferncomputer steuern, indem Sie Optionen festlegen und Befehle senden.

    

Alle Änderungen, die Sie an Optionen vornehmen, wirken sich nur während der aktuellen Teilen-Sitzung auf den Ferncomputer aus. Die Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Standardoptionen, die Sie für den Ferncomputer in den Präferenzen für den Access Anywhere-Agent festgelegt haben.

     
                      
        

Für folgende Aufgaben

        
        

Gehen Sie wie folgt vor

        
        

Reduzieren der Bildschirmauflösung auf einem Ferncomputer

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ den Abwärtspfeil und anschließend Bildschirmauflösung an diesen Computer anpassen aus.

        
        

Deaktivieren oder Aktivieren der Tastatur und Maus eines Ferncomputers

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ den Abwärtspfeil und anschließend Tastatur und Maus deaktivieren aus.

        
        

Anpassen der Anzeigegröße auf einem geteilten Ferncomputer

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ den Abwärtspfeil und anschließend Anzeigen.        

         

Wählen Sie eine Anzeigeoption aus dem Menü aus.

        
        

Anzeigen oder Ausblenden von Inhalten auf dem Bildschirm eines Ferncomputers

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ den Abwärtspfeil und anschließend Bildschirm leeren aus.

        
        

Senden Sie den Befehl Strg+Alt+Entf, um sich auf dem Ferncomputer an- oder abzumelden oder diesen zu sperren oder freizugeben

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ den Abwärtspfeil und anschließend Strg+Alt+Entf senden aus.

        
        

Wählen einer anderen Anwendung, die auf einem Ferncomputer geteilt werden soll

        
        

Wählen Sie im Bereich „Sitzungssteuerelemente“ der Schulungssitzung den Abwärtspfeil und anschließend Fernanwendung teilen aus.

         

Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Anwendungen diejenige aus, die Sie teilen möchten.

        
   
 

Attachments

    Outcomes