Netzwerkanforderungen für Cisco Jabber für Mac

Document created by Cisco Localization Team on Nov 3, 2016
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Ports und Protokolle

Port

Protokoll

Beschreibung

443

TCP

(Extensible Messaging and Presence Protocol [XMPP] und HTTPS)

XMPP-Verkehr an den WebEx Messenger-Service.

Der Client sendet XMPP nur in Cloud-basierten Bereitstellungen über diesen Port. Wenn Port 443 blockiert ist, verwendet der Client wieder Port 5222.

Hinweis   

Cisco Jabber kann diesen Port auch für den HTTPS-Verkehr an Cisco Unity Connection und Cisco WebEx-Konferenzserver verwenden.

30000 bis 39999

FECC

Der Client verwendet diesen für FECC (Far End Camera Control).

389

UDP/TCP

LDAP-Verzeichnisserver (Lightweight Directory Access Protocol).

636

LDAPS

LDAP-Verzeichnisserver (sicher).

2748

TCP

CTI (Computer Telephony Interface) für die Steuerung des Bürotelefons.

3268

TCP

Globaler Katalogserver.

3269

LDAPS

Globaler Katalogserver (sicher).

5222

TCP

(XMPP)

XMPP-Verkehr an Cisco Unified Presence oder Cisco Unified Communications Manager IM und Presence Service.

8443

TCP

(HTTPS)

Verkehr an Cisco Unified Communications Manager oder Cisco Unified Communications Manager IM und Presence Service.

7080

TCP

(HTTPS)

Cisco Unity Connection für Benachrichtigungen über Voicemails (neue Nachricht, Nachricht aktualisieren und Nachricht löschen).

53

UDP/TCP

DNS-Verkehr (Domain Name System).

37200

SOCKS5-Bytestreams

Peer-zu-Peer-Dateiübertragung.

In Bereitstellungen vor Ort verwendet der Client diesen Port, um Screenshots zu senden.

5060

UDP/TCP

SIP-Anrufsignalisierung (Session Initiation Protocol).

5061

TCP

Sichere SIP-Anrufsignalisierung.




Attachments

    Outcomes