Unterstützte Geräte und Anwendungen für Cisco Spark-Services

Document created by Cisco Localization Team on Dec 15, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jan 19, 2017
Version 3Show Document
  • View in full screen mode

Mit den Cisco Spark-Services können Sie:

  • Nachricht: Inhalt vorbereiten und freigeben sowie in privaten und Teamnachrichten in virtuellen Räumen mit permanentem Inhalt veröffentlichen.

  • Konferenz: Jetzt können Sie Team- und Kundenbesprechungen abhalten und dabei vor, während und auch nach der Konferenz Nachrichten austauschen und Inhalte teilen. Planen oder nehmen Sie an einer Konferenz im Büro, in einer Niederlassung, unterwegs oder über ein Videosystem teil.

  • Anruf: Aktivieren Sie die Audio- und Videokommunikation über Mobilgeräte, Tischgeräte und raumbasierte Geräte. Verknüpfen Sie vorhandene PSTN-Services mit Cisco Spark, um über das Verzeichnis zu wählen und beinahe überall an Konferenzen teilzunehmen. Mobilbenutzer erhalten Funktionen wie Erreichbarkeit unter einer Nummer, Voicemail-Service und Video-Service.

Typ

Unterstützte Modelle

IP-Telefone (Bürotelefone)

Das Cisco Unified IP-Konferenztelefon 8831 wird nicht unterstützt.

Um Ihr Telefon für Cisco Spark zu aktivieren, muss die Software-Version 11.0 oder eine neuere Version ausgeführt werden.

Unterstütztes Telefonzubehör: Tastenerweiterungsmodule (nur Cisco IP-Telefon 8800-Serie).

Software-Clients

  • Cisco Spark-App. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website hier.

  • Cisco WebEx Meeting Center Release 30.0(1)

Geräte für die Zusammenarbeit

  • Cisco TelePresence SX10 Quick Set. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence SX20 Quick Set. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence SX80 Codec. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence MX200 G2. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence MX300 G2. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence MX700. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco TelePresence MX800. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco DX70. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.
  • Cisco DX80. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.

Um Ihr Gerät für Cisco Spark zu aktivieren, muss die Software-Version CE8.2.0 oder höher ausgeführt werden.

SX10 (CTS-SX10N-K9) kann für Cisco Spark aktiviert werden, wenn die Software-Version CE8.1.0 oder höher ausgeführt wird.

Mit dem SX20 müssen Sie eine TRC6-Fernbedienung verwenden. TRC5 wird nicht unterstützt.




Attachments

    Outcomes