Verwalten von WebEx-Aufzeichnungen

Document created by Cisco Localization Team on Jan 6, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Aug 7, 2017
Version 4Show Document
  • View in full screen mode
 

Übersicht über das Verwalten von WebEx-Aufzeichnungen

Sobald ein Meeting beendet ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung darüber, dass Ihre Aufzeichnung verfügbar ist. Sie können auf Ihre Aufzeichnungen über Mein WebEx > Meine Dateien > Meine Aufzeichnungen zugreifen.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  
  •  

    Aufzeichnungsinformationen und Wiedergabe ändern

      

  •  

    Die Aufzeichnung für andere per E-Mail oder über die WebEx-Website verfügbar machen

      


Hinweis


  • Aufzeichnungen werden im Netzwerk gespeichert, bis sie gelöscht werden. Wenn der Aufzeichnungsspeicher die zugewiesene Aufzeichnungsspeicherkapazität für die Site überschreitet, können Sie möglicherweise erst nach folgenden Maßnahmen neue Aufzeichnungen vornehmen:

      

    •  

      Einige Aufzeichnungen werden gelöscht.

        

    •  

      Mehr Speicherplatz wird hinzugefügt.

        

  • Wenn Sie die Aufzeichnung mit dem integrierten oder eigenständigen WebEx-Rekorder erstellt haben, können Sie die Aufzeichnungsdatei mit der Erweiterung .wrf von Ihrem lokalen Computer hochladen.

     

  • Sie können auf auch die Webadresse (URL) angeben, unter der sich die Datei auf einem öffentlich zugänglichen Webserver befindet, z. B. auf der Website Ihres Unternehmens.

     

  • Sie können Aufzeichnungsdateien im Format Windows Media Video (WMV) hochladen und speichern. Dazu gehören beispielsweise auch ARF-Dateien (Advanced Recording Files), die Sie mit dem WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen (für ARF-Dateien) in das WMV-Format konvertiert haben. In Event Center und Training Center können Sie zudem Dateien im Shockwave Flash (SWF)-Format hochladen und speichern.

     

       

Ändern der Aufzeichnungsinformationen und Wiedergabe

  

Sie können der Aufzeichnung einen sinnvollen Namen geben.

    

Wenn die Aufzeichnung einige Minuten startet, bevor der Sprecher tatsächlich zu reden beginnt, können Sie die Wiedergabe an der 5-Minuten-Marke starten.

   
            
1    Wenn Sie Aufzeichnungsinformationen und die Wiedergabe ändern möchten, suchen Sie ihre Aufzeichnungen unter Mein WebEx > Meine Dateien > Meine Aufzeichnungen.
2    Wählen Sie den Namen der Aufzeichnung aus.
3    Wählen Sie Ändern.
4    Geben Sie im Feld Thema einen neuen Namen für die Aufzeichnung ein.      


     
5    Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung für die Aufzeichnung ein.
6    Geben Sie unter „Wiedergabesteuerung“ Optionen zur Steuerung der Wiedergabe an:
  • Wählen Sie unter Bereichsanzeigeoptionen aus, welcher der folgenden Bereiche bei der Wiedergabe angezeigt werden soll.
  • Wählen Sie unter Wiedergabebereich für Aufzeichnung eine der folgenden Optionen:
    •         

      Vollständige Wiedergabe: Die gesamte Aufzeichnung wird abgespielt. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt.

              

    •         

      Teilweise Wiedergabe: Gibt die Aufzeichnung nur teilweise wieder und ermöglicht Ihnen, andere Anfangs- und Endzeiten für die Aufzeichnung anzugeben. Der Bereich, den Sie für die teilweise Wiedergabe angeben, wirkt sich nicht auf die Aufzeichnung selbst aus, die auf dem Server gespeichert ist.

              

  • Wenn Sie alle Steuerungen des NBR-Players einschließen möchten, also beispielsweise Stopp, Pause, Wiederaufnehmen, Schnellvorlauf und Zurückspulen, wählen Sie NBR-Player-Steuerungen aufnehmen aus. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt. Wenn Sie verhindern möchten, dass Betrachter Teile der Aufzeichnung überspringen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen NBR-Player-Steuerungen aufnehmen.
7    Geben Sie ein Passwort an, das Nutzer für die Wiedergabe der Aufzeichnung eingeben müssen. Geben Sie das Passwort in den Feldern Passwort festlegen und Passwort bestätigen ein, falls sie in Ihrem Service-Center verfügbar sind.
8    Bearbeiten Sie zusätzliche Optionen, die für Ihr Service-Center verfügbar sind.
9    Wählen Sie Speichern.

Aufzeichnungen über die WebEx-Site verfügbar machen

Stellen Sie Ihre Aufzeichnung auf Ihrer WebEx-Site für Personen zur Verfügung zu, die das Meeting verpasst haben oder es erneut ansehen bzw. anhören möchten.
      
1    Suchen Sie Ihre Aufzeichnung unter Mein WebEx > Meine Dateien > Meine Aufzeichnungen.
2    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  • Wählen Sie den Namen unter Meeting-Thema aus. Kopieren Sie auf der Seite Aufzeichnungsinformationen entweder den Link zum Streamen der Aufzeichnung, den Link zum Herunterladen der Aufzeichnung oder den Direktaufzeichnungs-Link (falls verfügbar) in eine E-Mail-Nachricht. Eine E-Mail senden, um die Aufzeichnung zu teilen.


  • Wählen Sie in der gleichen Zeile, in der der Name der Aufzeichnung angezeigt wird, den Befehl Mehr > Ändern aus, um die Seite Aufzeichnung bearbeiten zu öffnen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:
    •  

      Um eine Event-Aufzeichnung auf der Seite Event-Aufzeichnungen aufzuführen, setzen Sie den Typ auf Aufgeführt.

        

    •  

      Um die Aufzeichnung einer Schulungssitzung auf der Seite Aufgezeichnete Sitzungen aufzuführen, setzen Sie Typ auf Für alle aufgeführt (öffentlich) oder auf Nur für berechtigte Nutzer aufgeführt (intern).

        

3    Wählen Sie Speichern.

Senden einer E-Mail zum Teilen einer Aufzeichnung

  

Benachrichtigen Sie die betreffenden Personen per E-Mail, dass die Aufzeichnung verfügbar ist.

   
        
1    Suchen Sie Ihre Aufzeichnungen unter Mein WebEx > Meine Dateien > Meine Aufzeichnungen.
2    Öffnen Sie das Fenster Meine Aufzeichnung teilen:
  • Klicken Sie für die Aufzeichnung, die Sie mit anderen teilen möchten, auf das E-Mail-Symbol.
  • Klicken Sie auf den mit einem Link versehenen Namen der Aufzeichnung, die Sie teilen möchten.
  • Klicken Sie auf der Seite Aufzeichnungsinformationen auf E-Mail senden.
3    Wählen Sie Empfänger für Ihre E-Mail aus:
  • Wählen Sie Empfänger auswählen aus, um die Kontakte aus Ihrer Kontaktliste auszuwählen.
  • Geben Sie in der Liste Senden an die einzelnen E-Mail-Adressen durch Kommas getrennt ein.
4    Geben Sie im Nachrichtenfeld eine Nachricht ein.
5    Wählen Sie Senden aus. Ihre E-Mail-Nachricht wird an die ausgewählten Empfänger gesendet. Sie enthält Informationen zu der Aufzeichnung und einen Link, über den die Aufzeichnung wiedergegeben werden kann.
 

Attachments

    Outcomes