Anderen das Ansetzen von Meetings in Ihrem Namen für Lotus Notes erlauben

Document created by Cisco Localization Team on Jan 6, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Jun 16, 2017
Version 3Show Document
  • View in full screen mode

 

Einer anderen Person erlauben, Meetings für Sie anzusetzen: Übersicht


 

Mit der WebEx-Integration in Lotus Notes können Sie einen Stellvertreter ernennen, der in Ihrem Auftrag Meetings ansetzen, bearbeiten, stornieren und starten kann.

Wenn Sie beispielsweise regelmäßig WebEx-Meetings abhalten, können Sie Ihrem Assistenten die Berechtigung erteilen, die Meetings für Sie zu verwalten.

     

Der Stellvertreter benötigt ein Gastgeberkonto und muss die WebEx-Produktivitätswerkzeuge auf seinem Computer installiert haben.

  •    

    Erteilen Sie dem Stellvertreter auf der WebEx-Site die Berechtigung zum Ansetzen von Meetings.

       

  •    

    Ernennen Sie in Lotus Notes einen Stellvertreter über die Kalender-Stellvertreter-Funktion.

       

        

Hinweis


  

Sie können Ihrem Stellvertreter die Berechtigung zum Verwalten Ihrer Meetings jederzeit entziehen.

  
  

Ernennen eines Stellvertreters auf der WebEx-Site

Vorbereitungen
  •     

    Vergewissern Sie sich, dass Ihr Site-Administrator die Stellvertreterfunktion aktiviert hat.

        

  •     

    Außerdem benötigt Ihr Stellvertreter ein WebEx-Gastgeberkonto auf Ihrer WebEx-Site.

        

  •     

    Die E-Mail-Adressen in der WebEx-Site für Sie und Ihren Stellvertreter müssen mit den E-Mail-Adressen in Lotus Notes übereinstimmen.

        

       
1   Wählen Sie auf der WebEx-Site die Option Mein WebEx aus.
2   Wählen Sie Präferenzen aus.
3   Wählen Sie Planungsoptionen aus.
4   Geben Sie im Feld Genehmigung zum Ansetzen von Meetings die E-Mail-Adressen der Gastgeber ein, denen Sie erlauben möchten, in Ihrem Namen Meetings anzusetzen.
5   Klicken Sie unten auf der Einstellungsseite auf Speichern.

Festlegen der Berechtigung zum Ansetzen in Lotus Notes

Bevor der Stellvertreter Meetings in Ihrem Namen ansetzen kann, müssen Sie angeben, wer Zugriff auf Ihren Lotus Notes-Kalender hat und welche Zugriffsebene der Stellvertreter hat.

        
1   Wählen Sie in der Lotus Notes-Kalenderansicht die Option Tools > Einstellungen aus.
2   Wechseln Sie im Einstellungsfenster zur Registerkarte Zugriff und Delegation und anschließend zur Registerkarte Zugriff auf E-Mails und Kalender.
3   Wählen Sie Person oder Gruppe hinzufügen aus.
4   Wählen Sie die Option Benutzer/Gruppe auswählen oder eingeben aus, und klicken Sie auf die Bildlaufleiste im Textfeld unter Abschnitt 1, um das Dialogfeld Name auswählen zu öffnen.
5   Wählen Sie die Person aus, die Meetings in Ihrem Namen ansetzen darf, und wählen Sie dann OK aus.
6   Legen Sie die Zugriffsebene für den Stellvertreter fest, und wählen Sie dann OK aus.

Ansetzen, Verwalten und Starten eines Meetings für einen anderen Gastgeber

Wenn der Gastgeber Ihnen die entsprechenden Berechtigungen erteilt hat, können Sie in seinem Namen ein Meeting ansetzen.

Wenn Sie das Meeting für einen anderen Gastgeber ansetzen, wird diesbezüglich eine Meldung im Dialogfeld „WebEx-Einstellungen“ angezeigt.

       
1   Wählen Sie im Menü „Kalender“ die Option Vorgang > Mehr > Kalender einer anderen Person öffnen aus.


  Das Dialogfeld „Kalender“ wird angezeigt.
2   Wählen Sie Sonstiges und danach den Namen des Gastgebers aus.
Tipp      

Solange Ihre Berechtigungen gültig bleiben, können Sie beim nächsten Ansetzen eines Meetings für diesen Gastgeber den Namen des Gastgebers direkt aus dem Menü „Kalender“ auswählen.

  Der Kalender des Gastgebers wird als Registerkarte in Ihrem Kalender angezeigt.
3   Wählen Sie auf dem Kalender des Gastgebers ein Datum und eine Uhrzeit aus. Das Dialogfeld „Kalendereintrag“ wird angezeigt.
4   Wählen Sie oben links im Dialogfeld „Kalendereintrag“ die Option WebEx-Meeting hinzufügen aus. Setzen Sie das Meeting an. Das Dialogfeld „WebEx-Einstellungen“ wird geöffnet.


Wenn Sie das Meeting für einen anderen Gastgeber ansetzen, wird diesbezüglich eine Meldung im Dialogfeld „WebEx-Einstellungen“ angezeigt.

5   Setzen Sie das Meeting an.

Sie können angesetzte Meetings im Namen des Gastgebers bearbeiten oder stornieren. Weitere Informationen finden Sie unter „Ansetzen eines Meetings mit der WebEx Integration in Lotus Notes“.

 


Attachments

    Outcomes