WebEx-Systemanforderungen (WBS30)

Document created by Cisco Localization Team on Feb 3, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Jul 17, 2017
Version 6Show Document
  • View in full screen mode
 

WebEx-Systemanforderungen (WBS30)

Betriebssystem- und Browseranforderungen

                                                                 

 

Windows1

Mac OS X2
Linux3

Betriebssysteme

Windows Vista 32-Bit/64-Bit, Windows 7 32-Bit/64-Bit, Windows 8 32-Bit/64-Bit, Windows 8.1 32-Bit/64-Bit, Windows Server 2008 64-Bit, Windows Server 2008 R2 64-Bit, Windows 10

10.7, 10.8, 10.9, 10.10, 10.11, 10.12

Ubuntu 12.x und 14.x (Gnome), Red Hat 5, 6, Open SuSE 13.1, 13.2 Fedora 19, 20 (alle 32-Bit)

Verfügbare WebEx-Dienste

Alle Dienste

Meeting Center, Training Center, Event Center, Support Center

Meeting Center, Event Center, Training Center, Remote Support

Mindestsystemanforderungen

Prozessor

Intel Core2 Duo CPU 2.XX GHz oder AMD-Prozessor (2 GB RAM empfohlen)

Intel-Prozessor (512 MB RAM oder mehr werden empfohlen)

Intel oder AMD x86

JavaScript

Javascript und Cookies aktiviert

Javascript und Cookies aktiviert

Javascript und Cookies aktiviert

Sonstige

Active X aktiviert (für IE empfohlen) Java 6 oder höher

 

Java 6, libstdc++ 6.0, GNOME/KDE Fenstersystem

Browser

Internet Explorer

7 (32-Bit/64-Bit), 8 (32-Bit/64-Bit) teilweise unterstützt4

  

9 (32-Bit/64-Bit), 10 (32-Bit/64-Bit), 11 (32-Bit/64-Bit) unterstützt

 

 

 

Edge

  
 

Der Edge-Browser wird über die temporäre WebEx-Ordnerlösung (Temporary Folder Solution, TFS) unterstützt. Dabei wird bei der erstmaligen Verwendung eine ausführbare Datei (.exe) heruntergeladen und installiert.

  

Der Edge-Browser wird nur für das Starten von und Beitreten zu Meetings, Events, Schulungssitzungen oder Support-Sitzungen im Meeting Center, Event Center, Training Center und Support Center unterstützt.

  
   

Mozilla

 

 

 

Firefox wird mit den WBS-Versionen 30.14 und höher sowie 31.8 und höher unterstützt.5
 

Für wbs30. 13 und Vorgängerversionen und wbs31. 7 und früher: Firefox 52 und höher (32-Bit und 64-Bit) unter Microsoft Windows wird über die temporäre WebEx-Ordnerlösung (Temporary Folder Solution, TFS) unterstützt. Dabei wird bei der erstmaligen Verwendung eine ausführbare Datei (.exe) heruntergeladen und installiert.

  

Für wbs30. 14 und höher und wbs31. 8 und höher: Firefox 52 und höher (32-Bit und 64-Bit) wird nur zum Starten von und Beitreten zu Meetings, Events, Schulungssitzungen oder Support-Sitzungen in Meeting Center, Event Center, Training Center und Support Center unterstützt.

  

Firefox 51 und früher wird unterstützt, allerdings erhalten Benutzer von Firefox 50 und 51 Warnmeldungen mit der Aufforderung, ihren Browser neu zu starten.

Neueste

Firefox 52 und höher (32-Bit) wird unter Linux nur mit dem Java Network Launch Protocol (JNLP) unterstützt, nicht jedoch mit aktiviertem WebEx Meeting Center-Video (CMR) und auch nicht mit aktivierten persönlichen Räumen.

Safari

 

5, 6, 7, 8, 9, 10

 

Chrome5

Neueste (32 Bit/64 Bit)

Neueste (32 Bit/64 Bit)

 

1 Windows Phone 8-Geräte sind für WebEx-video-Conferencing-Meetings nicht unterstützt.
2 Beitreten zu einem Meeting auf einem Mac
  •  

    FedRAMP-konforme WebEx Sites benötigen Mac OS 10.9 oder höher

      

  • Ab Mac OS X 10.7 bietet Apple Java nicht mehr als Teil des Mac-Betriebssystems an. Da WebEx zuvor das Java-Browser-Plug-in nutzte, um die Meeting-Anwendung automatisch für erstmalige Benutzer herunterzuladen, hatten Benutzer ohne installiertes Java Probleme beim Beitreten zu einem Meeting. Die Abhängigkeit von Java wurde nun beendet. Stattdessen wird der Benutzer aufgefordert, ein kleines Plug-In zu installieren, das nach erfolgter Installation die Installation der Meeting-Anwendung steuert, bevor es das Meeting startet.

     

  • Wenn Sie zum ersten Mal mithilfe von Event Center ein Event auf Safari 6.X oder Safari 7 starten oder diesem beitreten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Nach der Installation von WebEx werden Sie von Safari aufgefordert, das Plug-in der Website zu akzeptieren, von der aus Sie das Event starten oder diesem beitreten möchten. Die Seite wird anschließend aktualisiert. Sie können dem Event jedoch nicht beitreten. Um dem Event beizutreten, rufen Sie erneut den Link auf, den Sie zuvor ausgewählt hatten.

     

3 Einschränkungen bei Linux
  •  

    Linux wird für persönliche Räume nicht unterstützt.

      

  •  

    Linux wird für WebEx-video-Conferencing-Meetings nicht unterstützt.

      

  
4 Von Internet Explorer 7 und 8 werden nicht alle WebEx-Funktionen unterstützt, z. B. der Bildschirm „Mein WebEx - Präferenzen“.
5 Verwenden von WebEx mit Chrome und Firefox
  • Da Chrome den Support für NPAPI eingestellt hat, wurde eine neue Beitrittsmethode mithilfe einer Chrome-Erweiterung für die Verwendung von WebEx ab Chrome 38 bereitgestellt. Bei der erstmaligen Verwendung von WebEx mit Chrome werden die Benutzer durch einen einmaligen Vorgang zum Hinzufügen der Erweiterung und der Aktualisierung der WebEx-Anwendung geleitet. Nach dem ersten Mal können die Benutzer ohne zusätzlich erforderliche Schritte beitreten.

Ankündigung zum Ende des Supports für Windows XP, Windows Server 2003, Mac OS X 10.6 und Internet Explorer 6

Die WebEx-Unterstützung von Windows Server 2003 und Mac OS X 10.6 endete mit Version WBS30. Wir testen Windows Server 2003 und Mac OS X 10.6 nicht mehr mit unseren Produkten und können nicht garantieren, dass WebEx weiterhin auf diesen Plattformen laufen wird. Microsoft hat angekündigt, die Unterstützung von Windows Server 2003 nach dem 14. Juli 2015 einzustellen, und Apple stellt bereits keine Aktualisierungen und Sicherheitspatches für Mac OS X 10.6 mehr bereit.

 

Außerdem wurde die WebEx-Unterstützung von Windows XP wie angekündigt zum Januar 2015 eingestellt.

 

Da diese Betriebssysteme ab der Version WBS30 nicht mehr unterstützt werden, können Benutzer WebEx-Meetings, Remote Access-Sitzungen oder Access Anywhere-Sitzungen weder starten noch diesen beitreten und von Computern unter Windows Server 2003, Windows XP oder Mac OS 10.6 auch keine anderen WebEx-Anwendungen mehr aufrufen.

 

Wir empfehlen Benutzern, auf ihren Computern ein Upgrade auf ein unterstütztes Betriebssystem durchzuführen, damit sie WebEx weiterhin unterbrechungsfrei nutzen können. Benutzer können WebEx auch von unterstützten mobilen Geräten aus benutzen.

 

WebEx stellt ab der Version WBS29.8 die Unterstützung von Internet Explorer 6 ein, um auf dem aktuellen Stand der Web-Standards zu bleiben. Wir empfehlen Ihnen ein Upgrade auf eine aktuellere Version des Internet Explorers oder die Verwendung eines anderen Browsers.

 

Unterstützung für Citrix XenDesktop und XenApp

Die WebEx-Meeting-Anwendung unterstützt Citrix XenDesktop 5.6, 7.0 und 7.6 sowie XenApp 6.5 für Fälle, in denen das Betriebssystem des Gastgebers und das virtuelle Betriebssystem beide Windows (Windows 7 oder Windows 8) sind. Das Betriebssystem des Gastgebers ist das auf dem lokalen Computer des Endbenutzers installierte Betriebssystem. Das virtuelle Betriebssystem ist das vom Server angebotene Betriebssystem.

XenApp wird aktuell von den WebEx-Produktivitätswerkzeugen nicht unterstützt. Eine Unterstützung ist für eine spätere Version geplant.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Plattformübergreifende bekannte Probleme und Einschränkungen.

 

Unterstützte Sprachen

                                                                                                       

Sprache

Meeting Center

6

Event Center

Training Center

Support Center

Chinesisch (vereinfacht)

Ja

Ja

Ja

Ja

Chinesisch (traditionell)

Ja

Ja

Ja

Ja

Dänisch (Dansk)

Ja

Ja

Ja

Ja

Niederländisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Englisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Französisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Deutsch

Ja

Ja

Ja

Ja

Italienisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Japanisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Koreanisch

Ja

Nein

Ja

Ja

Portugiesisch (Brasilien)

Ja

Ja

Ja

Ja

Russisch

Ja

Ja

Ja

Ja

Spanisch (Spanien)

Ja

Ja

Ja

Ja

Spanisch (Lateinamerika)

Ja

Ja

Ja

Ja

Schwedisch

Ja

Nein

Nein

Nein

Türkisch

Ja

Ja

Ja

Ja

6 Die lokalisierten Sprachen für Mac sind nur für Meeting Center verfügbar. Event Center, Training Center und Support Center unterstützen nicht die lokalisierten Sprachen für Mac.

Systemanforderungen für CMR Hybrid-Meetings

Diese Informationen betreffen WebEx Meeting Center und WebEx-Produktivitätswerkzeuge.

Ihr System muss folgende Anforderungen erfüllen, damit Sie die Funktionen der neuesten Version der WebEx-Produktivitätswerkzeuge für das Ansetzen von CMR Hybrid-Meetings nutzen können:

  • Cisco TelePresence Management Suite (Cisco TMS) Version 15.0

     

  • Cisco TelePresence Management Suite Erweiterung für Microsoft Exchange (Cisco TMSXE) Version 5.0

     

Möglicherweise wird für einige TelePresence-Server der Cisco TelePresence Conductor Version 4.0 benötigt.

Ältere Versionen der WebEx-Produktivitätswerkzeuge und der WebEx-Site als WBS30 und die entsprechenden Cisco TMS- and Cisco TMSXE-Versionen werden in bestimmten, getesteten Versionsausführungen für CMR Hybrid unterstützt.

Informationen zu bekannten Problemen finden Sie unter Bekannte Probleme und Einschränkungen für Collaboration Meeting Rooms.

 

Attachments

    Outcomes