Support für WebEx-Video (WBS30)

Document created by Cisco Localization Team on Feb 3, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Feb 21, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

WebEx-Videounterstützung

Videoanforderungen

 

Die WebEx-Videofunktion ist auf jedem Computer anwendbar, der die Standardanforderungen für Meeting Center, Training Center oder Support Center erfüllt. Der Computer muss folgende Mindestanforderungen erfüllen, um eine Auflösung von 360p zu erreichen:  
 
Der Computer muss folgende Mindestanforderungen erfüllen, um in einer High-Definition-Auflösung (720p) senden zu können:
  • CPU: Quad-Core Prozessoren (drei oder mehr Meeting-Teilnehmer), Dual-Core Prozessor (zwei Meeting-Teilnehmer)
  • RAM: 2 GB RAM
  • Kamera: USB-basierte Webcam mit Unterstützung für HD-Video (siehe Liste der Kameras mit Unterstützung für HD-Video.)
 
 
Der Computer muss folgende Mindestanforderungen erfüllen, um in einer High-Definition-Auflösung (720p) empfangen zu können:
  • CPU: Dual-Core-Prozessor
  • RAM: 2 GB RAM
 
 
Um decodierte Videodecodierungen für 720p vom CPU-Host abzuladen, wird einer der folgenden GPU-Chipsätze benötigt:
  • Windows (DXVA):
    • NVIDIA GeForce 9800GT
    • NVIDIA GeForce GT 430
    • NVIDIA GeForce GTS 450
    • NVIDIA GeForce GTX 275
    • NVIDIA GeForce GTX 460
    • NVIDIA GeForce GTX 560
    • NVIDIA GeForce GTX 560Ti
    • NVIDIA GeForce GT520
    • ATI Radeon HD 6950
     
     
  • Mac OS X(VDA):
    • NVIDIA GeForce 9400M
    • NVIDIA GeForce 320M
     
     
  • NVIDIA GeForce 330M
 
 

Unterstützung von Videofunktionen

 

 
                                                                                            

Funktion

 

Beschreibung

 

Meeting Center

 

Event Center

 

Training Center

 

Support Center

 

Hohe Auflösung bis zu 720p

 

Videos können mit einer hohen Auflösung von bis zu 720p (1280x720) angezeigt werden.

 

Ja

 

Nein

 

Ja

 

Nein

 

Auflösung bis zu 360p für hohe Qualität (HQ)

 

Hochauflösende Videoanzeige mit bis zu 360p (640x360).

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Video- Vollbildansicht

 

Video- Vollbildansicht mit HD- oder HQ-Videoanzeige (je nach Monitorgröße) und fünf Video- Miniaturbildern.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Ja (aber beinhaltet keine Video- Miniaturbilder)

 

Erweiterte Video- Vollbildansicht

 

Erweitern Sie das Video des aktiven Sprechers auf den gesamten Bildschirm, und empfangen Sie gleichzeitig HD-Video.

 

Ja

 

Ja (Erweiterte Vollbildansicht, ohne High-Definition- Video)

 

Ja

 

Nein

 

Video-Wiedergabe des aktiven Sprechers in geteilter Vollbildansicht

 

Unverankerte Video-Wiedergabe des aktiven Sprechers, wenn die Vollbildansicht geteilt wird.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

In der Vollbildansicht sieht der Kundendienst- mitarbeiter das Video in einem separaten Bereich. Der Kunde hingegen sieht das Video auf seiner Kundenkonsole in einem eingebetteten Bereich.

 
V

Selbstansicht- Videos in geteilter Vollbildansicht

 

Sehen Sie Selbstansicht- Videos in der Hauptvideoansicht an, wenn Sie in der Vollbildansicht teilen. Vom Selbstansicht- Videofenster die Sendung von Videos starten oder stoppen.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Nein

 

Wechsel zum aktiven Sprecher

 

Automatischer Videowechsel zum am besten hörbaren aktiven Sprecher.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Nein

 

Video- Miniaturbilder

 

Videobasierte Teilnehmerliste mit Video- Miniaturbildern.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Nein

 

Automatische Videoanpassung

 

Automatische Konfiguration der Videoqualität der Teilnehmer, gemäß der verfügbaren Netzwerk- bandbreite.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Kamerawechsel bei laufendem Meeting

 

Teilnehmer können während eines laufenden Meetings Webcams anschließen und zwischen ihnen wechseln.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Sperren von Video

 

Der Moderator kann entscheiden, wessen Video allen Meeting-Teilnehmern angezeigt wird.

 

Ja

 

Ja

 

Ja

 

Nein

 

Abladung der HD-Video- Decodierung auf GPU

 

Unterstützte GPU-Chipsätze können die Host-CPU von dem bei der Decodierung anfallenden Verarbeitungs- aufwand entlasten.

 

Ja

 

Nein

 

Nein

 

Nein

 
 

Kameras mit Unterstützung für hochauflösendes Video

 

Die meisten PC-kompatiblen Kameras sollten WebEx unterstützen. WebEx hat die folgenden Kameras auf Unterstützung für hochqualitatives Video getestet:
  • Cisco VT Camera II
  • Cisco VT Camera III
  • Cisco Precision HD
  • Logitech HD Webcam C920
  • Logitech Quick Cam Pro 9000
  • Logitech QuickCam Orbit AF
  • Logitech QuickCam C905
  • Logitech QuickCam S7500
  • Logitech HD Pro Webcam C910
  • Microsoft LifeCam HD
  • Microsoft LifeCam VX-1000
  • Microsoft LifeCam Cinema
  • Microsoft LifeCam VX-6000
  • Microsoft LifeCam NX-6000
  • Microsoft LifeCam VX-3000
 
 

Kameras mit Unterstützung für HD-Video

 

WebEx hat die folgenden Kameras auf Unterstützung für HD-Video getestet:
  • Logitech HD Webcam C310

     

  • Logitech HD Webcam C500

     

  • Logitech HD Webcam C510

     

  • Logitech HD Webcam C905/B905

     

  • Logitech HD Pro Webcam C910/B910

     

  • Logitech HD Webcam C920

     

  • Microsoft LifeCam HD-5000/HD-5001

     

  • Microsoft LifeCam HD-6000

     

  • Microsoft LifeCam Cinema

     

  • Microsoft LifeCam Studio

     

  • Cisco Precision HD

     

  • Cisco VT Camera III

     

  • Apple iSight HD

     

 
 
 

Attachments

    Outcomes