E-Mail-Vorlagen verwalten

Document created by Cisco Localization Team on Feb 3, 2017Last modified by Sinead Cunningham on Aug 10, 2017
Version 10Show Document
  • View in full screen mode
 

E-Mail-Vorlagen


Ihre WebEx-Site enthält anpassbare E-Mail-Vorlagen im HTML- und Textformat. Die Seite „E-Mail-Vorlagen“ gibt an, ob eine HTML-Formatversion einer Vorlage zur Verfügung steht.

Wenn Sie eine textbasierte E-Mail-Vorlage angepasst haben, ist die HTML-Version nicht verfügbar. Eine HTML-Version ist verfügbar, wenn Sie die Standardvorlage wiederherstellen.

E-Mail-Vorlagen anpassen

Ihr WebEx-Service sendet automatisch E-Mail-Nachrichten, z. B. wenn Sitzungen angesetzt oder geändert werden. Wenn Ihre Site für E-Mail-Vorlagen ausgelegt ist, so können Sie diese Vorlagen auch ändern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die voreingestellten E-Mail-Vorlagen können jederzeit wiederhergestellt werden.


Hinweis


Stellen Sie sicher, dass Sie die Änderungen an der Vorlage für jede Sprache vornehmen, die Ihre Site unterstützt. Nehmen Sie Ihre Änderungen in der Sprache der Vorlage vor. Wenn Sie beispielsweise eine französische Vorlage bearbeiten, nehmen Sie Ihre Änderungen in französischer Sprache vor.


Von Ihrem WebEx-Account-Manager erfahren Sie, wie Sie die E-Mail-Vorlagen einrichten.

1Nachdem Sie sich auf Ihrer WebEx-Site angemeldet haben, wählen Sie den Link für die Standardsprache.
2Wählen Sie auf der Seite Einstellungen aus der Liste Sprache die Sprache der zu bearbeitenden Vorlage aus.
3Wählen Sie Speichern.
4Öffnen Sie das Site-Administration-Portal, indem Sie auf den Link Site-Administration klicken.
5Wählen Sie in der Navigationsleiste Konfiguration > E-Mail > E-Mail-Vorlagen aus.

Eine Liste verfügbarer E-Mail-Vorlagen wird angezeigt.

6Wählen Sie in der Dropdown-Liste Bestehende E-Mail-Vorlagen für den Service aus, für den Sie Vorlagen anpassen möchten.
7Wählen Sie die Vorlage aus, die Sie ändern möchten.
8Ändern Sie den Text und entfernen oder verschieben Sie die Variablen nach Bedarf.

Variablen sind an den von Prozentzeichen (%) umschlossenen Bezeichnungen zu erkennen.

Wichtig:
  • Sie können Variablen in einer Vorlage verschieben, aber ändern Sie nicht ihren Namen.

     

  • Jede E-Mail-Vorlage umfasst ein eigenes Set aus Variablen. Das Kopieren und Einfügen von Variablen aus einer Vorlage in eine andere Vorlage wird nicht unterstützt.

     

9Nachdem Sie eine HTML-E-Mail-Vorlage angepasst haben, klicken Sie auf HTML-Vorschau, um sich zu vergewissern, dass die Vorlage ordnungsgemäß angepasst wurde.
10Wählen Sie Aktualisieren.
11Wiederholen Sie diesen Vorgang, um dieselben Änderungen für die Vorlage in jeder unterstützten Sprache vorzunehmen.

Ein Skype for Business SIP-URI zu E-Mail-Benachrichtigungen hinzufügen

Dieses Verfahren gilt für WBS32 und später noch einmal.

Vereinfachen Sie das Betreten von WebEx für Benutzer von Skype for Business. Sie können E-Mail-Vorlagen (für Meeting-E-Mails und Meetingeinladungen) so bearbeiten, dass sie Code enthalten, der einen Link für Benutzer von Skype for Business erstellt. Sie können ein Skype for Business Link zu den folgenden Produktivitätswerkzeuge Vorlagen hinzufügen:

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer (Produktivitätswerkzeuge)

     

  • Einladung zu Meeting in Progress_PR (Produktivitätswerkzeuge)

     

Das System generiert den Skype für Business-Link auf Grundlage der Meeting-Kennnummer oder des Benutzernamens (für den persönliche Raum Einladungen).


Hinweis


Der Link funktioniert möglicherweise nicht bei Mac-Benutzern, weil das Mac-Betriebssystem SIP-URIs nicht erkennt. Mac-Benutzer können den URI in Skype kopieren, um sich stattdessen einzuwählen.


Sie können den HTML-Code anpassen, um der E-Mail-Vorlage den gewünschten Look zu geben. Sie sollten über ein grundlegendes Verständnis von HTML-Code verfügen.

1Wählen Sie unter Site-Administration die zu bearbeitende HTML-Vorlage.
2Fügen Sie den Code hinzu, um die SIP-URI in der E-Mail anzuzeigen.



<BR> <BR> <FONT SIZE="2" COLOR="#000000" FACE="ARIAL"> Um dem Meeting mit Skype beizutreten, wählen Sie bitte folgende SIP-Adresse: SIP:
%MeetingNumberNS%.SITENAME@lync.webex.com </FONT> <BR> <BR>

Ersetzen Sie ";SITENAME"; durch die tatsächliche Unterdomäne der Site. Die Variable ";%MeetingNumberNS%"; gibt die Meeting-Nummer dynamisch ein.

ODER

<BR> <BR> <FONT SIZE="2" COLOR="#000000" FACE="ARIAL"> Um dem Meeting mit Skype beizutreten, wählen Sie bitte folgende SIP-Adresse: SIP:%username%.SITENAME@lync.webex.com </FONT> <BR> <BR>

Ersetzen Sie ";SITENAME"; durch die tatsächliche Unterdomäne der Site. Die Variable ";%username%"; füllt den persönlichen Raum dynamisch.

Standard-E-Mail-Vorlage wiederherstellen

Geänderte E-Mail-Vorlagen können Sie jederzeit wieder auf ihren Originalzustand zurücksetzen.

 

 

1Wählen Sie in der Navigationsleiste Konfiguration > E-Mail > E-Mail-Vorlagen aus.
2Markieren Sie das Kontrollkästchen neben der wiederherzustellenden Vorlage.
3Wählen Sie unten auf der Seite Wiederherstellen aus. Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, das Zurücksetzen der Vorlage in die Standardvorlage zu bestätigen.
4 Wählen Sie OK aus.
 

Attachments

    Outcomes