Verwalten von E-Mail-Vorlagen (WBS30, WBS31)

Document created by Cisco Localization Team on Feb 3, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

E-Mail-Vorlagen

Ihre WebEx-Site enthält anpassbare E-Mail-Vorlagen im HTML- und Textformat. Die Seite „E-Mail-Vorlagen“ gibt an, ob eine HTML-Formatversion einer Vorlage zur Verfügung steht.

 

Wenn Sie eine textbasierte E-Mail-Vorlage angepasst haben, ist die HTML-Version nicht verfügbar. Eine HTML-Version ist verfügbar, wenn Sie die Standardvorlage wiederherstellen.

 

E-Mail-Vorlagen anpassen

Ihr WebEx-Service sendet automatisch E-Mail-Nachrichten, z. B. wenn Sitzungen angesetzt oder geändert werden. Wenn Ihre Site für E-Mail-Vorlagen ausgelegt ist, so können Sie diese Vorlagen auch ändern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die voreingestellten E-Mail-Vorlagen können jederzeit wiederhergestellt werden.

 

Hinweis


Stellen Sie sicher, dass Sie die Änderungen an der Vorlage für jede Sprache vornehmen, die Ihre Site unterstützt. Nehmen Sie Ihre Änderungen in der Sprache der Vorlage vor. Wenn Sie beispielsweise eine französische Vorlage bearbeiten, nehmen Sie Ihre Änderungen in französischer Sprache vor.


 

Von Ihrem WebEx-Account-Manager erfahren Sie, wie Sie die E-Mail-Vorlagen einrichten.

              
1    Nachdem Sie sich auf Ihrer WebEx-Site angemeldet haben, wählen Sie den Link für die Standardsprache.
2    Wählen Sie auf der Seite Einstellungen aus der Liste Sprache die Sprache der zu bearbeitenden Vorlage aus.
3    Wählen Sie Speichern aus.
4    Öffnen Sie das Site-Administration-Portal, indem Sie auf den Link Site-Administration klicken.
5    Wählen Sie in der Navigationsleiste Konfiguration > E-Mail > E-Mail-Vorlagen aus.

Eine Liste verfügbarer E-Mail-Vorlagen wird angezeigt.

 
6    Wählen Sie in der Dropdown-Liste Bestehende E-Mail-Vorlagen für den Service aus, für den Sie Vorlagen anpassen möchten.
7    Wählen Sie die Vorlage aus, die Sie ändern möchten.
8    Ändern Sie den Text und entfernen oder verschieben Sie die Variablen nach Bedarf.

Variablen sind an den von Prozentzeichen (%) umschlossenen Bezeichnungen zu erkennen.

 
Wichtig:
  • Sie können Variablen in einer Vorlage verschieben, aber ändern Sie nicht ihren Namen.

     

  • Jede E-Mail-Vorlage umfasst ein eigenes Set aus Variablen. Das Kopieren und Einfügen von Variablen aus einer Vorlage in eine andere Vorlage wird nicht unterstützt.

     

 
9    Nachdem Sie eine HTML-E-Mail-Vorlage angepasst haben, klicken Sie auf HTML-Vorschau, um sich zu vergewissern, dass die Vorlage ordnungsgemäß angepasst wurde.
10    Wählen Sie Aktualisieren aus.
11    Wiederholen Sie diesen Vorgang, um dieselben Änderungen für die Vorlage in jeder unterstützten Sprache vornehmen.

Standard-E-Mail-Vorlage wiederherstellen

Geänderte E-Mail-Vorlagen können Sie jederzeit wieder auf ihren Originalzustand zurücksetzen.

 
       
1    Wählen Sie in der Navigationsleiste Konfiguration > E-Mail > E-Mail-Vorlagen aus.
2    Markieren Sie das Kontrollkästchen neben der wiederherzustellenden Vorlage.
3    Wählen Sie unten auf der Seite Wiederherstellen aus. Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, das Zurücksetzen der Vorlage in die Standardvorlage zu bestätigen.
4    Wählen Sie OK aus.
 

Attachments

    Outcomes