Einrichten einer lokalen Zeitzone für Ihr Unternehmen

Document created by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Optionen für die Einrichtung der Zeitzone

In Cisco Cloud Collaboration Management können Sie die Zeitzoneneinstellungen für Ihr Unternehmen auf verschiedene Arten definieren und auf mehreren Ebenen anpassen.
  • Sie können die Zeitzone für Ihr Unternehmen anhand des Firmenhauptsitzes festlegen. Diese Einstellung wird als Zeitzone für Sprachmails, für Ihr Verwaltungsportal und für alle Benutzer in Ihrem System verwendet.

     

  • Außerdem können Sie gerätespezifische Zeitzonen für Benutzer festlegen. Diese Option ist hilfreich für Benutzer mit Geräten, die sich nicht im gleichen Gebiet wie Ihr Firmenhauptsitz befinden.

     

 

Festlegen der Zeitzone für Ihr Unternehmen


      
Schritt 1    Wählen Sie in Cisco Cloud Collaboration Management eine der folgenden Optionen aus.
  • Wählen Sie Diensteinrichtung und anschließend Anrufeinstellungen aus.
  • Wählen Sie Dienste > Anruf und anschließend Einstellungen aus.
Schritt 2    Wählen Sie eine lokale Zeitzone für Ihr Unternehmen aus. Diese Einstellung wird auch als Zeitzone für andere Dienste wie Sprachmails und Portale verwendet.
Schritt 3    Speichern Sie Ihre Einstellungen.

Festlegen von Gerätezeitzonen für bestimmte Benutzer

Vorbereitungen

Die Sprachmailbox verwendet standardmäßig die Zeitzone der Unternehmensebene, selbst wenn Sie die Zeitzone für ein Gerät ändern.

Unter Mein Cisco Spark können die Benutzer ihre eigene Zeitzone konfigurieren.


      
Schritt 1    Wählen Sie in Cisco Cloud Collaboration Management eine der folgenden Optionen aus:
  • Wählen Sie die Registerkarte Geräte aus.
  • Wählen Sie die Registerkarte Benutzer und anschließend das Benutzerkonto aus, um die Übersichtsseite zu öffnen.
Schritt 2    Wählen Sie das Gerät aus.
Schritt 3    Wählen Sie eine Zeitzone für das Gerät des Benutzers aus, und speichern Sie Ihre Änderungen.

 

Attachments

    Outcomes