Konfigurieren von automatischen Upgrades für Cisco Spark Hybrid Services-Cluster

Document created by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
  

Alle für Cisco Spark Hybrid Services eingesetzten Cluster weisen einen Upgrade-Zeitplan auf (wöchentlich für Expressways und täglich für Hybrid-Medien). Sie können diese Cluster so einrichten, dass die Upgrades zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl automatisch ausgeführt werden. Vor und nach jedem Upgrade erhalten Sie eine E-Mail.

  
Vorbereitungen

 
  •  

    Wenn Sie mehrere Expressway-C-Connector-Hosts aktualisieren, gibt es keine Ausfallzeiten.

      

  •  
    Wenn Sie eine dienstspezifische Upgradezeit konfiguriert haben, werden sämtliche Cluster zu dem gleichen Zeitpunkt aktualisiert, bis Sie weitere Änderungen vornehmen. Wir empfehlen Ihnen eine der folgenden Standardeinstellungen:
    •  

      Die Hybrid-Anrufdienste-Upgradezeit, wenn Sie sowohl über Hybrid-Kalender als auch Anrufdienste verfügen.

        

    •  

      Die Hybrid-Kalenderdienst-Upgradezeit, wenn Sie nur über den Hybrid-Kalenderdienst verfügen.

        

      
  •  

    Der Kalender-Connector unterstützt noch keine Aktiv-Aktiv-Redundanz. Während der Installation eines Upgrades kommt es zu einer kurzen Ausfallzeit. Wenn der Connector nach dem Upgrade neu gestartet wird, werden alle versäumten Meetings synchronisiert, Sie verlieren also keine Meetings, die erstellt wurden, während der Connector ausgeschaltet war.

      

  •  

    Wenn Sie einen einzelnen Expressway-C besitzen, tritt während des Upgrades ein kurzer Ausfall auf. Wir empfehlen Ihnen, für Upgrades eine geeignete Zeit zu planen (z. B. nach Geschäftsschluss).

      

  •  

    Diese Funktion unterstützt nur eine geplante Upgradezeit je Cluster.

      

  •  

    Bei einem Upgradefehler erhalten Sie eine E-Mail und werden gebeten, einzugreifen.

      

  

         
1    Wählen Sie in Cisco Cloud Collaboration Management Dienste.
2    Wählen Sie auf der Registerkarte „Cluster“ Alle Cluster und anschließend für das entsprechende Cluster Einstellungen.
3    Wählen Sie im Bereich Automatische Software-Upgrades eine Zeit, Häufigkeit und Zeitzone.   

Sie können für jedes Cluster einen anderen Upgrade-Zeitplan angeben.

  
4    Wählen Sie für Expressway-basierte Cluster eine Zeit für den Dringenden Upgrade-Zeitplan.  

Für Hybrid-Medien werden dringende Upgrades direkt bei Verfügbarkeit durchgeführt.

  
5    Bestätigen Sie Ihre Änderungen.  

Auf dieser Seite wird Ihnen das nächste planmäßige Upgrade angezeigt.

  
6    Wählen Sie Später durchführen, wenn Sie das Upgrade einmal verschieben möchten.
Nächste Schritte

 

  •  

    Um Ihre Cluster außerhalb der festgelegten Upgradezeit durchzuführen, wählen Sie unter Dienste auf der Registerkarte Hybrid-Dienst Ressourcen und klicken Sie dann auf ein registriertes Cluster, um die Übersichtsseite zu öffnen.

      

  •  

    Wird Ihnen dort ein Standard- oder dringendes Software-Upgrade angezeigt, klicken Sie auf Upgrade jetzt durchführen.

      

  
 


Attachments

    Outcomes