Fehlermeldungen und Problemlösungen für die Directory Connector-Synchronisierung

Document created by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Nachdem der Directory Connector die Benutzerinformationen synchronisiert hat, sendet er Ihnen möglicherweise einen E-Mail-Bericht, in dem Probleme mit der Synchronisierung aufgeführt sind.

Warnung oder Fehlermeldung

Beispiel

Fehlerbehebung

Bei der Synchronisierung werden alle vorhandenen vollständigen Administratoren gelöscht.

Bei der Synchronisierung werden alle vorhandenen vollständigen Administratoren gelöscht. Stufen Sie die anderen Benutzer zu vollständigen Administratoren herauf oder ändern Sie Ihre Synchronisierungskonfiguration.

Erstellen Sie in Ihrem Active Directory einen Benutzer mit derselben E-Mail-Adresse wie der des Administrators, die Sie in Cisco Cloud Collaboration Management registriert haben

Für [user dn (eindeutiger Name)] weist das Attribut [attribute name] folgenden ungültigen Wert auf [attribute value].

Für CN=b,OU=Mitarbeiter,OU=C Benutzer,DC=c,DC=com weist das Attribut [telephone number] folgenden ungültigen Wert auf: +. Dieses Attribut muss mindestens eine Ziffer enthalten.

Ein Attribut für diesen Benutzer weist einen ungültigen Wert auf. Korrigieren Sie den Wert entsprechend der Beschreibung in der Warnmeldung. Führen Sie anschließend eine weitere Synchronisierung durch.

Das erforderliche Attribut [attribute_name] beim Hinzufügen eines lokalen Eintrags [user dn (eindeutiger Name)]. Der Eintrag wird erst in Cisco Cloud Collaboration Management erstellt, wenn alle erforderlichen Attribute einen Wert aufweisen.

Die E-Mail-Adresse für das erforderliche Attribut fehlt. Beim Hinzufügen eines lokalen Eintrags [CN=Vertriebsmitarbeiter,OU=Ingenieure,OU=K,DC=k,DC=lokal] wird der Eintrag erst in Cisco Cloud Collaboration Management erstellt, wenn alle erforderlichen Attribute einen Wert aufweisen.

Eines der erforderlichen Attribute fehlt für den Benutzer [user_email_address]. Geben Sie die erforderlichen Werte ein.

Keiner der lokalen Benutzer stimmt mit den vorhandenen vollständigen Administratoren in Cisco Cloud Collaboration Management überein. Die folgenden vollständigen Cloud-Administratoren wären gelöscht worden, wurden sie jedoch nicht: [admin email address].

Keiner der lokalen Benutzer stimmt mit den vorhandenen vollständigen Administratoren in der Cloud überein. Die folgenden vollständigen Cloud-Administratoren wären gelöscht worden, wurden sie jedoch nicht: [admin email address].

Erstellen Sie einen Benutzer in Ihrem Active Directory mit derselben E-Mail-Adresse wie der des Administrators, den Sie in Cisco Cloud Collaboration Management registriert haben.

Es gibt einen Benennungskonflikt für [user dn] für ein vorhandenes Cloud-Eintragsobjekt mit folgendem Namen: [user email address] und Benutzertyp [user_type].

Es gibt einen Benennungskonflikt für [CN=M R,OU=Benutzer,OU=D,DC=d,DC=lokal] mit einem vorhandenen Cloud-Eintragsobjekt mit dem Namen [user_email_address] und [user_type ]. (Nicht bereit, die Eingabe eines Werts durch den Client zuzulassen [user email address] für [attribute uid], der im Widerspruch zu einem anderen Benutzer in Konflikt steht).

Es ist bereits ein Benutzer mit dieser E-Mail-Adresse in Cisco Cloud Collaboration Management vorhanden.




Attachments

    Outcomes