Mehrere Cisco Spark-Benutzer mit der CSV-Vorlage hinzufügen

Document created by Cisco Localization Team on Feb 5, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
  

 

Verwenden Sie die Vorlage im CSV-Format (durch Trennzeichen getrennte Datei), um bis zu 1.100 Benutzer zu Ihrer Organisation oder zu der Organisation Ihres Kunden hinzuzufügen. Sie können gleichzeitig auch Cisco Spark-Dienste im Auftrag Ihrer Kunden zuweisen.

Vorbereitungen

 
 
  •  

    Die E-Mail-Adresse ist das einzige erforderliche Feld in der Schablonendatei.

      

  •  

    Wenn Sie die CSV-Vorlage zum Bearbeiten von Benutzerinformationen verwenden, können Sie nur die Cisco Spark-Dienste bearbeiten. Sie können Vor-, Nach- und Anzeigenamen bearbeiten, wenn die Organisation keine Verzeichnissynchronisierung verwendet.

      

  
  

           
1    Wählen Sie im Partnermanagementportal die Option Kunden, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte durch:
  • Wählen Sie den Kunden und dann Kunden anzeigen oder Kunden einrichten.
  • Wählen Sie Ihre Partnerorganisation und dann Meine Organisation anzeigen.
2    Wählen Sie im Kundenmanagementportal eine der folgenden Optionen:
  • Benutzer hinzufügen in dem Assistenten für die erste Einrichtung.
  • Die Registerkarte Benutzer und dann Benutzer verwalten.
3    Klicken Sie auf Benutzer mit CSV per Massenupload hochladen und anschließend auf Weiter.
4    Laden Sie eine Kopie der CSV-Vorlage herunter, und lassen Sie die Registerkarte Managementportal geöffnet.
5    Öffnen Sie die heruntergeladene CSV-Datei in einem Tabellenkalkulationsprogramm.
6    Geben Sie in der Vorlage die Informationen für bis zu 1.100 Benutzer ein:  
  •  

    Vor- und Nachname

      

  •  

    Anzeigename

      

  •  

    Benutzer-ID / E-Mail-Adresse

      

  •  
    Spalten für verfügbare Cisco Spark-Dienste:
    •  

      Geben Sie den Wert „TRUE“ ein, um Benutzern einen Dienst zuzuweisen.

        

    •  

      Geben Sie den Wert „FALSE“ ein, um Benutzer von einem Dienst auszuschließen.

        

    •  

      Lassen Sie die Spalte leer, wenn Sie keine Änderungen vornehmen möchten.

        

      ,
      
  
7    Speichern Sie die Datei auf Ihrem lokalen System.
8    Wechseln Sie zu der Registerkarte Managementportal in Ihrem Browser, und ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei per Drag-and-Drop in das Feld Importieren, oder wählen Sie die Datei im Dateibrowser.   

Sie werden benachrichtigt, wenn zu viele Fehler wie doppelte E-Mail-Adressen enthalten sind.

  
 


Attachments

    Outcomes