Selbstansicht auf Raumgeräten

Document created by Cisco Localization Team on Mar 27, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Apr 19, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode

Die Selbstansicht zeigt, was die anderen Teilnehmer von Ihrem Raumgerät sehen. Sie können die Selbstansicht verwenden, um sicherzustellen, dass die anderen Teilnehmer sehen, was Sie möchten. Ihre Selbstansicht wird als BiB (Bild-im-Bild) angezeigt und kann an sechs vordefinierte Orte auf dem Bildschirm verschoben werden.

Gelegentlich ist es sinnvoll, die Selbstansicht während einer Konferenz zu aktivieren. So können Sie sicherstellen, dass Sie auf dem Bildschirm sichtbar sind.

Die aktuelle Position der Selbstansicht kann wichtige Teile des Bilds auf dem Bildschirm verdecken. In diesem Fall können Sie die Selbstansicht an einen anderen Ort auf dem Bildschirm verschieben. Abhängig von Ihrem Raumgerät können Sie dies entweder auf Ihrem Touchscreen oder per Fernbedienung erledigen.

Mit einem Touchscreen

Wenn Sie die Selbstansicht in den Kameraeinstellungen aktiviert haben, wird ein Menü angezeigt, in dem Sie zwischen sechs vordefinierten Orten wählen können. Platzieren Sie das Selbstansicht-BiB bzw. den Indikator per Ziehen und Ablegen am gewünschten Ort.

Per Fernbedienung

Wenn Sie die Selbstansicht in den Kameraeinstellungen über das Pin-Symbol aktiviert haben, wird ein Layoutsymbol auf Ihrem Startbildschirm angezeigt. Wählen Sie dieses Layoutsymbol aus, um ein Menü zu öffnen, in dem Sie zwischen sechs vordefinierten Orten wählen können. Diese Positionen geben die Stellen auf dem Bildschirm an, an denen die Selbstansicht angezeigt wird. Wählen Sie einen der Orte aus und klicken Sie auf OK.

Lesen Sie die folgenden Artikel, um mehr über die Kameraeinstellungen für Raumgeräte zu erfahren:




Attachments

    Outcomes