Ihr Video während eines Meetings oder Anrufs anhalten

Document created by Cisco Localization Team on Apr 12, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
 

Ihr Video während eines Meetings oder Anrufs anhalten

Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen oder Anruf in Cisco Spark, wird Ihr Video automatisch gestartet, damit andere Leute Sie sehen können. Wenn Sie das Video allerdings nicht teilen möchten, können Sie es während des Anrufs anhalten. Sie können weiterhin die Videos anderer Teilnehmer des Anrufs oder Meetings sehen, aber sie können Ihr Video nicht sehen.

Auf Mobilgeräten können Sie den Anruf als Audioanruf einstellen. Dadurch wird die Videofunktion deaktiviert, wodurch Sie keine Videos annehmen oder übertragen können. Bei Roaming oder in Bereichen mit geringer Bandbreite kann dadurch die Anrufqualität verbessert werden.

Windows, Mac

 

Deaktivieren Sie Ihr Video in einem Meeting oder Anruf, damit andere Teilnehmer Sie nicht sehen können.

  
     
1    Klicken Sie in Ihrem Meeting oder Anruf auf . Sie wissen, dass Ihre Videoübertragung beendet wurde, wenn Sie sich selbst nicht mehr sehen und das Symbol blau wird.
2    Klicken Sie erneut auf , um das Video wieder aufzunehmen.

iPhone, iPad, Android

 

Deaktivieren Sie Ihr Video in einem Meeting oder Anruf, damit andere Teilnehmer Sie nicht sehen können, oder deaktivieren Sie die Videofunktion.

  
       
1    Tippen Sie in Ihrem Meeting oder Anruf auf . Sie wissen, dass Ihre Videoübertragung beendet wurde, wenn Sie sich selbst nicht mehr sehen und das Symbol blau wird.
2    Klicken Sie erneut auf , um das Video wieder aufzunehmen.
3    Tippen Sie auf und wählen Sie Zu Audioanruf wechseln, um zu einem Audioanruf zu wechseln.   

Dadurch wird die Videofunktion vollständig deaktiviert. Sie können keine Videos annehmen oder übertragen.

  
4    Tippen Sie auf und wählen Sie Zu Videoanruf wechseln, um zum Video zurückzukehren.
 

Attachments

    Outcomes