Verwenden von @WebEx und @Spark zum Ansetzen eines Meetings

Document created by Cisco Localization Team on Apr 12, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
  

Sie können Ihre Meetings in Ihrer Kalender-App schnell ansetzen, indem Sie @webex- und @spark-Tags verwenden.

Der Cisco Spark-Bereich für Ihr Meeting enthält automatisch alle Informationen zu den einzelnen Eingeladenen, Angaben zu Datum und Uhrzeit des Meetingbeginns sowie Anhänge. Er erleichtert Ihnen die Vorbereitung, indem Sie sofort auf der Grundlage geteilter Dokumente, wie einer Agenda oder Präsentation, mit anderen zusammenarbeiten können. Nach dem Meeting können Sie die Unterhaltung leichter fortsetzen, z. B. Anmerkungen zum Meeting verschicken und eine aktualisierte Präsentation hinzufügen.

Die Einladung zum Meeting enthält einen Link zum Beitritt mithilfe der Cisco Spark-App. Alle Eingeladenen, welche die Cisco Spark-App noch nie benutzt haben, können sich von dort aus anmelden.

Vorbereitungen

 
  • Ihre Mailbox muss vom Administrator mit dem Hybrid-Kalenderdienst konfiguriert werden, damit Sie diese Ansetzoptionen verwenden können. Falls Sie nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

     

  • Diese Ansetzoptionen funktionieren auch, wenn das Feld für den Standort andere Informationen enthält.

     

  

       
1    Setzen Sie ein Meeting in Outlook oder einer unterstützten Kalender-App an und fügen Sie die Empfänger hinzu.
2    Geben Sie in das Feld Standort der Einladung eine der folgenden Optionen ein:
  • @spark, um einen Cisco Spark-Bereich zu erstellen.
  • @webex oder die URL Ihres persönlichen WebEx-Meeting-Raums, um dem Textbereich der Einladung einen anklickbaren Link zu diesem Meeting-Raum hinzuzufügen.
  • @webex und @spark zum Hinzufügen Ihrer WebEx-Informationen und eines Cisco Spark-Bereichs.
   

Wenn Sie @spark hinzugefügt haben, können Sie den Cisco Spark-Bereich nutzen, um eine Diskussion aufzunehmen sowie Dateien vor, während und nach dem Meeting freizugeben.

  
3    Senden Sie den Empfängern eine Einladung zum Meeting.

Nachdem das Meeting angesetzt wurde, werden die Meeting-Informationen automatisch Ihrer Einladung hinzugefügt:

  • Ein Cisco Spark-Bereich mit einem Namen, der mit dem Meeting-Betreff, den Tagesordnungsnotizen und den Meeting-Teilnehmern übereinstimmt. Im Kalendereintrag sehen Sie Details, wie beispielsweise einen Link zum Starten von Cisco Spark für Web.

     

  • WebEx-Details, darunter den Link zum Anklicken.

     

Die Empfänger und Sie können die Meeting-Einladung öffnen, um diese Details zu bestätigen.

4    Geben Sie in der Cisco Spark-App den Cisco Spark-Bereich für das Meeting ein.

Wenn Sie dem Meeting @webex oder die URL Ihres persönlichen Meeting-Bereichs hinzugefügt haben, können Sie und die Empfänger dem persönlichen WebEx-Raum über den Meeting-Link beitreten, der im Bereich veröffentlicht wurde.

 


Attachments

    Outcomes