Dienstanforderungsoptionen für Ihre Site konfigurieren

Document created by Cisco Localization Team on Jun 16, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Jun 16, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode

Hinweis


Dieses Verfahren wird nur auf Enterprise Edition-Sites angewendet.


Wenn Sie nicht alle WebEx-Dienste auf Ihrer Unternehmens-Ausgabe-Site aktiviert haben, können Sie eine benutzerseitige Anforderung weiterer Dienste und Privilegien zulassen. Damit ist Folgendes möglich:

  • Registerkarten zu bestimmten Services, für die der Benutzer noch keine Gastgeberprivilegien besitzt, werden angezeigt und zur Anforderung verfügbar gemacht.

  • WebEx zeigt eine Anmeldeseite an.

  • Die Anforderung wird dann in einer Warteschlange angezeigt. Sie können die Anforderung nun genehmigen oder ablehnen.


     
Schritt 1               Wählen Sie in der linken Navigationsleiste Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen aus.
Schritt 2               Scrollen Sie nach unten zu Einstellungen zu Service-Anforderungen und wählen Sie das Kontrollkästchen Benutzer dürfen weitere Services anfordern aus.
Schritt 3               Wenn alle Anforderungen automatisch genehmigt werden sollen, wählen Sie Alle Service-Anforderungen automatisch genehmigen aus.
Step 4               Um Anforderungen in eine Warteschlange einreihen zu lassen, wählen Sie Genehmigung von Service-Anforderungen durch Site-Admin... aus.
Step 5               Wählen Sie Aktualisieren aus, um Ihre Änderungen zu speichern.

Optionen für Serviceanfragen

             

Option

Beschreibung

Anforderungen genehmigen, die aus diesen E-Mail-Domänen stammen

Mit dieser Option werden Anforderungen einer Domäne automatisch akzeptiert. Geben Sie den URL im folgenden Format ein:

webex.com

Sie können ein Sternchen als Platzhalter für bestimmte Teile des Domänennamens verwenden.

*.webex.net

Um mehrere Domänen anzugeben, trennen Sie die einzelnen Domänen durch Kommas (ohne Leerzeichen davor oder dahinter).

webex.com,*.webex.net,webex.org

Anforderungen ablehnen, die nicht aus diesen E-Mail-Domänen stammen

Mit dieser Option werden Anforderungen, die nicht von einer bestimmten Domäne ausgehen, automatisch abgelehnt. Geben Sie die zulässigen Domänen in folgendem Format ein:

webex.com

Sie können ein Sternchen als Platzhalter für bestimmte Teile des Domänennamens verwenden.

*.webex.net

Um mehrere Domänen anzugeben, trennen Sie die einzelnen Domänen durch Kommas (ohne Leerzeichen davor oder dahinter).

webex.com,*.webex.net,webex.org

Alle Site-Administratoren

Mit dieser Option werden alle automatisch abgelehnten Anforderungen zur Begutachtung an alle Site-Administratoren gesendet.

Ausgewählte Site-Administratoren

Mit dieser Option werden alle automatisch abgelehnten Anforderungen zur Begutachtung an einen bestimmten Site-Administrator gesendet. Geben Sie die E-Mail-Adresse dieses Site-Administrators in das Feld ein.


Attachments

    Outcomes