Benutzerkonto-Privilegien verwalten

Document created by Cisco Localization Team on Jun 16, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode
                                                      

Privileg

Beschreibung

Service

WebEx-Services wie Meeting Center, Training Center usw.

Zulässiger Sitzungstyp

Eine vordefinierte Sammlung von Funktionen und Optionen.

Sicherheit

Bedingungen für das Zurücksetzen des Passworts und die Sperrung des Kontos festlegen.

Aufzeichnungs-Editor

Wählen Sie diese Option aus, um es Benutzern zu ermöglichen, Aufzeichnungen von Cisco WebEx-Sitzungen zu bearbeiten.

Video von hoher Qualität

Videoeinstellungen aktivieren. Video in hoher Qualität muss aktiviert sein, um Videos mit hoher Auflösung einzuschalten.

Persönlicher Raum(nur Meeting Center)

Aktivieren Sie „Persönlicher Raum“, wenn dies auf der Site verfügbar ist.

Zusammenarbeitsraum (Nur Meeting Center)

Aktivieren Sie Zusammenarbeitsräume (CMR), wenn diese auf der Site verfügbar sind. Wenn CMR für den Benutzer aktiviert ist, kann auch ein persönlicher Raum aktiviert werden.

Meeting Center

Wenn sowohl die Cisco Unified MeetingPlace-Integrationsoption als auch der WebEx-Knoten für MCS für Ihre Site bereitgestellt sind, wählen Sie Externe Teilnehmer zulassen, um diesem Benutzer beim Ansetzen eines Meetings die Option zur Einladung von Teilnehmern im öffentlichen Internet bereitzustellen. Wird diese Option nicht ausgewählt, können nur Teilnehmer aus demselben internen Netzwerk dem Meeting beitreten.

Training Center

Wenn Sie Training Center für diesen Benutzer und die Praktikumsoptionen für Ihre Site aktiviert haben, wählen Sie Praktikumsadministrator aus, um diesen Benutzer zum Praktikumsadministrator zu machen.

Event Center

Wenn Sie Event Center für diesen Benutzer aktiviert haben, wählen Sie Bandbreite optimieren..., um die Bandbreite für Teilnehmer in demselben Netzwerk zu optimieren.

Telefonie-Privileg

Wählen Sie die Telekonferenzoptionen aus, die dem Benutzer beim Ansetzen einer Sitzung zur Auswahl gestellt werden sollen, z. B. Einwahl- und Rückruf-Telekonferenzen und integriertes VoIP.

Webcast

Wählen Sie den zu aktivierenden Webcast-Typ, das einfache Privileg und das Site-Administrator-Privileg aus.

Mein WebEx

Wählen Sie jeden Typ der „Mein WebEx“-Seite aus, der für diesen Benutzer aktiviert werden soll. Geben Sie auch den verfügbaren Speicherplatz für Dateien und Aufnahmen sowie zusätzliche Computer für diesen Benutzer an.

Remote Support

Wenn Sie Remote Support für diesen Benutzer aktiviert haben, legen Sie Folgendes fest:

  • Die Standardansicht und -farben für die Konsole dieses Benutzers.

  • Ob die Benutzersitzung automatisch aufgezeichnet werden soll. Wählen Sie aus Netzwerkbasierte Aufzeichnung (NBR) oder Aufzeichnung auf lokalem Computer speichern, und geben Sie ein Verzeichnis an.

Remote-Zugriff

Wenn Sie für diesen Benutzer Remote Access aktiviert haben, geben Sie Folgendes an:

  • Die dem Benutzer zugewiesenen Computer.

  • Die Standardansicht und -farben für die Konsole dieses Benutzers.

  • Ob die Benutzersitzung automatisch aufgezeichnet werden soll. Wählen Sie aus Netzwerkbasierte Aufzeichnung (NBR) oder Aufzeichnung auf lokalem Computer speichern, und geben Sie ein Verzeichnis an.

System Management

System Management aktivieren, Profile anzeigen und bearbeiten.

Service Desk

Service Desk aktivieren, Rollen anzeigen und bearbeiten.

WebACD-Einstellungen

Wenn Sie WebACD für diesen Benutzer aktiviert haben, geben Sie an, ob der Benutzer ein Agent, ein Manager oder beides ist. Zur Bearbeitung einer Rückrufwarteschlange muss dieser Benutzer über Telefonieprivilegien verfügen. Um dem Benutzer Warteschlangen zuzuweisen, klicken Sie auf Warteschlangen auswählen.

  • Ein Mitarbeiter ist, und die Anzahl der Sitzungen, die er gleichzeitig abwickeln kann.

  • Ein Agent und ob der Agent eingehende Remote Support-Anfragen annehmen kann.

  • Ein Mitarbeiter ist, und ob der Mitarbeiter automatisch alle oder bestimmte Remote Support-Warteschlangen zuweisen kann.

  • Ein Manager ist, und welche Mitarbeiter und Warteschlangen der Manager beaufsichtigen kann.

  • Ein Manager ist, und ob der Manager automatisch alle oder bestimmte Remote Support-Warteschlangen zuweisen kann.

  • Ein Manager ist, und ob der Manager automatisch alle Remote Support-Mitarbeiter zuweisen kann.

Benutzerkonto-Privilegien festlegen

Die Privilegien eines Benutzerkontos lassen sich jederzeit festlegen. Geben Sie dazu Folgendes an:

  • Die Meeting-Typen, die ein Benutzer auf Ihrer WebEx-Dienst-Site leiten kann. Meeting-Typen bestimmen, welche Funktionen ein Benutzer auf Ihrer Site einsetzen kann.

  • Ob ein Benutzer Funktionen von Mein WebEx Standard oder Mein WebEx Pro verwenden kann.

  • Die Telekonferenz-Dienste, die ein Benutzer bei Meetings oder Schulungssitzungen einsetzen kann.

    Sie können die Privilegien für alle Benutzerkonten auf einmal oder nur für bestimmte Benutzerkonten ändern.

Privilegien für einzelne Konten festlegen


Schritt 1              Wählen Sie in der Navigationsleiste Benutzer > Benutzer bearbeiten aus.
Schritt 2              Suchen Sie das Benutzerkonto und wählen Sie den entsprechenden Link aus.
Schritt 3              Wählen Sie auf der Seite Benutzer bearbeiten im Bereich Privilegien die Privilegien aus, die für den Benutzer aktiviert werden sollen.
Step 4              Wählen Sie SajanDocumentId:c01547e1-c0ad-4992-8c73-94f92df1dc71,SajanTargetLanguageCode:GERAktualisieren aus.


Attachments

    Outcomes