Unbeaufsichtigtes Installationsprogramm für die Installation von Remote Access

Document created by Cisco Localization Team on Jul 11, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Die unbeaufsichtigte Installation versetzt Sie in die Lage, den Remote Access-Agenten ohne Benutzereingriffe auf mehreren Computern zu installieren.

Die Registrierungsschlüsseldatei enthält Variablen, die beim Ausführen des Befehls für die Installation des Remote Access-Agenten verwendet werden. Bevor Sie die Installation des Remote Access-Agenten ausführen, ersetzen Sie die Variablen in der Registrierungsschlüsseldatei durch die entsprechenden Informationen auf Ihrer WebEx-Service-Website. Der folgenden Tabelle können Sie die korrekte Syntax für jeden Schlüssel entnehmen.

Schlüssel

Beschreibung

"SilentSiteURL"="yourcompanywebsite"

Der URL für Ihre WebEx-Service-Website.

Ersetzen Sie „yourcompanywebsite“ durch den URL Ihrer WebEx-Service-Website.

Die Syntax kann beispielsweise wie folgt lauten: "SilentSiteURL"="xyz.webex.com"

"GroupID"="0"

Die ID der Gruppe, in der Sie Remote Access-Computer einrichten möchten.

Sie finden die Gruppen-ID in der E-Mail-Einladung für die jeweilige Gruppe. Um die Gruppen-ID zu ermitteln, öffnen Sie die Seite Gruppen, und wählen Sie das Symbol E-Mail-Einladung senden für die Gruppe. Der URL in der E-Mail-Einladung enthält die Gruppen-ID.

Für diesen Einladungs-URL https://wbs21sc.webex.com/wbs21sc/sc30/smt.php?AT=ST&UID=0&GID=2680, lautet die Gruppen-ID zum Beispiel 2680.

Wenn Sie keine Gruppen-ID angeben, ist die Standardeinstellung „0“. Der Computer wird dann der Gruppe „Root“ hinzugefügt.

"Name"="nameofcomputer"

Name des Computers.

Ersetzen Sie „nameofcomputer" durch den Namen, den Sie dem Computer zuweisen möchten. Wenn Sie hier nichts angeben, wird als Standardname der Benutzername auf dem Ferncomputer verwendet.

"Alias"="aliasofcomputer"

Alias des Computers.

Wenn Sie hier nichts angeben, wird für den Computer kein Alias festgelegt.

"ProxyUser"="Proxyserverusername"

Benutzername für die Proxy-Server-Authentifizierung.

Ersetzen Sie bei Verwendung der Proxy-Server-Authentifizierung „Proxyserverusername“ durch den Benutzernamen am Proxy-Server.

"ProxyPassword"="Proxyserverpassword"

Passwort für die Proxy-Server-Authentifizierung.

Ersetzen Sie bei Verwendung der Proxy-Server-Authentifizierung „Proxyserverpassword“ durch das Passwort für den Proxy-Server.

"SystemTrayIcon"="0"

Bestimmt, ob das Symbol für den Remote Access-Agenten in der Taskleiste des Computers ein- oder ausgeblendet wird. Wenn Sie das Symbol für den Remote Access-Agenten ausblenden, werden auch keine Optionen für den Remote Access-Agenten im Menü Start > Programme am Desktop angezeigt.

Wenn der Wert „0“ lautet, wird das Symbol für den Remote Access-Agenten eingeblendet. Wenn der Wert „1“ lautet, wird das Symbol für den Remote Access-Agenten ausgeblendet. Der Standardwert ist „0“.

 


 

Attachments

    Outcomes