Anrufer-ID für Benutzer festlegen

Document created by Cisco Localization Team on Apr 26, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
  

   

Nachdem Sie Ihre Unternehmensanrufer-ID festgelegt haben, können Sie bei Bedarf die Anrufer-IDs für einzelne Benutzer ändern.

Mithilfe der Funktion zur Anrufer-ID von Benutzern können Sie ein Benutzerkonto konfigurieren, um eine der folgenden Optionen als ausgehende Anrufer-ID anzuzeigen:

    
  •      

    Direktleitung

         

  •      

    Unternehmensanrufer-ID

         

  •      

    Gesperrt

         

  •      

    Benutzerdefinierter Name und benutzerdefinierte Nummer

         

    


     
Schritt 1    Wählen Sie in Cisco Cloud Collaboration Management die Option Benutzer und anschließend einen Benutzer aus der Liste aus.   
Schritt 2    Wechseln Sie zum Abschnitt Unternehmensanrufer-ID, wählen Sie die Option aus, die Sie für den Benutzer konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Speichern.
  • Wenn der Benutzer über eine Direktdurchwahl verfügt, stehen alle vier Optionen zur Auswahl.
  • Wenn der Benutzer eine interne Durchwahlnummer hat und eine Unternehmensanrufer-ID konfiguriert ist, sind die Optionen „Unternehmensanrufer-ID“, „Benutzerdefinierte Anrufer-ID“ und „Gesperrt“ verfügbar.
  • Wenn die Unternehmensanrufer-ID nicht konfiguriert ist, sind die Optionen „Benutzerdefinierte Anrufer-ID“ und „Gesperrt“ verfügbar.

 


Attachments

    Outcomes