Überprüfen der Benutzerkonfiguration für hybride Anrufdienste

Document created by Cisco Localization Team on Apr 26, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
  

Mit der Benutzervalidierungsprüfung können Sie überprüfen, ob die Cisco Unified Communications Manager-Benutzer für Hybrid-Anrufdienst Aware und Hybrid-Anrufdienst Connect korrekt konfiguriert sind. Bei dem Test werden alle Konfigurationsvoraussetzungen, wie E-Mail, Verzeichnis-URI und CTI-Remote-Geräteeinstellungen, geprüft. Um die Benutzer bei der Konfiguration oder Fehlerbehebung zu unterstützen, können Sie alle Benutzerfehler oder Warnungen in einer CSV-Datei speichern.

  

Wir empfehlen Ihnen, diesen Test vor der Aktivierung der Benutzer für die Hybrid-Anrufdienste in Cisco Cloud Collaboration Management durchzuführen.

      
1    Wählen Sie auf dem Expressway-C-Connector-Host Anwendungen > Hybrid-Dienste > Anruf-Dienste > Unified CM-Server und wählen Sie den registrierten Cisco Unified Communications Manager, den Sie überprüfen möchten.
2    Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
  • Laden Sie eine CSV-Datei einer Benutzerliste hoch, wenn Sie die Konfiguration bestimmter Benutzerkonten überprüfen möchten und klicken Sie dann auf Ausführen (Bestimmte Benutzerliste).
  • Klicken Sie auf Ausführen (Alle Benutzer), um die Konfiguration aller Benutzerkonten zu überprüfen, die in Cisco Unified Communications Manager registriert sind.
  Es wird ein Bericht mit Benutzerkonten angezeigt, die Konfigurationsfehler enthalten oder Warnungen verursachten.
3    Speichern Sie die Informationen als CSV-Datei und verwenden Sie sie als Checkliste zum Korrigieren von Benutzer- und Systemeinstellungen in Cisco Unified Communications Manager.
 


Attachments

    Outcomes