Rufumleitung

Document created by Cisco Localization Team on Apr 26, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Informationen über Rufumleitungen

   

Sie können die Cisco Spark-Anruf-Geräte auf das Weiterleiten von Anrufen an ein anderes Ziel weiterleiten, damit kein Anruf unbeantwortet bleibt. Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

    
  •      

    Keine Anrufe werden weitergeleitet (Standard).     

         
  •      

    Alle Anrufe werden weitergeleitet.     

         
  •      

    Nicht beantwortete Anrufe werden weitergeleitet. Der Timer „Rufumleitung Keine Antwort“ ist auf 12 Sekunden eingestellt (entspricht 3 Klingeltönen). Wenn beim Versuch, einen Benutzer anzurufen, der Anruf innerhalb von 12 Sekunden nicht entgegengenommen wird, wird er weitergeleitet.

         
    

Hinweis


Wenn das Ziel ein nicht registriertes Cisco-Telefon ist, bei dem jedoch die Voicemail konfiguriert ist, werden Anrufe an die Voicemail weitergeleitet.


Rufumleitung konfigurieren

Konfigurieren Sie eine oder mehrere Rufumleitungsoptionen für Ihre Benutzer.

Hinweis


Unabhängig von den hier festgelegten Anrufweiterleitungsoptionen können die Benutzer ihre Einstellungen im My Cisco Spark – Self-Service-Portal ändern.


Vorbereitungen

Sie können interne und externe Anrufe auf dieselbe Weise oder unterschiedlich behandeln.


         
Schritt 1    Wählen Sie in Cisco Cloud Collaboration Management Benutzer aus.
Schritt 2    Wählen Sie einen Benutzer aus.
Schritt 3    Wählen Sie Anruf.
Schritt 4    Wählen Sie die primäre Leitung des Benutzers aus, um die Leitungseinstellungen anzuzeigen, die mit dieser Nummer verknüpft sind.
Schritt 5    Wählen Sie unter Anrufweiterleitung die gewünschte Anrufweiterleitungsoption, die am besten zu den Anforderungen Ihrer Benutzer passt.
Schritt 6    Wählen Sie Speichern.

 

Attachments

    Outcomes