Erste Schritte mit Cisco Spark-Diensten (Kunden-Administratoren)

Document created by Cisco Localization Team on Apr 26, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Erste Schritte mit Cisco Spark-Diensten

   

Willkommen bei den Cisco Spark-Diensten. Als Administrator können Sie sich anhand dieses Artikels mit Ihrem Verwaltungsportal (Cisco Cloud Collaboration Management) vertraut machen und damit beginnen, Benutzer in Ihre Organisation einzuladen.

    

Bei den ersten Schritten mit Ihrer Cisco Spark-Organisation empfehlen wir Ihnen, einige Benutzer zum Beitritt bei Cisco Spark einzuladen, indem Sie ihre E-Mail-Adressen eingeben. Regen Sie sie an, die von Ihnen bereitgestellten Dienste zu nutzen, sie auszuprobieren und Ihnen Feedback zu geben. Sie können jederzeit über eine gewünschte Methode weitere Benutzer hinzufügen.

    

Erste Anmeldung beim Cisco Cloud Collaboration Management

   

Cisco Cloud Collaboration Management bietet ein zentrales Tool zur Verwaltung, Rechtevergabe und Berichtserstellung. Sie können dieses Portal zur Verwaltung aller Aspekte Ihrer Cisco Spark-Dienste verwenden.

   
Vorbereitungen   
  •      

    Wir empfehlen Ihnen, Chrome oder Firefox zu verwenden, um auf Cisco Cloud Collaboration Management zuzugreifen. In anderen Browsern können unerwartete Ergebnisse auftreten.

          

     

         

  •      

    Cisco Cloud Collaboration Management ist nicht für Mobilgeräte ausgelegt.

         

   
      
1    Klicken Sie in der Willkommens-E-Mail zu Cisco Spark-Diensten auf den Link.
2    Erstellen Sie auf der sich in Ihrem Browser öffnenden Seite die Anmeldedaten für Ihr Cisco Spark-Administratorkonto.

Nachdem Sie Ihr Konto registriert und sich zum ersten Mal bei Cisco Cloud Collaboration Management angemeldet haben, wird automatisch der Einrichtungsassistent gestartet.

3    Befolgen Sie die Schritte des Einrichtungsassistenten, um Ihre Organisation zu erstellen und zu konfigurieren. Im Assistenten können Sie Folgendes machen:
  • Ihren Zusammenarbeitsplan überprüfen.
  • Die Anruf-, Nachrichten- und globalen Einstellungen für Ihr Unternehmen konfigurieren.
  • Benutzer zu Cisco Spark hinzufügen.
 
  • Sie können jederzeit unter http://admin.ciscospark.com zu Cisco Cloud Collaboration Management zurückkehren; wir empfehlen, ein Lesezeichen zu dieser URL hinzuzufügen, damit Sie schnell darauf zugreifen können.

     

  • In dem Menü auf der linken Seite von Cisco Cloud Collaboration Management können Sie außerdem auf die Registerkarten Einstellungen oder Dienste zugreifen, um Änderungen an den Einstellungen für Ihre Organisation vorzunehmen.

     

Manuelles Hinzufügen von Benutzern zu Ihrem Cisco Spark-Kundenunternehmen

   

Wenn Sie ein Administrator mit vollen Administratorberechtigungen sind, können Sie Benutzer durch Eingabe ihrer E-Mail-Adressen zu Ihrer Organisation hinzufügen.

    
Vorbereitungen
  • Alternativ können Sie Mehrere Benutzer per CSV-Upload hinzufügen, wenn Sie eine große Anzahl Benutzer gleichzeitig hinzufügen möchten.

     

  • Wenn Sie die Active Directory-Synchronisierung verwenden und neue Benutzer manuell zu Ihrem Cisco Spark-Unternehmen hinzufügen, müssen Sie sie ebenfalls zu Ihrem Active Directory hinzufügen. Weitere Informationen zu Active Directory finden Sie in diesem Artikel.

     

       
1    Wählen Sie im Kundenverwaltungsportal eine der folgenden Optionen:
  • Benutzer hinzufügen im Assistenten für die erstmalige Einrichtung.
  • Die Registerkarte Benutzer und anschließend Benutzer verwalten.
2    Wählen Sie Benutzer manuell hinzufügen und klicken Sie dann auf Weiter.
3    Führen Sie eine der folgenden Aufgaben aus:
  • Wählen Sie E-Mail-Adresse und geben Sie die Benutzer-E-Mail-Adressen ein oder kopieren und fügen Sie bis zu 500 Benutzer-E-Mail-Adressen gleichzeitig ein.
  • Wählen Sie Namen und E-Mail-Adressen und geben Sie dann die Namen und E-Mail-Adressen durch Kommata getrennt ein.
4    Wählen Sie in der Dienstliste die Cisco Spark-Dienste aus, die Sie den einzelnen hinzugefügten Benutzern zuweisen möchten und klicken Sie anschließend auf Speichern.  
  •  

    Daraufhin erhalten alle Benutzer eine E-Mail mit einer Einladung für den Beitritt und Download von Cisco Spark.

      

  •    

    In Cisco Cloud Collaboration Management werden Benutzer mit dem Status „Einladung ausstehend“ angezeigt, bis sie sich zum ersten Mal bei Cisco Spark angemeldet haben.

      

  
Nächste Schritte

 

Sie können Benutzern Administratorrechte zuweisen, die Sie zu Ihrem Unternehmen hinzugefügt haben.

    

Neuen Benutzern Nummern zuweisen und eine Nummer mit einer Durchwahl verknüpfen

Wenn Ihr Unternehmen die Anrufoption über Cisco Spark-Dienste erworben hat, können Sie Nummern zuweisen und Benutzernummern mit nur einem Klick Ihrer Durchwahl zuordnen.

Obwohl es nicht erforderlich ist, empfehlen wir, die geschäftliche Telefonnummer des Benutzers der Durchwahl zuzuordnen. Benutzern werden alle Durchwahlen angezeigt, die Sie in My Cisco Spark und auf auf den Telefon-Displays zuweisen.

Vorbereitungen

Beachten Sie, dass Ihr Dienst beim Klicken auf die Zuordnen-Schaltfläche den Nummernblock (Durchwahl) in Ihrem Nummernpool erkennt. Anschließend werden die entsprechenden Durchwahlen erstellt, selbst wenn die Durchwahlen nicht Teil des von Ihnen definierten Bereichs sind.

      
1    Wählen Sie bei der Aufnahmen von Benutzern im Assistenten für die erstmalige Einrichtung (Diensteinrichtung), eine verfügbare Rufnummer aus der Dropdown-Liste.
2    (Optional)Klicken Sie auf Direktdurchwahl der Durchwahl zuordnen.
3    Klicken Sie auf Fertig stellen.

Nächste Schritte für Ihre Benutzer

Falls Sie Benutzer zur Nutzung von Cisco Spark-Diensten eingeladen haben, lauten die nächsten Schritte wie folgt:

  • Für Cisco Spark Call erhalten Benutzer als Teil ihrer Willkommens-E-Mail einen Aktivierungscode. Mit diesem Code können Sie ihr Telefon selbst aktivieren und es in der Cloud registrieren.

     

  • Verweisen Sie sie auf My Cisco Spark, um ihre Telefonfunktionen einzurichten (z. B. Voicemail, Anrufweiterleitung, Kurzwahl und Single Number Reach).

     

  •  

    Verweisen Sie sie auf die Cisco Spark Help Central-Benutzer-Community, wenn sie zusätzliche Unterstützung bei der Nutzung von Cisco Spark-Diensten benötigen.

      

  •  

    Alle Möglichkeiten zum Hinzufügen und Verwalten von Benutzern

      

    •  

      Laden Sie weitere Benutzer per E-Mail oder mithilfe der CSV-Massenvorlage ein.

        

    •  

      Fügen Sie weitere Administratoren zu Ihrer Organisation hinzu.

        

    •  

      Konvertieren Sie Benutzer ohne Lizenz, die sich über eine E-Mail-Domäne in Ihrer Organisation für Cisco Spark registriert haben.

        

    •  

      Senden Sie die Einladungs-E-Mail erneut an Ihre Benutzer, wenn der Status im Verwaltungsportal „Einladung ausstehend“ bleibt.

        

      
 

Nächste Schritte mit Ihrer Cisco Spark-Organisation

 

Da Sie sich nun beim Verwaltungsportal angemeldet und Benutzer in Ihre Organisation eingeladen haben, können Sie beginnen, die restlichen Funktionen in Cisco Cloud Collaboration Management zu nutzen. Nachfolgend werden einige Aufgaben beschrieben, die Sie hierbei ausführen können:

     
 

Attachments

    Outcomes