Wasserzeichen
13. Jan. 2020 | Ansicht(en) | Personen fanden das hilfreich

Konfigurieren von Mozilla Firefox für Fiddler zum Erfassen des HTTPS-Datenverkehrs

Konfigurieren von Mozilla Firefox für Fiddler zum Erfassen des HTTP-Datenverkehrs.

Wie konfiguriere ich Firefox, um mit Fiddler zu arbeiten?

Mozilla Firefox verwendet standardmäßig nicht die Proxy- und Zertifikateinstellungen des Systems. Möglicherweise ist eine zusätzliche Konfiguration erforderlich, damit die ordnungsgemäße Kompatibilität mit Fiddler sichergestellt ist.

Proxy-Einstellungen in Firefox konfigurieren:

  1. Öffnen Sie Firefox, und klicken Sie dann auf das Symbol zum Anpassen Ihrer neuen Registerseite.
  2. Klicken Sie auf Allgemein, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Netzwerkeinstellungen und wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie im Fenster Verbindungseinstellungen die Option Proxy-Einstellungen des Systems aus, und klicken Sie dann auf OK.
Vertrauen in das Zertifikat:
  1. Öffnen Sie Fiddler 4, und rufen Sie dann Tools > Optionen... auf
  2. Gehen Sie zur Registerkarte HTTPS.
  3. Klicken Sie auf Aktionen, und wählen Sie dann Stammzertifikat auf Desktop exportieren aus.
  4. Öffnen Sie Firefox erneut, und klicken Sie dann auf das Symbol zum Anpassen Ihrer neuen Registerseite.
  5. Klicken Sie auf Privatsphäre und Sicherheit, scrollen Sie dann nach unten zum Abschnitt Zertifikate und wählen Sie Zertifikate anzeigen aus.
  6. Klicken Sie im Fenster Zertifikat-Manager auf die Registerkarte Berechtigungen und wählen Sie Import... aus.
  7. Wählen Sie die FiddlerRoot. cer-Datei aus, die auf Ihrem Desktop gespeichert ist, und wählen Sie dann Öffnen aus.
  8. Aktivieren Sie im Fenster Vertrauenswürdige Einstellungen für CA-Zertifikat bearbeiten das Feld Dieses Zertifikat kann Websites identifizieren an und klicken Sie auf OK.

Mit dieser Änderung wird Firefox nun dem Fiddler-Stammzertifikat vertrauen und ordnungsgemäß mit Fiddler funktionieren.
 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel

Kürzlich angezeigt

×