Bei der Installation von Webex Education Connector in in Canvas haben Sie die Möglichkeit, Site-Wide in einem aktivierten Status, in einem einzelnen Kurs oder in einem deaktivierten Zustand zu installieren. Ein Canvas-Administrator muss die Installation abzuschließen.

1

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Webex Site, um die Integration zu ermöglichen Webex Education Connector :

  • Melden Sie sich bei in Site-Administration verwalteten Sites bei Cisco Webex WebEx Site-Administration an, und wechseln Sie zu Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen.

  • Gehen Sie für die in verwalteten Sites Cisco Webex Control Hubzur Kundenansicht in https://admin.WebEx.com, gehen Sie dann zu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites. Wählen Sie die WebEx-Site aus, um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Site konfigurieren, und Wählen Sie dann unter Allgemeine Einstellungen die Option Site-Optionen aus.

2

Scrollen Sie, um die folgenden URL-Domänennamen zuzulassen , und geben Sie LTI.educonnector.IO getrennt von den anderen Domänennamen durch ein Komma ein.

3

Melden Sie sich bei Canvas als Administrator an, wählen Sie die Registerkarte Admin aus, und wählen Sie dann den Namen des Accounts aus.


 

Das Konto legt fest, in welchen Kursen das Tool verfügbar ist.

4

Entwickler Schlüssel auswählen > + Entwickler Schlüssel und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Schlüssel Name– Geben Sie WebEx ein.

  • (Optional) E-Mail des Eigentümers: Geben Sie eine e-Mail-Adresse ein.

  • Umleitungs-URIs – geben Sie beide URIs auf separaten Leitungen ein.

    • https://LTI.educonnector.IO/lms_accesses/New

    • https://LTI.educonnector.IO/lms_accesses/Callback

5

Wählen Sie " Schlüssel speichern"und beachten Sie die ID und den Schlüssel, die im Abschnitt "Details" des neuen Entwicklerschlüssels generiert werden, da Sie diese später benötigen werden. Wählen Sie im Abschnitt Status des neuen Entwicklerschlüssels die Option ein.

6

Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Ihrem Browser, navigieren Sie zu: https://lti.educonnector.io/und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Vollständiger Name: Geben Sie Ihren vor-und Nachnamen ein.

  • E-Mail– Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse des Administrators ein.

  • Institution– Geben Sie den Namen Ihrer Institution ein.

  • WebEx-Site — geben Sie die Informationen in Ihrer URL ein, Webex bevor . WebEx.com. Wenn Ihre Site-URL https://mySchool.WebEx.com/ist, geben Sie mySchool ein .

  • LMS... – Wählen Sie in der Dropdown-Liste Canvas aus.

  • Installation in einem deaktivierten ZustandDeaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn WebEx bei der Installation aktiviert werden soll. Überprüfen Sie, ob WebEx bei der Installation deaktiviert werden soll.

  • Canvas-Site-Domäne: Geben Sie die URL Ihrer Canvas-Site ein. Beispiel: https://College.acme.instructure.com.

  • Canvas Developer ID– Geben Sie die ID aus Schritt 5 ein.

  • Canvas-Entwickler Schlüssel– Geben Sie den Schlüssel aus Schritt 5 ein.

7

Wählen Sie weiter aus, und notieren Sie sich den Verbraucher Schlüssel, ihren geteilten geheimen und LTI-Registrierungs- URL.

8

Navigieren Sie zurück zu Canvas, wählen Sie die Registerkarte Admin und anschließend den Namen des Accounts aus:

  • Wenn Sie Site-Wide installieren möchten, wählen Sie eine Site aus, und wechseln Sie zu Einstellungen. > Google Apps > + App.

  • Wenn Sie in einem einzigen Kurs installieren möchten, wählen Sie einen Kurs aus, und wechseln Sie zu Einstellungen. > Google Apps > + App.

9

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Konfigurationstyp: Wählen Sie nach URL.

  • Name: Geben Sie WebExoder einen anderen beschreibenden Namen ein.

  • Verbraucher Schlüssel– Geben Sie den Verbraucher Schlüssel in Schritt 5 ein.

  • Geteilter geheimer Schlüssel– Geben Sie das geteilte Geheimnis in Schritt 5 ein.

  • Konfigurations-URL: Geben Sie den LTI-Registrierungs-URL aus Schritt 5 ein.

10

Navigieren Sie zu einem Kurs innerhalb der Site und bestätigen Sie, dass der Webex Education Connector installiert wurde. Folgen Sie den Einrichtungsanweisungen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Webex Education Connector in Blackboard Learn Version 3400.5.0-rel. 12 + 393c117 zu installieren. Ein Blackboard-Administrator muss die Installation abzuschließen. Der WebEx Education Connector kann nur in Blackboard Learn-Sites mit aktivierter Ultra Experience installiert werden. Stellen Sie sicher, dass alle Kurse, die die verwenden, Webex Education Connector in der Ultra-kursansicht sind.

1

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Webex Site, um die Integration zu ermöglichen Webex Education Connector :

  • Melden Sie sich bei in Site-Administration verwalteten Sites bei Cisco Webex WebEx Site-Administration an, und wechseln Sie zu Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen.

  • Gehen Sie für die in verwalteten Sites Cisco Webex Control Hubzur Kundenansicht in https://admin.WebEx.com, gehen Sie dann zu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites. Wählen Sie die WebEx-Site aus, um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Site konfigurieren, und Wählen Sie dann unter Allgemeine Einstellungen die Option Site-Optionen aus.

2

Scrollen Sie, um die folgenden URL-Domänennamen zuzulassen , und geben Sie LTI.educonnector.IO getrennt von den anderen Domänennamen durch ein Komma ein.

3

Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Ihrem Browser, navigieren Sie zu: https://lti.educonnector.io/und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Vollständiger Name: Geben Sie Ihren vor-und Nachnamen ein.

  • E-Mail– Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse des Administrators ein.

  • Institution– Geben Sie den Namen Ihrer Institution ein.

  • WebEx-Site — geben Sie die Informationen in Ihrer URL ein, Webex bevor . WebEx.com. Wenn Ihre Site-URL https://mySchool.WebEx.com/ist, geben Sie mySchool ein .

  • LMS... – Wählen Sie in der Dropdown-Liste Blackboard aus.

  • Blackboard-Site-Domäne: Geben Sie die URL Ihrer Blackboard-Site ein. Beispiel: https://mySchool.Blackboard.com.

  • Blackboard Site TimeZone– Wählen Sie die Zeitzone Ihrer Blackboard-Site aus der Dropdown-Liste aus.

4

Wählen Sie weiter aus, und notieren Sie sich den Verbraucher Schlüssel, ihren geteilten geheimen , Ihre LTI-Launch-URLund Ihre Anwendungs-ID.

5

Melden Sie sich bei Blackboard als Administrator an, und wechseln Sie zu System Administrator. > Integrationen > Rest API-Integrationen > Integration erstellen.

6

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Anwendungs-ID: Verwenden Sie die in Schritt 4 generierte Anwendungs-ID.

  • Benutzer lernen– Geben Sie den Administrator Benutzername ein.

  • Endbenutzer Zugriff– Wählen Sie Ja aus.

7

Gehen Sie zurück zu Blackboard und wechseln Sie zu System Administrator. > Integrationen > LTI-Tool-Anbieter > Anbieter Domäne registrieren.

8

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Anbieter Domäne: Geben Sie LTI.educonnector.IO ein.

  • Status der Anbieter Domäne: Wählen Sie genehmigt aus.

  • Tool-Anbieter Schlüssel– Geben Sie den Verbraucher Schlüssel aus Schritt 4 ein.

  • Tool-Anbieter-Geheimnis – geben Sie das geteilte Geheimnis in Schritt 4 ein.

  • Benutzerdaten senden: Wählen Sie Benutzerdaten über SSL senden.

  • Zu versendende Benutzerfelder– Überprüfen Sie die folgenden Optionen:

    • Rolle im Kurs

    • Name

    • E-Mail-Adresse

9

Wählen Sie senden und nehmen Sie Kenntnis von der Client-ID und dem kundengeheimnis.

10

Gehen Sie zurück zu System Administrator > Integrationen > LTI-Tool-Anbieter.

11

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben WebExund wählen Sie Placements verwalten.

12

Wählen Sie Placement erstellen und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Bezeichnung– Geben Sie WebEx ein.

  • Verarbeiten: Geben Sie WebEx ein.

  • URL des Tool Anbieters: Geben Sie https://LTI.educonnector.IO/Launches ein.

  • Tool-Anbieter Schlüssel: füllt die erste Einrichtung aus.

  • Tool-Anbieter-Geheimnis: wird von der anfänglichen Einrichtung aufgefüllt.

13

Wählen Sie Senden aus.

14

Um die Webex Education Connector in einem Kurs zu aktivieren, öffnen Sie den Kurs, bewegen Sie den Mauszeiger über +und gehen Sie zu Erstellen > Link.

15

Vervollständigen Sie die Link- Optionen:

  • Für Teilnehmer verfügbar– Aktivieren Sie diese Option, damit die Teilnehmer das Tool sehen können.

  • URL starten— Geben Sie den LTI-Start-URL aus Schritt 4 ein.

16

Wählen Sie Speichern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Webex Education Connector in Moodle Version 3.5.2 zu installieren. Ein Moodle-Administrator muss die Installation beenden.

1

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Webex Site, um die Integration zu ermöglichen Webex Education Connector :

  • Melden Sie sich bei in Site-Administration verwalteten Sites bei Cisco Webex WebEx Site-Administration an, und wechseln Sie zu Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen.

  • Gehen Sie für die in verwalteten Sites Cisco Webex Control Hubzur Kundenansicht in https://admin.WebEx.com, gehen Sie dann zu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites. Wählen Sie die WebEx-Site aus, um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Site konfigurieren, und Wählen Sie dann unter Allgemeine Einstellungen die Option Site-Optionen aus.

2

Scrollen Sie, um die folgenden URL-Domänennamen zuzulassen , und geben Sie LTI.educonnector.IO getrennt von den anderen Domänennamen durch ein Komma ein.

3

Gehen Sie zu: https://lti.educonnector.io/und geben Sie Folgendes ein:

  • Vollständiger Name: Geben Sie Ihren vor-und Nachnamen ein.

  • E-Mail– Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse des Administrators ein.

  • Institution– Geben Sie den Namen Ihrer Institution ein.

  • WebEx-Site — geben Sie die Informationen in Ihrer URL ein, Webex bevor . WebEx.com. Wenn Ihre Site-URL https://mySchool.WebEx.com/ist, geben Sie mySchool ein .

  • LMS... – Wählen Sie in der Dropdown-Liste Moodle aus.

  • Moodle-Site-Domäne — Geben Sie die URL Ihrer Moodle-Site ein. Beispiel: https://mySchool.moodlecloud.com.

  • Moodle-Web-Service-Name – geben Sie cisco_webex_app ein.

  • Moodle-Site-Zeitzone: Wählen Sie die Zeitzone Ihrer Moodle-Site aus der Dropdown-Liste aus.

4

Wählen Sie weiter aus und beachten Sie den Verbraucher Schlüssel, ihren geteilten geheimen und Ihre LTI-Launch-URL.

5

Melden Sie sich als Administrator bei Moodle an.

6

Um Webservices zu aktivieren, gehen Sie zur Site-Administration > Weiterführende Funktionen, aktivieren Sie die Option Web-Servicesund anschließend Änderungen speichern.

7

Gehen Sie zum Aktivieren von Protokollen zur Site-Administration > Plugins > Web-Services > Protokolle verwaltenund stellen Sie sicher, dass das Rest-Protokoll aktiviert ist.

8

Gehen Sie zum Aktivieren externer Dienste zu Site-Administration > Plugins > Web-Services > Externe Services > Hinzufügen. Gehen Sie auf der Seite "externer Service" folgendermaßen vor:

  • Feld "Name"– Geben Sie einen beschreibenden Namen ein.

  • Kurzname-Feld: Geben Sie cisco_webex_app ein.

  • Aktiviert– überprüfen.

9

Wählen Sie Dienst hinzufügen aus. > Funktionen hinzufügen und wählen Sie dann aus der Dropdown-Liste die folgenden Funktionen:

  • core_calendar_create_calendar_events

  • core_calendar_delete_calendar_events

  • core_enrol_get_enrolled_users

  • core_grades_update_grades

  • core_user_get_users_by_field

  • gradereport_user_get_grade_items

10

Wählen Sie Funktionen hinzufügen aus.

11

Gehen Sie zum Hinzufügen eines neuen Tokens zu Site-Administration > Plugins > Web-Services > Token verwalten > Hinzufügen. Geben Sie dann die folgenden Informationen ein:

  • Benutzer: Wählen Sie sich selbst aus der Dropdown-Liste aus.

  • Dienst: Wählen Sie WebEx aus.

  • Gültig bis– Geben Sie ein zukünftiges Datum ein.

12

Wählen Sie Änderungen speichern aus.

13

Um anderen Benutzerrollen die Autorisierung der Anwendung zu gestatten, wechseln Sie zu Site-Administration > Benutzer > Berechtigungen > Rollen definieren > Rollen verwalten und wählen Sie Gear neben der Rolle.

14

Um ein Web-Service-Token zu erstellen, wählen Sie zulassen und speichern.

15

Gehen Sie zu Site-Administration > Plugins > Aktivitäts Module > Tools verwalten > Manuelles Konfigurieren eines Tools.

16

Geben Sie für die Konfiguration externer Toolsdie folgenden Informationen ein:

  • Name des Tools– Geben Sie WebEx ein.

  • Tool-URL: Geben Sie die LTI-Start-URL aus Schritt 2 ein.

  • Verbraucher Schlüssel– Geben Sie den Verbraucher Schlüssel in Schritt 2 ein.

  • Geteilter geheimer Schlüssel– Geben Sie das geteilte Geheimnis in Schritt 2 ein.

  • Benutzerdefinierte Parameter: leer lassen.

  • Tool-Typ beim Erstellen von Tool-Instanzen anzeigen – überprüfen.

  • Standard-Start Container: Wählen Sie einbetten , ohne Blöcke.

17

Um die Webex Education Connector in einem Moodle-Kurs hinzuzufügen, erstellen Sie eine externe Tool-Aktivität:

  • Navigieren Sie zu einem Moodle-Kurs. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke das Zahnrad und anschließend Bearbeiten aktivieren.

  • Wählen Sie im Bereich, den Sie hinzufügen möchten Webex Education Connector, eine Aktivität oder Ressource hinzufügen aus. > Externes Tool > Hinzufügen.

  • Geben Sie zum Hinzufügen eines neuen externen Toolsdie folgenden Informationen ein:

    • Aktivitäts Name– Geben Sie WebEx ein.

    • Externer Tool-Typ – geben Sie WebEx ein.

    • URL starten– leer lassen.

    • Container starten— Wählen Sie Standard.

    • Privat Funktion– Überprüfen Sie die folgenden Optionen:

      • Teilen Sie den Namen des Launcher mit dem Tool

      • Teilen Sie die e-Mail-Adresse des Launcher mit dem Tool

      • Bewertungen über das Tool akzeptieren

18

Starten Sie die Aktivität aus dem Kurs. Dies zeigt das Webex Education Connector in einem Moodle-Kurs an.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Webex Education Connector in Brightspace von D2L Version 10.8.6 und höher zu installieren. Ein D2L-Administrator muss das Webex Education Connector in Brightspace von D2L installieren.

1

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Webex Site, um die Integration zu ermöglichen Webex Education Connector :

  • Melden Sie sich bei in Site-Administration verwalteten Sites bei Cisco Webex WebEx Site-Administration an, und wechseln Sie zu Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen.

  • Gehen Sie für die in verwalteten Sites Cisco Webex Control Hubzur Kundenansicht in https://admin.WebEx.com, gehen Sie dann zu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites. Wählen Sie die WebEx-Site aus, um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Site konfigurieren, und Wählen Sie dann unter Allgemeine Einstellungen die Option Site-Optionen aus.

2

Scrollen Sie, um die folgenden URL-Domänennamen zuzulassen , und geben Sie LTI.educonnector.IO getrennt von den anderen Domänennamen durch ein Komma ein.

3

Melden Sie sich bei D2L als Administrator an, und gehen Sie zu Admin Tools Gear > Organisation im Zusammenhang > Erweiterbarkeit verwalten > OAuth 2,0 > Registrieren einer APP.

4

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Anwendungs Name– Geben Sie WebEx ein.

  • URI umleiten— Geben Sie https://LTI.educonnector.IO/lms_accesses/Callback

  • Bereich– Geben Sie den Kern ein: *:* Klassen: gradeobjects: Noten schreiben: gradeobjects: Noten lesen: gradevalues: Schreiben

  • Lebensdauer des Zugriffstokens (Sekunden)– Geben Sie ein 3600.

  • Aktivieren Sie die folgenden Optionen:

    • Aufforderung zur Einwilligung des Nutzers

    • Aktualisierungstoken aktivieren

    • Ich akzeptiere die nicht-kommerzielle Entwickler Vereinbarung

5

Wählen Sie registrieren aus , und notieren Sie sich die Client-ID und den Client- Schlüssel.

6

Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Ihrem Browser, gehen Sie zu: https://lti.educonnector.io/und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Vollständiger Name: Geben Sie Ihren vor-und Nachnamen ein.

  • E-Mail– Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse des Administrators ein.

  • Institution– Geben Sie den Namen Ihrer Institution ein.

  • WebEx-Site — geben Sie die Informationen in Ihrer URL ein, Webex bevor . WebEx.com. Wenn Ihre Site-URL https://mySchool.WebEx.com/ist, geben Sie mySchool ein .

  • LMS... – Wählen Sie im Dropdown-Menü D2L.

  • D2L-Site-Domäne: Geben Sie die URL Ihrer Canvas-Site ein. Beispiel: https://mySchool.brightspace.com.

  • D2L Developer ID: Geben Sie die Client-ID aus Schritt 5 ein.

  • D2L-Entwickler Schlüssel– Geben Sie das Client-Geheimnis in Schritt 5 ein.

7

Wählen Sie weiter aus und beachten Sie den Verbraucher Schlüssel, ihren geteilten geheimen und Ihre LTI-Launch-URL.

8

Kehren Sie zu D2L zurück, gehen Sie zu dem Kurs, in dem Sie das verwenden möchten Webex Education Connector, und gehen Sie dann zu Kurs-Tools > Kursverwaltung > Site-Ressourcen > Externe Lernwerkzeuge.

9

Wählen Sie neuer Link und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Titel– Geben Sie WebEx ein.

  • URL: Geben Sie https://LTI.educonnector.IO/Launches ein.

  • Aktivieren Sie die folgenden Optionen:

    • Benutzern erlauben, diesen Link anzuzeigen

    • Nachrichten mit Schlüssel/Geheimnis Signieren

    • Verknüpfungsschlüssel/Geheimnis

  • Schlüssel– Geben Sie den Verbraucher Schlüssel in Schritt 5 ein.

  • Vertraulich– Geben Sie das geteilte Geheimnis in Schritt 5 ein.

  • Sicherheitseinstellungen– Wählen Sie " Link-Sicherheitseinstellungen verwenden" und "alle Optionen aktivieren":

    • Benutzerinformationen des Tools an Tool-Anbieter senden

    • Kontextinformationen an Tool-Anbieter senden

    • Kursinformationen an Tool-Anbieter senden

    • LTI-Benutzer-ID und LTI-Rollenliste an Tool-Anbieter senden

    • Benutzername an Tool-Anbieter senden

    • Benutzer-e-Mail an Tool-Anbieter senden

    • Systembenutzername an Tool-Anbieter senden

    • System org defined ID an Tool Provider senden

    • Systemrolle an Tool-Anbieter senden

    • Link-Titel an Tool-Anbieter senden

    • Link-Beschreibung an Tool-Anbieter senden

  • Aktuelle Organisationseinheit: Ihr Kurs: Kontroll.

10

Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Die Webex Education Connector sollte jetzt unter externe Lernwerkzeug-Links verwalten aufgeführt werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Webex Education Connector in Sakai 12 zu installieren.x und höher. Ein Sakai-Administrator muss das Webex Education Connector in Sakai installieren.

1

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Webex Site, um die Integration zu ermöglichen Webex Education Connector :

  • Melden Sie sich bei in Site-Administration verwalteten Sites bei Cisco Webex WebEx Site-Administration an, und wechseln Sie zu Konfiguration > Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen.

  • Gehen Sie für die in verwalteten Sites Cisco Webex Control Hubzur Kundenansicht in https://admin.WebEx.com, gehen Sie dann zu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites. Wählen Sie die WebEx-Site aus, um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Site konfigurieren, und Wählen Sie dann unter Allgemeine Einstellungen die Option Site-Optionen aus.

2

Scrollen Sie, um die folgenden URL-Domänennamen zuzulassen , und geben Sie LTI.educonnector.IO getrennt von den anderen Domänennamen durch ein Komma ein.

3

Gehen Sie zu: https://LTI.educonnector.IO/ und geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Vollständiger Name: Geben Sie Ihren vor-und Nachnamen ein.

  • E-Mail– Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse des Administrators ein.

  • Institution– Geben Sie den Namen Ihrer Institution ein.

  • WebEx-Site — geben Sie die Informationen in Ihre WebEx-URL ein . WebEx.com. Wenn Ihre Site-URL https://mySchool.WebEx.com/ist, geben Sie mySchool ein .

  • LMS... – Wählen Sie in der Dropdown-Liste Sakai aus.

  • Sakai Site Domain— Geben Sie Ihre Sakai-Domäne ein. Beispiel: https://mySchool.Sakai.com.

  • Sakai Site TimeZone— Wählen Sie die Zeitzone Ihrer Sakai-Site aus der Dropdown-Liste aus.

4

Wählen Sie weiter aus und beachten Sie den Verbraucher Schlüssel, ihren geteilten geheimen und Ihre LTI-Launch-URL.

5

Melden Sie sich bei Sakai als Administrator an. Gehen Sie zu Einrichtung einrichten und wählen Sie den Namen der Klasse aus, in der Sie die installieren möchten Webex Education Connector.

6

Gehen Sie dann zu Site-Informationen > Tools verwalten und externes Tool überprüfen. Wählen Sie Weiter aus.

7

Geben Sie zum Anpassen von Tool-Instanzen einen beschreibenden Titel für das ein Webex Education Connector. Beispiel: WebEx.

8

Wählen Sie weiter aus. > Fertigstellen.

9

Wählen Sie in der linken Navigationsleiste WebEx > Bearbeitenund geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Remote Tool-URL: Geben Sie die LTI-Start-URL aus Schritt 2 ein.

  • Remote-Tool-Schlüssel — geben Sie den Verbraucher Schlüssel aus Schritt 2 ein.

  • Remote Tool Secret– Geben Sie das geteilte Geheimnis in Schritt 2 ein.

  • Tasten Text festlegen– Geben Sie einen Namen ein, der in der Navigation angezeigt wird.

  • Informationen zur Liste freigeben– Überprüfen Sie die folgenden Optionen:

    • Namen an externes Tool senden

    • E-Mail-Adressen an externes Tool senden

    • Ermöglichen Sie dem externen Tool das Abrufen der Kurs Liste.

10

Wählen Sie Optionen aktualisieren aus.

Dadurch gelangen Sie zu der Seite, auf der Sie das Einrichten und verwenden können Webex Education Connector.