Erzwingungsdaten

Die durchsetzung der erforderlichen Passwörter für Kunden-Sites begann am 10. Januar 2020 bei den neuesten Kanal-Sites und am 10. Juli 2020 bei langsamen Kanal-Sites. Die Passwort-Durchsetzung wird ab dem 2. April 2021 während des standardmäßigen Wartungsfensters für die Site auf alle übrigen Webex-Sites angewendet.

Die durchsetzung erforderlicher Passwörter ist nur für Meetings, Events und Schulungssitzungen verfügbar, die nach der Aktualisierung am 2. April 2021 angesetzt sind. Diejenigen, die vor der Aktualisierung am 2. April 2021 geplant sind, sind nicht betroffen.


Die Datumsangaben für die Passworterzwingung sind je nach Kundenkonfiguration und Clustern unterschiedlich. Die Kunden werden über die für sie zutreffenden Daten informiert.

Betroffene Meetings

Die Passworterzwingung Webex Meetings, Webex Events und Webex Training. Dies gilt für Gäste, die für Meetings, Events und Schulungssitzungen, die am 2. April 2021 oder später angesetzt sind, dem Meeting über die Desktop-App oder die Web-App beitreten.

Die Passwort-Erzwingung gilt nicht für Meetings im persönlichen Raum.

Es gibt keine Auswirkungen auf Passwortänderung für Benutzer von Produktivitätswerkzeuge oder der Cisco Webex Meetings für Google für Das Microsoft Office 365-Add-In.

Bearbeitete Meetings

Bei Meetings, Events und Schulungssitzungen, die vor dem Aktualisierungstermin am 2. April 2021 angesetzt sind, können Sie diese nach dem Durchsetzungsdatum bearbeiten, sind sie nicht von der Durchsetzung der Passwörter betroffen. Nur neu angesetzte Meetings, Events und Schulungssitzungen haben ein Passwort.

In ähnlicher Weise sind wiederkehrende Meetings, Events und Schulungssitzungen, die vor dem 2. April 2021 angesetzt sind, nicht von der Durchsetzung von Passwörtern betroffen, wenn Sie sie nach dem Durchsetzungsdatum bearbeiten.

Es gibt keine Auswirkungen auf die Änderung des Passworts auf bearbeitete Meetings, die mit Produktivitätswerkzeuge oder dem Cisco Webex Meetings für Google-Add-In für Microsoft Office 365 angesetzt wurden.

Beitreten

Das erforderliche Erzwingen des Passworts wirkt sich für die Teilnehmer nicht auf den Beitritt aus. Teilnehmer können einem Meeting beispielsweise problemlos beitreten, indem sie auf die URL in der Meeting-Einladung per E-Mail oder über die Webex Meetings mobile App klicken, ohne dass passwörter erforderlich sind. Benutzer, die das Meeting-Kennnummer der Webseite eingeben, um einem Meeting bei beitreten zu können, müssen ein Passwort eingeben.

Cisco erzwingt keine Passwortanforderungen für Teilnehmer, die sich über ein Telefon oder ein Videogerät in das Meeting einwählen. Wir empfehlen Administratoren dringend, ihre Sites so zu konfigurieren, dass auch Passwörter für Teilnehmer erforderlich sind, die über Telefon oder Videogeräte beitreten.

Meeting-Erlebnis planen

Benutzer, die ein Meeting über Produktivitätswerkzeuge, die Webex-Planer für Microsoft Office 365 oder die Webex-Site planen, müssen kein Passwort eingeben, um ein Meeting anzusetzen. Das Passwort wird automatisch hinzugefügt.

Meeting-Szenarien zur Passworterzwingung

Methode zum Anplanen/Beitreten

Müssen Nutzer ein Passwort eingeben?

Beitreten zu einem Meeting durch Klicken auf den Meeting-Link über eine beliebige Meeting-App (mobile, Desktop- oder Web-App)

Nein

Beitreten durch Klicken auf die Schaltfläche Beitreten Webex Meetings Mobile App oder Desktop-App

Nein

Persönlichem Raum beitreten

Nein

Anfing von Meetings, Schulungen oder Events über Outlook Produktivitätswerkzeuge oder die Webex-Ans scheduler für Microsoft Office 365

Nein

Beitreten über ein Videogerät

Nein*

Beitreten durch Einwahl über das Telefon

Nein*

Teilnahme an Meetings, Events oder Schulungen durch Teilnahme Meeting-Kennnummer mobile App, Desktop-App oder -Web-App

Ja


* Cisco empfiehlt, dass Kunden bei dieser Methode ein Passwort erzwingen, indem sie die Einstellungen in Webex Site-Administration oder Webex Control Hub.

Andere Passworteinstellungen

Wenn Sie die Funktion Sichere Passwörter erforderlich aktivieren, können Sie sie nach der Aktualisierung am 2. April 2021 nicht mehr deaktivieren.

Die erforderliche Passwort-Durchsetzung gilt für Meeting-Passwörter und ist unabhängig von den Anforderungen für Account-Passwörter.

Die voreingestellten Passwörter bestehen aus 11 oder mehr Zeichen, inklusive Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.