Anrufe in Cisco Jabber für Windows 11.7

Document created by Cisco Localization Team on Aug 29, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jan 19, 2017
Version 6Show Document
  • View in full screen mode
 

Anrufe

Jabber-Anrufe

 

Jabber-Anrufe müssen vom Systemadministrator aktiviert werden.

  

Sie können mit Jabber-Anrufen andere Cisco Jabber-Clients anwählen. Bei Jabber-Anrufen bestehen bestimmte Unterschiede zu anderen Anruftypen über Jabber, z. B.:

  
  •  

    Ein Jabber-Anruf ist nur mit jeweils einem Kontakt möglich.

      

  •  

    Wenn Sie während eines laufenden Jabber-Anrufs einen anderen Kontakt anwählen, wird zuerst der laufende Anruf unterbrochen.

      

  •  

    Wenn Sie einen Jabber-Anruf mit einem Kontakt starten und der Kontakt gleichzeitig einen Jabber-Anruf mit Ihnen startet, wird Ihr Anruf automatisch verbunden und Sie werden nicht über den eingehenden Anruf benachrichtigt.

      

  

Um einen Jabber-Anruf auszuführen, wählen Sie im Fenster mit aktiver Konversation oder in Ihren Kontaktlisten das Anrufsymbol-Menü und wählen die Option Jabber-Anruf.

  

Nummern wählen aus aktiven Konversationen

   

Sie können in ein Konversationsfenster eine Telefonnummer eingeben, die dann als klickbarer Link angezeigt wird. Sie und die Person, mit der Sie chatten, können auf die Nummer klicken und einen Jabber-Anruf starten.

  

Telefonnummern müssen mindestens 4-stellig sein, falls ein + vorangestellt ist mindestens 11-stellig.

  

Anrufe weiterleiten

Sie können alle Anrufe von Cisco Jabber an die Voicemail oder ein anderes Telefon weiterleiten.


     
Schritt 1    Wählen Sie im Hauptfenster das Telefonmenü aus.
Schritt 2    Wählen Sie Anrufe weiterleiten an und dann die gewünschte Option aus.

Konferenzgespräche starten

An Konferenzgesprächen sind zwei oder mehr Teilnehmer beteiligt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Konferenzgespräche zu starten:
  • Bei laufendem Anruf – konvertieren Sie den Anruf zu einem Konferenzgespräch, indem Sie in der Anrufsteuerung auf Mehr klicken und anschließend die Option Konferenzgespräch auswählen.

     

  • Über eine Gruppen-Kopfzeile – fahren Sie mit der Maus über die Kopfzeile und klicken Sie auf die Anrufen-Taste, um ein Konferenzgespräch mit allen verfügbaren Kontakten in der jeweiligen Gruppe zu starten.

     

  • Über die Option zur Auswahl mehrerer Kontakte – wählen Sie die Kontakte, die Sie in das Konferenzgespräch einbeziehen wollen, und klicken Sie auf die Anrufen-Taste, die erscheint, wenn Sie mit der Maus über einen der ausgewählten Kontakte fahren.

     

Gehen Sie wie folgt vor, um Kontakte zu einem Konferenzgespräch hinzuzufügen:
  • Suchen Sie nach den Kontakten im Feld Teilnehmer hinzufügen.

     

  • Ziehen Sie die Kontakte von der Registerkarte Kontakte in das Konferenzgespräch-Fenster.

     

Mit Chat antworten

Wenn Sie einen Anruf von einem Ihrer Kontakte erhalten, können Sie eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Annehmen

     

  • Ablehnen

     

  • Chatantwort

     

Wenn Sie Chatantwort auswählen, wird der Anruf automatisch an Ihre Voicemail weitergeleitet. Außerdem wird ein Chatfenster angezeigt, in dem Sie dem Anrufer eine Antwort senden können.

Um diese Funktion zu verwenden, muss Ihre Voicemail konfiguriert sein.

Anwählen eines Kontakts über dessen SIP URI:

 

Sie können URI-Wahl verwenden, um Anrufe durchzuführen und Kommunikationspartner mit Uniform Resource Identifiers (URI) zu kontaktieren. Beispiel: Benutzerin Anita Perez hat folgenden mit ihrer Verzeichnisnummer verknüpften SIP URI: aperez@example.com. URI-Wahl ermöglicht Ihnen, Anita Perez über ihren SIP URI statt über ihre Verzeichnisnummer anzuwählen.

  

Darüber hinaus können Sie mit dem SIP URI DTMF-Töne übermitteln.

  

Ihr Administrator muss dazu URI-Wahl aktivieren.

  
Anrufen eines Kontakts über dessen SIP URI:
  • Geben Sie den SIP URI ein und klicken Sie auf die Anrufen-Taste.

    Die Ergebnisse werden während der Eingabe angezeigt.

  • Geben Sie zum Senden von DTMF-Tönen den kompletten SIP URI und anschließend die DTMF-Töne ein. Beispiel: Zur Anwahl von Anita Perez mit der Durchwahl 1234 geben Sie aperez@example.com1234 ein.

Das Audiogerät wechseln


        
Schritt 1    Stecken Sie Ihr Headset oder das Audiogerät in den USB-Port ein.
Schritt 2    Öffnen Sie im Hauptfenster das Telefonmenü und wählen Sie Meinen Computer für Anrufe verwenden. Im Untermenü wird das aktuelle verwendete Audiogerät angezeigt. Für Lautsprecher, Mikrofon und Headset werden verschiedene Symbole verwendet. Kommen zwei separate Audiogeräte zum Einsatz (Lautsprecher und Mikrofon), werden beide angezeigt.
Schritt 3    Klicken Sie auf Audio-Optionen, um das Audiogerät zu wechseln. Die Registerkarte Audio im Dialogfeld Optionen wird angezeigt.
Schritt 4    Wählen Sie den gewünschten Lautsprecher und das gewünschte Mikrofon aus.
Schritt 5    Klicken Sie auf OK.

Anrufsymbol an einen Kontakt senden

Sie können einem Chatpartner ein Anrufsymbol senden, auf das er klicken kann, um Sie anzurufen. Diese Anrufsymbole bieten eine einfache Methode, um Anrufe von Kontakten anzufordern. Wenn ein Chatpartner ein Anrufsymbol erhält, kann er darauf klicken, um ein Telefongespräch mit Ihnen zu beginnen.

Geben Sie in einem Chatfenster einen der beiden folgenden Befehle ein, um Ihrem Chatpartner bzw. Ihren Chatpartnern ein Telefonsymbol zu senden. Ihre Kontakte können auf das Telefonsymbol klicken, um ein Telefongespräch mit Ihnen zu beginnen. :callme oder :telephone

FECC (Far End Camera Control)

Wenn Anrufe FECC unterstützen, können Sie die FECC-Kamera anpassen, um die Anzeige in Videoanrufen zu verbessern. Außerdem können Sie das Konferenzlayout der Kameras steuern. Ein FECC anzeigen-Symbol wird im Anruf angezeigt, wenn die FECC-Kamera gesteuert werden kann. Wenn Sie das Symbol auswählen, können Sie, abhängig von der Anrufverbindung, die Kamera bewegen oder das Layout der Videobildschirme ändern.

Wenn Sie eine Einheit oder Person, die über ein Gerät mit einer steuerbaren Kamera verfügt, direkt anrufen, können Sie die FECC-Kamera steuern, auch wenn mehrere Personen das Gerät anrufen. Wenn Sie eine Cisco-Brücke anrufen, können Sie das Konferenzlayout jedoch nur steuern, indem Sie festlegen, wie die verschiedenen Kameras in Ihrem Konferenzanruf angezeigt werden.

Vorbereitungen

Dieses Feature ist verfügbar, wenn es vom Administrator aktiviert wurde und vom angerufenen System unterstützt wird. Außerdem müssen Sie den Softphone-Modus aktivieren, indem Sie Meinen Computer für Anrufe verwenden im Hub-Fenster auswählen.


     
Schritt 1    Nachdem Sie einen Videoanruf gestartet haben, wählen Sie das Symbol FECC anzeigen aus.
Schritt 2    Verwenden Sie die Schaltflächen Schwenken, Kippen und Zoom, um den Anruf zu steuern.
  • Für Direktanrufe an Geräte verwenden Sie die Steuerelemente, um die Kamera nach links oder rechts zu schwenken, die Kamera nach oben oder unten zu kippen und die Ansicht zu vergrößern oder zu verkleinern.
  • Für Anrufe an Brücken, verwenden Sie die Steuerelemente, um das gewünschte Konferenzlayout auszuwählen.
 

Mit den folgenden Tastenkombinationen können Sie die Kamera manuell steuern:

                      
OptionBeschreibung
Nach oben kippen

Pfeil nach oben

Nach unten kippen

Pfeil nach unten

Nach links schwenken

Pfeil nach links

Nach rechts schwenken

Pfeil nach rechts

Vergrößern

Plus-Zeichen (Umschalt+Gleichheitszeichen)

Verkleinern

Minus-Zeichen


Benutzerdefinierten Klingelton hinzufügen

Sie können einen benutzerdefinierten Klingelton für eingehende Anrufe hinzufügen. Alle Sounddateien müssen das WAV-Audioformat haben. Unterstützte Formate:
  • WAV_FORMAT_PCM_8KHZ

     

  • WAV_FORMAT_PCM_16KHZ

     

  • WAV_FORMAT_PCM_24KHZ

     

  • WAV_FORMAT_PCM_24KHZ_STEREO

     

  • WAV_FORMAT_PCM_44KHZ

     

  • WAV_FORMAT_PCM_48KHZ

     

  • WAV_FORMAT_PCM_48KHZ_STEREO

     

  • WAV_FORMAT_MU_LAW_8KHZ

     

  • WAV_FORMAT_A_LAW_8KHZ

     

  • WAV_FORMAT_G729

     


     
Schritt 1    Navigieren Sie zum Ordner Ruftöne auf Ihrem System. Beispiel für einen typischen Installationsort: C:\Program Files (x86)\Cisco Systems\Cisco Jabber\Sounds\Ringtones.
Schritt 2    Kopieren Sie die benutzerdefinierte Ruftondatei in den Ordner Ruftöne. Die neue Ruftonoption wird nun im Fenster Optionen auf der Registerkarte Sounds und Signaltöne angezeigt.

 

Attachments

    Outcomes