Desktops teilen

Document created by Cisco Localization Team on Oct 20, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jun 15, 2017
Version 4Show Document
  • View in full screen mode
 

Anzeigen des Desktops eines Kunden

   

Sie können den Desktop eines Kunden anzeigen, ohne ihn steuern zu können.

   
      
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •       

    Klicken Sie im Kundendienstmitarbeiter-Dashboard auf die Registerkarte Desktop.

          
  •       

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Fernkontrolle.

          
  •       

    Klicken Sie im Fenster für mehrere Sitzungen auf die Registerkarte „Kunde“, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Teilen.

          
2    Wählen Sie Ansicht anfordern aus.       

Daraufhin werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass der Kunde Ihre Anforderung erhalten hat. Der Kunde muss Ihnen seine Genehmigung erteilen, indem er auf dem Bildschirm im Meldungsfeld auf OK klickt.

     
3    Klicken Sie auf OK, um das Meldungsfeld auf Ihrem Computer zu schließen.       

Nachdem der Kunde Ihnen die Berechtigung erteilt hat, wird der Desktop des Kunden in einem Teilen-Fenster auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Auf dem Bildschirm des Kunden wird das Fenster „Desktopansicht“ geöffnet. In diesem wird angezeigt, dass der Kunde seinen Desktop teilt.

      
Hinweis             

Während Sie den Desktop des Kunden anzeigen, können Sie Dateien vom oder auf den Computer des Kunden übertragen.

             
     

Kontrollieren des Desktops eines Kunden

 

Sie können den gesamten Desktop eines Kunden fernkontrollieren.

  
       
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •  

    Klicken Sie im Kundendienstmitarbeiter-Dashboard auf die Registerkarte Desktop.

      
  •  

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Fernkontrolle.

      
  •  

    Klicken Sie im Fenster für mehrere Sitzungen auf die Registerkarte „Kunde“, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Teilen.

      
2    Wählen Sie Kontrolle anfordern aus.  

Daraufhin werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass der Kunde Ihre Anforderung erhalten hat. Der Kunde muss Ihnen seine Genehmigung erteilen, indem er auf dem Bildschirm im Meldungsfeld auf OK klickt.

  
3    Klicken Sie auf OK, um das Meldungsfeld auf Ihrem Computer zu schließen.  

Nachdem der Kunde Ihnen die Berechtigung erteilt hat, wird der Desktop des Kunden in einem Teilen-Fenster auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Auf dem Bildschirm des Kunden wird das Fenster „Desktop“ geöffnet. In diesem wird angezeigt, dass der Kunde seinen Desktop teilt.

  
4    Um mit der Steuerung des Desktops zu beginnen, klicken Sie mit Ihrer Maustaste in das Teilen-Fenster auf Ihrem Bildschirm.

Einem Kunden Ihren Desktop zeigen

 

Sie können einem Kunden gestatten, Ihren Desktop anzuzeigen. Das Anzeigen des Desktops ermöglicht dem Kunden jedoch keine Fernkontrolle.

  
      
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •  

    Klicken Sie im Kundendienstmitarbeiter-Dashboard auf die Registerkarte Desktop.

      
  •  

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Fernkontrolle.

      
  •  

    Klicken Sie im Fenster für mehrere Sitzungen auf die Registerkarte „Kunde“, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Teilen.

      
2    Wählen Sie Ansicht teilen aus.  

Daraufhin werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass der Kunde Ihre Anforderung erhalten hat. Der Kunde muss Ihnen seine Genehmigung erteilen, indem er auf dem Bildschirm im Meldungsfeld auf OK klickt.

  
3    Klicken Sie auf OK, um das Meldungsfeld auf Ihrem Computer zu schließen.  

Ihr Desktop wird in einem Teilen-Fenster auf dem Bildschirm des Kunden angezeigt. Auf Ihrem Computer wird das Desktopansicht-Fenster geöffnet, in dem angezeigt wird, dass Sie Ihren Desktop teilen.

  

Übergeben der Kontrolle Ihres Desktops an einen Kunden

   

Sie können während einer Support-Sitzung Ihrem Kunden die Kontrolle über Ihren Desktop übergeben. Wenn Sie mit dem Kunden bereits Ihren Desktop teilen, können Sie ihm auch die Kontrolle übergeben, ohne zuvor das Desktop-Teilen beenden zu müssen.

    

Achtung


    

Ein Kunde, der die Fernkontrolle über Ihren Desktop ausübt, kann sämtliche Programme Ihres Computers ausführen und auf sämtliche Dateien zugreifen, die nicht durch ein Passwort geschützt sind.

    
   
        
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •       

    Klicken Sie im Kundendienstmitarbeiter-Dashboard auf die Registerkarte Desktop.

          
  •       

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Fernkontrolle.

          
  •       

    Klicken Sie im Fenster für mehrere Sitzungen auf die Registerkarte „Kunde“, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Teilen.

          
2    Wählen Sie Kontrolle anfordern aus.       

Daraufhin werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass der Kunde Ihre Anforderung erhalten hat. Der Kunde muss Ihnen seine Genehmigung erteilen, indem er auf dem Bildschirm im Meldungsfeld auf OK klickt.

     
3    Klicken Sie auf OK, um das Meldungsfeld auf Ihrem Computer zu schließen.       

Ihr Desktop wird in einem Teilen-Fenster auf dem Bildschirm des Kunden angezeigt. Auf Ihrem Computer wird das Desktopansicht-Fenster geöffnet, in dem angezeigt wird, dass Sie Ihren Desktop teilen.

     
4    Fordern Sie den Kunden auf, mit seiner Maus in das Teilen-Fenster zu klicken.
5    Um vorübergehend die Kontrolle über Ihren Desktop wiederzuerlangen, klicken Sie mit Ihrer Maus auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop. 

Desktop-Teilen beenden

     
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •       

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Sitzung.

          
  •       

    Klicken Sie in der Titelleiste eines geöffneten Fensters auf die Schaltfläche Teilen.

          
  •       

    Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Desktops auf das Symbol Teilen.

          
2    Wählen Sie im angezeigten Menü die Teilen beenden aus.

Starten Sie die gemeinsame Navigation innerhalb einer Click-To-Sitzung

   

Bevor Sie eine Sitzung annehmen, die über einen Click-to-Connect-Link aufgerufen wird, bietet Ihnen die gemeinsame Navigation die folgenden Möglichkeiten:

    
  •      

    Der Sitzung beitreten.

         

  •      

    Automatisch damit beginnen, das Fenster zu teilen, von dem aus der Kunde die Sitzung aufgerufen hat, beispielsweise einen Browser oder ein MS Outlook-Fenster.

         

    

Sie können das Fenster des Kunden anzeigen oder kontrollieren.

    

Wenn Sie während einer Sitzung die gemeinsame Navigation beenden, später aber wieder einsetzen müssen, können Sie die gemeinsame Navigation wie gewünscht initiieren.

    

    

Für die gemeinsame Navigation ist WebACD erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Site-Administrator.

    

Bevor die gemeinsame Navigation beginnen kann, muss der Kunde auf Anfrage die entsprechende Berechtigung gewähren.

   
      
1    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  •       

    Klicken Sie im Kundendienstmitarbeiter-Dashboard auf die Registerkarte Desktop.

          
  •       

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Fernkontrolle.

          
  •       

    Klicken Sie im Fenster für mehrere Sitzungen auf die Registerkarte Kunde, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Teilen.

          
2    Wählen Sie Gemeinsame Navigation anfordern > Anzeigen oder Steuern.       

Daraufhin werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass der Kunde Ihre Anforderung erhalten hat. Ihre Aufforderung erscheint in einem Nachrichtenfeld auf dem Bildschirm des Computers des Kunden. Der Kunde muss Ihnen seine Genehmigung erteilen, indem er im Meldungsfeld auf OK klickt.

     
3    Klicken Sie auf OK, um das Meldungsfeld auf Ihrem Computer zu schließen.       

Das Click-to-Connect-Fenster, aus dem heraus Ihr Kunde die Sitzung ursprünglich aufgerufen hat, wird automatisch als Teilen-Fenster ausgewählt.

      

Wenn die Informationen zum Ursprungsfenster nicht verfügbar sind, wird Ihrem Kunden ein Dialogfeld zum Auswählen der Standardanwendung angezeigt. Der Kunde kann eine Anwendung auswählen, die geteilt werden soll.

     
 

Attachments

    Outcomes