Angeben der Optionen, die für Teilnehmer verfügbar sind, wenn Sie eine Schulungssitzung ansetzen

Document created by Cisco Localization Team on Nov 22, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jun 15, 2017
Version 3Show Document
  • View in full screen mode
 

Angeben der Optionen, die für Teilnehmer während einer Schulungssitzung verfügbar sind

 

Anhand der von Ihnen ausgewählten Privilegien werden die Standardprivilegien bestimmt, über die die Teilnehmer nach dem Start der Schulungssitzung verfügen.

  

Hinweis


 

Ein Moderator kann während einer Schulungssitzung den Teilnehmern die folgenden Privilegien erteilen oder entziehen, unabhängig davon, ob Sie diese Privilegien auf der Seite Sitzungsoptionen auswählen:

  
  •  

    Speichern

      

  •  

    Drucken

      

  •  

    Kommentieren

      

  •  

    Teilnehmerliste

      

  •  

    Miniaturbilder

      

  •  

    Video

      

  •  

    Nächste bzw. vorige Seite

      

  •  

    Chat

      

  •  

    Datei-Transfer

      

  •  

    Aufzeichnung

      

  

Wenn Sie nicht „Video“, „Chat“, „Datei-Transfer“ oder „Aufzeichnung“ auswählen, sind die damit verknüpften Funktionen während einer Schulungssitzung nicht verfügbar.

  
  
       
1    Wählen Sie auf der Seite Schulungssitzung ansetzen bzw. Angesetzte Schulungssitzung bearbeiten Sitzungsoptionen > Optionen bearbeiten aus.
2    Unter Teilnehmer-Privilegien können Sie allen Teilnehmern ein Privileg erteilen oder entziehen, indem Sie die entsprechende Option aktivieren oder deaktivieren.
3    Wählen Sie Speichern aus, um die Seite Sitzungsoptionen zu schließen.
4    Wählen Sie Termin ansetzen oder Aktualisieren aus.

Zulassen, dass Teilnehmer UCF-Mediendateien teilen

   

Beim Ansetzen einer Schulungssitzung können Sie Teilnehmern erlauben, während der Sitzung Mediendateien im UCF-Format (Universal Communications Format) entweder als UCF-Multimedia-Präsentation oder als eigenständige UCF-Mediendateien zu teilen. Sie können auch verhindern, dass Teilnehmer während einer Sitzung UCF-Mediendateien teilen. In diesem Fall können nur Sie als Gastgeber UCF-Mediendateien teilen, wenn Sie gleichzeitig als Moderator fungieren.

    

Sie können beispielsweise verhindern, dass Teilnehmer UCF-Mediendateien teilen, wenn Sie den Teilnehmern das Teilen von Präsentationen oder Dokumenten ermöglichen möchten, aber verhindern möchten, dass ein Teilnehmer versehentlich eine große Mediendatei teilt.

   
        
1    Wählen Sie auf der Seite „Schulungssitzung ansetzen“ bzw. „Angesetzte Schulungssitzung bearbeiten“ Sitzungsoptionen > Optionen bearbeiten aus.
2    Aktivieren Sie unter Universal Communications Format (UCF) die Option Erlaubt Teilnehmern, UCF-Objekte gemeinsam zu nutzen, um Teilnehmern zu erlauben, UCF-Mediendateien zu teilen.
3    Optional können Sie die Auswahl für das Kontrollkästchen aufheben, um die Teilnehmer vom Teilen abzuhalten.
4    Wählen Sie Speichern aus, um die Seite „Sitzungsoptionen“ zu schließen.
5    Wählen Sie Termin ansetzen oder Aktualisieren aus.       
Hinweis             

Wenn Sie Teilnehmern das Teilen von UCF-Mediendateien ermöglichen, muss der Moderator während der Sitzung diesen außerdem das Privileg „Dokumente teilen“ erteilen.

      
     
 

Attachments

    Outcomes