Zusätzliche Tasten zum Telefon hinzufügen

Document created by Cisco Localization Team on Dec 15, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jan 20, 2017
Version 4Show Document
  • View in full screen mode
 

Cisco IP-Telefon 8800 Tastenerweiterungsmodul

   

Das Tastenerweiterungsmodul für das Cisco IP-Telefon 8800 ermöglicht Ihnen, zusätzliche Leitungsdarstellungen oder programmierbare Tasten zum Telefon hinzuzufügen. Die programmierbaren Tasten können als Leitungs-, Kurzwahl- oder Funktionstasten programmiert werden.   

     
          
Tabelle 1: Unterstützung für das Tastenerweiterungsmodul
      

Cisco IP-Telefonmodell      

      
      

Anzahl unterstützter Tastenerweiterungsmodule      

      
      

8851 und 8851NR      

      
      

2 Tastenerweiterungsmodule mit 72 Tasten

               
      

8861 und 8865      

      
      

3 Tastenerweiterungsmodule mit 108 Tasten

               
    

Wenn mehrere Tastenerweiterungsmodule angeschlossen sind, werden diese entsprechend der Reihenfolge nummeriert, in der sie an das Telefon angeschlossen werden. Beispiel:   

    
  •      

    Das Tastenerweiterungsmodul 1 befindet sich am nächsten zum Telefon.     

         

  •      

    Das Tastenerweiterungsmodul 2 ist das Modul in der Mitte.     

         

  •      

    Das Tastenerweiterungsmodul 3 ist am weitesten vom Telefon entfernt.     

         

        
Abbildung 1. Cisco IP-Telefon 8861 mit drei Cisco IP-Telefon 8800-Tastenerweiterungsmodulen

    

Vorsicht


    

Die Steckplätze an der Seite des Telefons sind nur für die Steckverbinder des Tastenerweiterungsmoduls bestimmt. Wenn Sie andere Objekte einstecken, wird das Telefon permanent beschädigt.

    
    

Wenn Sie Tastenerweiterungsmodule verwenden, fragen Sie den Administrator nach den Energieanforderungen.

Tastenerweiterungsmodul für das Cisco IP-Telefon 8800 (Tasten und Hardware)

In der folgenden Tabelle sind die Funktionen des Tastenerweiterungsmoduls beschrieben.

         
               

LCD-Bildschirm: Zeigt die Telefonnummer, Kurzwahlnummer (oder einen Namen oder eine andere Beschreibung), den Telefonservice und die Telefonfunktion an, die den Tasten zugewiesen sind.

        

Die Symbole, die den Leitungsstatus anzeigen, sind den Symbolen auf dem Telefon ähnlich, an dem das Tastenerweiterungsmodul angeschlossen ist.

       
       

1

       
               

Leuchttasten – 18 Tasten. Wenn einer Taste die Leitungsfunktion zugeordnet ist, entspricht diese einer Leitung. Die LEDs unterhalb der einzelnen Tasten zeigen den Status der entsprechenden Leitung wie folgt an:

        
  •          

    Licht aus: Die Leitung ist verfügbar oder ein Anruf läutet auf einer inaktiven Seite.

             

  •          

    Grün leuchtend: Die Leitung wird von Ihnen verwendet, ein Anruf wird gehalten oder ein Anruf wird übergeben.

             

  •          

    Rot leuchtend: Ein anderer Benutzer verwendet die Leitung oder hält einen Anruf auf einer gemeinsam genutzten Leitung.

             

  •          

    Gelb leuchtend: Die Leitung läutet.

             

       
       

2

       
       

Umschalttasten: 2 Tasten. Jede Taste entspricht einer Seite mit 18 Tasten. Die Taste für Seite 1 ist mit 1 beschriftet und die Taste für Seite 2 mit 2. Die LEDs unter den Tasten zeigen den Status der Seite wie folgt an:

        
  •          

    Grün leuchtend: Die Seite wird angezeigt.

             

  •          

    Leuchtet nicht: Die Seite wird nicht angezeigt.

             

  •          

    Gelb leuchtend: Die Seite wird nicht angezeigt und auf der Seite liegen ein oder mehrere Anrufe vor.

             

  •          

    Rot leuchtend: Die Seite wird angezeigt und auf der Seite liegen ein oder mehrere Anrufe vor.

             

       

Das Tastenerweiterungsmodul zeigt die Tasten in zwei Spalten an.

Zweispaltenmodus
     

Im Zweispaltenmodus wird jede Taste links und rechts auf dem Bildschirm einer Telefonnummer, einer Kurzwahlnummer, einem Telefonservice oder einer Telefonfunktion zugeordnet. In dieser Konfiguration zeigt das Tastenerweiterungsmodul jeweils bis zu 18 Elemente auf Seite 1 und Seite 2 an.

            
Abbildung 2. Tastenerweiterungsmodul mit zwei Spalten

     

Ein Tastenerweiterungsmodul mit einem Cisco IP-Telefon verbinden

             
1    Trennen Sie das Ethernet-Kabel vom Telefon.
2    Entfernen Sie die Stütze vom Telefon (sofern vorhanden).
3    Suchen Sie die Zubehöranschlussabdeckungen an der Seite des Telefons.

Dieses Diagramm zeigt die Position.

4    Entfernen Sie die beiden Zubehöranschlussabdeckungen (siehe Diagramm).
Vorsicht      

Die Steckplätze sind ausschließlich für den Anschluss des Tastenerweiterungsmoduls ausgelegt. Durch das Einschieben anderer Objekte wird das Telefon irreparabel beschädigt.

5    Positionieren Sie das Telefon so, dass die Vorderseite des Telefons nach oben zeigt.
6    Verbinden Sie ein Ende des Verbindungsstücks des Tastenerweiterungsmoduls mit dem Zubehör-Port des Cisco IP-Telefons.
  1. Richten Sie das Verbindungsstück des Tastenerweiterungsmoduls an den Zubehör-Ports aus.
    Hinweis      

    Bringen Sie das Verbindungsstück in der im folgenden Diagrammen angezeigten Ausrichtung an.

  2. Drücken Sie das Verbindungsstück des Tastenerweiterungsmoduls fest in das Telefon.
 

Das Diagramm zeigt das Verbindungsstück.

Das folgende Diagramm zeigt, wie das Verbindungsstück angebracht wird.

7    Verbinden Sie das andere Ende des Verbindungsstücks mit dem Tastenerweiterungsmodul (siehe Diagramm).
  1. Richten Sie das Verbindungsstück an den Zubehör-Ports des Tastenerweiterungsmoduls aus.
  2. Drücken Sie das Tastenerweiterungsmodul fest in das Verbindungsstück.
 
8    Ziehen Sie die Schrauben am Telefon mit einem Schraubendreher fest.

Dadurch wird eine stabile Verbindung zwischen dem Telefon und dem Tastenerweiterungsmodul sichergestellt. Das Diagramm zeigt die Position der Schraublöcher am Telefon und an einem Tastenerweiterungsmodul.

Hinweis      

Achten Sie darauf, dass die Schrauben vollständig im Telefon eingebracht und fest angezogen sind.

9    (Optional)Bringen Sie die Stützen am Telefon und Tastenerweiterungsmodul an, und richten Sie beide Stützen gleichmäßig auf der Arbeitsoberfläche aus.
10    Schließen Sie das Ethernet-Kabel an das Telefon an.

Zwei oder drei Tastenerweiterungsmodule mit einem Cisco IP-Telefon verbinden

               
1    Trennen Sie das Ethernet-Kabel vom Telefon.
2    Entfernen Sie die Stütze vom Telefon (sofern vorhanden).
3    Suchen Sie die Zubehöranschlussabdeckungen an der Seite des Telefons.

Dieses Diagramm zeigt die Position.

4    Entfernen Sie die beiden Zubehöranschlussabdeckungen (siehe Diagramm).
Vorsicht      

Die Steckplätze sind ausschließlich für den Anschluss des Tastenerweiterungsmoduls ausgelegt. Durch das Einschieben anderer Objekte wird das Telefon irreparabel beschädigt.

5    Positionieren Sie das Telefon so, dass die Vorderseite des Telefons nach oben zeigt.
6    Verbinden Sie ein Ende des Verbindungsstücks des Tastenerweiterungsmoduls mit dem Zubehör-Port des Cisco IP-Telefons.
  1. Richten Sie das Verbindungsstück des Tastenerweiterungsmoduls an den Zubehör-Ports aus.
    Hinweis      

    Bringen Sie das Verbindungsstück in der im folgenden Diagrammen angezeigten Ausrichtung an.

  2. Drücken Sie das Verbindungsstück des Tastenerweiterungsmoduls fest in das Telefon.
 

Das Diagramm zeigt das Verbindungsstück.

Das folgende Diagramm zeigt, wie das Verbindungsstück angebracht wird.

7    Verbinden Sie das andere Ende des Verbindungsstücks mit dem Tastenerweiterungsmodul (siehe Diagramm).
  1. Richten Sie das Verbindungsstück an den Zubehör-Ports des Tastenerweiterungsmoduls aus.
  2. Drücken Sie das Tastenerweiterungsmodul fest in das Verbindungsstück.
 

Das erste Tastenerweiterungsmodul ist jetzt mit dem Cisco IP-Telefon verbunden.

8    Verwenden Sie ein zweites Verbindungsstück, um das zweite Tastenerweiterungsmodul mit dem ersten Tastenerweiterungsmodul zu verbinden.
9    Verwenden Sie ein drittes Verbindungsstück, um das drittes Tastenerweiterungsmodul mit dem zweiten Tastenerweiterungsmodul (Mitte) zu verbinden. Diese Abbildung zeigt ein Cisco IP-Telefon mit drei Tastenerweiterungsmodulen.
10    Ziehen Sie die Schrauben am Telefon und den einzelnen Tastenerweiterungsmodulen mit einem Schraubendreher fest.

Dadurch wird eine stabile Verbindung zwischen dem Telefon und dem Tastenerweiterungsmodul sichergestellt. Das Diagramm zeigt die Position der Schraublöcher.

Hinweis      

Achten Sie darauf, dass die Schrauben vollständig im Telefon eingebracht und fest angezogen sind.

11    (Optional)Bringen Sie die Stützen am Telefon und den Tastenerweiterungsmodulen an, und richten Sie alle Stützen gleichmäßig auf der Arbeitsoberfläche aus.
12    Schließen Sie das Ethernet-Kabel an das Telefon an.

Ihre Tastenerweiterungsmodule verwalten

 

Nachdem Sie ein Tastenerweiterungsmodul für Ihr Telefon installiert und konfiguriert haben, wird das Gerät automatisch zu My Cisco Spark hinzugefügt. Hier können Sie mehrere Vorgänge ausführen:

  
  •  

    Den Status eines Geräts anzeigen.

      

  •  

    Ein Gerät umbenennen.

      

  •  

    Die Zeitzone eines Geräts ändern.

      

  •  

    Ein Gerät deaktivieren.

      

  
     
1    Wählen Sie unter My Cisco Spark die Option Anrufeinstellungen aus.
2    Wählen Sie die Ellipse (...) aus und führen Sie den gewünschten Vorgang aus.

Anruf über das Tastenerweiterungsmodul tätigen

     
1    Drücken Sie die Leitungstaste auf dem Tastenerweiterungsmodul.   
2    Wählen Sie eine Telefonnummer.   

Die Bildschirmhelligkeit des Tastenerweiterungsmoduls einstellen

       
1    Drücken Sie auf dem Telefon Anwendungen .    
2    Wählen Sie Einstellungen > Helligkeit > Helligkeit - Tastenerweiterungsmodul x aus (x ist die Nummer des Tastenerweiterungsmoduls).    
3    Drücken Sie rechts im Navigationsbereich, um die Helligkeit zu erhöhen. Drücken Sie links im Navigationsbereich, um die Helligkeit zu verringern.    
4    Drücken Sie Speichern    
 

Attachments

    Outcomes