Ihre Voicemail konfigurieren

Document created by Cisco Localization Team on Dec 15, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Jan 20, 2017
Version 4Show Document
  • View in full screen mode
 

Verfügbare Voicemail-Funktionen

Abhängig von der Aktion können Sie Ihr Telefon oder My Cisco Spark zum Verwalten Ihrer Voicemails und Einstellungen verwenden.

Mit Ihrem Telefon können Sie:
  • Eine persönliche Begrüßung oder Ihren Namen aufzeichnen und jederzeit ändern.

     

  • Ihre Voicemails abspielen, speichern und löschen.

     

  • Gelöschte Nachrichten wiederherstellen (bis zu 15 Tage alt) oder alte Nachrichten permanent löschen.

     

  • Ihre Voicemail-PIN zurücksetzen.

     

Mit My Cisco Spark können Sie:
  • Ihre Voicemail-PIN zurücksetzen.

     

  • Ihre externen Voicemail-Zugriffsinformationen abrufen.

     

Sie können Voicemails als WAV-Dateien in Ihrem E-Mail-Posteingang empfangen. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn sie vom Administrator konfiguriert wurde.

Regeln für Voicemail-PINs

Ihre Voicemail-PIN muss die folgenden Anforderungen erfüllen:
  • Die PIN muss aus mindestens sechs Ziffern bestehen. Nur Zahlen!

     

  • Die PIN darf nicht eine der vorherigen fünf PINs sein.

     

  • Die PIN darf Ihren Vor- oder Nachnamen nicht numerisch darstellen.

     

  • Die PIN darf Ihre Anschlussnummer nicht enthalten.

     

  • Die PIN darf nicht aus einzelnen oder Gruppen von wiederholen Ziffern bestehen (beispielsweise 228883, 121212 oder 408408).

     

  • Die PIN darf keine Ziffernfolge sein (beispielsweise 012345 oder 987654).

     

  • Die PIN darf keine Nummern enthalten, die auf dem Tastenfeld gewählt werden.

     

Ihr Voicemail-Konto aktivieren

Wenn Sie Ihr Telefon erhalten, müssen Sie einige Schritte ausführen, um die Voicemail zu konfigurieren.

Vorbereitungen

Machen Sie sich mit den Regeln für Voicemail-PINs vertraut.


        
Schritt 1    Wählen Sie in My Cisco Spark unter Mein Profil die Option Voicemail-PIN zurücksetzen aus und erstellen Sie eine neue PIN.
Schritt 2    Drücken Sie Nachrichten auf dem Telefon.
Schritt 3    Geben Sie die erstellte PIN ein und drücken Sie #.
Schritt 4    Zeichnen Sie Ihren Namen auf und drücken Sie #.
Schritt 5    Sie können auch eine persönliche Begrüßung aufzeichnen und anschließend # drücken. Sie haben die Voicemail-Registrierung abgeschlossen.

Ihre persönliche Begrüßung ändern

Die Voicemail-Begrüßung kann jederzeit geändert werden. Beispielsweise können Sie in Ihrer persönlichen Begrüßung darauf hinweisen, dass Sie sich derzeit nicht im Büro befinden. Sie können Anrufer über den Grund für Ihre Abwesenheit informieren und ihnen mitteilen, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückrufen werden.


         
Schritt 1    Drücken Sie Nachrichten auf dem Telefon.
Schritt 2    Geben Sie Ihre PIN ein.
Schritt 3    Drücken Sie 4, um auf die Konfigurationsoptionen zuzugreifen.
Schritt 4    Drücken Sie 1, um Ihre aktuelle Begrüßung abzuspielen.
Schritt 5    Drücken Sie 1, um eine neue Begrüßung aufzuzeichnen und drücken Sie anschließend #.
Schritt 6    Um die neue Begrüßung zu übernehmen, drücken Sie *.

Ihren aufgezeichneten Namen ändern

Der aufgezeichnete Name kann jederzeit geändert werden. Wenn Sie beispielsweise einen Spitznamen oder einen weniger formellen Namen verwenden möchten, können Sie den aufgezeichneten Namen entsprechend ändern.


         
Schritt 1    Drücken Sie Nachrichten auf dem Telefon.
Schritt 2    Geben Sie Ihre PIN ein und drücken Sie #.
Schritt 3    Drücken Sie 4, um auf die Konfigurationsoptionen zuzugreifen.
Schritt 4    Drücken Sie 3, um auf das Menü Voreinstellungen zuzugreifen.
Schritt 5    Drücken Sie 2, um Ihren Namen erneut aufzuzeichnen, und anschließend #.
Schritt 6    Um den neuen Namen zu übernehmen, drücken Sie *.

Ihre Voicemail-PIN zurücksetzen

Sie benötigen eine Voicemail-PIN, um auf Ihre Voicemails zuzugreifen. Wenn Sie Ihre Voicemail-PIN nicht bei Erhalt Ihres Telefons erstellen, können Sie dies jederzeit nachholen. Beachten Sie, dass Sie Ihre PIN in folgenden Situationen zurücksetzen müssen:
  • Nach drei fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen innerhalb von 30 Minuten, wird Ihr Konto 30 Minuten lang gesperrt. Sie können Ihr Konto entsperren, indem Sie die PIN zurücksetzen.

     

  • Ihre PIN läuft in 180 Tagen ab. Sie erhalten 15 Tage, bevor die PIN abläuft, eine Warnung.

     

Vorbereitungen

Sie erhalten keine Standard-PIN. Sie müssen eine PIN mit der folgenden Option erstellen.

Machen Sie sich mit den Regeln für Voicemail-PINs vertraut.

Wählen Sie in My Cisco Spark unter Mein Profil die Option Voicemail-PIN zurücksetzen aus.
 

Attachments

    Outcomes