Installieren des WebEx-Players für Netzwerkaufzeichnungen für Dateien im Advanced Recording Format (WBS30, WBS31)

Document created by Cisco Localization Team on Jan 6, 2017Last modified by Cisco Localization Team on Apr 5, 2017
Version 4Show Document
  • View in full screen mode
 

Übersicht

Der WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen für ARF-Dateien (Advanced Recording Format) ist für Gastgeber von Meetings vorgesehen, die Meetings aufzeichnen und die Ergebnisse auf einem WebEx-Server speichern möchten.

Wenn Sie nicht der Gastgeber sind, können Sie den eigenständigen WebEx-Rekorder, -Editor und -Player verwenden.

  

Der netzwerkbasierte Rekorder speichert Ihre Aufzeichnungen im WebEx-Netzwerk, sodass Sie dafür keinen Festplattenspeicher auf Ihrem lokalen Computer belegen müssen.

   

Hinweis


   
  • Die Größe der Aufzeichnung hängt von den während des Meetings aufgezeichneten Aktivitäten ab, also z. B. davon, ob die Aufzeichnung Audio, Video, geteilte Anwendungen usw. enthält. Typischerweise bewegt sich die Größe eines Meetings, das keine Videodaten enthält, zwischen 15 und 40 MB pro Stunde Meeting-Zeit. Die Größe eines Meetings mit Video-Einsatz kann im Bereich von 250 MB pro Stunde Meeting-Zeit liegen.

     

  • Sie können Meetings von bis zu 24 Stunden Länge aufzeichnen, abhängig vom jeweiligen Inhalt und dem verfügbaren Speicherplatz Ihrer Site.

     

  • Folgende Komponenten sind erforderlich:
    • Ein gültiges Benutzerkonto auf Ihrer WebEx-Site

       

    • Eine Soundkarte und ein Mikrofon bzw. einen Telefonaufzeichnungsadapter

       

    • Eine Soundkarte und Lautsprecher oder Kopfhörer für die Wiedergabe

       

   
      
  

Der netzwerkbasierte Rekorder zeichnet alle Bestandteile eines Meetings auf, darunter:

   
  •     

    Audio    

        

  •     

    Video (nur Moderator)    

        

  •     

    Mausbewegungen und Anwendungen im geteilten Desktop    

        

  •     

    Gespräche im Chat    

        

  •     

    Umfragen    

        

  •     

    Fragen und Antworten    

        

  •     

    Dateitransfers    

        

  •     

    Teilnehmerlisten    

        

  •     

    Kommentare    

        

   

Meeting-Teilnehmer erfahren, wann Ihr Meeting aufgezeichnet wird; ein Aufzeichnungsindikator erscheint im Meeting-Fenster, oder er erscheint, falls der Moderator seinen Desktop oder eine Anwendung teilt. Ein Aufzeichnungsindikator erscheint im Meeting-Steuerfeld; dieser gibt an, wann das Meeting aufgezeichnet wird und wann die Aufzeichnung unterbrochen oder wiederaufgenommen wurde.

   

Wenn der Moderator den Desktop oder eine Anwendung teilt, erscheint im Meeting-Steuerfeld ein roter Punkt, der auf die Aufzeichnung hinweist.

   

Hinweis


   
  • Wenn Ihr Administrator die Option zum automatischen Aufzeichnen aller Meetings mit dem netzwerkbasierten Rekorder aktiviert hat, werden alle Meetings, deren Gastgeber Sie oder andere Personen sind, automatisch aufgezeichnet. Nur der Site-Administrator kann diese Aufzeichnungen verwalten oder löschen.

     

  • Falls erforderlich kann ein Administrator die Eigentumsrechte für die Aufzeichnungen eines Nutzers einem anderen Nutzer zuweisen, beispielsweise wenn der ursprüngliche Besitzer der Aufzeichnungen das Unternehmen verlässt oder wenn sich die Zuständigkeiten ändern und eine andere Person die Besitzrechte für die Aufzeichnungen benötigt.

     

  • Aufzeichnungen werden im Netzwerk gespeichert, bis sie gelöscht werden. Falls zur Speicherung der Aufzeichnungen mehr Speicherplatz benötigt wird, als für die Site zugewiesen ist, können Sie erst dann neue Aufzeichnungen vornehmen, wenn andere Aufzeichnungen gelöscht wurden oder zusätzliche Speicherkapazität bereitgestellt wurde.

     

   
   

Installieren des WebEx-Players für Netzwerkaufzeichnungen

  

Wenn Sie das erste Mal eine Aufzeichnung von Ihrer WebEx-Website herunterladen, werden Sie aufgefordert, den WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen herunterzuladen und zu installieren, um die Aufzeichnung wiederzugeben. Falls Sie aber einen Link zu einer WebEx-Aufzeichnung erhalten haben, können Sie den Link anklicken, um die Aufzeichnung wiederzugeben und anzuschauen, ohne den Player für Netzwerkaufzeichnungen herunterzuladen.

.


Hinweis


Sie können den WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen auch herunterladen, indem Sie http://www.webex.com/downloadplayer.html besuchen und auf ARF Player klicken.


      
       
1    Wählen Sie in der linken Navigationsleiste Support > Downloads aus.
2    Klicken Sie auf der Seite „Downloads“ unter Rekorder und Player auf den Link Aufzeichnung und Wiedergabe.
3    Klicken Sie auf der Seite „Aufzeichnung und Wiedergabe“ auf den Download-Link (Windows oder Mac OS X) für den WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen für Dateien im Advanced Recording Format (.arf).
4    Wählen Sie Ausführen.

Deinstallieren des WebEx-Players für Netzwerkaufzeichnungen

  

Sie können den WebEx-Player für Netzwerkaufzeichnungen von Ihrem Computer entfernen. Durch das Deinstallieren des Players werden keine Aufzeichnungen entfernt, die sich im Netzwerk befinden.

   
        
1    Klicken Sie im Startmenü von Windows auf Einstellungen.
2    Klicken Sie auf Systemsteuerung.
3    Doppelklicken Sie auf das Symbol Programme hinzufügen/entfernen.
4    Wählen Sie in der Liste der Programme den Eintrag Player für Netzwerkaufzeichnungen aus.
5    Wählen Sie Entfernen.
 

Attachments

    Outcomes