Anrufe in Cisco Jabber für iPhone und iPad

Document created by Cisco Localization Team on Jan 27, 2017Last modified by Krzysztof Miller on Jun 26, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Anrufe in Cisco Jabber für iPhone und iPad

Telefonservicekonten

Wenn Sie mit Cisco Jabber anrufen, verwendet die App Ihre Büronummer und zeigt diese Nummer für die Person an, die Sie anrufen.   

Die Anrufmethoden hängen davon ab, wie Ihre Konto konfiguriert ist.   

Überprüfen Sie in Ihren Konteinstellungen, ob der Systemadministrator die DVO-Funktion aktiviert hat.   

  •        
 
                         
   

Die folgende Tabelle vergleicht das Verhalten von VoIP- und DVO-Anrufen.   

    


Tabelle 1: Vergleich des VoIP- und DVO-Anrufverhaltens
 VoIP      DVO     
Verwendete Netzwerke      Wi-Fi oder Mobildatennetzwerke      Mobilnetzwerk     
Maximale Anzahl der gleichzeitigen Anrufe      Zwei     

Es kann immer nur ein Anruf aktiv sein. Der zweite Anruf wird automatisch gehalten.     

      
Ein Kontakt     
     

Funktionen während Anrufen     

      

(beispielsweise Halten oder Konferenz)     

      
Verfügbar      Nicht verfügbar     
Eingehende Anrufe      In Cisco Jabber öffnen          Wird in der systemeigenen Telefonanwendung geöffnet     
Ausgehende Anrufe      Cisco Jabber wählt die eingegebene Nummer sofort      Das Anrufsystem des Unternehmens ruft Sie zurück, bevor die eingegebene Nummer gewählt wird     
 
             
In der folgenden Tabelle sind die Anrufeinstellungen aufgelistet, die Sie im Menü Cisco Jabber-Einstellungen basierend auf der Konfiguration Ihres Telefonservicekontos konfigurieren können.   

Tabelle 2: Anrufeinstellungen
Wenn Ihr Konto...      Sie können diese Cisco Jabber-Einstellungen ändern     
Video aktiviert           

Automatisch senden: Verwenden Sie diese Einstellung, um die automatische Videoübertragung für Anrufe zu aktivieren oder zu deaktivieren.     

      

Mobildatennetzwerk: Verwenden Sie diese Einstellung, um Video automatisch zu aktivieren oder zu deaktivieren, wenn Sie ein Mobildatennetzwerk verwenden.     

      
Hinweis             

Diese Optionen sind im niedrigen Bandbreitenmodus nicht verfügbar.      

      
      
DVO nicht aktiviert      Niedriger Bandbreitenmodus: Verwenden Sie diese Einstellung, um die Audiowiedergabe in VoIP-Anrufen zu optimieren, wenn Sie mit einem Netzwerk mit niedriger Bandbreite verbunden sind.     
DVO aktiviert           

Anrufoptionen: Legen Sie fest, ob Cisco Jabber immer VoIP-Anrufe über das Mobilnetzwerk initiiert oder die Anrufmethode automatisch basierend auf der Netzwerkverbindung auswählt.     

      

Niedriger Bandbreitenmodus: Wenn Sie eine Anrufoption auswählen, die VoIP verwendet, zeigt Cisco Jabber die Einstellung Niedriger Bandbreitenmodus an. Verwenden Sie diese Einstellung, um die Audiowiedergabe in VoIP-Anrufen zu optimieren, wenn Sie mit einem Netzwerk mit niedriger Bandbreite verbunden sind.     

      

Anrufe mit DVO

   

Wenn Sie VoIP verwenden, können Sie Anrufe mit DVO tätigen.   

    

       
Schritt 1    Wählen Sie eine Nummer auf dem Tastenfeld.    
Schritt 2    Tippen Sie auf Anrufen.     Das Anrufsystem des Unternehmens ruft Sie über Ihr Mobilnetzwerk zurück.    
Schritt 3    Tippen Sie auf Annehmen, um den Anruf anzunehmen.    
Schritt 4    Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie eine Zahl auf dem Tastenfeld.          

Nachdem Sie den Anruf angenommen haben, ruft das firmeneigene Anrufsystem die gewählte Nummer an. Der DVO-Anruf wird in der systemeigenen Telefonanwendung geöffnet.     

     

Benachrichtigungen konfigurieren


      
Schritt 1    Navigieren Sie auf Ihrem Gerät zu Einstellungen > Benachrichtigungen > Jabber.    
Schritt 2    Aktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen.    
Schritt 3    Wählen Sie Ihren bevorzugten Benachrichtigungsstil aus.    

Einen Jabber-/Jabber-Anruf tätigen

   
Jabber-/Jabber-Audio- und Videoanrufe ermöglichen Anrufe zwischen Jabber-Clients.    Es gibt einige Unterschiede in der Verwendung von Jabber-/Jabber-Anrufen:   
  •      

    Ein Jabber-/Jabber-Anruf ist nur mit jeweils einem Kontakt möglich.     

         

  •      

    Während eines Jabber-/Jabber-Anrufs können Sie einen anderen Kontakt erst anrufen, nachdem der aktive Anruf beendet wurde.     

         

  •      

    Wenn Sie und der Kontakt, den Sie anrufen möchten, gleichzeitig einen Jabber-/Jabber-Anruf starten, wird der Anruf verbunden, aber Sie erhalten keine Benachrichtigung über einen eingehenden Anruf.     

         

  •      

    Während eines Mobilanrufs können Sie einen Jabber-/Jabber-Anruf nicht annehmen. Der eingehende Jabber-/Jabber-Anruf wird als verpasserter Anruf aufgelistet.     

         

  •      

    Wenn während eines Jabber-/Jabber-Anrufs ein Mobilanruf auf Ihrem iPhone eingeht, wird der Jabber-/Jabber-Anruf sofort beendet, auch wenn Sie den Anruf nicht annehmen.     

         

    
    
Vorbereitungen   

Der Systemadministrator muss dieses Feature für Ihr Benutzerkonto aktivieren.   

    

     
Schritt 1    Tippen Sie im Bildschirm Kontakt auf neben dem Kontakt, den Sie anrufen möchten.    
Schritt 2    Tippen Sie im Bildschirm Profil des Kontakts auf Jabber-Anruf.    

Funktionen während Anrufen

Anrufe zusammenführen

       

Verwenden Sie die Funktion zum Zusammenführen, um zwei aktive Anrufe in einen Konferenzanruf zusammenzuführen.   

    

Dieses Verfahren betrifft nur Cisco Jabber VoIP-Anrufe. Diese Funktion zum Zusammenführen ist für DVO-Anrufe nicht verfügbar.   

    
  1. Tippen Sie in einem Anruf auf .        
  2. Tippen Sie auf Anrufe zusammenführen.    
  3. Tippen Sie auf OK.    
  4. (Optional) Tippen Sie auf , um eine Liste der Konferenzteilnehmer anzuzeigen.    
    

Einen Anruf in ein Mobilnetzwerk umleiten

       

Wenn Qualitätsprobleme in einem Cisco Jabber VoIP-Anruf auftreten, können Sie den Anruf in Ihr Mobilnetzwerk umleiten und auf Ihrem Mobiltelefon annehmen.   

    

Dieses Verfahren betrifft nur Cisco Jabber VoIP-Anrufe. Diese Funktion ist für DVO-Anrufe nicht verfügbar.   

    
  1. Tippen Sie in einem Anruf auf .        
  2. Tippen Sie auf In Mobil verschieben.    
  3. Tippen Sie auf OK.    
  4. Tippen Sie auf Annehmen, wenn das Gerät läutet.    
    

Hinweis


    

Der Systemadministrator muss die Option In Mobilnetzwerk umleiten auf dem Server aktivieren.    

    
    

FECC (Far End Camera Control)

   

Wenn Anrufe FECC unterstützen, können Sie die FECC-Kamera anpassen, um die Anzeige in Videoanrufen zu verbessern. Außerdem können Sie das Konferenzlayout der Kameras steuern. Ein FECC anzeigen-Symbol wird im Anruf angezeigt, wenn die FECC-Kamera gesteuert werden kann. Wenn Sie das Symbol auswählen, können Sie, abhängig von der Anrufverbindung, die Kamera bewegen oder das Layout der Videobildschirme ändern.   

    

Wenn Sie eine Einheit oder Person, die über ein Gerät mit einer steuerbaren Kamera verfügt, direkt anrufen, können Sie die FECC-Kamera steuern, auch wenn mehrere Personen das Gerät anrufen. Wenn Sie eine Brücke anrufen, können Sie das Konferenzlayout jedoch nur steuern, indem Sie festlegen, wie die verschiedenen Kameras in Ihrem Konferenzanruf angezeigt werden.   

    
Vorbereitungen   

Stellen Sie sicher, dass das System, das Sie anrufen, FECC (Far-End Camera Control) unterstützt. Diese Funktion muss vom Videokonferenz-Administrator aktiviert werden.   

    

     
Schritt 1    Nachdem Sie einen Videoanruf gestartet haben, wählen Sie das Symbol FECC anzeigen aus.    
Schritt 2    Verwenden Sie die Schaltflächen Schwenken, Kippen und Zoom, um den Anruf zu steuern.          
     
  •       

    Für Direktanrufe an Geräte verwenden Sie die Steuerelemente, um die Kamera nach links oder rechts zu schwenken, die Kamera nach oben oder unten zu kippen und die Ansicht zu vergrößern oder zu verkleinern.      

          

  •       
    Für Anrufe an Brücken, verwenden Sie die Steuerelemente, um das gewünschte Konferenzlayout auszuwählen.       
                          
             

    Option         

              
             

    Beschreibung         

              
             

    Nach oben kippen         

              
             

    Pfeil nach oben         

              
             

    Nach unten kippen         

              
             

    Pfeil nach unten         

              
             

    Nach links schwenken         

              
             

    Pfeil nach links         

              
             

    Nach rechts schwenken         

              
             

    Pfeil nach rechts         

              
             

    Vergrößern         

              
             

    Plus-Zeichen         

              
             

    Verkleinern         

              
             

              Minus-Zeichen         

              
           
          
      
     

Anruf parken

   

Wenn Sie ein Anruf aktiv ist, können Sie den Anruf an einem anderen Anschluss parken (beispielsweise auf einem Telefon in einem anderen Büro oder in einem Konferenzraum). Ein anderes Telefon im System kann diesen Anschluss anrufen und den Anruf annehmen.   

    

Sie können einen aktiven Anruf parken, um ihn an ein anderes Gerät umzuleiten oder vorübergehend zu halten.   

    

     
Schritt 1    Wählen Sie in den Anrufoptionen Mehr > Parken aus.    
Schritt 2    Rufen Sie den Anruf auf einem anderen Gerät ab oder setzen Sie den Anruf auf dem aktuellen Gerät fort.    

 

Attachments

    Outcomes