Für die DX70- und DX80-Registrierung in Cisco Spark ist eine Konvertierung in CE-Software erforderlich

Document created by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Zum Registrieren Ihres DX70 oder DX80 im Cisco Spark-Dienst muss darauf CE8.2 laufen. Derzeit sind die Modelle DX70 und DX80 mit Android-basierter Software ausgestattet. Der erste Schritt für die Registrierung in Cisco Spark ist die Konvertierung der Android-basierten Software in CE. Die gleiche Software wird bei der Cisco TelePresence SX- und MX-Serie eingesetzt.

Vor der Konvertierung in die CE-Software müssen die Konvertierungsanforderungen und die Funktionsänderungen im Vergleich zu der Android-basierten Software berücksichtigt werden.

Folgende Funktionen werden derzeit nicht unterstützt:

  • WLAN

  • Bluetooth-Headset

  • Apps von Drittanbietern

  • Tastatursteuerung, Tastatur- und Mausumleitung

  • Sprachmailbox

  • Anschlussmobilität

  • Anrufumleitung

  • Rufweiterleitung

  • Gemeinsam genutzte Leitungen

  • Intelligentes Audio (Audio-Cone)

  • Android-Standard-Zugriffsfunktionen

  • Automatische Anrufbeantwortung

  • Klingelton- und Hintergrundbild-Optionen

  • OSD-Stummschaltungsanzeige

  • Nicht-QWERTY-Tastatur Sprachlokalisierung

Durch die Registrierung in Cisco Spark und bei der CE-Software erhalten Sie folgende Funktionen:

  • Cisco Proximity

  • Benutzerfreundliches Administratorportal

  • Durchgangspfad-Belastbarkeit

  • H263/H264

  • LED-Anzeige für verpasste Anrufe

  • HDMI-Audioeingang

  • „Kamera geschlossen“-Anzeigen

Weitere Informationen finden Sie auf den Datenblättern der Serie DX70 und DX80.

Konvertierung

Eine detaillierte Beschreibung zur Konvertierung der Android-basierten Software in CE-Software finden Sie im Leitfaden Cisco DX70- und DX80-Konvertierung zwischen CE- und Android-basierter Software.

Bei der Konvertierung eines Android-basierten DX70 oder DX80 in CE müssen Sie folgende Schritte durchgehen:

  • Bereiten Sie Cisco UCM vor.

  • Installieren Sie das erste CE-Softwareimage.

  • Überprüfen Sie, dass auf dem DX-Gerät ein Upgrade vorgenommen wird.

  • Registrieren Sie das DX-Gerät in Cisco UCM neu. Wenn Sie mehrere Geräte registrieren, können Sie das MigrationDX-Tool verwenden.

  • Führen Sie auf dem DX den Einrichtungsassistenten aus.

Wenn Sie eine Migration eines DX-Geräts durchführen und Cisco UCM nicht verwenden, können Sie das Cloud-Upgradetool verwenden.

Nach der Konvertierung können Sie Ihr DX70 oder DX80 in Cisco Spark registrieren. Weitere Informationen zur Geräteverwaltung in Cisco Spark finden Sie in den Artikeln Erste Schritte mit Cisco Spark-Diensten und Cisco Spark-Raumsysteme verwalten.




Attachments

    Outcomes