Erste Schritte für die Nutzung von Cisco Spark Hybrid Services

Document created by Cisco Localization Team on Apr 26, 2016Last modified by Cisco Localization Team on Feb 4, 2017
Version 2Show Document
  • View in full screen mode
 

Cisco Spark Hybrid Services

Cisco Spark Hybrid Services verbinden Ihre lokale Bereitstellung sicher mit der Cisco Collaboration Cloud. Über diese Verbindung können Sie Ihre bestehende Bereitstellung beibehalten und sie verbessern:
  •  

    Verwaltungsaufgaben vereinfachen.

      

  •  

    Leichtere Meetingplanung.

      

  •  

    Verbesserte Anrufe.

      

Sie nehmen eine einmalige Einrichtung der Dienste vor. Wenn Sie Ihre Umgebung in der Cloud registrieren, wird automatisch ein Software-Connector in Ihrer Umgebung installiert. Ihr Connector kommuniziert sicher mit unserem Dienst in der Cloud.

 
Directory Connector
 

Der Directory Connector synchronisiert automatisch Benutzer von Microsoft Active Directory mit Benutzern von Cisco Spark (erstellen, aktualisieren, löschen), sodass Benutzerkontoinformationen in der Cloud immer auf dem neuesten Stand sind. Das Active Directory bleibt die zentrale Quelle für alle Benutzerkontoinformationen, die in Cisco Spark widergespiegelt werden.

  
  • Vereinfachen Sie Ihre alltäglichen Verwaltungsaufgaben.
  • Geben Sie genaue und aktuelle Verzeichnisinhalte für alle Cisco Spark-Benutzer an, wenn sie zum Anrufen, zum Versenden von Nachrichten oder zum Hinzufügen von Personen zu Meetings klicken.
  
Hybrid-Kalender-Dienst
 

Der Hybrid-Kalender-Dienst stellt eine Verbindung zwischen Ihrer lokalen Microsoft Exchange- und Outlook-Anwendung und Cisco Spark her. Dieser Dienst vereinfacht die Planung für und den Beitritt zu einfachen und komplexeren Meetings mit Cisco Spark – insbesondere für mobile Benutzer, da keine zusätzlichen Plug-Ins erforderlich sind.

  

Im Standort-Feld für eine Meeting-Einladung können Benutzer Folgendes machen:

  
  • @spark hinzufügen, damit automatisch ein Cisco Spark-Raum mit allen Meeting-Teilnehmern erstellt wird, sodass vor, während und nach dem Meeting Informationen und Dokumente geteilt werden können.
  • @webex hinzufügen, damit der persönliche WebEx-Raum des Gastgebers automatisch freigegeben wird und Informationen in der Einladung zusammengeführt werden können.
  
Hybrid-Anruf-Dienste
 

Hybrid-Anruf-Dienste (Aware und Connect) stellen eine Verbindung zwischen Ihrer bestehenden Cisco-Anrufsteuerungslösung und dem Cisco Spark-Dienst her, damit sie zusammen funktionieren.

  

Wenn beide Dienste aktiviert sind, können Benutzer Folgendes machen:

  
  •  

    Verwenden Sie die Cisco Spark-App als mobilen Soft-Client für Audio- und Videoanrufe.

      

  •  

    Mit der App können Benutzer Anrufe tätigen und annehmen, als ob sie in ihrem Büro wären.

      

  •  

    Sie können Cisco Spark, Cisco Jabber oder ihr Festnetztelefon verwenden, um Anrufe zu tätigen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, welche Option sie verwenden sollen.

      

  •  

    Außerdem können die Benutzer mit der Cisco Spark-App ihre Bildschirme während eines Anrufs teilen.

      

  •  

    Entsperren Sie den Anrufverlauf auf den lokalen Telefonen und integrieren Sie den Verlauf in Cisco Spark.

      

  
Hybrid-Medien-Service
 

Der Cisco Hybrid-Mediendienst findet dynamisch die optimale Mischung aus lokalen und Cloudressourcen für Konferenzen. Lokale Konferenzen bleiben lokal, wenn ausreichend lokale Ressourcen zur Verfügung stehen. Wenn die lokalen Ressourcen erschöpft sind, werden die Konferenzen in die Cloud erweitert.

  

Cisco Hybrid-Mediendienst:

  
  •  

    Verbessert die Qualität und reduziert die Latenz, da Ihre Anrufe lokal durchgeführt werden

      

  •  

    Ihre Anrufe werden transparent in die Cloud erweitert, wenn die lokalen Ressourcen erschöpft sind

      

  •  

    Sie können Ihre Hybrid-Medienknoten aus der Cloud verwalten

      

  •  

    Bedarfsgesteuerte Ressourcenoptimierung und Skalierung der Kapazität

      

  •  

    Kombination der Funktionen von Cloud- und lokalen Konferenzen in einem nahtlosen Benutzererlebnis

      

  •  

    Kapazitätsprobleme werden eliminiert, da die Cloud immer verfügbar ist, wenn zusätzliche Ressourcen benötigt werden

      

  
  

Einrichtung vor der Verwendung von Cisco Spark Hybrid Services

  • Siehe Fünf wichtige Schritte zur Vorbereitung der Bereitstellung von Cisco Spark-Hybrid-Diensten.

    In diesem Dokument sind Details zu den fünf Voraussetzungen aufgeführt, deren Konfiguration etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie diese Netzwerk- und Sicherheitskonzepte bereits vor der Bereitstellung kennen, verläuft die Bereitstellung Ihrer Cisco Spark Hybrid Services reibungslos.

  • Für Unternehmen finden Sie weitere Informationen unter Bereitstellen von Cisco Spark Hybrid Services.    

    Dieses Whitepaper bietet einen Überblick über das Cisco Spark Hybrid-Dienstedesign und deren Bereitstellung. Er umfasst eine Architekturübersicht, in dem die beteiligten Komponenten erläutert werden, eine ausführliche technische Diskussion der Architektur, in der die verschiedenen Connectoren, die Funktionsweise, die beteiligten Komponenten und die beste Vorgehensweise zur Bereitstellung der Connectoren erklärt werden. Hier finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bereitstellung von Hybrid-Diensten.

      
  • Weitere Informationen zu HCS-Bereitstellungen finden Sie imReferenzleitfaden zu Cisco Spark Hybrid Services HCS-Integration.  

    Dieses Dokument enthält Antworten auf während der Planung und Implementierung von Cisco Spark Hybrid Services in einer Cisco HCS-Bereitstellung auftretende Fragen.

      

Einrichtung von Cisco Spark Hybrid Services

In diesen Artikeln finden Sie Informationen zu den lokalen Voraussetzungen, der Kapazitätsplanung, den Einrichtungsschritten, bekannten Problemen und weitere nützliche Informationen für die einzelnen Cisco Spark Hybrid Services.

Erste Schritte nach der Einrichtung von Cisco Spark Hybrid Services

 
 
  •  

    Verwalten von lokalen Clustern für Cisco Spark Hybrid Services

      

    Auf der Cluster-Ansichtsseite können Sie die Einstellungen für Ihre Cluster verwalten, die in der Cloud registriert sind.

      

    •  

      Fügen Sie neue Cisco Spark Hybrid Services-Cluster hinzu.

        

    •  

      Planen Sie einen Upgrade-Zeitpunkt für die Connectoren Ihrer Cluster.

        

    •  

      Deaktivieren Sie Cisco Spark Hybrid Services, die in einem Cluster gehostet sind.

        

    •  

      Benennen Sie das Cluster um.

        

    •  

      Entfernen Sie das Cluster, wenn keine anderen Cisco Spark Hybrid Services darin gehostet werden.

        

      
  •  

    Konfigurieren von E-Mail-Benachrichtigungen für Cisco Spark Hybrid Services

      

    Nachdem Sie Cisco Spark Hybrid Services eingerichtet haben, möchten Sie und andere Administratoren in Ihrer Organisation möglicherweise E-Mail-Benachrichtigungen über den Dienststatus, Alarme, Software-Upgrades usw. erhalten.

      

  •  

    Fehlersuche zu Cisco Spark Hybrid Services und Connectoren

      

    Falls Sie nach der Konfiguration von Cisco Spark Hybrid Services Probleme feststellen, finden Sie Hilfestellung dazu in diesen Artikeln.

      

    
  
 

Attachments

    Outcomes