Wie füge ich eine Proxy-Ausnahme für Webex hinzu?

Wie füge ich eine Proxy-Ausnahme für Webex hinzu?

Wie stelle ich über meinen Proxy eine Verbindung zu einem Webex-Meeting her?

Lösung:

So erstellen Sie eine Proxy-Ausnahme:

Windows

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  • Windows 7: Geben Sie Internetoptionen in das Feld Programme/Dateien durchsuchen oder das Feld Suche starten ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Windows 10: Geben Sie Internetoptionen in das Feld Zur Suche Text hier eingeben der Taskleiste ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche LAN-Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter „Proxyserver“ auf die Schaltfläche Erweitert, um das Feld Proxyeinstellungen anzuzeigen.
  4. Geben Sie unter Ausnahmen die Ausnahme *.Webex.com ein.
    • Hinweis: Wenn bereits andere Einträge angezeigt werden, fügen Sie nach dem letzten Eintrag ein Semikolon ein, und geben Sie dann die Webex-Ausnahme ein.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Anwenden oder OK, um die Internetoptionen zu schließen.
  7. Starten Sie den Browser neu.
Mac
  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Navigieren Sie im Menü Safari (in der oberen Navigationsleiste) zu Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  4. Klicken Sie neben Proxys auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
  5. Geben Sie *.Webex.com im Feld Proxyeinstellungen für diese Hosts und Domänen umgehen ein, und klicken Sie dann auf OK
Linux
Unter Linux können Sie HTTP-Proxyausnahmen über die Umgebungsvariable no_proxy definieren. In der Variable no_proxy können Sie eine Liste der Domänennamen oder IP-Adressen angeben, für die kein HTTP-Proxy verwendet werden soll. Neben Domänennamen oder IP-Adressen können Sie bei Bedarf auch die Portnummer angeben. So definieren Sie die HTTP-Proxyausnahmen systemweit unter Ubuntu:

$ sudo vi /etc/environment
  • http_proxy="http://proxy.com:8000"
  • no_proxy="*.Webex.com"
Das obige Beispiel bedeutet, dass Sie bei Erreichen des lokalen Hosts (Beispiel: *.Webex.com) keinen HTTP-Proxy verwenden. Für alle anderen Ziele verwenden Sie den festgelegten HTTP-Proxy (proxy.com:8000).

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel
Pfeil nach oben