Alle grundlegenden Webex-Funktionen werden in einer einzigen App unterstützt, um Ihnen eine nahtlose Zusammenarbeit zu ermöglichen. Wir arbeiten weiterhin an der Funktionsparität zwischen Webex App für Linux und Webex App für Windows und wir sind fast da. Die folgenden Funktionen werden in Kürze unter Linux unterstützt:

  • Anwendung freigeben

  • Vorschau freigeben

  • Optimierung für Bild/Text oder Video bei der Freigabe Ihres Bildschirms

  • Fernsteuerung für Desktops

  • Geräteverbindungen

  • Virtueller Hintergrund

  • Hardwarebeschleunigung

  • Entfernen von Hintergrundgeräuschen

  • Anrufsteuerung für Headsets von Drittanbietern

  • Voicemail (Unified CM)

  • Verbesserter 911-Dienst (Unified CM)

  • Contact Center-Support (Unified CM)

  • Webex Calling

  • Webex für Dienstleister

Linux-Distributionsunterstützung

Folgende Distros werden unterstützt:

  • Ubuntu 18.04 und Ubuntu 20.04

  • CentOS/RHEL 8.2 und 8.3

Empfohlene Mindestsystemanforderungen

  • Kernanforderungen: Intel Dual-Core CPU 2.XX GHz oder AMD-Prozessor (4 GB RAM Minimum empfohlen)

  • Protokolle anzeigen: x11 und Wayland ein.

  • Desktop-Umgebung/Window Manager: GNOME/Mutter und KDE/KWin empfohlen.

Zugänglichkeit

Zur Unterstützung des Orca-Bildschirmlesers müssen Sie ACCESSIBILITY_ENABLED=1 in Ihrer Umgebung.

Bekannte Probleme

  • Aktuell wird nur ein Audioeingang mit 16-Bit-Tiefe unterstützt. Mikrofone mit 24-Bit-Abtastung sind nicht kompatibel.

  • Bei Benutzern von Tiling Window-Managern, z. B. i3, können Bei dem Versuch, eine Suche zu versuchen, Probleme mit Schwerpunkten auf sich ziehen. Es kann mehrere Mausklicks in das Suchfeld erfordern, um den Fokus nach dem Tippen wieder zu erlangen.

  • Die Konfiguration von Proxys mit den KDE-Systemeinstellungen wird derzeit nicht unterstützt.

  • Linux-Clients werden für End-to-End-Verschlüsselung nicht unterstützt.

Sie können die kryptografischen Signaturen verifizieren. Der Schlüssel webex_public.key ist auf dieser Download-Seiteverfügbar.

1

Öffentlichen Schlüssel importieren:

gpg --import webex_public.key

2

Installieren Sie das dpkg-kg-Paket

sudo apt-get install dpkg-sig

3

Überprüfen Sie die kryptographische Signatur:

dpkg-sig --verify Webex.deb

Ein Administrator kann die kryptografischen Signaturen verifizieren; der Schlüssel .key ist zusammen mit dem Paket auf webex_publicder Download-Seite verfügbar.

1

Schlüssel importieren

sudo rpm --import webex_public.key

2

Signatur überprüfen

rpm --checksig Webex.rpm

Die App wird im Rahmen der regelmäßigen monatlichen Aktualisierungen aktualisiert.