Teilen Ihres Desktops

Teilen Sie Ihren Bildschirm, damit Meeting-Teilnehmer genau wissen, was Sie sehen, wie z. B. eine Präsentation, ein Dokument oder ein Video.

1

Tippen Sie in Ihrem Meeting auf Mehr und dann auf Inhalt freigeben.


 

Wenn Ihr Mobilgerät unter iOS 12 oder früher läuft, können Sie Ihren Bildschirm während Meetings nicht freigeben.

2

Wählen Sie Für Bilder optimieren oder Für Video optimieren undtippen Sie dann auf Bildschirm freigeben .

3

Tippen Sie auf Übertragung starten.

4

Tippen Sie auf das rote Uhrensymbol und dann auf Stopp.


 

Stattdessen können Sie auch zum Meeting-Fenster zurückkehren und auf Teilen beendentippen.

Teilen eines Whiteboards

Sie können während Ihres Meeting ein Whiteboard öffnen, um Ideen zu entwickeln und mit den Teilnehmern des Meeting zu kommunizieren.

1

Tippen Sie in Ihrem Meeting auf Mehr und dann auf Inhalt freigeben.

2

Tippen Sie auf Whiteboard.

3

Um die Freigabe zu beenden, tippen Sie auf Beenden und wählen Sie dann aus, ob Ihr Whiteboard in der Galerie Ihres Geräts gespeichert werden soll.

Andere Inhalte teilen und kommentieren

Die Meetings-App für iOS unterstützt die folgenden Dateitypen:

  • Nur-Text (.txt)

  • Microsoft Office-Dokumente (.ppt, pptx, .doc, .docx, .xls, .xlsx, .csv)

  • Apple iWorks-Dokumente (.key, .numbers, .pages)

  • PDF (.pdf)

  • Bild (.jpg, .jpeg, .png, .heic, .heif, .tif, .tiff, .gif)

  • ZIP (AR-Dateien)

  • USDZ

Das Teilen von Audio- und Videodateien, einschließlich .mp4, wird nicht unterstützt.

Sie können zusätzliche Inhalte aus verschiedenen Quellen teilen, z. B. ein Box-Konto oder die Fotosammlung Ihres Geräts.

1

Tippen Sie in Ihrem Meeting auf Mehr und dann auf Inhalt freigeben.

Wählen Sie eine Option zum Teilen aus:

  • Kürzlich geteilte Dateien

  • Box-Dateien

  • Google Drive-Dateien

  • OneDrive-Dateien

  • Apple-Dateien

  • Fotos von Ihrem Gerät


 

Ihr Site-Administrator muss die Freigabe über Google Drive, OneDrive und Apple aktivieren, um diese Funktion verwenden zu können.

Wenn Sie keine Inhalte aus OneDrive freigeben können, gelten möglicherweise weitere Einschränkungen für Ihr Gerät. Wenn ja, wenden Sie sich an den IT-Administrator Ihrer Organisation.

Sie können den von Ihnen gemeinsam verwendeten Inhalt drehen, indem Sie auf Drehentippen.

2

Tippen Sie auf Kommentieren.

3

Um das Kommentieren zu beenden, tippen Sie auf Beenden , und wählen Sie dann aus, ob Ihre kommentierten Inhalte in der Galerie Ihres Geräts gespeichert werdensoll.

Kommentar-Tools

Wenn ein Meeting-Teilnehmer seinen Bildschirm frei gibt oder wenn Sie eine Box-Datei, ein Foto oder ein Whiteboard teilen, sind folgende Kommentar-Tools verfügbar:

Tool

Beschreibung

Den letzten Kommentar rückgängig machen.

Zeichnen von Kommentaren in unterschiedlichen Farben und Farben.

Fügen Sie Text in verschiedenen Farben ein. Tippen Sie nach der Eingabe auf Fertig, um den Text zu platzieren.

Löschen Sie alle Kommentare. Sie können auf dieses Tool tippen und halten, um:

  • Meinen Pointer löschen

  • Alle Pointer löschen

  • Meine Kommentare löschen

  • Alle Kommentare löschen

Machen Sie die Aufmerksamkeit auf einen Teil des Bildschirms, indem Sie einen Pfeil oder einen Laserpointer darauf platzieren.

Machen Sie die Aufmerksamkeit auf einen Teil des Bildschirms aufmerksam, indem Sie Rahmen um ihn ziehen.

Tippen Sie > auf Speichern, um den Kommentar in der Galerie Ihres Geräts zu speichern.


Sie können sich auch selbst stummschalten, während Sie Inhalte kommentieren.

Fernkontrolle von freigegebenen Inhalten

Wenn jemand Inhalte über die Meetings-Desktop-App teilt, können Sie die Kontrolle über die freigegebenen Inhalte aus der Ferne übernehmen. Durch Das Remotesteuerung können Sie die geteilten Inhalte für den Moderator verwalten oder an den geteilten Inhalten arbeiten, ohne zwischen verschiedenen Moderatoren wechseln zu müssen.

Wenn Sie ein iPhone verwenden, gehen Sie zunächst zu Einstellungen > Allgemein und tippen Sie auf Fernbedienung, um es zu aktivieren. Wenn Sie ein iPad verwenden, ist die Fernkontrolle standardmäßig aktiviert.

1

Tippen Sie während der Freigabe auf Fernkontrolleund dann auf Anfrage.

2

Wenn der Moderator Ihre Anfrage akzeptiert, tippen Sie auf Kontrolle übernehmen und dann auf den Bildschirm.

Sie können nun geteilte Inhalte kontrollieren. Der Moderator kann die Kontrolle wiedererlangen, indem er auf seinen Bildschirm klickt, oder Sie können erneut auf Fernkontrolle tippen, um die Kontrolle wieder zu geben.

Verwenden von Augmented Reality (AR) zum Freigeben von 3D-Dateien

Für das Teilen von AR-Objekten ist ein iPhone oder iPad mit einem A9-Prozessor oder höher auf iOS 11 erforderlich.

Die folgenden Geräte werden für die Freigabe von AR-Objekten unterstützt:

  • iPhone 6s und 6s Plus

  • iPhone 7 und 7 Plus

  • iPhone SE

  • iPad Pro 9.7, 10.5 oder 12.9 der ersten und zweiten Generation

  • iPad (2017)

  • iPhone 8 und 8 Plus

  • iPhone X

Sie können virtuelle Objekte überall in Ihrem unmittelbaren physischen Bereich platzieren, seine Größe ändern und drehen, z. B. in einem Konferenzraum, einer Fabrikhalle oder einer Wand. Als Moderator können Sie dann in einem Raum um die Objekte Echtzeit und Ihren Teilnehmern die virtuellen Objekte aus allen Blickwinkeln zeigen.

Um Beispiel-AR-Dateien herunterzuladen, siehe Webex Mobile App Augmented Reality (AR)-Dateidownloads.

Weitere Informationen zum Konvertieren von computergestützten Designzeichnungen im 3DS-Format in SCN-Dateien finden Sie unter Erstellen von SCN-Dateien aus CAD 3DS-Zeichnungen.

Um eine 3D-Datei zu teilen, wechseln Sie zu Mehrund tippen Sie dann auf Inhalte freigeben. Wählen Sie anschließend den Speicherort der Datei aus.

Wenn Sie eine 3D-Datei teilen, können Sie:

  • Drehen Sie das Objekt mit zwei Fingern, um es zu drehen.

  • Verkleinern oder vergrößern Sie das Objekt mithilfe einer Zwei-Finger-Pinch- oder Spärverbreiterung.

  • Zeigen Sie das Objekt aus anderen Blickwinkeln an, indem Sie sich mit Ihrem Gerät um das Objekt bewegen.