Übersicht

Sie können die End-to-End-Verschlüsselung durch Aktivieren der End-to-End-Verschlüsselung für jeden Sitzungstyp verpflichtend machen. Sie können die End-to-End-Verschlüsselung auch optional aktivieren, indem Sie sie nur für einige Sitzungstypen aktivieren, die Benutzer beim Ansetzen eines Meetings auswählen können.

Wenn die End-to-End-Verschlüsselungsoption auf einer Webex-Site nicht verfügbar ist, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager (CSM).

Verwenden von End-to-End-Verschlüsselung als verpflichtende Funktion mit Cisco Webex Meetings

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.Webex.comzu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites aus.

2

Wählen Sie die Webex-Site aus, um die Einstellungen für zu ändern, und klicken Sie auf Site konfigurieren.

3

Wählen Sie unter Allgemeine Einstellungen dieOption Sitzungstypen aus.

4

Klicken Sie in der Spalte Sitzungs Code auf den Link für die benutzerdefinierten Sitzungstypen einer Webex-Site nacheinander, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen End-to-End-Verschlüsselung .

Stellen Sie bei neuen benutzerdefinierten Sitzungstypen, die Sie erstellen, sicher, dass Sie das Kontrollkästchen End-to-End-Verschlüsselung aktivieren.

5

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf aktualisieren.

6

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standard für neue Benutzer für das von Ihnen erstellte Sitzungstyp.

7

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf aktualisieren.

Verwenden von End-to-End-Verschlüsselung als optionale Funktion mit Cisco Webex Meetings

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.Webex.comzu Diensteund Wählen Sie unter Meeting dieOption Sites aus.

2

Wählen Sie die Webex-Site aus, um die Einstellungen für zu ändern, und klicken Sie auf Site konfigurieren.

3

Wählen Sie unter Allgemeine Einstellungen dieOption Sitzungstypen aus.

4

Suchen Sie in der Spalte Sitzungscode den primären Sitzungstyp, für den ein benutzerdefinierter Sitzungstyp erstellt werden soll.

5

Wählen Sie Sitzungstyp hinzufügen für aus <session type>.

6

Geben Sie einen Namen für den benutzerdefinierten Sitzungstyp ein.

7

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der Spalte Funktionen neben End-to-End-Verschlüsselung und wählen Sie Hinzufügen.

8

Um die Sitzungstyp für bestimmte Benutzer zu aktivieren, wechseln Sie zu Benutzer, wählen Sie einen Benutzer aus, wählen Sie Meeting, wählen Sie die Webex-Site aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für diese Benutzer unter der Sitzungstyp, die Sie soeben erstellt haben.

9

Klicken Sie auf Speichern.

Für diese Benutzer ist der benutzerdefinierte Sitzungstyp unter Besprechungstyp verfügbar, wenn sie Meetings mit der erweiterten Funktion zum Ansetzen planen.