Hinzufügen von Diensten zu einem vorhandenen Workspace

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.webex.comzu Workspacesund wählen Sie dann den Arbeitsbereich aus, den Sie aktualisieren möchten.

2

Gehen Sie zu Anruf und klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie dann eine Anrufdienst für den Arbeitsbereich aus und klicken Sie auf speichern.

  • Kostenfreies anrufen (Standard) für Cisco Webex Teams APP und SIP Adressanruf. Fahren Sie mit dem letzten Schritt fort.
  • Cisco Webex Calling Cisco Webex Calling (vormals Webex Call) verwenden, um PSTN-Dienste über einen bevorzugten Cloudmedienanbieter hinzuzufügen. Weisen Sie einen , eine Telefonnummer und einen Anschluss zum Gerät zu und klicken Sie auf Weiter.
3

Freiwillig Wechseln Sie zum Kalender und klicken Sie auf Kalender hinzufügen , damit die Teilnehmer eine Schaltfläche verwenden können, um (OBTP) von Ihren Cisco Webex Geräte zu drücken. Wählen Sie anschließend den Kalenderdienst aus dem Dropdown-Menü aus, und wählen Sie Ressourcengruppe und E-Mail-Adresse hinzufügen aus . Klicken Sie auf Speichern.

Wichtige Hinweise

Cisco Webex Calling (vormals Spark-Anruf)

  • Nachdem Sie eine Cisco Webex Calling (ehemals Webex Call)-Telefonnummer zu einem Cisco Webex Room Gerät, einem Schreibtisch oder einem Brettgerät hinzugefügt haben, liegt eine Verzögerung von 24 Stunden vor, bevor die Anruferkennung des Raumgeräts von anderen angezeigt wird.

  • Raum, Schreibtisch und Brettgeräte unterstützen nur die grundlegenden Anruffunktionen mit einer einzigen Leitung.

  • Beachten Sie für PSTN-Dienst folgende Punkte:

    • Der Cloud-PSTN-Dienst für Raumgeräte ist in den USA und in Kanada verfügbar.

    • Ihr Cisco-Partner muss in diesem Fall den PSTN-Dienst erwerben. Wenn Sie sich nicht mehr in einem Test befinden, müssen Sie den PSTN-Vertrag, der Ihnen zugeschickt wird, per DocuSign unterschreiben.

    • Ihr Partner muss entweder neue PSTN-Nummern hinzufügen oder vorhandene Nummern portieren.