Diese Funktion muss von Ihrem Administrator aktiviert werden. Wenn Sie Webex für die Regierungverwenden, können Sie einen kommerziellen Benutzer zu einem Bereich hinzufügen. Kommerzielle Nutzer können niemanden zu Ihren Spaces hinzufügen, die Webex for Government nutzen.

Nutzer von Webex for Government

Wenn Sie Webex for Government verwenden und mit jemandem zusammenarbeiten, der den kommerziellen Webex App-Service verwendet, haben Sie die folgenden Folgenden:

  • Erstellen Sie mit der Gruppe 1:1-Bereiche und fügen Sie sie zu Gruppenräumen hinzu.

  • Dateien und Links in diesen Räumen teilen.

  • Laden Sie sie zu angesetzten Meetings in diesen Räumen ein.

Kommerzielle Nutzer

Wenn jemand, der Webex für Die Regierung verwendet, Sie zu einem Bereich hinzufügt, gibt es einige Unterschiede bei der Interaktion in diesem Bereich.

Messaging

  • Sie können Nachrichten senden, Dateien und Links freigeben, GIFs werden in Nachrichten jedoch nicht unterstützt.

  • Sie können diesen Räumen keine Bots oder Integrationen hinzufügen.

  • Sie können keine anderen Benutzer zu einem Webex for Government-Bereich hinzufügen.

  • Sie können Ihren Bildschirm in einem Bereich nicht freigeben.

  • Sie können Whiteboards in einem Bereich nicht anzeigen, freigeben oder bearbeiten.

Meetings

  • Sie können einem Meeting angesetztes Meeting Meeting-Link in der E-Mail-Einladung, über die Registerkarte "Kalender" in der Webex-App oder über die E-Mail-Erinnerungsbenachrichtigung beitreten, indem Sie auf die Schaltfläche Teilnehmen klicken.

  • Sie können an einem spontanen Meeting im Bereich nicht teilnehmen, da die Schaltfläche Beitreten nicht angezeigt wird.

  • Sie können kein Meeting in einem Webex for Government-Bereich starten.

  • Während eines Treffens können Sie keine Whiteboards anzeigen, freigeben oder bearbeiten.

Anrufe

  • Sie können in einem 1:1-Webex-1-Raum einen 1:1-Anruf machen.