Video-Layouts

Dieser Artikel gilt für WBS40.12 und spätere Sites. Wenn Sie eine frühere Webex-Version haben, können Sie sich hier überVollbild-Videolayouts informieren.

Wenn du an einem Meeting oder einer Veranstaltung teilnimmst und keine Inhalte geteilt werden, konzentriere dich auf das Video, um dich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Wenn mehr als zwei Teilnehmer an einem Meeting oder einer Veranstaltung teilnehmen, können Sie zwischen drei verschiedenen Videoansichten wechseln:

  • Rasteransicht

  • Phasenansicht

  • Fokusansicht

Jedes der Video-Layouts bietet jeweils eigene Vorteile. Sie können abhängig von der Anzahl aktiver Sprecher und der Gesamtzahl der Teilnehmer in Ihrem Meeting oder Event entscheiden, welches Layout verwendet werden soll.

Informationen zur maximalen Kapazität für Meetings und Events finden Sie unter Was ist die maximale Teilnehmerzahl in einer Webex-Sitzung oder einem Anruf?

Sie können auch die Vollbildansicht verwenden, um die Größe des Videoinhalts zu erhöhen, wenn Sie eines der verfügbaren Videolayouts ausgewählt haben. Klicken Sie auf Layout und wählen Sie dannVollbild.


Sie können Ihre Selbstansicht-Videopräferenzen ändern und sich auf die Personen konzentrieren, die Video zeigen, indem Sie alle Teilnehmer, die nicht am Video teilnehmen, ausblenden.

In der Rasteransicht können Sie bis zu 25 Teilnehmer gleichzeitig sehen. Dieses Video-Layout ist nützlich, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf mehrere Sprecher aufteilen oder mit einer größeren Gruppe von Teilnehmern zusammenarbeiten möchten. Diese Funktion erfordert Cisco Webex Version 2.0 der Videoplattform. Um herauszufinden, welche Version Sie verwenden, informieren Sie sich unter Cisco Webex Meetings-Versionsnummer.

Von Videosystemen können bis zu 25 Videostreams kommen. Wenn mehr als 25 Personen am Meeting teilnehmen, wird auf der zweiten und späteren Seite der Name des Videosystems in der Miniaturansicht anstelle eines Videostreams angezeigt.

Die Sortierreihenfolge der Miniaturvideos basiert darauf, wer die Gastgeber- und Moderatorrollen hat, wer zuletzt gesprochen hat, wer sein Video zeigt, und eine alphabetische Reihenfolge. Die Teilnehmer, die zuletzt gesprochen haben, erscheinen zuerst, gefolgt von Teilnehmern, die ihr Video zeigen. Sie können den Fokus auf die ersten sechs Miniaturvideossperren.

Bei mehr als 25 Teilnehmern können Sie durch Auswahl der Symbole Nächste Videos und Vorherige Videos anpassen, wen Sie sehen.

In der Stage-Ansicht wird im primären Video immer der sprechende Teilnehmer angezeigt, während Sie gleichzeitig bis zu fünf Miniaturvideos anderer Teilnehmer sehen können. Dieses Video-Layout ist nützlich, wenn Sie sich auf den aktiven Sprecher konzentrieren, aber weiterhin die Videos anderer Teilnehmer anzeigen möchten.

Die Sortierreihenfolge der Miniaturvideos basiert darauf, wer die Gastgeber- und Moderatorrollen hat, wer zuletzt gesprochen hat, wer sein Video zeigt, und eine alphabetische Reihenfolge. Die Teilnehmer, die zuletzt gesprochen haben, erscheinen zuerst, gefolgt von Teilnehmern, die ihr Video zeigen. Sie können den Fokus auf die ersten 6 Miniaturvideossperren.

Sie können durch Auswahl der Symbole Nächste Videos und Vorherige Videos anpassen, welche Teilnehmer Sie in den Miniaturvideos sehen.

In der Fokusansicht wird ein Video des sprechenden Personen im Vollbildmodus angezeigt. Dieses Video-Layout ist für Einzelgespräche oder für ein Meeting mit nur wenigen anderen Teilnehmern nützlich.

Im Vollbildmodus wird die Menüleiste oben im Anwendungsfenster ausblenden und die Größe des Videoinhalts erhöht, sodass Sie ihn besser sehen können.

Ansichten zum Teilen von Inhalten

Dies gilt für WBS40.12-Sites und höher. Wenn Sie eine ältere Webex-Versionhaben, klicken Sie hier, um mehr über die Vollbildschirm-Inhalte teilen zu erfahren.

Sie können zwischen verschiedenen Vollbildansichten Inhalte teilen wechseln:

  • Stack-Ansicht

  • Nebeneinander anzeigen

Jedes der Video-Layouts bietet jeweils eigene Vorteile. Sie können abhängig von der Anzahl aktiver Sprecher und der Gesamtzahl der Teilnehmer, die Sie in Ihrem Meeting oder Event erwarten, entscheiden, welches Layout verwendet werden soll.

Sie können auch die Vollbildschirm-Ansicht verwenden, um die Größe des Fensters zu erhöhen, das geteilte Inhalte enthält, sodass Sie ihn besser sehen können. Wenn Sie in den Vollbildmodus wechseln, wird ein separates Fenster mit dem Teilnehmervideo geöffnet.


Die maximale Anzahl der Teilnehmer, die mit einem Meeting eine Verbindung in High-Definition-Videoqualität herstellen können, beträgt 1000, bei der Standard-Videoqualität sind es 1000.

In der Stack-Ansicht wird der Fokus auf den freigegebenen Inhalt umschalten, wenn jemand mit der Freigabe beginnt.

In der Nebeneinanderansicht können Sie die geteilten Inhalte neben den Videos der Teilnehmer anzeigen.

Die Vollbildansicht vergrößert die Größe des freigegebenen Inhalts und ermöglicht Ihnen, Bereiche um freigegebene Inhalte zu ändern oder zu verschieben, sogar auf einen zweiten Monitor.

Wechseln zwischen Video-Layouts

Die Ansichten, zu denen Sie wechseln können, hängen davon ab, wie viele Personen an einem Meeting teilnehmen und ob jeder Inhalte teilt.

1

Um die Ansicht zu ändern, klicken Sie auf Layout.


 

Wenn kein Inhalt geteilt wird, ist das Standardlayout Rasteransicht, aber das Symbol ändert sich entsprechend dem aktuell von Ihnen genutzten Layout.

2

Das Bereichsmenü wird erweitert und Sie können eine andere Ansicht auswählen.

Zum Beispiel. Wenn keine Inhalte geteilt werden, können Sie aus den folgenden Optionen wählen:

  • Um die Rasteransicht zu verwenden, wählen Sie Raster

  • Um die Stage-Ansicht zu verwenden, wählen Sie Phase

  • Um die Fokus-Ansicht zu verwenden, wählen Sie Fokus

3

(Optional) Wenn das Menü Layout geöffnet ist, klicken Sie auf Namen in Videos ausblenden, um die Namen der Teilnehmer aus ihrem Video zu entfernen.


 

Sie können den Namen eines Teilnehmers immer noch sehen, wenn Sie mit der Zeit über das Video fahren.

4

(Optional) Wenn das Menü Layout geöffnet ist, klicken Sie auf Nicht-Video-Teilnehmer ausblenden, um sich nur auf Teilnehmer zu konzentrieren, die ihr Video teilen.

Weitere Informationen zum Ausblenden von Teilnehmern ohne Video erhalten Sie, indem Sie hier klicken.