Wir unterstützen nur die neueste Version von WebEx Teams, und wenn Sie Probleme haben, stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Version aktualisiert haben, bevor Sie sich an den Support wenden.

Sehen Sie sich die neuesten Informationen zu neuen Funktionen unter Neuerungen in Cisco Webex Teams an.

18. September 2019

Version: 3.0.13354.0

Wir haben einige intermittierende Probleme mit Netzwerkressourcen behoben, wenn Sie Ihren Bildschirm teilen.

9. September 2019

Version: 3.0.13246.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie aufeinander folgende Meetings in einem persönlichen Meeting-Raum hatten, kann es vorkommen, dass Sie nicht beitreten konnten.

  • Sie hatten nicht die Möglichkeit, einen Bereich für einige Bereiche zu moderieren.

  • Sie hatten nicht die Möglichkeit, einem Team einen Bereich für einige Bereiche hinzuzufügen.

  • Wenn Sie interaktive Karten mit apps in WebEx Teams verwendet haben, haben wir die folgenden Probleme behoben:

    • Wenn Sie eine Liste mit Optionen auf der Karte hinzugefügt haben, war das Ergebnis immer der letzte Wert in der Liste.

    • Wenn die Karte eine Textfeld festgelegt wurde, um mehrere Leitungen anzuzeigen, wurden die Mehrfachleitungen nicht korrekt angezeigt.

29. August 2019

Version: 3.0.13131.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die drahtlose Verbindung zu Geräten in geöffneten Arbeitsbereichen verbessert.

  • Wir haben die Stabilität der Drahtlosverbindung zu lokalen Geräten erhöht.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Der Hover-Text hat die falsche lokalisierte Zeichenfolge angezeigt.

  • Sie konnten niemanden rufen, wenn Sie einen Bereich mit ihm erstellt haben und keine Nachrichten gesendet haben.

  • Ihr Status in Outlook stimmt nicht mit Ihrem Status in WebEx Teams überein.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm während eines Gesprächs freigegeben und Ihr Video ausgeschaltet haben, wurde ihr Name in der Mitte des geteilten Bildschirms angezeigt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm freigegeben haben und sich entschieden haben, einen Bildschirm erneut zu teilen, haben Sie möglicherweise einige Optionen gesehen, die nicht verfügbar waren.

  • Wenn Sie interaktive Karten mit apps in WebEx Teams verwendet haben, haben wir die folgenden Probleme behoben:

    • Der Eingabebereich auf der Karte war nicht die richtige Farbe.

    • Bei Karten mit mehreren showcards, wenn Sie aktiv wurden, zeigten sie fälschlicherweise alle showcards anstelle von nur einer an.

    • Wenn die Karte über eine Umschalttaste verfügt, wurden die Werte nicht geändert.

  • Wir haben das folgende Problem behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • Bei Verwendung eines Headsets eines Drittanbieters wurde es manchmal unerwartet stumm geschaltet, und Sie konnten die Stummschaltung nicht aufheben.

15. August 2019

Version: 3.0.12984.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Der Text für Suchfilter, Aktivitäts Menüelemente und das Einstellungsfenster, das in Englisch für deutsche Benutzer angezeigt wird.

  • Sie konnten nicht mit einem lokalen Gerät teilen, wenn die Einstellung "Anrufe" deaktiviert war.

  • Wenn Sie eine Nachricht mit vier Ziffern gefolgt von gesendet haben, wurde der Text im Nachrichtenbereich nicht korrekt angezeigt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm ohne Anruf freigegeben haben, wurde ihr Name in der Mitte des geteilten Bildschirms angezeigt.

31. Juli 2019

Version: 3.0.12808.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Das Aktualisierungssymbol für den Filter "ungelesen" wurde nicht korrekt angezeigt.

  • Bei einigen japanischen Zeichen, die von Benutzern gesendet wurden, wurde die falsche Schriftart angezeigt.

  • Wir haben die folgenden Probleme behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • Während eines Gesprächs wurden ihre Statusdetails nicht auf Ihrem Profilbild angezeigt.

    • Beim Zugriff auf die Liste der letzten Anrufe konnten keine Nummern angezeigt werden.

    • Wenn Sie sich außerhalb des Netzwerks Ihres Unternehmens befanden, konnten Sie sich nicht registrieren, wenn sich Ihre Benutzerdomäne von der externen Serveradresse Ihres Unternehmens Unterschied.

25. Juli 2019

Version: 3.0.12725.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie durch den Nachrichtenbereich scrollen, wird der Text glatter angezeigt und die Schriftart ist klarer.

  • Sie können sich zuverlässig mit einem lokalen Gerät verbinden.

  • Wir haben einige Übersetzungen für die vorhandenen unterstützten Sprachen aktualisiert.

  • Wir haben den Registrierungsprozess für Telefondienste zuverlässiger für Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) gemacht.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm freigegeben und Microsoft Edge ausgewählt haben, wurde die Freigabe in WebEx Teams manchmal als leer angezeigt.

  • Nachdem Sie sich entschieden haben, einem Anruf über Ihr Telefon für Audio beizutreten, blieb das Kamera Licht manchmal nach dem Ende des Anrufs eingeschaltet.

  • Wir haben die folgenden Probleme behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • Wenn Sie sich von Ihrem Firmennetzwerk abgemeldet haben, wurden die Telefonservices nicht immer verbunden.

    • Telefondienste haben keine Verbindung hergestellt, wenn Ihr Unternehmen eine private Zertifizierungsstelle (ca) für Ihr Unified cm-Zertifikat verwendet hat.

    • Wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Tischtelefon hergestellt haben, wurde das Tischtelefon manchmal getrennt, aber in WebEx Teams schien es verbunden zu sein.

    • Telefondienste haben manchmal keine Verbindung hergestellt, wenn Sie VPN verwenden.

    • Nachdem Sie die Telefondienste verbunden haben, sind Sie manchmal nicht verbunden.

8. Juli 2019

Version: 3.0.12538

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die APP wurde unerwartet angehalten, wenn Sie Ihren Status mit Microsoft Outlook verbunden haben.

  • Sie konnten keine Person zu WebEx Teams einladen, indem Sie Sie zu einem vorhandenen Bereich hinzufügen.

  • Sie können auf die Einblicke von Personen klicken, wenn Ihr Administrator Sie nicht aktiviert hat.

  • Wir haben einige Übersetzungen für die vorhandenen unterstützten Sprachen aktualisiert.

27. Juni 2019

Version: 3.0.12427.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie das Teilen in einem Telefon aufgehört haben, wurde die APP unerwartet beendet.

  • Nachdem Sie die emojs und Symbole angezeigt haben, wurde die APP unerwartet angehalten.

  • Wir haben einige Übersetzungen für bestehende unterstützte Sprachen aktualisiert.

  • Bei der Verwendung von Anrufen in WebEx Teams (Unified cm) wurden folgende Probleme behoben:

    • Wenn Ihre Netzwerkverbindungen geändert wurden, wurde die APP nicht immer wieder mit den Telefondiensten verbunden.

    • Wenn Ihr Unternehmen eine private Zertifizierungsstelle oder selbstsignierte Zertifikate verwendet, können Sie keine Verbindung zu den Telefondiensten herstellen.

    • Wir haben einige Probleme mit der Verbindung mit ausgehenden Anrufen behoben und dann abgebrochen.

    • Wenn Sie Ihr Active Directory Passwort geändert haben, wurde die APP nicht mit ihren Telefondiensten verbunden.

    • Sie wurden aufgefordert, einen Anruf zu trennen, wenn Sie sich nicht in einem aktiven Anruf befinden.

    • Wenn Sie sich in einem aktiven Anruf befinden und der Jabber-Client ebenfalls mit Unified cm verbunden war, wurde ihr aktiver Anruf abgebrochen.

    • Die APP wurde unerwartet angehalten, wenn Sie die APP aktualisiert haben oder wenn Sie einen laufenden zweiten Aufruf storniert haben.

    • Bei einem aktiven Anruf sah man manchmal falsche Steuerungen für die Übergabe von anrufen oder für das Teilen des Bildschirms.

30. Mai 2019

Version: 3.0.12103.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben einige Probleme mit Tastenkombinationen behoben, wenn Ihre Sprache auf Polnisch oder Deutsch eingestellt war.

  • Sie konnten geteilte Anhänge in einem Bereich mit einem Screenreader nicht öffnen oder anzeigen.

  • Sie konnten Ihr Video nicht aktivieren oder deaktivieren, nachdem Sie einen Call von einem WebEx Board in Ihre WebEx Teams-App verschoben haben.

  • Nachdem Sie ein Bereichs Bild geändert haben, wurde es in den Bereichseinstellungen nicht korrekt angezeigt.

  • Wenn Sie in Ihrem Meetings-Kalender auf ein Meeting zeigen, konnten die Meeting-Informationen nicht angezeigt werden.

  • Es wurden keine älteren Nachrichten in Bereichen angezeigt.

  • Bei der Verwendung von Anrufen in WebEx Teams (Unified cm) wurden folgende Probleme behoben:

    • Wenn das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, geändert wurde, wurde die APP manchmal nicht wieder mit den Telefondiensten verknüpft.

    • Wenn Sie sich auf einem Telefon bei ihrer Durchwahl angemeldet haben, wurde das Telefon nicht immer in der Geräteliste angezeigt.

    • Wenn Sie Ihr Schreibtischtelefon ausgewählt haben, um einen Anruf zu tätigen, wurde der Anruf manchmal mit der WebEx Teams-App getätigt.

14. Mai 2019

Version: 3.0.11921.0

Wir haben einige intermittierende Probleme mit dem Teilen in Meetings behoben.

25. April 2019

Version: 3.0.11733.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten Nachrichten von Benutzern, die aus Ihrer Organisation entfernt wurden, nicht anzeigen.

  • Wenn Sie mit der Maus über die Profilbild eines anderen Nutzers geschwebt sind, haben Sie eine verschwommene Profilbild im Kontaktkarte gesehen.

  • In ihrer Bereichsliste wurden Bereiche als ungelesene Nachrichten angezeigt, aber dann auf keine ungelesenen Nachrichten umgeschaltet.

  • Wir haben einige Probleme mit deutschen Verknüpfungen behoben.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm oder Ihre Anwendung in einem Meeting freigegeben haben, konnte nicht jeder die geteilten Inhalte sehen.

28. März 2019

Version: 3.0.11421.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben eine Änderung am MSI-Installationsprogramm vorgenommen. ab dieser Version verwenden Sie das MSI-Installationsprogramm für Windows. die lokale Benutzerdatenbank und die Protokolle werden nicht gelöscht. Um die Benutzerdatenbank und die Protokolle zu löschen, müssen Sie jetzt den Befehlszeilenparameter DELETEUSERDATA = 1 hinzufügen.

  • Wir unterstützen jetzt Ultraschall Verbindungen zu WebEx-Geräten mit Laptops mit vierkanaligen Mikrofonen. Beispiel: Dell XPS 13 9370 oder HP EliteBook.

  • Wir haben einige Verbesserungen bei der Unterstützung von Bildschirmlesern bei der Erstellung eines Meetings vorgenommen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Bei einem Bereich ohne Whiteboards wurden keine Whiteboards angezeigt (0).

  • Wenn Sie Ihr Video in einem Gespräch oder Meeting optimiert haben, wurde der Inhalt nicht erfasst, wenn Sie lokal aufgezeichnet wurden.

  • Sie wurden aufgefordert, ein Meeting-Passwort einzugeben, wenn das Meeting nicht erforderlich war.

  • Die Option "aufzeichnen " war verfügbar, wenn Sie Ihr Telefon für Audio in einem Anruf oder Meeting verwendeten und die Aufzeichnung deaktiviert war.

  • Sie haben die Verbindung getrennt, nachdem Sie mit einem Gerät mit Ultraschall verbunden waren.

  • Wenn Sie Emojis hinzugefügt haben, hat die Rechtschreibprüfung rote Linien hinzugefügt.

1. März 2019

Version: 3.0.11143.0

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Bei der Verbindung mit einem Cisco WebEx-Raum-oder-Tischgerät konnten keine Nummern gewählt werden.

28. Februar 2019

Version: 3.0.11110.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • WebEx Teams priorisiert nun die automatische Proxy-Konfiguration über die Registrierungseinstellungen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie mehr als eine APP für die Status Integration in Outlook registriert haben, wird Skype for Business unerwartet beendet.

  • Ihr Status wurde nicht in der Bereichsliste angezeigt, wenn Sie die Standard Profilbild verwendet haben.

  • Die Audiofunktionen in anrufen oder Meetings sind wiedergegeben, wenn Sie mit bestimmten Modellen von Dell-Computern beigetreten sind.

  • Es kann vorkommen, dass Sie keine Anrufe starten konnten, wenn Sie Ihre Netzwerkverbindung geändert haben.

  • Bei einigen suchen mit dem mit: Suchfilter, die doppelten Bereiche wurden in den Suchergebnissen angezeigt.

19. Februar 2019

Version: 3.0.10975.0

Wir haben Verbesserungen an der Zuverlässigkeit von Nachrichten vorgenommen.

8. Februar 2019

Version: 3.0.10887.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

6. Februar 2019

Version: 3.0.10848.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • In einigen Fällen wurde nach dem Neustart des Computers eine Fehlermeldung angezeigt, dass Audio und Video nicht verfügbar waren.

  • Die Anzahl der Personen, die in der Teilnehmerliste angezeigt werden , war falsch.

31. Januar 2019

Version: 3.0.10802.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben einige Probleme behoben, wenn Sie Ihr Microsoft OneDrive-oder SharePoint-Online-Konto zum Teilen von Dateien verwenden.

  • Wenn der Meeting-Gastgeber dem Meeting über WebEx Teams beigetreten ist, waren die Audiooptionen für die Teilnehmer nicht verfügbar.

  • Einige Coach Marks wurden nicht vollständig lokalisiert.

  • Der Domänenname für externe Kontakte wurde im Personenliste nicht angezeigt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm freigegeben haben und anschließend die Einstellung für "Computer-Audio teilen" geändert haben, hat sich die APP nicht an die Einstellung erinnert.

  • Sie konnten die Tabulatortaste nicht verwenden, um eine @mention durchzuführen.

  • Bei Verwendung des dunklen Designs wurde das App-Fenster in einer weißen Umrandung angezeigt.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie einem Meeting beitreten oder einen Aufruf tätigen, haben wir den Text "Weitere Optionen" durch das ausgewählte Gerät ersetzt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm in einem lokalen Meeting freigeben, ist die Einstellung "Computer-Audio teilen" standardmäßig aktiviert.

11. Januar 2019

Version: 3.0.10626.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie Ihren Bildschirm mit einem lokalen Gerät teilen.

  • Manchmal wurde die APP unerwartet beendet, wenn Sie versuchten, Enterprise Content Management zu verwenden.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie mit der Tabulator Taste zum Nachrichtenbereich mit einem Jaws-Bildschirmlesegerät navigierten.

3. Januar 2019

Version: 3.0.10565.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie einem Meeting per Telefon unter "mich anrufen" beigetreten sind, wurden Sie getrennt, aber trotzdem in der Teilnehmerliste angezeigt.

  • Wenn der Gastgeber eines Meetings das Meeting mit Call Me gestartet hat, wurden Sie getrennt, aber andere Personen blieben im Meeting.

  • Wir haben einige Probleme mit Text und Hintergründen in dunklen und hellen Themen behoben.

  • Das Fenster "Raum-Meeting-Informationen" hat andere Windows-Anwendungen blockiert.

  • Wenn Sie Ihr Telefon für Audio in einem Anruf oder Meeting verwendet haben, konnten Sie den Anruf nicht aus der APP stumm schalten.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen

  • Wir haben Formatierungen für aus der Nachrichtenansicht kopierten Text entfernt.

21. November 2018

Version: 3.0.10260.0

Bekannte Probleme:

  • Wenn Sie einem Meeting über das Telefon unter "mich anrufen " für Audio beitreten und die Verbindung getrennt wird, werden Sie weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

  • Wenn Sie der Gastgeber des Meetings sind und das Meeting mit der Option mich für den Audio-Anruf starten und die Verbindung getrennt wird, bleiben andere Personen im Meeting.

Diese Probleme werden in den nächsten Tagen behoben, und Sie müssen die APP nicht aktualisieren.

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Gerätenamen werden jetzt in der Mitte verkürzt, sodass Sie leichter zu erkennen sind.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • In einigen Fällen konnten Sie keine Meeting-Links kopieren.

  • Manchmal wurde die falsche Person als Gastgeber des Meetings angezeigt.

  • Gekennzeichnete Nachrichten, die gelöscht wurden, verbleiben im Filter "Flags" .

  • Bei einigen Bereichen erschienen nach der Anzeige neue Benachrichtigungen in Teams .

  • Nachrichten Benachrichtigungen wurden zufällig in der Bereichs Liste angezeigt.

  • Der Name eines Meeting-Teilnehmers erschien als Meeting-Name.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

9. November 2018

Version: 3.0.10112.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • In einigen Fällen konnten Sie keine Anrufe tätigen.

  • In einigen Fällen erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn kein Telefon angerufen wurde.

25. Oktober 2018

Version: 3.0.9908.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben das Fenster für die Dateivorschau größer gemacht und die Position der Navigationspfeile geändert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben Probleme behoben, bei denen die APP für einige Benutzer unerwartet beendet wurde.

  • Dokumente in der Vorschau erschienen falsch, wenn Sie schnell nach unten scrollen.

  • Die Optionen für die Nachrichtenformatierung wurden nicht korrekt angezeigt.

  • Sie können sich automatisch mit dem nächstgelegenen Gerät verbinden, ohne Ultraschall zu verwenden.

  • Sie konnten keine Anrufe tätigen, wenn Ihr Unternehmen einen HTTP-Proxy verwendet hat, der Sie zur Eingabe von Anmeldeinformationen aufgefordert hat.

  • Bereiche mit einer Person, die Ihre Organisation verlassen hat, wurden nicht in den Suchergebnissen angezeigt.

  • Wir haben die CPU-Auslastung beim Teilen von Inhalten im Vollbildmodus reduziert.

  • Die Symbole für die Abschrift und das RTF-Symbol sind falsch.

5. Oktober 2018

Version: 3.0.9693.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal enthielten Bereiche Nachrichten, die noch entschlüsselt wurden.

Montag, 1. Oktober 2018

Version: 3.0.9615.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie zwischen Bereichen wechselten, wurde die App unerwartet beendet.

  • Indikator für das Laden des Konversationsverlaufs in einigen Bereichen.

  • Anrufinitialisierung über einige Bereiche schlug fehl.

20. September 2018

Version: 3.0.9599.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die Schaltfläche Stopp wurde während der Freigabe von Inhalten während eines Anrufs oder eines Meetings unter Windows 7 nicht angezeigt.

  • Web-Links, die mit einer geschlossenen Klammer enden, wurden nicht korrekt angezeigt.

  • Wenn Sie auf die Adresse auf der Kontaktkarte eines anderen Benutzers klickten, wurde den E-Mail-Adressen in Ihrer E-Mail-App ein Komma hinzugefügt.

  • Die Option Beenden im Windows-Tray wurde falsch angezeigt.

  • Apostrophe in Web-Links wurden falsch codiert.

  • Wir haben das Teamsymbol aktualisiert, das angezeigt wir, wenn Sie im Installationsprogramm auf Abbrechen klicken.

6. September 2018

Version: 3.0.9465.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Messaging unterstützt jetzt animierte GIFs von GIPHY. Ihr Administrator kann sie für Ihre Organisation mit Webex Control Hub deaktivieren.

  • Die Einstellung "Webex Teams beim Start meines Computers starten" wird bei der Installation der App automatisch aktiviert.

  • Anrufsteuerungselemente werden immer angezeigt, wenn Sie sich in einem Anruf oder Meeting befinden und gleichzeitig mit einem Raum- oder Tischgerät verbunden sind.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Das letzte Zeichen eines Weblinks wurde entfernt, wenn der Weblink mit einer geschlossenen Klammer endete.

  • Ihr Mikrofon wurde stummgeschaltet, wenn Sie während eines Anrufs oder Meetings Ihren Bildschirm freigaben.

  • Die schwedischen und deutschen Flaggen wurden falsch angezeigt.

  • Sie konnten einen Anruf oder ein Meeting nicht von einem Raum- oder Tischgerät zu Ihrem Computer verschieben.

  • Inhalte, die aus Ihrem Webex Teams-Konto gelöscht wurden, wurden angezeigt, wenn das Konto erneut hinzugefügt wurde.

  • Der Name eines Meeting-Teilnehmers wurde als Meeting-Name angezeigt.

  • In den Programmlisten "Hinzufügen" oder "Entfernen" enthielt die Webex Teams-Versionsnummer am Ende eine zusätzliche "1".

  • Die Liste der Personen in einem Bereich verschwand, wenn Sie die Maus bewegten.

  • Die Koppeln-Diagnosefehlermeldung wurde nicht lokalisiert.

  • Sie konnten Ihr Video während eines Webex Teams-Meetings nicht ausschalten.

  • Nachdem Sie ein Meeting auf Ihren Computer verschoben hatten, blieb die Schaltfläche „Beitreten“ auf Raum- oder Tischgeräten.

  • Der deutsche Text in der Mein persönlicher Raum-Schaltfläche erschien falsch.

  • Sie konnten Personen in einem Meeting nicht stummschalten oder die Stummschaltung aufheben, indem Sie mit der rechten Maustaste klickten und "Stummschalten" auswählten.

  • Wenn Sie Meeting-Informationen in der Kalenderansicht öffneten, war die Personenliste leer.

23. August 2018

Version: 3.0.9257.0

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Sie konnten die Rechtschreibprüfung nicht aktivieren.

17. August 2018

Version: 3.0.9230.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Schaltfläche Mein persönlicher Raum wird nun auch dann in Meetings angezeigt, wenn Sie den Hybrid-Kalenderdienst von Cisco Webex und Microsoft Exchange, Microsoft Office 365 oder Google Kalender für G Suite nicht verwenden.

15. August 2018

Version: 3.0.9168.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Es wird deutlich angezeigt, wenn Personen, die nicht zu Ihrem Unternehmen gehören, sich in einem Bereich aufhalten. Der Nachrichteneingabebereich hat eine leicht gelbe Färbung und Umrandung.

  • Wenn Sie sich manuell mit einem Webex-Gerät verbinden, wird auf dem Gerät eine PIN angezeigt, die Sie in Ihre Webex Teams-App eingeben können. Dies stellt sicher, dass Sie sich mit dem richtigen Gerät verbinden.

  • Sie können Webex-Geräte in der Nähe mit Ultraschall und nun auch mit WLAN erkennen und eine Verbindung mit ihnen herstellen. Diese Option besteht nur, wenn Ihr Administrator sie für Ihr Unternehmen mit Webex Control Hub aktiviert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Administratoren stellen die Webex Teams-App nun anders bereit, wodurch ein Problem behoben wird, das dazu führte, dass falsche Bibliotheken geladen wurden. Wenn Sie die Webex Teams-App Version 3.0.8780.0 oder höher installiert haben, müssen Sie die neueste Version erneut bereitstellen, um die vorherige Installation zu ersetzen.

    Weitere Informationen finden Sie im Artikel Cisco Webex Teams – Installation und automatisches Upgrade.

  • Wenn Sie DTMF eingegeben haben, kam es zu einer Verzögerung des Audio-Feedbacks.

26. Juli 2018

Version: 3.0.9081.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie können jetzt den Rufton und die Benachrichtigung ausschalten, wenn Sie direkt angerufen werden. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie Einstellungen, Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen stummschalten.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Nicht-Englische (Unicode-)Zeichen, wie z. B. Emojis, zeigten eine Fehlermeldung an, wenn sie in einem Anzeigenamen verwendet wurden.

12. Juli 2018

Version: 3.0.8951,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die App wird unerwartet beendet, wenn Sie mit der Sprache Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch suchen.

  • Das automatische Upgrade von 32-Bit auf 64-Bit für das Administrator-Installationsprogramm wird nicht gestartet.

  • Sie konnten Ihre Suche nicht mit mehr als einem Suchmodifikator verfeinern.

  • Sie konnten aus der Besprechungsbenachrichtigung nicht an einem geplanten Meeting teilnehmen.

Freitag, 6. Juli 2018

Version: 3.0.8916,0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir unterstützen jetzt Weblinks verschiedener Domains wie .corp und .info, solange die URL mit https:// beginnt.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben die Mindestzeit von Bitte nicht stören von 30 auf 20 Minuten bei Webex Teams für Windows verringert, um Übereinstimmung mit Webex Teams für Mac, iPhone und iPad und Android zu schaffen.

  • Anrufe funktionieren möglicherweise nicht, wenn Sie häufig das WLAN-Netzwerk wechseln.

  • Die seit Beginn eines Meetings vergangene Zeit wurde bei der Schaltfläche Beitreten falsch angezeigt, wenn man von bestimmten Geräten anrief oder Anrufe entgegennahm.

  • Cisco Spark heißt Webex Teams im Startmenü, aber man kann immer noch "Cisco Spark" lesen, wenn man über keine Adminrechte verfügt.

  • Teambereiche tauchten nicht in der Bereichsliste auf.

  • Wenn man nach Personen suchte, wurden diese nicht in den Suchergebnissen angezeigt.

  • Sie konnten Ihren Bildschirm nicht freigeben, nachdem Sie Ihren Computer abgekoppelt haben.

22. Juni 2018

Version: 3.0.8780.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Verwendung von Suchen und Filtern geändert. Die Suche befindet sich nun über der Liste mit den Bereichen, und Sie sehen Ihre Filter, wenn Sie auf die Suchleiste klicken. Sie können die Suchergebnisse einfach mit den neuen Schaltflächen für die Registerkarten Bereiche, Nachrichten und Dateien sortieren. Die Suchmodifikatoren In: und Von: sind unter Suchmenü verfeinern am Ende der Bereichsliste verfügbar.

  • Wir haben das Format und das Farbschema der Bereichsliste aktualisiert. Im neuen Format werden Bereichs- und Teamnamen hervorgehoben, und es wird keine Vorschau von Nachrichten angezeigt.

  • Jetzt finden Sie die Statuseinstellungen für Bitte nicht stören, wenn Sie auf Ihr Profilbild klicken. Wir haben auch das Statussymbol für Bitte nicht stören in einen Mond geändert.

  • Sie können nun Telefonnummern und SIP-Adressen von der Suche aus anrufen (wobei der Anruf unterstützt wird). Sie können Bereiche auch direkt aus den Suchergebnissen aufrufen.

  • Wir haben die Farben für die Teams aktualisiert.

  • Wir haben die Kennzeichnung von Nachrichten und das Erkennen von gekennzeichneten Nachrichten vereinfacht.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die App startet nicht auf Lenovo X270-Computern (Windows 7 64-Bit) mit DisplayLink-Adaptertreibern.

  • Sie konnten nur Whiteboards sehen, die auf dem von Ihnen verwendeten Gerät erstellt wurden.

  • Die App wurde nicht reproduzierbar unerwartet beendet.

  • Ihr minimiertes Videofenster wurde nicht angezeigt, wenn Sie gerade mit minimierter App telefoniert haben.

7. Juni 2018

Version: 3.0.8621.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Das neu gestaltete Verbindungs- und Freigabemenü liefert ein visuelles Feedback, wenn es sich automatisch mit einem Webex-Gerät verbindet. Sie können aus einer Liste kürzlich verbundener Geräte auswählen oder nach einem Gerät innerhalb Ihrer Organisation suchen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten eine Person nicht anrufen, wenn Sie ihr nicht vorher eine Nachricht hatten zukommen lassen.

5. Juni 2018

Version: 3.0.8546.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben Popups für Ankündigungen neuer Funktionen für Benachrichtigungen und Textformatierung hinzugefügt.

Montag, 21. Mai 2018

Version: 3.0.8483.0

Cisco Spark wird zu Cisco Webex Teams. Willkommen!

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Blaue Punkte werden nur für ungelesene Bereiche angezeigt, die Ihren Benachrichtigungseinstellungen entsprechen. Sie können Ihren Fokus noch mehr verfeinern, indem Sie den neuen Filter Benachrichtigungen verwenden. Die Anzahl der ungelesenen Bereiche, die auf dem App-Symbol angezeigt werden, entspricht dem Benachrichtigungsfilter. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Verwalten von Benachrichtigungen in Cisco Webex-Teams.

  • Sie können Ihre Nachrichten jetzt mit Rich-Text einfacher formatieren. Greifen Sie auf diese neuen, einfach zu verwendenden Optionen direkt über die Symbolleiste zu und zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Formatierung an, bevor Sie Ihre Nachricht senden. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Nachrichten in Cisco Webex-Teams.

18. Mai 2018

Version: 2.0.8427.0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem deutsche Übersetzungen nicht an allen Orten erschienen.


Cisco Spark heißt jetzt Cisco Webex Teams. Halten Sie Ausschau nach der nächsten Version, die einen neuen Namen und ein neues App-Symbol haben wird.

3. Mai 2018

Version: 2.0.8333,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die App wurde unerwartet geschlossen, wenn Sie:

    • auf die Schaltfläche Bildschirm freigeben geklickt haben.

    • den Mauszeiger über dem Aktivitätsmenü bewegt haben.

    • Medienprotokolle hochgeladen haben.

    • ein gekoppeltes Raum- oder Tischgerät verifiziert haben.

16. April 2018

Version: 2.0.8206,0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie jetzt einen Anruf tätigen und versuchen, einen zweiten Anruf zu starten, wird eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den aktiven Anruf zu trennen, bevor Sie einen anderen Anruf tätigen.

  • Wir haben die Installation und den automatischen Upgrade-Prozess verbessert, um mehrere Probleme beim Aktualisieren der App zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Cisco Spark-Installation und automatisches Upgrade.

  • Wir haben die Trennung zwischen Personen und Bereichen als Teil einer größeren Gestaltungsänderung entfernt. Dies ist der erste Schritt und in den nächsten Releases werden wir die Benachrichtigungseinstellungen und Suchfilter der App aktualisieren. Diese Updates verbessern die Anzeige und Verwaltung von Räumen und bieten Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Benachrichtigungen. Cisco Spark für Windows und Mac funktioniert jetzt wie die meisten mobilen Apps, ohne Trennung von Personen und Räumen. Wenn Sie alle Ihre direkten Nachrichten sehen möchten, können Sie weiterhin den Filter Personen verwenden.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Ihr Status wurde nicht immer korrekt angezeigt, sodass Sie manchmal für andere Personen inaktiv waren, obwohl Sie in der App aktiv waren.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm über die App auf dem Cisco Spark-Board freigeben, wird Cisco Spark unerwartet beendet.

  • Wenn mehrere Moderatoren in einem Bereich vorhanden sind, ist die Moderatorliste in andere Bereiche des App-Fensters übergelaufen.

  • Die Anzahl der Tage vor dem Beginn eines Meetings wurde falsch angezeigt.

  • Die Zoom-Schaltflächen wurden nicht angezeigt, wenn Sie Inhalte angesehen haben, die von jemand anderem auf seinem Bildschirm freigegeben wurden.

  • Bereiche mit Inhalten, die abgelaufen waren, wurden in der Bereichsliste mit dem falschen Datum angezeigt.

22. März 2018

Version: 2.0.8040,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Nachrichten wurden nicht angezeigt, wenn Sie einen Bereich öffneten, und die Nachrichtenlade-Anzeige (blaue Punkte oben in einem Bereich) permanent angezeigt wurde.

  • Die Nachrichtensende-Anzeige (blaue Punkte unter Ihrer Nachricht) wurde permanent angezeigt, auch nach dem erfolgreichen Senden einer Nachricht.

  • Wenn Sie sich bei Cisco Spark nach einer anderen Person oder mit einer anderen E-Mail-Adresse angemeldet haben, wurde die vorherige E-Mail-Adresse immer noch in Ihrem Profil angezeigt.

  • Wenn Sie mehrere Monitore verwenden und eine PowerPoint-Bildschirmpräsentation wiedergeben, wurde die Bildschirmpräsentation beendet, nachdem Sie eine Spark-Nachricht erhalten und der freigegebene Inhalt verzerrt war.

  • Nachrichten mit Zeilenumbrüchen, die von Benutzern gesendet wurden, die Cisco Spark für iPhone oder iPad verwenden, wurden nicht ordnungsgemäß angezeigt.

  • Inhalte, die Sie von Ihrem Bildschirm aus freigegeben haben, wurden verzerrt angezeigt, wenn eine andere Person Kommentare dazu verfasste.

  • Nach dem Verlassen eines Bereichs in Cisco Spark für Web wird der Bereich möglicherweise immer noch in Cisco Spark für Mac und Windows angezeigt.

20. Februar 2018

Version: 2.0.7753,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Cisco Spark wurde unter Windows 7 oder Windows 8 unerwartet beendet, wenn Sie das Hilfemenü geöffnet haben.

  • In Bereichen, in denen es keine Nachrichten gab, wurde eine Fehlermeldung angezeigt.

  • In Bereichen ohne Nachrichten erschien ein Indikator zum Laden von Nachrichten (blaue Punkte am oberen Rand eines Bereichs).

  • „Beta“ erschien am oberen Rand der App.

  • Die CPU-Auslastung stieg während eines Anrufs unter Windows 7 auf 40 - 60 %.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie jemand zu einem Anruf als Gast hinzufügt, wird der Name der Person, die Sie in Cisco Spark in der Einladungsnachricht hinzugefügt hat, angezeigt.

2. Februar 2018

Version: 2.0.7603,0

  • Wir haben reduziert, wie oft wir Protokolle von Cisco Spark auf unsere Server hochladen. Dies sorgt dafür, dass die Dinge hinter den Kulissen reibungsloser ablaufen und die Leistung von Cisco Spark verbessert wird.

Freitag, 26. Januar 2018

Version: 2.0.7534,0

  • Administratoren können verhindern, dass Sie Dateien in einem Bereich freigeben können. Wir haben ein Problem behoben, das mit dieser Funktion zusammenhängt und Sie daran gehindert hat, Text in eine Nachricht einzufügen.

Donnerstag, 25. Januar 2018

Version 2.0.7494.0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie einen Bereich mehr verlassen konnten.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

13. Januar 2018

Version: 2.0.7396,0

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

  • Wir haben ein Problem gelöst, bei dem Sie während eines Anrufs die Audiospur nicht mehr hören konnten.

12. Januar 2018

Version: 2.0.7370.0

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

18. Dezember 2017

Version: 2.0.7251

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

15. Dezember 2017

Version: 2.0.7202

Neue Funktion:

  • Sie können nun Gäste über ihre E-Mail-Adresse zu einem laufenden Gespräch einladen.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark beim Beitreten in einen Teambereich eine Fehlermeldung angezeigt hat.

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass @-Erwähnungen nicht mehr in den Nachrichtenentwürfen angezeigt wurden.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

Freitag, 8. Dezember 2017

Version: 2.0.7146

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

30. November 2017

Version: 2.0.7056,0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie einen Bereich mehr verlassen konnten.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Ihr Text dupliziert wurde, wenn Sie STRG + F verwendet haben, um in einem Bereich zu suchen.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

29. November 2017

Version: 2.0.7035.0, 2.0.7051.0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass die Cisco Spark-App automatische obligatorische Aktualisierungen angewendet hat.

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

23. November 2017

Version: 2.0.6993,0

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

15. November 2017

Version: 2.0.6939,0

Neue Funktion:

  • Ihre Meeting-Liste zeigt jetzt alle Ihre Meetings in einem vertrauten Tagesansichtsformat an. Die orange Linie zeigt die aktuelle Uhrzeit an. Sie können einfach zur Listenansicht wechseln, um eine Liste Ihrer Meetings für die nächsten Tage anzuzeigen, und dann wieder zur Tagesansicht wechseln. Sie können auch zu Meetings in der Vergangenheit (bis zu 1 Woche) oder in der Zukunft (bis zu 4 Wochen) wechseln. Wenn Sie in der Tages- oder Listenansicht auf ein Meeting klicken, werden die Meeting-Details angezeigt. Wenn ein Meeting einem Bereich zugeordnet ist, klicken Sie auf die Aktivität Nachricht, um zum Unterhaltungsbereich zu gelangen.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben einige Skalierungs- und Vergrößerungsprobleme behoben, die auf Displays mit hohen Auflösungseinstellungen aufgetreten sind.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Kontakte als „Unbekannt“ angezeigt wurden.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

1. November 2017

Version: 2.0.6752.0, 2.0.6776.0

Neue Funktion:

  • Sie können jetzt einen Anruf mit einer anderen Person in Cisco Spark für Windows und Mac planen. In Ihrer Unterhaltung können Sie eine Kalendereinladung in Microsoft Outlook oder einem anderen Kalender mit einem Beitrittslink zu diesem Anruf erstellen. Wenn Ihr Administrator Sie für den Hybrid-Kalenderdienst aktiviert hat, wird der angesetzte Anruf in Ihrer Meeting-Liste angezeigt. Sie erhalten außerdem 5 Minuten vor der geplanten Startzeit eine Benachrichtigung und sehen die Schaltfläche „Beitreten“ in der Meeting-Liste.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark unerwartet beendet wurde, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Person in einem Bereich geklickt haben, um ihr eine Nachricht zu senden.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Gerät und seine Einstellungen aus Ihren Präferenzen entfernt wurden, wenn Sie den Kopplungsbereich des Geräts verlassen haben und zuvor eine Kopplung mit einem Raumgerät oder Tischgerät hergestellt, aber diese nicht als Hauptkommunikationsgerät festgelegt haben.

26. Oktober 2017

Version: 2.0.6704.0, 2.0.6738.0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Nachrichten als gelesen markiert wurden, wenn Ihr Bildschirm gesperrt wurde.

  • Wir haben die Leistung beim Senden von Nachrichten verbessert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

17. Oktober 2017

Version: 2.0.6653,0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem möglicherweise Nachrichten in Ihrem Unterhaltungsverlauf fehlen.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Personen zweimal in der Liste der eingeladenen Personen für Meetings in der Meeting-Liste erschienen sind.

12. Oktober 2017

Version: 2.0.6595,0

Neue Funktion:

  • Jetzt zeigen wir eine Liste Ihrer bevorstehenden Meetings für die nächsten 4 Wochen. Ihre Meeting-Liste erfordert Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook 365, den Hybrid-Kalenderdienst, Calendar Connector Version 8.8-1.0.4429 und die Cisco Spark-App für Windows Version 2.0.6595.0 oder höher.

  • Sie können Meetings bereits 5 Minuten vor der Startzeit beitreten, indem Sie in der Meeting-Liste die Schaltfläche Beitreten auswählen oder über die Desktop-Benachrichtigung beitreten.

  • Mit den neuen Optionen in Ihren Cisco Spark-Einstellungen können Sie entscheiden, ob und wann Sie die Benachrichtigungen für angesetzte Meetings vor der Startzeit erhalten möchten oder sie deaktivieren.

  • Sie können jedem Meeting beitreten, indem Sie die Videoadresse aus der Kalendereinladung in das Feld Meeting beitreten der Cisco Spark-App eingeben.

  • Über Ihre Liste mit häufigen Meetings können Sie Ihren Meetings schnell von häufig besuchten Meeting-Bereichen aus beitreten.

9. Oktober 2017

Version: 2.0.6595,0

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die App zu viele Anfragen an den Cisco Spark-Server gesendet hat.

5. Oktober 2017

Version 2.0.6555.0

Neue Funktion:

  • Wenn Sie Google Kalender und den Hybrid-Kalenderdienst aktiviert haben, können Sie jetzt Meetings aus einem Bereich planen und Meeting-Einladungen in Google Kalender erstellen.

  • Nun können Sie Diagnoseinformationen zu den Geräten, die Sie mit der Cisco WebEx Teams-App koppeln, finden. Um das Diagnosefenster zu öffnen, gehen Sie zu Einstellungen > Geräteund klicken Sie auf .

Gelöste Probleme:

  • Sie können sich jetzt über einen Proxyserver mit Basisauthentifizierung mit Cisco Spark verbinden.

  • Wir haben lokalisierten Text wie „Feedback senden“ und „Gast einladen“ aktualisiert.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Taskleistenbenachrichtigungen nicht korrekt angezeigt wurden, wenn Sie mehrere Nachrichten erhalten haben.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

21. September 2017

Version: 2.0.6470,0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das das Hauptvideo nicht angezeigt wurde, wenn jemand seinen Bildschirm freigegeben hat.

12. September 2017

Version: 2.0.6368,0

Neue Funktion verfügbar

  • Sie können nun die Eigentümer von Bereichen anzeigen, indem Sie sich die Aufbewahrungsrichtlinie des Bereichs ansehen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bereichsbesitz und Aufbewahrung

  • Sie können nun zuverlässig Links aus einem Webbrowser kopieren und in Cisco Spark einfügen.

  • Wir haben das Rendern von Bildern in Whiteboard optimiert. Sie können nun konsistent Whiteboard-Bilder anzeigen.

  • Ihnen wird nun angezeigt, wenn die Kopplung mit einem Cisco Spark-Raumgerät oder -Tischgerät oder Cisco Spark-Board erfolgreich war.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das der Anruf nach dem Start aus einem Personen-Bereich beendet wurde, wenn ein Gast zur Teilnahme an dem Anruf eingeladen wurde und ihn letztendlich verließ.

  • Sie hören keine Echo-Sounds mehr bei Anrufen.

  • Sie können nun zuverlässig die Benachrichtigungssounds bei allen Spracheinstellungen deaktivieren.

  • Wir haben lokalisierte Texte wie „Meeting beenden“ und „Beenden am“ in Cisco Spark aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

24. August 2017

Version: 2.0.6199,0

  • Anrufe von Personen, die Cisco Spark nicht nutzen, werden in Ihrem Anrufprotokoll nicht länger als „Unbekannt“ angezeigt, nachdem Sie die Cisco Spark-App neu starten.

  • Personen, die Cisco Spark nicht nutzen, werden in Ihrer Liste mit geplanten Meetings nicht länger als „Unbekannt“ angezeigt.

11. August 2017

Version: 2.0.6154,0

Neue Funktion verfügbar

Wenn Sie Cisco Spark unter Windows 10 verwenden, können Sie nun Ihren Nachrichten, Bereichen und Teamtiteln Erinnerungen hinzufügen.

  • Emojis werden unter Windows 10 nun in Farbe angezeigt.

  • Wir haben das Layout des Nachrichtenbereichs verändert und Ihnen werden bei der Eingabe von Nachrichten einige neue verfügbare Symbole angezeigt.

  • Wenn Sie auf „Neue Nachrichten“ klicken, werden Sie zum korrekten Speicherort in Ihrem Nachrichtenverlauf geleitet.

  • Wenn Sie Texte aus anderen Anwendungen kopieren, werden diese nun korrekt als Text und nicht als Abbildung in der App angezeigt.

  • Wir haben das Problem behoben, bei dem beim Zeigen auf die Bildlaufleiste der Textcursor anstatt des Mauszeigers angezeigt wurde.

  • Wir haben das Problem behoben, bei dem Sie sich nicht sofort mit einem anderen Benutzernamen anmelden konnten, nachdem sich eine andere Person von der App abgemeldet hat.

  • Sie können neue Bereiche erstellen, auch wenn Sie Personen hinzugefügt haben, die das Unternehmen verlassen haben. Sie erhalten eine Nachricht, dass diese Personen nicht hinzugefügt wurden.

  • Cisco Spark benötigt nun weniger Speicherplatz im Basisordner auf Ihrem Computer.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

26. Juli 2017

Version: 2.0.6054,0

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Version: 2.0.6007,0

  • Wir haben ein Problem bei der Darstellung von thailändischen Schriftzeichen behoben.

  • Wir haben ein Problem behoben, aufgrund dessen Personen aus dem Unternehmen des Benutzers in der Personenliste als externe Benutzer angezeigt wurden.

  • Wir haben die Firewall-Nachricht entfernt, die angezeigt wurde, wenn der Benutzer nach einem Upgrade der App einen Anruf tätigte.

  • Wir haben ein Problem behoben, das auftrat, wenn der Benutzer während eines Anrufs oder Meetings seinen Bildschirm geteilt hat. Dann wurde die Freigabemeldung irrtümlicherweise auch den Personen angezeigt, für die die Inhalte freigegeben wurden.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

Dienstag, 18. Juli 2017

Version: 2.0.5999,0

  • Wir haben die Übersetzung in Cisco Spark aktualisiert und den Upgrade-Prozess verbessert.

7. Juli 2017

Version: 2.0.5899,0

  • Wir haben einen Fehler behoben, aufgrund dessen Cisco Spark für Mac beim Senden von Feedback abstürzte.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

28. Juni 2017

Version: 2.0.5820,0

  • Besitzer eines Cisco Spark-Kontos mit Partner-Branding können jetzt direkt über die App auf Hilfeinhalte zugreifen und Feedback senden. Weitere Informationen finden Sie unter Support-Assistent

Donnerstag, 22. Juni 2017

Version: 2.0.5790,0

  • Beim Ansetzen eines Cisco Spark-Meetings über einen Bereich enthalten die Meeting-Informationen jetzt eine Videoadresse (SIP URI), sodass sich Teilnehmer über jedes beliebige Standardvideosystem bzw. Raum- oder Tischgerät einwählen können.

  • Sie können jetzt Telefonanrufe tätigen und empfangen, wenn Sie nach dem Starten von Cisco Spark eine VPN-Verbindung herstellen.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Meldungen aufgrund einer Speicherkonfiguration, die vom Administrator einer Organisation vorgenommen wurde, Meldungen in einem Bereich kurz angezeigt wurden und dann verschwanden.

  • Die Anzahl der Überprüfungen von Verbindungen mit unserem Nachrichtendienst durch die App wurde eingeschränkt.

  • Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, trennen Sie einen Monitor und öffnen Sie Cisco Spark. Die App erkennt, dass der Monitor getrennt wurde und zeigt einen Ihrer aktiven Monitore an.

  • Wir haben ein Problem behoben, das bei einigen Teilnehmern bei Verwendung von Single Sign-On mit Cisco Spark aufgetreten ist.

26. Mai 2017

Version: 2.0.5630.0/ 2,0.5719,0

  • Es wurde ein Problem behoben, aufgrund dessen Spark Verzögerungen im Netzwerk verursacht hat.

  • Wir bieten Unterstützung für das Eingeben sehr langer Nachrichten durch Benutzer.

  • Es wurde ein Problem mit der japanischen Lokalisierung behoben.

  • Wir haben einige Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

  • Es wurde eine Funktion zum Senden von Protokollen von Windows-Clients für die Problembehandlung hinzugefügt.

28. April 2017

Version: 2.0.5384,0

  • Wir haben die Häufigkeit der App-Anfragen nach Teaminformationen geändert, um die Gesamtleistung zu verbessern.

21. April 2017

Version: 2.0.5274,0

  • Wir haben ein Problem mit einer Schriftart behoben, das auftrat, wenn True Type deaktiviert war.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Teilnehmer- und Bereichslisten bei der erstmaligen Verwendung nicht reduziert oder erweitert wurden.

14. April 2017

Version: 2.0.5175,0

  • Wir haben neben Ihrem Profilbild eine visuelle Darstellung Ihres Status hinzugefügt.

  • In der Liste „Aktuelle“ werden unabhängige Teilnehmer- und Bereichslisten angezeigt.

  • Wir haben den Benutzerablauf zum Erstellen von Bereichen oder Kontaktieren von Personen verbessert.

  • Wir haben Tutorials und Coach Marks für die erstmalige Verwendung von drahtlosen Freigaben und gekoppelten Anrufen hinzugefügt.

  • Wir haben die Qualität beim Koppeln auf Windows 10-Geräten verbessert.

  • Wir haben ein Problem mit der Proportionalschrift behoben, das im Nachrichtenbereich auftrat, wenn TrueType-Schriftarten deaktiviert waren.

  • Wir haben einen Problem behoben, bei dem für bestimmte Sprachen ein unerwartetes Zeichen im Aktivitätsmenü angezeigt wurde.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

4. April 2017

Version: 2.0.5000,0 / 2.0.5029.0

  • Es wurden einige Probleme mit der Proportionalschrift in der App behoben.

  • Manuell gekoppelte Benutzer können nun die Lautstärke regeln und stummschalten.

  • Ab sofort stehen Proximity und die drahtlose Freigabe zur Verfügung, um den Organisationen mehr Flexibilität zu bieten.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

21. März 2017

Version: 2.0.4851

  • Ein Problem, bei dem ein Unterhaltungstitel anstelle des Namens einer Person angezeigt wurde, wurde behoben.

  • Die Syntax-Hervorhebung in PowerShell wird nun unterstützt.

  • Die Proxy-Erkennung wurde verbessert.

27. Februar 2017

Version: 2.0.4515 / 2.0.4643.0

  • Wir haben ein Problem mit dem leeren Bildschirm behoben, der bei der Einzelanmeldung angezeigt wurde.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine falsche Anzahl externer Teilnehmer angezeigt wurde.

  • Wir haben mehrere Verbesserungen an der Weboberfläche vorgenommen.

  • Wir haben die Audioverzögerung von 30 Sekunden behoben, die zu Beginn einiger Anrufe auftrat.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

15. Februar 2017

Version: 2.0.4447

  • Wir haben einen Fehler mit dem Herunterladen von Miniaturbildern behoben.

10. Februar 2017

Version: 2.0.4348 / 2.0.4424

  • Wir haben eine interne Aktualisierung zur Verbesserung der Nachrichtensynchronisierung durchgeführt.

24. Januar 2017

Version: 2.0.4286,0

  • Wir haben ein Problem mit der minimalen Bildschirmgröße behoben.

  • Wir haben ein Problem mit einem hohem DPI-Wert behoben, wenn ein Nicht-HD-Monitor angeschlossen wurde, mit dem die Anwendung zu groß erschien.

  • Wir haben ein Problem behoben, wodurch eine neu ausgewählte Sprache für die Rechtschreibprüfung nicht korrekt gespeichert wurde.

  • Wir haben ein Problem behoben, wodurch der Medienprozess zeitweise abstürzte.

  • Wir haben den Benutzerablauf verbessert, sodass es nun einfacher ist, benutzerdefinierte Bereichsbilder einzurichten.

  • Cisco Spark Aktivitäts-Benutzererlebnis aktualisiert:
    • Cisco Spark-Räume heißen jetzt Bereiche.

    • Es gibt ein neues Filterdesign und Navigationsmenü.

    • Es gibt eine neue Anwendungskopfzeile mit Suche und Status.

    • Es gibt ein Aktivitätsmenü für Bereiche.

    • Es gibt neue Symbole und Farben.

  • Die Desktop-Freigabe erfolgt jetzt innerhalb der Cisco Spark-Hauptbenutzeroberfläche und nicht in einem separaten Fenster.

  • Teamnamen werden nun in den Suchergebnissen für Bereiche angezeigt.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das manche Personen fälschlicherweise als externe Teilnehmer markiert wurden.

  • Dokumente mit großer Seitengröße werden nicht als Miniaturansicht angezeigt.

  • Wir haben Audio hinzugefügt, mit einem Ping-Ton für Meeting-Benachrichtigungen und einem Klingelton für einen Anruf von einer Person.

  • Wir haben einige Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

15. Dezember 2016

Version: 2.0.3948,0 / 2.0.3970.0

  • Wir haben die Filter „Aktuelle“ von der linken Seite der App zur Dropdown-Liste oberhalb der aktuellen Unterhaltungen verschoben.

  • Wir haben kurze benutzerdefinierte Töne für Benachrichtigungen hinzugefügt.

  • Wir haben die Formulierung unter der Option „Rechtschreibprüfung“ geändert, um zu verdeutlichen, dass sich die Sprachauswahl auf das verwendete Wörterbuch bezieht.

  • Das Mini-Anruffenster wird automatisch angezeigt, wenn Sie zwischen Unterhaltungen wechseln oder das Fenster minimieren. Wenn Spark beim Wechseln zu einer anderen Anwendung den Fokus verliert, wird das Mini-Anruffenster nicht angezeigt.

  • Wir haben die Fehlermeldung auf dem Anmeldebildschirm verbessert, die angezeigt wird, wenn jemand nicht über die erforderlichen Anmeldeberechtigungen verfügt.

  • Wir haben ein Problem behoben, das die Entfernung von Leerzeichen aus Nachrichtenentwürfen verursachte.

  • Wir haben den Support für hohe DPI-Einstellungen und Touch-Bildlauf verbessert.

  • Es wurden einige Stabilitätskorrekturen vorgenommen.

1. Dezember 2016

Version: 2.0.3785,0

  • Wir haben ein Problem behoben, um die Genauigkeit der Namen zu verbessern, die in der Raumliste „Aktuelle“ angezeigt werden. Bisher wurde bei Benutzern mit einem Anzeigenamen im Format <LastName>, <FirstName> nur der Nachname angezeigt.

  • Der Kunde kann nun Änderungen an den Proxy-Einstellungen erkennen und schneller eine Verbindung zu Diensten herstellen.

17. November 2016

Version: 2.0.3702

Es wurde ein Problem behoben, wodurch bei erstmaligen Benutzern ein Anmeldefehler verursacht wurde.

14. November 2016

Version: 2.0.3651

  • Die Informationsnachricht beim Hinzufügen eines Raums zu einem Team enthält jetzt den Raumnamen.

  • Anhänge und Abstände in Entwürfen im Nachrichtenerstellungsfeld bleiben jetzt erhalten, wenn Sie einen Raum verlassen.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch der Client nach einer Systemwiederherstellung nicht geladen wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch das Kameralicht nach Verlassen eines Anrufs eingeschaltet blieb.

  • Verbesserte Touch-Unterstützung beim Bildlauf in Listen.

  • Die Fehlermeldung für Anrufe wurde aktualisiert.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

14. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Wir haben Steuerelemente für Benachrichtigungen hinzugefügt, damit Sie die Benachrichtigungen über die App besser verwalten können. Beginnen Sie mit der globalen Einstellung für Ihre eingehenden Benachrichtigungen aus Ihren Räumen und Unterhaltungen. Anschließend können Sie die Benachrichtigungen für einzelne Räume optimieren. Legen Sie beispielsweise für alle Räume fest, dass nur dann Benachrichtigungen gesendet werden, wenn Sie in einer @-Erwähnung vorkommen. Anschließend legen Sie für wichtige Räume fest, dass Benachrichtigungen für alle Nachrichten gesendet werden, und für unwichtige Räume, dass keine gesendet werden.

8. November 2016

Version: 2.0.3569,0

Wir haben ein Problem behoben, das zu einer schlechten Medienqualität führte, wenn die App mit Cisco Hybrid-Diensten verwendet wurde.

1. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Das Cisco Spark Depot ist endlich da! Verbessern Sie die Spark-Nutzung durch Integrationen und Bots, mit denen Sie schneller Ergebnisse erzielen. Das Einrichten ist ganz einfach und mit wenigen Klicks erledigt. Gehen Sie zum Cisco Spark Depot und sehen Sie sie sich an.

31. Oktober 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie wechseln zu einem neuen Projekt und möchten einige alte Räume mitnehmen? Über das Informationssymbol „i“ im Raum können Sie Räume aus Ihrer Liste „Aktuelle“ in ein Team verschieben sowie einen Raum aus einem Team in Ihre Liste „Aktuelle“ verschieben.

26. Oktober 2016

Neue Funktionen verfügbar

  • Heben Sie Ihre Textnachrichten hervor. Sie können jetzt Text und Codeblöcke formatieren. Klicken Sie im Nachrichtenerstellungsfeld auf das Symbol „M“, um alle Optionen einzublenden. Dies ist eine Vorschau, daher sind wir für Ihr Feedback dankbar.

  • Mit der Integritätsprüfung können Sie die Integrität der Cisco Spark-Dienstverbindungen prüfen und feststellen, ob alles in Ordnung ist. Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie „Integritätsprüfung“.

25. Oktober 2016

Version: 2.0.3419

  • Bei Räumen in Ihrer Liste „Aktuelle“, die Gruppen von Personen enthalten, werden die Profilbilder der Teilnehmer im Standard-Raumbild angezeigt.

  • Wir haben die Darstellung von Schriftarten in der App auf Bildschirmen mit hohen DPI-Einstellungen verbessert.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

17. Oktober 2016

Version 2.0.3327

  • Animierte GIFs werden unterstützt und im Gesprächsbereich wiedergegeben.

  • Wir unterstützen jetzt Kerberos-Authentifizierung. Wenn Ihr Administrator für Ihre Organisation die Kerberos-Authentifizierung eingerichtet hat, müssen Sie sich nicht jedes Mal anmelden, um die App zu verwenden.

  • Ihre Bot-Integrationen können nun in Form von Raum- und Teammoderatoren zugewiesen werden.

  • Video wird bei schlechten Netzverbindungen automatisch deaktiviert.

  • Es wurde ein Proxy-Erkennungsproblem behoben, das App-Verbindungen beim Netzwerkwechsel verhindern konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch „mailto:“ der E-Mail-Adresse einer Person hinzugefügt wurde.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

7. Oktober 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt die Gestaltung Ihres Raums anpassen sowie das Raumbild ändern, das in der Liste „Aktuelle“ angezeigt wird. Die meisten Bildformate mit Ausnahme von TIFF-Dateien werden unterstützt. Ein quadratisches Bild mit 128 Pixeln ist ideal. Das Bild sollte höchstens 1 MB groß sein.

30. September 2016

Version: 2.0.3165

  • Die Größe des Fensters wurde so angepasst, dass es auf den Bildschirm passt.

  • Wir haben den Platz zwischen Textnachrichten reduziert.

  • Wir haben den Besetzt-Ton für Cisco Spark-Anrufe geändert.

  • Es wurde ein Problem behoben, das bisweilen dazu führte, dass die App unerwartet geschlossen wurde.

  • Sie können jetzt den vollständigen Benutzernamen einer Person sehen, einschließlich Text in Klammern. Beispiel: Jens Schmidt (Manager – IT)

  • Wir haben die Leistung beim Abrufen von Nachrichten verbessert.

19. September 2016

Version: 2.0.3040

  • Sie können jetzt einzelne Dateien mit bis zu 2 GB pro Datei hochladen.

  • Es wurden einige Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

9. September 2016

Version: 2.0.2992

  • Wir haben die Leistung bei der erneuten Verbindung mit Cisco Spark verbessert.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch einige Personen und Raumintegrationen fälschlicherweise als externe Teilnehmer identifiziert wurden.

  • Miniaturbilder von Dateien und Bildern werden jetzt richtig im Raum angezeigt und wirken nicht so, als würden sie immer noch geladen.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch eingehende Anrufe immer weiter klingelten und Anrufe nach deren Beendigung weiter vorhanden waren.

  • Wir haben die Fehlermeldungen für Anrufe um Beschreibungen erweitert.

  • Das Beginnen einer 1-zu-1-Unterhaltung mithilfe der E-Mail-Adresse funktioniert jetzt ordnungsgemäß.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch bei Benachrichtigungen über eingehende Anrufe ein falsches Bild angezeigt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Upgrade der App auftrat, sofern Cisco Spark an Ihr Dock angeheftet war.

23. August 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt wichtige Nachrichten kennzeichnen, sodass Sie sie später leichter wiederfinden.

22. August 2016

Version: 2.0.2822

  • Wir haben einige Symbole und Farben neu gestaltet.

  • Die Rechtschreibprüfung ist für die Sprachen Englisch (USA & Britisch), Dänisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal & Brasilien), Russisch und Schwedisch erhältlich.

  • Wir haben Verbesserungen an unseren Übersetzungen vorgenommen, insbesondere für Japanisch und Polnisch.

  • Wenn Sie Netzwerke wechseln, sucht die App jetzt nach Aktualisierungen für die Proxy-Einstellungen Ihres Computers.

  • Außerdem wurden einige Fehler behoben, darunter folgende:
    • Wenn Sie die Cisco WebEx Teams-APP während eines Gesprächs minimieren, wird ein Mini-Call-Fenster angezeigt.

    • Wir unterstützen nun Windows-Kontonamen mit nicht-englischen Zeichen (Unicode).

    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Cisco WebEx Teams-App manchmal nicht gestartet wurde.

Montag, 25. Juli 2016

Version: 2.0.2572,0

  • Sie können nun eine Vorschau auf Dateien in Spark-Räumen aufrufen.

  • Zudem haben wir einige Fehler behoben.

13. Juli 2016

Version: 2.0.2466

  • Sie können nun durch die Teams-Liste blättern.

  • Es wurden einige Lokalisierungsprobleme behoben.

  • Zudem haben wir einige Fehler behoben.

  • Wir haben Unterstützung für Bots hinzugefügt.

12. Juli 2016

Neue Funktion verfügbar

In der Cisco WebEx Teams-App können Sie nun von einem Raum aus mit einem Ihrer Cisco-Telefone Anrufe tätigen. Klicken Sie auf den Menüpfeil neben dem Kamerasymbol im Raum und wählen Sie Ihr Telefon aus. Falls Ihr Telefon in der Liste der verfügbaren Geräte nicht aufgeführt ist, haben Sie keinen Zugriff auf diese Funktion. Wenden Sie sich für Informationen über die für Sie zugänglichen Dienste an Ihren Administration.

30. Juni 2016

Version: 2.0.2351

Es wurden einige Bugs behoben.

Freitag, 24. Juni 2016

Version: 2.0.2311

  • Wir haben die Aktualisierungen für sehr große, geschäftige Räume.

  • Es wurden einige Lokalisierungsprobleme behoben.

  • Klicken Sie in einem Raum auf den Teamnamen, um dieses Team aufzurufen.

  • Die in Ihren Suchergebnissen aufgeführten Räume enthalten Räume Ihrer Teams, denen Sie noch nicht beigetreten sind.

  • Wir haben einige Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen durchgeführt.

22. Juni 2016

Version: 2.0.2260

  • Sie können nun Einzelgespräche verlassen. Klicken Sie auf das Informationssymbol, und wählen Sie „Verlassen“ aus.

  • Die App wird nun minimiert, wenn Sie über die Nachrichtenerstellung einen Screenshot aufnehmen.

  • Sie können Räume, die Teil eines Teams sind, archivieren und aus dem Archiv nehmen.

  • Dateien, die Sie in einem Gespräch oder einem Raum teilen, unterstützen nun Zeichencodierungen weltweiter Sprachen im Dateinamen.

  • Wir haben einige Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen durchgeführt.

7. Juni 2016

Version: 2.0.2033

Wir haben kleinere Fehler behoben.

Montag, 30. Mai 2016

Version: 2.0.2001

  • Die Darstellung in der App wurde geändert, um die Benutzerfreundlichkeit in Spark noch weiter zu verbessern. So wurde zum Beispiel der Schiebebereich mit den Raumdetails entfernt. Jetzt kann über die Symbole oben im Gesprächsbereich auf die Raumdetails zugegriffen werden. Dort finden Sie Personen, geteilten Inhalt und weiteres, das sich bisher dort befunden hat.
  • Auch manche alten vertrauten Symbole, wie das zum Starten eines neuen Raums, wurden geändert. Es ist jetzt nicht mehr ein großes Plussymbol, sondern sieht wie in der folgenden Abbildung aus.
  • Die App ist jetzt schneller und reaktionsfähiger.
  • Jetzt können Sie in der App auch Screenshots machen. Klicken Sie einfach auf das Pluszeichen neben dem Nachrichtenerstellungsfeld und wählen Sie „Screenshot“ aus.
  • Wenn Sie den Raum verlassen, ohne eine Nachricht zu senden, die Sie im Nachrichtenerstellungsfeld geschrieben haben, wird unter den Raumfiltern Entwurf angezeigt. Klicken Sie darauf, um eine Liste aller Entwurfsnachrichten anzuzeigen. Wählen Sie eine aus, um zu ihr zurückzukehren und das Schreiben dieser Nachricht zu beenden.
  • Das Video für Anrufe und Meetings wird jetzt im Gesprächsbereich angezeigt. Außerdem wurde darunter ein Filmstreifen hinzugefügt, damit Sie ein Video von bis zu vier weiteren Personen anzeigen können, die an demselben Meeting teilnehmen.
  • Jetzt können Sie die Quellen für die Signaltöne für Audio, Video und eingehende Anrufe in der App festlegen, wenn Sie „Einstellungen“ in der Registerkarte Optionen auswählen.
  • Unter „Einstellungen“ können Sie auch die Benachrichtigungen für alle Nachrichten in der App festlegen.
  • Die nützlichen Coach Marks, die angezeigt werden, wenn Sie eine Funktion zum ersten Mal verwenden, stehen derzeit nicht zur Verfügung. Sie werden aber bald wieder hinzugefügt.
  • Im Moment können Sie Einzelnachrichten nicht verlassen.
  • Wir arbeiten noch an Berührungseingaben; verwenden Sie deswegen jetzt noch die Maus.
  • Wir wissen, wie beliebt unsere Rechtschreibprüfung war. Machen Sie sich keine Sorgen. Wir arbeiten daran, dieses Problem zu beheben.

23. September 2019

Version: 3.0.13401.0

Wir haben das Upgrade der APP auf neue Versionen aktualisiert.

18. September 2019

Version: 3.0.13354.0

Wir haben die folgenden Probleme behoben:

  • Bei der Freigabe Ihres Bildschirms gab es gelegentlich Probleme mit Netzwerkressourcen.

  • Während eines Gesprächs, wenn Sie auf Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon zugegriffen haben, wurde Ihr Telefon manchmal getrennt.

9. September 2019

Version: 3.0.13246.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie aufeinander folgende Meetings in einem persönlichen Meeting-Raum hatten, kann es vorkommen, dass Sie nicht beitreten konnten.

  • Sie hatten nicht die Möglichkeit, einen Bereich für einige Bereiche zu moderieren.

  • Sie hatten nicht die Möglichkeit, einem Team einen Bereich für einige Bereiche hinzuzufügen.

  • Wenn Sie interaktive Karten mit apps in WebEx Teams verwendet haben, haben wir die folgenden Probleme behoben:

    • Wenn Sie eine Liste mit Optionen auf der Karte hinzugefügt haben, war das Ergebnis immer der letzte Wert in der Liste.

    • Wenn die Karte eine Textfeld festgelegt wurde, um mehrere Leitungen anzuzeigen, wurden die Mehrfachleitungen nicht korrekt angezeigt.

29. August 2019

Version: 3.0.13131.0

Wir haben eine Verbesserung hinsichtlich der Drahtlosverbindung zu Geräten in geöffneten Arbeitsbereichen vorgenommen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Der Hover-Text hat die falsche lokalisierte Zeichenfolge angezeigt.

  • Sie konnten niemanden rufen, wenn Sie einen Bereich mit ihm erstellt haben und keine Nachrichten gesendet haben.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm während eines Gesprächs freigegeben und Ihr Video ausgeschaltet haben, wurde ihr Name in der Mitte des geteilten Bildschirms angezeigt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm freigegeben haben und sich entschieden haben, einen Bildschirm erneut zu teilen, haben Sie möglicherweise einige Optionen gesehen, die nicht verfügbar waren.

  • Wenn Sie interaktive Karten mit apps in WebEx Teams verwendet haben, haben wir die folgenden Probleme behoben:

    • Der Eingabebereich auf der Karte war nicht die richtige Farbe.

    • Bei Karten mit mehreren showcards, wenn Sie aktiv wurden, zeigten sie fälschlicherweise alle showcards anstelle von nur einer an.

    • Wenn die Karte über eine Umschalttaste verfügt, wurden die Werte nicht geändert.

  • Wir haben das folgende Problem behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • Bei Verwendung eines Headsets eines Drittanbieters wurde es manchmal unerwartet stumm geschaltet, und Sie konnten die Stummschaltung nicht aufheben.

15. August 2019

Version: 3.0.12984.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten nicht mit einem lokalen Gerät teilen, wenn die Einstellung "Anrufe" deaktiviert war.

  • Wenn Sie eine Nachricht mit vier Ziffern gefolgt von gesendet haben, wurde der Text im Nachrichtenbereich nicht korrekt angezeigt.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm ohne Anruf freigegeben haben, wurde ihr Name in der Mitte des geteilten Bildschirms angezeigt.

31. Juli 2019

Version: 3.0.12804.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die APP wurde unerwartet angehalten, wenn Sie eine Verbindung zu einem Gerät hergestellt haben.

  • Wir haben die folgenden Probleme behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • In einigen Fällen wird eine Nachrichten Option für eingehende Anrufe von einem unbekannten Anrufer angezeigt.

    • Beim Zugriff auf die Liste der letzten Anrufe konnten keine Nummern angezeigt werden.

    • Wenn Sie sich außerhalb des Netzwerks Ihres Unternehmens befanden, konnten Sie sich nicht registrieren, wenn sich Ihre Benutzerdomäne von der externen Serveradresse Ihres Unternehmens Unterschied.

25. Juli 2019

Version: 3.0.12725.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben einige Übersetzungen für die vorhandenen unterstützten Sprachen aktualisiert.

  • Wir haben den Registrierungsprozess für Telefondienste zuverlässiger für Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) gemacht.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Nachdem Sie sich entschieden haben, einem Anruf über Ihr Telefon für Audio beizutreten, blieb das Kamera Licht manchmal nach dem Ende des Anrufs eingeschaltet.

  • Wir haben die folgenden Probleme behoben, wenn Sie Anrufe in WebEx Teams (Unified cm) verwenden:

    • Wenn Sie sich von Ihrem Firmennetzwerk abgemeldet haben, wurden die Telefonservices nicht immer verbunden.

    • Telefondienste haben keine Verbindung hergestellt, wenn Ihr Unternehmen eine private Zertifizierungsstelle (ca) für Ihr Unified cm-Zertifikat verwendet hat.

    • Wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Tischtelefon hergestellt haben, wurde das Tischtelefon manchmal getrennt, aber in WebEx Teams schien es verbunden zu sein.

    • Telefondienste haben manchmal keine Verbindung hergestellt, wenn Sie VPN verwenden.

    • Nachdem Sie die Telefondienste verbunden haben, sind Sie manchmal nicht verbunden.

8. Juli 2019

Version: 3.0.12538

Wir haben ein Update veröffentlicht, das mit der Windows-Version übereinstimmt und die Funktionen unterstützt, die in Cisco WebEx Teams neu sind.

27. Juni 2019

Version: 3.0.12427.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie mit der Tabulatortaste eine @mention durchgeführt haben, funktionierte das nicht.

  • Bei Verwendung des dunklen Designs wurde der Name Ihres Unternehmens im Fenster "Info" nicht korrekt angezeigt .

  • Wir haben einige Übersetzungen für bestehende unterstützte Sprachen aktualisiert.

  • Bei der Verwendung von Anrufen in WebEx Teams (Unified cm) wurden folgende Probleme behoben:

    • Wenn Ihre Netzwerkverbindungen geändert wurden, wurde die APP nicht immer wieder mit den Telefondiensten verbunden.

    • Wenn Ihr Unternehmen eine private Zertifizierungsstelle oder selbstsignierte Zertifikate verwendet, können Sie keine Verbindung zu den Telefondiensten herstellen.

    • Wir haben einige Probleme mit der Verbindung mit ausgehenden Anrufen behoben und dann abgebrochen.

    • Wenn Sie Ihr Active Directory Passwort geändert haben, wurde die APP nicht mit ihren Telefondiensten verbunden.

    • Sie wurden aufgefordert, einen Anruf zu trennen, wenn Sie sich nicht in einem aktiven Anruf befinden.

    • Wenn Sie sich in einem aktiven Anruf befinden und der Jabber-Client ebenfalls mit Unified cm verbunden war, wurde ihr aktiver Anruf abgebrochen.

    • Die APP wurde unerwartet angehalten, wenn Sie die APP aktualisiert haben oder wenn Sie einen laufenden zweiten Aufruf storniert haben.

    • Bei einem aktiven Anruf sah man manchmal falsche Steuerungen für die Übergabe von anrufen oder für das Teilen des Bildschirms.

30. Mai 2019

Version: 3.0.12103.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten Ihr Video nicht aktivieren oder deaktivieren, nachdem Sie einen Call von einem WebEx Board in Ihre WebEx Teams-App verschoben haben.

  • Es wurden keine älteren Nachrichten in Bereichen angezeigt.

  • Bei der Verwendung von Anrufen in WebEx Teams (Unified cm) wurden folgende Probleme behoben:

    • Wenn das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, geändert wurde, wurde die APP manchmal nicht wieder mit den Telefondiensten verknüpft.

    • Wenn Sie sich auf einem Telefon bei ihrer Durchwahl angemeldet haben, wurde das Telefon nicht immer in der Geräteliste angezeigt.

    • Wenn Sie Ihr Schreibtischtelefon ausgewählt haben, um einen Anruf zu tätigen, wurde der Anruf manchmal mit der WebEx Teams-App getätigt.

14. Mai 2019

Version: 3.0.11921.0

Wir haben einige intermittierende Probleme mit dem Teilen in Meetings behoben.

25. April 2019

Version: 3.0.11733.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten Nachrichten von Benutzern, die aus Ihrer Organisation entfernt wurden, nicht anzeigen.

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm oder Ihre Anwendung in einem Meeting freigegeben haben, konnte nicht jeder die geteilten Inhalte sehen.

28. März 2019

Version: 3.0.11421.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Bei einem Bereich ohne Whiteboards wurden keine Whiteboards angezeigt (0).

  • Wenn Sie Ihr Video in einem Gespräch oder Meeting optimiert haben, wurde der Inhalt nicht erfasst, wenn Sie lokal aufgezeichnet wurden.

  • Sie wurden aufgefordert, ein Meeting-Passwort einzugeben, wenn das Meeting nicht erforderlich war.

  • Die Option "aufzeichnen " war verfügbar, wenn Sie Ihr Telefon für Audio in einem Anruf oder Meeting verwendeten und die Aufzeichnung deaktiviert war.

  • Wir haben einige Probleme mit Themen Farben für Benachrichtigungen behoben.

  • Sie haben die Verbindung getrennt, nachdem Sie mit einem Gerät mit Ultraschall verbunden waren.

1. März 2019

Version: 3.0.11143.0

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Bei der Verbindung mit einem Cisco WebEx-Raum-oder-Tischgerät konnten keine Nummern gewählt werden.

28. Februar 2019

Version: 3.0.11110.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Sie können nun Web-Links mit japanischen Zeichen öffnen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • In einigen Fällen wurden doppelte Bereiche angezeigt, wenn Sie den Such -Modifizierer mit: verwendet haben.

19. Februar 2019

Version: 3.0.10975.0

Wir haben Verbesserungen an der Zuverlässigkeit von Nachrichten vorgenommen.

8. Februar 2019

Version: 3.0.10887.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

6. Februar 2019

Version: 3.0.10848.0

Wir haben dieses Problem behoben:

  • In einigen Fällen wurde nach dem Neustart des Computers eine Fehlermeldung angezeigt, dass Audio und Video nicht verfügbar waren.

31. Januar 2019

Version: 3.0.10802.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben einige Probleme behoben, wenn Sie Ihr Microsoft OneDrive-oder SharePoint-Online-Konto zum Teilen von Dateien verwenden.

  • Bei Verwendung des dunklen Designs und der Verbindung mit einem Raumgerät war das Fenster für die Sitzungssteuerung auf Ihrem Computer weiß.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

11. Januar 2019

Version: 3.0.10626.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die APP wird unerwartet beendet, wenn Sie Ihren Bildschirm mit einem lokalen Gerät teilen.

  • Manchmal wurde die APP unerwartet beendet, wenn Sie versuchten, Enterprise Content Management zu verwenden.

  • Wenn Sie Teilnehmer zu einem Bereich hinzugefügt haben, wurde die Textfeld, in der Sie die Namen der Teilnehmer eingegeben haben, durch die Bezeichnung "Personen hinzufügen" über lagert.

3. Januar 2019

Version: 3.0.10565.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie einem Meeting per Telefon unter "mich anrufen" beigetreten sind, wurden Sie getrennt, aber trotzdem in der Teilnehmerliste angezeigt.

  • Wenn der Gastgeber eines Meetings das Meeting mit Call Me gestartet hat, wurden Sie getrennt, aber andere Personen blieben im Meeting.

  • Wir haben einige Probleme mit Text und Hintergründen in dunklen und hellen Themen behoben.

  • Die Meeting-Liste wird angezeigt, auch wenn Sie nicht aktiviert sind.

  • Manchmal wurde ein leeres laufendes Meeting angezeigt.

  • Wenn Sie Ihr Telefon für Audio in einem Anruf oder Meeting verwendet haben, konnten Sie den Anruf nicht aus der APP stumm schalten.

  • In einigen Fällen wurde der Abschlag deaktiviert.

  • Sie konnten keinen neuen Bereich mit einer Person außerhalb Ihres Unternehmens erstellen.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen

  • Wir haben Formatierungen für aus der Nachrichtenansicht kopierten Text entfernt.

  • Wir haben den Text für die Kopplung von Benutzern mit einem Raumsystem im dunklen Modus aktualisiert.

21. November 2018

Version: 3.0.10260.0

Bekannte Probleme:

  • Wenn Sie einem Meeting über das Telefon unter "mich anrufen " für Audio beitreten und die Verbindung getrennt wird, werden Sie weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

  • Wenn Sie der Gastgeber des Meetings sind und das Meeting mit der Option mich für den Audio-Anruf starten und die Verbindung getrennt wird, bleiben andere Personen im Meeting.

Diese Probleme werden in den nächsten Tagen behoben, und Sie müssen die APP nicht aktualisieren.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Das Suchfeld in Kontakt eine Person wurde weiß, wenn Sie gesucht haben, damit Sie den Text nicht lesen konnten.

  • Manchmal wurde die falsche Person als Gastgeber des Meetings angezeigt.

  • Gekennzeichnete Nachrichten, die gelöscht wurden, verbleiben im Filter "Flags" .

  • Bei einigen Bereichen erschienen nach der Anzeige neue Benachrichtigungen in Teams .

  • Nachrichten Benachrichtigungen wurden zufällig in der Bereichs Liste angezeigt.

  • Der Name eines Meeting-Teilnehmers erschien als Meeting-Name.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

9. November 2018

Version: 3.0.10112.0

Wir haben dieses Problem behoben:

  • In einigen Fällen konnten Sie keine Anrufe tätigen.

25. Oktober 2018

Version: 3.0.9908.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben das Fenster für die Dateivorschau größer gemacht und die Position der Navigationspfeile geändert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben Probleme behoben, bei denen die APP für einige Benutzer unerwartet beendet wurde.

  • Die Optionen für die Nachrichtenformatierung wurden nicht korrekt angezeigt.

  • Die e-Mail-Adresse konnte nicht von einer Kontaktkarte kopiert werden.

  • Sie wurden in einem Meeting eingeladen, wenn Sie von einem Raum-oder Tischgerät aus beigetreten sind.

  • Sie konnten keine Anrufe tätigen, wenn Ihr Unternehmen einen HTTP-Proxy verwendet hat, der Sie zur Eingabe von Anmeldeinformationen aufgefordert hat.

  • Die Bereichsliste wurde verringert, wenn Sie eine Person in einem Bereich @mentioned.

  • Inhalte, die Sie von Ihrem Bildschirm aus freigegeben haben, blieben auf dem Bildschirm, nachdem Sie das Teilen beendet haben.

  • Manchmal funktionierte WebEx Teams mit Outlook-Integration nicht, da ein Dienst nicht ausgeführt wurde.

  • Die Registerkarte Meetings ist nun mit der Windows-App ausgerichtet.

5. Oktober 2018

Version: 3.0.9693.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal enthielten Bereiche Nachrichten, die noch entschlüsselt wurden.

Montag, 1. Oktober 2018

Version: 3.0.9615.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Webex Teams unterstützt macOS 10.14.

Wir haben folgende Probleme behoben:

  • Indikator für das Laden des Konversationsverlaufs in einigen Bereichen.

  • Anrufinitialisierung über einige Bereiche schlug fehl.

20. September 2018

Version: 3.0.9598.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Das konfigurierte Branding für den Support ist jetzt auf die Windows-App abgestimmt.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die App konnte auf dem Anmeldebildschirm von Mac OS X 10.11 unerwartet beendet werden.

  • Web-Links, die mit einer geschlossenen Klammer enden, wurden nicht korrekt angezeigt.

  • Apostrophe in Hyperlinks wurden falsch codiert.

  • Wenn ein persönlicher Raum aus der Liste für Häufige Meetings angerufen wurde, wurde fälschlicherweise die erste Person in der Liste Ihrer Bereiche angerufen.

  • Benachrichtigungen zu Meetings klingelten nicht bei Bereichen mit mehr als zwei Personen.

6. September 2018

Version: 3.0.9467.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Messaging unterstützt jetzt animierte GIFs von GIPHY. Ihr Administrator kann sie für Ihre Organisation mit Webex Control Hub deaktivieren.

  • Anrufsteuerungselemente werden immer angezeigt, wenn Sie sich in einem Anruf oder Meeting befinden und gleichzeitig mit einem Raum- oder Tischgerät verbunden sind.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Das letzte Zeichen eines Weblinks wurde entfernt, wenn der Weblink mit einer geschlossenen Klammer endete.

  • Das Popup-Meeting-Fenster verschwand, wenn Sie von einem Bereich aus in einen anderen zurückkehrten.

  • Ihr Mikrofon wurde stummgeschaltet, wenn Sie während eines Anrufs oder Meetings Ihren Bildschirm freigaben.

  • Sie konnten einen Anruf oder ein Meeting nicht von einem Raum- oder Tischgerät zu Ihrem Computer verschieben.

  • Inhalte, die aus Ihrem Webex Teams-Konto gelöscht wurden, wurden angezeigt, wenn das Konto erneut hinzugefügt wurde.

  • Externe Teilnehmer konnten Teambereiche moderieren.

  • Der Name eines Meeting-Teilnehmers wurde als Meeting-Name angezeigt.

  • Die Liste der Personen in einem Bereich verschwand, wenn Sie die Maus bewegten.

  • Die Koppeln-Diagnosefehlermeldung wurde nicht lokalisiert.

  • Sie konnten Ihr Video während eines Webex Teams-Meetings nicht ausschalten.

  • Nachdem Sie ein Meeting auf Ihren Computer verschoben hatten, blieb die Schaltfläche „Beitreten“ auf Raum- oder Tischgeräten.

  • Sie konnten Personen in einem Meeting nicht stummschalten oder die Stummschaltung aufheben, indem Sie mit der rechten Maustaste klickten und "Stummschalten" auswählten.

23. August 2018

Version: 3.0.9308.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Reihenfolge und Titel der Aktivitätsmenüpunkte auf die Windows-App abgestimmt.

17. August 2018

Version: 3.0.9230.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Schaltfläche Mein persönlicher Raum wird nun auch dann in Meetings angezeigt, wenn Sie den Hybrid-Kalenderdienst von Cisco Webex und Microsoft Exchange, Microsoft Office 365 oder Google Kalender für G Suite nicht verwenden.

15. August 2018

Version: 3.0.9168.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Es wird deutlich angezeigt, wenn Personen, die nicht zu Ihrem Unternehmen gehören, sich in einem Bereich aufhalten. Der Nachrichteneingabebereich hat eine leicht gelbe Färbung und Umrandung.

  • Wenn Sie sich manuell mit einem Webex-Gerät verbinden, wird auf dem Gerät eine PIN angezeigt, die Sie in Ihre Webex Teams-App eingeben können. Dies stellt sicher, dass Sie sich mit dem richtigen Gerät verbinden.

  • Sie können Webex-Geräte in der Nähe mit Ultraschall und nun auch mit WLAN erkennen und eine Verbindung mit ihnen herstellen. Diese Option besteht nur, wenn Ihr Administrator sie für Ihr Unternehmen mit Webex Control Hub aktiviert.

26. Juli 2018

Version: 3.0.9081.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie können jetzt den Rufton und die Benachrichtigung ausschalten, wenn Sie direkt angerufen werden. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie Präferenzen, Benachrichtigungen und dann Benachrichtigungen stummschalten.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Nicht-Englische (Unicode-)Zeichen, wie z. B. Emojis, zeigten eine Fehlermeldung an, wenn sie in einem Anzeigenamen verwendet wurden.

12. Juli 2018

Version: 3.0.8951,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten aus der Besprechungsbenachrichtigung nicht an einem geplanten Meeting teilnehmen.

Freitag, 6. Juli 2018

Version: 3.0.8916,0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir unterstützen jetzt Weblinks verschiedener Domains wie .corp und .info, solange die URL mit https:// beginnt.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Anrufe funktionieren möglicherweise nicht, wenn Sie häufig das WLAN-Netzwerk wechseln.

  • Die seit Beginn eines Meetings vergangene Zeit wurde bei der Schaltfläche Beitreten falsch angezeigt, wenn man von bestimmten Geräten anrief oder Anrufe entgegennahm.

22. Juni 2018

Version: 3.0.8771.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Verwendung von Suchen und Filtern geändert. Die Suche befindet sich nun über der Liste mit den Bereichen, und Sie sehen Ihre Filter, wenn Sie auf die Suchleiste klicken. Sie können die Suchergebnisse einfach mit den neuen Schaltflächen für die Registerkarten Bereiche, Nachrichten und Dateien sortieren. Die Suchmodifikatoren In: und Von: sind unter Suchmenü verfeinern am Ende der Bereichsliste verfügbar.

  • Wir haben das Format und das Farbschema der Bereichsliste aktualisiert. Im neuen Format werden Bereichs- und Teamnamen hervorgehoben, und es wird keine Vorschau von Nachrichten angezeigt.

  • Jetzt finden Sie die Statuseinstellungen für Bitte nicht stören, wenn Sie auf Ihr Profilbild klicken. Wir haben auch das Statussymbol für Bitte nicht stören in einen Mond geändert.

  • Sie können nun Telefonnummern und SIP-Adressen von der Suche aus anrufen (wobei der Anruf unterstützt wird). Sie können Bereiche auch direkt aus den Suchergebnissen aufrufen.

  • Wir haben die Farben für die Teams aktualisiert.

  • Wir haben die Kennzeichnung von Nachrichten und das Erkennen von gekennzeichneten Nachrichten vereinfacht.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten einen Anruf in der App nicht beenden, wenn Sie mit einem Raum- oder Tischgerät verbunden waren.

  • Ihr minimiertes Videofenster wurde nicht angezeigt, wenn Sie gerade mit minimierter App telefoniert haben.

  • Wenn Sie telefoniert haben, erschien die gewählte Nummer über dem Tastenfeld und verhinderte die Eingabe einer neuen Nummer.

7. Juni 2018

Version: 3.0.8647.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Das neu gestaltete Verbindungs- und Freigabemenü liefert ein visuelles Feedback, wenn es sich automatisch mit einem Webex-Gerät verbindet. Sie können aus einer Liste kürzlich verbundener Geräte auswählen oder nach einem Gerät innerhalb Ihrer Organisation suchen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten eine Person nicht anrufen, wenn Sie ihr nicht vorher eine Nachricht hatten zukommen lassen.

  • Sie konnten einem Team keine Moderatoren hinzufügen.

5. Juni 2018

Version: 3.0.8577.0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben Popups für Ankündigungen neuer Funktionen für Benachrichtigungen und Textformatierung hinzugefügt.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Nach der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erschien ein leerer Bildschirm.

24. Mai 2018

Version: 3.0.8519.0

  • Wir haben ein Problem mit macOS 10.11 behoben, bei dem die App bei der Anmeldung unerwartet beendet wurde.

Montag, 21. Mai 2018

Version: 3.0.8485.0

Cisco Spark wird zu Cisco Webex Teams. Willkommen!

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Blaue Punkte werden nur für ungelesene Bereiche angezeigt, die Ihren Benachrichtigungseinstellungen entsprechen. Sie können Ihren Fokus noch mehr verfeinern, indem Sie den neuen Filter Benachrichtigungen verwenden. Die Anzahl der ungelesenen Bereiche, die auf dem App-Symbol angezeigt werden, entspricht dem Benachrichtigungsfilter. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Verwalten von Benachrichtigungen in Cisco Webex-Teams.

  • Sie können Ihre Nachrichten jetzt mit Rich-Text einfacher formatieren. Greifen Sie auf diese neuen, einfach zu verwendenden Optionen direkt über die Symbolleiste zu und zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Formatierung an, bevor Sie Ihre Nachricht senden. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Nachrichten in Cisco Webex-Teams.

18. Mai 2018

Version: 2.0.8481.0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Deutsche Übersetzungen erschienen nicht an allen Orten.

  • Der Benachrichtigungssound wurde nicht wiedergegeben, wenn Sie neue Nachrichten empfangen haben.


Cisco Spark heißt jetzt Cisco Webex Teams. Halten Sie Ausschau nach der nächsten Version, die einen neuen Namen und ein neues App-Symbol haben wird.

3. Mai 2018

Version: 2.0.8333,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Einige Personen konnten in einem Bereich oder aus der Liste der verpassten Anrufe heraus keinen Anruf tätigen.

  • Die App wurde unerwartet geschlossen, wenn Sie:

    • Medienprotokolle hochgeladen haben.

    • ein gekoppeltes Raum- oder Tischgerät verifiziert haben.

16. April 2018

Version: 2.0.8218,0

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie jetzt einen Anruf tätigen und versuchen, einen zweiten Anruf zu starten, wird eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den aktiven Anruf zu trennen, bevor Sie einen anderen Anruf tätigen.

  • Wir haben die Trennung zwischen Personen und Bereichen als Teil einer größeren Gestaltungsänderung entfernt. Dies ist der erste Schritt und in den nächsten Releases werden wir die Benachrichtigungseinstellungen und Suchfilter der App aktualisieren. Diese Updates verbessern die Anzeige und Verwaltung von Räumen und bieten Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Benachrichtigungen. Cisco Spark für Windows und Mac funktioniert jetzt wie die meisten mobilen Apps, ohne Trennung von Personen und Räumen. Wenn Sie alle Ihre direkten Nachrichten sehen möchten, können Sie weiterhin den Filter Personen verwenden.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm über die App auf dem Cisco Spark-Board freigeben, wird Cisco Spark unerwartet beendet.

  • Wenn mehrere Moderatoren in einem Bereich vorhanden sind, ist die Moderatorliste in andere Bereiche des App-Fensters übergelaufen.

  • Der Text in den Suchergebnissen überlappte und wurde verzerrt angezeigt.

  • Die Anzahl der Tage vor dem Beginn eines Meetings wurde falsch angezeigt.

  • Bereiche mit Inhalten, die abgelaufen waren, wurden in der Bereichsliste mit dem falschen Datum angezeigt.

  • Einige Personen konnten in einem Bereich oder aus der Liste der verpassten Anrufe heraus keinen Anruf tätigen.

22. März 2018

Version: 2.0.8040,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie jemanden in einem Bereich mit mehr als 600 Personen @erwähnten, stieg die CPU-Auslastung.

  • Nachrichten wurden nicht angezeigt, wenn Sie einen Bereich öffneten, und die Nachrichtenlade-Anzeige (blaue Punkte oben in einem Bereich) permanent angezeigt wurde.

  • Die Nachrichtensende-Anzeige (blaue Punkte unter Ihrer Nachricht) wurde permanent angezeigt, auch nach dem erfolgreichen Senden einer Nachricht.

  • Nachrichten mit Zeilenumbrüchen, die von Benutzern gesendet wurden, die Cisco Spark für iPhone oder iPad verwenden, wurden nicht ordnungsgemäß angezeigt.

  • Inhalte, die Sie von Ihrem Bildschirm aus freigegeben haben, wurden verzerrt angezeigt, wenn eine andere Person Kommentare dazu verfasste.

  • Nach dem Verlassen eines Bereichs in Cisco Spark für Web wird der Bereich möglicherweise immer noch in Cisco Spark für Mac und Windows angezeigt.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

23. Februar 2018

Version: 2.0.7828,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten in einigen Unternehmensnetzwerken nicht telefonieren.

20. Februar 2018

Version: 2.0.7753,0

Wir haben diese Probleme behoben:

  • In Bereichen ohne Nachrichten erschien ein Indikator zum Laden von Nachrichten (blaue Punkte am oberen Rand eines Bereichs).

  • In Bereichen, in denen es keine Nachrichten gab, wurde eine Fehlermeldung angezeigt.

  • „Beta“ erschien am oberen Rand der App.

  • Die CPU-Auslastung ist während eines Anrufs auf 40-60 % gestiegen.

2. Februar 2018

Version: 2.0.7603,0

  • Wir haben reduziert, wie oft wir Protokolle von Cisco Spark auf unsere Server hochladen. Dies sorgt dafür, dass die Dinge hinter den Kulissen reibungsloser ablaufen und die Leistung von Cisco Spark verbessert wird.

Donnerstag, 25. Januar 2018

Version 2.0.7494.0, 2.0.7534.0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie einen Bereich mehr verlassen konnten.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

13. Januar 2018

Version: 2.0.7396,0

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

  • Wir haben ein Problem gelöst, bei dem Sie während eines Anrufs die Audiospur nicht mehr hören konnten.

12. Januar 2018

Version: 2.0.7370.0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark Ihre Audiopräferenzen gelöscht hat, wenn Sie die App neu gestartet haben.

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

18. Dezember 2017

Version: 2.0.7251

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

15. Dezember 2017

Version: 2.0.7202,0

Neue Funktion:

  • Sie können nun Gäste über ihre E-Mail-Adresse zu einem laufenden Gespräch einladen.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben verschiedene Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark beim Beitreten in einen Teambereich eine Fehlermeldung angezeigt hat.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark beim Hochfahren gestartet wurde, auch wenn Sie diese Option in Ihren Systemeinstellungen nicht ausgewählt hatten.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark unerwartet beendet wurde, wenn Sie MacOS 10.13 verwendet und Feedback über die App gesendet haben.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

Freitag, 8. Dezember 2017

Version: 2.0.7146

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

30. November 2017

Version: 2.0.7056,0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie einen Bereich mehr verlassen konnten.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

29. November 2017

Version: 2.0.7035.0, 2.0.7051.0

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

24. November 2017

Version: 2.0.7018,0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Freizeichenton nicht wiedergeben wurde, sobald Sie telefoniert haben.

  • Wir haben ein Problem mit der automatischen Proxy-Erkennung unter Mac OS 10.13 (High Sierra) behoben.

23. November 2017

Version: 2.0.6993,0

Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

15. November 2017

Version: 2.0.6939,0

Neue Funktion:

  • Ihre Meeting-Liste zeigt jetzt alle Ihre Meetings in einem vertrauten Tagesansichtsformat an. Die orange Linie zeigt die aktuelle Uhrzeit an. Sie können einfach zur Listenansicht wechseln, um eine Liste Ihrer Meetings für die nächsten Tage anzuzeigen, und dann wieder zur Tagesansicht wechseln. Sie können auch zu Meetings in der Vergangenheit (bis zu 1 Woche) oder in der Zukunft (bis zu 4 Wochen) wechseln. Wenn Sie in der Tages- oder Listenansicht auf ein Meeting klicken, werden die Meeting-Details angezeigt. Wenn ein Meeting einem Bereich zugeordnet ist, klicken Sie auf die Aktivität Nachricht, um zum Unterhaltungsbereich zu gelangen.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, das die Wiedergabe von Nachrichtenbenachrichtigungen verhindert hat.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Kontakte als „Unbekannt“ angezeigt wurden.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Personen sich nicht bei Cisco Spark anmelden konnten, wenn Single Sign-On bei Microsoft ADFS aktiviert ist sowie der Mac intern ist und den NTLM-Authentifizierungsverlauf aufweist.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

1. November 2017

Version: 2.0.6752.0. 2.0.6776.0

Neue Funktion:

  • Sie können jetzt einen Anruf mit einer anderen Person in Cisco Spark für Windows und Mac planen. In Ihrer Unterhaltung können Sie eine Kalendereinladung in Microsoft Outlook oder einem anderen Kalender mit einem Beitrittslink zu diesem Anruf erstellen. Wenn Ihr Administrator Sie für den Hybrid-Kalenderdienst aktiviert hat, wird der angesetzte Anruf in Ihrer Meeting-Liste angezeigt. Sie erhalten außerdem 5 Minuten vor der geplanten Startzeit eine Benachrichtigung und sehen die Schaltfläche „Beitreten“ in der Meeting-Liste.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben verschiedene Probleme behoben, die die Suchfunktion unter MacOS 10.13 beeinflusst haben.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark fälschlicherweise eine Aufforderung für Proxy-Anmeldeinformationen in einer NTLM-Umgebung, die mit der Standardauthentifizierung eingerichtet wurde, angezeigt hat.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Gerät und seine Einstellungen aus Ihren Präferenzen entfernt wurden, wenn Sie den Kopplungsbereich des Geräts verlassen haben und zuvor eine Kopplung mit einem Raumgerät oder Tischgerät hergestellt, aber diese nicht als Hauptkommunikationsgerät festgelegt haben.

26. Oktober 2017

Version: 2.0.6704.0, 2.0.6738.0

  • Wir haben ein Problem behoben, das die Option Person kontaktieren beim Senden einer Nachricht abgeschnitten hat.

  • Wir haben die Leistung beim Senden von Nachrichten verbessert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

17. Oktober 2017

Version: 2.0.6653,0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem möglicherweise Nachrichten in Ihrem Unterhaltungsverlauf fehlen.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark unter MacOS 10.0 nach Beendigung ein Anrufs möglicherweise unerwartet beendet wurde.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Personen zweimal in der Liste der eingeladenen Personen für Meetings in der Meeting-Liste erschienen sind.

12. Oktober 2017

Version 2.0.6621.0

Neue Funktion:

  • Jetzt zeigen wir eine Liste Ihrer bevorstehenden Meetings für die nächsten 4 Wochen. Ihre Meeting-Liste erfordert Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook 365, den Hybrid-Kalenderdienst, Calendar Connector Version 8.8-1.0.4429 und die Cisco Spark-App für Mac Version 2.0.6595.0 oder höher.

  • Sie können Meetings bereits 5 Minuten vor der Startzeit beitreten, indem Sie in der Meeting-Liste die Schaltfläche Beitreten auswählen oder über die Desktop-Benachrichtigung beitreten.

  • Mit den neuen Optionen in Ihren Cisco Spark-Einstellungen können Sie entscheiden, ob und wann Sie die Benachrichtigungen für angesetzte Meetings vor der Startzeit erhalten möchten oder sie deaktivieren.

  • Sie können jedem Meeting beitreten, indem Sie die Videoadresse aus der Kalendereinladung in das Feld Meeting beitreten der Cisco Spark-App eingeben.

  • Über Ihre Liste mit häufigen Meetings können Sie Ihren Meetings schnell von häufig besuchten Meeting-Bereichen aus beitreten.

10. Oktober 2017

Version 2.0.6621.0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie sich bei Verwendung eines nicht authentifizierten Proxyservers nicht mit Cisco Spark verbinden konnten.

9. Oktober 2017

Version: 2.0.6595,0

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die App zu viele Anfragen an den Cisco Spark-Server gesendet hat.

5. Oktober 2017

Version 2.0.6555.0

Neue Funktion:
  • Wenn Sie Google Kalender und den Hybrid-Kalenderdienst aktiviert haben, können Sie jetzt Meetings aus einem Bereich planen und Meeting-Einladungen in Google Kalender erstellen.

  • Nun können Sie Diagnoseinformationen zu den Geräten, mit denen Sie sich verbinden, mit der Cisco WebEx Teams-App finden. Um das Diagnosefenster zu öffnen, gehen Sie zu Präferenzen > Geräteund klicken Sie auf .

Gelöste Probleme:
  • Sie können sich jetzt über einen Proxyserver mit Basisauthentifizierung mit Cisco Spark verbinden.

  • Wir haben lokalisierten Text wie „Feedback senden“ und „Gast einladen“ aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

21. September 2017

Version: 2.0.6470,0

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das das Hauptvideo nicht angezeigt wurde, wenn jemand seinen Bildschirm freigegeben hat.

12. September 2017

Version: 2.0.6368,0

Neue Funktion verfügbar

  • Sie können nun die Eigentümer von Bereichen anzeigen, indem Sie sich die Aufbewahrungsrichtlinie des Bereichs ansehen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bereichsbesitz und Aufbewahrung.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das beim Kopieren einer Grafik von einem Bereich in einen anderen Zahlen angezeigt wurden, statt der Grafik.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Benutzer Cisco Spark nicht starten konnten, wenn sich mehrere Benutzer auf demselben Computer angemeldet haben.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie einen Teambereich sperren konnten.

  • Sie können nun zuverlässig Links aus einem Webbrowser kopieren und in Cisco Spark einfügen.

  • Ihnen wird nun angezeigt, wenn die Kopplung mit einem Cisco Spark-Raumgerät oder einem Cisco Spark-Board erfolgreich war.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das der Anruf nach dem Start aus einem Personen-Bereich beendet wurde, wenn ein Gast zur Teilnahme an dem Anruf eingeladen wurde und ihn letztendlich verließ.

  • Sie hören keine Echo-Sounds mehr bei Anrufen.

  • Wir haben lokalisierte Texte wie „Meeting beenden“ und „Beenden am“ in Cisco Spark aktualisiert.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

24. August 2017

Version: 2.0.6199,0

  • Anrufe von Personen, die Cisco Spark nicht nutzen, werden in Ihrem Anrufprotokoll nicht länger als „Unbekannt“ angezeigt, nachdem Sie die Cisco Spark-App neu starten.

  • Personen, die Cisco Spark nicht nutzen, werden in Ihrer Liste mit geplanten Meetings nicht länger als „Unbekannt“ angezeigt.

11. August 2017

Version: 2.0.6154,0

  • Wir haben das Layout des Nachrichtenbereichs verändert und Ihnen werden bei der Eingabe von Nachrichten neue verfügbare Symbole angezeigt.

  • Wenn Sie auf „Neue Nachrichten“ klicken, werden Sie zum korrekten Speicherort in Ihrem Nachrichtenverlauf geleitet.

  • Sie können neue Bereiche erstellen, auch wenn Sie Personen hinzugefügt haben, die das Unternehmen verlassen haben. Sie erhalten eine Nachricht, dass diese Personen nicht hinzugefügt wurden.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

26. Juli 2017

Version: 2.0.6054,0

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Version: 2.0.6007,0

  • Wir haben ein Problem behoben, aufgrund dessen Personen aus dem Unternehmen des Benutzers in der Personenliste als externe Benutzer angezeigt wurden.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

Dienstag, 18. Juli 2017

Version: 2.0.5999,0

  • Wir haben die Übersetzung in Cisco Spark aktualisiert und den Upgrade-Prozess verbessert.

7. Juli 2017

Version: 2.0.5899,0

  • Wir haben einen Fehler behoben, aufgrund dessen Cisco Spark für Mac beim Senden von Feedback abstürzte.

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

28. Juni 2017

Version: 2.0.5820,0

  • Besitzer eines Cisco Spark-Kontos mit Partner-Branding können jetzt direkt über die App auf Hilfeinhalte zugreifen und Feedback senden. Weitere Informationen finden Sie unter Support-Assistent

Donnerstag, 22. Juni 2017

Version: 2.0.5790,0

  • Beim Ansetzen eines Cisco Spark-Meetings über einen Bereich enthalten die Meeting-Informationen jetzt eine Videoadresse (SIP URI), sodass sich Teilnehmer über jedes beliebige Standardvideosystem bzw. Raum- oder Tischgerät einwählen können.

  • Sie können jetzt Telefonanrufe tätigen und empfangen, wenn Sie nach dem Starten von Cisco Spark eine VPN-Verbindung herstellen.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Meldungen aufgrund einer Speicherkonfiguration, die vom Administrator einer Organisation vorgenommen wurde, Meldungen in einem Bereich kurz angezeigt wurden und dann verschwanden.

  • Die Anzahl der Überprüfungen von Verbindungen mit unserem Nachrichtendienst durch die App wurde eingeschränkt.

  • Wir haben einen Schreibfehler in der niederländischen Version der Warnmeldung korrigiert, der beim Teilen eines Whiteboards aufgetreten ist.

26. Mai 2017

Version: 2.0.5630.0/ 2,0.5719,0

  • Es wurden einige Probleme mit der Proportionalschrift in der App behoben.

  • Wir haben einen Übersetzungsfehler in der niederländischen Version behoben.

  • Wir bieten Unterstützung für das Eingeben sehr langer Nachrichten durch Benutzer.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Dateien zu langsam waren, um das Herunterladen in IPv6-Netzwerken zu starten.

  • Wir haben einige Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

  • Es wurde eine Funktion zum Senden von Protokollen von Mac-Clients für die Problembehandlung hinzugefügt.

28. April 2017

Version: 2.0.5384,0

  • Wir haben die Häufigkeit der App-Anfragen nach Teaminformationen geändert, um die Gesamtleistung zu verbessern.

14. April 2017

Version: 2.0.5175,0

  • Wir haben neben Ihrem Profilbild eine visuelle Darstellung Ihres Status hinzugefügt.

  • In der Liste „Aktuelle“ werden unabhängige Teilnehmer- und Bereichslisten angezeigt.

  • Wir haben den Benutzerablauf zum Erstellen von Bereichen oder Kontaktieren von Personen verbessert.

  • Wir haben Unterstützung für die MacBook Pro Touch-Leiste hinzugefügt:

    • In Bereichen werden die Aktivitätssymbole angezeigt.

    • Während eines Anrufs werden die Symbole zum Stummschalten und Beenden des Anrufs angezeigt.

    • Wenn ein Gerät gekoppelt ist, wird das Symbol zum Freigeben des Bildschirms angezeigt.

  • Wir haben Tutorials und Coach Marks für die erstmalige Verwendung von drahtlosen Freigaben und gekoppelten Anrufen hinzugefügt.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

4. April 2017

Version: 2.0.5000,0 / 2.0.5029.0

  • Manuell gekoppelte Benutzer können nun die Lautstärke regeln und stummschalten.

  • Ab sofort stehen Proximity und die drahtlose Freigabe zur Verfügung, um den Organisationen mehr Flexibilität zu bieten.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

21. März 2017

Version: 2.0.4851

  • Ein Problem, bei dem ein Unterhaltungstitel anstelle des Namens einer Person angezeigt wurde, wurde behoben.

  • Die Syntax-Hervorhebung in PowerShell wird nun unterstützt.

  • Die Proxy-Erkennung wurde verbessert.

  • Der Client kann zur Leistungsoptimierung nun die integrierte GPU verwenden.

2. März 2017

Version: 2.0.4592.0 / 2.0.4643.0

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine falsche Anzahl externer Teilnehmer angezeigt wurde.

  • Wir haben mehrere Verbesserungen an der Weboberfläche vorgenommen.

  • Wir haben die Audioverzögerung von 30 Sekunden behoben, die zu Beginn einiger Anrufe auftrat.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

10. Februar 2017

Version: 2.0.4348 / 2.0.4424

Wir haben eine interne Aktualisierung zur Verbesserung der Nachrichtensynchronisierung durchgeführt.

24. Januar 2017

Version: 2.0.4286,0

  • Wir haben ein Problem behoben, wodurch die Cisco Spark-Rechtschreibeinstellungen auf die Standardeinstellungen für Mac OS zurückgesetzt wurden.

  • Cisco Spark Aktivitäts-Benutzererlebnis aktualisiert:
    • Cisco Spark-Räume heißen jetzt Bereiche.

    • Es gibt ein neues Filterdesign und Navigationsmenü.

    • Es gibt eine neue Anwendungskopfzeile mit Suche und Status.

    • Es gibt ein Aktivitätsmenü für Bereiche.

    • Es gibt neue Symbole und Farben.

  • Die Desktop-Freigabe erfolgt jetzt innerhalb der Cisco Spark-Hauptbenutzeroberfläche und nicht in einem separaten Fenster.

  • Teamnamen werden nun in den Suchergebnissen für Bereiche angezeigt.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das manche Personen fälschlicherweise als externe Teilnehmer markiert wurden.

  • Dokumente mit großer Seitengröße werden nicht als Miniaturansicht angezeigt.

  • Wir haben Audio hinzugefügt, mit einem Ping-Ton für Meeting-Benachrichtigungen und einem Klingelton für einen Anruf von einer Person.

  • Wir haben einige Übersetzungen aktualisiert.

  • Wir haben einige Korrekturen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

15. Dezember 2016

Version: 2.0.3948,0 / 2.0.3970.0

  • Wir haben kurze benutzerdefinierte Töne für Benachrichtigungen hinzugefügt.

  • Das Mini-Anruffenster wird automatisch angezeigt, wenn Sie zwischen Unterhaltungen wechseln oder das Fenster minimieren. Wenn Spark beim Wechseln zu einer anderen Anwendung den Fokus verliert, wird das Mini-Anruffenster nicht angezeigt.

  • Wir haben die Fehlermeldung auf dem Anmeldebildschirm verbessert, die angezeigt wird, wenn jemand nicht über die erforderlichen Anmeldeberechtigungen verfügt.

  • Die Übersetzungen wurden aktualisiert.

  • Es wurden einige Stabilitätskorrekturen vorgenommen.

  • E-Mails mit einem Apostroph zulassen.

1. Dezember 2016

Version: 2.0.3785,0

  • Wir haben ein Problem behoben, um die Genauigkeit der Namen zu verbessern, die in der Raumliste „Aktuelle“ angezeigt werden. Bisher wurde bei Benutzern mit einem Anzeigenamen im Format <LastName>, <FirstName> nur der Nachname angezeigt.

17. November 2016

Version: 2.0.3702

Es wurde ein Problem behoben, wodurch bei erstmaligen Benutzern ein Anmeldefehler verursacht wurde.

14. November 2016

Version: 2.0.3651

  • Die Leistung bei vielen aktuellen Räumen wurde verbessert.

  • Die App verwendet dieselben Einstellungen für die Rechtschreibprüfung wie auf dem Mac.

  • Die Übersetzungen wurden aktualisiert.

  • Die Informationsnachricht beim Hinzufügen eines Raums zu einem Team enthält jetzt den Raumnamen.

  • Die Bildlaufleisten in der Miniaturvorschau auf macOS Sierra wurden korrigiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Inhaltsvorschau nicht geschlossen werden konnte, wenn die App minimiert und dann wiederhergestellt wurde.

  • Der aktuelle Verlauf, der in 1-zu-1-Gesprächen nicht angezeigt wurde, wurde korrigiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch das Kameralicht nach Verlassen eines Anrufs eingeschaltet blieb.

  • Die Tastenkombination Cmd+Shift+S zum Einblenden des Fensters „Anrufstatistik“ während eines Anrufs wurde hinzugefügt.

  • Die Benachrichtigung über eingehende Anrufe wurde korrekt positioniert.

  • Die Fehlermeldung für Anrufe wurde aktualisiert.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

14. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Wir haben Steuerelemente für Benachrichtigungen hinzugefügt, damit Sie die Benachrichtigungen über die App besser verwalten können. Beginnen Sie mit der globalen Einstellung für Ihre eingehenden Benachrichtigungen aus Ihren Räumen und Unterhaltungen. Anschließend können Sie die Benachrichtigungen für einzelne Räume optimieren. Legen Sie beispielsweise für alle Räume fest, dass nur dann Benachrichtigungen gesendet werden, wenn Sie in einer @-Erwähnung vorkommen. Anschließend legen Sie für wichtige Räume fest, dass Benachrichtigungen für alle Nachrichten gesendet werden, und für unwichtige Räume, dass keine gesendet werden.

11. November 2016

Version: 2.0.3499

Die Tastenkombination Cmd+C wurde korrigiert. Sie kann wieder zum Kopieren verwendet werden.

1. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Das Cisco Spark Depot ist endlich da! Verbessern Sie die Spark-Nutzung durch Integrationen und Bots, mit denen Sie schneller Ergebnisse erzielen. Das Einrichten ist ganz einfach und mit wenigen Klicks erledigt. Gehen Sie zum Cisco Spark Depot und sehen Sie sie sich an.

31. Oktober 201

Neue Funktion verfügbar

Sie wechseln zu einem neuen Projekt und möchten einige alte Räume mitnehmen? Über das Informationssymbol „i“ im Raum können Sie Räume aus Ihrer Liste „Aktuelle“ in ein Team verschieben sowie einen Raum aus einem Team in Ihre Liste „Aktuelle“ verschieben.

26. Oktober 2016

Neue Funktionen verfügbar

  • Heben Sie Ihre Textnachrichten hervor. Sie können jetzt Text und Codeblöcke formatieren. Klicken Sie im Nachrichtenerstellungsfeld auf das Symbol „M“, um alle Optionen einzublenden. Dies ist eine Vorschau, daher sind wir für Ihr Feedback dankbar.

  • Mit der Integritätsprüfung können Sie die Integrität der Cisco Spark-Dienstverbindungen prüfen und feststellen, ob alles in Ordnung ist. Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie „Integritätsprüfung“.

25. Oktober 2016

Version: 2.0.3419

  • Wir haben den Bildschirmschoner für Video im Vollbildmodus deaktiviert.

  • Die Option „Bei allen Nachrichten benachrichtigen“ ist wieder da. Sie finden sie unter dem Informationssymbol „i“ für Ihre Gruppenräume.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

17. Oktober 2016

Version 2.0.3327

  • Animierte GIFs werden unterstützt und im Gesprächsbereich wiedergegeben.

  • Wir haben die Suchergebnisse verbessert, damit Sie mehr Treffer erhalten.

  • Ihre Bot-Integrationen können nun in Form von Raum- und Teammoderatoren zugewiesen werden.

  • Die Miniaturbilder, die im Gesprächsbereich für geteilte Bilder angezeigt werden, sollten sich nicht mehr drehen.

  • Video wird bei schlechten Netzverbindungen automatisch deaktiviert.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch ungelesene Räume unerwartet als gelesen markiert wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch „mailto:“ der E-Mail-Adresse einer Person hinzugefügt wurde.

  • Es wurden Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

7. Oktober 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt die Gestaltung Ihres Raums anpassen sowie das Raumbild ändern, das in der Liste „Aktuelle“ angezeigt wird. JPEG- und PNG-Bilder werden unterstützt. Ein quadratisches Bild mit 128 Pixeln ist ideal. Das Bild sollte höchstens 1 MB groß sein.

30. September 2016

Version: 2.0.3165

  • Wir haben den Platz zwischen Textnachrichten reduziert.

  • Wir haben den Besetzt-Ton für Cisco Spark-Anrufe geändert.

  • Es wurde ein Problem behoben, das bisweilen dazu führte, dass die App unerwartet geschlossen wurde.

  • Sie können jetzt den vollständigen Benutzernamen einer Person sehen, einschließlich Text in Klammern. Beispiel: Jens Schmidt (Manager – IT)

  • Wir haben die Leistung beim Abrufen von Nachrichten verbessert.

  • Nachrichten werden jetzt nach dem Löschen aus der Erwähnungsliste entfernt.

19. September 2016

Version: 2.0.3040

  • Sie können jetzt einzelne Dateien mit bis zu 2 GB pro Datei hochladen.

  • Wir unterstützen jetzt MacOS Sierra.

  • Das Flackern, das zu Beginn eines Anrufs im Video zu sehen war, wurde beseitigt.

  • Die Schaltfläche für den Wechsel in den Vollbildmodus wurde für OS X 10.10 korrigiert.

  • Benachrichtigungen aus der App werden nicht mehr an den Computer gesendet, wenn dieser gesperrt oder im Ruhemodus ist.

  • Es wurden einige Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

9. September 2016

Version: 2.0.2992

  • Wir haben die Leistung bei der erneuten Verbindung mit Cisco Spark verbessert.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch einige Personen und Raumintegrationen fälschlicherweise als externe Teilnehmer identifiziert wurden.

  • Miniaturbilder von Dateien und Bildern werden jetzt richtig im Raum angezeigt und wirken nicht so, als würden sie immer noch geladen.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch eingehende Anrufe immer weiter klingelten und Anrufe nach deren Beendigung weiter vorhanden waren.

  • Wir haben die Fehlermeldungen für Anrufe um Beschreibungen erweitert.

  • Das Beginnen einer 1-zu-1-Unterhaltung mithilfe der E-Mail-Adresse funktioniert jetzt ordnungsgemäß.

  • Es wurde das Problem behoben, wodurch Vorschauinhalte im Popout-Videofenster angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch DTMF-Eingaben beim Steuern eines Tischtelefons über die App nicht verfügbar waren.

23. August 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt wichtige Nachrichten kennzeichnen, sodass Sie sie später leichter wiederfinden.

22. August 2016

Version: 2.0.2822

  • Wir haben einige Symbole und Farben neu gestaltet.

  • Wir haben Verbesserungen an unseren Übersetzungen vorgenommen, insbesondere für Japanisch und Polnisch.

  • Wenn Sie Netzwerke wechseln, sucht die App jetzt nach Aktualisierungen für die Proxy-Einstellungen Ihres Computers.

  • Außerdem wurden weitere Probleme behoben.

Montag, 25. Juli 2016

Version: 2.0.2577,0

  • Sie können nun eine Vorschau auf Dateien in Spark-Räumen aufrufen.

  • Zudem haben wir einige Fehler behoben.

13. Juli 2016

Version: 2.0.2466

  • Es wurden einige Lokalisierungsprobleme behoben.

  • Zudem haben wir einige Fehler behoben.

  • Wir haben Unterstützung für Bots hinzugefügt.

12. Juli 2016

Neue Funktion verfügbar

In der Cisco WebEx Teams-App können Sie nun von einem Raum aus mit einem Ihrer Cisco-Telefone Anrufe tätigen. Wählen Sie Ihr Telefon aus dem Menü in der Titelleiste aus. Falls Ihr Telefon in der Liste der verfügbaren Geräte nicht aufgeführt ist, haben Sie keinen Zugriff auf diese Funktion. Wenden Sie sich für Informationen über die für Sie zugänglichen Dienste an Ihren Administration.

30. Juni 2016

Version: 2.0.2351

Es wurden einige Bugs behoben.

Freitag, 24. Juni 2016

Version: 2.0.2311

  • Wir haben die Aktualisierungen für sehr große, geschäftige Räume.

  • Es wurden einige Lokalisierungsprobleme behoben.

  • Klicken Sie in einem Raum auf den Teamnamen, um dieses Team aufzurufen.

  • Die in Ihren Suchergebnissen aufgeführten Räume enthalten Räume Ihrer Teams, denen Sie noch nicht beigetreten sind.

  • Wir haben einige Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen durchgeführt.

22. Juni 2016

Version: 2.0.2260

  • Sie können nun Einzelgespräche verlassen. Klicken Sie auf das Informationssymbol, und wählen Sie „Verlassen“ aus.

  • Die App wird nun minimiert, wenn Sie über die Nachrichtenerstellung einen Screenshot aufnehmen.

  • Sie können Räume, die Teil eines Teams sind, archivieren und aus dem Archiv nehmen.

  • Dateien, die Sie in einem Gespräch oder einem Raum teilen, unterstützen nun Zeichencodierungen weltweiter Sprachen im Dateinamen.

  • Wir haben einige Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen durchgeführt.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Neue Funktion verfügbar

Willkommen bei Teams. Teams in Cisco WebEx sind eine großartige Möglichkeit, um all Ihre projektbezogenen Räume, Dateien und Personen an einem Ort zusammenzuhalten. Personen, die Sie Ihrem Team hinzufügen, können alle Räume sehen und über das Team Home auswählen, welchen sie beitreten möchten. Und Teammitglieder können dem Team nach Bedarf weitere Räume hinzufügen.

7. Juni 2016

Version: 2.0.2033

Wir haben kleinere Fehler behoben.

Dienstag, 31. Mai 2016

Version: 2.0.2002

Für die japanische Lokalisierung wurde eine Korrektur erstellt. Jetzt wird die richtige Sprache angezeigt.

Montag, 30. Mai 2016

Version: 2.0.2001

  • Die Darstellung in der App wurde geändert, um die Benutzerfreundlichkeit in Spark noch weiter zu verbessern. So wurde zum Beispiel der Schiebebereich mit den Raumdetails entfernt. Jetzt kann über die Symbole oben im Gesprächsbereich auf die Raumdetails zugegriffen werden. Dort finden Sie Personen, geteilten Inhalt und weiteres, das sich bisher dort befunden hat.

  • Auch manche alten vertrauten Symbole, wie das zum Starten eines neuen Raums, wurden geändert. Es ist jetzt nicht mehr ein großes Plussymbol, sondern sieht wie in der folgenden Abbildung aus.

  • Die App ist jetzt schneller und reaktionsfähiger.

  • Jetzt können Sie in der App auch Screenshots machen. Klicken Sie einfach auf das Pluszeichen neben dem Nachrichtenerstellungsfeld und wählen Sie „Screenshot“ aus.

  • Wenn Sie den Raum verlassen, ohne eine Nachricht zu senden, die Sie im Nachrichtenerstellungsfeld geschrieben haben, wird unter den Raumfiltern „Entwurf“ angezeigt. Klicken Sie darauf, um eine Liste aller Entwurfsnachrichten anzuzeigen. Wählen Sie eine aus, um zu ihr zurückzukehren und das Schreiben dieser Nachricht zu beenden.

  • Das Video für Anrufe und Meetings wird jetzt im Gesprächsbereich angezeigt. Außerdem wurde darunter ein Filmstreifen hinzugefügt, damit Sie ein Video von bis zu vier weiteren Personen anzeigen können, die an demselben Meeting teilnehmen.

  • Nun können Sie die Rufton-Quellen für Audio, Video und eingehende Anrufe für die APP über das App-Menü in der Apple-Menüleiste festlegen, wenn Sie Cisco WebEx Teams auswählen. > Präferenzen.

  • Sie können auch die Benachrichtigungen für alle Nachrichten für die APP über das App-Menü in der Apple-Menüleiste festlegen, wenn Sie Cisco WebEx Teams auswählen. > Präferenzen.

  • Die nützlichen Coach Marks, die angezeigt werden, wenn Sie eine Funktion zum ersten Mal verwenden, stehen derzeit nicht zur Verfügung. Sie werden aber bald wieder hinzugefügt.

  • Im Moment können Sie Einzelnachrichten nicht verlassen.

  • Wenn Sie auf Inhalt klicken, der im Gesprächsbereich geteilt wird, wird er anstatt in der Vorschau im Gesprächsbereich im Mac geöffnet . Wir arbeiten daran, dieses Problem zu beheben.

  • Unter OSX 10.10.5 auf einem MacBook oder 13-Zoll-MacBook Pro wurden einige Probleme beim Auswählen von Text im Nachrichtenbereich festgestellt. Zur Behebung dieser Probleme wird empfohlen, „Look up & Data Collectors“ im Abschnitt „Point & Click“ der Trackpad-Voreinstellungen zu deaktivieren.

  • Unterstützt werden nur OSX 10.10 oder aktuellere Versionen.

13. Mai 2016

Version: 1,3883

Mehrere Sicherheits- und Stabilitätsprobleme wurden behoben.

8. Mai 2016

Änderung der Verfügbarkeit von Funktionen

Der Filter „Wichtig“ wurde entfernt, damit eine Neugestaltung möglich wurde, die Ihnen die Organisation Ihrer Räume noch einfacher macht. Er wird nun nicht mehr bei den Raumtypen Favoriten und Ungelesen aufgeführt. Räume, die als wichtig gekennzeichnet wurden, werden jetzt mit Bei allen Nachrichten benachrichtigen markiert, sodass Sie weiterhin die Benachrichtigungen erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Bei allen Nachrichten benachrichtigen unter Raumdetails ausgewählt haben, damit Sie Benachrichtigungen von den Gruppenräumen erhalten. Für alle Einzelräume sind die Benachrichtigungen standardmäßig aktiviert.

4. Mai 2016

Version: 1,3878

  • Wir haben die Optik der Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf aktualisiert.
  • Von der Mac-App werden 21 Sprachen unterstützt. Weitere Informationen zu den unterstützten Sprachen finden Sie hier.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Erstellen eines neuen Raums Namen von Personen in der Vorschlagsliste abgeschnitten wurden.
  • Die Beschreibung in „Raumdetails“ lautet jetzt „Bei allen Nachrichten benachrichtigen“ und nicht mehr „Als wichtig kennzeichnen“.

Freitag, 8. April 2016

Version: 1,3872

  • Im Support-Menü für zahlende Cisco WebEx-App-Kunden wurde Hilfe Text hinzugefügt.
  • Hat die Seite "Dienste" aktualisiert, auf der Sie die Cisco WebEx-Services überprüfen können. Mit dem Mac haben Sie Zugriff unter: https://my.ciscospark.com/#/
  • Beheben eines Problems mit der Registerkarte „Anrufe“. Jetzt sollte eine korrekte Liste der Anrufe angezeigt werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Tastenfeld während eines Videoanrufs verschwand.

13. September 2019

Version: 4,6

Wir haben diese Version vor kurzem im Play Store zur Überprüfung vorgelegt, und Sie können Sie herunterladen, nachdem Sie genehmigt und veröffentlicht wurde.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn Sie einem WebEx-Meeting beitreten, das über keine Video-URL verfügt, startet WebEx Teams das WebEx-Meetings-APP, um dem Meeting beizutreten.

  • Entwurfsnachrichten unterstützen jetzt @Mentions.

  • Die Mobile App-Tastatur unterstützt nun helles und dunkles Design.

  • Wir haben die Möglichkeit zum Senden von Protokollen hinzugefügt.

  • Wir haben den Pfeil wieder eingeführt, mit dem Sie zur letzten Nachricht in einem Bereich Blättern können.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie Ihren Bildschirm kabellos zu einem WebEx Board freigeben, gab es eine Verzögerung beim Aktualisieren von Inhalten.

  • Wenn die Schaltflächen neue Antworten und neue Nachrichten in einem Bereich vorhanden sind, überlappen sie.

  • Manchmal konnte nicht angezeigt werden, wenn eine Nachricht bearbeitet wurde.

  • Das horizontale Scrollen auf dem iPad wurde deaktiviert.

  • Wenn Sie den dynamischen Typ verwenden, um Ihre bevorzugte Schriftgröße auszuwählen, wird die @mention Schriftart ebenfalls angepasst.

30. August 2019

Version: 4,5

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Bei der erstmaligen Freigabe Ihres Bildschirms konnten andere Teilnehmer ihre Bildschirmfreigabe nicht sehen.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie auf ein Bild in einer Nachricht klopften, wenn Sie einen Thread starteten.

  • Wenn Sie Text aus einer Nachricht mit einem @mention gelöscht haben, wurde der Name der Person entfernt.

21. August 2019

Version: 4,4

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben einige Bild Lauf Probleme behoben, wenn Sie Ihre Nachrichten durchsuchen.

  • Wir haben einige Verbesserungen beim Scrollen beim Öffnen von Dokumenten vorgenommen.

  • Wir haben Unterstützung für die PIN-Sperre für zusätzliche Sicherheit aktiviert.

14. August 2019

Version: 4,3

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie von ihrer Bereichsliste zu einer Unterhaltung navigierten, flackerte der Bildschirm.

  • Wir haben die Möglichkeit zum Senden von Protokollen hinzugefügt.

  • Wir haben einige Verbesserungen an der Standardschriftgröße vorgenommen, damit der Text klarer ist. Sie können den dynamischen Typ verwenden, um Ihre bevorzugte Schriftgröße auszuwählen, und WebEx Teams passt sich dieser Einstellung an. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Schriftgröße in WebEx Teams für iPhone und iPad.

  • Sie können jetzt Ihre Profilbild bearbeiten oder aktualisieren.

31. Juli 2019

Version: 4.2

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass die APP mit dem Netzwerk verbunden wurde, wenn Ihr Gerät für die Verwendung der Proxy-Auto-Konfiguration (PAC) eingerichtet wurde.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben das Banner wieder zur Liste "Bereiche" hinzugefügt, um Sie darüber zu informieren, dass die Nachrichten aufholten oder die Netzwerkverbindung verloren ging.

  • Wir haben ihre Möglichkeiten zur Kennzeichnung aller ungelesenen Nachrichten wiederholt.

19. Juli 2019

Version: 4,1

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Ihr Bereichsinhalt wurde nicht aktualisiert.

  • Bereiche wurden zweimal in der Bereichsliste angezeigt.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie in den Suchergebnissen eine ungültige e-Mail-Adresse ausgewählt haben.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie aufgefordert wurden, sich erneut anzumelden, nachdem Ihre Anmeldeinformationen abgelaufen waren.

15. Juli 2019

Wir haben vorübergehend automatische Aktualisierungen der 4,0-Version von WebEx Teams für iPhone und iPad unterbrochen, während wir einige gemeldete Probleme lösen. Wenn Sie zum App Store gehen, können Sie die Version 4,0 weiterhin manuell herunterladen, aber wir empfehlen, dass Sie warten, bis wir eine aktualisierte Version veröffentlichen.

27. Juni 2019

Version: 4.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben unsere mobilen apps neu gestaltet, sodass Sie einen gemeinsamen Code mit unseren Desktop-Apps teilen. Wir haben Sie vor kurzem zur Überprüfung an den App Store übermittelt, und Sie können diese neueste 4,0-Version herunterladen, sobald Sie genehmigt und veröffentlicht sind.

23. Mai 2019

Version: 3,23

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Ihr Name und Ihre e-Mail-Adresse werden beim Verwalten Ihrer Microsoft OneDrive-oder SharePoint-Online-Konten möglicherweise nicht angezeigt.

25. April 2019

Version: 3,22

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Bei einigen WebEx-Site-URLs konnten Sie keine persönlichen Meeting-Raum-Links tippen.

28. März 2019

Version: 3,21

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben das Anruf Symbol für Bereiche mit nur einer Person geändert, aber wir haben den Namen nicht geändert.

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Text wurde nicht vollständig lokalisiert.

28. Februar 2019

Version: 3,20

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben den Text in der Bereichs Richtlinie aktualisiert , um zu sagen, dass Inhalt für bis zu gespeichert ist <duration>.

  • Wir haben einen Aufzeichnungs Indikator hinzugefügt, der angezeigt wird, wenn die lokale Aufzeichnung für ein Meeting von WebEx Teams unter Windows oder Mac gestartet wird.

7. Februar 2019

Version: 3,19

Wir haben keine Probleme für diese Version behoben.

Wir haben Unterstützung für die APP für eine bevorstehende Funktion hinzugefügt, die im Laufe dieses Monats veröffentlicht wird. Wenn diese Version freigegeben ist, können Sie eine andere Anruf Anwendung starten, um Anrufe zu tätigen, damit Sie die in der anderen APP verfügbaren Anruffunktionen nutzen können. Werfen Sie einen Blick auf "Coming Soon" im Abschnitt What es New für Details.

31. Januar 2019

Version: 3,18

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben die Art und Weise, wie Sie eine Verbindung zu Ihrem Microsoft OneDrive-oder SharePoint-Online-Konto hergestellt haben, verbessert und Sie können die Anweisungen in der APP befolgen, um Sie einzurichten.

10. Januar 2019

Version: 3,17

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie können jetzt erkennen, welche Dateien von OneDrive oder SharePoint Online stammen.

  • Bei der Vorschau von Dateien, die über OneDrive oder SharePoint Online geteilt werden, haben Sie jetzt eine Auswahl an Optionen:

    • Link zum Teilen kopieren

    • Aktualisieren

    • In OneDrive öffnen

3. Januar 2019

Version: 3,16

Wir haben keine Probleme für diese Version behoben. Werfen Sie einen Blick auf Neuigkeiten https://collaborationhelp.cisco.com/article/en-us/8dmbcr für Details zu neuen Funktionen.

04. Dezember 2018

Version: 3,15

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Sie haben keine Benachrichtigungen für direkte Anrufe erhalten, wenn die APP nicht im Vordergrund war.

30. November 2018

Version: 3,14

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wenn Sie 999 für einen Notruf eingeben, leitet WebEx Teams den Call an Ihren mobilen Service weiter, um den Kontakt zu beenden.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie Cisco WebEx-Meetings in einem persönlichen Raum beitreten oder starten, wird Ihr iPhone oder iPad unerwartet beendet.

  • Wenn Sie einem Meeting über die Einwahlnummern beitreten, ist Ihr Anruf mit Video verbunden, auch wenn Sie sich nur mit Audio verbinden.

21. November 2018

Version: 3,13

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Der Text in den vorgerückten Einstellungen wird falsch angezeigt.

25. Oktober 2018

Version: 3,12

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die Anrufbenachrichtigung klingelte weiterhin auf Ihrem iPhone oder iPad, nachdem Sie bei der Verwendung von Cisco WebEx-Hybridanrufdienst angenommen haben.

  • Die Dateipfad wurde in Bereichen angezeigt, wenn Sie Bilder von einem Bereich zu einem anderen freigegeben haben.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Version: 3.11

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten aus einigen Bereichen keine Anrufe tätigen.

20. September 2018

Version: 3.10

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal wurde die App unerwartet beendet, wenn Sie von einem Bereich zu einem anderen klickten.

7. September 2018

Version: 3.9

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie konnten die Aufbewahrungsrichtlinien Ihrer Organisation nicht einhalten, wenn Sie über Räume mit mehr als 10 anderen Organisationen verfügten.

  • Wenn die Aufbewahrungsrichtlinie Ihrer Organisation den alle Inhalte aus einem Bereich entfernt hatte, wurde dieser Bereich in Ihrer Bereichsliste falsch angezeigt.

  • Universelle iOS-Links wurden auf dem iPad nicht korrekt geöffnet.

24. August 2018

Version: 3.8

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie konnten ein Meeting nicht starten oder ihm beitreten, wenn Sie eine PSTN-Leitung nutzten.

14. August 2018

Version 3.7

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die Anrufbenachrichtigung würde weiterhin auf Ihrem iPhone oder iPad klingeln, nachdem Sie sich von einem anderen Gerät aus angemeldet haben.

9. August 2018

Version: 3.6

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Suche hat ein neues Erscheinungsbild. Bei der Suche können Sie die Ergebnisse mit den Filtern Personen, Bereiche, Nachrichten oder Dateien sortieren.

26. Juli 2018

Version: 3.5

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Registerkarte "Meetings" hat ein neues Design mit einem interaktiven Kalender.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie mussten zweimal auf die Suchleiste tippen, um zur Tastatur zu gelangen.

Freitag, 6. Juli 2018

Version: 3.3, 3.4

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Verwendung von Suchen und Filtern geändert. Sie sehen Ihre Filter, wenn Sie auf die Suchleiste klicken.

26. Juni 2018

Version: 3.2

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben das Format und das Farbschema der Bereichsliste aktualisiert. Im neuen Format werden Bereichs- und Teamnamen hervorgehoben, und es wird keine Vorschau von Nachrichten angezeigt.

  • Jetzt finden Sie die Statuseinstellungen für Bitte nicht stören, wenn Sie auf Ihr Profilbild klicken.

  • Bei Meetings mit Video sehen Sie jetzt den aktiven Sprecher und die freigegebene Präsentation gleichzeitig.

  • Wir haben bei geringer Bandbreite die Audioverzögerung nach dem erneuten Herstellen einer Verbindung mit Meetings reduziert.

  • Wir haben die Art und Weise geändert, wie Audiodaten verarbeitet werden, wenn die Ultraschallerkennung deaktiviert ist, um die Klangqualität zu verbessern.

6. Juni 2018

Version: 3.1

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Um die Aktivierung eines neuen Accounts zu vereinfachen, haben wir einen Link hinzugefügt, der Ihre Standard-e-Mail-APP öffnet, wenn Sie sich für Cisco WebEx Teams anmelden.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Personen, die Webex-Teams mit dem Hybrid-Anrufdienst Connect verwenden, erhielten eingehende Anrufe mit „Unbekannt" als Anruferkennung. Jetzt wird der Name des Anrufers korrekt angezeigt.

Montag, 21. Mai 2018

Version: 3.0

Cisco Spark wird zu Cisco Webex Teams. Willkommen!

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Blaue Punkte werden nur für ungelesene Bereiche angezeigt, die Ihren Benachrichtigungseinstellungen entsprechen. Sie können Ihren Fokus noch mehr verfeinern, indem Sie den neuen Filter Benachrichtigungen verwenden. Die Anzahl der ungelesenen Bereiche, die auf dem App-Symbol angezeigt werden, entspricht dem Benachrichtigungsfilter. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Verwalten von Benachrichtigungen in Cisco Webex-Teams.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal verursachte der iOS-Kalender ungültige Meetingadressen.

  • Sie konnten Ihren Bildschirm von einigen Versionen von iOS 11 nicht teilen.

4. Mai 2018

Version: 2.28

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie Ihren Passcode nicht festgelegt und Cisco Spark über eine Pushbenachrichtigung im Sperrbildschirm geöffnet haben, wurden Sie von der App nicht aufgefordert, einen Passcode festzulegen.

  • Die Tastatur wurde nicht mehr angezeigt, wenn Sie versuchten, einem Anruf einen Gast hinzuzufügen.

18. April 2018

Version: 2.27

  • Wir haben die Stabilität von Cisco Spark verbessert.

28. März 2018

Version: 2.25, 2.26

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Es hat eine Weile gedauert, bis Ihr Profilbild in der App aktualisiert wurde, nachdem Sie ein neues Foto hochgeladen haben.

  • Wenn Sie ein Meeting geplant haben, wurden in Ihrer Bereichsliste zwei Beitreten-Schaltflächen angezeigt, wenn es Zeit war, dem Meeting beizutreten.

  • Nachdem Sie einen Anruf von Ihrem Telefon an ein Raum- oder Tischgerät weitergeleitet haben, können Sie den Anruf auf Ihrem Telefon immer noch hören.

  • Wenn Sie einen Anruf von einem Raum- oder Tischgerät an Ihr Telefon weitergeleitet haben, konnten Sie den Ton auf Ihrem Telefon nicht stummschalten.

  • Die App würde während eines Anrufs einfrieren, wenn Sie iPad Multitasking verwenden.

  • Sie können keine Bilder oder Videos in einem Bereich posten, wenn Sie den Fotos keinen Zugriff auf Cisco Spark gewährt haben.

Wir haben folgende Aktualisierungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen:

  • Wir haben die Einstellung für die Kopplung der App mit Raum- und Tischgeräten umbenannt.

    • Original –ich > Erweitert > Proximity-Funktionen

    • Aktualisiert –ich > Erweitert > Geräte erkennen: Verwenden Sie Ultraschall

12. März 2018

Version: 2.23, 2.24

Wir haben Unterstützung für eine neue Funktion hinzugefügt:

  • Sie können nun auswählen, wie Sie Weblinks anzeigen möchten. Navigieren Sie zu Ich > Erweitert > Weblinks in Safari öffnen, um sie in Safari anstatt in Cisco Spark anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Safari zumÖffnen von Links in Cisco Spark für iPhone und iPad.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Anrufe wurden getrennt, wenn Sie von WLAN zu einem LTE-Mobilfunknetz gewechselt sind.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben eine Ablaufzeit für Inhalte hinzugefügt, die Sie aus der App kopiert haben.

  • Wir bitten nicht mehr nach jedem Meeting um Feedback zur Anrufqualität. Sie können weiterhin Feedback über die App senden, indem Sie „Feedback senden“ auswählen.

6. Februar 2018

Version: 2,22

Wir haben Unterstützung für eine neue Funktion hinzugefügt:

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Bei Videoanrufen auf Cisco Spark wurde beim Umschalten zu einem eingehenden Mobilfunkanruf die Audiospur unterbrochen.

  • Nach dem Neustart Ihres iPhones oder iPads hat Cisco Spark Sie aus der App abgemeldet oder aus den Bereichen entfernt. Dies ist in der Regel nur passiert, wenn Sie vor dem Entsperren des Geräts eine neue Push-Benachrichtigung erhalten haben.

  • Wenn Ihre E-Mail-Adresse Sonderzeichen wie Apostrophe enthielt, konnten Sie sich nicht bei der App anmelden.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Zeilenumbrüche werden einheitlich zwischen den iOS- und Desktop-Apps gerendert, sodass Ihre Nachrichten in allen Apps gleich angezeigt werden.

Dienstag, 16. Januar 2018

Version: 2,21

  • Wir haben ein Problem gelöst, bei dem Sie während eines Anrufs die Audiospur nicht mehr hören konnten.

21. Dezember 2017

Version: 2.20

Wir haben Unterstützung für die Freigabe Ihres Desktops während eines Anrufs oder Meetings hinzugefügt.

14. Dezember 2017

Version: 2.19

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem gesendete Dateien als fehlend oder leer angezeigt wurden.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark nach langer Zeit abrupt geschlossen wurde.

30. November 2017

Version: 2.18

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie über Cisco Spark keinen Meetings im persönlichen Cisco WebEx-Raum beitreten konnten.

  • Wir haben die Stabilität des Stummschaltens von Tönen verbessert, wenn Sie einem Meeting beitreten, es verlassen oder erneut einem Meeting beitreten.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Cisco Spark-App unerwartet beendet wurde.

9. November 2017

Version: 2.17

Neue Funktionen:

  • Wir unterstützen jetzt Drag-and-Drop auf iPads mit iOS 11.

  • Wir haben das Layout von Cisco Spark für iPhone X verbessert.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, das beim Koppeln mit einem stummgeschalteten Raumgerät oder Tischgerät aufgetreten ist. Wenn Sie den Anruf verließen, wurde das Raumgerät oder Tischgerät für alle Personen, die mit ihm gekoppelt waren, stumm geschaltet.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark unerwartet beendet wurde, wenn Sie eine Datei zum ersten Mal freigegeben haben.

1. November 2017

Version: 2.16

  • Wir haben die Geschwindigkeit beim Senden von Nachrichten verbessert.

  • Wir haben ein Problem behoben, das zu fehlenden Benachrichtigungen führen kann, wenn Sie zu einem neuen Bereich hinzugefügt werden.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Benachrichtigungen nach dem Lesen eines Bereiches weiterhin auf dem Sperrbildschirm angezeigt wurden.

  • Wir haben die Stabilität beim Beitreten zu Anrufen oder Meetings verbessert.

6. Oktober 2017

Version: 2.15

iOS 9 wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie bitte auf iOS 10.0 oder höher, um Cisco Spark weiterhin verwenden zu können.

Neue Funktion:

  • Jetzt können Sie in einem Bereich nach rechts wischen, um alle neuen Nachrichten als gelesen zu markieren, ohne den Bereich zu öffnen.

  • Sie können nun verhindern, dass Text in Nachrichtenbenachrichtigungen angezeigt wird.

  • Nun können Sie den Entwürfe-Filter durchsuchen, um Ihre nicht beendeten Nachrichten zu finden.

  • Wenn Sie jetzt etwas in einem Bereich veröffentlichen, können Sie eine Zeitstempelliste aller Personen anzeigen, die Ihre Nachricht gesehen haben.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Meeting-Liste Ihre Meetings nicht angezeigt hat, obwohl Sie Cisco Spark die Berechtigung zum Zugriff auf Ihren Kalender erteilt haben.

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Zurück-Schaltfläche während der Ersteinrichtung von Cisco Spark nicht mehr angezeigt wurde.

  • Wir haben die Geschwindigkeit zum Beitreten von Anrufen verbessert, wenn in der Cisco Spark-App viel Aktivität herrscht.

25. September 2017

Version: 2.14

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

22. September 2017

Version: 2.13

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das die App unerwartet geschlossen wurde.

  • Wir haben verschiedene Probleme mit dem Layout der App behoben, die beim Einsatz von iOS 11 auftraten.

Dienstag, 5. September 2017

Version: 2.12

Neue Funktion verfügbar

  • Sie können nun die Eigentümer von Bereichen anzeigen, indem Sie sich die Aufbewahrungsrichtlinie des Bereichs ansehen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bereichsbesitz und Aufbewahrung.

28. August 2017

Version: 2.11

Neue Funktion verfügbar

  • Sie können nun ändern, wie Sie Cisco Spark-Anrufe erhalten, wenn Ihr iPhone oder iPad gesperrt ist.

  • Wenn Sie Verlassen und antworten aus der Anrufwarteliste auswählen, beantwortet Cisco Spark den zweiten Anruf.

  • Ihr aktueller Anruf wird durch einen weiteren Anruf nicht unterbrochen.

  • Sie können sich nun zuverlässig während eines Anrufs stummschalten.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Version: 2.10

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

11. Juli 2017

Version: 2.9

  • Wir haben ein Problem behoben, aufgrund dessen Nachrichten bei mehrmaligem Tippen auf „Senden“ mehrfach gesendet wurden.

  • Während Anrufen lassen sich Cisco Spark-Raumgeräte oder -Tischgeräte jetzt über den Sperrbildschirm des iPhone oder des iPad stummschalten.

  • Wenn Sie auf einem anderen Gerät bereits auf die Teilnahme an einem Anruf warten, wird auf dem iPhone und dem iPad jetzt derselbe Wartebildschirm angezeigt.

  • Der Beitritt zu Meetings, die im persönlichen Raum eines anderen Benutzers gehostet werden, funktioniert jetzt automatisch.

8. Juni 2017

Version: 2.8

Kopplung von Raumgeräten oder Tischgeräten

  • Möglicherweise konnten Sie aufgrund gemeinsamer Bildschirmnutzung die Kamera Ihres iPhones nicht nutzen. Dieses Problem haben wir jetzt behoben.

  • Wir haben Probleme behoben, die aufgetreten sind, wenn Sie den freigegebenen Bildschirm einer anderen Person angezeigt haben.

Anrufe

  • Beim Wechseln zwischen verschiedenen WLAN- oder Mobilfunknetzwerken dürften keine Verzögerungen auftreten, wenn Sie einem Anruf sofort beitreten.

  • Wird die App während eines Anrufs geschlossen, sollten Sie jetzt in der Lage sein, dem Anruf sofort wieder beizutreten.

26. Mai 2017

Version: 2.7

  • Es wurden einige Probleme beim Tätigen von Anrufen mit einem Cisco-Raumsystem behoben.

  • Verbesserte Aufforderungen in Bezug auf Berechtigungen für Kamera- und Fotozugriff.

  • Es wurden einige Probleme behoben, die zu Abstürzen geführt haben.

  • Verbesserte Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit beim Posten von Dateien in Spark-Bereichen.

20. April 2017

Version: 2.5

Wir haben einige Änderungen zur Verbesserung der Stabilität vorgenommen.

30. März 2017

Version: 2.4

  • Der Anmeldeprozess für neue Benutzer wurde optimiert.

  • Die Qualität von Anrufen im „Nur Audio“-Modus wurde verbessert.

  • Die Versandgeschwindigkeit von Nachrichten wurde verbessert; weitere Verbesserungen sind in Planung.

  • Einige Abstürze und Fehler wurden behoben.

1. März 2017

Version: 2.3

  • Es wurde die Zeit verringert, die in einigen Fällen zum Öffnen der App benötigt wird.

  • Eine Absturzursache wurde korrigiert, die beim Öffnen der App auftrat, und sich auf bestimmte Regionen auswirkte.

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Stummschaltung während eines Anrufs falsch angezeigt wurde.

11. Februar 2017

Version: 2.2

Es wurden einige Bugs behoben.

8. Februar 2017

Version: 2.1.18884

Wir haben weitere Fehler behoben und Leistungsverbesserungen vorgenommen.

24. Januar 2017

Version: 2.0.18774

  • Wir haben ein neues aktivitätsbasiertes Design eingeführt:

    • Neues Menü „Aktivität“ zum Zugriff auf die Spark-Aktivitäten: Nachricht, Anruf, Meeting und Personen.

    • Neue Filteransichten, einschließlich: Alle, Ungelesen, Personen, Favoriten, @-Erwähnungen, Markierungen.

    • Vereinfachter Navigation Drawer für den Zugriff auf Ihre Nachrichten, Teams, Anrufe, Meetings und Einstellungen.

    • Der neue Status „Bitte nicht stören“ ermöglicht Ihnen eine ruhige Zeit.

  • Die Cisco Spark-App arbeitet mit dem Cisco Spark Board.

8. Dezember 2016

Version: 1.47

  • Sie können Videos jetzt in Ihren Cisco Spark-Räumen freigeben.

  • Sie können jetzt den Zoom verwenden, wenn Sie Dateien in der Vorschau anzeigen.

  • Einige externe Anrufe werden in Cisco Spark weiterhin als aktiv angezeigt, nachdem sie beendet wurden.

  • Wir haben ein Update erstellt, um sicherzustellen, dass Ihre Anrufe weniger anfällig für Probleme mit der Netzwerkverbindung sind.

21. November 2016

Version 1.46

  • Es wurde ein Problem behoben, das bewirkte, dass Anrufe von Kontakten oder Siri nur als Audioanruf begonnen wurden, obwohl Video ausgewählt war.

  • Jetzt werden Anrufe in dem Fall als „Spark Video“ angezeigt.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch Anrufe im „Nur Audio“-Modus nicht in ein Cisco Spark-Raumsystem verschoben werden konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, das gelegentlich bewirkte, dass ein aktiver Anruf aus iOS nicht beitreten konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, das bei gesperrtem Bildschirm zu einer sehr schlechten Audioqualität führte.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch ein Gast zum Verbleiben im Anrufbildschirm nach Ende des Anrufs eingeladen wurde.

14. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Wir haben Steuerelemente für Benachrichtigungen hinzugefügt, damit Sie die Benachrichtigungen über die App besser verwalten können. Beginnen Sie mit der globalen Einstellung für Ihre eingehenden Benachrichtigungen aus Ihren Räumen und Unterhaltungen. Anschließend können Sie die Benachrichtigungen für einzelne Räume optimieren. Legen Sie beispielsweise für alle Räume fest, dass nur dann Benachrichtigungen gesendet werden, wenn Sie in einer @-Erwähnung vorkommen. Anschließend legen Sie für wichtige Räume fest, dass Benachrichtigungen für alle Nachrichten gesendet werden, und für unwichtige Räume, dass keine gesendet werden.

3. November 2016

Version 1.45

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch bei einem Videoanruf in der App beim Wechseln zwischen dem Anruf in der App und der Annahme eines Mobiltelefonats die Audiofunktion deaktiviert wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch Anrufe in der App weiter klingelten, nachdem sie mit einem anderen Gerät angenommen worden waren.

  • Es wurde ein Problem beim Kopieren von Anrufen aus einem Cisco Spark-Raumsystem in die App auf Ihrem Mobilgerät behoben.

  • Das Koppeln der App mit einem Cisco Spark-Raumsystem ist jetzt schneller.

  • Wir haben die Leistung beim Suchen nach Räumen verbessert.

1. November 2016

Neue Funktion verfügbar

Das Cisco Spark Depot ist endlich da! Verbessern Sie die Spark-Nutzung durch Integrationen und Bots, mit denen Sie schneller Ergebnisse erzielen. Das Einrichten ist ganz einfach und mit wenigen Klicks erledigt. Gehen Sie zum Cisco Spark Depot und sehen Sie sie sich an.

31. Oktober 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie wechseln zu einem neuen Projekt und möchten einige alte Räume mitnehmen? Über das Informationssymbol „i“ im Raum können Sie Räume aus Ihrer Liste „Aktuelle“ in ein Team verschieben sowie einen Raum aus einem Team in Ihre Liste „Aktuelle“ verschieben.

17. Oktober 2016

Version 1.44

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Audiostummschaltung während eines Anrufs wiederholt ein- und ausgeschaltet wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Anzeige zum Anhalten von Video eingeblendet wurde, obwohl das Senden von Video bereits angehalten wurde.

11. Oktober 2016

Version 1.43

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch Anrufe nach Annahme über ein gekoppeltes Cisco Spark-Raumsystem unendlich lange weiterklingelten.
  • Die Ausrichtung der Systemstatusleiste, die für aktive Anrufe und Navigation angezeigt wird, wurde angepasst.
  • Wir haben die Audioqualität bei Verwendung eines Bluetooth-Headsets mit der App verbessert.
  • Wenn jemand während eines Anrufs das Video stummschaltet, wird dessen Profilbild auf dem Bildschirm angezeigt.

7. Oktober 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt die Gestaltung Ihres Raums anpassen sowie das Raumbild ändern, das in der Liste „Aktuelle“ angezeigt wird. Die meisten Bildformate mit Ausnahme von TIFF-Dateien werden unterstützt. Ein quadratisches Bild mit 128 Pixeln ist ideal. Das Bild sollte höchstens 1 MB groß sein.

20. September 2016

Version 1.42

  • Es wurde ein Problem mit Cisco Spark auf iOS 10 behoben, das das Senden von Nachrichten und andere Aufgaben in der App verhindern konnte.

  • Wir haben die Aufforderung für die Kontaktberechtigung in iOS 10 auffälliger gestaltet, um Siri-Anrufe zu optimieren.

  • Es wurden Uneinheitlichkeiten beim Tätigen eines Anrufs mit einem Raumsystem behoben.

  • Die Teilnehmerliste bei großen Räumen wird jetzt schneller angezeigt.

  • Es wurde ein Problem auf dem iPad behoben, bei dem die Filmrolle nicht richtig angezeigt wurde.

13. September 2016

Version 1.41

  • Wir haben das Anrufen über die App verbessert, einschließlich der folgenden Funktionen:

    • Klingeln von Anrufen bei gesperrtem Telefonbildschirm und Annehmen von Anrufen über einen gesperrten Bildschirm.

    • Integration der Favoriten, Anrufliste und Kontakte Ihres Telefons

    • Bessere Headset- und Bluetooth-Integration

    • Unterstützung von Siri-Sprach- und Videoanrufen

    • Unterstützung der „Bitte nicht stören“-Einstellungen Ihres Telefons

    • Optionen zur MDM-Anrufkonfiguration

  • Die Suchleistung wurde verbessert.

  • Einige Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

7. September 2016

Version 1.40

  • Wir haben das Symbol zum Beenden eines Anrufs aktualisiert. Es ist jetzt ein „X“.

  • Wir haben ein Problem behoben, wodurch Erwähnungen und der Markierungsfilter hängen blieben.

  • Wir haben die Leistung bei der Suche nach Personen verbessert.

23. August 2016

Neue Funktion verfügbar

Sie können jetzt wichtige Nachrichten kennzeichnen, sodass Sie sie später leichter wiederfinden.

22. August 2016

Version 1.39

  • Wir haben einige Symbole und Farben neu gestaltet.

  • Wir haben ein Problem behoben, wodurch Räume für unbestimmte Zeit im Entschlüsselungsstatus blieben.

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch Benachrichtigungen nicht unmittelbar nach Anmeldung bei der App empfangen wurden.

Donnerstag, 4. August 2016

Version 1.38

Diese Version umfasst keine signifikanten Änderungen oder Funktionen für unsere Benutzer.

14. Juli 2016

Version 1.37

Nachrichten, die über API-Integrationen in einen Raum gestellt wurden, enthalten nun den Namen des Verfassers.

29. Juni 2016

Version 1.36

Stabilitätsverbesserungen.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Neue Funktion verfügbar

Willkommen bei Teams. Teams in Cisco WebEx sind eine großartige Möglichkeit, um all Ihre projektbezogenen Räume, Dateien und Personen an einem Ort zusammenzuhalten. Personen, die Sie Ihrem Team hinzufügen, können alle Räume sehen und über das Team Home auswählen, welchen sie beitreten möchten. Und Teammitglieder können dem Team nach Bedarf weitere Räume hinzufügen.

Freitag, 27. Mai 2016

Version 1.35

  • Es wurde ein Fehler behoben, der zur Folge hatte, dass einige Schaltflächen für nicht Englische Lokalisierungen nicht angezeigt wurden.

  • Stabilitätsverbesserungen.

18. Mai 2016

Version 1.34

  • Der Support für iOS 8 wurde beendet. iOS 9.0 oder eine aktuellere Version ist erforderlich.

  • Die Symbole der Gruppenräume wurden aktualisiert. Sie sind jetzt grau. Wenn zwei graue Raumsymbole angezeigt werden, bedeutet dies, dass dem Raum noch kein Name zugeordnet wurde.

  • Es wurden einige Änderungen an der Anmeldeart vorgenommen. Wir glauben, dass die Anweisungen jetzt klarer sind.

  • Es wurde ein Problem behoben, das zur Folge hatte, dass der Benutzer anscheinend die Berechtigung hatte, selbst einen Raum zu erstellen, dann aber nach dem Zufallsprinzip einem bereits vorhanden Raum zugeteilt wurde.

  • Das Problem beim Öffnen der Räume in der Raumliste wurde behoben, jetzt wird der Raum geöffnet, der tatsächlich vom Benutzer ausgewählt wurde.

8. Mai 2016

Änderung der Verfügbarkeit von Funktionen

Der Filter „Wichtig“ wurde entfernt, damit eine Neugestaltung möglich wurde, die Ihnen die Organisation Ihrer Räume noch einfacher macht. Er wird nun nicht mehr bei den Raumtypen Favoriten und Ungelesen aufgeführt. Räume, die als wichtig gekennzeichnet wurden, werden jetzt mit Bei allen Nachrichten benachrichtigen markiert, sodass Sie weiterhin die Benachrichtigungen erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Bei allen Nachrichten benachrichtigen unter Raumdetails ausgewählt haben, damit Sie Benachrichtigungen von den Gruppenräumen erhalten. Für alle Einzelräume sind die Benachrichtigungen standardmäßig aktiviert.

14. April 2016

Version 1.32

  • Neue Benutzeroberfläche für Raumfilter: Die Raumfilter wurden verschoben. Sie befinden sich jetzt quer oben in der Raumliste. Tippen Sie auf den gewünschten Raumfilter.

  • Jetzt wird die Schriftart „San Francisco“ verwendet.

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Text den Fokus verlor, wenn ein Raum umbenannt wurde.

  • Es wurden mehrere Probleme für Anrufe in der App mit Cisco Hybrid Services behoben, einschließlich des fortdauernden Klingelns in der App, nachdem die angerufene Person bereits abgenommen hat.

18. März 2016

Version 1.31

  • Registerkarte „Anrufe“: Rufen Sie andere Personen in Cisco WebEx an, und treten Sie Meetings über die Registerkarte "Anrufe" bei. Damit können Sie einem WebEx CMR beitreten, SIP-Konferenz-Bridges oder standardbasierte SIP-Video-Endpunkte aus der APP wählen. Wenn Sie über die Zahlungspflichtigen Cisco WebEx-Anruffunktionen oder den Cisco Hybrid-Dienst verfügen, können Sie sogar Telefonnummern im PSTN und anruferweiterungen wählen.

  • Kopplung mit Cisco WebEx Room Systemen: Erleben Sie HD-Videokonferenzen nahtlos integriert mit Cisco Spark und werten Sie Ihre physischen Meetings mit dem Spark-Benutzererlebnis auf. Wenn ein Cisco WebEx Room-System installiert ist, können Sie der Cisco WebEx-Unterhaltung von jedem Konferenzraum aus beitreten.

  • Die App sollte jetzt besser mit allen Raumaktivitäten mithalten, so dass nichts verloren geht.

  • Kostenlos registrierte Benutzer können jetzt an Anrufen und Meetings teilnehmen, die in großen Räumen von einem zahlenden Abonnenten gestartet wurden.

  • Leistungs- und Stabilitätssteigerungen.

7. März 2016

Neue Funktionen verfügbar

  • Registerkarte „Anrufe“: Rufen Sie andere Personen in Cisco WebEx an, und treten Sie Meetings über die Registerkarte "Anrufe" bei. Damit können Sie einem WebEx CMR beitreten, SIP-Konferenz-Bridges oder standardbasierte SIP-Video-Endpunkte aus der APP wählen. Wenn Sie über die Zahlungspflichtigen Cisco WebEx-Anruffunktionen oder den Cisco Hybrid-Dienst verfügen, können Sie sogar Telefonnummern im PSTN und anruferweiterungen wählen.

  • Koppeln mit Cisco Spark-Raumsystemen: Erleben Sie HD-Videokonferenzen, die vollständig in Cisco WebEx integriert sind und das Spark-Erlebnis zu ihren physischen Meetings machen. Wenn ein Cisco WebEx Room-System installiert ist, können Sie der Cisco WebEx-Unterhaltung von jedem Konferenzraum aus beitreten.

2. März 2016

Version 1.30

  • Wenn Sie eine Meldung zu neuen Nachrichten auswählen, mit der die Cisco Spark-App gestartet wird, wird der Raum nun als „gelesen“ markiert.

  • Sie werden nun immer benachrichtigt, wenn Sie zu einem Raum hinzugefügt werden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benachrichtigungen nicht immer aus dem Benachrichtigungszentrum gelöscht wurden.

  • Mehrere Sicherheits- und Stabilitätsprobleme wurden behoben.

  • Sie können nun einen Screenshot an das Feedback-Formular für den Support anhängen.

29. Januar 2016

Version 1.28

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die App nicht mehr funktionierte, wenn Sie zum Zeitpunkt der erstmaligen Anmeldung keinen E-Mail-Client eingerichtet haben.

  • Die Farbe des Kamera-Symbole wurde geändert. Es ist nun grün.

  • Wir haben andere Sprachen in der App aktualisiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Raumliste manchmal angezeigt wurde, wenn Sie auf eine Benachrichtigung getippt haben.

  • Wenn Sie eine Hardware-Tastatur verwenden, können Sie zum Senden von Nachrichten aus einem Raum die Eingabetaste verwenden.

  • Es wurden einige Fehler behoben.

23. November 2015

Neue Funktionen verfügbar

  • Filter „Wichtig“: Sie können nun einen Raum als wichtig kennzeichnen und alle wichtigen Räume an einem Ort betrachten. Wenn Sie einen Raum als wichtig kennzeichnen, werden Sie über Nachrichten in Kenntnis gesetzt, selbst wenn die Raumbenachrichtigungen deaktiviert sind. Sie werden jedoch weiterhin benachrichtigt, wenn Sie jemand in einem Gruppenraum @-erwähnt oder eine Nachricht für Sie in Ihrem wichtigsten Einzelraum hinterlässt.

  • Coach Marks: Wenn Sie Cisco WebEx zum ersten Mal starten, werden Ihnen einige hilfreiche Coach Marks angezeigt. Diese führen Sie durch einige Schlüsselfunktionen wie die Raumfilter und die Markierung eines Raumes als wichtig, so dass Raum-Benachrichtigungen angezeigt werden können.

  • Liste mit Erwähnungen: Wir haben die Erwähnungsliste hinzugefügt. Streichen Sie nach rechts und tippen Sie auf @-Erwähnungen, um alle Erwähnungen an einem Ort zu lesen. Wählen Sie eine Erwähnung aus der Liste aus, um zum entsprechenden Raum zu gelangen.

23. Oktober 2015

Version 1.22 (12796)

Stabilitätsverbesserungen.

15. Oktober 2015

Version 1.21 (12588)

Behebung eines Problems, bei dem einige Benutzer mehrere Minuten lang am Startbildschirm hängen geblieben sind.

2. Oktober 2015

Version 1.20 (12587)

Stabilitätsverbesserungen.

14. September 2015

Version 1.19

Stabilitätsverbesserungen.

18. August 2015

Version 1.18 (12004)

  • Neue Filteroption für ungelesene Räume.

  • Optimierung des Verhaltens von Räumen mit ungelesenen Nachrichten und von Synchronisierungen.

  • Optimierung der Benutzeroberfläche und Leistung.

20. Juli 2015

Version 1.17 (11683)

  • Neue Aktionsleiste: Dateien, Fotos etc. können jetzt in Chats noch einfacher geteilt werden.

  • Neue Fotoauswahl: Teilen Sie individuelle Fotos mit weniger Schritten oder mehrere Fotos gleichzeitig.

  • Gäste einladen: Sie können jeden Cisco WebEx-Benutzer zu dem aktuellen Telefonieren in Cisco WebEx oder durch Eingabe seiner e-Mail-Adresse einladen.

  • Animierte Bildern im GIF-Format werden nun unterstützt.

  • Höhere Zuverlässigkeit bei Rückrufen.

  • Automatische Berichterstellung für Anrufe korrigiert.

  • Kundenfeedback-Support für Hilfeseiten von Drittanbietern korrigiert.

  • Optimierung der Benutzeroberfläche und Leistung.

  • In der letzten Aktualisierung wurde eine Absturzursache korrigiert, von der einige Benutzer betroffen waren.

  • Behebung eines Problems mit Cisco WebEx mit IOS 9 Beta 3.

Gehen Sie in den Google Play Store, um die neuesten Software-Dokumentation für Cisco WebEx Teams für Android anzuzeigen.

Tippen Sie auf dem Android-Gerät auf das Symbol für den Play Store und suchen Sie nach WebEx Teams, oder gehen Sie zu: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cisco.wx2.android

13. September 2019

Version: 4.2.75

Wir haben diese Version vor kurzem im Play Store zur Überprüfung vorgelegt, und Sie können Sie herunterladen, nachdem Sie genehmigt und veröffentlicht wurde.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Home-Bezeichnung als Leerzeichen umbenannt.

  • Wir haben die Möglichkeit zum Senden von Protokollen hinzugefügt.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal konnte nicht angezeigt werden, wenn eine Nachricht bearbeitet wurde.

  • Sie können auch nach dem Ende des Gesprächs weiterhin die Benachrichtigungs Benachrichtigungen sehen.

30. August 2019

Version: 4.2.42

Wir haben diese Version vor kurzem im Play Store zur Überprüfung vorgelegt, und Sie können Sie herunterladen, nachdem Sie genehmigt und veröffentlicht wurde.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie Android 1.5.3 oder 5.1.1 auf 32-Bit-Geräten verwenden.

  • Bei einigen Samsung-Geräten wird die APP manchmal beim Starten unerwartet beendet.

14. August 2019

Version: 4.1.92

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie von ihrer Bereichsliste zu einer Nachricht navigierten, flackerte der Bildschirm.

  • In einigen Fällen konnten Sie keine Nachrichten Benachrichtigungen schließen.

  • Wir haben die Möglichkeit zum Senden von Protokollen hinzugefügt.

  • Wir haben Unterstützung für die PIN-Sperre für zusätzliche Sicherheit aktiviert.

  • Wir haben einige Verbesserungen an der Standardschriftgröße vorgenommen, damit der Text klarer ist.

31. Juli 2019

Version: 4.1.57

Wir haben diese Version vor kurzem im Play Store zur Überprüfung vorgelegt, und Sie können Sie herunterladen, nachdem Sie genehmigt und veröffentlicht wurde.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie auf eine Nachrichten-Benachrichtigung geklickt haben, wurde stattdessen eine Ankündigungs Bereichs Meldung angezeigt.

  • Beim Tippen auf ein Bild ist der Inhalt verschwommen.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie versuchten, ein großes Bild zu senden.

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben das Banner wieder zur Liste "Bereiche" hinzugefügt, um Sie darüber zu informieren, dass die Nachrichten aufholten oder die Netzwerkverbindung verloren ging.

  • Wir haben ihre Möglichkeiten zur Kennzeichnung aller ungelesenen Nachrichten wiederholt.

  • Sie können nun Ihr Profilbild ändern oder das mit einem Bereich verknüpfte Foto aktualisieren.

19. Juli 2019

Version: 4.0.100

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie einem Meeting beigetreten sind, haben Sie die Optionen "Einwahl" und "Rückruf" gesehen . diese sind jedoch noch nicht verfügbar.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie sich in einem Gespräch oder Meeting befanden.

27. Juni 2019

Version: 4.0

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben unsere mobilen apps neu gestaltet, sodass Sie einen gemeinsamen Code mit unseren Desktop-Apps teilen. Wir haben Sie vor kurzem im Play Store zur Überprüfung vorgelegt, und Sie können diese neueste 4,0-Version herunterladen, sobald Sie genehmigt und veröffentlicht sind.

30. Mai 2019

Version: 3.0.5127

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wenn eine Nachricht nicht gesendet werden kann, erhalten Sie eine Benachrichtigung und haben die Möglichkeit, Ihre Nachricht erneut zu senden oder zu stornieren.

  • Wenn Sie Android 4,4 oder höher verwenden und Probleme bei der Anmeldung hatten, können Sie die Anmeldung mit einem Webbrowser abschließen.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wir haben Probleme bei der Anmeldung behoben, wenn Sie Android 4,4 oder höher verwenden.

  • In einigen Fällen wurde die APP unerwartet beendet, wenn Teilnehmer, die mit einem lokalen Gerät verbunden waren, einem Meeting beitraten.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie Ihr Microsoft-Konto integrieren und während der Verarbeitung vom Bildschirm weg navigiert sind.

  • Die APP wurde unerwartet beendet, wenn Sie Ihr Microsoft-Konto integriert haben und während der Verarbeitung ein Fehler aufgetreten ist.

  • Nachrichten konnten nicht gesendet werden, wenn Sie eine schlechte Netzwerkverbindung hatten.

25. April 2019

Version: 3.0.5105

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Sie haben Moderator-Optionen für Bereiche gesehen, wenn Sie nicht der Moderator waren. Obwohl diese Option erschienen ist, würden Sie nicht funktionieren.

  • In einigen Fällen wird die APP beendet, während Sie einen Anruf gestartet haben, wenn Ihre APP so eingerichtet ist, dass Sie eine andere Anruf Anwendung verwendet, um Anrufe zu tätigen, z. b. Cisco Jabber oder WebEx Calling.

28. März 2019

Version: 3.0.5090

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben das Anruf Symbol für Bereiche mit nur einer Person geändert, aber wir haben den Namen nicht geändert.

  • Auf dem Bildschirm einmaliges Anmelden wird nun der URL für die aktuelle Webseite angezeigt, und die Schaltfläche Beenden, um den Anmeldevorgang abzuschließen.

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Die Option, Ankündigungen in einem moderierten Bereich zu aktivieren, erschien auch, wenn Sie kein Moderator waren. Obwohl die Option erschienen ist, konnten Sie keine Ankündigungen aktivieren, wenn Sie kein Moderator waren.

28. Februar 2019

Version: 3.0.5082

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben den Text in der Bereichs Richtlinie aktualisiert , um zu sagen, dass Inhalt für bis zu gespeichert ist <duration>.

  • Wir haben einen Aufzeichnungs Indikator hinzugefügt, der angezeigt wird, wenn die lokale Aufzeichnung für ein Meeting von WebEx Teams unter Windows oder Mac gestartet wird.

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Sie konnten die Enterprise Content Management-Coach Mark nicht schließen, wenn Sie eine icnreased-Schriftart oder Anzeigegröße verwendet haben. Sie können jetzt nach unten scrollen, um es zu schließen.

7. Februar 2019

Version: 3.0.5065

Wir haben dieses Problem behoben:

Manchmal sind verborgene Bereiche unerwartet erschienen.

Wir haben auch Unterstützung für die APP für eine bevorstehende Funktion hinzugefügt, die im Laufe dieses Monats veröffentlicht wird. Wenn diese Version freigegeben ist, können Sie eine andere Anruf Anwendung starten, um Anrufe zu tätigen, damit Sie die in der anderen APP verfügbaren Anruffunktionen nutzen können. Werfen Sie einen Blick auf "Coming Soon" im Abschnitt What es New für Details.

31. Januar 2019

Version: 3.0.5062

Wir haben diese Verbesserung vorgenommen:

  • Wir haben die Art und Weise, wie Sie eine Verbindung zu Ihrem Microsoft OneDrive-oder SharePoint-Online-Konto hergestellt haben, verbessert und Sie können die Anweisungen in der APP befolgen, um Sie einzurichten.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn jemand Ihr Unternehmen verlässt, wird der Bereich zwischen Ihnen und dieser Person nicht angezeigt.

8. Januar 2019

Version: 3.0.5027

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • WebEx Teams benötigt keine Integration mehr mit der Anrufprotokoll Ihres Geräts.

  • WebEx Teams benötigt keine Call Log-Berechtigungen mehr.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • WebEx Teams wurde unerwartet beendet, wenn Sie die Berechtigungen für die Kontaktliste Ihres Geräts deaktiviert und anschließend versucht haben, eine Nachricht zu senden oder sich mit einer Person auf der Kontaktliste Ihres Geräts zu verabreden.

  • Wenn Sie WebEx Teams den Zugriff auf die Kontaktliste Ihres Geräts nicht gestattet haben, wurde die APP unerwartet beendet, wenn Sie versuchten, ein Meeting oder einen Telefongespräch mit den Kontakten Ihres Geräts zu starten.

  • Wenn Sie versuchten, ein Meeting mit einer Person auf der Kontaktliste Ihres Geräts zu starten, öffnete WebEx Teams nur den Bereich, aber das Meeting konnte nicht gestartet werden.

7. Januar 2019

Version: 3.0.5026

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die coachmark für Enterprise-Inhaltsverwaltung wird angezeigt, auch wenn Sie die Funktion nicht aktiviert haben.

  • In einigen Fällen konnten Sie Ihr Microsoft-Konto nicht zur Verwendung des Enterprise Content Management hinzufügen, da die APP unerwartet beendet wurde.

  • Wenn Sie Ihre Schriftart oder Anzeigegröße vergrößert haben, konnten Sie die Schaltflächen nicht sehen, um das Meeting-Steuer coachmark zu schließen. Sie können jetzt durch die coachmark Blättern, um die Schaltflächen anzuzeigen.

3. Januar 2019

Version: 3.0.5025

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie können nun lange Telefonnummern drücken, um Sie aus einer Kontaktkarte zu kopieren.

  • Sie können nun lange Telefonnummern, SIP-Adressen und Meeting-IDs drücken, um Sie aus mein persönlicher Raum zu kopieren .

7. Dezember 2018

Version: 3.0.5000

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Zeichnungen, die Sie auf Whiteboards erstellt haben, wurden nicht für andere Personen angezeigt, und Sie konnten die Zeichnungen anderer Personen nicht sehen.

  • In einigen Fällen konnten Sie beim ersten Versuch keine neuen Whiteboards erstellen.

  • Bei einigen Notrufnummern wurde der Aufruf nicht an Ihren Mobil Funkdienst weitergeleitet, um die Unterhaltung zu beenden.

  • Ihr Profilbild konnte nicht bearbeitet werden.

21. November 2018

Version: 3.0.4975

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Audio auf Samsung Galaxy S9-Telefonen war verzerrt.

25. Oktober 2018

Version: 3.0.4950

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie können jetzt in WebEx Teams gepostete GIFs herunterladen und freigeben. Diese Option besteht nur, wenn Ihr Administrator sie für Ihr Unternehmen mit Webex Control Hub aktiviert.

  • Wir haben die Leistung der verschlüsselten Datenbank verbessert.

  • Wir haben die Zeit reduziert, in der das Ladesymbol angezeigt wird, wenn Sie von einem Bereich zu einem anderen wechseln.

  • Wir haben die Größe der WebEx Teams-App reduziert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal konnten Sie während eines Gesprächs oder Meetings keine Inhalte teilen.

  • Die Bereichsfilter zeigten die falsche Anzahl ungelesener Nachrichten an.

  • Das minimierte Videofenster wurde in einem Gespräch oder Meeting schwarz angezeigt, wenn der aktuelle Sprecher sein Video frei schaltete.

  • Der Titel fehlte für wiederkehrende Gast Einladungen.

  • Wir haben die Speichernutzung verbessert.

  • Manchmal wurde die APP unerwartet beendet, wenn Sie:

    • Auf Suche geklickt haben.

    • Hat einen angerufen.

    • Hat einen Call erhalten.

    • Hat die Personen Liste während eines Gesprächs oder Meetings geöffnet.

    • Hat einen neuen Bereich erstellt.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Version: 3.0.4901

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie konnten aus einigen Bereichen keine Anrufe tätigen.

20. September 2018

Version: 3.0.4889

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Sie haben jetzt auf Google Pixel-Telefonen mehr Kontrolle über die Lautstärke von Anrufen und Meetings.

  • Wenn Sie nun auf eine Benachrichtigung für ein Meeting zwischen Ihnen und einer anderen Person tippen, wird eine neue Seite angezeigt, die Sie auffordert, über Video oder nur über Audio beizutreten.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die Bildschirmausrichtung hat sich bei Anrufen und Meetings unerwartet geändert.

  • Audio bei Anrufen bzw. Meetings wurde auf Google Pixel-Telefonen stummgeschaltet, wenn diese auf Bitte nicht stören eingestellt waren.

  • Der Indikator für das Laden von Nachrichten wurde dauerhaft in Bereichen angezeigt, in denen die Richtlinie zur Datenaufbewahrung durchgesetzt wurde.

  • Wenn Sie einem Meeting während eines aktiven Anrufs beitraten, wurde Audio vom Meeting an den Anruf weitergegeben. Jetzt erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Sie einem Webex Teams-Anruf oder -Meeting erst beitreten können, wenn Sie Ihren aktiven Anruf beendet haben.

6. September 2018

Version: 3.0.4842

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Manchmal wurde der Versand von Nachrichten fälschlicherweise als fehlgeschlagen angezeigt.

  • Die Kalenderansicht war nicht mit dem ausgewählten Datum synchronisiert.

  • Wenn Sie auf dem Sperrbildschirm auf eine Benachrichtigung über eingehende Anrufe tippten, wurde die Webex Teams-App nicht geöffnet, wenn Sie zum Entsperren des Telefons eine PIN verwendet haben.

  • Sie konnten die Aufbewahrungsrichtlinien Ihrer Organisation nicht einhalten, wenn Sie über Räume mit mehr als 10 anderen Organisationen verfügten.

  • Jetzt wird die Aufbewahrungsrichtlinie Ihrer Organisation durchgesetzt, wenn Sie die App starten.

  • Wenn die Aufbewahrungsrichtlinie Ihrer Organisation den alle Inhalte aus einem Bereich entfernt hatte, wurde dieser Bereich in Ihrer Bereichsliste falsch angezeigt.

  • Ihre Audioqualität war schlecht, wenn Sie während einem laufenden PSTN-Anruf einem Webex-Meeting beitraten.

23. August 2018

Version: 3.0.4816

  • Wir haben den Registrier- und Anmeldeprozess vereinfacht, indem wir die Schritte zusammengefasst haben, die erforderlich sind, um zu Webex Teams zu gelangen.

15. August 2018

Version: 3.0.4785

Wir haben dieses Problem behoben:

  • Wenn sich Ihr Telefon während eines Meetings im Hochformat befand, konnten Sie freigegebene Inhalte nicht zum Vergrößern aufziehen.

9. August 2018

Version: 3.0.4784

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Suche hat ein neues Erscheinungsbild. Bei der Suche können Sie die Ergebnisse mit den Filtern Personen, Bereiche, Nachrichten oder Dateien sortieren.

  • Heruntergeladene Bilder werden jetzt im Ordner Bilder gespeichert. Andere Dateien werden im Ordner Downloads gespeichert.

1. August 2018

Version: 3.0.4749

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Anwendung auf der Registerkarte Meetings unerwartet beendet wurde.

27. Juli 2018

Version: 3.0.4747

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Registerkarte "Meetings" hat ein neues Design mit einem interaktiven Kalender.

Freitag, 6. Juli 2018

Version: 3.0.4651

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Verwendung von Suchen und Filtern geändert. Sie sehen Ihre Filter, wenn Sie auf die Suchleiste klicken.

29. Juni 2018

Version: 3.0.4613

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben die Stabilität von WebEx Teams verbessert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Die App wurde unerwartet beendet, als Sie während der Ausführung von Android KitKat auf „Suchen“ geklickt haben.

  • Ihr Profilbild wurde in WebEx Teams für Android nicht aktualisiert, wenn Sie es in WebEx Teams für Windows, Mac, iPhone und iPad oder Web geändert haben.

26. Juni 2018

Version: 3.0.4576, 3.0.4577

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir haben das Format und das Farbschema der Bereichsliste aktualisiert. Im neuen Format werden Bereichs- und Teamnamen hervorgehoben, und es wird keine Vorschau von Nachrichten angezeigt.

  • Jetzt finden Sie die Statuseinstellungen für Bitte nicht stören, wenn Sie auf Ihr Profilbild klicken.

  • Wir haben bei geringer Bandbreite die Audioverzögerung nach dem erneuten Herstellen einer Verbindung mit Meetings reduziert.

  • Wir haben die Speichernutzung verbessert.

4. Juni 2018

Version: 3.0.4533

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • App-Daten werden in einer verschlüsselten Datenbank gespeichert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Wenn Sie einen Anruf oder ein Meeting nicht angenommen haben, erhalten Sie eine neue Benachrichtigung, wann immer sich eine andere Person anmeldet.

  • OnePlus 5T-Telefone können keine Verbindung zu Webex-Geräten herstellen.

23. Mai 2018

Version: 3.0.4522

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die App bei einem Upgrade auf die Version 3.0 unerwartet beendet wurde, wenn Sie Android KitKat ausgeführt haben.

Montag, 21. Mai 2018

Version: 3.0.4521

Cisco Spark wird zu Cisco Webex Teams. Willkommen!

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Blaue Punkte werden nur für ungelesene Bereiche angezeigt, die Ihren Benachrichtigungseinstellungen entsprechen. Sie können Ihren Fokus noch mehr verfeinern, indem Sie den neuen Filter Benachrichtigungen verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Verwalten von Benachrichtigungen in Cisco Webex-Teams.

  • Sie können nun Gäste zu einem Meeting zwischen Ihnen und einer anderen Person hinzufügen.

10. Mai 2018

Version: 2.0.4489

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Videoqualität auf Geräten mit 6 GB oder mehr Arbeitsspeicher reduziert wurde.

3. Mai 2018

Version: 2.0.4488

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Anzeigen für Nachrichten, die nicht gesendet werden konnten, werden 24 Stunden lang angezeigt.

  • Bereiche werden schneller geladen.

  • Daten aus der App werden effizienter synchronisiert.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Video auf Google Pixel-Smartphones war zu dunkel.

  • Sie konnten einen Anruf nicht annehmen, ohne das Telefon zu entsperren.

28. März 2018

Version: 2.0.4400

Wir haben diese Verbesserungen vorgenommen:

  • Wir unterstützen nun Android Oreo vollständig, einschließlich adaptiven Symbolen und Benachrichtigungskanälen.

  • Sie sehen nun eine Anzeige, wenn ein Bereich Nachrichten enthält, die nicht gesendet werden konnten.

  • Wenn Sie @alle in einem Bereich mit mehr als fünf Personen benutzen, erhalten Sie eine Bestätigungsaufforderung, dass Sie alle in dem Bereich @erwähnen möchten.

  • Wir haben die Zuverlässigkeit der erneuten Herstellung einer Verbindung eines Anrufs verbessert, wenn die Netzwerkverbindung schlecht ist.

  • Wir haben die Zuverlässigkeit der Bildschirmfreigabe für ein gekoppeltes Raum- oder Tischgerät während eines Meetings verbessert.

Wir haben folgende Probleme behoben:

  • Sie konnten nach dem erneuten Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerk keine Nachrichten senden und mussten die App neu starten.

  • Sie können von außen keiner Person aus Ihrer Firma direkt eine Nachricht senden.

  • Die Anrufverlaufsdetails zeigten nicht die Dauer eines Anrufs an.

  • Suchergebnisse wurden nicht korrekt angezeigt.

  • Sie haben keine Benachrichtigungen mehr erhalten, wenn Sie die App seit mehr als sieben Tagen nicht mehr geöffnet haben.

  • Sie haben keine Benachrichtigung erhalten, als Sie eine lange Nachricht erhalten haben.

  • Direktnachrichten werden in Ihrer Bereichsliste falsch angezeigt.

  • Die Anzeige für ungelesene Nachrichten (blauer Punkt neben einem Bereich) wurde nicht angezeigt, wenn neue Nachrichten in einem Bereich vorhanden waren.

  • Die Nachrichtenlade-Anzeige (blaue Punkte oben in einem Bereich) wurde permanent angezeigt, nachdem Sie einen Bereich geöffnet haben.

  • Durch Aktivieren der Proximity-Funktionen während eines Anrufs wurde die App nicht zuverlässig mit einem Raum- oder Tischgerät gekoppelt.

26. Februar 2018

Version 2.0.4330

Cisco Spark auf Android KitKat unterstützt TLS 1.0 nach dem 2. März 2018 nicht mehr. Um Cisco Spark weiter verwenden zu können, müssen Sie die neueste Version herunterladen und installieren.

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Cisco Spark hat in Nachrichten mit Markdown die Links für Telefonnummern nicht richtig angezeigt.

  • Wir bitten nicht mehr nach jedem Meeting um Feedback zur Anrufqualität. Sie können weiterhin Feedback über die App senden, indem Sie „Feedback senden“ auswählen.

8. Februar 2018

Version: 2.0.4300

Wir haben diese Probleme behoben:

  • Cisco Spark zeigte einen leeren Bildschirm, wenn Sie versucht haben, Feedback über die App zu senden.

  • Sie konnten auf Ihrem gekoppelten Gerät den freigegebenen Inhalt nicht sehen, wenn Sie automatisch einem Meeting beitreten sind, während jemand seinen Bildschirm freigegeben hat.

Freitag, 26. Januar 2018

Version: 2.0.4250

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Sie keinen Anruf starten konnten.

21. Dezember 2017

Version: 2.0.4210

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

5. Dezember 2017

Version: 2.0.4200

Neue Funktionen:

  • Wir haben Unterstützung für Drittanbieter-Tastaturen wie GBoard hinzugefügt, mit denen Sie Emojis, GIFs, Bitmojis und Kurznotizen nutzen können.

  • Wir haben eine Option hinzugefügt, mit der die Rufton- und Vollbild-Anrufbenachrichtigungen deaktiviert werden können.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass einige Personen sich nicht per Single Sign-On in der Cisco Spark-App anmelden konnten.

  • Wir haben das Problem behoben, durch das Sie versehentlich Ihren Namen in der App bearbeiten konnten, auch wenn Ihr Unternehmen Namen mit Active Directory synchronisiert hat.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem während eines Meetings beim Betrachten von geteilten Inhalten ein Echo verursacht wurde, wenn Sie über ein Raumgerät oder Tischgerät gekoppelt waren.

Versionen der Cisco Spark-App, die älter als 2.0.3931 sind, werden nicht mehr unterstützt.

20. November 2017

Version: 2.0.4190

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

13. November 2017

Version: 2.0.4185

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

6. November 2017

Version: 2.0.4180

  • Wir haben die Leistung der Meetings und Anrufe verbessert.

1. November 2017

Version 2.0.4167:

Neue Funktionen:

  • Sie können jetzt Ihren Bildschirm oder eine Anwendung in Cisco Spark für Android freigeben.

Gelöste Probleme:

  • Wir haben die Leistung von Cisco Spark verbessert.

25. Oktober 2017

Version 2.0.4156:

  • Wir haben die Gesamtleistung von Cisco Spark verbessert.

  • Wir haben die Leistung beim Senden einer Nachricht verbessert.

  • Wir haben die Stabilität von Anrufen in Cisco Spark verbessert.

  • Wir haben das Layout des Nachrichtenbereichs verändert und Ihnen werden bei der Eingabe von Nachrichten einige neue verfügbare Symbole angezeigt.

  • Sie können direkt aus Ihrer Meeting-Liste weiteren Meetings beitreten.

Wir haben auch einige Probleme behoben, bei denen:

  • Benachrichtigungen für eingehende Anrufe leer angezeigt wurden.

  • Wenn Sie mit einem Raumgerät oder Tischgerät gekoppelt waren, brachen Anrufe und Meetings plötzlich ab, wenn Sie zu einer anderen App gewechselt sind.

  • Eine Nachricht wurde auf Ihrem Telefon als nicht gesendet angezeigt, obwohl ein anderer Benutzer sie erhalten hat.

  • Es wurde eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie einen Anruf von einem gekoppelten Gerät auf Ihr Telefon verschoben haben.

  • Sie konnten in einem Bereich keinen Inhalt veröffentlichen.

  • Sie konnten Anrufe nicht erneut beitreten, wenn Cisco Spark unerwartet beendet wurde.

  • Sie haben das minimierte Videofenster und das Vollbildvideo gleichzeitig gesehen.

Mittwoch, 20. September 2017

Version 2.0.4055:

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das die App unerwartet geschlossen wurde.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das es bei eingehenden Anrufen in Cisco Spark für Android weiterhin klingelte, selbst wenn sie bereits über ein anderes Gerät entgegengenommen wurden.

Montag, 11. September 2017

Version: 2.0.4024

Neue Funktion verfügbar

  • Sie können nun die Eigentümer von Bereichen anzeigen, indem Sie sich die Aufbewahrungsrichtlinie des Bereichs ansehen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bereichsbesitz und Aufbewahrung

  • Wir haben den Namen von Spark in Cisco Spark geändert, diese Änderung wird Ihnen in der App angezeigt.

  • Cisco Spark sendet Netzwerkanforderungen nun nur noch bei Bedarf. Wir haben ein Problem behoben, durch das die App zu viele Netzwerkanforderungen übermittelte, wenn sie aktiv war.

  • Cisco Spark fordert nun nicht mehr dazu auf, den Zugriff auf den Standort freizugeben.

  • Sie benötigen nun keinen GPS-Sensor mehr zum Verwenden von Cisco Spark.

30. August 2017

Version: 2.0.3990

  • Ihre Nachrichten treffen in der richtigen Reihenfolge ein, auch wenn Sie gleichzeitig mehrere Nachrichten senden.

  • Die Warnung „Konflikt“ wird nicht nach dem Anruf angezeigt.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die App nicht genutzt werden konnte, wenn das Smartphone während der Suche gedreht wurde.

  • Wenn Sie Ihr Videofenster während eines Anrufs minimieren, wird das Fenster nicht angezeigt, nachdem der Anruf beendet wurde.

Wir haben die Stabilität der App bei Meetings und Anrufen optimiert. Wir haben außerdem einige Zuverlässigkeitsprobleme behoben, damit Sie nun folgende Funktionen konsistent nutzen können:

  • Ein geöffnetes Whiteboard schließen

  • Koppeln mit Cisco Spark-Raumgeräten oder -Tischgeräten

  • Die Stummschaltung für sich während eines Anrufs aufheben

  • Von Cisco Spark abmelden

  • Bereiche mit anderen Personen erstellen, die an dasselbe Cisco Spark-Raumgerät oder -Tischgerät gekoppelt sind

Freitag, 4. August 2017

Version: 2.0.3931

  • Versionen der Cisco Spark-App, die älter als 2.0.3931 sind, werden nicht mehr unterstützt. Wenn Sie eine Version der Cisco Spark-App haben, die älter als 2.0.391 ist, müssen Sie ein Upgrade auf eine neuere Version durchführen.

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cisco Spark plötzlich beendet wird, wenn es auf Samsung-Geräten geöffnet wurde.

  • Cisco Spark ist jetzt auf Chromebooks mit Google Play Store verfügbar.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Version: 2.0.3905

  • Wenn Sie eine Datei im Vollbildmodus öffnen und anschließend herunterladen möchten, müssen Sie nun nicht mehr nochmals auf „Herunterladen“ tippen, nachdem Sie Cisco Spark die Speicherberechtigung erteilt haben.

  • Cisco Spark unterstützt jetzt Android-Geräte mit x86-Prozessoren von Intel.

10. Juli 2017

Version: 2.0.3866

  • Wir haben ein Problem behoben, aufgrund dessen selbst nach erfolgreicher Anmeldung bei der App gemeldet wurde, dass die Verbindung noch aufgebaut wird.

  • Wir haben die Stabilität während der Suche verbessert.

  • Wir haben ein Problem behoben, aufgrund dessen Cisco Spark beim Anzeigen der Vorschau einer Microsoft Word-, Microsoft PowerPoint- oder Acrobat-PDF-Datei abstürzte.