Übersicht

Der Verknüpfungsprozess der Cisco Webex-Site verknüpft eine Webex-Site mit dem Cisco Webex Control Hub und gewährt Ihnen Zugriff auf:

  • Analytics für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio, einschließlich Webex Meetings. Analysen geben Ihnen Zugang zu interaktiven Datenvisualisierungen, die Details und Beschreibungen von Cisco Webex-Meetings zeigen. Sie können auch auf Daten zugreifen, wie viele Minuten Ihre Benutzer für Meetings aus ausgeben, welche Qualität diese Meetings haben und welche Art von Audio die Benutzer verwenden.

  • Detaillierte Daten zur Fehlerbehebung, um alle Informationen zu finden, die Ihre Meetingqualität beeinflussen könnten. Sie können auf Qualitätsdaten über bereits stattgefundene oder in den letzten 30 Tagen stattgefundene Webex-Meetings sowie Daten zu Teilnehmerdetails, Videoqualität, Audioqualität und vielem mehr zugreifen.

  • People Insights, das geschäftliche und geschäftliche Profile von Meeting-Teilnehmern in Echtzeit zeigt. Das Profil jedes Benutzers kann Titel, Arbeitshistorie, Links zu sozialen Medien und mehr enthalten.

  • Eine leistungsstarke REST-API für eine nahtlose Webex-Integration. Machen Sie mit devsupport@webex.com, um RESTful-APIs zu verwenden. Sie können die REST API verwenden, um Ihr Control Hub-Konto, Ihre Webex Teams-Bereitstellung oder das Resourcing der Cisco Webex Hybrid Services zu verwalten.

  • Integration von Webex-Tischgeräten und -Raumgeräten. Benutzer, die sich bei der Webex Meetings-Desktop-App angemeldet haben, können eine Liste aller Webex-Tisch- und -Raumgeräte anzeigen, die für ihre Organisation registriert sind. Benutzer können auch über die Webex Meetings-Desktop-App nach dem Gerät suchen und es finden, mit dem sie eine Verbindung herstellen möchten.

Durch die Webex-Site-Verknüpfung werden die Berechtigungen, die Administratoren in der Site-Administration oder im Control Hub zur Verfügung stehen, nicht geändert.


Die Cisco Webex-Verknüpfung ist dauerhaft! Administratoren in der Webex-Site-Administration, die das Verknüpfungsverfahren für die Site abschließen möchten, müssen über volle Administratorrechte im Control Hub für die Webex-Organisation verfügen, die sie verknüpfen möchten.


Wenn Sie bereits Benutzer in Control Hub haben, werden sie mit Ihrer Webex-Site verknüpft, um ein verbessertes Meeting-Erlebnis mit Control Hub zuerhalten.

Cisco-initiiertes automatisches Site-Verknüpfen für Webex-Sites

Alle in der Webex-Site-Administration verwalteten Webex-Sites werden derzeit mit Control Hub verknüpft. Webex-Sites verknüpfen sich mit einer vorhandenen Control Hub-Organisation, basierend auf:

  • Name der Organisation.

  • Organisations-ID.

  • E-Mail-Adressen von Administratoren.

  • Verifizierte Domänen.

Wenn keine Organisation vorhanden ist, mit der die Webex-Sites verknüpfen können, wird eine neue Organisation erstellt. Um zu sehen, ob eine Webex-Site den Verknüpfungsprozess für die Site abgeschlossen hat, melden Sie sich in der Site-Administration an und überprüfen Sie, ob neben Cisco Webex Control Hub unter Site-Informationen eingeschrieben steht.

Nach der Verknüpfung der Site können sich Administratoren bei Webex Meetings-Sites und der Webex-Site-Administration anmelden. Administratoren können sich unter Verwendung derselben Anmeldeinformationen für die https://admin.webex.com Site-Administration bei Control Hub anmelden.

Benutzer

Alle Benutzer sind mit Control Hub verknüpft und erhalten keine Willkommens-E-Mail. Neue Benutzer, die Sie nach der Site-Verknüpfung hinzufügen, müssen ihre E-Mail-Adresse für die Verknüpfung mit Control Hub verifizieren und werden innerhalb von 48 Stunden verknüpft. Alle Änderungen, die Sie an Benutzerkonten in Site-Administration vornehmen, werden automatisch mit Control Hubsynchronisiert.

Lizenzen, die Benutzern in der Site-Administration zugewiesen wurden, werden an Control Hubübertragen. Der automatische Verknüpfungsprozess für die Site weist keine neuen Lizenzen zu.


Verknüpften Benutzern werden von der Automatischen Zuweisungslizenzvorlage keine Lizenzenzugewiesen. Sie müssen diesen Lizenzen manuell zuweisen.

Wenn ein Benutzer Zugriff auf mehr als eine verknüpfte Webex-Site hat, dann ist die bevorzugte Webex-Site für diesen Benutzer die erste Webex-Site, die mit Control Hub verknüpftwurde.


Wenn Ihre Site noch nicht verknüpft wurde und Sie die Optionen zum manuellen Verknüpfen in den Abschnitten unten sehen, kontaktieren Sie Ihren Customer Success Manager (CSM) darüber, wie Sie den Link zu Control Hub nutzen können.

Die manuelle Verknüpfung Ihrer Webex-Site mit dem Control Hub über "Jetzt registrieren" ist ein zweistufiger Prozess. Der erste Schritt verknüpft nur eine Webex-Site mit Control Hub und gewährt Ihnen Zugang zu erweiterten Analysen. Mit den erweiterten Analysen im Control Hub können Sie täglich, wöchentlich und monatlich Berichte erstellen, um nützliche Informationen zur Beschäftigung, zur Audio-Nutzung und zu Qualitätsmetriken für Meetings über Webex und Webex Meetings zusammeln. Das Verknüpfen Ihrer Webex-Site kann bis zu 24 Stunden dauern.

Der zweite Schritt verbindet Ihre Webex Meetings-Benutzer mit Control Hub . Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie Ihre Webex Meetings-Benutzer auf einfache Weise mit Control Hub integrieren möchten. Sie können Ihre Webex Meetings-Benutzer manuell oder automatisch mit Control Hub integrieren. Nachdem Sie Ihre Webex Meetings-Benutzer mit Control Hub verbindet, können Sie eine optionale Schritt zur Kontoverknüpfung verwenden, um die zukünftige Benutzerverwaltung zu vereinfachen.

Wenn die Site-Verknüpfungsoption nicht verfügbar ist, nehmen Sie Verbindung zu Ihrem CSM auf, um sie zu aktivieren. Siehe Customer Success Manager (CSM) kontaktieren.

Vorbereitungen


Partneradministratorkonten, die in einer Partnerorganisation vorhanden sind, können nicht mit Kundenorganisationen verknüpft werden. Wenn ein Konto nicht mit einer Kundenorganisation verknüpft ist, kann es nicht auf die Site-Verknüpfungseinstellungen in Control Hubzugreifen.

Wenn Sie keine vorhandene Webex-Organisation haben, wird während dieses Vorgangs eine Webex-Organisation erstellt, die sie mit Ihrer Webex-Site verknüpfen kann. Sie erhalten volle Administratorenrechte für die erstellte Webex-Organisation.

Wenn Sie bereits über eine Webex-Organisation verfügen, mit der Sie Ihre Webex-Site verknüpfen möchten, müssen Sie volle Administratorenrechte für diese Organisation haben. Wenn Sie nur Mitglied einer Webex-Organisation sind und nicht volladministratorlich sind, können Sie das Verknüpfungsverfahren nicht abschließen.

1

Melden Sie sich bei der Webex-Site-Administration an und klicken Sie auf Jetzt einschreiben.

2

Wählen Sie:

  • Verknüpfen Sie mit einer vorhandenen Control Hub-Organisation, wenn Sie eine Verknüpfung mit einer Control Hub-Organisation erstellen möchten, die Sie bereits eingerichtet haben.

  • Verknüpfen Sie mit einer neuen Control Hub-Organisation, um eine neue Organisation zu erstellen.

3

Überprüfen Sie das Kontrollkästchen Ich habe die obigen Informationen gelesen und stimme der Verknüpfung meiner Webex-Site zu und wählen Sie Jetzt verknüpfen aus.

Ergebnisses dieses Schritts: Ihre Webex-Site ist jetzt mit Control Hubverknüpft. Verwenden Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Webex-Site-Administration, um sich bei Control Hub unter https://admin.webex.comanzumelden. Bringen Sie Ihre Webex Meetings-Benutzer weiterhin mit Control Hub zusammen, wenn Sie zusätzliche Webex-Dienste für Ihre Webex Meetings-Benutzer aktivieren möchten.

Das Verknüpfungsverfahren für Webex Meetings-Benutzer gibt Webex Meetings-Benutzern Zugriff auf zusätzliche Webex-Dienste. Sie müssen die E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer verifizieren, bevor Sie eine Verknüpfung versenden können. Sie können die E-Mail-Adressen der Benutzer, die Sie verknüpfen möchten, manuell oder automatisch überprüfen. Dies wird in Aufgabe 4 des Verknüpfungsprozesses erreicht.


Verknüpften Benutzern werden keine Lizenzen über die Vorlage für die automatische Zuweisung von Lizenzen zugewiesen. Sie müssen diesen Lizenzen manuell zuweisen.

1

Klicken Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com unter der Benachrichtigung "Ihre Konten mit Webex Meetings verknüpfen" auf Erste Schritte.

Wenn diese Benachrichtigung nicht angezeigt wird, gehen Sie zu Dienste > Anzeigen von Webex-Sites > Verknüpfteklassische Sites ,klicken Sie auf die Ellipsen neben einer nicht verifizierten Site und wählen Sie Verknüpfungsmethode ändern aus.

2

Überprüfen Sie die E-Mail-Adressen der Benutzer mithilfe einer der folgenden Methoden:

Dies ist das manuelle Verfahren:

  • Klicken Sie auf E-Mail erhalten, damit die Benutzer ihre eigenen Adressen überprüfen. Klicken Sie in Schritt 6 auf Einladen , um eine E-Mail an alle Benutzer zusenden. Nur so können Sie die E-Mails von Benutzern aus einer Consumer-Domäne, wie beispiel@gmail.com, überprüfen.

Dies ist das automatische Verfahren:

  • Klicken Sie auf Verifizieren, um Benutzer jetzt zu verifizieren und ohne manuelle Überprüfung an Bord zu nehmen. Dazu müssen Sie die Inhaberschaft der E-Mail-Domäne(n), aus der Sie Benutzer hinzufügen, bestätigen. Dies erreichen Sie, indem Sie eine TXT-Datei in die Domäne hochladen. Wählen Sie dazu eine Verifizierungsoption aus:

    • Um Ihre Domäne umgehend zu bestätigen, befolgen Sie das Verfahren Domäne hinzufügen, verifizieren und beanspruchen. Wählen Sie Jetzt bestätigen und dann Vor.

    • Um Ihre Domäne später zu bestätigen, wählen Sie Vereinbarung unterzeichnen und dann Weiteraus. Control Hub ruft alle zu verknüpfenden Domänen ab. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Webex-Domänen zur Verknüpfung verfügbar sind, wählen Sie Weiter aus und schließen Sie denVerknüpfungsassistenten ab. Sie haben anschließend drei Monate Zeit, um das Verfahren Domäne hinzufügen, verifizieren und beanspruchen abzuschließen.

3

Wählen Sie Mit Verknüpfung der Konten beginnen. Dies bringt Sie zur Webex-Site-Administration.

4

Gehen Sie zu Benutzerverwaltung>Link mit Control Hub.

5

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben allen Benutzern, deren Konten Sie verknüpfen möchten. Sie können alle Kontrollkästchen aktivieren, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben Name klicken.


 

Wenn Sie Ihre Webex Meetings-Benutzer im Rahmen eines Machbarungsnachweises registrieren, wählen Sie nur die machbaren Benutzer aus und setzen Sie das Verifizierungsverfahren mit ihnen fort. Wenn Sie bereit sind, alle anderen Personen in Ihrem Unternehmen zu registrieren, werden Sie zu diesem Bildschirm zurückgekommen, wählen Sie alle aus und fahren Sie mit Schritt 6 fort.

6

Klicken Sie auf Einladen. Abhängig von der Entscheidung, die Sie beim Verifizierungsverfahren für Benutzer in Schritt 2 getroffen haben, kann Einladen verschiedene Ereignisse auslösen.

  • Falls Sie die Option „Domäne hinzufügen, überprüfen und beanspruchen“ gewählt haben: wenn Sie auf Einladen klicken, werden die Benutzerkonten verknüpft und die Benutzer können sich mit ihren Webex Meetings-Anmeldeinformationen bei den Webex-Diensten anmelden. Es wird keine E-Mail gesendet und der Site-Administrator muss die Benutzer über neue Dienste informieren, auf die sie Zugriff haben.

  • Falls Sie die Option „Via E-Mail verifizieren“ verwendet haben: Wenn Sie auf Einladen klicken, wird die E-Mail gesendet. Falls die Domäne der Benutzer bereits verifiziert ist, wird keine E-Mail gesendet.


 

Wenn Sie auf Einladen klicken, wird stets eine E-Mail gesendet an hinzugefügte Benutzer, die eine Consumer-E-Mail-Domäne, wie @gmail oder @outlook, verwenden.

Ergebnisses dieses Schritts: Ihre Webex Meetings-Benutzer wurden jetzt verknüpft und können bis zu 24 Stunden dauern, um sie in Control Hub zuzeigen.

Kontoverknüpfung ist eine Einstellung, die Sie einrichten können, um Benutzer zu verknüpfen, die in der Webex-Site-Administration mit Control Hub hinzugefügtwurden. Wenn Sie dies nicht eingerichtet haben, müssen Sie neue Benutzer sowohl zu Webex Site Administration als auch zu Control Hub hinzufügen, um ihnen Zugang zu den Webex-Diensten zu geben.

Benutzer, deren Domänen verifiziert sind, werden automatisch verknüpft.


Wenn Sie einen Fehler erhalten, wenn Sie versuchen, Webex Meetings-Benutzer mit Webex Teams zu verknüpfen, wenn Directory Connector aktiviert ist, lesen Sie diesen Artikel.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.webex.com und gehen Sie zu Dienste und wählen Sie unter Meeting die Option Sitesaus.

2

Klicken Sie auf ein Webex, das Sie verknüpft haben, und aktivieren Sie unter Kontoverknüpfungsdetails den Schalter Automatisches Verknüpfen.