Die Cisco Webex-Integration mit Google Kalender für G Suite hat folgende bekannte Probleme und Einschränkungen:

  • Wenn Benutzer ein Google-Kalender-Event ansetzen und ein Webex-Meeting hinzufügen, können Sie keine alternativer Gastgeber festlegen und das Meeting-Passwort, den Konferenztyp, den Ton bei Beitritt und verlassen, Audiokonferenz oder die Anzahl der Minuten vor dem Start des Meetings nicht ändern. Zeitpunkt, zu dem die Teilnehmer beitreten können. Alle diese Werte stammen aus dem Standard Meeting-Vorlage der Site. Dies liegt an einer Rahmen Beschränkung von Google Conference und wird in einer späteren Phase behoben.

  • Die Anpassung der E-Mail-Vorlage wird nicht wiedergegeben, wenn ein Meeting angesetzt wird. Dies liegt an einer Rahmen Beschränkung von Google-Konferenz. Das Cisco Webex-Add-on kann das E-Mail-Vorlage nicht in die Google Event-Details einfügen. Stattdessen werden die Meeting-Informationen als unterschiedliche Parameter an das Google-Konferenz-Framework weitergeleitet und anders angezeigt. Die derzeit unterstützten Meeting-Informationen umfassen: Meeting-Passwort, Meeting-Kennnummer, gebührenpflichtige und gebührenfrei Nummern, Video-Adresse (IP-Adresse wählen ist ausgeschlossen) und globale Einwahlnummer Link.

  • Wenn ein Benutzer ein Google Kalender-Event dupliziert, bei dem ein Webex-Meeting hinzugefügt wurde, wird ein neues Webex-Meeting erstellt und dem duplizierten Event angefügt.

  • Wenn Benutzer a ein Google Kalender-Event ansetzt und ein Webex-Meeting hinzufügt und dann Benutzer a das Event in den Kalender von Benutzer B kopiert, ist Benutzer a weiterhin Eigentümer des Webex-Meetings. Obwohl Benutzer B das Event in Google Kalender aktualisieren kann, werden diese Änderungen nicht für das Webex-Meeting auf der Webex-Site synchronisiert. Nur der Eigentümer des Meetings kann im Google Kalenderänderungen am Meeting vornehmen und diese Änderungen auf der Webex-Site synchronisieren.

  • Wenn Benutzer a ein Google Kalender-Event ansetzt und ein Webex-Meeting hinzufügt und dann den Besitzer des Events in Benutzer B ändert, wird das dem Event hinzugefügte Webex-Meeting entfernt.

  • Wir unterstützen das Hinzufügen eines Webex-Meetings zu einem Meeting eines wiederkehrenden Meetings, dem noch kein Webex-Meeting hinzugefügt wurde. Das Webex-Meeting wird aus dem ein-Meeting-Ereignis entfernt, wenn die Ansetz Anforderung vom Planungsdienst abgelehnt wird. Alternative Vorgehensweise: Fügen Sie ein Webex-Meeting zum wiederkehrenden Meeting hinzu.

  • Die Cisco Webex -Add-on-Einstellungen sind nur in Google Kalender verfügbar, nachdem die Benutzer Ihre Webex-Site in Google Kalender eingerichtet und bei Webex angemeldet haben.

  • Sekundäre Kalender sind mit folgenden Einschränkungen verfügbar:

    • Alle Webex-Meetings, die einem Google Kalender-Event hinzugefügt werden, gehören dem Webex-Gastgeber. Wenn der Webex-Gastgeber das Unternehmen verlässt und Ihr Webex-Konto nicht mehr verfügbar ist, wird das Webex-Meeting nicht mit dem Google-Kalender synchronisiert.

    • Benutzer können keine anderen Personen zum ansetzen von Meetings in einem sekundären Kalender delegieren.

  • Der Link "globale Einwahlnummer" ist in der Kalendereinladung unter "Beitritts Anweisungen" nicht verfügbar .

  • Nachdem die Cisco Webex für Google Kalender-APP installiert wurde, kann die Liste Konferenz hinzufügen nicht angepasst werden. Die Liste enthält sowohl die Meeting-Optionen für das Webex-Meeting als auch den Webex-persönlichen Raum . Administratoren können keinen Standard-Meeting-Konferenz-Typ festlegen.

  • Die Schaltfläche "beitreten" wird bei lokalen Cisco TelePresence Systemen nicht unterstützt.

  • Die Schaltfläche "beitreten" wird 5 Minuten vor der Startzeit des Meetings für Cloud-registrierte Cisco Webex-Raum-und-Tischgeräte nicht angezeigt, es sei denn, der Administrator hat die Cisco Webex-Hybridkalenderdienst aktiviert.

  • Wenn ein Benutzer ein sich wiederholendes Google-Kalender-Event plant und ein Webex-Meeting hinzufügt und das Meeting dann mit mehreren Ausnahmen aktualisiert, erhalten die Gäste mehrere Benachrichtigungen für die Aktualisierung.

  • Die Site-aktivierten Tracking-Codes Funktionen werden diese APP nicht verwenden können, um Meetings in Google Kalender zu planen.