Was sind gemeinsam genutzte Komponenten?

Freigegebene Komponenten sind gemeinsame Funktionen, die jeden Monat an die langsamen und die neuesten Channel-Sites übertragen werden. Alle Sites erhalten automatisch Aktualisierungen zu den von der Cloud bereitgestellten Webex-Komponenten, wie Webex-Site-Seiten, Meeting-Integrationen, APIs, der mobilen App, der Web-App und Site-Administration.

Als Langsamkanal-Kunde haben Sie sich entschieden, die Desktop-Meeting-Anwendung auf einer bestimmten unterstützten langsamen Kanalversion zuhalten. Änderungen an Ihrem In-Meeting-Erlebnis wie denen, die zu den neuesten Channel-Sites hinzugefügt wurden, werden erst angezeigt, wenn Ihre Site auf eine neuere Version der Desktop-App aktualisiert wird.

Im Folgenden finden Sie die neuen Aktualisierungen der freigegebenen Komponente, die an langsame Channel-Sites übertragen werden:

Gemeinsam | genutzte Komponenten Juli 2021 (41.7)

Administrationserfahrung

Benutzer müssen sich abmelden, wenn ihre Passwortänderung erkannt wird

Möglicherweise setzen Sie mit Ihren Anmeldeinformationen ein Sicherheitsrisiko ein und ändern dann Ihr Passwort, um Webex-Anwendungen weiterhin sicher zu verwenden. Wenn Sie eine von Control Hub verwaltete Site mit SSO verwenden und Verzeichniskonnektor (ein anderes Webex-Produkt, das Webex-Benutzer zur Verfügung stellen) weiterverkennen, kann der Backend-Dienst diese Passwortänderung erkennen. Sie werden aufgefordert, Ihre Accounts erneut zu authentifizieren, um Sicherheit zu gewährleisten.

Als Administrator müssen Sie zu den Control Hub-Organisationseinstellungen wechseln und die Option Authentifizierung erzwingen aktivieren, wenn Benutzer Passwörterändern.

Webex Meetings Integrationen

Angepasster Slack- und Webex-Status

Nehmen Sie die Ratearbeit aus Ihrem Slack-Status heraus. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Status haben, wie "bei PTO", aber dann an einem Webex-Meeting teilnehmen, ändert sich Ihr Status für die Dauer des Treffens in "In einem Webex-Meeting". Ihr Status ändert sich wieder in das, was Sie ursprünglich festgelegt haben, nachdem das Meeting beendet ist.

Einfügen eines Box-Links zu einer Meeting-Einladung

Schneller Zugriff auf Box-Dateien aus Meeting-Einladungen. Wenn Sie ein Meeting über Box starten oder ansetzungen, ist der geteilte Link der Box-Datei in der Meeting-Einladung enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Zusammenarbeiten an Dateien mit Box.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Verbesserte End-to-End-Verschlüsselung

Ähnlich wie der Desktop unterstützt mobile auch Zero Trust Security für Webex Meetings- Webex Room Geräte.


Diese Funktion wird in einem unabhängigen Versionszyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Stufe auf Mobilgeräten synchronisieren

Ähnlich wie auf dem Desktop können Gastgeber und Co-Hosts in der mobilen App die Bühne anpassen, indem sie das Video eines Teilnehmers in den Bühnebereich ziehen und die Bühne synchronisieren, die alle Teilnehmer im Meeting sehen können.

Ereignisse für die Unterstützung von bis zu 10K-Benutzern

Ähnlich wie beim Desktop unterstützt die mobile App abhängig von der Event-Kapazität Webex Events (neu) mit bis zu 10.000 Teilnehmern.

Gemeinsam genutzte | Komponenten Juni 2021 (41.6)

Ankündigungen

Für das Update 41.6 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Reaktionsfluss über Webex Rooms-Geräte und -Apps

    Sie können ihre Meeting-Erfahrung nun ausdrucksstärker und unterhaltsamer und mit mehrfachen Reaktionen während eines Treffens erleben. Sie können nun Reaktionen über in der Cloud registrierte Webex Rooms-Geräte und Webex-Apps senden und empfangen.


    Benutzer mit standardbasierten SIP- und H.323-Videogeräten können in diesem Update keine Reaktionen sehen, aber keine Sorge. Das wird bald verfügbar sein!

    Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

  • Mehr Personen während der Freigabe aktiver Inhalte auf SIP-basierten Webex-Geräten anzeigen

    Durch die einzigartige Integration zwischen Webex-Meetings und Webex-Geräten wurde Ihre Video- und Inhaltserfahrung im Meeting mit SIP-basierten Webex Desk-, Room-, DX-, SX- und MX-Serien-Geräten einfach verbessert.

    Vor dieser Aktualisierung, als Inhalte in einem Meeting freigegeben wurden, sehen Sie oben auf dem Bildschirm einen einzelnen Videostream mit Personen, die Leerzeichen um ihn herum hatten, was es schwierig macht, zu sehen, wer sonst am Meeting teil hat.

    Jetzt sehen Sie einen Videostreifen mit bis zu sechs Videoteilnehmern, die oben auf dem Bildschirm angezeigt werden, um immersivere Videos zu erleben. Diese Erfahrung ist auch mit unseren Geräten konsistent, wenn Sie in der Cloud registriert sind.
  • Aktualisiertes Stack-Layout für lokal registrierte Videogeräte

    Wir aktualisieren das Stack-Layout für lokal registrierte Videogeräte, um eine bessere Anpassung an das restliche Portfolio zu ermöglichen. In der Stack-Ansicht wird aktiver Sprecher Bereich angezeigt, wobei andere Personen separat in kleineren Größen angezeigt werden.

    In der Webex-App und bei Webex-Geräten, die in der Cloud registriert sind, werden in dieser Ansicht die nicht aktiven Lautsprecher oberhalb des aktiver Sprecher. Bei Geräten, die lokal registriert sind, werden die nicht aktiven Sprecher jedoch unterhalb des aktiver Sprecher.

    Wir ändern die Benutzererfahrung für lokal registrierte Videogeräte, um eine bessere Anpassung an die restlichen App- und Geräteerfahrungen zu ermöglichen, indem wir die nicht-aktiver Sprecher über dem aktiver Sprecher. Gleichzeitig wird der leere Punkt zwischen nicht aktiven Sprechern entfernt.

Pre-Meeting-Erlebnis

Verbesserungen der Meeting-Vorlage

Wir haben einige Änderungen an den Meeting-Vorlagen in der an Webex Meetings vorgenommen.

Wenn Sie ein angesetztes Meeting, wird die Standardeinstellung Meeting-Vorlage in der E-Drop-down-Liste. Dadurch werden potenzielle Verwirrungen vermieden, wenn Sie nicht die Standardvorlage verwendet haben.

Wenn Sie ein meeting an persönliche Konferenz, werden die jetzt angezeigten Drop-down-Liste Meeting-Vorlagen angezeigt. Dies erleichtert das Auswählen eines Meeting-Vorlage.

Wenn Sie beim An setzen eines Meeting eine Meeting-Vorlage auswählen, die von Ihnen oder dem Site-Administrator angepasst wurde, werden nun die Einstellungen dieser Vorlage verwendet, anstatt wie in den Einstellungen festgelegt. Wenn jedoch eine benutzerdefinierte Meeting-Vorlage-Funktion für Ihre Site-Benutzer nicht verfügbar ist, wird Ihre Option in Präferenzen verwendet.

Geräteerweiterungen

1080p-Videoauflösung für alle Videogeräte

Videogeräte, die einem Webex-Meeting beitreten, verfügen nun über eine Videoauflösung von bis zu 1080p mit einer Bandbreite von bis zu 6 Mbit/s für bestmögliche Videoqualität.

Bei Webex Rooms-Geräten, die in der Cloud registriert sind, waren Videos mit 1080p bereits verfügbar. Mit dieser Version erweitern wir diese Funktion auf alle standardbasierten SIP- und H.323-Geräte, die 1080p-Videos bei 30 Bildern pro Sekunde unterstützen. Diese SIP- und H.323-Geräte konnten vor dieser Aktualisierung nur 720p-Videos erhalten.


Diese Funktion wird in einem unabhängigen Versionszyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Reaktionsfluss über Webex Rooms-Geräte und -Apps

Sie können ihre Meeting-Erfahrung nun ausdrucksstärker und unterhaltsamer und mit mehrfachen Reaktionen während eines Treffens erleben.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Mehr Personen während der Freigabe aktiver Inhalte auf SIP-basierten Webex-Geräten anzeigen

Durch die einzigartige Integration zwischen Webex-Meetings und Webex-Geräten wurde Ihre Video- und Inhaltserfahrung im Meeting mit SIP-basierten Webex Desk-, Room-, DX-, SX- und MX-Serien-Geräten einfach verbessert.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Aktualisiertes Stack-Layout für lokal registrierte Videogeräte

Wir aktualisieren das Stack-Layout für lokal registrierte Videogeräte, um eine bessere Anpassung an das restliche Portfolio zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Administrationserfahrung

Global verteilte Meetings (Global Distributed Meetings, GDM)-Aktualisierungen

In dieser Aktualisierung aktivieren wir Global Distributed Meetings (GDM) für SIP-Anrufe, die in Webex Meetings. Damit wir GDM für diese Standardgeräte und Clients unterstützen können, verwenden wir ein GeoDNS, das auf der GeoIP-Datenbank von MaxMind basiert. Um sicherzustellen, dass Ihre SIP-Clients und Videogeräte mit dem besten Webex-Medienknoten verbunden werden, sollten Sie überprüfen, ob all Ihre externen IP-Adressen, denen unser Cloud-Dienst zugeordnet ist, über den korrekten Ländercode verfügen. Dies umfasst alle Expressways oder anderen SBCs, über die Sie ausgehenden SIP-Datenverkehr konzentrieren oder über Geräte verfügen, die direkt mit dem Internet verbunden sind. Wenn die Landesvorwahl für diese IP-Adressen falsch ist, müssen Sie eine Korrektur an MaxMind senden. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel, um zu erfahren, wie Sie Ihre Adressen testen und erforderliche Berichte an MaxMind senden können.

Falls Sie gründe haben, diese Funktion nicht zu erlauben, kann sie standortgerecht auf Anfrage deaktiviert werden, während probleme behoben werden.

Rückruf in bestimmte Länder deaktivieren

Site-Administratoren in Webex Site-Administration und Webex Control Hub haben nun die Möglichkeit, Telefonie-Rückrufe für alle Länder, die sie auf der Seite Audioeinstellungen auswählen, zu deaktivieren. Wenn es Länder gibt, mit denen Sie nicht zusammenarbeiten, oder wenn Sie betrügerische oder betrügerische Anrufe in Ihren Meetings aus bestimmten Ländern oder Regionen verhindern möchten, können Sie diese in der Liste Zugelassene Webex-Rückrufländer deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Rückruf in bestimmte Länder deaktivieren


Diese Funktion ist für Sites, die nicht verfügbar Webex Meetings Online sind.

Verwaltung von People Insights in Control Hub

Profile für People Insights werden nicht mehr auf Site-Ebene in Webex Site-Administration und Webex Control Hub verwaltet. Stattdessen können IT-Administratoren jetzt People Insights-Optionen auf Organisationsebene in Control Hub konfigurieren und somit People Insights für alle ihre Meeting-Sites einfacher konfigurieren. Die vorhandenen Site-Einstellungen in Site-Administration und relative Einstellungen im Control Hub sind deaktiviert, aber wir haben einen Link zu Control Hub für die Konfiguration hinzugefügt.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Webex Meetings Integrationen

Webex Meetings Liste verfügbar in Microsoft Teams über ein Hybrid- oder lokales Microsoft Exchange-Postfach

Sie springen nicht mehr zwischen Ihrem Microsoft Teams und Webex Meetings-App hin und her, nur um Ihre Meeting-Liste zu sehen. Sie können jetzt alle Ihre Meeting-Liste in ihrem Microsoft Teams.

Wir haben bereits eine Meeting-Liste in Microsoft Teams für Microsoft Exchange-Cloud. Dies ist neu für Kunden, die lokale oder hybride Microsoft Exchange haben.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn die Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei einer aktuellen Channel-Site anmelden.

Verbesserungen beim Beitritt als Gast

Diese Funktion verbessert das Beitreten für Gäste. Ähnlich wie beim Desktop strafft die mobile App auch den Gäste-Beitritt für Benutzer, wenn sie auf einen Link klicken, um einem Meeting bei treten.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Slido integriert in Webex Meetings

Slido wurde in Webex integriert, damit Benutzer von Mobilgeräten an Slido-Umfragen teilnehmen und Fragen und Antworten in der Webex Meetings-App verwenden können.


Diese Funktion wird in einem unabhängigen Versionszyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Stufe auf Mobilgeräten synchronisieren

Ähnlich wie auf dem Desktop können Gastgeber und Co-Hosts der mobilen iOS-App die Bühne anpassen, indem sie das Video eines Teilnehmers auf die Bühne ziehen und die Bühne synchronisieren, die alle Teilnehmer im Meeting sehen können.

Gemeinsam genutzte | Komponenten Mai 2021 (41.5)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.5 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

Video von Videogeräten anhalten (Geräte und Mobilgeräte)

Geräte

Wir mögen alle ansprechende Videoerfahrungen in einem Meeting, aber manchmal müssen Sie das Video eines bestimmten Teilnehmers anhalten.

Meeting-Gastgeber können nun Videos von Videogeräten anhalten. Vor dieser Aktualisierung konnten Gastgeber nur Videos von anderen Desktop-App-Benutzern stoppen.

Sobald das Video angehalten wurde, können Benutzer die Video-Wiederaufnahme fortsetzen, indem sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Webex Rooms-Geräte mit dediziertem Touch-Gerät: Wählen Sie Video starten über das Touch-Gerät aus.

  2. Webex-Geräte im persönlichen Modus konfiguriert: Schließen oder öffnen Sie den Privatsphärenverschluss erneut.

  3. SIP- und H.323-Geräte: verwenden Sie DTMF-66.

Wenn eines dieser Geräte das Meeting verlässt und dem Meeting erneut beitritt, wird das Video gestartet, selbst wenn es zuvor vom Gastgeber gestoppt wurde. Wenn der Teilnehmer über mehrere Anwendungen oder Geräte beigetreten ist, muss er alle verlassen und dann wieder beitreten, um das Video zu starten.

Video von mobilen Geräten anhalten (Android und iOS)

Ähnlich wie beim Desktop kann der Gastgeber nun die Videobotschaft eines Teilnehmers stoppen.

Administrationserfahrung

Ende des Dienstes für Downloads von Java-Clients

In den fortlaufenden Bemühungen, unseren Service und unsere Codebasis zu pflegen und zu aktualisieren, wird der Service für unsere Kunden Webex Meetings, Webex Training und Webex Support beendet. Das bedeutet, dass Kunden diese Clients nicht mehr herunterladen können. Vorhandene Clients können weiterhin verwendet werden, aktualisierungen werden jedoch nicht mehr vorgenommen. Die große Mehrzahl der Funktionen dieser Clients lässt sich über die Webex-Web-App finden.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Migration vorhandener Anzeigenamen von Control Hub zu Webex Meetings

Dies ist eine Datenmigration, die für Kunden transparent ist.

Einige Kunden sehen möglicherweise einen inkonsistenten Anzeigenamen in einem Meeting, der vom Anzeigenamen in Control Hub abgesehen wird. Nach der Migration sehen alle Benutzer einheitliche Anzeigenamen für alle Services.

Videozentrierte Aufzeichnungs-Layouts werden standardmäßig aktiviert.

Administratoren müssen nicht mehr videozentrierte Layoutaufzeichnungen explizit für Ihre Unternehmensseiten auswählen. In Zukunft gibt es kein Kontrollkästchen mehr, um diese Einstellung auf der Seite mit den Einstellungen der Site-Administration zu aktivieren. Stattdessen werden videozentrierte Aufzeichnungs-Layouts standardmäßig für alle Ihre Websites aktiviert. Sie können weiterhin auswählen, in welchen Layouts die Aufzeichnungen wie heute generiert werden sollen.

Webex Meetings Integrationen

Davra-Integration zur Zwischeninterpretierung

Zwischeninteraktion zur gleichzeitigen Auslegung mit Integration eines Drittanbieters mit Davra wird verfügbar sein, bis die Funktion "Gleichzeitige Auslegung" am Ende dieses Jahres direkt in der Desktop-App verfügbar ist.

  • Gastgeber können Meetings mit mehreren Sprachkanälen planen.

  • Die Teilnehmer können die Sprache auswählen, die sie während des Treffens hören möchten.

  • Mehrere Interpreten pro Sprache können beitreten, damit sie sich während des Treffens drehen können.

Slack-Integrationen für öffentlichen und privaten Kanal

Slack-Administratoren für Organisationen mit Webex-Integration haben nun die Möglichkeit, ein "Meetings im persönlichen Raum, die nur in Privatkanälen verwendet werden sollen" zu erstellen, wenn diese Option ausgewählt ist (durch Eingabe des Bot-Befehls: /webexconfig enable_personal_room_privacy) lautet das Verhalten wie folgt:

  • Wenn Slack-Benutzer in einem Private Channel auf Eine Instant-Meeting starten klicken, verwendet das Instant-Meeting persönlicher Raum Meeting.

  • Wenn Slack-Benutzer in einem öffentlichen Kanal auf Eine Instant-Meeting starten klicken, wird durch das Instant-Meeting ein reguläres Meeting Webex Meeting.

Ende des Dienstes für Mac Produktivitätswerkzeuge

Da microsoft bereits ab Mai 2021 unterstützung für einordnend basierte Plug-Ins für Mac Outlook blockieren wird, wird die letzte Aktualisierung von Produktivitätswerkzeuge für Mac in 41.5 verfeinern.

Webex Meetings-APIs

Zusätzliche RESTful API-Optionen für Meeting

Webex Meetings jetzt einen booleschen Wert, in dem Entwickler festlegen können, ob sie das Passwort aus der E-Mail-Einladung zum Meeting ausschließen möchten, und einen anderen booleschen Wert, der angegeben werden soll, ob das Meeting im öffentlichen Kalender aufgeführt werden soll. Außerdem wurde ein Support für E-Mail-Erinnerungen hinzugefügt, mit dem Entwickler festlegen können, wie viele Minuten vor Beginn des Treffens eine Erinnerungs-E-Mail an den Gastgeber gesendet werden kann.

Webex Meetings für iOS und Android


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn die Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei einer aktuellen Channel-Site anmelden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Video von mobilen Geräten anhalten

Ähnlich wie beim Desktop kann der Gastgeber nun die Videobotschaft eines Teilnehmers stoppen.

PSTN für Teilnehmer, die Webex Events beitreten (Neu)

In der Webex Events(Neu) können Teilnehmer PSTN für ihre Audioverbindung verwenden.

  1. Als Gastgeber können Sie ein Meeting anplanen, das PSTN ermöglicht.

  2. Als Teilnehmer (Sowohl Gastgeber als auch Teilnehmer) können Sie die Optionen Einschalten oder Mich anrufen verwenden, wenn Sie einem Meeting beitreten oder Ihre Verbindung während eines Treffens wechseln.

Fragen und Antworten, Chat und Umfragen zum Webcast-Modus hinzugefügt

Bei dieser Aktualisierung sind Chats, Umfragen Fragen und Antworten-Funktionen für Endbenutzer während eines Webcasts in allen neuen Events verfügbar. In der mobilen App sind Chat, Umfragen und Fragen und Antworten auf einer eigenständigen Webseite verfügbar.

Aufzeichnungsregisterkarte Anzeigen und Ausblenden des Verhaltens zur Anpassung an Web-App

Die mobile App wird mit der Webseite ausgerichtet, um die Registerkarte "Aufzeichnung" basierend auf den Benutzeroptionen ein- oder auszublenden. Wenn ein Benutzer beispielsweise keinen Cloud-Aufzeichnungsspeicher hat, wird die Registerkarte "Aufzeichnung" nicht angezeigt.

Unterstützung von Layouts für die Phasenansicht

Mobile Teilnehmer (Sowohl Gastgeber als auch Teilnehmer) können einem bestimmten Teilnehmer ein "Spotlight" hinzufügen. Der Benutzer kann das Video eines Teilnehmers in den Phasenbereich verschieben (durch Tippen oder Ziehen und Ablegen). Wenn das Teilen auf oder unter dem aktiver Sprecher-Layout ist, verwenden Sie den Drag-and-Drop-Bereich in der mitte rechten Ecke als Phase, und die Benutzerfreigabe oder aktiver Sprecher sich im mitte linken Bereich.

Gemeinsam | genutzte Komponenten April 2021 (41.4)

Ankündigungen

Für die WBS41.4-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Medienverbesserungen

Neuer AV1-Codec für die Inhaltsfreigabe

Wir haben unsere Desktop-App mit einem neuen Videocodierungsformat der nächsten Generation von der Alliance for Open Media Webex Meetings hinzugefügt. Dieser Codec wird als AV1 bezeichnet und ist optimiert, um ein hervorragendes Benutzererlebnis zu bieten und dabei eine geringere Bandbreite als vorhandene Codecs zu verwenden.

In dieser Aktualisierung wurde die Unterstützung für diesen Codec hinzugefügt, wenn für die Freigabe die Optimierung für Bewegung und Video manuell festgelegt wurde. Für die Freigabe von Inhalten mit diesem Codec ist mindestens ein Quad-Core-Prozessor erforderlich. Für den Empfang von Inhalten, die mit AV1 freigegeben wurden, ist mindestens ein Dual-Core-Prozessor erforderlich. In dieser ursprünglichen Aktualisierung müssen alle Teilnehmer des Anrufs die Mindestanforderungen erfüllen, damit dieser Codec verwendet werden kann.

Wenn AV1 erfolgreich ausgehandelt wird, wird allen Teilnehmern das AV1-Logo 5 Sekunden lang zu Beginn des Teilens von Inhalten angezeigt. Das Logo wird wie unten abgebildet in der oberen linken Ecke angezeigt.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Webex Meetings Integrationen

Möglichkeit zum Einrichten einer standardmäßigen Webex-Site für eine Organisation

Microsoft Teams Administratoren können jetzt eine Standard-Webex-Site für ihre gesamte Organisation einrichten. Das bedeutet, dass alle Microsoft Teams innerhalb einer Organisation diese Standardeinstellung Webex-Site Integration verwenden.

Es gibt drei neue Befehle für den Administrator:

  • Site-Organisation - ermöglicht ihnen zu sehen, Webex-Site Organisation derzeit als Standard festgelegt ist.

  • Site-Organisation [Webex-Site-URL] - ermöglicht es ihnen, eine Webex-Site festlegen.

  • Site-Organisation zurücksetzen - ermöglicht es ihnen, die Standardeinstellungen Webex-Site zuvor festgelegten zu entfernen.

Webex Meetings für iOS und Android


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn der Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei der neuesten Channel-Site anmelden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

SDK-Integration für Facebook-Portal mit Smart Camera

Teilnehmer auf Facebook Portal-Geräten können jetzt die Verbesserungen des Facebook Camera SDK nutzen, um das Selbstvideoerlebnis zu verbessern. Der Standard-Kamerastatus ist der "Desktop-Modus", der es ermöglicht, die Kameraansicht für die Teilnahme am Meeting zu optimieren.

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung für Teilgruppen-Räume auf dem iPhone

Ähnlich wie bei Desktop und Android können iOS-Benutzer nun Teilsitzungen direkt von ihren mobilen Apps auf ihren iPhone-Geräten aus hosten und zuweisen.

Betriebssystemunterstützung für iOS 14.4 und 14.5

Webex Meetings auf mobilgeräten unterstützt jetzt offiziell die Betriebssystemversionen iOS 14.4 und 14.5.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Verbesserungen der Anzeigebarkeit des aktiven Sprechers

Mobile Nutzer sehen nun eine klare Symbolanzeige dafür, wie sie zur besseren aktiver Sprecher Ansicht kommen können.

Angepasste Layouts Teilnehmer-Support

Ähnlich wie beim Desktop können mobile Teilnehmer jetzt ein bevorzugtes Standardlayout (Rasteransicht im Vergleich zu Fokus oder aktiver Sprecher) für ihr eigenes Meeting auswählen. Nachdem sie diese Option ausgewählt haben, können sie jederzeit im Meeting zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln.

Gemeinsam | genutzte Komponenten März 2021 (41.3)

Ankündigungen

Für die WBS41.3-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Warten in der Lobby vor dem Meeting für angesetzte Meetings

    Mit Webex angesetzte Meetings verfügen nun über eine Lobby vor dem Meeting, genau wie Meetings in persönlichen Meetings. Wenn Teilnehmer versuchen, einem Meeting beizutreten, können sie in einer Lobby warten, wenn das Meeting noch nicht begonnen hat. Sobald der Gastgeber oder Mitgastgeber das Meeting startet, betreten die Teilnehmer das Meeting gemäß den Sicherheitseinstellungen.

    Dies verbessert das Beitreten für Teilnehmer, da sie nicht mehrmals versuchen müssen, einem Meeting bei beitreten, bis es vom Gastgeber oder Co-Host gestartet wurde. Sie können dem Meeting einfach beitreten und in der Lobby warten, bis das Meeting beginnt.

    Während ein Teilnehmer in der Lobby wartet, kann er den Gastgeber darüber informieren, dass er wartet. Teilnehmer werden gemäß dem vom Site-Administrator festgelegten Zeitüberschreitungswert für die Lobby aus der Lobby entfernt.

    Die Lobby vor dem Meeting wird für Teilnehmer unterstützt, die über die Webex-App und Videogeräte beitreten. Die Unterstützung für Teilnehmer nur per Telefon wird in der nächsten Aktualisierung hinzugefügt.


    Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Pre-Meeting-Erlebnis

Warten in der Lobby vor dem Meeting für angesetzte Meetings

Mit Webex angesetzte Meetings verfügen nun über eine Lobby vor dem Meeting, genau wie Meetings in persönlichen Meetings. Wenn Teilnehmer versuchen, einem Meeting bei treten, können sie in einer Lobby warten, wenn das Meeting noch nicht begonnen hat. Sobald der Gastgeber oder Mitgastgeber das Meeting startet, betreten die Teilnehmer das Meeting gemäß den Sicherheitseinstellungen.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Administrationserfahrung

Administratoroption, die Gastgebern das Bearbeiten von Aufzeichnungen ermöglicht

In 40.8 wurde eine Sicherheitsupdate vorgenommen, um Hosts zu deaktivieren, um Aufzeichnungen zu bearbeiten oder zu löschen, wenn die Option für die automatische Aufzeichnung im Administratorportal aktiviert ist. Mit dieser Aktualisierung kann der Administrator die Bearbeitungsprivilegien für Gastgeber auch dann aktivieren, wenn die automatische Aufzeichnung aktiviert ist.


Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Ein frischer neuer Look für Webex Control Hub Analytics

Am 25. Februar 2021 wird die Registerkarte "Meetings Analytics" durch neue, überarbeitete Seiten ersetzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu gestalten. Diese Seiten bieten schnellere Ladezeiten, höhere Datenauflösung und Echtzeitdaten mit einer Verzögerung von 10 Minuten. Wir fügen außerdem die Registerkarte eines neuen Teilnehmers hinzu, um die Aktivitäten des Gastgebers und der Teilnehmer hervorzuheben. Darüber hinaus wird eine neue Registerkarte für klassische Berichte zur Unterstützung aller Cisco Webex Meetings-Suite-Berichte der Site-Administration eingeführt.

Neue Visualisierungen werden im April 2021 für Webex Control Hub Analytics eingeführt. Dies bietet schnellere Ladezeiten für Seiten von Webex Meetings, Messaging, Calling und Videonetzanalyse. Die Detailtabellen werden unter die Berichte als CSV-Downloads für Pro Pack-Kunden verschoben.

Webex Meetings für iOS und Android


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn der Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei der neuesten Channel-Site anmelden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Fragen und Antworten Meetings hinzugefügt

Wie bei Webex Events können mobile Gastgeber und Teilnehmer Webex Meetings nun vollständig an diesen Sitzungen Fragen und Antworten teilnehmen.

Android

iOS

Lobby vor dem Meeting in Webex Meetings

Ähnlich wie beim Desktop werden mobile Benutzer nun in eine Lobby vor dem Meeting aufgenommen, wenn der Gastgeber noch nicht an einem geplanten Webex-Meeting teilgenommen hat.

Android

iOS

Anzeigebarkeit des aktiven Sprechers

Mobile Nutzer sehen nun eine klare Symbolanzeige dafür, wie sie zur besseren aktiver Sprecher Ansicht kommen können.

Android

iOS

SIP-Anruf an Anruf Webex Meetings

Benutzer der mobilen Webex-App erhalten einen intuitiven Übergang zu ihrem Webex-Meeting in der mobilen Webex Meetings-App, wenn der anrufende Benutzer sich dafür entscheidet, seinen SIP-Anruf in ein Webex-Meeting zu verschieben.

Angepasste Layouts Teilnehmer-Support

Ähnlich wie beim Desktop können mobile Teilnehmer nun ein bevorzugtes Standardlayout (Rasteransicht im Vergleich zu Fokus oder aktiver Sprecher) für ihr eigenes Meeting auswählen. Nachdem sie diese Option ausgewählt haben, können sie jederzeit im Meeting zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln.

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

iOS 10 OS nicht mehr unterstützt

Falls Sie das Betriebssystem iOS 10 verpasst haben, wird die Ankündigung, die mit der Aktualisierung von 41.2 einknött, nicht mehr unterstützt, Webex Meetings das Betriebssystem iOS 10 nicht mehr unterstützt. Nutzer von OS 10 können diese Versionen nicht mehr installieren Webex Meetings-App aktualisieren. Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr verfügbar machen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Unterstützung von Profilbild für von Control Hub verwaltete Sites

iOS-Benutzer können ihre Video-Apps Profilbild ihrer mobilen Apps hochladen, wenn sie bei ihren Webex Control Hub-verwalteten Webex-Sites angemeldet sind.

Nur Videoteilnehmer in Rasteransicht für iOS anzeigen

Ähnlich wie auf dem Desktop haben iOS-Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, nur die Teilnehmer zu sehen, die ein Video in der Rasteransicht senden. Nicht-Video-Teilnehmer werden weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Verbesserte Problemberichterstattung

Android-Benutzer können nun eine Kategorie aus einem Dropdown-Bereich auswählen, wenn sie ein Problem aus der App melden, um ihr Feedback effizienter zu verarbeiten.

Freigegebene | Komponenten Februar 2021 (41.2)

Ankündigungen

Für die WBS41.2-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Pre-Meeting-Erlebnis

Zeitzoneninformationen zur Seite für den erstmaligen Beitritt hinzugefügt

Benutzer, die zum ersten Mal einem Webex Meeting beitreten, sehen jetzt die Zeitzoneninformationen, wenn sie ihrem Meeting sofort auf der Seite beitreten, damit sie nicht verwirrt über die Beitrittszeit für das Meeting sind.

Webex Meeting Der Registrierungszusammenfassung in der Meeting-Liste

Benutzer der Meeting-Liste in der modernen Ansicht sehen jetzt eine Registrierungszusammenfassung (akzeptierte Nummer, Abgelehnte Nummer), wenn sie mit aktivierter Registrierung auf ihre Meetings zeigen.

Importieren von CSV-Dateien beim Ansenden von Teilsitzungen

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt CSV-Dateien importieren, wenn sie ihre Teilsitzungen vorab zuweisen, um die Planung Teilgruppen-Sitzung zu erleichtern.

Administrationserfahrung

Unterstützung virtueller Kameras auf Einem Mac

Administratoren können ihren Benutzern nun erlauben, virtuelle Kameras (zusätzlich zu den physischen Kameras) in der Mac-Desktop-App zu verwenden.

Webex Meetings für iOS und Android


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn der Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei der neuesten Channel-Site anmelden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Verbesserungen an der Fernbedienung Drehen

Bei mobilen Benutzern wurden die Remotesteuerung-Funktionen von der Anwendungsleiste in den Bildschirm mit freigegebenen Inhalten verschoben.

Android

iOS

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere Webex Meetings-App Blackberry zugreifen zu können.

  • Wenn Ihr Kunde ein Blackberry MDM-Benutzer ist und Zugriff auf das SDK benötigt, lesen Sie diesen Link: Verwenden Sie die Verwaltung von Mobilgeräten, um IhreCisco Webex Meetings.

  • Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@external.cisco.com

Unterstützung für die Webex Meetings-Registrierung

Eingeladene mobile Teilnehmer können sich jetzt direkt über ihr Mobilgerät für ihre Meetings-Sitzungen registrieren, anstatt dafür zu einem Desktop oder Laptop navigieren zu müssen.

Moderierter Stummschaltungsmodus

Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App können mobile Gastgeber nun auch Teilnehmer ohne Aufforderung stummschalten oder die Stummschaltung wieder anschalten, wenn der Administrator diese Funktion eingerichtet hat und das Meeting mit dieser Funktion angesetzt ist.

Android

iOS

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Video auf Videogeräten anzeigen

Video-Teilnehmer nur auf Videogeräten anzeigen, wenn Videogeräte über Mobilgeräte mit dem Meeting gekoppelt werden. Derzeit duplizieren wir das Meeting auf beiden Geräten, wodurch sowohl Bandbreite als auch CPU verschwendet werden.

iOS 10 OS wird nicht mehr unterstützt

Ab der Aktualisierung von 41.2 wird Webex Meetings iOS 10 OS nicht mehr unterstützt. Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr verfügbar machen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

MDM-Unterstützung für die Konfiguration der Standard-Audiopräferenz

MDM Mobile Administratoren können jetzt appconfig nutzen, um die Standard-Audiopräferenz (Verwenden von Internet für Audio oder Mich anrufen oder Einrufen) für ihre mobilen MDM-verwalteten Geräte festlegen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Januar 2021 (41.1)

Ankündigungen

Für die WBS41.1-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Administrationserfahrung

Anzeigename in Meeting-Teilnehmerliste anzeigen

Der Anzeigename in der Meeting-Teilnehmerliste ist jetzt standardmäßig für alle aktiviert.

Diese Lösung ist sehr flexibel für Benutzer, die Firstname + LastName weiterhin verwenden wollen. Standard-Site-Administratoren, die Webex-Sites verwalten, können den Anzeigenamen leer lassen, und der endgültige Name, der im Meeting angezeigt wird, ist die ursprüngliche Benennungslogik (FN+LN). Wenn es sich um eine von Control Hub verwaltete Site handelt, wird der Anzeigename von Control Hub verwaltet.

Nach der Aktivierung

  1. Wenn Administratoren bei Standard-Webex-Sites keine Anzeigenamen für ihre Konten angeben, behalten alle Namen die ursprüngliche Benennungslogik bei, z. B. Vorname + Nachname.

  2. Bei von Control Hub verwalteten Sites wäre der Anzeigename derselbe wie der von Control Hub verwaltete Anzeigename. Der Benutzer kann Cisco-Bereitstellungslizenzen verwenden, um den Namen zu ändern, z. B. csv-Import in Control Hub und Verzeichniskonnektor Sync.

Webex Meetings Integrationen

Slack-Benutzer können Webex-Meeting in einem persönlichen Raum in Outlook oder Google hinzufügen

Wenn Sie die Slack-Kalender-Apps (Outlook oder Google Kalender) verwenden, kann ein Slack-Benutzer einen Link zu einem Meeting in einem persönlichen Raum zu angesetzten Meetings hinzufügen. Bei der Planung des Meeting kann der Benutzer aus einem Dropdown-Menü "Webex" auswählen.

Webex Meetings für iOS und Android


Die neuesten mobilen Funktionen sind nicht verfügbar, wenn der Webex Meetings-App bei einer langsamen Kanal-Site angemeldet ist, aber verfügbar, wenn Sie sich bei der neuesten Channel-Site anmelden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Jeder darf einer Teilgruppen-Sitzung beitreten

Mobile Benutzer können jetzt jeder Teilgruppen-Sitzung, die sie auswählen, beitreten, wenn der Gastgeber dies zulässt, ohne zuerst einem Benutzer zugewiesen Teilgruppen-Sitzung werden zu müssen.

Android

iOS

Bewegung der Hand in die Reaktionsschnittstelle

Für mobile Benutzer wird nun die Funktion "Hand heben" aus der Teilnehmerliste an den Anfang ihres Überlaufmenüs verschoben, um den Zugriff und die Auf dafür zu erleichtern. Zudem wird der Status "Hand heben" auch in den Selbstvideofenstern der Videoteilnehmer angezeigt.

Android iOS

iOS

Möglichkeit, den Meeting-Link für Teilnehmer in einem Meeting auszublenden

Wenn der Site-Administrator wie bei der Webex Meetings-Desktop-App den Meeting-Link für die Teilnehmer ausblendet, wird in der mobilen App vermieden, dass den mobilen Teilnehmern der Meeting-Link angezeigt wird.


Mobile Teilnehmer in früheren Versionen der mobilen App sehen weiterhin den Meeting-Link, bis ihre mobilen App-Versionen auf diese Version aktualisiert wurden.

Verbesserungen für den In-Meeting Control Bar-Symbolzugriff

Mobile Benutzer sehen einige ihrer Symbole oder Funktionen neu angeordnet, um logischer zu sein:

  1. Der Titel des Meeting wird oben auf dem Bildschirm dauerhaft angezeigt, um den Benutzer darüber zu wissen, in welchem Meeting er sich ein findet.

  2. Die Schaltfläche für Kommentare wird in die Hauptkontrollleiste neben der Funktion zum Teilen von Inhalten verschoben.

  3. Die Webex-Assistent wird an den unteren Bildschirmrand verschoben.

Android

iOS

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere Webex Meetings-App Blackberry zugreifen zu können.

Wenn Ihr Kunde ein MDM-Benutzer für Blackberry ist und Zugriff auf das SDK benötigt, lesen Sie diesen Link. Verwenden Sie die Verwaltung mobiler Geräte, um IhreCisco Webex Meetings.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@external.cisco.com

Verbesserungen an der Teilnehmerliste

Mobile Benutzer sehen ein verbessertes Layout der Teilnehmerliste, das einen intuitiveren Zugriff auf die Funktionen der Teilnehmerliste ermöglicht.

Android

iOS

Qualitätsanzeige für die Medien-Integrität im Meeting

Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App sehen mobile Benutzer jetzt auch eine Medienqualitätsanzeige in einem Meeting, die den Teilnehmer über die aktuellen Meetingbedingungen informiert.

Android

iOS

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Gastgeberunterstützung zum Initiieren eines Facebook- oder YouTube-Streams

Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App können Gastgeber unter iOS nun einen Stream auf Facebook oder YouTube initiieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Unterstützung der vorab zuweisungsspezifischen Zuweisung für Meetings Teilteilungssitzungen

Mobile Unterstützung für die Bearbeitung und Wiederverlegung einer geplanten Vorabzuweisung innerhalb des Treffens.

  • Gastgeber und Co-Gastgeber auf dem iPad können jetzt Teilgout-Sitzungen nutzen, die im Meeting vom Planer erstellt wurden.

  • Der iPad-Gastgeber und -Co-Gastgeber kann die teilzunehmenden Sitzungen basierend auf dieser Vorabzuweisung neu erstellen und bearbeiten. Optional können sie auch nach der Verwendung auf den Standard zurücksetzen.

  • Wenn die Teil breakout-Sitzung gestartet wird, treten vorab zugewiesene eingeladene Personen automatisch der Teil meeting-Sitzung bei, nachdem sie dem Meeting beitreten. (beinhaltet erneute Verbindung und erneutes Verbinden).

MDM-Unterstützung für die Konfiguration der Standard-Audiopräferenz

MDM Mobile Administratoren können jetzt appconfig nutzen, um die Standard-Audiopräferenz (Verwenden von Internet für Audio oder Mich anrufen oder Einrufen) für ihre mobilen MDM-verwalteten Geräte festlegen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Dezember 2020 (40.12)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von WBS40.12 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Hintergrundgeräusche aus Meetings entfernen

    Ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-App können mobile Benutzer nun unsere neue Funktion zur Erkennung und Filterung von Hintergrundgeräuschen nutzen, die in 40.10 für den Desktop veröffentlicht wurde. Alle gleichen Vorteile, die auch Für Desktop-Benutzer verfügbar sind, werden auch für Mobile App-Benutzer verfügbar sein.

  • Android

    iOS

  • Unterstützung von Airplay und Apple TV

    iOS-Benutzer können jetzt ihr Webex-Meeting (einschließlich Video und geteilte Inhalte) auf ihr Apple TV oder andere AirPlay-fähige Geräte streamen, um den gesamten Bildschirm ihres iOS-Geräts wiederzuspiegeln. Webex-Audio wird weiterhin über iPhone oder iPad wiedergegeben.

Administrationserfahrung

Einführung für Site-Administratoren zum Aktivieren oder Deaktivieren von Warteschleifenmusik beim Warten in der Lobby

Dies ist eine Nur-Audio-Funktion.

Warteschleifen-Musik für Telefonbenutzer, die in der Lobby warten, wurde in einer vorherigen Aktualisierung aktiviert. Dies gilt für gesperrte Lobbys sowohl für Meetings im persönlichen Raum und für angesetzte Webex-Meetings als auch für die Lobby des persönlichen Raums.

Bei dieser Aktualisierung können Site-Administratoren diese Funktion deaktivieren.

Um diese Funktion zu deaktivieren, deaktivieren Sie die folgende Option in Webex Site Admin > Allgemeine Site-Einstellungen> Site-Optionen > Warteschleifenmusik für Telefon aktivieren .


Diese Option ist standardmäßig aktiviert.

Site-Administratoren können vorherige CSV-Exportergebnisse anzeigen und herunterladen

Mit dieser Funktion können die Administratoren aus einer Liste vorheriger CSV-Ergebnisse auswählen, um sie in Control Hub herunterzuladen. Administratoren sollten in der Lage sein, auf eine Liste der 10 zuvor importierten und exportierten Ergebnisse zu zugreifen. Erfolgreiche Importe und Fehler sollten in derselben Liste angezeigt werden.

Wenn der Administrator das Benutzerattribut bearbeiten und anschließend importieren möchte, sollte er das neueste für die Bearbeitung herunterladen.

Webex Meetings VDI

Teilnehmern erlauben, sich selbst wieder ein-/aus-zu-lassen

In diesem Update unterstützt der VDI-Client die Option Teilnehmer dürfen sich selbst frei zu machen, die derzeit in der Webex Meetings Desktop-App verfügbar ist.

VMWare-Support für Linux-Clients bereitstellen

GEGENWÄRTIG ist VMWare-Unterstützung nur für Windows Thin Clients verfügbar. Mit diesem Update fügen wir VMWare-Unterstützung für Linux (Ubuntu und eLux) Thin Clients hinzu.

Webex Meetings Integrationen

Verbesserte Verwaltung der Webex-App in Slack

In der Slack-Verwaltungskonsole (Enterprise Grid) können Slack-Administratoren wie folgt verwalten, wie die Webex-App in den Slack-Workspaces ihrer Organisation installiert wird:

  • Installieren Sie die Webex-App auf allen oder auf einer Teilmenge der Slack-Arbeitsbereiche in ihrer Organisation

  • Die Webex-App automatisch in allen zukünftigen Workspaces installieren

  • Entfernen der Webex-App aus einer Teilmenge von Slack-Workspaces in ihrer Organisation

Meeting-Bericht mit Informationen Microsoft Teams und Slack-Integration

Im Meeting-Bericht im Control Hub können Webex-Site-Administratoren nun sehen, ob ein Meeting über die Microsoft Teams- oder Slack-Integrationen angesetzt wurde.

Verbesserte Unterstützung für Microsoft 365 Add-ins

Neue Funktionen, die jetzt für das Microsoft Cisco Webex Meetings für Google 365 Add-in unterstützt werden, sind unten aufgeführt:

  • Audio Connect-Typ

  • Ton bei Beitritt und Verlassen

  • Beitreten vor dem Gastgeber (ein oder aus)

  • Vor Beginn der Minuten beitreten

  • Mitgastgeber

  • Passwort ändern

  • Tracking-Code

  • Teilgruppen-Sitzung

  • Andere Telefonie

  • Sitzungstyp auswählen

Abwärtskompatibilität und Interoperabilität für Microsoft 365-Add-in und -Produktivitätswerkzeuge

Neue Benutzer des Microsoft 365-Add-Ins, die bestimmte Mindestversionen für den Outlook-Client erfüllen, können diese zum Bearbeiten oder Aktualisieren zuvor mithilfe von Produktivitätswerkzeuge.

Benutzer, die Produktivitätswerkzeuge Version 40.8.1 oder Produktivitätswerkzeuge 40.10 verwenden, die auch bestimmte Mindestversionen für den Outlook-Client erfüllen, können Produktivitätswerkzeuge und das Microsoft 365-Add-in aufeinander folgenden Nutzen nutzen.


Abwärtskompatibilität und Interoperabilität werden bis Mitte November für alle Webex-Sites aktiviert.

Webex Meetings für iOS und Android

Gastgeber-Support zurückfordern

Wenn ein mobiler Meeting-Gastgeber das Meeting verlassen hat und seine Rolle einem anderen Gastgeber zugewiesen hat, kann dieser mobile Gastgeber dem Meeting nun auf dem Mobilgerät erneut betreten und seine Gastgeberrolle zurückfordern.

Android

iOS

Animierte Ausrichtung von Meeting-Reaktionen mit der Desktop-App

Ähnlich wie Webex Meetings-App unterstützt mobile auch animierte Meeting-Reaktionen.

Android

iOS

Hintergrundgeräusche aus Meetings entfernen

Ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-App können mobile Benutzer nun unsere neue Funktion zur Erkennung und Filterung von Hintergrundgeräuschen nutzen, die in 40.10 für den Desktop veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Für Teilnehmer, die Smartphone und Tablet verwenden, wird das Symbol "Andere Teilnehmerliste" angezeigt

Beim Anzeigen der Teilnehmerliste werden die Teilnehmer jetzt über Android- und iOS-Telefon und -Tablet mit unterschiedlichen Symbolen unterschieden. Diese Änderung wird allen Teilnehmern plattformübergreifend zu sehen sein.

Android

iOS

Webex Meetings für iOS

Unterstützung für einen nativen Anmeldeablauf mit Apple ID

iOS-Benutzer können sich jetzt mit ihrer Apple-ID direkt Webex Meetings-App bei der App anmelden, anstatt zum Anmelden in den mobilen Browser zu müssen.

Drücken Sie lange auf der iPad-Tastatur, um die Ton an

iPad-Benutzer können lange auf die Raumleiste ihrer Bluetooth-Tastatur drücken, um den Ton stumm- oder freischalten zu können.

Wenn sich ein Benutzer stummgeschaltet hat, wird durch langes Drücken der Raumleiste ein Dialogfeld "Sprechen" angezeigt, und der Benutzer wird vorübergehend nicht stummgeschaltet. Nachdem der Benutzer losgeschaltet wurde, wird er automatisch wieder stummgeschaltet.

Wenn der Benutzer stummgeschaltet ist, wird der Benutzer durch ein kurzes Drücken der Raumleiste so lange freigeschaltet, bis er erneut antippt, um den Ton wieder stumm zuschalten.

Wenn die Stummschaltung des Benutzers eingeschaltet ist, wird der Benutzer durch kurzes oder langes Drücken der Raumleiste stummgeschaltet, bis er erneut antippt, um die Stummschaltung wieder frei zu machen.

Unterstützung von Airplay und Apple TV

iOS-Benutzer können jetzt ihr Webex-Meeting (einschließlich Video und geteilte Inhalte) auf ihr Apple TV oder andere AirPlay-fähige Geräte streamen, um den gesamten Bildschirm ihres iOS-Geräts wiederzuspiegeln.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Dynamische Zuweisung in Teilbereichssitzungen für bereits begonnene Meetings

iOS-Gastgeber und Co-Hosts können jetzt ihre Teilnehmer zwischen Meeting-Teilgereinsitzungen entfernen oder verschieben.

iOS-Teilnehmer können jetzt nach dem Start entfernt oder zwischen den Meeting-Teilsitzungen verschoben werden.

Webex Meetings für Android

Android L wird nicht mehr unterstützt

Ab dem Update von 40.12 Webex Meetings Android Lollipop (Version 5.x) nicht mehr unterstützt.

Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr verfügbar machen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Nur Video-Teilnehmer in Rasteransicht anzeigen

Ähnlich wie auf dem Desktop haben Android-Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, nur die Teilnehmer zu sehen, die ein Video in der Rasteransicht senden. Nicht-Video-Teilnehmer werden weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

Unterstützung für duale Kamera

Wie bei iOS können Android-Benutzer jetzt duale Videos (vordere und hintere Kamera) gleichzeitig in einem Meeting anzeigen. Auf diese Weise können sie auch dann selbst ein Video abspielen, wenn sie den Inhalt des Vor-sich-Videos teilen.

Gast beitreten über verschiedene SSO-Sites zulassen

Benutzer von Android-Mobilgeräten können nun als Gäste auf einer Site B beitreten, auch wenn sie bei einer anderen Site A angemeldet sind, wenn sie versuchen, bei ihnen teiln zu treten. Zuvor hat die App den Benutzer daran geblockt, diesem Meeting bei beitreten. Mit dieser Aktualisierung werden wir den Benutzer mit einem neuen Anmeldeablauf auffordern, bevor wir ihm den Beitritt erlauben.

Verbesserungen nach dem Meeting

Mobile Nutzer haben nun Zugriff auf eine Oberfläche nach dem Meeting, die Webex-Assistent Highlights im Gegensatz zu den vom Gastgeber ausgewählten nutzerdefinierten Highlights in empfohlene Highlights unterteilen (empfohlen für unser System).

Auf dieser Benutzeroberfläche können mobile Nutzer einige der vorgeschlagenen Highlights in ihre nutzerdefinierte Highlights-Liste verschieben.

Verknüpfungszertifikat für Smart-Geräte

Android-Benutzer sind jetzt Teil der App-Community für den Smart Device Link. Sie können jetzt Webex Meetings für Android direkt aus dem SDLC-App-Katalog herunterladen. Download-Link: https://smartdevicelink.com/app-catalog/

Gemeinsam genutzte | Komponenten 20. November 2020 (40.11)

Ankündigungen

Für die WBS40.11-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen:

  • Content-Sharing-Sitzungen mit hoher Bildfrequenz für Android-Geräte

    Android-Benutzer können jetzt Audio Video in hoher Qualität und Audiostreams in einem Webex Meeting Teilgruppen-Sitzung, ähnlich wie in der Hauptsitzung.

  • Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen

    Gastgeber von mobilen Android- und iPhone-Geräten können teilzunehmende Sitzungen jetzt direkt von ihren mobilen Webex Meetings-Apps aus starten und zuweisen, ähnlich wie bei iPads und der Desktop-App.

  • Anforderung für E-Mails nach dem Meeting, die Details zur Meeting-Nutzung enthalten

    Nach dem Meeting-Ende erhalten die Gastgeber nun eine aktualisierte Zusammenfassung nach dem Meeting mit einer Liste der besten Teilnehmer, die an dem Meeting teilgenommen haben, sowie Der Beitrittszeit, die Dauer des Meetings und den Verbindungstyp. Außerdem ist auch ein Link enthalten, über den sie sich anmelden können, um weitere Teilnehmerinformationen zu erhalten.

Administrationserfahrung

Aktivieren oder Deaktivieren von globalen Webex-Zugangsnummern und Der Einwahl für verschiedene Länder

Mit dieser Aktualisierung kann der Kundenadministrator die Webex-Einwahlnummern für länder- und gebührenpflichtige Typgranularität aktivieren oder deaktivieren. Ist diese in der Site-Administration deaktiviert, wird die deaktivierte Einwahlnummer aus den Einladungs-E-Mails, der Meeting-App und der Meeting-Informationsseite ausgeschlossen.

Außerdem hat der Kundenadministrator die Möglichkeit, Telefonnummern Webex Call Land zu deaktivieren. Nach der Deaktivierung in der Site-Administration wurde das deaktivierte Land für Rückrufe im Client nicht mehr für Meetings verwendet, die gestartet wurden, nachdem die Rückruf-Option deaktiviert worden war.

Kundenadministratoren können auf diese Einstellung in der Site-Administration unter Allgemeine Site-Einstellungen > Audioeinstellungenzugreifen.

Die Deaktivierung des PSTN-Zugriffs (Ein- oder Rückrufe) für Länder, die nicht für Ihr Unternehmen gelten, kann Ihnen nicht nur eine Optimierung der Audiokosten ermöglichen, sondern auch den Audio-Betrug in Ihren Meetings verhindern.


Diese Funktion wird vor dem 15. November 2020 für alle Sites aktiviert. Der Aktivierungszeitplan für diese Funktion ist nicht der Bereitstellungszeitplan für die Aktualisierung 40.11.

Nummer des Kunden für Webex Edge Audio

Diese Aktualisierung von Webex Edge Audio ermöglicht Es Kunden jetzt, ihre eigenen Nummern für die Verwendung mit Kunden Webex Meetings.

Kundenadministratoren von Webex Edge Audio können jetzt benutzerdefinierte Telefonnummern für alle von Webex unterstützten Länder (außer Indien) hinzufügen. Webex Edge Audio unterstützt aktuell 199 Länder auf der ganzen Welt (siehe hier). Die Telefonkennzeichnung wird automatisch basierend auf dem Land generiert.

Site-Administratoren können die benutzerdefinierten Nummern aus dem Control Hub oder dem Site-Administration hinzufügen. Sobald eine Nummer zur Site hinzugefügt wurde, wird die Nummer in die Einladungs-E-Mails, die Meeting-App und die Meeting-Informationsseite für die neuen Meetings aufgenommen.

Benutzer müssen außerdem eine benutzerdefinierte Nummer als bevorzugte Nummer auswählen.

Kundenadministratoren können auf diese Einstellung in der Site-Administration unter Allgemeine Site-Einstellungen > Audioeinstellungen zugreifen.


Diese Funktion wird vor dem 15. November 2020 für alle Webex Edge Audio-Sites aktiviert. Der Aktivierungszeitplan für diese Funktion ist nicht der Bereitstellungszeitplan für die Aktualisierung 40.11.

Vereinfachte Logik für das automatische Löschen von Meetings

Ab dieser Version haben Site-Administratoren die Möglichkeit, ihre Richtlinie zum automatischen Löschen von Meetings für nicht wiederkehrende Meetings zu konfigurieren. Diese Site-Administrator-Einstellung ist standardmäßig auf 90 Tage festgelegt und wird automatisch für alle Kunden angewendet. Bereits angesetzte Meetings folgen diesem neuen Verhalten sofort, sobald die Aktualisierung von 40.11 ausgerollt wurde.

Änderungen der klassischen Ansicht:

  • Das Kontrollkästchen Sitzung nach ihrem Ende automatisch löschen wird aus den Webex Meetings, Schulungen und Events-Planern entfernt und in die Site-Administration verschoben.

  • Die Site-Administration-Option zum Festlegen der Anzahl der aufbewahrten Tage (standardmäßig 90 Tage) wird hinzugefügt.

Änderungen an der Meeting-Liste in der modernen Ansicht:

  • Die Registerkarte "Vergangene" wird unter "Meine Webex-Meetings" in "Abgeschlossen" umgebe, und sie stellt weiterhin eine Liste der Meetings dar, die bereits begonnen und abgeschlossen wurden.

  • Meetings, die noch nicht abgeschlossen sind, aber in der Vergangenheit eine Start- und Endzeit geplant haben, sind weiterhin temporär zugänglich und durch die Änderung der Datumsfilter auf der Registerkarte "Anstehende" verfügbar und können weiterhin angezeigt werden.

  • Alle Meetings, die unter der Registerkarte "Anstehende" aufgeführt werden, folgen den neuen Aufbewahrungseinstellungen der Site-Administration.

Was wird nicht geändert:

  • Die Logik zur Aufbewahrung wiederkehrender Besprechungen ändert sich nicht.

  • Abgeschlossene Meetings (Meetings unterhalb der neu umgedrehten Registerkarte "Abgeschlossen") folgen weiterhin den vorhandenen Control Hub-Aufbewahrungseinstellungen für Highlights und Aufzeichnungen.

Anzeigen des Anzeigenamens eines Teilnehmers für eine Meeting-Teilnehmerliste

Hier lassen Sie zu, dass Benutzer und Administratoren den Anzeigenamen des Kontos bearbeiten können. Der Anzeigename wird zwischen den einzelnen meetings Webex Meeting und Webex Teams konsistent sein.

Um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern,

  1. Aktualisieren Sie zur einfacheren Identifizierung den vorherigen Namen als Anzeigenamen. Der vorherige Name ist In den meisten Sprachen Vorname + Nachname.

  2. Wenn der angepasste Anzeigename leer ist, verwenden Sie "Vorname + Nachname", um die Kompatibilität mit dem vorhandenen Programmverhalten zu gewährleisten.

  3. Bei einigen Funktionen, deren formeller Name besser wäre, als benutzerdefinierte Namen wie Audit-Log, Berichte und einige E-Mail-Vorlagen zu verwenden, wird kein Anzeigename verwendet.


    Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Aktualisierte langsame und aktuelle Kanalnachrichten auf der Seite "Site-Aktualisierung"

Wir haben Tipps hinzugefügt, um den Unterschied zwischen dem aktuellen und dem langsamen Kanal zu erklären. Wir haben auch die Benutzeroberfläche verbessert, sodass der Administrator beim Upgrade auf die neueste langsame Kanalversion weiterhin sieht, dass der langsame Kanal standardmäßig ausgewählt ist, wenn er zur Aktualisierungsseite zurückdringt. Die Schaltfläche "Upgrade" wird deaktiviert, da sie bereits in der neuesten Version vorhanden ist.

Webex Meetings VDI

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von HP ThinPro OS 7.x

Mit diesem Update Cisco Webex Meetings VDI-Support für HP ThinPro OS 7.1-Clients verfügbar.

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von eLux 6.9

Mit diesem Update ist der Cco Webex Meetings VDI-Support für eLux Version 6.9 verfügbar.

Webex Meetings VDI-Unterstützung Dell Dell Client OS 9.1 Beta auf Citrix Environment

Mit diesem Update Cisco Webex Meetings VDI-Support für Dell Dellse Thin Clients mit Version 9.1 zur Verfügung.

Dell Testerse Thin Client OS 9.1 befindet sich in der Beta-Phase und wird im Dezember 2020 für GA geplant.

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von XenApp Desktop

Für Kunden, die virtuellen Desktop (XenApp) für ihre VDI-Umgebung bereitgestellt haben, können ihre Benutzer jetzt die VDI-Verbesserungen nutzen, wenn sie ihrer virtuellen Webex Meetings beitreten.

Unterstützung für einen blurenden Hintergrund auf Windows 10 Thin Client für Webex Meetings VDI

Dieses Update unterstützt vDI-Benutzer, die Windows 10 Thin Client ausführen, um ihren Meetings beizunehmen, einen unsterblichen Hintergrund.

Webex Meetings für iOS und Android

Schaltfläche "Gastgeber benachrichtigen" in der Meeting-Lobby des mobilen persönlichen Raums

Webex Meetings Teilnehmer der mobilen App, die in der Meeting-Lobby des persönlichen Raums warten, können nun auf eine Schaltfläche tippen, um den Gastgeber darüber zu informieren, dass sie warten, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App.

Android

iOS

Neugestaltung der mobilen Seite in der modernen Ansicht

Mobile Benutzer, die direkt zu ihrer Site (z. B. company.webex.com) über einen mobilen Browser navigieren, haben jetzt eine moderne Erfahrung. Als Teil dieser Erfahrung bieten wir einen neuen Anmeldeablauf an, um Benutzern Zugriff auf ihre persönliche Meeting-Liste zu geben. Benutzer haben weiterhin Zugriff auf ihre alten Funktionen, einschließlich öffentlicher Meeting-Listen.

Alte Ansicht

Neue Ansicht

Webex Meetings für iOS

iOS 14 Widget-Support

Nutzer von mobilen iOS-Betriebssystemen können jetzt ein Webex Meetings Widget auf ihren iPhone- oder iPad-App-Bildschirmen verwenden. Die Benutzererfahrung wird mit der Erfahrung unseres vorherigen Widgets auf dem Startbildschirm übereinstimmen.

Offizielle Unterstützung für iPhone 12

Die neuen iPhone 12-Geräte von Apple werden in diesem Update offiziell unterstützt.

Schütteln Sie das Telefon im Meeting, um Ihr Meeting zu verbessern

Audio-Einstellung für Smart-Meeting – iOS-Benutzer können jetzt während eines Treffens ihre Telefone schütteln, um zu versuchen, die Audioqualität zu verbessern. In dieser Version wechseln Sie beim Shaking Ihres Telefons, während Sie mit VoIP Internet-Audio automatisch zu PSTN Audio (aber nicht in die andere Richtung).

Unterstützung zum Bearbeiten von Profilnamen und Passwort

Wie bei Android können iOS-Benutzer jetzt ihren Namen und ihr Passwort direkt von ihrer App aus bearbeiten.

Webex Meetings für Android

Offizielle Unterstützung für Android R

Ab dem Update 40.10 unterstützen wir offiziell Geräte mit dem neuen Betriebssystem Android R.

Content-Sharing-Sitzungen mit hoher Bildfrequenz für Android-Geräte

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

"Einem Freund erzählen" Support teilen

Android-Nutzer können jetzt ganz einfach einen Link zum Webex Meetings-App Store-Downloads direkt über ihren In-App-Hilfebereich freigeben.

Verbesserte Audioumschaltung

Wir verbessern den Übergang zwischen Audio VoIP audio und PSTN Audio. Die Benutzer erfahren weniger Zeit für das Umschalten zwischen Audio und Audioaufforderungen werden während des Übergangs entfernt.

Neugestaltung der Gastansicht und Gastgeberansicht vor und nach einem Meeting

Dieses Update, ähnlich wie bei iOS, bietet Android-Benutzern eine neu gestaltete Navigationserfahrung vor und nach einem Meeting in ihrer mobilen Meeting-App. Die untere Seitennummerierung wird zu Registerkarten mit klaren Referenzen zu Home, Meetings und Aufzeichnungen. Benutzer der mobilen App können nicht nur wischen, sondern auch direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um zum gewünschten Bildschirm zu kommen.

Freigegebene | Komponenten Oktober 2020 (40.10)

Ankündigungen

Für das WBS40.10-Update gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Zusätzliche Steuerelemente zum Stummschalten in der Meeting-Planer-Sitzung


Es wurde ursprünglich darüber kommuniziert, dass diese Funktion bei der Aktualisierung 40.10 verfügbar ist. Allerdings ist es nicht für langsamen Kanal verfügbar.

Verbesserungen der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt bis zu 64 Zeichen in den Vorlagennamen der Anssteller eingeben.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

Herunterladen und Exportieren Benutzerattribute CSV-Datei in von Control Hub verwaltete Sites

Diese Funktion kann Administratoren dabei helfen, einen CSV-Bericht mit zugehörigen Benutzerattributen zu exportieren. In der aktuellen Implementierung zeigt Control Hub immer den neuesten CSV-Export an, der sich vom von anderen Administratoren angeforderten unterscheiden kann.

Jetzt sehen die Administratoren eine Benachrichtigung und klicken auf den Download-Link, um den CSV-Bericht, der der Anfrage direkt entspricht, herunterzuladen.

Exportieren aktiver Benutzer aus Control Hub

Site-Administratoren können jetzt in Control Hub nur die aktiven Benutzer auf einer Site exportieren. Dies vereinfacht die Benutzerverwaltung für Unternehmen, die viele inaktive Benutzer haben und nur die aktiven Benutzer verwalten möchten. Diese Funktion ist bereits bei Webex für Site-Administration.

Site-Administrator kann Android-Screenshots verhindern

Site-Administratoren können jetzt feststellen, ob Screenshots aufgenommen werden können, während sie sich angemeldet haben oder an einem Meeting auf ihrer Site mithilfe der Webex Meetings App für Android teilnehmen.


Dies sperrt Android-Nutzer nicht davon ab, Screenshots von Gerätebildschirmen zu erstellen, während sie mehrere Aufgaben außerhalb des Webex Meetings-App.

Benachrichtigung über Aufbewahrungseinstellungen für Aufzeichnungen

Diese Funktion enthält eine neue Benachrichtigung auf der Seite "Site-Informationen", die Administratoren über die aktuellen Einstellungen zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen informiert.

Cisco WebEx Meetings APIs

RESTful-APIs für Meetings und Aufzeichnungen

Wir fügen den RESTful-APIs für Meetings neue Fähigkeiten hinzu, um administrative Vorgänge zu unterstützen. Webex-Site-Administratoren verfügen über einen neuen Umfang der Administratorebene, der Integrationsanwendungen zur Durchführung der folgenden Aktionen im Namen aller Benutzer in der Organisation erteilt werden kann:

  • Meetings erstellen, abrufen, aktualisieren und löschen

  • Abrufen, Verwalten oder Löschen von Aufzeichnungen

Besuchen developer.webex.com für weitereInformationen.

Cisco Webex Meetings 40.10 für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung der Rasteransicht für bis zu 5x5 (Querformat) und 3x7 (Hochformat)

Benutzer der mobilen Meetings-App können jetzt 5x5-Rasteransicht (Querformat) und 3x7-Rasteransicht (Hochformat) auf ihren Tablets erleben, einschließlich iPads und Chromebooks!

Verlassen des Meeting im Nur-Audio-Modus

Benutzer der mobilen Meetings-App können das Meeting jetzt direkt von ihrem Nur-Audio-Modus-Bildschirm aus verlassen, anstatt zuerst den Nur-Audio-Modus verlassen zu müssen.

Cisco Webex Meetings 40.10 für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Übungssitzungen für Diskussions Webex Events

Benutzer der mobilen iOS-Meetings-App können jetzt direkt von Webex Events Übungssitzung mobilen App aus an einer Besprechung teilnehmen.

Neugestaltung der Gastansicht und Gastgeberansicht vor und nach einem Meeting

Bei dieser Aktualisierung sehen iOS-Benutzer eine neu gestaltete Navigationserfahrung vor und nach einem Meeting in ihrer mobilen Meeting-App. Die untere Seitennummerierung wird zu Registerkarten mit klaren Verweise auf Startseite, Meetings und Aufzeichnungen. Benutzer der mobilen App können nicht nur wischen, sondern auch direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um zum gewünschten Bildschirm zu kommen.

Unterstützung für die Apple Watch Series 5 in nicht eigenständigem Modus

Dies ist das offizielle Update zur Unterstützung der Apple Watch Series 5 im nicht eigenständigen Modus.

Weiterhin Videos senden im Split-Screen-Modus

Wenn iOS-Benutzer während eines Webex-Treffens in den Split-Screen-Modus wechseln und Multitasking ausführen, wird einer dieser Bildschirme nun den Fortsetzungs-Modus des Sendens und Empfangens von Videos im Webex-Meeting unterstützen.

Offizielle Unterstützung für Apple Bleistift iOS 14

iOS-Benutzer können nun offiziell ihren Apple Bleistift verwenden, um während eines Webex-Treffens Inhalte direkt über das iOS-Gerät zu kommentieren.

Unterstützung für Spiegelungsvideos

Benutzer von mobilen Apps können jetzt ihr eigenes Video, einschließlich ihres virtuellen Hintergrunds, ähnlich wie Desktop-App-Benutzer, wiederspiegeln.

Unterstützung von Microsoft nativem SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung für die mobile iOS-App für das Microsoft Sdk an. Um auf diese Funktionen zu zugreifen, müssen sich Benutzer für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere Webex Meetings-App Für Microsoft Mdm zu zugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Verwaltung mobiler Geräte zum Konfigurieren Cisco Webex Meetings .

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@cisco.com.

Zusätzliche Reaktionen verfügbar in Webex Events und Training

iPad-Benutzer haben Zugriff auf zusätzliche Reaktionssymbole während eines Treffens, Events oder einer Schulung. Diese Reaktionen werden den anderen Gastgebern und Teilnehmern des Treffens angezeigt.

Benutzerdefinierter virtueller Hintergrund deaktiviert

Wenn Kunden-Sites zuvor ihre Bild-Uploads deaktiviert hatten, dann würde für iOS-Benutzer die Auswahl ihres benutzerdefinierten virtuellen Hintergrunds deaktiviert. Sie konnten jedoch weiterhin ihren bluren Hintergrund verwenden. Beginnend mit der Aktualisierung von 40.10 werden wir auf die restlichen Plattformen ausgerichtet und die Unterstützung für einen bluren Hintergrund deaktivieren, wenn virtuelle Hintergründe allgemein deaktiviert sind.

Cisco Webex Meetings 40.10 für Android

Freigeben von Audio und Video mit 30 F/s in Android-Smartphones und -Tablets

Android-Benutzer können nun für 30 FPS-Videostreams auf ihren Smartphones, Tablets und Chromebooks Inhalte freigeben und optimieren. Sie können auch auswählen, um Audio zu teilen, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App.

Webex Events nach der Sitzung

Android-Teilnehmer können nun wie bei Benutzern der Desktop-Nacherfassung an Den Umfragen teilnehmen, nachdem die Ereignisse abgeschlossen wurden.

Gastgeber-Support für "Jeder kann teilen"

Android-Gastgeber können die neue Option "Jeder kann teilen" während eines Treffens aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung für duale Kamera

Android-Nutzer können jetzt über die Dual Camera-Unterstützung mithilfe der Rückkamera den Bereich vor sich anzeigen, während sie über ihre vordere Kamera im Selbstvideo-Bereich bleiben.

Vollständigen Namen des Teilnehmers im Chat-Fenster anzeigen

Android-Benutzer können nun den vollständigen Teilnehmernamen im Chat-Fenster für die Personen sehen, mit denen sie chatten.

Neue Stummschaltungsanzeige

Android-Benutzer sehen jetzt ein hilfreiches Zeichen dafür, dass sie stummgeschaltet sind, wenn sie versuchen, während sie stummgeschaltet sind, zu sprechen.

Hohe CPU-Warnung für virtuellen Hintergrund

Android-Benutzer erhalten eine proaktive Warnung und einen Vorschlag, den virtuellen Hintergrund bei hoher CPU-Nutzung zu deaktivieren. Die Warnung wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie einen virtuellen Hintergrund zusammen mit anderen ausgeführten Anwendungen verwenden, was zu einer hohen CPU-Auslastung führt, die die Meeting-Qualität beeinflussen könnte.

Von Control Hub verwaltete Site-Unterstützung für Voicebefehle

Von Control Hub verwaltete Site-Benutzer können Amazon Echo- und Amazon Echo Show-Geräte nutzen, um ihreSteuerungsbefehle auszuführen, darunter das Auflisten von Meetings und die Wiedergabe von Aufzeichnungen.

Profilbild-Upload für Control Hub-fähige Sites

Control Hub-fähige Site-Benutzer können ihre Profilbilder direkt von ihren Android-Meeting-Apps hochladen.

Beitreten und Wechseln zwischen Teilsitzungs-Sitzungen

Bisher konnten Android-Teilnehmer neuen Teilwahlsitzungen, die dynamisch erstellt und vom Desktop-Gastgeber zugewiesen wurden, nicht beitreten. Mit dieser Aktualisierung können Android-Teilnehmer zwischen diesen neu erstellten Sitzungen wechseln.

Gemeinsam genutzte | Komponenten September 2020 (40.9)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung vom September 2020 (40.9) wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Cisco Webex Meetings, Events, Schulungen und Support

Neue PSTN Nummern

Um die Audiodienste in dieser Version zu verbessern Cisco Webex fügen wir eine Liste hinzu, die die Bereitstellung neuer Telefonnummern Anrufzugang unterstützt. Diese neuen Nummern werden im Webex-Client und in der globalen Einwahlliste angezeigt. Die Länder, die in dieser Aktualisierung unterstützt werden, sind, Australien, Brunei, Brunei, Bulgarien, Kanada, Estland, Indien, Malta, Peru, Paraguay, Portugal, Serbien, Südafrika, Südkorea, Vereinigte Staaten von Amerika und eine gebührenpflichtige Nummer.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Rasterlayout für Cloudaufzeichnungen

Wenn das Rasterlayout in Webex Meetings Standarderfahrung wird, werden Meeting-Aufzeichnungen in dieser Aktualisierung für neue und bestehende Webex-Gastgeber standardmäßig auf das Rasterlayout zurückgestellt. Dies gilt sowohl für Webex Meetings- als Webex Events.

Diese Änderung gilt nur für videozentrierte MP4-Aufzeichnungen.

Nutzeroberfläche der Rasterlayoutaufzeichnung:

Darüber hinaus haben Gastgeber jetzt die Flexibilität, eine Aufzeichnungslayout-Kombination auszuwählen, wenn das Meeting geteilte Inhalte enthält und nicht. Wenn ein Gastgeber das Layout der Aufzeichnung vor 40.9 als "Nur-Inhalt-Ansicht" eingestellt hat, bleiben seine Präferenzen gleich.

Benutzeroberfläche der Benutzerpräferenz:

Der Site-Administrator kann auch das Standardlayout für Aufzeichnungen für neue Benutzer in webex Site-Administration und Webex Control Hub.

Wenn eine Site vor der Aktualisierung von 40.9 das Standardlayout für die Aufzeichnung als "Nur-Inhalt-Ansicht" festgelegt hat, bleibt diese Einstellung gleich.

Standardmäßige Benutzeroberfläche der Control Hub-Site für Aufzeichnungslayout-Einstellungen:


Die Rasteransicht für Aufzeichnungen wird Ende September auf Ihrer Site verfügbar sein.

Teilen von Teilnehmerinhalten

Gastgeber können den Teilnehmern nun ermöglichen, ihren Bildschirm während angesetzten Meetings oder Meetings in persönlichen Räumen zu teilen.

Meine Kontakte und Unternehmens-Adressbuch

Benutzer der modernen Ansicht haben nun einfachen Zugriff auf ihre Kontaktadressen Verteilerliste Und die Adresse des Unternehmens direkt über die Ans scheduler-Programmadresse. Gespeicherte Kontakte sind automatisch verfügbar", wenn sie eingeladene Personen suchen oder ausfüllen.

Verbesserungen beim Zugriff auf Gastansicht

Absignierte Benutzer, die direkt in ihre moderne Ansicht Webex-Site einem Meeting beitreten, haben Zugriff auf einen Selbsthilfebereich in der rechten Ecke.

Aufzeichnungen hochladen und Unterstützung für heruntergeladene Aufzeichnungen deaktivieren

Benutzer der modernen Ansicht haben nun Zugriff auf die Aufzeichnungsfunktionen direkt von der Aufzeichnungsseite.


Die "Ich werde URL bereitstellen" und "Eine Datei verwenden, die sich bereits im Webex-Netzwerk befindet" werden für das Hinzufügen einer Aufzeichnung in der modernen Ansicht nicht mehr unterstützt. Bei der Wiedergabe einer hochgeladenen Aufzeichnung wird die Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit, der Wiedergabebereich und die Transkription nicht unterstützt.

Benutzer der modernen Ansicht können die Option "Herunterladen von Aufzeichnungen verhindern" auch über ihre Aufzeichnungsseite in der modernen Ansicht aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung der Ansbearbeitung bei der Bearbeitung von Vorlagen

Benutzer der modernen Ansicht können ihre Vorlagen jetzt direkt über die Scheduler-Einstellungen bearbeiten, sodass die angesetztes Meeting aus der Webex-Desktop-App, der mobilen App und der Webex-Site die Standardeinstellungen Meeting-Vorlage. Wenn keine persönliche Meeting-Vorlage ausgewählt ist, wird die Site-Standardvorlage verwendet.

Aufforderung zum Senden von E-Mail-Aktualisierungen nach dem Anplanen eines Treffens

In der modernen Ansicht werden Gastgeber nun aufgefordert, nach der Bearbeitung eines angesetzten Webex-Treffens ein E-Mail-Update zu senden.

Veraltete Meetings in der klassischen Ansicht

Ab der Aktualisierung vom September 2020 (40.9) werden alle neuen Funktionen Webex Meetings klassischen Ansicht nicht mehr verfügbar sein. Kunden haben auch weiterhin Zugriff auf die Webex Events- Webex Training funktionen. Sie können jedoch nicht mehr auf ihre Webex Meetings-spezifischen Funktionen über die Oberfläche der klassischen Ansicht zugreifen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter Unterstützte Funktionen in der modernen Ansicht.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

VERHINDERN, dass AI-Roboter an einem Meeting teilnehmen

Site-Administratoren können jetzt verhindern, dass AI-Transkriptions-Roboter einem Meeting beitreten. Zunächst kann der Robot mit Gong.io-Mail-Adressen blockiert werden und andere können auf Anfrage hinzugefügt werden.

Support für Links in der linken Navigationsleiste anpassen

Site-Administratoren können jetzt bis zu drei zusätzliche angepasste Links auf der linken Navigationsleiste hinzufügen und bearbeiten, falls sie ihre eigenen Support-Inhalte zur Verfügung stellen möchten.

Cisco WebEx Meetings APIs

Aktualisierungen der Webex Meetings RESTful-APIs

Wir fügen den RESTful-APIs für Meetings neue Funktionen nach dem Meeting hinzu.

Sie können nun Abfrageparameter zum Meeting-Endpunkt hinzufügen, mit denen Sie Meetings mit bestimmten Zuständen zurückgeben können.


Die Funktionen nach dem Meeting können auch auf Meeting-Serien angewendet werden.

Diese Verbesserungen ermöglichen eine größere Kontrolle in Workflows, bei denen es um das Auflisten von Meetings geht. In diesem Fall insbesondere meetings, die bereits geschehen sind.

Die DTO des Aufzeichnungsendpunkts enthält jetzt die meetingId, damit Sie Aufzeichnungen problemlos den zugehörigen Besprechungen zugeordnet haben.

Besuchen developer.webex.com für weitere Informationen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Erinnerung an anstehendes Meeting

Meeting-Gastgeber in Microsoft Teams, für jedes angesetzte Meeting in einem persönlichen Raum oder für regelmäßig angesetztes Meeting, die sie in einem Kanal hosten, verfügen nun über die folgenden Funktionen:

  • Bei Meetings, die innerhalb von 15 Minuten beginnen, wird in der Meeting-Liste auf der Registerkarte Webex Channel neben der Schaltfläche Start die Schaltfläche Erinnerung angezeigt.

Meeting-Eingeladene in einem Microsoft Teams-Kanal, für jedes angesetzte Meeting in einem persönlichen Raum oder angesetztes Meeting, sehen die folgende Benachrichtigung:

  • Wenn der Gastgeber eine Erinnerung für ein Meeting sendet, das innerhalb von 15 Minuten beginnt, wird er im Kanal benachrichtigt und kann dem Meeting beitreten, indem er auf die Schaltfläche "Meeting beitreten" klickt.

Cisco Webex Meetings 40.9 für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Steuerelemente für virtuellen Hintergrund

Mit der Aktualisierung vom September 20202 (40.9) gelten nun für die Webex Meetings-App Optionen zur Site-Administration, mit denen virtuelle Hintergründe und benutzerdefinierte Hintergründe Webex Meetings werden.

Unterstützung von Amazon Echo Show und Google Nest Hub-Geräten

Benutzer von Amazon Echo Show- oder Google Home Hub Smart Display-Geräten können nun ihre Webex Meetings auf diesen Geräten verwenden.

Amazon Echo Show-Geräte können Meeting- und Aufzeichnungslisten sowie Aufzeichnungen anzeigen und wieder geben.

Google Nest Hub-Geräte können Meeting- und Aufnahmelisten anzeigen, Aufzeichnungen wieder geben und Meetings planen.

Klicken Sie auf Sprachbefehle auf Ihrem Mobilgerät verwenden, um weitere Details zu Amazon Echo Show- und Google Nest Hub-Geräten zu erhalten.

Teilschreibsitzungen in Meetings

Benutzer der mobilen App können jetzt an Teilschreibsitzungen in ihren Webex-Meetings teilnehmen, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App. Außerdem können iPad-Benutzer die Gastgeberfunktion während des Treffens nutzen, ähnlich wie Desktop-App-Benutzer.

Bekannte Einschränkung: Android-Geräte und iPhones unterstützen bei dieser Aktualisierung nur Teilnehmerfunktionen, nicht jedoch Gastgeberfunktionen.


Die Host-Unterstützung für iOS-Mobilgeräte und Android-Geräte wird in einer zukünftigen Aktualisierung hinzugefügt.

Unterstützung für gesperrte Lobby für angesetzte Webex Meetings

Mobile Gastgeber können jetzt ein angesetztes Webex-Meeting während eines Treffens sperren, ähnlich dem Support zum Sperren persönlicher Raum. Das Erlebnis für mobile Teilnehmer wird auch eine neue Lobby-Erfahrung vor dem Meeting haben, ähnlich wie persönliche Räume.

Unterstützung des Facebook-Portals

Benutzer des Facebook-Portals können ihre Vorteile jetzt Webex Meetings-App von allen Facebook Portal-Geräten aus nutzen! Die Benutzererfahrung wird mit der gegenwärtig in der Android-App übereinstimmen. Weitere Details zum Folgen.

Unterstützung von angesetzten Meetings im persönlichen Raum, die von den Webex-Server-APIs abgerufen werden

Unabhängig vom Auswenden des Kalenders und von Microsoft Office 365 API-Anrufen können mobile Benutzer nun angesetzte Meetings in persönlichen Raumen aus ihrer In-App-Meeting-Liste anzeigen. Wenn der Benutzer die Meeting-Liste so konfiguriert hat, dass er Meetings aus dem Webex-Backend abrufen kann, erhält er angesetzte Meetings im persönlichen Raum, wie z. B. mit Seiten in der modernen Ansicht. Diese Methode ermöglicht es Benutzern, angesetzte Meetings im persönlichen Raum ohne Drittanbieter zu empfangen.

Cisco Webex Meetings 40.9 für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Zusätzliche voreingestellte Bilder im virtuellen Hintergrund

Mobile iOS-Benutzer haben mehr virtuelle Hintergrundbilder, aus die Sie in Ihren Meetings auswählen können. Sie können jetzt drei Bilder auf Ihrem iPhone und sechs Bilder auf Ihrem iPad anzeigen.

iPhone

iPad

Ausrichtung/Optimierung der Berechtigungen in der Teilnehmerliste

iOS Mobile Hosts werden Diskussionsist-Deaktivierung und Video-Deaktivierung nicht mehr mit einer Einstellung verbinden. Stattdessen wird es mit der Desktop- und Android-App ausgerichtet und nur die Teilnehmerliste deaktiviert und video immer eingeschaltet lassen.

Desktop-App-Hosts können Video derzeit nicht deaktivieren, sodass iOS mit diesem Verhalten in Einklang steht.

Das Verhalten Teilen von Bildschirminhalten iOS-Betriebssystem und das hohe FPS-Verhalten sind jetzt ebenfalls auf die Desktop- und Android-Apps abgestimmt. Wenn die Webex-Site deaktiviert ist, wird iOS ebenfalls deaktiviert.

Offizielle Unterstützung für iOS 14

Das neue Betriebssystem iOS 14 wird in dieser Aktualisierung offiziell unterstützt.

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzung

iPhone Webex Events Teilnehmer können nun an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem die Events abgeschlossen sind, genau wie die Teilnehmer der Desktop-App.

Cisco Webex Meetings 40.9 für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung von Microsoft nativem SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung der mobilen Android-App für das Microsoft Sdk an. Um auf diese Funktionen zu zugreifen, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkten Zugriff auf Webex Meetings-App Kunden bei Microsoft Mdm zu erhalten.

Wenn Ihr Kunde Benutzer von Microsoft Prozent ist und Zugriff auf das SDK benötigt, finden Sie weitere Informationen unter Verwenden der Verwaltung mobiler Geräte zum Konfigurieren Cisco Webex Meetings.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-android-support@cisco.com.

Meeting-Steuerungen und Ausrichtung des Menüs überlaufen

Benutzer von Android-Mobilgeräten sehen, dass ihre Meeting-Steuerelemente aktualisiert werden, um dem Stil der Desktop-App zu gleichen, die ebenfalls mit diesem Update neu gestaltet wurde. Dies beinhaltet ein neues Symbol für den nicht-tonierten Status ohne Durchstrich sowie Animationen, wenn der Benutzer des Geräts spricht.

Unterstützung für die Aktualisierung von Profilnamen und Passwörtern

Für Nutzer von Android-Mobilgeräten ist es jetzt einfacher, den Namen ihres angemeldeten Profils und ihr Passwort direkt von ihrer App aus zu aktualisieren. Die Bearbeitung Ihres Namens ist für alle Webex-Sites verfügbar. Die Bearbeitung Ihres Passworts ist derzeit nur für Webex-Sites verfügbar, die in Webex Site-Administration verwaltet werden.

Android-Meeting in persönlichen Raum Beenden und Beenden der Ausrichtung

Mobile Android-Benutzer erleben jetzt das gleiche Meeting-Ende in einem persönlichen Raum und verlassen das Meeting-Verhalten wie in der mobilen und Desktop-App von iOS. Bisher konnten mobile Android-Benutzer das Meeting nur in einem Meeting in einem persönlichen Raum beenden, ohne die Gastgeberrolle anderen zu zuweisen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten August 2020 (40.8)

Ankündigungen

Wichtige Ankündigungen zur Aktualisierung vom August 2020 (40.8) finden Sie in den Ankündigungen fürCisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Moderne Ansicht – Event-/Schulungsverbesserungen

Zur Verbesserung der Sicherheit entfernen wir in dieser Gastgeber-Kennnummer E-Mails und Webex Events an Webex Training und Einladungen aus den E-Mails und Einladungen. Die Ebene Gastgeber-Kennnummer wird in einen Link zur Seite mit den Meeting-Einzelheiten geändert, wo der Gastgeber-Kennnummer hinter einer Gastgeberauthentifizierung erreichbar ist. Dies gilt auch in Parität mit Webex Meetings.


Angepasste E-Mail-Vorlagen haben keinerlei Auswirkungen.

Cisco Webex Meetings 40.8 für iOS


Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Anmeldeoption von Apple ID für iPhone- und iPad-Benutzer

iOS-Benutzer können sich jetzt mithilfe ihrer Apple-ID Webex Meetings iPhone oder iPad bei der mobilen App anmelden.

Diese coole, neue Funktion ist eine optimierte Anmeldeoption für iPhone-/iPad-Benutzer!

Optimierung der Benutzererfahrung für iPad OS

Alle Links zu externen mobilen Browsern (z. B. Support-Links) werden als eingebettete Erfahrung in der mobilen App selbst geöffnet. Und jetzt wurde die Benutzererfahrung der Wiedergabe von Aufzeichnungen verbessert!

Ausrichtung des Menüs "Steuerungsleiste/Überlauf"

Benutzern von iOS-Mobilgeräten wird die zentrale Steuerleiste in einer einfach zu navigierenden Art aktualisiert.

Cisco Webex Meetings 40.8 für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung für virtuellen und unstummlichen Hintergrund

In Webex Meetings können ausschließlich Benutzer von Android-Geräten virtuellen oder verschwommenen Hintergrund in Meetings auswählen. Dies ist die erste Videokonferenzlösung, die diese Funktion für Android bietet. Sie ist auch in der Cisco Webex Meetings-App für Android auf Tablets verfügbar.


Die Android-Mobilgeräte und -Tablets, die den virtuellen Hintergrund in der Cisco Webex Meetings-App für Android unterstützen, müssen mit einem 64-Bit-Bit-Core-Prozessor (8-Core), RAM mit 3.5G oder höher und Android OS 8 (Oreo) oder höher ausgestattet sein.

Unterstützung von Android-Hosts für das Streaming bei Facebook/YouTube

Ähnlich wie bei der Desktop-App können Android-Hosts nun einen Stream von einer Drittanbieterquelle wie Facebook, YouTube oder IBM direkt von ihrem mobilen Gerät aus starten!

Verbesserungen der Host-Stummschaltung/-Stummschaltungs-Steuerung

Mobile Android-Gastgeber haben nun Zugriff, um die Stummschaltung bei Beitritt während ihres Treffens zu aktivieren/deaktivieren.

Unterstützung der Teilnehmer-PIN

Bisher konnten nur Android-Gastgeber ein Video anheften. Ab dieser Version können Teilnehmer ein beliebiges Video für ihre eigene Ansicht anheften, unabhängig davon, wer spricht.

Dies gibt eine bessere Möglichkeit, an ein gewünschtes Video zu heften, ohne die Bildschirme der anderen aktiven Sprecher zu verschieben.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Juli 2020 (40.7)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung vom Juli 2020 (40.7) wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Meetings der Desktop-Anwendung

Lobby-Unterstützung für Videosystem und Webex Teams externe Benutzer

Benutzer außerhalb Ihrer Organisation, die sich in Videokonferenzsystemen und Webex Teams-Apps befinden, können nun in der Lobby des persönlichen Raums warten, wenn die Site so konfiguriert ist, dass externe Benutzer in einer Lobby platzieren werden, wenn der persönliche Raum sich im Status "Entsperrt" befindet.

Vor dieser Verbesserung unterliegen diese externen Benutzer einer Administratoreinstellung, die festgelegt hat, ob sie dem Meeting direkt oder gar nicht beitreten können.

Mit dieser Verbesserung vereinfachen wir die Benutzererfahrung, indem wir sicherstellen, dass alle Geräte und Apps beim Beitritt zu einem entsperrten Meeting in einem persönlichen Raum die gleichen Regeln befolgen.

Zu diesem Ziel entfernen wir die vorhandene Administratoreinstellung, die das Ausnahmeverhalten für Benutzer auf Videokonferenzsystemen und In-Webex Teams gesteuert hat.

Ab heute werden wir einfach die Sicherheitseinstellungen für Persönliche-Raum-Besprechungen verwenden, um uns für die Behandlung für externe Benutzer auf Videokonferenzsystemen und für Webex Teams entscheiden.

Wenn sich diese externen Benutzer in der Lobby befinden, können die Gastgeber sie sehen und entscheiden, diese Benutzer wie üblich über ihre -Apps zu lassen.

Wie werden Benutzer von Videokonferenzsystemen und Webex Teams Apps als intern /angemeldet betrachtet?

1. Webex Rooms-Geräte, die in Ihrer E-Mail-Cisco Webex Control Hub bei Webex registriert sind.

2. SIP-Videokonferenzsysteme Ihrer Organisation, in denen Sie den Domänennamen Ihrer SIP-Videoadresse in Control Hub verifiziert haben.

3. Webex Teams, die berechtigt sind, Webex Meetings für die Site zu Webex-Unternehmensedition, auf der sie einem Meeting beitreten wollen.

Häufig gestellte Fragen:

1. Ich habe In der Cloud registrierte Webex Rooms-Geräte. Sind sie betroffen?

Nein. Da sie bereits unter Ihrer Control Hub-Instanz registriert sind, können sie weiterhin ohne Verzögerung Meetings beitreten.

2. Ich habe SIP-Videokonferenzsysteme. Was passiert mit diesen?

Wenn Sie die Domänenverifizierung in Control Hub bereits abgeschlossen und die Mutual TLS-Authentifizierung an Ihrem SIP-Edge aktiviert haben, werden die Benutzer auch Meetings beitreten, ohne in der Lobby warten zu müssen. Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, verifizieren Sie Ihre Domäne und konfigurieren Sie Ihren Cisco Expressway für Mutual TLS Authentifizierung.

3. Warum muss ich für SIP-Videokonferenzsysteme, die ich bereits besitzt, eine Domänenverifizierung tun?

Wir möchten nicht, dass ein unberechtigter Benutzer die Videoanrufdomäne Ihrer Organisation auswechselt, um die Sicherheitsmaßnahmen für das Meeting zu umgehen. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen example.com Domänenname und Ihre SIP-Videokonferenzsysteme treten Meetings bei, indem Sie eine Videoadresse wie conference_room_1@example.com.

Stellen Sie sich nun vor, dass ein nicht autorisierter Benutzer einige Daten in seinem System verändert und es so ansieht, als ob er dem Meeting mit conference_room_1@example.com. Woher wissen Sie, dass Sie ihnen vertrauen können? Durch die Aktivierung der Mutual TLS-Authentifizierung am Edge können wir kryptographisch überprüfen, ob die Videokonferenzsysteme aus der Domäne kommen, von der sie beanspruchen, dass sie auskommen, und dass der Domänenname, den sie erhalten haben, tatsächlich dazu berechtigt ist, auf Ihre Meetings zu zugriffen.

4. Ich verstelle meine Webex-Sites nicht im Control Hub. Kann ich diese Funktion mit Videokonferenzsystemen weiterhin nutzen?

Nein. Ohne eine Site, die im Control Hub verwaltet wird, können wir Benutzer, die über Videokonferenzsysteme beitreten, nicht sicher identifizieren. Wenn Sie nach dieser Änderung ÜBER SIP-Videokonferenzsysteme verfügen, müssen sie vom Gastgeber jedes Mal zugelassen werden.

Cisco Webex Meetings für Slack


WebEx Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Verbesserungen bei Privatkanälen und 1:1-Unterhaltungen

Slack-Administratoren können nun die Bot-Token-Architektur nutzen, die die Webex Meetings-Erfahrung in privaten Slack-Kanälen und 1:1-Gesprächen verbessert. Insbesondere Benutzern in privaten Kanälen und 1:1-Unterhaltungen wird nun Folgendes zu sehen sein:

  • Webex-Statusbenachrichtigungen in Echtzeit

  • Webex-Aufzeichnungsbenachrichtigungen

  • Webex-Kurzschneidschneide

Slack-Administratoren müssen die Webex-Integration neu installieren, um diese Funktion zu aktivieren.

Cisco Webex Meetings 40.7 für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Teilnehmer mit der hand gezogenen Hand leicht sehen

Gastgeber auf Mobilgeräten können jetzt Teilnehmer sehen, die ihre Hand automatisch am oberen Ende der Teilnehmerliste sortiert haben. Die Reihenfolge der Teilnehmer entspricht der Reihenfolge, in der sie die Hand gehoben haben.

Wenn Sie dies bevorzugen, können Sie die Teilnehmer nach Namen sortieren, um die Liste schnell zu durchsuchen.

Statussymbol stummschalten

Das Statussymbol für "Ton aus/Ton an" wird nun auch dann angezeigt, wenn die Steuerleiste ausgeblendet ist. Auf diese Weise können Benutzer wissen, ob sie stummgeschaltet sind, ohne auf die Steuerleiste tippen zu müssen.

BETA MSFT Sdk-Support/MDM-Verbesserungen

MSFT Sdk-Kunden haben nun Zugriff auf ein BETA-natives MSFT Sdk-Build über unser MDM-Community-Portal (Mobile Device Management). Details zum Zugriff auf die Community finden Sie in diesem Artikel hier.

Cisco Webex Meetings 40.7 für iOS


Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Möglichkeit, Audio bei gleichzeitiger Freigabe von Video mit hoher Bildfrequenz auf iOS zu nutzen

iPad- und iPhone-Benutzer können jetzt Videoinhalte mit hoher Bildfrequenz mit einer Rate von 30 Bildern pro Sekunde während eines Meeting teilen. Optional kann auch das Audio für diese Videos gleichzeitig freigegeben werden. Dies sorgt für einen reibungslosen Austausch von Videoinhalten, die Sie in Meetings von Ihren Geräten aus freigeben. Geben Sie Videoinhalte mit Ton von Ihrem Gerät oder von YouTube für alle Ihre Teilnehmer frei.

Unterstützung für iPad Bluetooth-Maus

iPad-Benutzer können jetzt ihre Bluetooth-fähige Maus während eines Webex-Treffens verwenden.

Bewegen Sie die Zeit, um sie zu markieren, und wählen Sie sie aus.

Bluetooth-Audiosymbol zum Oberen Menü hinzugefügt

In iOS befindet sich jetzt im oberen Menü das Bluetooth-Symbol, mit dem Sie problemlos zwischen der Audiowiedergabe des Lautsprechers Ihres Telefons oder Ihrem Bluetooth-Headset wechseln können.

Unterstützung der 24-Hr-Planer

iOS-Benutzer können jetzt 24-Stunden-Meetings über ihre In-App-Planer planen.

Verbesserungen der Kontrolle über das Host-In-Meeting

Gastgeber, die iOS Mobile verwenden, haben nun Zugriff auf die folgenden Steuerelemente zum Stummschalten, Freigeben und Sperren während des Treffens:

  • Stummschalten bei Beitritt aktivieren oder deaktivieren

  • Jeder kann teilen

  • Sperren oder Entsperren für angesetzte Webex-Meetings

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzung

iOS-Teilnehmer können jetzt an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem die Events abgeschlossen sind.

iPhone-Rasterunterstützung

Die 3x2-Rasteransicht wird nun bei Videos auf iPhones im Querformat standardmäßig unterstützt, im Querformat wird standardmäßig die 2x2-Rasteransicht unterstützt. Dies ist die Standardeinstellung.

Außerdem können Benutzer in der App bei Bedarf zu Ihrer ursprünglichen Einstellung wechseln.

Name des Gasts/E-Mail bearbeiten

iOS-Gäste und Benutzer, die sich von einem iOS-Benutzer absigniert haben, können nun seinen Namen und seine E-Mail-Adresse bearbeiten, bevor sie dem Meeting beitreten. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, auf ihren Namen und ihre E-Mail-Bearbeitungen zu zugreifen, ohne zu den In-App-Einstellungen navigieren zu müssen.

MDM-Verbesserungen für iOS

MDM Appconfig-Kunden auf iOS können jetzt auch Videofreigabe mit hoher FPS-Qualität über ihre MDM-Konfiguration ein- oder ausschalten.

Sobald die Anmeldung für die Apple-ID verfügbar ist, können iOS MDM Appconfig-Kunden ihre Apple ID-Anmeldung ein- oder ausschalten.

Cisco Webex Meetings 40.7 für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

BETA– Blur oder Hintergrund ändern

Benutzer von Android-Mobilgeräten können jetzt verschwommenen oder geänderten Hintergrund bei der Teilnahme an Meetings verwenden. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und eliminiert Hintergrundelemente, die bei Videomeetings ablenken könnten.

Voraussetzungen:

  • Orion-Site unterstützt es nicht

Geräteanforderungen:

  • Android OS-Version sollte nicht kleiner als 8.0 sein (Android O)

  • Der Gerätespeicher sollte mehr als 2,5 G sein

  • Die Anzahl des CPU-Kerns sollte nicht kleiner als 4 sein

  • CPU sollte 64 Bit sein

Amazon Echo-Aufzeichnungswiedergabe

Benutzer von Amazon Echo können nun sprachbefehle verwenden, um ihre Webex-Aufzeichnungen wieder zu geben. Klicken Sie auf Sprachbefehle auf Ihrem Mobilgerät verwenden, um weitere Details zur Wiedergabe von Aufzeichnungen zu erhalten.

Verbesserte Ansicht der Teilnehmerliste

Zuvor hatten mobile Android-Teilnehmer eine Teilnehmerliste und Video-Deaktivierung mit einer Einstellung verknüpft. Mit dieser Version wird es an das Verhalten der Desktop-App ausgerichtet und die Teilnehmerliste nur deaktiviert, wenn der Meeting-Gastgeber die Teilnehmerliste deaktiviert. Der Videobereich wird nicht mehr deaktiviert, wenn der Desktop-App-Gastgeber sich dafür entscheidet, die Teilnehmerliste zu deaktivieren.