Weitere Informationen zu den aktuellen Sperr Versionen finden Sie in der Webex Meetings Suite Lockdown-Ankündigungen.

Im folgenden finden Sie neue Aktualisierungen für Lockdown-Sites aufgrund von geteilten Komponenten mit den neuesten Aktualisierungen. Aktualisierungen der Meeting-APP sind für Sperr Sites nicht enthalten. Im folgenden werden genehmigte Versionen von Webex Meetings gesperrt:

  • PSP-33.6.16

  • PSP-39.5.13

https://help.webex.com/ns12j0bb/ Weitere Informationen darüber, wann die Unterstützung für Versionen von Webex-Meetings beendet wird, finden Sie in der Cisco Webex Meetings-Suite Version Retirement Policy.

Eine vollständige Liste der mit den neuesten Aktualisierungen gelieferten Funktionen und Änderungen finden Sie in den Versionshinweisen zu den neuesten Versionen von Cisco Webex Meetings.

Geteilte Komponenten von PSP 39.11

Ankündigungen

Der PSP-39.11 enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Verbesserungen der Cisco Webex-Seite

Zugriff auf die Desktop-App manuell herunterladen

Site-Administratoren können jetzt auf die Download-Links für die Windows-und Mac-Desktop-App direkt über die Seite Downloads ihrer Webex-Sites zugreifen. Benutzer, die keine Site-Administratoren sind, sehen nur das Herunterladen für Ihr Betriebssystem auf der Download -Seite.

Cisco Webex Support

Unterstützung für hochauflösende Displays

Webex-Support kann nun mit hochauflösendem (über 1920x1080) Displays verwendet werden!

Cisco Webex Meetings Web-App 39,11

Teilnehmerbereich Verbesserungen

Der Bereich "Teilnehmer" wurde optimiert, sodass Benutzer problemlos sehen können, wer mit welchen Geräten während eines Meetings verbunden ist. Benutzer, die mit demselben Gerät verbunden sind, werden unter dem Namen des Geräts gruppiert angezeigt.

Wir haben auch eine Such Leiste oben im Teilnehmer-Bereich hinzugefügt , um schnell einen bestimmten Benutzer zu finden.

Änderungen der Web-App im Meeting-Erlebnis beim beitreten zu Schulungssitzungen

Bei der Teilnahme an einem Webex-Schulungssitzung wurden einige kleine Anpassungen an der Web-App vorgenommen. Nun ist die Erfahrung wie das beitreten zu einem Meeting oder Event mit der Web-App.

Cisco Webex Site-Administration

Kurze Videoadressen aktivieren

Site-Administratoren können nun kurze Videoadressformate in allen Anwendungen und Meeting-Einladungen ihrer Site aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Video Netzkunden sollten beachten, dass Anrufe mit kurzen Video Adressen nicht über Video Netzknoten laufen und sich direkt mit der Cloud verbinden. Wenn Sie Video Netzknoten in Ihrer Umgebung entwickelt haben, empfehlen wir Ihnen, diese Funktion zu deaktivieren, um unerwartete direkte Verbindungen zur Cloud zu vermeiden.

Wenn Ihre Benutzer zum Meeting eines anderen Kunden eingeladen werden und kurze Video Adressen aktiviert sind, umgehen diese Anrufe die Video Netzknoten und verbinden sich direkt mit der Cloud. Wir beabsichtigen, Video Netzknoten in einer späteren Aktualisierung zu unterstützen.


Das Aktivieren von kurzen Video Adressen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Diese Funktion wurde bereits mit der Aktualisierung des PSP-39.10 angekündigt, wurde jedoch verzögert und wird stattdessen mit dem PSP-39.11 aktualisiert.

Aufzeichnungs Ausschluss für alle Teilnehmer, die auf eine Aufzeichnung zugreifen, aktivieren

Site-Administratoren können Aufzeichnungs-Haftungsausschlüsse aktivieren, die angezeigt werden, wenn jemand eine Aufzeichnung anzeigt oder herunterlädt. Alle Benutzer, einschließlich Gastgeber, werden mit diesem Haftungsausschluss versehen. Zuvor wurden Gastgeber nicht mit dem Haftungsausschluss versehen.

Um auf die Meeting-Aufzeichnung zugreifen zu können, müssen die Benutzer die Bestimmungen des Haftungsausschlusses akzeptieren.

Multi-Point-Video Sitzungstyp entfernt

In Site-Administration entfernen wir die Option "ungenutzte Multi-Point-Video Sitzungstyp" im Fenster "benutzerdefinierte Sitzungstyp".

Diese Option wird von Webex-Meetings nicht mehr verwendet.

Cisco Webex Meetings PSP 39.11 für Android

https://help.webex.com/qadfrk/ Weitere Informationen über die Mobile Webex Meetings-App finden Sie unter Cisco Webex Meetings Mobile App Resources.

Unterstützung von Samsung Bixby-Sprachbefehlen

Mobile Benutzer können jetzt Bixby- Sprachbefehle nutzen , um angesetzten Webex-Meetings und Meetings in persönlichen Räumen auf Samsung-Smartphones und-Tablets beizutreten.

Verbesserungen des Audio-Schalters

Benutzer, die mit einem Bluetooth-oder kabelgebundenen Headset verbunden sind, können nun problemlos zum Lautsprecher Ihres Geräts oder zu anderen Audiooptionen wechseln.

Verbesserungen beim Teilen von Dateitypen

Benutzer können jetzt Microsoft PowerPoint-Dateien während eines Meetings über Ihre Microsoft OneDrive-Accounts freigeben.

Cisco Webex Meetings-API

Einführung der Rest-API

Wir modernisieren oder Webex Meetings API-Angebot durch die Einführung eines nagelneuen Satzes von Rest-APIs für unsere gängigsten Pre-Meeting-und Aufzeichnungsfunktionen. Mit diesem Angebot können Kunden und Partner Webex-Funktionen auf Ihren eigenen Tools und Plattformen entwickeln, um wichtige Aufgaben wie z. b.:

  • Ansetzen, auflisten, aktualisieren und Löschen von Meetings

  • Abrufen und Löschen von Aufzeichnungen


Die Rest API-Integrationen können derzeit nur auf Webex-Sites entwickelt und bereitgestellt werden. Die Möglichkeit, Integrationen von Drittanbietern hinzuzufügen und zuzulassen, wird in einer zukünftigen Aktualisierung zur Verfügung gestellt.

Alle vorhandenen API-Integrationen, die über alternative Protokolle wie XMLAPI oder URLAPI implementiert werden, werden nicht entfernt. Es gibt keine Pläne, unsere bestehenden APIs zu veraltern, obwohl wir Entwickler ermutigen, unsere neuesten APIs auszuprobieren, da viele zukünftige Funktionen in diesem Bereich eingeführt werden.

https://developer.webex.com/ Weitere Informationen zu unseren neuen APIs finden Sie unter Cisco Webex für Entwickler.

Die Unterstützung von Drittanbieter-Whitelist und Blacklist ist für Kunden verfügbar, die nicht möchten, dass Ihr Unternehmen Drittanbieter-Integrationen ausgesetzt wird. Um weitere Informationen zu erhalten, melden Sie sich bei Cisco Webex für Entwickler an, https://developer.webex.com/ und lesen Sie die Anleitungen im Navigationsmenü.

Wenn Sie den Webex Meetings API-Inhalt nach der Anmeldung nicht sehen oder wenn Sie Entwickler-Support für die Verwendung der APIs benötigen, erreichen Sie devsupport@Webex.com.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings-Integrationen mit Slack sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Benachrichtigungen in Meetings für angesetzte Meetings in persönlichen Räumen

Slack-Benutzer erhalten nun in Echtzeit Webex-Meeting-Status für laufende Meetings in einem Slack-Kanal. In der Benachrichtigung wird die Anzahl der Meeting-Teilnehmer angezeigt. Zuvor unterstützte diese Statusbenachrichtigung nur regelmäßig angesetzte Webex-Meetings. Jetzt werden auch Meetings in persönlichen Räumen unterstützt.

Die echtzeitbenachrichtigung umfasst Folgendes:

  • Aktuelle Meeting-Teilnehmer

  • Wenn ein Meeting gestartet wird oder gerade startet

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Benachrichtigung beitreten.

Mit dieser Funktion können Slack-Benutzer die Webex-Meeting-Status anzeigen und einfach beitreten, wenn Sie möchten, für eine nahtlose Erfahrung zwischen Slack-und Webex-Meetings!

Bekannte Probleme mit Webex-Meetings für die Slack-Integration

Die Webex-Meeting-Erinnerungen verfügen über die Schaltfläche "Start" für Gastgeber und über die Schaltfläche "beitreten" für Teilnehmer. Allerdings gibt es eine Beschränkung in Slack für diese Webex-Meetings Erinnerungen. Die folgenden Änderungen werden vorgenommen, bis dieser Endstatus möglich ist:

  • Wenn Meeting-Gastgeber ein Meeting in einem persönlichen Raum ansetzen, wird die Schaltfläche "beitreten" in Ihrer Benachrichtigung nicht angezeigt. Sie sehen nur eine Erinnerung an ihr bevorstehendes Meeting.

  • Wenn ein Meeting beginnt, erhalten Gastgeber und eingeladene Teilnehmer eine Erinnerung an das Meeting und eine Nachricht, um Sie darüber zu informieren, dass Sie Ihre Meetings auflisten können, um eine einfache Verbindung herzustellen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Connectoren von Drittanbietern können Webex-Meetings stornieren und bearbeiten.

Benutzer von Microsoft Flow können nun benutzerdefinierte Konnektoren für Webex-Meetings definieren. Wenn ein Benutzer in einer Drittanbieter-App ein Webex-Meeting bearbeitet oder storniert, wird das Meeting ebenfalls in Webex-Meetings aktualisiert.

Die Ausgabeparameter für apps von Drittanbietern umfassen:

  • Meeting-Dauer

  • Startzeit des Meetings

  • Endzeit des Meetings

  • Gastgeber-Schlüssel

  • Meeting-Link

  • Thema des Meetings

  • Meeting-Passwort

Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte automatisierte Workflows erstellen, die Eingaben für Webex-Meetings von Drittanbieter-apps erfordern und anderen apps von Drittanbietern Ausgaben bereitstellen.

Benachrichtigungen innerhalb eines Meetings in Microsoft Teams

Die Gastgeber von Webex-Meetings und die Teilnehmer können nun auf den Registerkarten „Webex-Kanal“ und „Webex persönlich“ den Status in Echtzeit sehen.

Der Status wird angezeigt, sobald das Meeting begonnen hat, und zeigt Folgendes:

  • Verstrichene Meeting-Zeit

  • Anzahl der Teilnehmer – wenn Benutzer den Mauszeiger über diese Zahl bewegen, werden die Namen der Teilnehmer angezeigt

  • Schaltfläche „Beitreten“

Mit dieser Funktion sehen Benutzer ihre anstehenden Meetings und können ihnen dank der Integration von Microsoft Teams und Webex Meetings ganz einfach beitreten.

Persönliche Registerkarte und Kanal Registerkarte Aufzeichnungen in Microsoft Teams

Webex-Meeting-Gastgeber in Microsoft Teams können auf den Registerkarten "Personal" und "Kanal" eine Liste Ihrer Aufzeichnungen von allen Webex-Sites sehen, zu denen Sie gehören . Sie können eine Aufzeichnung auswählen und Sie direkt aus der Liste wiedergeben. Die letzten zehn Aufzeichnungen werden in der aufzeichnungsliste angezeigt.

Für jede Aufzeichnung können Benutzer die Aufzeichnung herunterladen und folgende Informationen anzeigen:

  • Erstellungszeit

  • Dauer

  • Größe

  • Format

Aufzeichnen von Benachrichtigungen in Kanälen und direkten Nachrichten

Webex-Meeting-Benutzer in Microsoft Teams erhalten nun eine Benachrichtigung über Webex-und persönliche Raum Aufzeichnungen, die auf der Registerkarte "Channel" angesetzt wurden. Wenn ein Gastgeber eine Webex-oder persönliche Raum Aufzeichnung auf Ihrer persönlichen Registerkarte angesetzt hat, erhalten die Teilnehmer nur die Benachrichtigung.

Auf der Statuskarte werden der Name des Meetings, das Datum und die Schaltfläche "Aufzeichnung wiedergeben" angegeben.

Mit dieser Funktion werden die Benutzer jetzt benachrichtigt, wenn Ihre Aufzeichnungen bereit sind, und Sie können Sie problemlos abspielen, wenn Sie möchten.

Internes Flag zum automatischen Herunterladen von Webex-Meetings

Microsoft Teams-Benutzer, die zum ersten Mal eine Verbindung zu einem Webex-Meeting von Microsoft Teams herstellen, werden nun aufgefordert, das Webex-Meetings-APP herunterzuladen. Wenn die APP bereits installiert ist, werden Sie nicht dazu aufgefordert.

Benutzer werden auch aufgefordert, wenn die APP nicht installiert ist und:

  • Klicken Sie auf den Link beitreten von Ihren Benachrichtigungen

  • Beitreten oder Starten eines persönlichen Raums oder eines Webex-Meetings

  • One-Click einem Meeting beitreten

Die Aufforderung fragt, ob ein Benutzer die Webex-Meetings-app herunterladen möchte.


Das herunterladen und Installieren des Webex-Meetings-APP ist erforderlich, um sich mit Meetings zu verbinden. Wenn ein Benutzer auf Abbrechen klickt, kann keine Verbindung hergestellt werden.

Geteilte Komponenten von PSP 39.10

Verbesserungen der Cisco Webex Site-Seite

Die e-Mail-Adresse "Aufzeichnungen teilen" hat einen neuen Look!

Wenn Gastgeber eine Webex-Aufzeichnung mit Benutzern teilen, erhalten Sie eine aktualisierte und vereinfachte Aufzeichnung zur Anzeige von e-Mails. Betrachter können die Videowiedergabe aufrufen und das Video herunterladen, wenn es auf der Site zulässig ist.

Aufzeichnungs bezogene Optionen wurden in eine neue Registerkarte "Aufzeichnung" verschoben

Sie können jetzt Ihre Aufzeichnungs Präferenzen in der modernen Ansicht leicht bestätigen oder ändern!

Eine Registerkarte "Aufzeichnung" wurde zur Seite "Einstellungen" in der modernen Ansicht hinzugefügt. Hier können Sie Protokolle aktivieren und bestätigen oder ein neues Aufzeichnungs Layout für Ihre Video zentrierten Aufzeichnungen auswählen.


Protokolle und Video zentrierte Aufzeichnungen müssen für Ihre Site aktiviert sein, damit Sie diese Funktionen aktivieren oder deaktivieren können.

Die Registerkarte "Aufzeichnung" und die dazugehörigen Optionen sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

"Meine Dateien" wurde in der klassischen Ansicht in "meine Aufzeichnungen" umbenannt

Unter mein Webexwurde die meine Dateien- Seite aus Gründen der Übersichtlichkeit in meine Aufzeichnungen umbenannt. Die Seite "mein Webex Dateien " wurde ebenfalls in " meine Aufzeichnungen" umbenannt.

Aktualisierung der Links "Problem beim Zugriff auf Ihr Konto"

In der klassischen Ansicht können Benutzer unter Support wechseln > Hilfe > Probleme beim Zugriff auf Ihren Account für den Zugriff auf Links, mit denen Sie den Nutzernamen und das Passwort Ihres Accounts wiederherstellen können. Diese Links wurden aktualisiert, damit Benutzer schnell Ihre Account-Informationen abrufen und sich mit Meetings verbinden können.

Einstellungen für Audio-und Video-Sitzungstypen für Meetings in persönlichen Räumen

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt Ihre Audio-und Videoeinstellungen für Meetings in persönlichen Räumen übernehmen. Mit dieser Aktualisierung verwenden Meetings in persönlichen Räumen dieselben Einstellungen wie für angesetzte Webex-Meetings:

  • Wenn ein Benutzer die Einstellungen für die moderne Ansicht eingestellt hat, verwenden die Meetings in persönlichen Räumen diese Einstellungen.

  • Wenn ein Benutzer seine Präferenzen nicht festgelegt hat, ruft Webex Meetings die Einstellungen aus einer benutzerdefinierten Standard Meeting-Vorlage ab.

  • Wenn keine Standard Meeting-Vorlage auf Site-Ebene vorhanden ist, ruft Webex Meetings die Einstellungen von der Standardvorlage und den Einstellungen auf Systemebene ab.

Die folgenden Einstellungen gelten für Meetings in persönlichen Räumen:

  • Planen

    • Meeting-Typ:

  • Audio und Video

    • Audioverbindungstyp

    • Gebührenfreie Nummer anzeigen

    • Globale Einwahlnummer für Teilnehmer anzeigen

    • CLI-Authentifizierung für Telekonferenzteilnehmer aktivieren

    • Integriertes VoIP

    • Einwahl durch Teilnehmer

    • Teilnehmer erhalten Rückruf (Einwahl ist ebenfalls verfügbar)

    • Zugang zu Telefonkonferenzen über globale Nummern zulassen

    • Ton bei Beitritt und Verlassen

Microsoft Office 365 Kalendersynchronisierung

Benutzer der modernen Ansicht können Ihre Meeting-Liste so konfigurieren, dass die Office 365-API angerufen wird, um Office 365 Webex-Meetings in Ihre Browser-Meeting-Liste einzufügen. Alle Duplikate, die von Webex Meetings gefunden werden, werden zusammengeführt.

Site-Administratoren können diese Funktion auch auf individueller und organisatorischer Ebene aktivieren und deaktivieren. Die Synchronisierung mit dem Office 365-Kalender ist standardmäßig deaktiviert.


Wenn für eine Webex-Site keine Autorisierungen auf Einzel-und Organisationsebene vorhanden sind, werden auf den Browser Seiten keine Kalendereinträge in Office 365 angezeigt.

Unterstützung für Meetings-Registrierung in der modernen Ansicht

Moderne View-Gastgeber können den Meetings, die Sie ansetzen, Registrierungsanforderungen wie in der klassischen Ansicht hinzufügen.


Die Registrierungs Erfahrung, die die eingeladenen Teilnehmer verwenden, entspricht der aktuellen Erfahrung aus der klassischen Ansicht.

Moderne Ansicht Zugriff auf Teilnehmer-und Meeting-Privilegien

Benutzer, die Ihre Meetings in der modernen Ansicht ansetzen, können nun während der Planung auf Teilnehmer-und Meeting-Privilegien zugreifen, wie in der klassischen Ansicht.

Zu den Teilnehmer-Privilegien gehören:

  • Speichern von Meeting-Dateien

  • Drucken von Meeting-Dateien

  • Kommentieren von geteilten Inhalten

  • Anzeigen der Teilnehmerliste

  • Anzeigen von Video-Miniaturbildern von anderen Teilnehmern

  • Steuern der APP mit einem Webbrowser oder Remote Desktop

  • Anzeigen von Meeting-Dokumenten

  • Anzeigen von Meeting-Seiten

  • Privatkontakt mit dem Betreiber

  • Chatten mit dem Gastgeber, dem Moderator und anderen Teilnehmern

Zu den Meeting-Privilegien gehören:

  • Chatten mit anderen Meeting-Teilnehmern

  • Senden von Videos während des Meetings aktivieren

  • Notizen während Meetings

  • Untertitel während eines Meetings

  • Dateiübertragung während Meetings

  • Teilen von Multimedia-Inhalten

Die Optionen "vor dem Gastgeber beitreten" und "Konto erforderlich" wurden in den Haupt Planer verschoben

Die Optionen "vor Gastgeber beitreten" und "Konto erforderlich" auf der Seite "Einstellungen für moderne Ansicht" wurden in die Haupt-Planer-Optionen verschoben. Gastgeber können diese Optionen nun beim Ansetzen von Meetings aktivieren und deaktivieren.

Ruhestand der Zielseite des Post-Meetings LP.Webex.com

Enterprise-Kunden werden nach dem Start eines Meetings die Seite "Werbe Marketing" nicht mehr sehen. Stattdessen werden Sie entweder:

  • Die Meeting-Details-Seite, wenn Sie den neuen und den vereinfachten Beitritts Ablauf verwenden

  • Ein allgemeiner Dank für die Verwendung der Webex-Seite, wenn Sie den neuen und den vereinfachten Beitritts Ablauf nicht verwenden

Gastgeber, die zuvor eine benutzerdefinierte URL für das nach-Meeting-Erlebnis konfiguriert haben, werden nach dem Ende des Meetings weiterhin zu dieser benutzerdefinierten URL navigiert.

Download-Links für Google und Microsoft Office 365

Auf der Download -Seite können Benutzer auf die Shops der Google-und Office 365-Plug-in-Installationen zugreifen. Wenn ein Site-Administrator zuvor eine benutzerdefinierte URL für die Seite "Downloads " konfiguriert hat, werden Benutzer weiterhin zu dieser benutzerdefinierten URL geleitet, ohne diese Seite zu sehen.


Site-Administratoren können die Downloads von Google und Office 365 deaktivieren, damit diese Inhalte nicht auf der Download-Seite angezeigt werden .

Meeting-Kennnummer beitreten Verbesserung für Gäste

Wenn Gäste über das Feld "Meeting-Informationen eingeben" die Meeting-Kennnummer auf der Gastseite eingeben , werden Sie von Webex-Meetings zur Seite "Meeting-Details" weitergeleitet. Hier können Sie die Details leicht einsehen und entscheiden, ob Sie über die Desktop-App oder Web-App beitreten möchten. Diese neue Strömung ersetzt die alte, indem Sie sofort Nutzer direkt zum Meeting führt.

Webex-Support für die Google . neue Domäne

Bei der Aktualisierung des PSP-39.9.2 können Benutzer die . neue Domäne als Verknüpfung zum Starten von Meetings in einem persönlichen Raum verwenden. Geben Sie einfach Webex. New, letsmeet. Newoder mymeeting. New in Ihrem Browser ein, um Ihren persönlichen Raum zu starten.


Benutzer müssen bei der Desktop-App angemeldet sein, um den vollen Komfort dieser neuen Funktion zu erfahren.

Unterstützung für die . neue Domäne ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Live-Streaming von Unternehmen von Webex Meetings (Beta)


Das Live-Streaming von Unternehmen ist nur für PSP-39.5.13 und spätere Sites verfügbar.

Benutzer mit Desktop-Apps, die älter als PSP-39.10 sind, sehen den älteren Produktnamen für IBM Live Streaming. Es wurde zuvor als IBM Cloud Video bezeichnet.

Mehr Unternehmen profitieren von der Leistungsfähigkeit von Videos, um sich mit einem breiten Publikum zu beschäftigen, wie in Unternehmens-Rathaus, Executive-Webcasts und Schulungen. Webex-Meetings ermöglichen es Benutzern nun, die Meetings von Cisco Partner IBM zu Video Plattformen von Unternehmen zu streamen.

Mit der nativen IBM Cloud-Video-Integration können Benutzer Live-Videos und Inhalte für Tausende von Teilnehmern aus Ihrem Meeting problemlos bereitstellen.


Administratoren müssen das Streaming in IBM Cloud Video von Webex Site-Administration oder Webex Control Hub aktivieren, und Benutzer müssen über gültige Konten für IBM Cloud Video verfügen, um das Streaming zu starten.

Den Site-Administratoren werden die neuen Live-Streaming-Optionen im Webex-Site-Administration und im Webex Control Hub am 15. November 2019 angezeigt.

Das Live-Streaming von Unternehmen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings-Integrationen mit Slack sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Slack unterstützt keine Konten in den Meetings.Webex.com -oder meetingsln.Webex.com -Domänen.

Puffer Benutzerstatus aktualisieren

Slack-Benutzer können sehen, wenn andere Nutzer an einem Webex-Meeting in Echtzeit teilnehmen. Wenn sich ein Benutzer in einem Meeting befindet, wird neben seinem Namen ein Symbol angezeigt, das anzeigt, dass er sich in einem Webex-Meeting befindet.


Diese Funktion ist nur für zahlungspflichtige Slack-Accounts verfügbar.

Gastgeber können Aufzeichnungen auflisten und Sie in einem Kanal abspielen oder freigeben.

Gastgeber können die allgemeinen /Webex-Aufzeichnungen verwenden , um Ihre letzten zehn Aufzeichnungen aufzulisten. Für jede Aufzeichnung sind folgende Informationen verfügbar:

  • Meeting-Titel

  • Datum und Anfangszeit

  • Meeting-Dauer

  • Schaltfläche "Aufzeichnung wiedergeben"

  • Schaltfläche "Aufzeichnung teilen"

Beim Teilen einer Aufzeichnung wird diese mit dem Channel geteilt, in dem das Meeting statt fand.

Angesetzte Meeting-Erinnerungen im Channel

Meeting-Gastgeber und-Teilnehmer können eine Erinnerung im Channel-Konversations Strom für ein Meeting erhalten und sehen, wie viele Minuten bis zu einem Meeting vorhanden sind.

Starten eines Meetings in einem persönlichen Raum über die Schaltfläche "Telefon"

Benutzer, die einen persönlichen Raum konfiguriert haben, können ein Meeting in einem persönlichen Raum starten, indem Sie auf die Schaltfläche "Call" klicken.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Aktualisierungen der Kanal Registerkarte

Meeting-Gastgeber in Microsoft Teams können bei der Planung eines Meetings auf der Registerkarte "Channel" standardmäßig alle Channel-Mitglieder einladen . Andere Benutzer außerhalb der Registerkarte "Channel" können ebenfalls eingeladen werden.

Benachrichtigungen über das Ende des Meetings in Echtzeit werden nun auch auf der Registerkarte "Channel" veröffentlicht.

Benutzer sehen auch alle Ihre Meetings in Ihrem Kalender aufgeführt. Meetings, die in dem Kanal angesetzt wurden, in dem Sie sich befinden, werden durch ein Stern Symbol hervorgehoben.

Cisco Webex Site-Administration

Kurze Videoadressen aktivieren

Site-Administratoren können jetzt kurze Video-Adressformate in allen Anwendungen Ihrer Site und Meeting-Einladungen aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Video Netzkunden sollten beachten, dass Anrufe mit kurzen Video Adressen nicht über Video Netzknoten laufen und sich direkt mit der Cloud verbinden. Wenn Sie Video Netzknoten in Ihrer Umgebung entwickelt haben, empfehlen wir Ihnen, diese Funktion zu deaktivieren, um unerwartete direkte Verbindungen zur Cloud zu vermeiden.

Wenn Ihre Benutzer zum Meeting eines anderen Kunden eingeladen werden und kurze Video Adressen aktiviert sind, umgehen diese Anrufe die Video Netzknoten und verbinden sich direkt mit der Cloud. Wir beabsichtigen, Video Netzknoten in einer späteren Aktualisierung zu unterstützen.


Das Aktivieren von kurzen Video Adressen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Änderungen an Integrationseinstellungen

Bei der Aktualisierung des PSP-39.10 werden die Integrationseinstellungen für apps wie Microsoft Office und IBM Lotus Notes geändert:

  • Wenn Sie die Webex Meetings-Desktop-App manuell installieren, werden alle Integrationen für integrierte apps installiert, die sich derzeit auf dem Gerät befinden.

  • IT-Administratoren können Integrationsfunktionen über Parameter steuern, die im Massen Bereitstellungshandbuch aufgeführt sind.

  • Für Microsoft Outlook können Benutzer die Integration aktivieren oder deaktivieren, indem Sie zu Datei > COM-Add-Ins verwalten.

Verwenden von Aufbewahrungsrichtlinien zum Verwalten von Meeting-Aufzeichnungen

Benutzer auf Webex-Sites, die mit Webex Control Hub verknüpft oder verwaltet werden, können im Control Hub definierte Aufbewahrungsrichtlinien auf Ihre Meeting-Aufzeichnungen anwenden. Bisher konnten nur Webex-Sites, die in Webex Site-Administration verwaltet wurden, die Richtlinie für die automatische Löschung von Support-Aufzeichnungen verwenden . Auf diese Weise können Site-Administratoren die Anzahl der Aufbewahrungstage für Aufzeichnungen so konfigurieren, dass eine Aufzeichnung dauerhaft von einer Site gelöscht wird.

Verwalten von "mit Video Systemen beitreten" in Benutzerprivilegien

Das beitreten zu Meetings mit Videosystemen ist seit langem ein zentraler Bestandteil von Webex Meetings. Mit diesen Aktualisierungen im Control Hub ist es einfacher, diese Funktionen für Ihre Benutzer zu verwalten:

  • Das Verwalten der Benutzerfähigkeiten für den Beitritt über Videosysteme erfolgt nun über den Bereich "Benutzerprivilegien" anstatt über das Fenster "Dienste aktiviert" .

  • Webex-Zusammenarbeits Räume wurden von der Seite "Abonnement Zusammenfassung" entfernt, da das beitreten zu Meetings mit Videosystemen Teil des Kernprodukts und keine lizenzierte Funktion ist.

  • Webex-Zusammenarbeits Räume wurden aus der Vorlage für die automatische Zuweisung von Diensten entfernt. Wenn Sie neue Benutzer erstellen, werden Ihre Meetings automatisch mit dem Zugriff auf das Videosystem aktiviert.

  • Die CSV-Datei für den Benutzer Export enthält nicht mehr die CMR -Spalte von Webex. Diese Spaltenwerte werden beim Importieren einer CSV-Datei ebenfalls nicht mehr angewendet.

  • Administratoren können weiterhin Massen verwalten, sodass die Benutzer die Möglichkeit haben, Videosysteme über die Funktion zum Massen verwalten in den Einstellungen auf Site-Ebene aktiviert zu lassen.

Webex Control Hub Analytics-Seite neu gestaltet

Mit dem PSP-39.10-Update werden neue Meetings Analytics-Einblicke hinzugefügt, um die Benutzeroberfläche zu erneuern. Benutzer können erwarten, dass:

  • Am oberen Rand des Bildschirms werden die wichtigsten Leistungsindikatoren verwendet, darunter:

    • Durchschnittliche Meetings pro Gastgeber

    • Gesamtzahl der einzigartigen Gastgeber

    • Meeting-Minuten insgesamt

    • Durchschnittliche Minuten pro Meeting

    • Gesamtzahl der Teilnehmer

    • Durchschnittliche Teilnehmer pro Meeting

    • Meetings, bei denen Video genutzt wird

    • Prozentsatz der Meetings, bei denen Video genutzt wird

  • Neue Diagramme, um Informationen zu erhalten

    • Zusammenarbeits Typen für Meeting-Beitritt und trands

    • Umfassendere Video-Einblicke basierend auf den Teilnehmern, Meetings und dem prozentualen Senden von Videos

    • Webex-Benutzer von oben und unten

    • StandortNutzung

  • Datumsauswahl und Datumsbereiche werden zur Übersichtlichkeit angezeigt

  • Modernere Schnittstellen und umfassendere Visualisierungen

  • Berichtsgeneratoren mit Berichten, die Administratoren basierend auf den festgelegten Parametern anpassen können


Aktualisierungen der Seite "Meeting Analytics " sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Der Zugriff auf die Analyse und Fehlerbehebung einer Website wurde vereinfacht

Die Verknüpfung von Webex-Sites mit Cisco Webex Control Hub ist die Brücke für Administratoren, um detaillierte Einblicke in die Nutzung und Informationen zur Fehlerbehebung für Ihre Sites zu erhalten. Durch das Verknüpfen einer Site wird Sie einer vorhandenen Organisation zugeordnet oder eine neue Organisation im Control Hub für Administratoren zum Anzeigen und Verwalten von Site-Informationen erstellt.

Wir haben bereits mit dem PSP-39.7-Update angekündigt, dass Kunden Ihre Site leicht mit Control Hub verbinden können, indem Sie eine Zielorganisation in Site-Administration auswählen. Unsere Algorithmen schlagen die Zielorganisation vor, indem Sie Attribute wie die e-Mails eines Administrators und die Lizenzierungsinformationen der Site mit Cisco betrachten.

Wir haben diese Funktion früher in die Warteschleife gestellt. Diese Funktion wird nun in mehreren Phasen aktiviert. Site-Administratoren können diese Funktion in Site-Administration vor dem 15. Dezember 2019 sehen.

Erleben Sie die Leistungsfähigkeit von Analytik und Fehlerbehebung durch die Verknüpfung ihrer Webex-Site mit einer Control Hub-Organisation!

Cisco Webex Meetings PSP 39.10 für IOS und Android

https://help.webex.com/qadfrk/ Weitere Informationen über die Mobile Webex Meetings-App finden Sie unter Cisco Webex Meetings Mobile App Resources.

Unterstützung für Mobile Device Management (MDM) AppConfig

Site-Administratoren können jetzt die MDM-Lösungen nutzen, um Schlüsselfunktionen für die mobilen Apps ihrer Nutzer zu konfigurieren und zu verwalten.

Folgende Konfigurationen können von MDM-Managern festgelegt werden:

  • Festlegen, dass sich mobile Benutzer bei einer bestimmten SSO-Site anmelden müssen

  • App-Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren

  • Aktivieren oder Deaktivieren des Kamera Zugriffs

  • Einrichten der Kalender Quelle für Mobile Meetings (z. b. Webex-Server, Kalender-Schaben und Office 365)

  • Geräte Kopplung aktivieren oder deaktivieren

Cisco Webex Meetings PSP 39.10 für IOS

https://help.webex.com/qadfrk/ Weitere Informationen über die Mobile Webex Meetings-App finden Sie unter Cisco Webex Meetings Mobile App Resources.

Unterstützung für iPad

Benutzer können jetzt offiziell Webex-Meetings auf dem neuesten iPad-Betriebssystem, dem iPad-13.1.3, verwenden, ohne auf eine frühere Version von Webex-Meetings zurückgreifen zu müssen.


Das Öffnen der mobilen Webex Meetings-App über den iPad-Kalender oder Safari-Browser bei Verwendung des Desktop-Modus wird nicht unterstützt.

Ende der IOS 9,0-Unterstützung

Wir setzen die Unterstützung für IOS 9,0 offiziell ab. Bestehende Nutzer können Ihre vorhandenen mobilen apps weiterhin nutzen, aber ihre apps nicht aktualisieren, wenn Sie sich noch auf einem Gerät mit IOS 9,0 befinden.

Stumm schalten beim kommentieren des Supports

Benutzer können jetzt selbst stumm schalten und die Stummschaltung aufheben, wenn Sie Inhalte teilen, geteilte Inhalte anzeigen oder geteilte Inhalte kommentieren, wie in Webex Meetings für Android.

Unterstützung für zwei Kameras

Benutzer können jetzt Live-Inhalte über die Kamera Ihres Geräts freigeben, während Sie als Video-Teilnehmer über die Frontkamera Ihres Geräts verbleiben.

Cisco Webex Meetings PSP 39.10 für Android

https://help.webex.com/qadfrk/ Weitere Informationen über die Mobile Webex Meetings-App finden Sie unter Cisco Webex Meetings Mobile App Resources.

Dual-Screen-Modus für Samsung DeX

Benutzer können weiterhin auf Ihrem Samsung-Telefon Multitasking durchführen, während Sie an einem Webex-Meeting über Ihren Monitor teilnehmen, der über den Samsung DeX-Modus verbunden ist. Benutzer können Webex-Meetings entweder über Ihre Mobil-oder Desktop-Bildschirme verwenden und Inhalte von beiden Bildschirmen teilen.

Der Dual-Bildschirm-Modus wird auf den folgenden Geräten unterstützt:

  • Galaxy S8

  • Galaxy S8 +

  • Galaxy S8 aktiv

  • Galaxie S9

  • Galaxy S9 +

  • Galaxy Note9

  • Galaxy-Registerkarte S4

  • Galaxy S10e

  • Galaxy S10

  • Galaxy S10 +

Unterstützung für Google Assistant Scheduler

Benutzer können jetzt mithilfe von Sprachbefehlen Webex-Meetings mit dem Google-Assistenten ansetzen.

Automatisch mit Videogeräten verbinden

Benutzer können jetzt die automatische Verbindung mit Videogeräten wie in Webex Meetings für IOS aktivieren und deaktivieren.

Freigeben von Bildern aus den Dateien eines Geräts

Benutzer können jetzt beliebige Bilddateien direkt über das lokale Dateisystem Ihres Geräts freigeben. Diese Dateien werden nicht innerhalb der Webex-Meetings-App übertragen oder gespeichert oder auf unsere Server hochgeladen.

Unterstützung des einfachen Modus

Benutzer können jetzt den einfachen Modus aktivieren, in dem Benutzer die Batterie Ihres Geräts speichern können, indem Sie die Meeting-Erfahrung vereinfachen. Die Core -stumm Schaltungs Funktion ist weiterhin verfügbar, wenn Sie den einfachen Modus verwenden. In diesem Modus wird auch automatisch das Senden von Videos und teilen deaktiviert. Dadurch wird der Akkuverbrauch reduziert.

Die APP kann den einfachen Modus auch automatisch aktivieren, wenn festgestellt wird, dass das Gerät schneller als 25 Meilen pro Stunde bewegt wird. Wenn beispielsweise ein Benutzer während eines Meetings unterwegs ist, erkennt Webex Meetings die Bewegung des Geräts und aktiviert den einfachen Modus. Diese Einstellung stellt sicher, dass Benutzer während des Meetings nicht abgelenkt werden.


Benutzer können die automatische Bewegungserkennung in den Einstellungen Ihrer App deaktivieren.

Geteilte Komponenten von PSP 39.9

Cisco Webex Meetings

Die e-Mail "Aufzeichnung ist bereit" hat einen neuen Look!

Wenn Ihre Webex-Aufzeichnungen verfügbar werden, erhalten Sie eine aktualisierte und vereinfachte e-Mail. Die Betrachter werden nun auf der Webex-Site in der modernen Ansicht zur Video-Wiedergabe weitergeleitet.


Diese E-Mail-Vorlage Aktualisierung ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Standard Layout für Video zentrierte Aufzeichnungen ändern

Was ist nicht zu lieben Video-centric MP4-Aufzeichnungen? Sie sind kleiner, verarbeiten schneller und haben eine bessere Qualität als herkömmliche MP4-Aufzeichnungen. Nun können Sie Ihr bevorzugtes Layout für Ihre Aufzeichnungen auswählen.

Zuvor bot Video zentrierte Aufzeichnungen ein Layout. Jetzt können Benutzer aus drei Aufzeichnungs Layouts auswählen:

  • Video-Miniaturansichten: Wenn Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter die geteilten Inhalte im Meeting-Fenster. Wenn der Inhalt nicht freigegeben wird, sehen die Betrachter das Video des aktiver Sprecher im Meeting-Fenster. In beiden Fällen sehen die Betrachter oben im Meeting-Fenster bis zu fünf Miniaturansichten des Sprechers. Die Video-Miniaturansicht war zuvor das einzige Layout für Video zentrierte Aufzeichnungen.

  • Ansicht des aktiven Sprechers: Wenn Inhalte geteilt werden, wird den Betrachtern in der oberen rechten Ecke des Bildschirms ein einzelnes Miniaturbild des aktiver Sprecher angezeigt. Wenn der Inhalt nicht freigegeben wird, sehen die Betrachter das Video des aktiver Sprecher im Meeting-Fenster.

  • Nur-Inhalts-Ansicht: Wenn Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter die geteilten Inhalte im Meeting-Fenster. Es werden keine Video-Miniaturbilder angezeigt, da die Lautsprecher nicht in der Aufzeichnung aufgezeichnet werden. Wenn Inhalte nicht freigegeben werden, sehen die Betrachter einen schwarzen Bildschirm.

Wenn Sie Ihr Standard-Aufzeichnungs Layout bestätigen oder ändern möchten, melden Sie sich bei ihrer Webex-Site an, und wechseln Sie in der modernen Ansicht zu Einstellungen. > Planen > Aufzeichnungsansicht, und wählen Sie das gewünschte Aufzeichnungs Layout aus. Klicken Sie auf speichern , um alle vorgenommenen Änderungen zu speichern. Dieses Layout bezieht sich auf alle Ihre aufgezeichneten Webex-Meetings und-Events, die weitergeleitet werden.


Video zentrierte Aufzeichnungen und Layouts gelten nur für NBR (Cloud) MP4-Aufzeichnungen für Meetings und Events, für die Wiedergabe von Streams und das Herunterladen von Videos. Die Einstellung für die aufzeichnungsansicht ist für lokale oder standardmäßige NBR (Cloud) MP4-Aufzeichnungen nicht verfügbar. Diese Einstellung für die aufzeichnungsansicht gilt nur für Meetings, deren Gastgeber Sie sind.

Unterstützung von Tracking-Code-Erinnerungen im modernen Ansichts Planer

Site-Administratoren können jetzt vom Gastgeber verlangen, dass Sie beim Ansetzen eines Meetings in der modernen Ansicht einen Tracking-Code auswählen. Tracking-Codes werden von Site-Administratoren erstellt und verwaltet.

Gastgeber-Planer können auch auf einen Toggle zugreifen, um Benachrichtigungs-e-Mails zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Früher Zugriff: Schnellere und einfachere Teilnahme am Meeting mit kurzen Video-Adressen

Wir freuen uns, Ihnen Vorabzugriff für unsere kurze Video-Adresse bekannt geben zu können. Benutzer können jetzt einem Meeting mit einem kürzeren, gängigen Video Adressenformat schneller beitreten. Und das beste: Sie müssen sich nicht um Ihre vorhandenen geplanten Meetings Sorgen machen, da wir vollständige Abwärtskompatibilität haben. Das längere Video Adressformat funktioniert weiterhin, da wir wissen, dass Sie Meeting-Einladungen mit dem längeren Format in den Kalendern anderer Benutzer haben.

Mit dieser Aktualisierung werden Sie in der Lage sein, meeting_number@Webex.com anzurufen, um zusätzlich zum alten meeting_number@SITE_NAME. Webex. com-Format an Meetings teilzunehmen . Beide Formate funktionieren, aber kürzer ist leichter zu merken und zu verwenden, um Meetings beizutreten. Benutzer müssen auch nicht den Site-Namen für ein Webex-Meeting oder Event kennen, dem Sie beitreten möchten. Sie wurden zu einem Meeting mit einer ID des persönlichen Raums eingeladen? Sie können dem Meeting jetzt auch beitreten, indem Sie personal_room_id.SITE_NAME@Webex.com anrufen.

Mit kurzen Video Adressen können Netzwerkadministratoren globale Weiterleitungsregeln für @Webex. com -Domänen in ihren Anrufsteuerungen und Firewall-Traversal-Komponenten verwalten, anstatt Site-spezifische zu erstellen.

Wenn Sie Teilnehmer mit Skype for Business-Apps haben, die Ihren Meetings beitreten, können Sie die SIP-Video Adresse in der Einladung verwenden, anstatt eine speziell konstruierte Skype for Business-Video Adresse zu verwenden.

Weitere Informationen zum Format der kurzen Video Adresse finden Sie unter https://help.webex.com/n4rpkyeb/.


In diesem PSP-39.9-Update wird Benutzern, die Video Netze verwenden, empfohlen, das längere Format mit meeting_number@SITE_NAME. Webex. com zu verwenden, da die Anruffunktion im kurzen Format dazu führt, dass die Video Netzknoten umgangen werden. Dies wird in vollem Umfang behoben, wenn kurze Video Adressen in anstehenden Aktualisierungen allgemein verfügbar sind.

Diese Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert. Sie können eine Bereitstellungsanfrage an Ihren Partner senden, wenn Sie über One, TAC oder CSM verfügen, um es für Ihre Sites zu aktivieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie das neue Verhalten auf example-Test.Webex.com validieren möchten , aber ihre alltäglichen Meetings nicht von example.Webex.com betroffen bleiben möchten .

Für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote ist ein früher Zugriff auf kurze Video Adressen nicht verfügbar.

Cisco Webex Events und Cisco Webex Training

Größenbeschränkung hochladen

Benutzer, die Webex-Events und Webex-Schulungskurs Materialien während der Planung von Events und Sitzungen hochladen, können nur Dateien hochladen, die kleiner als 200 MB sind.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings-Integrationen mit Slack sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Lokalisierungs Verbesserungen

Slack-Benutzer können nun mit der Webex Meetings-Integration Portugiesisch, Spanisch (Lateinamerika) und Englisch (GB) auswählen.

Integration in Meeting-und Gesprächs Benachrichtigungen für Meetings in persönlichen Räumen

Wenn ein slack-Benutzer ein Meeting in einem persönlichen Raum startet, erhalten Sie jetzt Benachrichtigungen im Slack-Konversations Strom, wenn das Meeting beginnt und endet. Status Karten werden ebenfalls aktualisiert, um anzuzeigen, wenn Teilnehmer dem Meeting beitreten oder es verlassen.

Ansetzen von Webex-Meetings über Befehlszeilen

Slack-Benutzer können jetzt ein Webex-Meeting mithilfe des folgenden Befehls ansetzen:

/webexschedule [myroom] <today/tomorrow><hh:mmAM/PM>

Wenn Sie beispielsweise ein Webex-Meeting heute um 10.00 Uhr ansetzen möchten, verwenden Sie: /webexschedule heute 10:00 Uhr.

Wenn das Element " Mein Raum" enthalten ist, wird ein Meeting in Ihrem persönlichen Raum angesetzt. Um z. b. ein Meeting in einem persönlichen Raum Morgen um 15.00 Uhr anzusetzen, verwenden Sie: /webexschedule myroom Morgen 15:00 Uhr.

Schaltfläche "Meeting starten" für Meetings, die innerhalb von zehn Minuten geplant sind

Webex-Meeting-Gastgeber in Slack verfügen jetzt über die Schaltfläche "Meeting starten", die privat in Ihrem Slack-Konversations Strom angezeigt wird, wenn das Meeting innerhalb der nächsten zehn Minuten angesetzt ist. Die Schaltfläche Meeting starten wird in den folgenden Szenarien angezeigt:

  • Wenn der Gastgeber den /Webex -Befehl verwendet und keinen persönlichen Raum hat.

  • Wenn der Gastgeber den /webexschedule -Befehl verwendet und die Startzeit des Meetings in weniger als zehn Minuten liegt.

  • Wenn der Gastgeber den /webexschedule myroom -Befehl verwendet und die Startzeit des Meetings in weniger als zehn Minuten liegt.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Webex Meetings Connector für Microsoft Flow

Benutzer von Microsoft Flow können nun benutzerdefinierte Konnektoren definieren, die Webex-Meetings umfassen. Benutzer können benutzerdefinierte automatisierte Workflows erstellen, die Eingaben für Webex von einer Drittanbieter-APP erfordern und anderen apps von Drittanbietern Trigger bereitstellen.

Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Webex-Meeting angesetzt wird.

Die Ausgabeparameter für andere apps von Drittanbietern umfassen die Dauer des Meetings, die Endzeit, Gastgeber-Kennnummer, den Link zum Meeting beitreten, das Thema des Meetings, das Passwort und die Startzeit.

Meeting-Benachrichtigungen beenden

Wenn ein Meeting beendet ist, erhalten Microsoft Teams-Benutzer nun automatisch eine Meeting-endbenachrichtigung im Microsoft Teams-Kanal-Konversations Strom.

Persönliche Webex-Meetings-Registerkarte in Microsoft Teams

Microsoft Teams-Benutzer haben jetzt Zugriff auf eine persönliche Registerkarte von Webex Meetings vom linken Chat-Rail.

Auf der Registerkarte "persönlich" können Microsoft Teams-Benutzer ein regelmäßiges Meeting oder ein Meeting in einem persönlichen Raum auf Ihrer bevorzugten Webex-Site ansetzen. Sie können auch Personen oder alle Mitglieder eines Channels zu einem Meeting einladen.

Gastgeber erhalten in Echtzeit Benachrichtigungen zum Ende des Meetings, wenn Sie in Ihrer persönlichen Registerkarte Meeting ansetzen. Wenn ein Gastgeber ein Meeting aktualisiert, startet oder erstellt, das im Channel angesetzt wurde, werden die Benachrichtigungen auch im Unterhaltungs-Stream des jeweiligen Kanals veröffentlicht. Wenn ein Gastgeber ein Meeting aktualisiert, das auf seiner persönlichen Registerkarte angesetzt wurde , wird die Benachrichtigung nur an den Gastgeber gesendet.

Gastgeber können alle Meetings im Kalender Ihrer persönlichen Registerkarte sehen, unabhängig davon, ob die Meetings im Channel angesetzt sind.

Benutzer Feedback von Microsoft Teams

Benutzer von Microsoft Teams können jetzt Feedback zu Webex senden, indem Sie auf einen Feedback -Link in der Webex -Registerkarte klicken. Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, können Sie mit einem Popup-Fenster die Art des Feedbacks auswählen, das Sie bereitstellen möchten, und zwar unabhängig davon, ob Sie eine neue Funktion oder eine Erweiterung zu einer vorhandenen anfordern. Sie können auch den Bereich des Produkts auswählen, dem Sie Feedback geben möchten, und außerdem eine detaillierte Beschreibung eingeben. Sobald ein Benutzer ein Feedback sendet, erhält er eine Bestätigung.

Cisco Webex Meetings Web-App 39,9

Verwenden Sie "meinen Computer rufen" im Microsoft Edge-Browser

Web-App-Benutzer können jetzt die Option "per Computer anrufen" im Microsoft Edge-Browserversion 77.0.235.20 und höher verwenden.

Änderungen im Meeting-Erlebnis

Wir haben Änderungen an den Audio-Steuerungen im Meeting vorgenommen, wenn Sie über die Web-App an Events teilnehmen. Jetzt werden die Dialogfelder im Meeting enger mit dem Webex Meetings-Desktop-Erlebnis ausgerichtet.


Diese Änderung in der Meeting-Umgebung ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,9 (Android)


Diese Android-Funktionen sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Teilnehmer-Video im Video-Bereich anheften

Gastgeber oder Moderatoren können jetzt ein Video für alle Teilnehmer fixieren, sodass das angeheftete Video auf allen Bildschirmen angezeigt wird. Die Teilnehmer können ein Video auch als Vorder-und Mittelpunkt für Ihre eigene Anzeige fixieren.

Unterstützung von Dateiinhalten

Android-Benutzer können jetzt Dateien direkt von Box und Google Drive Cloud-Speicherlösungen, ähnlich wie IOS, teilen.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,9 (IOS)

Unterstützung des einfachen Modus

IOS-Benutzer können jetzt den einfachen Modus aktivieren, in dem Benutzer die Batterie Ihres Geräts speichern können, indem Sie die Webex-Meetings-App Funktionen vereinfachen. Benutzer können während eines Meetings weiterhin problemlos auf Kernfunktionen wie z. b . Stummschaltung zugreifen . In diesem Modus wird auch automatisch das Senden von Videos und teilen deaktiviert. Dadurch wird der Akkuverbrauch reduziert.

Kommentar und Stummschaltungstaste

IOS-Benutzer können sich beim kommentieren, ähnlich wie Android, leicht stumm-und freischalten.


Stumm schalten beim kommentieren des Supports ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Unterstützung virtueller Hintergründe für iPad

iPad-Benutzer können jetzt dieselbe virtuelle Hintergrundfunktion verwenden, die wir in das PSP-39.8-Update für iPhones aufgenommen haben.

Unterstützung für iPad pro 2018-Tastatur

Benutzer von iPad pro können nun angeschlossene externe Tastaturen verwenden, um die Mobile App von Webex Meetings einzugeben.

Geteilte Komponenten von PSP 39.8

Cisco Webex Meetings

Unterstützung von Internet Explorer 11 für die moderne Ansicht

Die moderne Ansicht kann nun in den Browsern von Internet Explorer 11 angezeigt werden. Bei bestehenden Internet Explorer 11-Benutzern sollte die moderne Ansicht immer noch nicht zugänglich sein. Wir empfehlen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit den neuesten Fenster Aktualisierungen aktualisiert wird, den Cache Ihres Browsers löschen und die Seite manuell aktualisieren.

Unterstützung für moderne Ansicht-Erweiterung herunterladen

Als Teil der Erstellung eines schnelleren Beitritts Erlebnisses für Nutzer bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, eine optionale Browser-Erweiterung für bestimmte Browser herunterzuladen. Nutzer von Google Chrome, Mozilla Firefox und Safari sind in der Lage, eine schnelle und nahtlose Teilnahme zu erleben.


Windows-Benutzer, die diese Erweiterung in einem Google Chrome-Browser installieren, müssen diese Erweiterung manuell aktivieren.

Unterstützung für macOS Catalina (Version 10.15)

Unterstützung für macOS Catalina in naher Zukunft für Lockdown-Kunden verfügbar!


Wir empfehlen Ihnen, das Upgrade nicht auf macOS 10,15 durchzuführen, bis der Patch veröffentlicht wurde, da Sie nicht in der Lage sind, Meetings über die Desktop-App zu planen, zu starten oder ihnen beizutreten. Allerdings kann der Web-Planer weiterhin zum ansetzen von Meetings verwendet werden, und die Web-App kann verwendet werden, um sich mit Meetings zu verbinden.

Weitere Informationen zur Unterstützung von macOS Catalina, Unterstützung für frühere Versionen und Probleme finden Sie unter https://help.webex.com/73zvl3/.

Cisco Webex Meetings für Slack

Angesetzte Meetings in Slack aktualisieren

Slack-Benutzer können nun alle anstehenden Webex-Meetings bearbeiten. In der Meeting-Liste können Sie Folgendes bearbeiten:

  • Meeting-Titel

  • Passwort

  • Datum und Uhrzeit

  • Teilnehmer

Ansetzen einer Instant-Meeting in Slack

Slack-Benutzer können jetzt ein Instant-Webex-Meeting starten, indem Sie auf " aus Slack" klicken. Wenn Benutzer einen persönlichen Raum konfiguriert haben, wird das Instant-Webex-Meeting Ihren persönlichen Raum verwenden.

Benachrichtigungen in Echtzeit-Meetings in Slack

Slack-Benutzer erhalten nun in Echtzeit Webex-Meeting-Status für ein laufendes Meeting in einem Slack-Kanal. Diese Benachrichtigung zeigt die Anzahl der Meeting-Teilnehmer an und gilt nur für ein Meeting, das in Slack mit dem Webex-Meetings-App angesetzt wird.

Die echtzeitbenachrichtigung enthält folgende Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Aktuelle Meeting-Teilnehmer

  • Wenn ein Meeting gestartet wird oder gerade startet

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Benachrichtigungen zum Ende des Meetings in Slack

Slack-Benutzern wird nun eine Benachrichtigung über das Ende des Meetings im Slack-Kanal-Konversations Strom angezeigt. Die Benachrichtigung über das Ende des Meetings enthält die folgenden Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Endzeit des Meetings

  • Länge des Meetings

  • Anzahl der Meeting-Teilnehmer

Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Ansetzen von Meetings in einem persönlichen Raum in einer Puffer-Befehlszeile

Slack-Benutzer, die den Webex Meetings-bot installiert haben, können jetzt ein Meeting in einem persönlichen Raum über die Befehlszeile in einem Slack-Kanal ansetzen. Das Befehls Format lautet wie folgt: /webexschedule mein Raum.

Alle Mitglieder des Slack-Kanals, von dem das Meeting in einem persönlichen Raum angesetzt wurde, werden zum Meeting eingeladen. Allerdings können auch zusätzliche Teilnehmer eingeladen werden, die nicht Mitglied dieses Slack Channel sind.

Meeting-Aufzeichnungs Benachrichtigungen in Slack-Kanälen

Slack-Benutzer erhalten nun eine Benachrichtigung in Ihrem Slack-Kanal, wenn eine Meeting-Aufzeichnung angezeigt werden kann. Darüber hinaus können Sie die Aufzeichnung über die Benachrichtigung anzeigen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Verwenden Sie die Chat-Messaging-Erweiterung, um einen Link zu einem Webex-Meeting zu teilen.

Benutzer von Microsoft Teams können jetzt die Cisco Webex Meetings-Messaging-Erweiterung in einem Kanal Gespräch, Gruppenchat oder privatem Chat verwenden, um eine Schaltfläche "beitreten" für ein Meeting in Ihrem persönlichen Raum oder für ein Webex-Meeting ansetzen zu teilen.

In dem angezeigten Dialogfeld können Nutzer den Link "Meeting teilen" auswählen, um einen Link für ein Meeting mit Webex-angesetzten oder persönlichen Räumen zu teilen. Benutzer können auch die Meeting-Kennnummer eingeben, um einen Link zu teilen.

Die Meeting-Informationen werden zur Unterhaltung oder Chat-Nachricht hinzugefügt. Sie können das Meeting starten, und andere können dem Meeting beitreten, indem Sie beitreten auswählen.

Cisco Webex Events

Neugestaltung von Webex Events e-Mail-Vorlagen

Weitere E-Mail-Vorlagen für Webex Events, die bei unserer WBS39.7-Aktualisierung nicht aktualisiert wurden, erhalten ein neues Design. Dies wirkt sich nicht auf bestehende angepasste Vorlagen aus, die standardmäßig als Site-, Benutzer- oder Event-Vorlagen gespeichert sind. Vorhandene angepasste Vorlagen werden überschrieben, wenn sie von einem Site-Administrator aktualisiert oder auf die Standardvorlage zurückgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Vorlagen finden Sie unter: https://help.webex.com/mj2cls/.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Folge-E-Mail bei Abwesenheit

  • Teilnehmer tritt vorher bei

  • E-Mail-Versandbestätigung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für genehmigten registrierten Teilnehmer aktualisiert

  • Event Center-Einladung

  • Event Center-Einladung für MkC

  • Diskussionsteilnehmer tritt vorher bei

Administratoren können nach wie vor zwischen dem iCalendar- und dem iCS-Format wechseln, falls die neue iCalendar-Einladungsumgebung nicht genutzt werden soll. Sonstige Änderungen von Vorlagen in Bezug auf die Benutzererfahrung werden aber dennoch, unabhängig von dieser Option, angewendet.


Beginnend ab der WBS39.7.4 EP-Aktualisierung (und ebenfalls im Rahmen der WBS39.8-Aktualisierung) ermöglichen wir mit diesem neuen Verhalten die Unterstützung für anpassbare Vorlagen:

  • Dies wirkt sich nicht auf bestehende Kunden aus, die ihre angepassten Vorlagen nicht modifiziert haben.

  • Benutzer, die weiterhin ihre Vorlagen anpassen möchten, sollten zunächst zu den Standard-E-Mail-Vorlagen zurückkehren und anschließend ihre Vorlagen nochmals aktualisieren.

  • Benutzer können bei einem direkten Upload keine Kopfzeilen- oder Fußzeilenbilder mehr hinzufügen, wie dies bis zu Version WBS39.7 der Fall gewesen ist. Beginnend mit WBS39.7.4 können Benutzer jedoch Kopfzeilen- und Fußzeilenbilder einbinden, indem sie den HTML-Code direkt während der Anpassung einer Vorlage ändern.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Advanced Diagnostics für Meetings in Cisco Webex Control Hub

Die Diagnose in Control Hub ermöglicht dem Helpdesk und IT-Administratoren, Kundenbeschwerden über Probleme in Bezug auf die Webex Meetings-Erfahrung zu untersuchen und zu adressieren. Mit dieser Aktualisierung bietet die erweiterte Diagnose einen Drilldown pro Teilnehmer in Meetings, mit umfangreicheren Einblicken in die Teilnehmer-Umgebungen, wie Sie beigetreten sind, und erweiterte Qualität der Service-Daten. Diese Diagnosen werden zudem minütlich aktualisiert!

Die folgenden Diagnosedaten stehen mit dieser Aktualisierung zur Verfügung:

  • Details zu den Teilnehmern – Hardware-Modell, Mikrofon Lautsprecher und Kamera Informationen

  • Meeting-Beitritts Informationen – Server Medien Knoten Region, Verbindungstyp (Wi-Fi, Ethernet, Cellular), Netzwerk Transporttyp (UDP/TCP)

  • Qualitativ hochwertige Metriken im Laufe der Zeit (jede Minute aktualisiert) -Auflösung, Bitrate, Bildrate, Paketverlust, Jitter, CPU-Auslastung für Anwendung im Laufe der Zeit (Maximum und durchschnittlich) CPU-Auslastung für System im Laufe der Zeit (Maximum und Average) und Teilen der Servicequalität im Laufe der Zeit


Diese Qualitäts Metriken werden ggf. Daten übertragen und empfangen und gelten für Audio, Video und Freigabe.

Download-Banner aus der modernen Ansicht deaktivieren

Site-Administratoren können jetzt das Banner im Dashboard für moderne Ansicht deaktivieren, in dem Benutzer angewiesen werden, die Webex Meetings-Desktop-App herunterzuladen.

Cisco Webex Meetings Web-App 39,8

Verbesserte Nachrichten beim beitreten zu reinen VoIP-Meetings in Internet Explorer oder dem Microsoft Edge-Browser

Wir haben die Erfahrung verbessert, wenn Sie versuchen, nur-VoIP-Meetings über die Web-App in Browsern beizutreten, bei denen per Computer anrufen nicht unterstützt wird. Wenn Sie nun versuchen, einem nur-VoIP-Meeting mit der Web-App in Internet Explorer oder dem Microsoft Edge-Browser beizutreten, wird den Benutzern eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihr Browser Anrufe über den Computer nicht unterstützt. Die Nachricht wird Sie außerdem anweisen, entweder über einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox beizutreten oder über die Desktop-App beizutreten.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,8 (Android)

Verbesserungen des Kommentar-Tools

Mobile Benutzer können nun Ränder um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte an eine andere Stelle innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben. Android-Benutzer können nun auch vorherige Aktionen mit einer zusätzlichen Symbolleisten-Option, ähnlich IOS, rückgängig machen.

Unterstützung von Android-Fragen und Whiteboards

Mit dieser Aktualisierung wird Android Q nun offiziell unterstützt.

Android-Benutzer können jetzt auch ein eigenes leeres Whiteboard starten, ähnlich wie IOS und die Desktop-App.

Neue Standard Video Einstellungen

Bei den ersten Android-Benutzern auf neueren Geräten ist das Video mit hoher Auflösung standardmäßig in ihren in-App-Einstellungen aktiviert.

Unterstützung von Google Home-Geräten

Zum ersten Mal können Android-Benutzer einen Collaboration-und Videokonferenz-Service mit einem Google Home-Gerät integrieren. Benutzer haben nun Zugriff auf Ihre Webex-Meeting-Aufzeichnung Wiedergabe direkt von Ihren Google Home-Geräten, und wir werden Sprachbefehle zur Liste und Wiedergabe von Aufzeichnungen unterstützen.

Weitere Informationen zum Einrichten von Google Home-Geräten für die Verwendung von Webex-Meetings finden Sie unter: https://help.webex.com/p1j4si/.

Unterstützung von Microsoft OneDrive-Dateien

Android-Benutzer können jetzt Dateien direkt über Ihre geteilten Microsoft OneDrive-Speicherkonten teilen.

Cross-Launch von Drittanbietern bei der Übergabe von Anmeldeinformationen

Apps von Drittanbietern, die einen OAuth-authentifizierten Benutzer in Webex-Meetings starten, können jetzt Anmeldeinformationen von den Drittanbieter-Apps selbst senden. Auf diese Weise wird Benutzern der gleiche Teilnehmer-Name in der Teilnehmerliste Ihres Webex-Meetings ohne Verwirrung angezeigt.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,8 (IOS)

Cross-Launch von Drittanbietern bei der Übergabe von Anmeldeinformationen

Apps von Drittanbietern, die einen OAuth-authentifizierten Benutzer in Webex-Meetings starten, können jetzt Anmeldeinformationen von den Drittanbieter-Apps selbst senden. Auf diese Weise wird Benutzern der gleiche Teilnehmer-Name in der Teilnehmerliste Ihres Webex-Meetings ohne Verwirrung angezeigt.

Verbesserungen des Kommentar-Tools

Mobile Benutzer können nun Ränder um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte an eine andere Stelle innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben.

iOS13, dunkler Modus und CarPlay-Unterstützung

Unsere Mobile Webex Meetings-APP wird nun offiziell auf IOS 13 unterstützt.

Im Rahmen dieser Aktualisierung wird die Unterstützung für den dunklen Modus auf IOS eingeführt. Mobile Benutzer können in ihren in-App-Einstellungen einen standardmäßigen hellen oder dunklen Modus auswählen oder das System automatisch anhand der vom Gerät selbst festgelegten Umgebungsbedingungen entscheiden lassen.

IOS 13 wird ebenfalls einen nativen Kalender in seinem CarPlay-Dashboard vorstellen, und wir werden dafür sorgen, dass Webex-Meetings direkt über diesen Kalender gestartet werden können.

Unterstützung für virtuellen Hintergrund

iOS-Benutzer können jetzt einen virtuellen Hintergrund für eigene Videos während der Teilnahme an Meetings auswählen. Wir werden einige Standardbilder bereitstellen und es den Benutzern auch ermöglichen, ihre eigenen auszuwählen.

Benutzer können stattdessen immer noch Ihren Hintergrund blau und können diese Auswahl treffen, während Sie einen virtuellen Hintergrund auswählen.

Cisco Webex Meetings XML-API 39.8.0

Cross-Origins Resource Sharing (CORS) Limits aktivieren

Wenn ein Benutzer über einen Webbrowser auf die XML-API von Webex Meetings zugreifen muss, kann er jetzt Anforderungen an den technischen Support von Webex senden. Die Anforderungen müssen folgende Informationen enthalten:

  • Die vollqualifizierter Domänenname der CORS-Site

  • Die Webex-Site, auf die Sie zugreifen möchten

Beispielsweise kann ein Benutzer die Site-https://www.example.com verwenden, um auf die Webex-Site -example.Webex.com zuzugreifen.

Geteilte Komponenten von PSP 39.7

Die temporäre Sperrung für die PSP-39.7-Sites wird am 10. Januar 2020. gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Webex Meetings Suite Lockdown-Ankündigungen.

Cisco Webex Meetings

Unterstützung von Webex Meetings-Benachrichtigungen in Slack

Slack-Benutzer können nun Webex Meetings in ihre Slack-Konten integrieren, um Meeting- und Anrufbenachrichtigungen anzuzeigen. Während eines laufenden Meetings können Slack-Benutzer Folgendes anzeigen:

  • Die aktuellen Meeting-Teilnehmer

  • Ob ein Meeting gestartet wurde oder ein Meeting gleich gestartet wird

  • Ob ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Unterstützung für öffentliche Meetings in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können nun öffentliche Meetings anzeigen, wenn sie nach Meetings suchen. Sowohl Gäste als auch angemeldete Benutzer können nach öffentlichen Meetings suchen.

Benutzer können nun auch öffentliche Meetings in der modernen Ansicht ansetzen.

Verbesserte Meeting-Liste in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht sind nun automatisch in der Lage, ihre Google-, Facebook- und Microsoft Office 365-Konten standardmäßig in ihr Webex-Konto zu integrieren. Site-Administratoren können die Integration weiterhin deaktivieren.

Die Seite mit den Meeting-Details wurde neu gestaltet und ermöglicht nun den Zugriff auf People Insights-Inhalte direkt über die neu gestaltete Teilnehmerliste.

Änderungen an den PSTN-Einwahlplänen

Die Liste der Länder für die gebührenpflichtige PSTN-Einwahl von Webex, die im Webex Meetings-Angebot enthalten sind, wird um weitere elf Länder erweitert. Bulgarien, Costa Rica,, El Salvador, Georgien, Malta, Peru, Puerto Rico, Rumänien, Türkei, Ukraine und Zypern. Diese neue Liste abgedeckter Länder gilt für alle bestehenden und neuen Kunden ab dem 9. August 2019.

Die Liste der Länder für die gebührenpflichtige PSTN-Premium-Einwahl von Webex, die über unser nutzungsbasiertes Committed Audio-Angebot erhältlich ist, wird um weitere neun Länder erweitert: China, Indonesien, Kenia, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Taiwan, Thailand und Vietnam. Diese neue Liste abgedeckter Länder ist für Bestellungen ab dem 18. August 2019 verfügbar.

Die Liste der Länder für die gebührenfreie PSTN-Einwahl von Webex, die über unser nutzungsbasiertes Committed Audio-Angebot erhältlich ist, wird um weitere 14 Länder erweitert: Bahamas, Belize, Botswana, Brunei, Honduras, Malta, Moldawien, Monaco, Oman, Paraguay, Peru, Serbien, Trinidad & Tobago sowie Turks- und Caicosinseln. Diese neue Liste abgedeckter Länder ist für Bestellungen ab dem 18. August 2019 verfügbar.

Cisco Webex Events

Vereinfachung der E-Mail-Vorlagen für Webex Events

Event-Vorlagen werden abgestimmt auf die kürzliche Neugestaltung der Webex Meetings-Vorlage in früheren Versionen vereinfacht. Auch die Einladungen der Webfunktion zum Ansetzen für Ihre Events werden auf Ihrer WBS39.7-Site in das iCalendar-Format geändert. Das neue iCalendar-Format hat enorme Vorteile im Vergleich zum vorherigen. ICS-Anhänge Format, das die Benutzer dazu zwang, Dateianhänge zu öffnen, um Ihre Meetings zu akzeptieren. iCalendar-Benutzer können das Meeting direkt über Ihre e-Mail-Service-Oberfläche annehmen.

Mit diesem neuen Format:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Events werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Benachrichtigung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatische Benachrichtigungen vom Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dies verbessert das Benutzererlebnis. Administratoren können dies für ihre Site deaktivieren, wenn sie auf Probleme stoßen.

Beachten Sie, dass die Vereinfachung der E-Mail-Vorlage noch nicht für Cisco Webex Training-Einladungen unterstützt wird.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die diese nicht unterstützten Apps verwenden, haben Zugriff auf eine Seitenverwaltungsoption, um zu einem Link zur Meeting-Einladung anstelle einer Schaltfläche zu wechseln. Diese Umschaltoption gilt nur für betroffene Events-Vorlagen.

Alle vorhandenen angepassten Event-Vorlagen werden ebenfalls vereinfacht, es werden jedoch die meisten ihrer vorhandenen Funktionen beibehalten. Vorhandene angepasste Vorlagen werden überschrieben, wenn sie von einem Site-Administrator aktualisiert oder auf die Standardvorlage zurückgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Vorlagen finden Sie unter https://help.webex.com/mj2cls/.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Einschreibung genehmigt

  • Einschreibung ausstehend

  • Einschreibung abgelehnt

  • Event storniert – E-Mails an alternativen Gastgeber

  • Event storniert – E-Mails an Teilnehmer

  • Event storniert – E-Mails an Gastgeber

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung für MkC

  • Benachrichtigung über laufendes Event

  • Benachrichtigung über laufendes Event (Diskussionsteilnehmer)

  • Event neu zugewiesen – E-Mail-Nachricht

  • Event-Erinnerung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für alternativen Gastgeber aktualisiert

  • Event für alle Teilnehmer aktualisiert

  • Event für alle Diskussionsteilnehmer aktualisiert

  • Erste Event-Erinnerung

  • Zweite Event-Erinnerung

  • Einladung an alternative Gastgeber

  • Einladung an Teilnehmer, für die keine Einschreibung erforderlich ist

  • Einladung an Eingeladenen zu privatem Event

  • Einladung an Eingeladenen zu öffentlichem oder nicht aufgeführtem Event

  • Einladung an Diskussionsteilnehmer

  • Vielen Dank für die Teilnahme

  • Aktualisierte Event-Informationen

  • Aktualisierte Event-Informationen für MkC

Im Rahmen dieser Funktion wird auch die Einstellung „iCalendar-Anhänge hinzufügen“ aus der Webfunktion zum Ansetzen entfernt.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Verbergen inaktiver Webex-Benutzer in Berichten

Um Zeit zu sparen und relevantere Daten zu erhalten, können Site-Administratoren festlegen, dass inaktive Benutzer bei der Ausführung von Berichten ausgeschlossen werden. Berichte lassen sich dadurch viel schneller exportieren.

Links zu Analysen und Fehlerbehebung in der Site-Administration

Site-Administratoren, die Analysen und Fehlerbehebung durch Abschluss des Site-Verknüpfungsprozesses aktiviert haben, erhalten Links zu den Analyse- und Fehlerbehebungstools innerhalb der Site-Administration. Wenn der Administrator auf diese Links klickt, wird er zum Control Hub weitergeleitet, ohne dass er sich erneut anmelden muss.


Wenn eine Site über mehrere Administratoren verfügt, werden diese Links nur jenen Administratoren angezeigt, deren Konten mit Control Hub verknüpft sind.

Einfacher Zugriff auf Analyse und Fehlerbehebung einer Site

Die Verknüpfung von Webex-Sites mit Cisco Webex Control Hub ist sozusagen eine Brücke für Administratoren, um detaillierte Einblicke in die Nutzung sowie Informationen zur Fehlerbehebung für ihre Sites zu erhalten. Durch das Verknüpfen einer Site wird sie einer vorhandenen Organisation zugeordnet oder es wird eine neue Organisation im Control Hub erstellt, wo Administratoren Site-Informationen anzeigen und verwalten können.

Wir haben die Verknüpfung um einiges einfacher gestaltet, indem nun eine eventuell vorhandene Control Hub-Organisation für Sie vorgeschlagen wird. Diese Empfehlung basiert auf einem Algorithmus, der Attribute wie z. B. Administrator-E-Mails und die Lizenzierungsinformationen der Site bei Cisco enthält.

Profitieren Sie von allen Vorteilen der Analyse- und Fehlerbehebungstools, indem Sie Ihre Webex-Site mit einer Control Hub-Organisation verknüpfen.

Cisco Webex Meetings-Web-App 39.7

Unterstützung für mehrere Auflösungen für Safari

Benutzer in Safari können Video-Streams mit mehreren Auflösungen senden, z. B. 720p und 180p. Früher unterstützte Safari nur Video-Streaming mit 540p.

Wie die Meeting-Apps für Google Chrome und Mozilla Firefox sendet Safari einen entsprechenden Stream, der auf den Meeting-Layouts oder der gegebenen Bandbreite basiert.

Cisco Webex Meetings-Web-App für virtuelle Desktop-Umgebungen (Beta)

Die Cisco Webex-Web-App unterstützt nun die Browser-Inhaltsumleitung für Citrix-Virtualisierungsplattformen. So können Benutzer auf virtuellen Desktops Meetings mit der Web-App beitreten und je nach lokalen Computer- und Netzwerkbedingungen von einer herausragenden Video-und Audioqualität profitieren.

Benutzer können weiterhin Meetings über die Web-App in einer virtuellen Umgebung ohne Browser-Inhaltsumleitung beitreten; bei der Browser-Inhaltsumleitung geschieht die Medienübertragung jedoch zwischen dem lokalen Computer des Benutzers und der Cisco Webex Cloud, die die Optimierung bereitstellt.

Aktuell wird die Browser-Inhaltsumleitung auf den Cisco Virtual Desktops und für die App-Versionen 7.15, 7.18 und 7.19 unterstützt.


Aufgrund von Einschränkungen des Citrix-Protokolls für Browser-Inhaltsumleitungen können Benutzer der Web-App ihren Bildschirm nicht freigeben, aber den freigegebenen Bildschirm von anderen Benutzern sehen.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (Android)

Unterstützung für „Hand heben“

Ähnlich wie bei Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App können Android-Benutzer in Meetings-, Event- und Training-Sitzungen ihre Hände heben.

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können nun Inhalte von ihren Mobilgeräten vor einem Meeting lokal koppeln und freigeben, ähnlich wie dies Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App möglich ist. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät koppeln und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch Einstellungen innerhalb der App zur Verfügung, um die automatische Erkennung von in der Nähe befindlichen Geräten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Die Option „Mein Videosystem anrufen“ ist innerhalb der Audio-Schaltfläche der Meeting-Steuerelemente nicht mehr verfügbar.

Verbesserungen bei der Echounterdrückung

Android-Geräte, mit Ausnahme von Xiao Mi 6x-Geräten, unterstützen die neuen Verbesserungen bei der Echounterdrückung. So profitieren die Benutzer von einem verbesserten Meeting-Erlebnis durch geringere Echos von anderen Benutzern.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (iOS)

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können nun Inhalte von ihren Mobilgeräten vor einem Meeting lokal koppeln und freigeben, ähnlich wie dies Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App möglich ist. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät koppeln und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch Einstellungen innerhalb der App zur Verfügung, um die automatische Erkennung von in der Nähe befindlichen Geräten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Die Option „Mein Videosystem anrufen“ ist innerhalb der Audio-Schaltfläche der Meeting-Steuerelemente nicht mehr verfügbar.

Klarere Beschreibungen in der App

iOS-Benutzern werden klarere Beschreibungen für Ihre Webex Meetings-Videoeinstellungen angezeigt, z. B. eigenes Video, automatische Helligkeit und Smart Video.

Geteilte Komponenten von PSP 39,6

Cisco Webex Meetings

Slack-Bot: Möglichkeit zum Ansetzen und Verwalten zukünftiger Meetings

Slack-Benutzer können ein Meeting nun mit der Cisco Webex Meetings-App für Slack in Verbindung mit dem Befehl /webexschedule ansetzen. Mitglieder im Kanal werden über das angesetzte Meeting informiert. Meetings in persönlichen Räumen und wiederkehrende Meetings werden noch nicht unterstützt.

Mit dem Befehl /webexschedule list können Benutzer zudem ihre anstehenden Webex Meetings anzeigen. Benutzer können einem Meeting rechtzeitig beitreten und der Gastgeber kann das Meeting über Slack starten oder abbrechen.

Um die oben genannten neuen Funktionen zu aktivieren, muss der Administrator die Option zum automatischen Verknüpfen von Benutzern mit dieser Webex-Site, wenn deren E-Mail-Adresse für das Webex-Konto mit der E-Mail-Adresse für Slack übereinstimmt, in der Webex-Site-Administration oder im Control Hub aktivieren.

Ansetzen von Webex Meetings

Neugestaltung der modernen Ansicht und Unterstützung für zentralisierte Suchleiste

Benutzer der modernen Ansicht erleben nun ein neu gestaltetes Dashboard mit einer zentralisierten Suchleiste für einen nahtlosen und schnellen Zugriff auf Informationen wie IDs von persönlichen Räumen von Kollegen, anstehende angesetzte Meetings und Aufzeichnungen für die Wiedergabe.

Frühzeitige Verfügbarkeit von iCalendar-Einladungen über die Webfunktion zum Ansetzen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass iCalendar-Einladungen über die Webfunktion zum Ansetzen von Meetings nun früher verfügbar sind als zuvor angekündigt. Seit 15. Juli 2019 werden die Einladungen von der Webfunktion zum Ansetzen auf Ihrer WBS39.5-Site in das iCalendar-Format geändert. Das neue iCalendar-Format hat enorme Vorteile im Vergleich zum vorherigen. ICS-Anhänge Format, das die Benutzer dazu zwang, Dateianhänge zu öffnen, um Ihre Meetings zu akzeptieren. iCalendar-Benutzer können das Meeting direkt über Ihre e-Mail-Service-Oberfläche annehmen.

Mit diesem neuen Format:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Meetings werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Einladung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatisch Erinnerungen vom Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dies verbessert das Benutzererlebnis früher als geplant. Darüber hinaus können Administratoren diese für Ihre Site deaktivieren, wenn Probleme auftreten. Cisco Webex Events- und Cisco Webex Training-Einladungen werden derzeit nicht unterstützt.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die diese nicht unterstützten Apps verwenden, haben Zugriff auf eine Seitenverwaltungsoption, um zu einem Link zur Meeting-Einladung anstelle einer Schaltfläche zu wechseln. Diese Umschaltoption gilt nur für betroffene Events-Vorlagen.

Weitere Informationen zu Webex Meetings-E-Mail-Vorlagen finden Sie unter https://help.webex.com/article/mj2cls.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Meeting-Einladung

  • Meeting-Einladung_PCM

  • Angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting_PCM

  • Neu angesetztes Meeting

  • Neu angesetztes Meeting_PCM

  • Aktualisierte Meeting-Einladung

  • Aktualisierte Meeting-Einladung_PCM

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung_PCM

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM

  • Bestätigung der Stornierung des Meetings

  • Meeting wurde storniert

  • Meeting-Registrierung bestätigt

Ende der Unterstützung für macOS 10.9

macOS 10.9 (OS X Mavericks) wird nicht weiter von Cisco Webex unterstützt. Benutzer, die auf eine Webex-Site zugreifen, erhalten nun eine Warnung, dass Ihr Betriebssystem nicht unterstützt wird. Eine Liste der Betriebssysteme und Plattformanforderungen finden Sie unter https://help.webex.com/nki3xrq/Webex-Meetings-Suite-System-Requirements.

Cisco Webex Events

Kontrollierte Datenerfassung mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Events

Administratoren können jetzt Registrierungsinformationen anfordern, die mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Webex Events erfasst wurden. Dadurch können Administratoren Ihre Unternehmensrichtlinie zum Erfassen von Daten durchsetzen. Gastgeber können die genehmigten Informationen von Teilnehmern nur basierend auf Vorlagefeldern über die Teilnehmer-Registrierung erfassen.