Weitere Informationen zu aktuellen langsamen Kanalaktualisierungen finden Sie in Webex Meetings Suite Ankündigungen zu langsamen Kanälen.

Im Folgenden finden Sie neue Aktualisierungen für langsame Channel-Sites aufgrund gemeinsamer Komponenten mit den neuesten Aktualisierungen. Aktualisierungen der Meeting-App sind bei langsamen Channel-Sites nicht enthalten.

In der Cisco Webex Meetings-Richtlinie für langsame Kanäle finden Sie weitere Informationen darüber, wann die Webex Meetings Versionen dieser Version beendet wird.

Eine vollständige Liste der Funktionen und Änderungen, die mit den neuesten Aktualisierungen mit sich kommen, finden Sie unter Neuigkeiten im neuesten KanalWebex Meetings.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Januar 2021 (41.1)

Ankündigungen

Für die WBS41.1-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

Host-Support zum Initiieren eines Facebook- oder YouTube-Streams - Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App können iOS-Hosts nun einen Stream zu Facebook oder YouTube initiieren.

Administrationserfahrung

Anzeigename in der Meeting-Teilnehmerliste anzeigen

Der Anzeigename in der Meeting-Teilnehmerliste ist jetzt standardmäßig für alle aktiviert.

Diese Lösung ist sehr flexibel für Benutzer, die Firstname + LastName weiterhin verwenden wollen. Standard-Site-Administratoren, die Webex-Sites verwalten, können den Anzeigenamen leer lassen, und der endgültige Name, der im Meeting angezeigt wird, ist die ursprüngliche Benennungslogik (FN+LN). Wenn es sich um eine von Control Hub verwaltete Site handelt, wird der Anzeigename von Control Hub verwaltet.

Nach der Aktivierung

  1. Wenn Administratoren bei Standard-Webex-Sites keine Anzeigenamen für ihre Konten angeben, bleibt die ursprüngliche Benennungslogik für alle Namen erhalten, z. B. Vorname + Nachname.

  2. Bei von Control Hub verwalteten Sites wäre der Anzeigename derselbe wie der von Control Hub verwaltete Anzeigename. Der Benutzer kann Cisco-Bereitstellungslizenzen verwenden, um den Namen zu ändern, z. B. CSV-Import in Control Hub und Verzeichniskonnektor Sync.

Webex Meetings Integrationen

Slack-Benutzer können Webex-Meeting in einem persönlichen Raum in Outlook oder Google hinzufügen

Wenn Sie die Slack-Kalender-Apps (Outlook oder Google Kalender) verwenden, kann ein Slack-Benutzer einen Link zu einem Meeting in einem persönlichen Raum zu angesetzten Meetings hinzufügen. Bei der Planung des Meeting kann der Benutzer aus einem Dropdown-Menü "Webex" auswählen.

Webex Meetings für iOS und Android

Jeder soll einer Teil teilout-Sitzung beitreten

Mobile Benutzer können jetzt jeder Teilgruppen-Sitzung, die sie auswählen, beitreten, wenn der Gastgeber dies zulässt, ohne zuerst einem Benutzer zugewiesen Teilgruppen-Sitzung werden zu müssen.

Android

iOS

Bewegung der Hand in die Reaktionsschnittstelle

Für mobile Benutzer wird nun die Funktion "Hand heben" aus der Teilnehmerliste an den Anfang ihres Überlaufmenüs verschoben, um den Zugriff und die Auf dafür zu erleichtern. Zudem wird der Status "Hand heben" auch in den Selbstvideofenstern der Videoteilnehmer angezeigt.

Android iOS

iOS

Möglichkeit, den Meeting-Link für Teilnehmer in einem Meeting auszublenden

Wenn der Site-Administrator wie bei der Webex Meetings-Desktop-App den Meeting-Link für die Teilnehmer ausblendet, wird in der mobilen App vermieden, dass den mobilen Teilnehmern der Meeting-Link angezeigt wird.


Mobile Teilnehmer in früheren Versionen der mobilen App sehen weiterhin den Meeting-Link, bis ihre mobilen App-Versionen auf diese Version aktualisiert wurden.

Verbesserungen des In-Meeting Control Bar Icon-Zugriffs

Mobile Benutzer sehen einige ihrer Symbole oder Funktionen neu angeordnet, um logischer zu sein:

  1. Der Titel des Meeting wird oben auf dem Bildschirm dauerhaft angezeigt, um den Benutzer darüber zu wissen, in welchem Meeting er sich ein findet.

  2. Die Schaltfläche für Kommentare wird in die Hauptkontrollleiste neben der Funktion zum Teilen von Inhalten verschoben.

  3. Die Webex-Assistent wird an den unteren Bildschirmrand verschoben.

Android

iOS

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere Webex Meetings-App Blackberry zugreifen zu können.

Wenn Ihr Kunde ein MDM-Benutzer für Blackberry ist und Zugriff auf das SDK benötigt, lesen Sie diesen Link. Verwenden Sie die Verwaltung mobiler Geräte, um IhreCisco Webex Meetings.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@external.cisco.com

Verbesserungen an der Teilnehmerliste

Mobile Benutzer sehen ein verbessertes Layout der Teilnehmerliste, das einen intuitiveren Zugriff auf die Funktionen der Teilnehmerliste ermöglicht.

Android

iOS

Qualitätsanzeige für die Medien-Integrität im Meeting

Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App sehen mobile Benutzer jetzt auch eine Medienqualitätsanzeige im Meeting, die den Teilnehmer über die aktuellen Meetingbedingungen informiert.

Android

iOS

Webex Meetings für iOS

Host-Unterstützung zum Initiieren eines Facebook- oder YouTube-Streams

Ähnlich wie bei der Webex Meetings-Desktop-App können iOS-Hosts nun einen Stream auf Facebook oder YouTube initiieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Unterstützung der vorab zuweisungsspezifischen Meeting-Teilteilungssitzung

Mobile Unterstützung für die Bearbeitung und Wiederverlegung einer geplanten Vorabzuweisung innerhalb des Treffens.

  • Gastgeber und Co-Gastgeber auf dem iPad können jetzt Teilgout-Sitzungen nutzen, die im Meeting vom Planer erstellt wurden.

  • Der iPad-Gastgeber und -Co-Gastgeber kann die teilzunehmenden Sitzungen basierend auf dieser Vorabzuweisung neu erstellen und bearbeiten. Optional können sie auch nach der Verwendung auf den Standard zurücksetzen.

  • Wenn die Teil breakout-Sitzung gestartet wird, werden vorab zugewiesene eingeladene Teilnehmer automatisch der Breakout-Sitzung beitreten, nachdem sie dem Meeting beitreten. (beinhaltet erneute Verbindung und erneutes Verbinden).

MDM-Unterstützung für die Konfiguration der Standard-Audiopräferenz

MDM Mobile-Administratoren können jetzt appconfig nutzen, um die Standard-Audiopräferenz (Verwenden von Internet für Audio oder Mich anrufen oder Einrufen) für ihre mobilen MDM-verwalteten Geräte festlegen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Dezember 2020 (40.12)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von WBS40.12 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Hintergrundgeräusche aus Meetings entfernen

    Ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-App können mobile Benutzer nun unsere neue Funktion zur Erkennung und Filterung von Hintergrundgeräuschen nutzen, die in 40.10 für den Desktop veröffentlicht wurde. Alle gleichen Vorteile, die auch Für Desktop-Benutzer verfügbar sind, werden auch für Mobile App-Benutzer verfügbar sein.

  • Android

    iOS

  • Unterstützung von Airplay und Apple TV

    iOS-Benutzer können jetzt ihr Webex-Meeting (einschließlich Video und freigegebene Inhalte) auf ihr Apple TV oder andere AirPlay-fähige Geräte streamen, um den gesamten Bildschirm ihres iOS-Geräts wiederzuspiegeln. Webex-Audio wird weiterhin über iPhone oder iPad wiedergegeben.

Administrationserfahrung

Einführung für Site-Administratoren Zum Aktivieren oder Deaktivieren von Warteschleifenmusik beim Warten in der Lobby

Dies ist eine Nur-Audio-Funktion.

Warteschleifen-Musik für Telefonbenutzer, die in der Lobby warten, wurde in einer vorherigen Aktualisierung aktiviert. Dies gilt für gesperrte Lobbys sowohl für Meetings im persönlichen Raum und für angesetzte Webex-Meetings als auch für die Lobby des persönlichen Raums.

Bei dieser Aktualisierung können Site-Administratoren diese Funktion deaktivieren.

Um diese Funktion zu deaktivieren, deaktivieren Sie die folgende Option in Webex Site Admin > Allgemeine Site-Einstellungen> Site-Optionen > Warteschleifenmusik für Telefon aktivieren .


Diese Option ist standardmäßig aktiviert.

Site-Administratoren können vorherige CSV-Exportergebnisse anzeigen und herunterladen

Mit dieser Funktion können die Administratoren aus einer Liste vorheriger CSV-Ergebnisse auswählen, um sie in Control Hub herunterzuladen. Administratoren sollten in der Lage sein, auf eine Liste der 10 zuvor importierten und exportierten Ergebnisse zu zugreifen. Erfolgreiche Importe und Fehler sollten in derselben Liste angezeigt werden.

Wenn der Administrator das Benutzerattribut bearbeiten und anschließend importieren möchte, sollte er das neueste für die Bearbeitung herunterladen.

Webex Meetings VDI

Teilnehmer dürfen sich selbst ein-/aus-Ton ein

In diesem Update unterstützt der VDI-Client die Option Teilnehmer dürfen sich selbst frei zu machen, die derzeit in der Webex Meetings Desktop-App verfügbar ist.

VMware-Support für Linux-Clients bereitstellen

Derzeit ist VMWare-Unterstützung nur für Windows Thin Clients verfügbar. Mit diesem Update fügen wir VMWare-Unterstützung für Linux (Ubuntu und eLux) Thin Clients hinzu.

Webex Meetings Integrationen

Verbesserte Verwaltung der Webex-App in Slack

In der Slack-Verwaltungskonsole (Enterprise Grid) können Slack-Administratoren wie folgt verwalten, wie die Webex-App in den Slack-Workspaces ihrer Organisation installiert wird:

  • Installieren Sie die Webex-App auf allen oder auf einer Teilmenge der Slack-Arbeitsbereiche in ihrer Organisation

  • Die Webex-App automatisch in allen zukünftigen Workspaces installieren

  • Entfernen der Webex-App aus einer Teilmenge von Slack-Workspaces in ihrer Organisation

Meeting-Bericht mit Informationen Microsoft Teams und Slack-Integration

Im Meeting-Bericht im Control Hub können Webex-Site-Administratoren nun sehen, ob ein Meeting über die Microsoft Teams- oder Slack-Integrationen angesetzt wurde.

Verbesserte Unterstützung für Microsoft 365 Add-ins

Neue Funktionen, die jetzt für das Microsoft Cisco Webex Meetings für Google 365 Add-in unterstützt werden, sind unten aufgeführt:

  • Audio-Verbindungstyp

  • Ton bei Beitritt und Verlassen

  • Vor dem Gastgeber beitreten (ein oder aus)

  • Beitreten vor Beginn der Minuten

  • Mitgastgeber

  • Kennwort ändern

  • Tracking-Code

  • Teilgruppen-Sitzung

  • Andere Telefonie

  • Sitzungstyp auswählen

Abwärtskompatibilität und Interoperabilität für Microsoft 365-Add-in und -Produktivitätswerkzeuge

Neue Benutzer des Microsoft 365-Add-Ins, die bestimmte Mindestversionen für den Outlook-Client erfüllen, können diese zum Bearbeiten oder Aktualisieren zuvor mithilfe von Produktivitätswerkzeuge.

Benutzer, die Produktivitätswerkzeuge Version 40.8.1 oder Produktivitätswerkzeuge 40.10 verwenden, die auch bestimmte Mindestversionen für den Outlook-Client erfüllen, können Produktivitätswerkzeuge und das Microsoft 365-Add-in aufeinander folgenden Nutzen nutzen.


Abwärtskompatibilität und Interoperabilität werden bis Mitte November für alle Webex-Sites aktiviert.

Webex Meetings für iOS und Android

Gastgeber-Support zurückfordern

Wenn ein mobiler Meeting-Gastgeber das Meeting verlassen hat und seine Rolle einem anderen Gastgeber zugewiesen hat, kann dieser mobile Gastgeber dem Meeting nun auf dem Mobilgerät erneut betreten und seine Gastgeberrolle zurückfordern.

Android

iOS

Animierte Ausrichtung von Meeting-Reaktionen mit der Desktop-App

Ähnlich wie Webex Meetings-App unterstützt mobile auch animierte Meeting-Reaktionen.

Android

iOS

Hintergrundgeräusche aus Meetings entfernen

Ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-App können mobile Benutzer nun unsere neue Funktion zur Erkennung und Filterung von Hintergrundgeräuschen nutzen, die in 40.10 für den Desktop veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Für Teilnehmer, die Smartphone und Tablet verwenden, wird das Symbol "Andere Teilnehmerliste" angezeigt

Beim Anzeigen der Teilnehmerliste werden die Teilnehmer jetzt über Android- und iOS-Telefon und -Tablet mit unterschiedlichen Symbolen unterschieden. Diese Änderung wird allen Teilnehmern plattformübergreifend zu sehen sein.

Android

iOS

Webex Meetings für iOS

Unterstützung für einen nativen Anmeldeablauf mit Apple ID

iOS-Benutzer können jetzt ihre Apple-ID verwenden, um sich bei der App Webex Meetings-App anmelden, anstatt zum Anmelden in den mobilen Browser zu müssen.

Drücken Sie lange auf der iPad-Tastatur, um die Ton an

iPad-Benutzer können die Raumleiste ihrer Bluetooth-Tastatur lange drücken, um den Ton stumm- oder freischalten.

Wenn sich ein Benutzer stummgeschaltet hat, wird durch langes Drücken der Raumleiste ein Dialogfeld "Sprechen" angezeigt, und der Benutzer wird vorübergehend nicht stummgeschaltet. Nachdem der Benutzer losgeschaltet wurde, wird er automatisch wieder stummgeschaltet.

Wenn der Benutzer stummgeschaltet ist, wird der Benutzer durch ein kurzes Drücken der Raumleiste so lange freigeschaltet, bis er erneut antippt, um den Ton wieder stumm zuschalten.

Wenn der Benutzer sich im Status "Ton freischalten" befindet, wird der Benutzer durch kurzes oder langes Drücken der Raumleiste stummgeschaltet, bis er erneut antippt, um die Stummschaltung wieder frei zu machen.

Unterstützung von Airplay und Apple TV

iOS-Benutzer können jetzt ihr Webex-Meeting (einschließlich Video und freigegebene Inhalte) auf ihr Apple TV oder andere AirPlay-fähige Geräte streamen, um den gesamten Bildschirm ihres iOS-Geräts wiederzuspiegeln.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Dynamische Zuweisung in Teilbereichssitzungen für bereits begonnene Meetings

iOS-Gastgeber und Co-Hosts können jetzt ihre Teilnehmer zwischen Meeting-Teilgereinsitzungen entfernen oder verschieben.

iOS-Teilnehmer können jetzt nach dem Start entfernt oder zwischen den Meeting-Teilsitzungen verschoben werden.

Webex Meetings für Android

Android L wird nicht mehr unterstützt

Ab dem Update von 40.12 Webex Meetings Android Lollipop (Version 5.x) nicht mehr unterstützt.

Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr verfügbar machen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Nur Video-Teilnehmer in Rasteransicht anzeigen

Ähnlich wie auf dem Desktop haben Android-Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, nur die Teilnehmer zu sehen, die ein Video in der Rasteransicht senden. Nicht-Video-Teilnehmer werden weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

Unterstützung für duale Kamera

Wie bei iOS können Android-Benutzer jetzt duale Videos (vordere und hintere Kamera) gleichzeitig in einem Meeting anzeigen. Auf diese Weise können sie selbst ein Video ansehen, während sie gleichzeitig den Inhalt des vor ihnen anzuzeigenden Videos teilen.

Gast beitreten über verschiedene SSO-Sites zulassen

Nutzer von Android-Mobilgeräten können nun als Gäste auf Einer Site B beitreten, auch wenn sie bei einer anderen Site A angemeldet sind, wenn sie versuchen bei treten. Zuvor hat die App den Benutzer daran geblockt, diesem Meeting bei beitreten. Mit dieser Aktualisierung werden wir den Benutzer mit einem neuen Anmeldeablauf auffordern, bevor ihm der Beitritt erlaubt wird.

Verbesserungen nach dem Meeting

Mobile Nutzer haben nun Zugriff auf eine Oberfläche nach dem Meeting, die Webex-Assistent Highlights im Gegensatz zu den vom Gastgeber ausgewählten nutzerdefinierten Highlights in empfohlene Highlights unterteilen (empfohlen für unser System).

Auf dieser Benutzeroberfläche können mobile Benutzer einige der vorgeschlagenen Highlights in ihre benutzerdefinierte Highlights-Liste verschieben.

Verknüpfungszertifikat für Smart-Geräte

Android-Benutzer sind jetzt Teil der App-Community für den Smart Device Link. Sie können jetzt Webex Meetings für Android direkt aus dem SDLC-App-Katalog herunterladen. Download-Link: https://smartdevicelink.com/app-catalog/

Gemeinsam genutzte | Komponenten 20. November 2020 (40.11)

Ankündigungen

Für die WBS40.11-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen:

  • Content-Sharing-Sitzungen mit hoher Bildfrequenz für Android-Geräte

    Android-Benutzer können jetzt Audio Video in hoher Qualität und Audiostreams in einem Webex Meeting Teilgruppen-Sitzung, ähnlich wie in der Hauptsitzung.

  • Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen

    Gastgeber von mobilen Android- und iPhone-Geräten können teilzunehmende Sitzungen jetzt direkt von ihren mobilen Webex Meetings-Apps aus starten und zuweisen, ähnlich wie bei iPads und der Desktop-App.

  • Anforderung für E-Mails nach dem Meeting, die Details zur Meeting-Nutzung enthalten

    Nach dem Meeting-Ende erhalten die Gastgeber nun eine aktualisierte Zusammenfassung nach dem Meeting mit einer Liste der besten Teilnehmer, die an dem Meeting teilgenommen haben, sowie Der Beitrittszeit, die Dauer des Meetings und den Verbindungstyp. Außerdem ist auch ein Link enthalten, über den sie sich anmelden können, um weitere Teilnehmerinformationen zu erhalten.

Administrationserfahrung

Aktivieren oder Deaktivieren von globalen Webex-Zugangsnummern und Der Einwahl für verschiedene Länder

Mit dieser Aktualisierung kann der Kundenadministrator Webex-Einwahlnummern für länder- und gebührenpflichtige Typgranularität aktivieren oder deaktivieren. Ist diese in der Site-Administration deaktiviert, wird die deaktivierte Einwahlnummer aus den Einladungs-E-Mails, der Meeting-App und der Informationsseite zum Meeting ausgeschlossen.

Außerdem hat der Kundenadministrator die Möglichkeit, Telefonnummern Webex Call Land zu deaktivieren. Nach der Deaktivierung in der Site-Administration wurde das deaktivierte Land für Rückrufe im Client für Meetings, die nach Deaktivierung der Rückruf-Funktion gestartet wurden, nicht mehr im Client anzeigen.

Kundenadministratoren können auf diese Einstellung in der Site-Administration unter Allgemeine Site-Einstellungen > Audioeinstellungenzugreifen.

Die Deaktivierung des PSTN-Zugriffs (Ein- oder Rückrufe) für Länder, die nicht für Ihr Unternehmen gelten, kann Ihnen nicht nur eine Optimierung der Audiokosten ermöglichen, sondern auch den Audio-Betrug in Ihren Meetings verhindern.


Diese Funktion wird vor dem 15. November 2020 für alle Sites aktiviert. Der Aktivierungszeitplan für diese Funktion ist nicht der Bereitstellungszeitplan für die Aktualisierung 40.11.

Nummer des Kunden für Webex Edge Audio

Diese Aktualisierung von Webex Edge Audio ermöglicht Es Kunden nun, ihre eigenen Nummern für die Verwendung mit Kunden Webex Meetings.

Kundenadministratoren von Webex Edge Audio können jetzt benutzerdefinierte Telefonnummern für alle von Webex unterstützten Länder (außer Indien) hinzufügen. Webex Edge Audio unterstützt aktuell 199 Länder auf der ganzen Welt (siehe hier). Die Telefonkennzeichnung wird automatisch basierend auf dem Land generiert.

Site-Administratoren können die benutzerdefinierten Nummern vom Control Hub oder dem Site-Administration hinzufügen. Sobald eine Nummer zur Site hinzugefügt wurde, wird die Nummer in die Einladungs-E-Mails, die Meeting-App und die Meeting-Informationsseite für die neuen Meetings aufgenommen.

Benutzer müssen außerdem eine benutzerdefinierte Nummer als bevorzugte Nummer auswählen.

Kundenadministratoren können auf diese Einstellung in der Site-Administration unter Allgemeine Site-Einstellungen > Audioeinstellungen zugreifen.


Diese Funktion wird vor dem 15. November 2020 für alle Webex Edge Audio-Sites aktiviert. Der Aktivierungszeitplan für diese Funktion ist nicht der Bereitstellungszeitplan für die Aktualisierung 40.11.

Vereinfachte Logik für das automatische Löschen von Meetings

Ab dieser Version haben Site-Administratoren die Möglichkeit, ihre Richtlinie zum automatischen Löschen von Meetings für nicht wiederkehrende Meetings zu konfigurieren. Diese Einstellung für Site-Administratoren ist standardmäßig auf 90 Tage festgelegt und wird automatisch für alle Kunden angewendet. Bereits angesetzte Meetings werden sofort diesem neuen Verhalten folgen, sobald die Aktualisierung von 40.11 ausgerollt wurde.

Änderungen der klassischen Ansicht:

  • Das Kontrollkästchen Sitzung nach ihrem Ende automatisch löschen wird aus den Webex Meetings, Schulungen und Events-Planern entfernt und in die Site-Administration verschoben.

  • Die Site-Administration-Option zum Festlegen der Anzahl der aufbewahrten Tage (standardmäßig 90 Tage) wird hinzugefügt.

Änderungen an der Meeting-Liste in der modernen Ansicht:

  • Die Registerkarte "Vergangene" wird unter "Meine Webex-Meetings" in "Abgeschlossen" umgebe, und sie stellt weiterhin eine Liste der Meetings dar, die bereits begonnen und abgeschlossen wurden.

  • Meetings, die noch nicht abgeschlossen sind, aber in der Vergangenheit eine Start- und Endzeit geplant haben, sind weiterhin temporär zugänglich und durch die Änderung der Datumsfilter auf der Registerkarte "Anstehende" verfügbar und können weiterhin angezeigt werden.

  • Alle Meetings, die unter der Registerkarte "Anstehende" aufgeführt werden, folgen den neuen Aufbewahrungseinstellungen der Site-Administration.

Was wird nicht geändert:

  • Die Logik zur Aufbewahrung wiederkehrender Besprechungen ändert sich nicht.

  • Abgeschlossene Meetings (Meetings unterhalb der neu umgedrehten Registerkarte "Abgeschlossen") folgen weiterhin den vorhandenen Control Hub-Aufbewahrungseinstellungen für Highlights und Aufzeichnungen.

Anzeigen des Anzeigenamens eines Teilnehmers für eine Meeting-Teilnehmerliste

Hier lassen Sie zu, dass Benutzer und Administratoren den Anzeigenamen des Kontos bearbeiten können. Der Anzeigename wird zwischen den einzelnen meetings Webex Meeting und Webex Teams konsistent sein.

Um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern,

  1. Aktualisieren Sie zur einfacheren Identifizierung den vorherigen Namen als Anzeigenamen. Der vorherige Name ist In den meisten Sprachen Vorname + Nachname.

  2. Wenn der angepasste Anzeigename leer ist, verwenden Sie "Vorname + Nachname", um die Kompatibilität mit dem vorhandenen Programmverhalten zu gewährleisten.

  3. Bei einigen Funktionen, deren formeller Name besser wäre, als benutzerdefinierte Namen wie Audit-Protokoll, Berichte und einige E-Mail-Vorlagen zu verwenden, wird der Anzeigename nicht verwendet.


    Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Aktualisierte langsame und aktuelle Kanalnachrichten auf der Seite "Site-Aktualisierung"

Wir haben Tipps hinzugefügt, um den Unterschied zwischen dem aktuellen und dem langsamen Kanal zu erklären. Wir haben auch die Benutzeroberfläche verbessert, sodass der Administrator beim Upgrade auf die neueste langsame Kanalversion weiterhin sieht, dass der langsame Kanal standardmäßig ausgewählt ist, wenn er zur Aktualisierungsseite zurückdringt. Die Schaltfläche "Upgrade" wird deaktiviert, da sie bereits in der neuesten Version vorhanden ist.

Webex Meetings VDI

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von HP ThinPro OS 7.x

Mit diesem Update Cisco Webex Meetings VDI-Support für HP ThinPro OS 7.1-Clients verfügbar.

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von eLux 6.9

Mit diesem Update ist der Cco Webex Meetings VDI-Support für eLux Version 6.9 verfügbar.

Webex Meetings VDI-Unterstützung Dell Dell Beta Thin Client OS 9.1 Beta für Citrix Environment

Mit diesem Update Cisco Webex Meetings VDI-Support für Dell Dellse Thin Clients mit Version 9.1 zur Verfügung.

Dell Testerse Thin Client OS 9.1 befindet sich in der Beta-Phase und wird im Dezember 2020 für GA geplant.

Webex Meetings VDI zur Unterstützung von XenApp Desktop

Für Kunden, die virtuellen Desktop (XenApp) für ihre VDI-Umgebung bereitgestellt haben, können ihre Benutzer jetzt die VDI-Verbesserungen nutzen, wenn sie ihrer virtuellen Webex Meetings beitreten.

Unterstützung für einen blurenden Hintergrund auf Windows 10 Thin Client für Webex Meetings VDI

Dieses Update unterstützt vDI-Benutzer, die Windows 10 Thin Client ausführen, um ihren Meetings beizunehmen.

Webex Meetings für iOS und Android

Schaltfläche "Gastgeber benachrichtigen" in der Meeting-Lobby des mobilen persönlichen Raums

Webex Meetings Teilnehmer der mobilen App, die in der Meeting-Lobby des persönlichen Raums warten, können nun auf eine Schaltfläche tippen, um den Gastgeber darüber zu informieren, dass sie warten, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App.

Android

iOS

Neugestaltung der mobilen Seite in der modernen Ansicht

Mobile Benutzer, die direkt zu ihrer Site (z. B. company.webex.com) über einen mobilen Browser navigieren, haben jetzt eine moderne Erfahrung. Als Teil dieser Erfahrung bieten wir einen neuen Anmeldeablauf an, um Benutzern Zugriff auf ihre persönliche Meeting-Liste zu geben. Benutzer haben weiterhin Zugriff auf ihre alten Funktionen, einschließlich öffentlicher Meeting-Listen.

Alte Ansicht

Neue Ansicht

Webex Meetings für iOS

iOS 14 Widget-Support

Nutzer von mobilen iOS-Betriebssystemen können jetzt ein Webex Meetings Widget auf ihren iPhone- oder iPad-App-Bildschirmen verwenden. Die Benutzererfahrung wird mit der Erfahrung unseres vorherigen Widgets auf dem Startbildschirm übereinstimmen.

Offizielle Unterstützung für iPhone 12

Die neuen iPhone 12-Geräte von Apple werden in diesem Update offiziell unterstützt.

Schütteln Sie das Telefon im Meeting, um Ihr Meeting zu verbessern

Audio-Einstellung für Smart-Meeting – iOS-Benutzer können jetzt während eines Treffens ihre Telefone schütteln, um zu versuchen, die Audioqualität zu verbessern. In dieser Version wechseln Sie beim Shaking Ihres Telefons, während Sie mit VoIP Internet-Audio automatisch zur Audiowiedergabe PSTN (aber nicht umgekehrt).

Unterstützung zum Bearbeiten von Profilnamen und Passwort

Wie bei Android können iOS-Benutzer jetzt ihren Namen und ihr Passwort direkt von ihrer App aus bearbeiten.

Webex Meetings für Android

Offizielle Unterstützung für Android R

Ab dem Update von 40.10 unterstützen wir offiziell Geräte mit dem neuen Betriebssystem Android R.

Content-Sharing-Sitzungen mit hoher Bildfrequenz für Android-Geräte

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Verbesserungen bei Teilsitzungs-Sitzungen

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

"Einem Freund erzählen" Support teilen

Android-Nutzer können jetzt ganz einfach einen Link zum Webex Meetings-App Store-Downloads direkt über ihren In-App-Hilfebereich freigeben.

Verbesserte Audioumschaltung

Wir verbessern den Übergang zwischen Audio VoIP und PSTN Audio. Die Benutzer erfahren weniger Zeit für das Umschalten zwischen Audio und Audioaufforderungen werden während des Übergangs entfernt.

Neugestaltung der Gastansicht und Gastgeberansicht vor und nach einem Meeting

Dieses Update, ähnlich wie bei iOS, bietet Android-Benutzern in der mobilen Meeting-App eine neu gestaltete Navigationserfahrung vor und nach einem Meeting. Die untere Seitennummerierung wird zu Registerkarten mit klaren Referenzen zu Home, Meetings und Aufzeichnungen. Benutzer der mobilen App können nicht nur wischen, sondern auch direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um zum gewünschten Bildschirm zu kommen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Oktober 2020 (40.10)

Ankündigungen

Für das WBS40.10-Update gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Zusätzliche Steuerelemente zum Stummschalten in der Meeting-Planer-Sitzung


Es wurde ursprünglich darüber kommuniziert, dass diese Funktion bei der Aktualisierung von 40.10 verfügbar ist. Bei langsamen Kanälen ist dies jedoch nicht möglich.

Verbesserungen der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt bis zu 64 Zeichen in den Vorlagennamen der Anssteller eingeben.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

Herunterladen und Exportieren Benutzerattribute CSV-Datei in Control Hub-verwaltete Sites

Diese Funktion kann Administratoren dabei helfen, einen CSV-Bericht mit zugehörigen Benutzerattributen zu exportieren. In der aktuellen Implementierung zeigt Control Hub immer den neuesten CSV-Export an, der sich von dem Export unterscheiden kann, der von anderen Administratoren angefordert werden kann.

Jetzt sehen die Administratoren eine Benachrichtigung und klicken auf den Download-Link, um den CSV-Bericht, der der Anfrage direkt entspricht, herunterzuladen.

Exportieren aktiver Benutzer aus Control Hub

Site-Administratoren können jetzt in Control Hub nur die aktiven Benutzer auf einer Site exportieren. Dies vereinfacht die Benutzerverwaltung für Unternehmen, die viele inaktive Benutzer haben und nur die aktiven Benutzer verwalten möchten. Diese Funktion ist bereits bei Webex für Site-Administration.

Site-Administrator kann Android-Screenshots verhindern

Site-Administratoren können jetzt feststellen, ob Screenshots aufgenommen werden können, während sie sich angemeldet haben oder an einem Meeting auf ihrer Site mithilfe der Webex Meetings App für Android teilnehmen.


Dies sperrt Android-Nutzer nicht davon ab, Screenshots von Gerätebildschirmen zu erstellen, während sie mehrere Aufgaben außerhalb des Webex Meetings-App.

Benachrichtigung über Aufbewahrungseinstellungen für Aufzeichnungen

Diese Funktion enthält eine neue Benachrichtigung auf der Seite "Site-Informationen", die Administratoren über die aktuellen Einstellungen zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen informiert.

Cisco WebEx Meetings APIs

RESTful-APIs für Meetings und Aufzeichnungen

Wir fügen den RESTful-APIs für Meetings neue Fähigkeiten hinzu, um administrative Vorgänge zu unterstützen. Webex-Site-Administratoren verfügen über einen neuen Umfang der Administratorebene, der Integrationsanwendungen zur Durchführung der folgenden Aktionen im Namen aller Benutzer in der Organisation erteilt werden kann:

  • Meetings erstellen, abrufen, aktualisieren und löschen

  • Abrufen, Verwalten oder Löschen von Aufzeichnungen

Besuchen developer.webex.com für weitereInformationen.

Cisco Webex Meetings 40.10 für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung der Rasteransicht für bis zu 5x5 (Querformat) und 3x7 (Hochformat)

Benutzer der mobilen Meetings-App können jetzt 5x5 Rasteransicht (Querformat) und 3x7 Rasteransicht (Hochformat) auf ihren Tablets erleben, einschließlich iPads und Chromebooks!

Verlassen des Meeting im Nur-Audio-Modus

Benutzer der mobilen Meetings-App können das Meeting jetzt direkt von ihrem Nur-Audio-Modus-Bildschirm aus verlassen, anstatt zuerst den Nur-Audio-Modus verlassen zu müssen.

Cisco Webex Meetings 40.10 für iOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Übungssitzungen für Diskussions Webex Events

Benutzer der mobilen iOS-Meetings-App können jetzt direkt von Webex Events Übungssitzung mobilen App aus an einer Besprechung teilnehmen.

Neugestaltung der Gastansicht und Gastgeberansicht vor und nach einem Meeting

Bei diesem Update sehen iOS-Benutzer eine neu gestaltete Navigationserfahrung vor und nach einem Meeting in ihrer mobilen Meeting-App. Die untere Seitennummerierung wird zu Registerkarten mit klaren Verweise auf Startseite, Meetings und Aufzeichnungen. Benutzer der mobilen App können nicht nur wischen, sondern auch direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um zum gewünschten Bildschirm zu kommen.

Unterstützung für die Apple Watch Series 5 in nicht eigenständigem Modus

Dies ist das offizielle Update zur Unterstützung der Apple Watch Series 5 im nicht eigenständigen Modus.

Weiterhin Videos senden im Split-Screen-Modus

Wenn iOS-Benutzer während eines Webex-Treffens in den Split-Screen-Modus wechseln und Multitasking ausführen, unterstützt einer dieser Bildschirme nun den Fortsetzung des Sendens und Empfangens von Videos im Webex-Meeting.

Offizielle Unterstützung für Apple Bleistift iOS 14

iOS-Benutzer können nun offiziell ihren Apple Bleistift verwenden, um während eines Webex-Treffens Inhalte direkt über das iOS-Gerät zu kommentieren.

Unterstützung für Spiegelungsvideos

Benutzer von mobilen Apps können jetzt ihr eigenes Video, einschließlich ihres virtuellen Hintergrunds, ähnlich wie Desktop-App-Benutzer, wiederspiegeln.

Unterstützung von Microsoft nativem SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung der mobilen iOS-App für das Microsoft Sdk an. Um auf diese Funktionen zu zugreifen, müssen sich Benutzer für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere Webex Meetings-App Für Microsoft Mdm zu zugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Verwaltung von Mobilgeräten zum Konfigurieren Cisco Webex Meetings.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@cisco.com.

Zusätzliche Reaktionen verfügbar in Webex Events und Training

iPad-Benutzer haben Zugriff auf zusätzliche Reaktionssymbole während eines Treffens, Events oder einer Schulung. Diese Reaktionen werden den anderen Gastgebern und Teilnehmern des Treffens angezeigt.

Benutzerdefinierter virtueller Hintergrund deaktiviert

Wenn Kunden-Sites zuvor ihre Bild-Uploads deaktiviert hatten, dann würde für iOS-Benutzer die Auswahl ihres benutzerdefinierten virtuellen Hintergrunds deaktiviert. Sie konnten jedoch weiterhin ihren bluren Hintergrund verwenden. Ab der Aktualisierung von 40.10 werden wir auf die restlichen Plattformen ausgerichtet und die Unterstützung für einen bluren Hintergrund deaktivieren, wenn virtuelle Hintergründe allgemein deaktiviert sind.

Cisco Webex Meetings 40.10 für Android

Freigeben von Audio und Video mit 30 F/s in Android-Smartphones und -Tablets

Android-Benutzer können nun für 30 FPS-Videostreams auf ihren Smartphones, Tablets und Chromebooks Inhalte freigeben und optimieren. Sie können auch auswählen, um Audio zu teilen, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App.

Webex Events nach der Sitzung

Android-Teilnehmer können nun wie bei Benutzern der Desktop-Nacherfassung an den Umfragen teilnehmen, nachdem die Ereignisse abgeschlossen wurden.

Gastgeber-Support für "Jeder kann teilen"

Android-Gastgeber können die neue Option "Jeder kann teilen" während eines Treffens aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung für duale Kamera

Android-Nutzer können jetzt über die Dual Camera-Unterstützung mithilfe der Rückkamera den Bereich vor sich anzeigen, während sie über ihre vordere Kamera im Selbstvideo-Bereich bleiben.

Vollständigen Namen des Teilnehmers im Chat-Fenster anzeigen

Android-Benutzer können nun den vollständigen Teilnehmernamen im Chat-Fenster für die Personen sehen, mit denen sie chatten.

Neue Stummschaltungsanzeige

Android-Benutzer sehen jetzt ein hilfreiches Zeichen dafür, dass sie stummgeschaltet sind, wenn sie versuchen, stumm zu sprechen.

Hohe CPU-Warnung für virtuellen Hintergrund

Android-Benutzer erhalten eine proaktive Warnung und einen Vorschlag, den virtuellen Hintergrund bei hoher CPU-Nutzung zu deaktivieren. Die Warnung wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie einen virtuellen Hintergrund zusammen mit anderen ausgeführten Anwendungen verwenden, was zu einer hohen CPU-Auslastung führt, die sich auf die Meeting-Qualität auswirken könnte.

Von Control Hub verwaltete Site-Unterstützung für Voicebefehle

Von Control Hub verwaltete Site-Benutzer können Amazon Echo- und Amazon Echo Show-Geräte nutzen, um ihreSteuerungsbefehle auszuführen, darunter das Auflisten von Meetings und die Wiedergabe von Aufzeichnungen.

Profilbild-Upload für Control Hub-fähige Sites

Control Hub-fähige Site-Benutzer können ihre Profilbilder direkt von ihren Android-Meeting-Apps hochladen.

Beitreten und Wechseln zwischen Teilsitzungs-Sitzungen

Bisher konnten Android-Teilnehmer neuen Teilwahlsitzungen, die dynamisch erstellt und vom Desktop-Gastgeber zugewiesen wurden, nicht beitreten. Mit dieser Aktualisierung können Android-Teilnehmer zwischen diesen neu erstellten Sitzungen wechseln.

Gemeinsam | genutzte Komponenten September 2020 (40.9)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung vom September 2020 (40.9) wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Cisco Webex Meetings, Events, Schulungen und Support

Neue PSTN Nummern

Um die Audiodienste in dieser Version zu verbessern Cisco Webex fügen wir eine Liste hinzu, die die Bereitstellung neuer Telefonnummern Anrufzugang unterstützt. Diese neuen Nummern werden im Webex-Client und in der globalen Einwahlliste angezeigt. Die Länder, die in dieser Aktualisierung unterstützt werden, sind, Australien, Brunei, Brunei, Bulgarien, Kanada, Estland, Indien, Malta, Peru, Paraguay, Portugal, Serbien, Südafrika, Südkorea, Vereinigte Staaten von Amerika und eine gebührenpflichtige Nummer.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Rasterlayout für Cloudaufzeichnungen

Wenn das Rasterlayout in Webex Meetings Standarderfahrung wird, werden Meeting-Aufzeichnungen in dieser Aktualisierung für neue und bestehende Webex-Gastgeber standardmäßig auf das Rasterlayout zurückgestellt. Dies gilt sowohl für Webex Meetings- als Webex Events.

Diese Änderung gilt nur für videozentrierte MP4-Aufzeichnungen.

Nutzeroberfläche der Rasterlayoutaufzeichnung:

Darüber hinaus haben Gastgeber jetzt die Flexibilität, eine Aufzeichnungslayout-Kombination auszuwählen, wenn das Meeting geteilte Inhalte enthält und nicht. Wenn ein Gastgeber das Layout der Aufzeichnung vor 40.9 als "Nur-Inhalt"-Ansicht eingestellt hat, bleiben seine Präferenzen gleich.

Benutzeroberfläche der Benutzerpräferenz:

Der Site-Administrator kann auch das Standardlayout für Aufzeichnungen für neue Benutzer in webex Site-Administration und Webex Control Hub.

Wenn eine Site vor der Aktualisierung von 40.9 das Standardlayout für die Aufzeichnung als "Nur-Inhalt-Ansicht" festgelegt hat, bleibt diese Einstellung gleich.

Standardmäßige Benutzeroberfläche der Control Hub-Site für Aufzeichnungslayout-Einstellungen:


Die Rasteransicht für Aufzeichnungen wird Ende September auf Ihrer Site verfügbar sein.

Teilen von Teilnehmerinhalten

Gastgeber können den Teilnehmern nun ermöglichen, ihren Bildschirm während angesetzter Meetings oder Meetings in persönlichen Räumen zu teilen.

Meine Kontakte und Unternehmens-Adressbuch

Benutzer der modernen Ansicht haben nun einfachen Zugriff auf ihre Kontaktadressen Verteilerliste Und die Adresse des Unternehmens direkt über die Ans scheduler-Programmadresse. Gespeicherte Kontakte sind automatisch verfügbar", wenn sie eingeladene Personen suchen oder ausfüllen.

Verbesserungen beim Zugriff auf die Gastansicht

Absignierte Benutzer, die direkt in ihre moderne Ansicht Webex-Site einem Meeting beitreten, haben Zugriff auf einen Selbsthilfebereich in der rechten Ecke.

Aufzeichnungen hochladen und Unterstützung für heruntergeladene Aufzeichnungen deaktivieren

Benutzer der modernen Ansicht haben nun Zugriff auf die Aufzeichnungsfunktionen direkt von der Aufzeichnungsseite.


Die "Ich werde URL bereitstellen" und "Eine Datei verwenden, die sich bereits im Webex-Netzwerk befindet" werden für das Hinzufügen einer Aufzeichnung in der modernen Ansicht nicht mehr unterstützt. Bei der Wiedergabe einer hochgeladenen Aufzeichnung wird die Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit, der Wiedergabebereich und die Transkription nicht unterstützt.

Benutzer der modernen Ansicht können die Option "Herunterladen von Aufzeichnungen verhindern" auch über ihre Aufzeichnungsseite in der modernen Ansicht aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung der Ansbearbeitung bei der Bearbeitung von Vorlagen

Benutzer der modernen Ansicht können ihre Vorlagen jetzt direkt über ihre Scheduler-Präferenzen bearbeiten, sodass die angesetztes Meeting aus der Webex-Desktop-App, der mobilen App und der Webex-Site die Standardeinstellungen Meeting-Vorlage. Wenn keine persönliche Meeting-Vorlage ausgewählt ist, wird die Site-Standardvorlage verwendet.

Aufforderung zum Senden von E-Mail-Aktualisierungen nach dem Anplanen eines Treffens

In der modernen Ansicht werden Gastgeber nun aufgefordert, nach der Bearbeitung eines angesetzten Webex-Treffens ein E-Mail-Update zu senden.

Veraltete Meetings in der klassischen Ansicht

Ab der Aktualisierung vom September 2020 (40.9) werden alle Funktionen Webex Meetings klassischen Ansicht nicht mehr verfügbar sein. Kunden haben auch weiterhin Zugriff auf die Webex Events- Webex Training funktionen. Sie können jedoch nicht mehr auf ihre Webex Meetings-spezifischen Funktionen über die Oberfläche der klassischen Ansicht zugreifen. Weitere Informationen darüber, was in der modernen Ansicht unterstützt wird, finden Sie unter.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

VERHINDERN, dass AI-Roboter an einem Meeting teilnehmen

Site-Administratoren können jetzt verhindern, dass AI-Transkriptions-Roboter einem Meeting beitreten. Zunächst kann der Robot mit Gong.io-Mail-Adressen blockiert werden und andere können auf Anfrage hinzugefügt werden.

Support für Links in der linken Navigationsleiste anpassen

Site-Administratoren können jetzt bis zu drei zusätzliche angepasste Links auf der linken Navigationsleiste hinzufügen und bearbeiten, falls sie ihre eigenen Support-Inhalte zur Verfügung stellen möchten.

Cisco WebEx Meetings APIs

Aktualisierungen der Webex Meetings RESTful-APIs

Wir fügen den RESTful-APIs für Meetings neue Funktionen für nach dem Meeting hinzu.

Sie können nun Abfrageparameter zum Meeting-Endpunkt hinzufügen, mit denen Sie Meetings mit bestimmten Zuständen zurückgeben können.


Die Funktionen nach dem Meeting können auch auf Meeting-Serien angewendet werden.

Diese Verbesserungen ermöglichen eine größere Kontrolle in Workflows, bei denen es um das Auflisten von Meetings geht. In diesem Fall speziell von Meetings, die bereits geschehen sind.

Die Aufzeichnungsendpunkt-DTO umfasst jetzt die meetingId , sodass Sie Aufzeichnungen problemlos mit den zugehörigen Treffen in Verbindung stehen können.

Besuchen developer.webex.com für weitere Informationen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Erinnerung an anstehendes Meeting

Meeting-Gastgeber in Microsoft Teams, für jedes angesetzte Meeting in einem angesetztes Meeting oder regelmäßig, das sie in einem Kanal hosten, verfügen nun über die folgenden Funktionen:

  • Bei Meetings, die innerhalb von 15 Minuten beginnen, wird in der Meeting-Liste auf der Registerkarte Webex Channel neben der Schaltfläche Start die Schaltfläche Erinnerung angezeigt.

Meeting-Eingeladene in einem Microsoft Teams-Kanal, für jedes angesetzte Meeting in einem persönlichen Raum oder angesetztes Meeting, sehen die folgende Benachrichtigung:

  • Wenn der Gastgeber eine Erinnerung für ein Meeting sendet, das innerhalb von 15 Minuten beginnt, sieht er eine Benachrichtigung im Kanal und er kann dem Meeting beitreten, indem er auf die Schaltfläche "Meeting beitreten" klickt.

Cisco Webex Meetings 40.9 für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Steuerelemente für virtuellen Hintergrund

Mit der Aktualisierung vom September 20202 (40.9) gelten nun für die Webex Meetings-App Optionen zur Site-Administration, mit denen virtuelle Hintergründe und benutzerdefinierte Hintergründe ermöglicht werden.

Unterstützung von Amazon Echo Show und Google Nest Hub-Geräten

Benutzer von Amazon Echo Show- oder Google Home Hub Smart Display-Geräten können nun ihre Webex Meetings auf diesen Geräten verwenden.

Amazon Echo Show-Geräte können Meeting- und Aufzeichnungslisten sowie Aufzeichnungen anzeigen und wieder geben.

Google Nest Hub-Geräte können Meeting- und Aufnahmelisten anzeigen, Aufzeichnungen wieder geben und Meetings planen.

Klicken Sie auf Sprachbefehle auf Ihrem Mobilgerät verwenden, um weitere Details zu Amazon Echo Show- und Google Nest Hub-Geräten zu erhalten.

Teilschreibsitzungen in Meetings

Benutzer der mobilen App können jetzt an Teilschreibsitzungen in ihren Webex-Meetings teilnehmen, ähnlich wie Benutzer der Desktop-App. Außerdem können iPad-Benutzer die Gastgeberfunktion während des Treffens nutzen, ähnlich wie Desktop-App-Benutzer.

Bekannte Einschränkung: Android-Geräte und iPhones unterstützen bei dieser Aktualisierung nur Teilnehmerfunktionen, nicht jedoch Gastgeberfunktionen.


Die Unterstützung für Gastgeber für iOS-Mobilgeräte und Android-Geräte wird in einer zukünftigen Aktualisierung hinzugefügt.

Unterstützung für gesperrte Lobby für angesetzte Webex Meetings

Mobile Gastgeber können jetzt ein angesetztes Webex-Meeting während eines Treffens sperren, ähnlich dem Support zum Sperren persönlicher Raum. Das Erlebnis für mobile Teilnehmer wird auch eine neue Lobby-Erfahrung vor dem Meeting haben, ähnlich wie bei persönlichen Räumen.

Unterstützung des Facebook-Portals

Benutzer des Facebook-Portals können ihre Vorteile jetzt Webex Meetings-App von allen Facebook Portal-Geräten aus nutzen! Die Benutzererfahrung wird mit der gegenwärtig in der Android-App übereinstimmen. Weitere Details zum Folgen.

Unterstützung von angesetzten Meetings im persönlichen Raum, die von den Webex-Server-APIs abgerufen werden

Unabhängig vom Auswenden von Kalendern und Microsoft Office 365 API-Anrufen können mobile Benutzer nun angesetzte Meetings im persönlichen Raum aus ihrer In-App-Meeting-Liste anzeigen. Wenn der Benutzer die Meeting-Liste so konfiguriert hat, dass er Meetings aus dem Webex-Backend abrufen kann, erhält er angesetzte Meetings im persönlichen Raum, wie z. B. mit Seiten in der modernen Ansicht. Diese Methode ermöglicht es Benutzern, angesetzte Meetings im persönlichen Raum ohne Drittanbieter zu empfangen.

Cisco Webex Meetings 40.9 für iOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Zusätzliche voreingestellte Bilder im virtuellen Hintergrund

Mobile iOS-Benutzer haben mehr virtuelle Hintergrundbilder, aus die Sie in Ihren Meetings auswählen können. Sie können jetzt drei Bilder auf Ihrem iPhone und sechs Bilder auf Ihrem iPad anzeigen.

iPhone

iPad

Ausrichtung/Optimierung der Berechtigungen für die Ansicht der Teilnehmerliste

iOS Mobile Hosts werden Diskussionsist-Deaktivierung und Video-Deaktivierung nicht mehr mit einer Einstellung verbinden. Stattdessen wird es mit der Desktop- und Android-App ausgerichtet und nur die Teilnehmerliste deaktiviert und video immer eingeschaltet lassen.

Desktop-App-Hosts können Video derzeit nicht deaktivieren, sodass iOS mit diesem Verhalten in Einklang steht.

Das Verhalten Teilen von Bildschirminhalten iOS-Betriebssystem und das hohe FPS-Verhalten sind jetzt ebenfalls auf die Desktop- und Android-Apps abgestimmt. Wenn die Webex-Site deaktiviert ist, wird iOS ebenfalls deaktiviert.

Offizielle Unterstützung für iOS 14

Das neue Betriebssystem iOS 14 wird in dieser Aktualisierung offiziell unterstützt.

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzung

iPhone Webex Events Teilnehmer können nun an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem die Events abgeschlossen sind, genau wie die Teilnehmer der Desktop-App.

Cisco Webex Meetings 40.9 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Microsoft nativem SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung der mobilen Android-App für das Microsoft Sdk an. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkten Zugriff auf Webex Meetings-App Kunden bei Microsoft Mdm zu erhalten.

Wenn Ihr Kunde Benutzer von Microsoft Prozent ist und Zugriff auf das SDK benötigt, finden Sie weitere Informationen unter Verwenden der Verwaltung mobiler Geräte zum Konfigurieren Cisco Webex Meetings.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-android-support@cisco.com.

Meeting-Steuerelemente und Ausrichtung des Menüs "Überlauf"

Benutzer von Android-Mobilgeräten sehen, dass ihre Meeting-Steuerelemente aktualisiert werden, um dem Stil der Desktop-App zu gleichen, die ebenfalls mit diesem Update neu gestaltet wurde. Dies umfasst ein neues Symbol für den nicht-tonierten Status ohne Durchstrich sowie Animationen, wenn der Benutzer des Geräts spricht.

Unterstützung für die Aktualisierung von Profilnamen und Passwörtern

Für Nutzer von Android-Mobilgeräten ist es jetzt einfacher, den Namen ihres angemeldeten Profils und ihr Passwort direkt von ihrer App aus zu aktualisieren. Die Bearbeitung Ihres Namens ist für alle Webex-Sites verfügbar. Die Bearbeitung Ihres Passworts ist derzeit nur für Webex-Sites verfügbar, die in Webex Site-Administration verwaltet werden.

Android-Meeting in persönlichen Raum Beenden und Beenden der Ausrichtung

Mobile Android-Benutzer erleben nun das gleiche Meeting-Ende in einem persönlichen Raum und verlassen das Meeting-Verhalten wie in der mobilen und Desktop-App von iOS. Bisher konnten Benutzer von Android-Mobilgeräten das Meeting nur in einem Meeting in einem persönlichen Raum beenden, ohne die Gastgeberrolle anderen zu zuweisen.

Gemeinsam | genutzte Komponenten August 2020 (40.8)

Ankündigungen

Wichtige Ankündigungen zur Aktualisierung vom August 2020 (40.8) finden Sie in den Ankündigungen fürCisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Moderne Ansicht – Event-/Schulungsverbesserungen

Zur Verbesserung der Sicherheit entfernen wir in Gastgeber-Kennnummer Version die E-Mails und Webex Events an die Webex Training-Mitarbeiter und -Einladungen. Die Ebene Gastgeber-Kennnummer wird in einen Link zur Seite mit den Meeting-Einzelheiten geändert, wo der Gastgeber-Kennnummer hinter einer Gastgeberauthentifizierung erreichbar ist. Dies gilt auch in Parität mit Webex Meetings.


Angepasste E-Mail-Vorlagen haben keinerlei Auswirkungen.

Cisco Webex Meetings 40.8 für iOS


Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Anmeldeoption von Apple ID für iPhone- und iPad-Benutzer

iOS-Benutzer können sich jetzt mithilfe ihrer Apple-ID Webex Meetings iPhone oder iPad bei der mobilen App anmelden.

Diese coole, neue Funktion ist eine optimierte Anmeldeoption für iPhone-/iPad-Benutzer!

Optimierung der Benutzererfahrung für iPad OS

Alle Links zu externen mobilen Browsern (z. B. Support-Links) werden als eingebettete Erfahrung in der mobilen App selbst geöffnet. Und jetzt wurde die Benutzererfahrung der Wiedergabe von Aufzeichnungen verbessert!

Ausrichtung des Menüs "Steuerungsleiste/Überlauf"

Benutzern von iOS-Mobilgeräten wird die zentrale Steuerleiste in einer einfach zu navigierenden Art aktualisiert.

Cisco Webex Meetings 40.8 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für virtuellen und unstummlichen Hintergrund

Webex Meetings können ausschließlich Android-Nutzer bei der Teilnahme an ihren Meetings einen virtuellen oder unstumm werdenden Hintergrund auswählen. Wir sind die erste Videokonferenzlösung, die diese Funktion für Android an bietet, und es ist auch in der Cisco Webex Meetings-App für Android auf Tablets erhältlich!


Die Android-Mobilgeräte und -Tablets, die den virtuellen Hintergrund in der Cisco Webex Meetings-App für Android unterstützen, müssen mit einem 64-Bit-Bit-Core-Prozessor (8-Core), RAM mit 3.5G oder höher und Android OS 8 (Oreo) oder höher ausgestattet sein.

Unterstützung von Android-Hosts für das Streaming bei Facebook/YouTube

Ähnlich wie bei der Desktop-App können Android-Hosts nun einen Stream von einer Drittanbieterquelle wie Facebook, YouTube oder IBM direkt von ihrem mobilen Gerät aus starten!

Verbesserungen der Host-Stummschaltung/-Stummschaltungs-Steuerung

Mobile Android-Gastgeber haben nun Zugriff, um die Stummschaltung bei Beitritt während ihres Treffens zu aktivieren/deaktivieren.

Unterstützung der Teilnehmer-PIN

Bisher konnten nur Android-Gastgeber ein Video anheften. Ab dieser Version können Teilnehmer ein beliebiges Video für ihre eigene Ansicht anheften, unabhängig davon, wer spricht.

Dies gibt eine bessere Möglichkeit, an ein gewünschtes Video zu heften, ohne die Bildschirme der anderen aktiven Sprecher zu verschieben.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Juli 2020 (40.7)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung vom Juli 2020 (40.7) wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Meetings der Desktop-Anwendung

Lobby-Unterstützung für Videosystem und Webex Teams externe Benutzer

Benutzer außerhalb Ihrer Organisation, die sich in Videokonferenzsystemen und Webex Teams-Apps befinden, können nun in der Lobby des persönlichen Raums warten, wenn die Site so konfiguriert ist, dass externe Benutzer in einer Lobby platzieren werden, wenn sich der persönliche Raum im Status "Entsperrt" befindet.

Vor dieser Verbesserung unterliegen diese externen Benutzer einer Administratoreinstellung, die festgelegt hat, ob sie dem Meeting direkt oder gar nicht beitreten können.

Mit dieser Verbesserung vereinfachen wir die Benutzererfahrung, indem wir sicherstellen, dass alle Geräte und Apps beim Beitritt zu einem entsperrten Meeting in einem persönlichen Raum die gleichen Regeln befolgen.

Zu diesem Ziel entfernen wir die vorhandene Administratoreinstellung, die das Ausnahmeverhalten für Benutzer auf Videokonferenzsystemen und in Webex Teams gesteuert hat.

Ab heute werden wir einfach die Sicherheitseinstellungen für Persönliche-Raum-Besprechungen verwenden, um uns für die Behandlung für externe Benutzer auf Videokonferenzsystemen und für Webex Teams entscheiden.

Wenn sich diese externen Benutzer in der Lobby befinden, können die Gastgeber sie sehen und entscheiden, diese Benutzer wie üblich über ihre Apps zu lassen.

Wie werden Benutzer von Videokonferenzsystemen und Webex Teams Apps als intern /angemeldet betrachtet?

1. Webex Rooms-Geräte, die in Ihrer Organisation bei Webex Cisco Webex Control Hub sind.

2. SIP-Videokonferenzsysteme Ihrer Organisation, in denen Sie den Domänennamen Ihrer SIP-Videoadresse in Control Hub verifiziert haben.

3. Webex Teams, die berechtigt sind, Webex Meetings für die Site zu Webex-Unternehmensedition, auf der sie einem Meeting beitreten wollen.

Häufig gestellte Fragen:

1. Ich habe In der Cloud registrierte Webex Rooms-Geräte. Sind sie betroffen?

Nein. Da sie bereits unter Ihrer Control Hub-Instanz registriert sind, können sie meetings ohne Verzögerung beitreten.

2. Ich habe SIP-Videokonferenzsysteme. Was passiert mit diesen?

Wenn Sie die Domänenverifizierung in Control Hub bereits abgeschlossen und die Mutual TLS-Authentifizierung an Ihrem SIP-Edge aktiviert haben, werden die Benutzer auch Meetings beitreten, ohne in der Lobby warten zu müssen. Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, verifizieren Sie Ihre Domäne und konfigurieren Sie Ihren Cisco Expressway für Mutual TLS Authentifizierung.

3. Warum muss ich für SIP-Videokonferenzsysteme, die ich bereits besitzt, eine Domänenverifizierung tun?

Wir möchten nicht, dass ein unberechtigter Benutzer die Videoanrufdomäne Ihrer Organisation auswechselt, um die Sicherheitsmaßnahmen für das Meeting zu umgehen. Stellen Sie sich vor, example.com Domänenname besitzen und Ihre SIP-Videokonferenzsysteme meetings mit einer Videoadresse wie conference_room_1@example.com.

Stellen Sie sich nun vor, wenn ein nicht autorisierter Benutzer einige Daten auf seinem System verändert und es so ansieht, als ob er dem Meeting über die conference_room_1@example.com. Woher wissen Sie, dass Sie ihnen vertrauen? Durch die Aktivierung der Mutual TLS-Authentifizierung am Edge können wir kryptografisch überprüfen, ob die Videokonferenzsysteme aus der Domäne kommen, von der sie beanspruchen, dass sie auskommen, und dass der Domänenname, den sie erhalten haben, tatsächlich dazu berechtigt ist, auf Ihre Meetings zu zugriffen.

4. Ich verstelle meine Webex-Sites nicht im Control Hub. Kann ich diese Funktion mit Videokonferenzsystemen weiterhin nutzen?

Nein. Ohne eine Site, die im Control Hub verwaltet wird, können wir Benutzer, die über Videokonferenzsysteme beitreten, nicht sicher identifizieren. Wenn Sie nach dieser Änderung ÜBER SIP-Videokonferenzsysteme verfügen, müssen sie vom Gastgeber jedes Mal zugelassen werden.

Cisco Webex Meetings für Slack


WebEx Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Verbesserungen bei Privatkanälen und 1:1-Unterhaltungen

Slack-Administratoren können nun die Bot-Token-Architektur nutzen, die die Webex Meetings-Erfahrung in privaten Slack-Kanälen und 1:1-Gesprächen verbessert. Insbesondere Benutzern in privaten Kanälen und 1:1-Unterhaltungen wird nun Folgendes zu sehen sein:

  • Webex-Echtzeit-Statusbenachrichtigungen

  • Webex-Aufzeichnungsbenachrichtigungen

  • Webex-Kurzschneidschneide

Slack-Administratoren müssen die Webex-Integration neu installieren, um diese Funktion zu aktivieren.

Cisco Webex Meetings 40.7 für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Teilnehmer mit der hand gezogenen Hand leicht sehen

Mobile Gastgeber können jetzt Teilnehmer sehen, die ihre Hand automatisch sortiert oben in der Teilnehmerliste sehen. Die Reihenfolge der Teilnehmer entspricht der Reihenfolge, in der sie die Hand gehoben haben.

Wenn Sie dies bevorzugen, können Sie die Teilnehmer nach Namen sortieren, um die Liste schnell zu durchsuchen.

Statussymbol stummschalten

Das Statussymbol für "Ton aus/Ton an" wird nun auch dann angezeigt, wenn die Steuerleiste ausgeblendet ist. Auf diese Weise können Benutzer wissen, ob sie stummgeschaltet sind, ohne auf die Steuerleiste tippen zu müssen.

BETA MSFT Sdk-Support/MDM-Verbesserungen

MSFT Sdk-Kunden haben nun Zugriff auf ein BETA-natives MSFT Sdk-Build über unser MDM-Community-Portal (Mobile Device Management). Details zum Zugriff auf die Community finden Sie in diesem Artikel hier.

Cisco Webex Meetings 40.7 für iOS


Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Möglichkeit, Audio bei gleichzeitiger Freigabe von Video mit hoher Bildfrequenz auf iOS zu nutzen

iPad- und iPhone-Benutzer können jetzt Videoinhalte mit hoher Bildfrequenz mit einer Rate von 30 Bildern pro Sekunde (FPS) während eines Treffens teilen. Optional kann auch das Audio für diese Videos gleichzeitig freigegeben werden. Dies sorgt für einen reibungslosen Austausch von Videoinhalten, die Sie in Meetings von Ihren Geräten aus freigeben. Geben Sie Videoinhalte mit Ton von Ihrem Gerät oder von YouTube für alle Ihre Teilnehmer frei.

Unterstützung für Bluetooth-Maus auf dem iPad

iPad-Benutzer können jetzt ihre Bluetooth-fähige Maus während eines Webex-Treffens verwenden.

Bewegen Sie die Zeit, um sie zu markieren, und wählen Sie sie aus.

Bluetooth-Audiosymbol zum Oberen Menü hinzugefügt

In iOS befindet sich im oberen Menü das Bluetooth-Symbol, mit dem Sie problemlos zwischen der Audiowiedergabe des Lautsprechers Ihres Telefons oder Ihrem Bluetooth-Headset wechseln können.

Unterstützung der 24-Hr-Planer

iOS-Benutzer können jetzt 24-Stunden-Meetings über ihre In-App-Planer planen.

Verbesserungen der Kontrolle über das Host-In-Meeting

Gastgeber, die iOS Mobile verwenden, haben nun Zugriff auf die folgenden Steuerelemente zum Stummschalten, Freigeben und Sperren während des Treffens:

  • Stummschalten bei Beitritt aktivieren oder deaktivieren

  • Jeder kann teilen

  • Sperren oder Entsperren für angesetzte Webex-Meetings

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzung

iOS-Teilnehmer können jetzt an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem die Events abgeschlossen sind.

iPhone-Rasterunterstützung

Die 3x2-Rasteransicht wird nun bei Videos auf iPhones im Querformat standardmäßig unterstützt, im Querformat wird standardmäßig die 2x2-Rasteransicht unterstützt. Dies ist die Standardeinstellung.

Außerdem können Benutzer in der App bei Bedarf zu Ihrer ursprünglichen Einstellung wechseln.

Name des Gasts/E-Mail bearbeiten

iOS-Gäste und Benutzer, die sich von einem iOS-Benutzer absigniert haben, können nun seinen Namen und seine E-Mail-Adresse bearbeiten, bevor sie dem Meeting beitreten. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, auf ihren Namen und ihre E-Mail-Bearbeitungen zu zugreifen, ohne zu den In-App-Einstellungen navigieren zu müssen.

MDM-Verbesserungen für iOS

MDM Appconfig-Kunden auf iOS können jetzt mithilfe ihrer MDM-Konfiguration auch Videofreigaben mit hoher FPS-Qualität ein- oder ausschalten.

Sobald die Anmeldung für die Apple-ID verfügbar ist, können iOS MDM Appconfig-Kunden ihre Apple ID-Anmeldung ein- oder ausschalten.

Cisco Webex Meetings 40.7 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

BETA– Blur oder Hintergrund ändern

Benutzer von Android-Mobilgeräten können jetzt verschwommenen oder geänderten Hintergrund bei der Teilnahme an Meetings verwenden. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und eliminiert Hintergrundelemente, die bei Videomeetings ablenken könnten.

Voraussetzungen:

  • Orion-Site unterstützt es nicht

Geräteanforderungen:

  • Android OS-Version sollte nicht kleiner als 8.0 sein (Android O)

  • Der Gerätespeicher sollte mehr als 2,5 G sein

  • Die Anzahl des CPU-Kerns sollte nicht kleiner als 4 sein

  • CPU sollte 64 Bit sein

Amazon Echo-Aufzeichnungswiedergabe

Benutzer von Amazon Echo können nun Sprachbefehle verwenden, um ihre Webex-Aufzeichnungen wieder zu geben. Klicken Sie auf Ihrem Mobilgerät auf Sprachbefehle verwenden, um weitere Details zur Wiedergabe von Aufzeichnungen zu erhalten.

Verbesserte Ansicht der Teilnehmerliste

Zuvor hatten mobile Android-Teilnehmer eine Teilnehmerliste und Video-Deaktivierung mit einer Einstellung verknüpft. Mit dieser Version wird sie an das Verhalten der Desktop-App ausgerichtet und die Teilnehmerliste nur deaktiviert, wenn der Meeting-Gastgeber die Teilnehmerliste deaktiviert. Der Videobereich wird nicht mehr deaktiviert, wenn der Desktop-App-Gastgeber sich dafür entscheidet, die Teilnehmerliste zu deaktivieren.

Freigegebene Komponenten von WBS40.6

Ankündigungen

Für die WBS 40.6-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Cisco Webex Meetings-Seitenerweiterungen

Moderne Ansicht – Gastansicht – Verbesserung bei Beitritt zu UX

Wir haben eine Beitreten-Schaltfläche hinzugefügt, um Gastbenutzern zu erleichtern, die die Meeting-Kennnummer manuell von ihrer Website Webex-Site (z. B. bei acme.webex.com).

Moderne Ansicht – Produktionsverfügbarkeit des Self-Help-Widgets

Es gibt jetzt ein neues Webex Meetings-Self-Help-Widget auf Webex-Site-Seiten in der modernen Ansicht! Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte Suchanfragen durchführen, kontextbezogene Artikel aus Cisco WebEx Hilfezentrum stellen und neue Coach Marks und Tipps für Benutzer angezeigt werden.

Mit dem Widget können Benutzer auch benutzerdefinierte Recherchen für Hilfe auf modernen Seiten durchführen.

Moderne Ansicht – Verbesserungen bei der Anpassung von Event-Einladungen

Wenn Benutzer ihre Webex-Ereignisvorlage anpassen, ist der ICS-Anhang, der mit der geplanten Web-Einladung kommt, auch.

Moderne Ansicht – Office 365-Kalendererweiterungen

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt mithilfe ihrer Einstellungen Microsoft Office 365-Kalenderintegrationen aus der Meeting-Liste der modernen Ansicht nicht mehr anzeigen oder entfernen.

Moderne Ansicht – Verbesserungen bei "Meine Berichte"

Benutzer der modernen Ansicht haben jetzt Zugriff auf "Meine Berichte" im Dropdown-Menü oben rechts, um Benutzern einen einfacheren Zugriff auf ihre Nutzungsberichte zu ermöglichen.

Funktion "Hand heben" wurde von *9 zu *3 geändert

Mit der Aktualisierung von 40.4 haben wir * 9 eingeführt, damit Nur-Telefon-Benutzer eine Hand in der N Webex Meetings und Webex Events. Diese Funktion wird wie folgt aktualisiert:

1. Der Befehl DTMF (Dual Tone Multi Frequency), um eine Hand in Webex-Meetings und -Events zu heben, ändert sich von *9 zu *3.

2. Audioaufforderungen im Zusammenhang mit dieser Funktion wurden nur in Englisch und Spanisch unterstützt. Mit dieser Änderung werden wir alle lokalisierten Sprachen unterstützen.

Nur-Meeting- und Event-Telefonbenutzer können *9 weiterhin verwenden, um bis zum 5. Juni 2020 eine Hand zuheben. Nach diesem Datum müssen Teilnehmer nur noch per Telefon *3 wählen, um die Hand zu heben.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

Aufzeichnungsverwaltung zum Auditprotokoll hinzugefügt

In einem Großunternehmen gibt es möglicherweise viele Administratoren, denen Verwaltungsrechte in der Seitenverwaltung gewährt wurden. Um die Compliance des Unternehmens zu gewährleisten, gibt es nun eine neue Möglichkeit, Änderungen an der Aufzeichnungsverwaltung Ihrer Site zu überprüfen, darunter Downloads, Neuzuweisung und Löschung. Administratoren können jetzt für einen bestimmten Zeitraum ein Auditprotokoll für die Aufzeichnungsverwaltung im CSV-Format exportieren.

In dieser Aktualisierung wurde der Menüname von „Auditprotokoll der Site-Konfiguration“ in „Auditprotokoll“ geändert, und „Site-Konfiguration“ sowie „Aufzeichnungsmanagement“ wurden nun der Seite „Auditprotokoll“ hinzugefügt.

Neue Seite "Audioeinstellungen" in der Webex-Administration

Wir haben zusätzliche Audioeinstellungen für Edge Audio eingeführt, die auch mit den ursprünglichen globalen Einrufoptionen funktioniert. Mit dieser Aktualisierung haben wir die globalen Einwahloptionen von der Seite Site-Optionen verschoben und eine neue Seite für die Audioeinstellungen erstellt, auf der der Administrator alle Audiokonfigurationen an einem Ort verwalten kann.

Cisco Webex Meetings für Slack


WebEx Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Standardmäßige automatische Site-Auswahl

Wenn sich die Webex-Site eines Slack-Benutzers von dem Satz für den Slack-Workspace ab unterscheiden, in dem er sich befindet, wird die Webex-Site, der sie zugeordnet sind, automatisch ihre Standard-Site. Wenn der Benutzer ein Meeting anfängt oder startet, wird seine Standard-Site verwendet. Dem Benutzer wird eine Meldung angezeigt, die ihn darüber informieren wird, welche Site das System als Standard-Site identifiziert hat, um die Benutzerfreundlichkeit für Benutzer zu verbessern, deren Organisation über mehr als eine Webex-Site.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


WebEx Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte WebEx nicht verfügbar.

Microsoft Teams Vereinfachung der Befehlserweiterung

Die Cisco Webex Meetings-Nachrichtenerweiterung in einer Channel-Unterhaltung, einem Gruppenchat oder einem privaten Chat wurde vereinfacht, um die Benutzerfreundlichkeit Microsoft Teams gewährleisten.

Diese Funktion verbessert die Benutzerfreundlichkeit, da Benutzer in der Vergangenheit für jedes neue 1:1-Gespräch den Webex-App-Bot installieren mussten. Mit dieser Aktualisierung müssen Benutzer den Webex-Bot nur installieren, wenn sie die Integration ursprünglich eingerichtet haben.

Cisco Webex Meetings 40.6 für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Intelligente Meetings für Webex Meetings Mobile App

Die mobile App erkennt nun, ob die Bandbreite oder die Netzwerkbedingungen eines Geräts unter einem bestimmten Schwellenwert liegen, und deaktiviert proaktiv das Senden und Empfangen von Videos, wenn es sich handelt.

Wenn sich die Bandbreite oder die Netzwerkbedingungen wieder verbessern, werden wir den Empfang von Videos automatisch wiederherstellen. Aus Datenschutzgründen werden wir das Senden von Videos jedoch nicht automatisch wiederherstellen.

Das Deaktivieren des Empfangens von Videos entspricht der vorhandenen Logik auf der Webex Meetings-Desktop-App, sodass es nicht an In-App-Einstellungen gebunden ist.

Das Abschalten des Selbstvideos ist mit einer In-App-Einstellung verbunden.

Dies sorgt für optimale Meeting-Erfahrung bei wechselnden Bedingungen.

Verbesserung der MDM-E-Mail-Bypass

Kunden, die über ein SSO-Anmeldeportal verfügen, können jetzt ihre Mobile Device Management (MDM) konfigurieren, um das anfängliche redundante E-Mail-Eingabefeld von ihrer mobilen App aus zu umgehen und Benutzer während des Anmeldeablaufs direkt zur SSO-Anmeldung zu führen.

Dies vereinfacht den Anmeldeablauf für MDM-Benutzer.

Verbesserungen bei Der Liste der mobilen Teilnehmer und der Suche

Die Benutzer der mobilen App gruppieren sich nun unter einem gemeinsamen Videogerät, wenn Sie dem gleichen Konferenzraum beigetreten sind. Benutzer können nun sehen, wer sonst ein Meeting unter einem einzigen Videogerät besucht.

Wie die Desktop-Anwendung können Benutzer auch in einer neuen Suchleiste oben in der Teilnehmerliste nach Teilnehmern suchen.


Diese Verbesserungen an der Teilnehmerliste sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Webex-Assistent-Support

Nach dem Meeting können iOS-Benutzer Folgendes tun, wenn Webex-Assistent for Webex Meetings aktiviert und das Meeting aufgezeichnet wurde:

  • Transkripte bearbeiten

  • Highlights bearbeiten

  • Bearbeiten des Titels der Aufzeichnung

  • Teilen Sie die Highlights per E-Mail

  • Geben Sie den Lese- und Schreibberechtigungszugriff für die Webex-Assistent-Inhalte an ihre Teilnehmer weiter.

  • Meeting-Abschrift herunterladen (als TXT- oder VTT-Datei)

Android-Nutzer haben die Möglichkeit:

  • Transkripte bearbeiten

  • Highlights bearbeiten

  • Bearbeiten des Titels der Aufzeichnung

  • Teilen Sie die Highlights per E-Mail

  • Geben Sie den Lese- und Schreibberechtigungszugriff für die Webex-Assistent-Inhalte an ihre Teilnehmer weiter.

  • Meeting-Abschrift herunterladen (als TXT- oder VTT-Datei)

Cisco Webex Meetings 40.6 für iOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für iPhone SE2 und iPad Pro 2020

Die neuen Geräte von Apple iPhone SE2 und iPad Pro 2020 werden nun offiziell unterstützt.

Verbesserungen beim Messaging von Kommentaren

iOS-Benutzern wird nun die Nachricht " kommentiert jetzt auf Ihrem Whiteboard" angezeigt, wenn eine andere Person auf Ihrem freigegebenen<name> Whiteboard kommentiert.

Verbesserungen der Siri-Lesbarkeit

iOS-Benutzer werden nun eine Einführung in Siri in ihren Gastansicht Tipps und Tricks sehenkönnen. Es wird einen Verknüpfungslink zur Siri-Verknüpfungseinrichtung bereitstellen, sodass Benutzer mit der Einrichtung ihres eigenen benutzerdefinierten Befehls beginnen können. Dies erleichtert es neuen Benutzern, Siri-Sprachbefehle zu finden.

Wischen Sie nach links, um von der Ansicht "Teilnehmerliste" zu wechseln

iOS-Benutzer können nun nach links wischen, um von ihrer Teilnehmerlistenansicht zu wechseln. Bisher mussten Benutzer auf einen Zurück-Pfeil in der oberen linken Ecke tippen, damit es einfacher ist, zum Haupt-Meeting-Fenster zurückzukehren.

MDM AppConfig-Unterstützung zur Aktivierung/Deaktivierung des virtuellen Hintergrunds

Der MDM-Appconfig-Dienst (Mobile Device Management) unterstützt jetzt die Aktivierung oder Deaktivierung von virtuellen Hintergründen für Webex-Meetings, -Events und -Schulungssitzungen.

Dies ist eine bessere Funktionssteuerung für MDM-Benutzer.

Verbesserungen der Rasteransicht auf iPads

Die 3x3-Rasteransicht wird nun für Videos auf iPads im Querformat standardmäßig unterstützt. Im Hochformat weist die Rasteransicht das 2x4-Format auf.

Es gibt außerdem eine Einstellung in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird. Dies wird für iPad Mini 2-Geräte und spätere Versionen unterstützt.

Beta-Unterstützung für iPhone-Raster

Die 3x2-Rasteransicht wird nun bei Videos auf iPhones im Querformat standardmäßig unterstützt, im Querformat wird standardmäßig die 2x2-Rasteransicht unterstützt. Dies ist die Standardeinstellung.

Es gibt außerdem einen Schalter in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird.

BETA Video-Verbesserungen für iOS

iPad- und iPhone-Benutzer können jetzt video-Inhalte mit 30 Bildern pro Sekunde (FPS) von ihren mobilen Apps teilen. Dies sorgt für einen reibungslosen Austausch von Videoinhalten, die Sie in Meetings von Ihren Geräten aus freigeben. Wir arbeiten noch an der Nacherarbeitung dieser Funktion, sodass es unter Umständen zu geringfügigen Einschränkungen kommen kann, die wir vor der offiziellen Veröffentlichung ausarbeiten werden!

BETA Die Gastgeber-Fähigkeit, Audio während des Teilens von Videos auf iOS-Geräten zu teilen

iPad- und iPhone-Benutzer können nun während eines Treffens Audio und ihr Video freigeben. Wir arbeiten noch an der Nacherarbeitung dieser Funktion, sodass es unter Umständen zu geringfügigen Einschränkungen kommen kann, die wir vor der offiziellen Veröffentlichung ausarbeiten werden!

Verbesserungen beim automatischen Start des MDM-Persönlichen Raums

Mdm-Kunden (Mobile Device Management) können ihre Apps jetzt so konfigurieren, dass sie automatisch direkt in ihren persönlichen Raum starten, wenn die App geöffnet wird. Dies ist besonders nützlich für Tele Health-Patienten, die eine Sitzung so schnell und nahtlos wie möglich im Büro starten müssen.

Cisco Webex Meetings 40.6 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Ein Tippen zum Beitreten zu "Nur Audio"-Meeting

Android nur-Audio-Meeting Teilnehmer können dem Meeting jetzt mit nur einem Fingertipp beitreten. Standardvorlagen wurden verbessert, sodass die Funktion "Zum Beitreten tippen" besser erkennbar ist.

In Standardvorlagen für -Besprechungen, die die Variable "Über Telefon beitreten" verwenden, wird der neue Abschnitt "Zum Beitreten tippen" angezeigt. Wenn eine Standardvorlage nicht über die Variable verfügt, bleibt die Vorlage unverändert.

Diese Variablen in E-Mail-Vorlagen sind davon wirkt sich aus:

%JoinByPhoneEntHtml%

%JoinByPhoneIcs_Simple%

%JoinByPhoneHtml_Simple%

%AttendeeJoinByPhoneIcs_Simple%

%JoinByPhoneText_Simple%

%JoinByPhoneEntText%

%AttendeeJoinByPhoneText_Simple%

Event- und Schulungsvorlagen sind nicht von der Aktion beeinflussen.

Die Liste der zu aktualisierenden Vorlagen lautet wie folgt:

  • CMR-Setup-Bestätigung_CMR

  • Einladung zu einem laufenden Meeting

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR(Produktivitätswerkzeuge)

  • Meeting-Info für Teilnehmer

  • Meeting-Info für Teilnehmer (Produktivitätswerkzeuge)

  • Meeting-Info für Gastgeber

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Konferenzeinladung

  • Meeting-Registrierung bestätigt

  • Neu angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting

  • Aktualisierte Meeting-Einladung

Einige Android-Geräte unterstützen weiterhin die automatische Eingabe von Meeting-Passwörtern beim Starten von Meetings aus Einladungen nicht. In diesen Fällen wird der Benutzer immer noch aufgefordert, sein numerisches Meeting-Passwort einzugeben.

Android-Geräte, die den automatischen Eintrag für Meeting-Passwörter unterstützen, sind: Samsung S9, Note 10 und Tab S6.


Das Beitreten-Verhalten von iOS hat keine Auswirkungen auf diese Änderung und verwendet weiterhin wie zuvor das beitreten mit einem Tippen.

Unterstützung für Android Q Dark Mode

Android-Nutzer können nun ihren modus Webex Meetings-App oder dunklen Modus einrichten, um in ihrer wechselnden Umgebung weiterhin bequem zu arbeiten. Bei Geräten auf Android Q oder höher können Benutzer festlegen, dass die App automatisch den Android-Systemeinstellungen folgt, wenn sie zwischen den beiden Modi wählen.

Integration von Samsung Bixby Voice Command

Benutzer von Samsung-Mobilgeräten können nun über Bixby-Sprachbefehle an angesetzten Webex-Meetings und persönlichen Räumen teilnehmen, um sich auf ihrem Computer mit Meetings Webex Meetings-App. Verwenden Sie beispielsweise Befehle wie "Hallo Bixby, meinen persönlichen Raum starten", ohne direkt mit Ihrem Telefon zu interagieren.

Weitere Details finden Sie hier.

Verbesserungen der Rasteransicht auf Android-Telefonen und -Tablets

Für Android-Tablet-Benutzer wird nun für Videos die 3x3-Rasteransicht im Querformat unterstützt. Im Hochformat weist die Rasteransicht das 2x4-Format auf.

Für Benutzer von Android-Telefonen wird nun bei Videos standardmäßig die 3x2-Rasteransicht im Querformat unterstützt.

Es gibt außerdem eine Einstellung in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird.


Für Nutzer von Android-Tablet-PCs stehen jetzt bessere Layout-Optionen zur Verfügung.

Kontrolle über Audio-Ton aus/Ton an bei gesperrtes Telefon

Teilnehmer mit Android-Mobilgeräten können jetzt stumm- oder freischalten, während sie sich selbst befinden, ohne ihre Telefone entsperren zu müssen.

Verbesserung der Meeting-Liste

Android-Meeting-Listen werden automatisch aktualisiert, wenn Benutzer zur App zurückkehren oder sie in regelmäßigen Abständen erneut öffnen. Darüber hinaus wird die vorherige Meeting-Liste angezeigt, während die Meeting-Liste aktualisiert wird.

Hilfe für Voicebefehle

Nutzer von Software können nun Sprachbefehle verwenden, um ihre Meetings für den Tag auflisten und Aufzeichnungen wiedergeben zu können.

Eine Liste der Sprachbefehle für Internetanrufe finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.

Android In-App-Einstellung zum Aktivieren oder Deaktivieren der Auto-Integration

Android-Mobilgeräte-Benutzer haben nun Zugriff, um ihre Auto-Integrationsfunktionen über ihre App zu aktivieren oder zu deaktivieren. Diese Funktion wird deaktiviert, bis neue Benutzer sie aktivieren.

Gemeinsam genutzte Komponenten aus WBS40.4.10

Änderungen an E-Mail-Vorlagen

Wenn ein Benutzer ein Meeting mit der Funktion zum Anplanen von Cisco Webex-Site-Besprechungen anlädt, enthält die an den Gastgeber gesendete E-Mail-Einladung die Gastgeber-Kennnummer, mit der das Meeting gestartet oder die Gastgeberrolle im Meeting beanspruchen werdenkann. Mit der Aktualisierung von 40.4.10 wird Benutzern nun die folgende Nachricht angezeigt, anstatt dass Gastgeber-Kennnummer E-Mail verfügbar ist.

Wenn Sie ein Gastgeber sind, wechseln Sie hierhin, um Gastgeberinformationen anzuzeigen.

Die folgenden E-Mail-Vorlagen enthalten diese Änderung:

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber_PCM

  • Meeting-Erinnerung zur Host_CMR

  • E-Mail per Telefon an Anruf erinnern Host_PCM

  • MC MeetingInfo für Gastgeber (Produktivitätswerkzeuge)

  • MC MeetingInfo für Gastgeber

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM

  • Meetinginformationen Updated_CMR

  • Angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting_PCM

  • Meeting Scheduled_CMR

Diese Änderung ist erforderlich, um die E-Mail-Vorlagen zu optimieren und Gastgebern und Teilnehmern das gleiche Erlebnis zu bieten, unabhängig davon, ob das Meeting über das Cisco Webex-Plug-In oder das Add-In für Microsoft Outlook oder über die Webex-Site-Meeting-Ansung angesetzt wird.

Diese Änderung schützt auch den Gastgeber vor dem Gastgeber-Kennnummer und der Kontrolle über das Meeting, falls der Gastgeber versehentlich die E-Mail-Einladung weiterleitt.

Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die angepassten E-Mail-Vorlagen auf Ihrer Site. Wenn Sie eine der aufgeführten E-Mail-Vorlagen angepasst haben, empfiehlt Cisco wie folgt, sowohl die HTML- als auch die Textversion der Vorlagen zu aktualisieren:

  • Entfernen Sie die Zeile, Gastgeber-Schlüssel: %Hostnumber%

  • Fügen Sie die neuen Parameter %HostKeyUrlHtml% (für HTML) und %HostKeyUrlText% (für Text) hinzu.

Diese Änderung wird an einem anderen Datum als den Verfügbarkeitsdaten ab 40.4.10 auf Ihrer Site wirksam. Der Zeitplan für diese Änderung wird unten basierend auf dem Cluster Ihrer Site angegeben.

Cluster Angesetztes Datum
B 1. Juni 2020
AI, AW, IC 2. Juni 2020
AA, AO, BI, E, F, I, R, S 3. Juni 2020
AP, AS,WISS 4. Juni 2020
AC, IB, IE, BOCK, U, W, IK 5. Juni 2020
AB, IA, J, L, M, 6. Juni 2020

Gemeinsam genutzte Komponenten aus WBS40.4

Ankündigungen

Für die WBS 40.4-Aktualisierung gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Meetings der Desktop-Anwendung

Streamen von Webex Meetings zu einer beliebigen Streaming-Plattform

Immer mehr Arbeiten werden entfernter und virtueller, immer mehr wird es notwendig, virtuelle Meetings zu organisieren, um weiterhin Kontakt zu Kunden zu erhalten, in Entwickler- und wissenschaftlichen Communitys zusammenzuarbeiten oder Professionelle Gruppen zusammenzubringen, um Forschung und Ideen zu teilen. Sie konnten bereits ihr großes Publikum erreichen, indem Sie Ihre WebEx Meetings auf Facebook Live, IBM Video Streaming und vBrick streamen. WebEx Meetings werden nun zu einer beliebigen Streamingbühne, die RTMP oder RTMP Streams aufnehmen kann, aktiviert. Mit dieser Funktion können Sie nun auf YouTube, Twitter, LinkedIn, Workplace by Facebook, Microsoft Streams und viele weitere Plattformen streamen. Die Kombination von WebEx mit diesen Streaminglösungen kann Ihnen helfen, Tausende von externen und internen Zuschauern virtuell zu erreichen.

Das Streaming auf eine beliebige-Bahnbühne mit RTMP Stream wurde am 14. April 2020 in WebEx Meetings bereitgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Cisco Webex Control Hub

"Administrator beitreten"-Funktion für IT-Administratoren


Die Funktion "Admin-Beitritt" wurde in der 40.4-Aktualisierung angekündigt, wird jedoch nach dem Aufbau zusätzlicher Sicherheitseinstellungen in einem späteren Update verfügbar sein.

Derzeit können IT-Administratoren auf der Seite zur Fehlerbehebung von Control Hub ein Meeting anzeigen, das mit der E-Mail oder der Meeting ID in Arbeit ist. Hier können Sie die Qualität der Serviceinformationen pro Teilnehmer während des laufenden Meetings sehen. In der 40,4-Aktualisierung haben IT-Administratoren außerdem die Möglichkeit, dem Meeting beizutreten, das Sie anzeigen. Diese Funktionen hilft den IT-Administratoren, die Probleme Live zu erleben und mehr Einblicke in die Benutzererfahrung zu gewinnen und bei Bedarf Unterstützung zu leisten.


In dieser Aktualisierung können IT-Administratoren als Gast mit Meetings verbunden werden. IT-Administratoren müssen sich auch an die aktuellen Sicherheitspraktiken des Gastgebers halten. Wenn das Meeting beispielsweise gesperrt ist, kann der IT-Administratoren keine Verbindung zum Meeting herstellen. Diese Funktionalität ist für IT-Administratoren verfügbar, die die entsprechenden Optionen für die Anzeige und Bearbeitung von Berechtigungen in Control Hub für Sites mit dem Control Hub nutzen.

Verfügbarkeit von langsamen Kanälen

Cisco Webex Meetings Ist ein cloud-gelieferter, äußerst sicherer und skalierbarer Videokonferenz-Service. Um den Dienst zu nutzen, können Sich Benutzer mit einem Videogerät oder einer Meeting-Anwendung wie der Webex Meetings-Desktop-App, der mobilen App, der browserbasierten Web-App oder einer anderen anwendung mit Meetings Webex Teams. Die Verwendung der Desktop-App erfordert, dass Benutzer oder IT-Administratoren die Desktop-App auf Desktop-Geräten installieren. Als Cloud-Dienst kann Webex automatisch und ohne Benutzerinterventionen neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen liefern.

Einige Kunden müssen dringend Updates verwalten und bestimmte unterstützte Versionen der Desktop-App weiter verwenden, um automatische Aktualisierungen zu vermeiden.

Wir liefern eine neue Möglichkeit zur Verwaltung der Aktualisierungen der Webex Meetings-Desktop-App. Mit 40.4 wird das Sperrkonzept durch das Langsamkanal-Konzept ersetzt. Slow Channel bietet Kunden eine vorhersehbare Trittfrequenz und mehr Flexibilität bei der Verwaltung von Desktop-App-Aktualisierungen.

Aktualisierungen für langsame Kanäle werden etwa alle sechs Monate verfügbar sein. Kunden können produktspezifische Benachrichtigungen zur Verfügbarkeit neuer Aktualisierungen in Control Hub- und Site-Administration sehen. Kunden können beide Tools verwenden, um ihre Desktop-Apps zu planen und zu aktualisieren.

Slow Channel hilft Kunden dabei, die Notwendigkeit, Änderungen zu minimieren, zu minimieren und Risiken zu vermeiden, die mit dem zu langen Bestehen einer alten Version verbunden sind. Für Kunden werden in Zukunft neuere Funktionen im langsamen Kanal bereitgestellt.

Partner sehen auch neue Tools im Collaboration Partner Admin Center (CPAC) und Control Hub, um Upgrades für Kunden zu verwalten.

Sehen Sie sich die detaillierten Funktionen von Slow Channel unten an:

  • Site-Updates heißen jetzt Desktop-App-Upgrades. Gesperrte und neueste Versionen werden jetzt als langsamen und neuesten Kanal bezeichnet

  • Wenn Slow Channel abonniert ist, erhalten Administratoren die Benachrichtigungen in Control Hub und Site-Administration, wenn ein neues Slow Channel-Update verfügbar ist.

  • Administratoren werden benachrichtigt, sobald ihre Desktop-App-Version das Ende ihres Lebenszyklus erreicht. Sie erhalten eine Frist für die Aktualisierung auf eine neue Version.

  • Wir werden eine Zeitzonenauswahl bereitstellen, sodass Administratoren ihre Aktualisierungen planen können.

  • Partner können Control Hub und CPAC verwenden, um Aktualisierungen für Kunden-Sites zu verwalten.

Kunden mit aktuellen Sperrversionen werden sehen, dass alle Lockdown-Sites automatisch in den Langsamkanal-Prozess verschoben wurden. Administratoren können die neuen Self-Upgrade-Tools und Produktbenachrichtigungen in Site-Administration Control Hub anzeigen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Benutzer, und es werden keine automatischen Upgrades oder Änderungen an den Desktop-App-Versionen der Benutzer vorgenommen.

Cisco WebEx Meetings APIs

WebEx Meetings erholsame APIs sind jetzt Live

Wir modernisieren unser WebEx Meetings, indem wir einen brandneuen Satz von raufende APIs für unsere gängigsten vor-und Aufzeichnungsfunktionen sowie wichtige Aufgaben wie:

  • Ansetzen, auflisten, aktualisieren und Löschen von Meetings

  • Abrufen und Löschen von Aufzeichnungen

Wir möchten unsere Entwickler bitten, unsere neuesten APIs auszuprobieren. Wir freuen uns darauf, was Sie mit diesen neuen APIs aufbauen.

Hier ist der Link für die API. https://developer.cisco.com/docs/webex-meetings/

Cisco Webex Meetings für Slack


WebEx Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Befehlen der Versionsbefehle

Benutzer von slack können nun prüfen, welche Version des WebEx Meetings mit einer Slack Integration verwendet wird.

In der Befehlszeile können Benutzer/webexhelp eingeben, um Folgendes anzuzeigen :

  • Slack App Version

  • Version von slack bot

  • WebEx Site Version

Wenn die Version, auf der ein Benutzer basiert, nicht die neueste ist, werden Sie aufgefordert, sich mit wem in Verbindung zu setzen.

Verknüpfungen der Integration von slack

Benutzer von slack können nun mit Hilfe von Verknüpfungen für die am häufigsten genutzten WebEx Funktionen innerhalb der WebEx Meetings durchführen. Verknüpfungen sind im Blitzverschluss erhältlich, wo immer Sie in Slack verfügbar sind.

Wenn der Benutzer auf das Blitzverschluss klickt, wird ein Pop-up-Menü mit folgenden WebEx angezeigt:

  • Aufzeichnungen auflisten

  • Konferenz planen

  • Anstehende Meetings anzeigen

  • WebEx Meeting starten

  • Versionsinformationen

Wenn eine der oben genannten Aktionen ausgewählt ist, wird ein "modal" angezeigt, wie unten dargestellt. Im Modal kann der Benutzer von slack entweder einen bestimmten Slack Channel oder 1:1 auswählen, zu dem die Ausgabe gesendet wird.

Wenn ein slack Benutzer das Meeting ansetzen wählt und auswählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 Sie das Meeting in planen möchten, wird ein Dialogfenster angezeigt, in dem der Benutzer die Details des Meetings eingeben kann, um das Meeting zu planen. Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexschedule

  • Thema des Meetings

  • Kennwort

  • Datum und Uhrzeit

  • Dauer

  • Zeitzone

  • Teilnehmer

Wenn ein slack Benutzer die Option WebEx Meeting auswählt, wählt er aus, welche Kanal-oder 1:1 Sie das Meeting in starten möchten, das Meeting starten (nur für Sie sichtbar), und die Schaltflächen für das Meeting beitreten werden in der ausgewählten Unterhaltung angezeigt. Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webex

Wenn ein slack Benutzer die Option nächste WebEx Meetings anzeigen wählt und anhand des Kanals oder 1:1 wählt, in dem Sie die Ergebnisse anzeigen möchten, wird in der ausgewählten Unterhaltung eine Auflistung Ihrer anstehenden Meetings angezeigt (nur für Sie sichtbar). Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexschedule heute

Wenn ein slack Benutzer die Auflistung meiner Aufzeichnungen auswählt und wählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 Sie die Ergebnisse anzeigen möchten, wird die eigene Aufzeichnung in der ausgewählten Unterhaltung angezeigt (nur für Sie sichtbar). Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /WebEx

Wenn ein Benutzer von slack die Versionsinformationen auswählt und auswählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 die Ergebnisse angezeigt werden sollen Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexhelp

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


WebEx Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte WebEx nicht verfügbar.

Teilen des Aufzeichnungslinks über WebEx Registerkarte Channel

Microsoft Teams Benutzer können nun eine Aufzeichnung aus der Aufzeichnungsliste auf der Registerkarte WebEx in Microsoft Teams teilen. Der Gastgeber kann die Aufzeichnung an den Microsoft Teams, in dem er sich gerade befinden, freigeben.

Benachrichtigungen für Meetings im persönlichen Raum

Microsoft Teams Benutzer können nun die folgenden Benachrichtigungen für alle angesetzten Meetings in einem persönlichen Raum erhalten , an denen Sie als Gastgeber oder eingeladen sind:

  • Registerkarte "Channel" und " persönliche Registerkarte" im Meeting

  • Starten und Beenden der Benachrichtigungsbenachrichtigungen im Kanalgespräch-Stream

  • Benachrichtigungsbenachrichtigungen

    • Für Gastgeber erhalten Sie Benachrichtigungen in einem einzelnen Chat mit einem bot, wenn das Meeting auf der Registerkarte persönlicher angesetzt wurde, wenn die Aufzeichnung bereits läuft.

    • Für alle, im Kanal, wenn das Meeting in der Registerkarte Kanal freigegeben wurde , wird die Benachrichtigung im Kanalgesprächstrom angezeigt.

Cisco Webex Meetings für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Intelligente Meetings für die WebEx Meetings Mobile App

Die Mobile App erkennt jetzt, ob die Batterie eines Geräts vor der geplanten Endzeit eines aktiven Meetings ausgeführt wird, und bietet proaktiv an, den Benutzer in den Audiomodus zu bringen, um die Batterienutzung zu speichern.

People Insights Unterstützung

Mobile Benutzer können nun ihre People Insights innerhalb der APP selbst sehen, anstatt Sie in einen mobilen Browser zu leiten, um die Informationen anzuzeigen. Dies ermöglicht eine nahtlose und eingebettete Erfahrung für People Insights während der mobilen App.


Der People Insights Widget-Support ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Einstellungen zur Bearbeitung von Gästeansichtsdaten

Benutzer der mobilen App ohne Gastgeberkonten können nun den Namen und die E-Mail von Gäste-Benutzern direkt über Ihre Einstellungen in der APP bearbeiten. Dadurch wird es für Gastbenutzer einfacher, den Namen und die E-Mail-Adresse vor Beginn eines Meetings zu ändern.

Zusätzliche Unterstützung für mehrere Sprachen in Meetings

Mobile Benutzer erhalten jetzt zusätzlichen Sprachunterstützung (Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Tschechisch), mit Ihren Spracheinstellungen für das Gerät, ähnlich wie bei anderen Sprachunterstützung.

Zusätzliche Unterstützung für mehrere Sprachen in Meetings

Mobile Benutzer erhalten jetzt zusätzlichen Sprachunterstützung (Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Tschechisch), mit Ihren Spracheinstellungen für das Gerät, ähnlich wie bei anderen Sprachunterstützung.

Schnell Stummschalten unter geringen Netzwerkbedingungen mit VoIP

Selbst unter geringen Netzwerkbedingungen wird die Schaltfläche "Mobile Stummschalten " die Audioverbindung sofort stummschalten, während der Benutzer mit VoIP verbunden ist.

Cisco WebEx Meetings 40,4 für IOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für iPhone/iPad Official Bluetooth Keyboard

Mobile Benutzer können nun mit ihren iPhones und iPads offiziell Bluetooth Keyboards verwenden.

iPhone/iPad Tastatur Leertaste Unterstützung für stumm/freischalten

Mobile Benutzer können nun die Leertaste auf Ihrer Bluetooth Tastatur drücken, um sich auf ihren iPhones und iPads einfach Stummschalten oder freizuschalten. Diese Funktion wird automatisch deaktiviert, während der Mobile Benutzer in Chat oder Fragen und Antworten eintippt.

iPad Multiaufgabe Layout/UE Optimierungen

Wenn Sie WebEx Meetings im geteilten Bildschirmmodus verwenden, werden den Benutzern auf dem iPad Layout und visuelle Optimierungen angezeigt.

Ansetzen von Teilnehmern in den Bereich "Video"

Mobile Gastgeber und Moderatoren können nun das Video eines bestimmten Teilnehmers für alle Teilnehmer anstecken, indem Sie das Video doppelt anzapfen. Wenn ein Gastgeber oder Moderator kein Video gepolstet hat, können die Teilnehmer auch ein Video für Ihre eigene Anzeige ansetzen.

Unterstützung für telemedizinischer Patienten

Mobile Benutzer mit MDM können jetzt Ihre Anmeldedaten automatisch auf Mobilgeräten eingegeben haben, wenn Sie nach der Verwendung gelöscht werden. Dies ermöglicht einen leichteren Zugang zu persönlichen Räumen und ist besonders nützlich für Telekommunikationspatienten, die Sitzungen abhalten müssen und es mehreren Ärzten oder Krankenschwestern ermöglichen, das virtuelle Meeting zu betreten und zu verlassen.

Kunden, die sich stark auf iPhones und iPads für Probleme mit mehreren Benutzern in einer allgemeinen physischen Umfeld verlassen, können nun ihren MDM nutzen, um sich automatisch anzumelden und einen persönlichen Raum mit geteilten Anmeldedaten zu nutzen. So können Patienten, die in einem Patientenzimmer sitzen, problemlos eine virtuelle Sitzung (z. B. Company.WebEx.com/Meet/patientroom12) starten, die dann von mehreren Ärzten und Krankenschwestern besucht werden kann. Nach Abschluss des Besuchs wird der physische Raum saniert, das Gerät wird gelöscht, und dann kann der nächste Patient in eine brandneue-Session mit demselben Account starten.

Weitere Informationen zum einfachen und sicheren ansetzen von Meetings auf dem Telehealth finden Sie unter Verwenden von verwalteten Mobilgeräten für Besprechungen in persönlichen Räumen.

Verbesserungen von Ford synchronisieren 3

Benutzer auf Ford Sync 3 können jetzt den Namen des aktiver Sprecher (nicht die tatsächliche aktiver Sprecher) aus Ihrem Autodboard sehen, während Sie an einem Meeting teilnehmen. Auf diese Weise können Benutzer, die über Ihr Auto beitreten, herausfinden, wer gerade spricht, ohne das Telefon zu nehmen.

Microsoft Office-Anwendungen 365 Advanced Threat Protection (ATP) sichere Verbindung Support

IOS-Geräten, die Microsoft ATP sichere Links verwenden, um Ihre Benutzer vor böswilligen E-Mail-Adressen zu schützen, können jetzt immer noch über eine Einladung in eine WebEx starten. Zuvor sollten sichere Links dies verhindern. Auf diese Weise können Benutzer, die auf sichere Links angewiesen sind, jetzt nahtlos in Meetings einsteigen.

Weitere Informationen zu ATP Safe Links finden Sie auf der Microsoft-Website und suchen nach
ATP sichere Links.

Unterstützung des virtuellen Hintergrunds für Schulungen und Events

Die Moderatoren von Training und Event können jetzt die Hintergrundfunktion des virtuellen Hintergrunds und der Unschärfe nutzen, wenn Sie über Ihr iPhone oder iPad teilnehmen. Jetzt können Sie ablenkende Elemente aus Ihrem Training oder Event entfernen oder ausblenden.

Cisco WebEx Meetings 40,4 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Google Assistant und Google Home Ansetzerbefehl

Android-Nutzer können jetzt mit Ihren Google Assistant und Google Home Devices WebEx Meetings ansetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.


Dies war zuvor eine Testfunktion, die wir jetzt für alle Benutzer freigeben.

Mobile Benutzer können jetzt die Befehlsbefehle von Google Assistant verwenden, um Meetings von ihren Telefonen und Google Home Geräte zu planen, ohne physisch mit ihren Geräten zu interagieren.

"Befehle für die ListenListen" für Google Assistant

Wenn Benutzer sagen: "Okay Google, sprechen Sie mit WebEx," enthält unser einleitenden Satz jetzt eine Empfehlung zu "Befehle für die Liste". Google Assistant stellt dann alle Ihnen zur Verfügung stehenden Sprachbefehle auf. Dieser neue Befehl wird auch im Abschnitt "Tipps und Tricks für die Gästeperspektive" platziert , um erstmalige Benutzer besser zu informieren, sodass es neuen Benutzern einfacher wird, die Sprachbefehle für Google Assistant zu entdecken.

Unterstützung von Teilungsunterstützungen für mobile Benutzer in VoIP nur Audio

Es gab eine vorherige Einschränkung, dass Mobile Benutzer, die mit VoIP nur Meetings verbunden waren, keine Verbindung zu einer WebEx Training Teilgruppen-Sitzung herstellen konnten. Diese Lücke wurde behoben, und Benutzer können nun Teilsitzungen in VoIP nur Meetings beitreten, die es Android Teilnehmern ermöglichen, unabhängig von Ihrer Option für den beitreten an Teilsitzungen teilzunehmen.

Verbesserung der automatischen Bewegungseinstellung von Android

Wenn Benutzer auswählen, dass die Standortberechtigung verleugnet und mich nicht zum ersten Mal erneut fragt, dann aber die automatische Bewegungserkennung aktivieren, WebEx Meetings führt ein Dialogfeld mit einer Schaltfläche "Einstellungen" durch, die das Dialogfeld "Berechtigungen" neu startet

Verbesserung der Auswahl der Auswahllisten

Den mobilen Benutzern wird zum ersten Mal eine Möglichkeit geboten, weitere Meetings von Drittanbietern einzurichten, wenn Sie zu ihrer Besprechsliste navigieren, und es werden keine WebEx gefunden.

Passwort entfernen und Informationen zum Meeting freigeben

Um eine Angleichung an andere apps und die Verbesserung unserer Sicherheitsstandards zu erhalten, wird das Meeting Passwort nicht mehr angezeigt, wenn Benutzer die Funktion zum Kopieren Ihrer Megeinformationen freigeben. Eingeladene Mobile Teilnehmer können jedoch weiterhin direkt über Ihren Link zum Meeting einladen beitreten, ohne Ihr Passwort eingeben zu müssen.

Selbstsignieren WebEx für den Amazon App Store

Wir haben die Option "Selbstanmeldung WebEx im Amazon App Store aktiviert. Amazon App Store Benutzer müssen WebEx Meetings für Android deinstallinstallieren und Sie für zukünftige Upgrades erneut installieren.

Neue Mindestversion für Android-Nutzer

Die Mindestversion für WebEx Meetings für Android ist jetzt 39.11.0.239110292. Benutzer mit früheren Versionen werden zum Aufrüsten aufgefordert.

Freigegebene Komponenten von WBS40.2

Ankündigungen

Die Aktualisierung der WBS 40,2 enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco WebEx Meetings-Suite überprüft werden können.

Cisco WebEx Meetings WBS 40,2 für IOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Mobiler Teilnehmerliste und Suchverbesserungen


Es wurde bereits angekündigt, dass die Verbesserungen der Teilnehmerliste mit der Aktualisierung der WBS 40,2 angezeigt werden. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt. Suchverbesserungen werden weiterhin in der Version WBS 40,2 angezeigt.

Die Benutzer der mobilen App gruppieren sich nun unter einem gemeinsamen Videogerät, wenn Sie dem gleichen Konferenzraum beigetreten sind. Benutzer können nun sehen, wer sonst ein Meeting unter einem einzigen Videogerät besucht.

Wie die Desktop-Anwendung können Benutzer auch in einer neuen Suchleiste oben in der Teilnehmerliste nach Teilnehmern suchen.


Diese Verbesserungen an der Teilnehmerliste sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Geteilte Bilder drehen

Benutzer, die ein Bild teilen, können es jetzt ganz einfach drehen, wenn das Bild falsch angezeigt wird. Auf diese Weise müssen Benutzer die Datei nicht manuell wechseln.

Verbesserungen "jetzt treffen"

Benutzer mit jetzt treffen Meetings können nun in Ihrer Meeting auf zurück zum Meeting tippen, um zu Ihren Meetings zurückzukehren. Diese Funktionalität ähnelt den angesetzten WebEx Meetings und Meetings in persönlichen Räumen.

Cisco WebEx Meetings WBS 40,2 für IOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Verbesserungen bei der Verknüpfung von Siri

Benutzer verfügen jetzt über ein Feld für die Shortcuts in Ihren Benutzern, mit Empfehlungen zum Starten und beitreten zu Meetings und zum Einrichten eines benutzerdefinierten Tastenkombinationen.

Das Einrichten von Siri Shortcuts war zuvor für Apple-Nutzer beschränkt. Mit dieser Änderung können wir den Nutzern einen viel leichteren Zugang zum Einrichten Ihrer eigenen benutzerdefinierten Siri gewähren.

30 fps Unterstützung für Kommentare

IOS-Geräten, die Inhalte teilen, können jetzt Kommentare mit 30 fps senden. Diese glattere Bildfrequenz bietet eine bessere Tagungs-und Erfahrungsaustausch.


Das Teilen von Inhalten mit 30 fps ist für FedRamp autorisierte WebEx nicht verfügbar.

Cisco WebEx Meetings WBS 40,2 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Toyota SmartDeviceLink (SDL)

Die Fahrer von Toyota können WebEx Meetings bald auf Ihrem Cashboard erleben, ohne Ihre Telefone herausnehmen zu müssen. Mobile Benutzer mit Toyota, die SDL verwenden, können jetzt WebEx Meetings auf Android-Geräten nutzen, um Meetings direkt aus Ihrem Cashboard auflisten und ihnen beizutreten. Sobald Sie im Meeting sind, können Benutzer das Meeting problemlos stummschalten, freischalten und verlassen. Diese Erfahrung und Version ähnelt unserer vorhandenen Ford Synchronisierungsintegration.

Die Integration wird auf der folgenden Seite verfügbar sein:

  • 2020 und höher Corolla

  • 2020 und später Corolla Touring

  • 2020 und höher Corolla Sport

Weitere Informationen über ein kostenloses Praktikum finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.

Weitere Informationen zu SDL finden Sie auf der Website von SmartDeviceLink und nach Toyota Corolla suchen.

Integration von Samsung Bixby Voice Command

Benutzer von Samsung Mobile können jetzt Bixby Sprachbefehle nutzen, um angesetzten WebEx Meetings und Meetings in einem persönlichen Raum beizutreten. Weitere Informationen zur Verwendung von Sprachbefehlen finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.


Diese Funktion wurde mit der WBS39.11-Aktualisierung bereits angekündigt, wurde aber verzögert und kommt mit der WBS40.2-Aktualisierung.

Unterstützung von sicheren Links in Microsoft Office 365 Advanced Thread Protection (ATP)

Android-Nutzer, die Microsoft ATP sichere Links verwenden, um Ihre Benutzer vor böswilligen E-Mail-Adressen zu schützen, können jetzt immer noch über eine Einladung in eine WebEx starten. Zuvor sollten sichere Links dies verhindern. Auf diese Weise können Benutzer, die auf sichere Links angewiesen sind, jetzt nahtlos in Meetings einsteigen.

Weitere Informationen zu ATP Safe Links finden Sie auf der Microsoft-Website und suchen Sie nach ATP Safe Links.

Cisco Webex Meetings für Slack


WebEx Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Gastgeber können Aufzeichnungen mit anderen Personen über Direktnachrichten teilen

WebEx Meetings Gastgeber, die ein Meeting in Slack aufgezeichnet haben, können die Aufzeichnung nun mit Personen teilen, die nicht in Ihrem Kanal sind. Wenn Sie in ihrer Aufzeichnungsliste für eine Aufzeichnung teilen, können Sie nach einer bestimmten Person suchen, um die Aufzeichnung mit zu teilen.

Feedback von Benutzern

WebEx Meetings Benutzer in Slack können nun Feedback zu WebEx Meetings geben, indem Sie den folgenden Befehl eingeben: /webexhelp Feedback

Benutzer können einen Rückkopplungstyp auswählen, um neue Funktionen anzufordern oder Kommentare zu aktuellen Funktionen abzugeben.

Cisco WebEx Meetings für Zendesk


WebEx Meetings Integrations mit Zendesk sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

Meetings im persönlichen Raum anplanen

WebEx Meetings Benutzer in Zendesk, denen ein Supportticket zugewiesen wurde, können jetzt:

  • Starten eines Meetings in einem persönlichen Raum

  • Ansetzen eines Meetings in einem persönlichen Raum mit einem Thema

  • Abbrechen eines Meetings in einem persönlichen Raum

Diese Funktionen können in einer Seitenleiste in Zendesk ausgeführt werden.

Wenn ein Benutzer das WebEx Meeting ansetzt, startet oder storniert, wird der Ticketmitarbeiter über einen Beitrag in Zendesk und eine öffentliche Unterhaltung benachrichtigt. Die Benachrichtigung enthält einen Link zum Meeting für den Einsender, um dem Meeting problemlos beizutreten.

Die Benachrichtigung enthält Folgendes:

  • Thema des Meetings

  • Datum und Uhrzeit des Meetings

  • Meeting-Dauer

  • Konferenzlink

Freigegebene Komponenten von WBS40.1

Ankündigungen

Die WBS 40,1 Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco WebEx Meetings-Suite überprüft werden können.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

WebEx Meetings Hilfe Widget in der modernen Anzeige

Es gibt jetzt ein neues WebEx Meetings Help Widget auf WebEx-Site Seiten in der modernen Anzeige! Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte Suchanfragen durchführen, kontextbezogene Artikel aus Cisco WebEx Hilfezentrum stellen und neue Coach Marks und Tipps für Benutzer angezeigt werden.

Mit dem Widget können Benutzer auch benutzerdefinierte Recherchen für Hilfe auf modernen Seiten durchführen.

Verbesserungen in der modernen Anzeige "teilnehmen" für Gastgeber

Angemeldete Gastgeber verfügen nun über einen optimierten Ablauf für angesetzte Meetings. Jetzt können sie sich über einen neuen Link auf ihrer Seite Meeting-Details vor der Startzeit des Treffens mit dem Meeting verbinden.

Zuvor mussten sich Gastgeber bei ihrer WebEx-Site oder Desktop-Anwendung anmelden, um vor der angesetzten Startzeit eine Verbindung zu einem Meeting herzustellen. Jetzt ist dieser neue Beitritt klarer, und die Meetings können sofort gestartet werden.

Verbesserung der WebEx für die Installation des Desktops von Google Chrome

Bei Erstbesuchern, die Google Chrome oder Mozilla Firefox unter Windows verwenden, laden Browser die Desktop-Anwendung automatisch herunter.

Nach diesem Download dürfen Benutzer, wenn Sie die WebEx-Site im selben Browser erneut besuchen, über die Web-App an Meetings teilnehmen oder die Desktop-App manuell erneut herunterladen. Mit dieser Option können Browser die WebEx Meetings nicht automatisch bei jedem Meeting herunterladen oder bestimmte Benutzer daran hindern, an ihr zu teilnehmen.

Diese Verbesserung stimmt mit dem vorhandenen Verhalten für Mac überein.

Die WebEx URL im Standortfeld auf Einladungen anzeigen

Zuvor zeigte das Standortfeld nur eine allgemeine WebEx-Site URL an. Wir haben diese URL so aktualisiert, dass der URL vollständig WebEx Meetings ist, um den Start in ein WebEx Meeting zu erleichtern.

Aktualisierte Markierungen für einen differenzierten Service Code Point (DSCP) für den Webverkehr

Wir aktualisieren unsere DSCP-Markierungen auf Paketen, die von der Cisco WebEx in Cisco an Meeting gesendet werden, um Desktop-und webapps für den medienbasierten Medienverkehr auszurichten. Auf diese Weise unterscheiden sich Benutzer eindeutig zwischen Audio- und Videodatenverkehr von Desktop- und Web-Apps für die Priorisierung der Netzwerkbandbreite.

Im folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der aktuellen Markierungen und Änderungen:

  • Desktop-Anwendung (Windows und Mac)

    • UDP Audioverbindung: EF (vorher 41)

    • UDP Video: AF-41

    • TCP Audioverbindung: EF

    • TCP Video: AF-41

  • Web-Apps

    • UDP Audioverbindung: EF (bisher keine)

    • UDP Video: AF-41 (bisher keine)

    • TCP Audioverbindung: EF (bisher keine)

    • TCP Video: AF-41 (bisher keine)

Cisco WebEx Meetings WBS 40,1 für IOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für benutzerdefinierte Haftungsausschluss

Teilnehmer können jetzt angepasste Haftungsausschlüsse anzeigen, bevor Sie dem Meeting beitreten. Diese Haftungsausschlüsse werden von den Administratoren des Meetings im WebEx-Site festgelegt. Mobile Benutzer können mit den gleichen Haftungsausschlüssen rechnen, die den Desktopnutzern angezeigt werden.

Einfacher Modus ist jetzt nur noch der Audiomodus.

Der einfache Modus wird in den Audiomodus umbenannt, mit einem aktualisierten Symbol, um die Vorteile dieser-Funktion besser zu erkennen. Neue mobile Benutzer können diese-Funktion jetzt in einem Meeting leichter entdecken.

Verbesserungen beim Wortlaut des Audiogeräts

Wir haben die Option zum Wechseln zwischen Bluetooth Devices, Telefon-und Gerätelautsprechern vom Audiogerät in das wechseln Lautsprecher/Mikrofon umbenannt. Auf diese Weise können Benutzer leicht erkennen, wie Sie Ihre Audioausgabe während eines Meetings umschalten.

Verbesserung der Videorücküberweisung

Die Funktion zur manuellen Eingabe einer Videoadresse wurde umbenannt, um eine Videoadresse einzugeben, damit die Funktion leichter zu finden ist.

Cisco WebEx Meetings WBS 40,1 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für die Bearbeitung von Aufzeichnung

Wie beim Meeting von Gastgebern auf IOS können die Gastgeber von Meetings auf Android nun Ihre Aufzeichnungstitel ändern und Änderungen mit den Teilnehmern aus diesem Meeting teilen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


WebEx Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte WebEx nicht verfügbar.

Teilnehmer einladen Blick für Unternehmenskennutzer

WebEx Meetings Gastgeber in Microsoft Teams haben jetzt die Möglichkeit, die Teilnehmer zu sehen, wenn Sie die Einladungen zu Ihren Meetings hinzufügen. Die Option "Blick nach vorn" sucht alle Benutzer in der Organization, und wenn Gastgeber die ersten drei Buchstaben des Namens eines Teilnehmers eingeben, wird die E-Mail-Adresse dieser Person durch die E-Mail erleichtert. Wenn mehr als ein Teilnehmer über die gleichen drei Initialen verfügt, wird dem Gastgeber eine entsprechende Person angezeigt.

Mit dieser Option können Sie das ansetzen WebEx Meetings aus Microsoft Teams noch einfacher machen und eine ähnliche Integration von WebEx Meetings und Microsoft Teams unterstützen.

Cisco WebEx Meetings für Blackboard lernen


WebEx Meetings Integrations mit Blackboard Learn sind nicht für FedRamp-autorisierte WebEx verfügbar.

WebEx Education Steans für Blackboard

WebEx Education Steans umfasst jetzt die Option Blackboard als unterstütztes Lernverwaltungssystem. Mit dieser Unterstützung können die Ausbilder nun:

  • Ansetzen von Meetings

  • Starten und beitreten zu Meetings

  • Aufzeichnungen für vergangene Meetings anzeigen

  • Öffnungszeiten anplanen

  • Teams und Bereiche erstellen

  • Mit den Studierenden zusammenarbeiten (über Messaging, Calling und Dateifreigabe)

Ausbilder und Kursteilnehmer können WebEx Möglichkeiten nutzen, um mit Blackboard zu arbeiten. Mit dieser Option ist es nicht nötig, zu einer WebEx-Site zu gehen oder WebEx Meetings herunterzuladen.

Freigegebene Komponenten aus WBS39.11

Ankündigungen

Für WBS39.11 gibt es wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Verbesserungen Cisco WebEx Seite

Manueller Download der Desktop-App

Site-Administratoren können jetzt sowohl auf download-Links für die Windows- als auch für Mac-Desktop-App direkt von der Download-Seite ihrer Webex-Sites zugreifen. Benutzer, die keine Site-Administratoren sind, sehen den Download ihres Betriebssystems nur auf der Download-Seite.

Cisco Webex Support

Unterstützung für hochauflösende Displays

Webex Support können jetzt auf hochauflösenden Displays (über 1920x1080) verwendet werden!

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39.11 Uhr

Teilnehmerbereich Verbesserungen

Der Teilnehmerbereich wurde optimiert, sodass Benutzer während eines Treffens leicht sehen können, wer mit welchen Geräten verbunden ist. Bei mit demselben Gerät verbundenen Benutzern wird unter dem Namen des Geräts eine Gruppe angezeigt.

Darüber hinaus wurde eine Suchleiste oben im Teilnehmerbereich hinzugefügt, um schnell einen bestimmten Benutzer zu finden.

Web-App des In-Meeting-Erlebniss beim Beitritt zu Schulungssitzungen

Wir haben einige kleine Anpassungen an der Im-Meeting-Erfahrung der Web-App vorgenommen, wenn wir einem Webex-Meeting Schulungssitzung. Jetzt ist es so, als ob Sie einem Meeting oder Event mit der Web-App beitreten können.

Cisco WebEx Site-Administration

Kurze Videoadressen aktivieren

Site-Administratoren können nun kurze Videoadressformate in allen Anwendungen und Meeting-Einladungen ihrer Site aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Videonetz-Kunden sollten beachten, dass Anrufe mit kurzen Videoadressen nicht durch Videonetzknoten gehen und sich nicht direkt mit der Cloud verbinden. Wenn Sie Videonetzknoten in Ihrer Umgebung entwickelt haben, sollten Sie diese Funktion deaktivieren, um unerwartete direkte Verbindungen mit der Cloud zuverhindern.

Wenn Ihre Benutzer außerdem zu einem Meeting eines anderen Kunden eingeladen werden und sie kurze Videoadressen aktiviert haben, umgehen diese Anrufe Videonetzknoten und verbinden sich direkt mit der Cloud. Wir planen, Videonetzknoten in einer späteren Aktualisierung zu unterstützen.


Das Aktivieren von kurzen Videoadressen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Diese Funktion wurde mit dem WBS39.10-Update bereits angekündigt, wurde aber verzögert und wird stattdessen mit dem WBS39.11-Update kommen.

Aufzeichnungsausschlüsse für alle aktivieren, die auf eine Aufzeichnung zugreifen

Site-Administratoren können die Anzeige von Aufzeichnungsausschlüssen aktivieren, wenn jemand eine Aufzeichnung sieht oder herunterlädt. Dieser Haftungsausschluss wird allen Benutzern, einschließlich Gastgebern, vorgelegt. Bisher wurde den Gastgebern der Haftungsausschluss nicht vorgelegt.

Um auf die Meeting-Aufzeichnung zugreifen zu können, müssen Nutzer den Haftungsausschluss akzeptieren.

Multi-Point-Video-Sitzungstyp entfernt

In Site-Administration wird die Option für ungenutzte Multi-Point-Video-Sitzungstyp aus dem Fenster Sitzungstyp entfernt.

Diese Option wird von Dieser Option nicht mehr Webex Meetings.

Cisco Webex Meetings WBS39.11 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Samsung Bixby Voice Command

Mobile Benutzer können nun Bixby-Sprachbefehle nutzen, um an geplanten Webex-Meetings und Meetings in persönlichen Raumen auf Samsung-Smartphones und -Tablets teilzunehmen.

Verbesserungen am Audio-Schalter

Benutzer, die mit einem Bluetooth- oder kabelgebundenen Headset verbunden sind, können jetzt einfach zum Lautsprecher oder zu anderen Audiooptionen ihres Geräts wechseln.

Verbesserungen beim Teilen von Dateitypen

Benutzer können jetzt Microsoft PowerPoint-Dateien während eines -Treffens über ihre Microsoft OneDrive-Konten freigeben.

Cisco Webex Meetings-API

Einführung der REST API

Wir modernisieren oder Webex Meetings API-Angebot durch die Einführung brandneuer RESTful-APIs für unsere gängigsten Pre-Meeting- und Aufzeichnungsfunktionen. Mit diesem Angebot können Kunden und Partner Webex-Funktionen auf ihren eigenen Tools und Plattformen entwickeln, um wichtige Aufgaben wie die folgenden zu erledigen:

  • Anplanung, Auflisten, Aktualisieren und Löschen von Meetings

  • Abrufen und Löschen von Aufzeichnungen


Die REST API-Integrationen können derzeit nur für Webex-Sites entwickelt und bereitgestellt werden. Die Möglichkeit, Integrationen von Entwicklern von Drittanbietern hinzuzufügen und zu erlauben, wird in einer zukünftigen Aktualisierung zur Verfügung gestellt.

Alle vorhandenen API-Integrationen, die über alternative Protokolle wie XMLAPI oder URLAPI implementiert wurden, gehen nicht weg. Es gibt keine Pläne, unsere vorhandenen APIs veraltet zu machen, obwohl wir Entwickler dazu ermutigen, unsere neuesten APIs zu testen, da in diesem Bereich viele zukünftige Funktionen eingeführt werden.

Weitere Cisco Webex für Entwickler zu unseren neuen APIs finden Sie unter .

Unterstützung für Drittanbieter-Integrations-Whitelist und Blacklist-Unterstützung steht Kunden zur Verfügung, die nicht möchten, dass ihre Organisation den Integrationen von Drittanbietern ausgesetzt ist. Melden Sie sich an, um weitere Informationen zu Cisco Webex für Entwickler und lesen Sie die Handbücher im Navigationsmenü.

Wenn Sie nach der Anmeldung keine Webex Meetings API-Inhalte sehen oder Wenn Sie Entwicklerunterstützung für die Verwendung der APIs benötigen, können Sie sich an devsupport@webex.com.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrationen mit Slack sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

In-Meeting-Benachrichtigungen für angesetzte Meetings in einem persönlichen Raum

Slack-Benutzer erhalten nun Webex-Meeting-Status in Echtzeit für laufende Meetings in einem Slack-Kanal. Die Benachrichtigung zeigt die Anzahl der Meeting-Teilnehmer an. Zuvor unterstützte diese Statusbenachrichtigung nur regelmäßig angesetzte Webex-Meetings. Jetzt unterstützen wir auch Meetings im persönlichen Raum!

Die Echtzeitbenachrichtigung enthält Folgendes:

  • Aktuelle Teilnehmer des Meetings

  • Wenn ein Meeting begonnen hat oder gerade gestartet wird

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Benachrichtigung beitreten.

Mit dieser Funktion können Slack-Benutzer den Webex-Meeting-Status sehen und bei Benötig ganz einfach beitreten, um eine nahtlose Verbindung zwischen Slack und Webex Meetings!

Bekanntes Problem mit dem Webex Meetings für Slack-Integration

Webex-Meeting-Erinnerungen verfügen über eine Startschaltfläche für Gastgeber und eine Schaltfläche "Beitreten" für Teilnehmer. Für diese Erinnerungen in Slack gibt es jedoch Webex Meetings Erinnerungen. Die folgenden Änderungen werden so lange vorgenommen, bis dieser Endzustand möglich ist:

  • Wenn Meeting-Gastgeber ein Meeting in einem persönlichen Raum anplanen, sehen sie in ihrer Benachrichtigung keine Schaltfläche "Beitreten". Sie sehen nur eine Erinnerung an ihr anstehendes Meeting.

  • Wenn ein Meeting beginnt, erhalten Gastgeber und eingeladene Teilnehmer eine Erinnerung an das Meeting und eine Nachricht, die sie darüber informieren, dass sie ihre Meetings auflisten können, um sich schnell zu verbinden.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Drittanbieter-Connectoren können Diese Einstellungen stornieren Webex Meetings

Benutzer von Microsoft Flow können nun benutzerdefinierte Connectoren für Ihre Webex Meetings. Wenn ein Benutzer in der App eines Drittanbieters ein Webex-Meeting bearbeitet oder storniert, wird das Meeting auch in diesem Webex Meetings.

Ausgabeparameter für Drittanbieter-Apps umfassen:

  • Meeting-Dauer

  • Startzeit des Meeting

  • Endzeit des Treffens

  • Host-Schlüssel

  • Konferenzlink

  • Thema des Meetings

  • Meeting-Passwort

Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte automatische Workflows erstellen, die Eingaben zur Webex Meetings von Drittanbieter-Apps erfordern und Ausgabedaten für andere Apps von Drittanbietern bereitstellen.

Benachrichtigungen innerhalb eines Meetings in Microsoft Teams

Die Gastgeber von Webex-Meetings und die Teilnehmer können nun auf den Registerkarten „Webex-Kanal“ und „Webex persönlich“ den Status in Echtzeit sehen.

Der Status wird angezeigt, sobald das Meeting begonnen hat, und zeigt Folgendes:

  • Verstrichene Meeting-Zeit

  • Anzahl der Teilnehmer – wenn Benutzer den Mauszeiger über diese Zahl bewegen, werden die Namen der Teilnehmer angezeigt

  • Schaltfläche „Beitreten“

Mit dieser Funktion sehen Benutzer ihre anstehenden Meetings und können ihnen dank der Integration von Microsoft Teams und Webex Meetings ganz einfach beitreten.

Aufzeichnungsliste auf der Registerkarte "Persönlicher Reiter" und "Kanal" in Microsoft Teams

Gastgeber von Webex-Microsoft Teams eine Liste ihrer Aufzeichnungen von allen Webex-Sites aus sehen, denen sie auf den Registerkarten "Persönlich" und "Kanal" hinzugefügt wurden. Sie können eine Aufzeichnung auswählen und direkt aus der Liste wieder geben. Die letzten zehn Aufzeichnungen werden in der Aufzeichnungsliste angezeigt.

Für jede Aufzeichnung können Benutzer die Aufzeichnung herunterladen und die folgenden Informationen ein sehen:

  • Zeit der Erdung

  • Dauer

  • Größe

  • Format

Aufzeichnungsbenachrichtigungen in Kanälen und direkten Nachrichten

Webex-Meeting-Benutzer in Microsoft Teams erhalten nun eine Benachrichtigung über Webex- und Aufzeichnungen in persönlichen Raumen, die auf der Registerkarte Channel geplant wurden. Wenn ein Gastgeber eine Webex-Aufzeichnung oder eine Aufzeichnung in einem persönlichen Raum in seiner persönlichen Registerkarte angesetzt hat, erhält nur dieser die Benachrichtigung.

Die Statuskarte ist der Titel des Treffens, das Datum und die Schaltfläche für die Wiedergabe der Aufzeichnung.

Mit dieser Funktion werden Benutzer jetzt benachrichtigt, wenn ihre Aufzeichnungen bereit sind, und können sie einfach wieder geben, wenn sie möchten!

Interne Markierung zum Aktivieren des unbestummten Herunterladens Webex Meetings

Microsoft Teams, die sich zum ersten Mal über Microsoft Teams mit einem Webex-Meeting verbinden, werden nun aufgefordert, die Datei Webex Meetings-App. Wenn sie bereits die App installiert haben, werden sie nicht dazu aufgefordert.

Benutzer werden außerdem aufgefordert, wenn sie die App nicht installiert haben und:

  • Klicken Sie in den Benachrichtigungen auf den Link "Beitreten".

  • Beitreten oder Starten eines persönlichen Raums oder eines Webex-Treffens

  • Beitreten zu einem Meeting mit einem Klick

Die Aufforderung fragt, ob ein Benutzer die Datei herunterladen Webex Meetings-App.


Um eine Verbindung zu Meetings herstellen zu können, müssen Sie Webex Meetings-App Herunterladen und Installieren des Meetings. Wenn ein Benutzer auf Abbrechen klickt, kann er sich nicht verbinden.

Gemeinsam genutzte Komponenten aus WBS39.10

Cisco Webex Meetings-Seite-Seitenerweiterungen

Die E-Mail zum Freigeben von Aufzeichnungen hat ein frisches, neues Aussehen!

Wenn Gastgeber eine Webex-Aufzeichnung mit Benutzern teilen, erhalten sie eine aktualisierte und vereinfachte Aufzeichnung, die zum Anzeigen von E-Mails verfügbar ist. Betrachter können zur Videowiedergabe wechseln, um das Video zu sehen und herunterzuladen, falls dies auf der Site zulässig ist.

Aufzeichnungsbezogene Optionen wurden in eine neue Registerkarte "Aufzeichnung" verschoben

Sie können ihre Aufzeichnungseinstellungen jetzt in der modernen Ansicht ganz einfach bestätigen oder ändern!

In der modernen Ansicht wurde der Seite "Präferenzen" die Registerkarte "Aufzeichnung" hinzugefügt. Hier können Sie Transkripte aktivieren und ein neues Aufzeichnungslayout für Ihre videozentrierten Aufzeichnungen bestätigen oder auswählen.


Transkripte und videozentrierte Aufzeichnungen müssen für Ihre Site aktiviert sein, damit Sie diese Funktionen aktivieren oder deaktivieren können.

Die Registerkarte Aufzeichnung und die damit verbundenen Optionen sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

"Meine Dateien" in "Meine Aufzeichnungen" in der klassischen Ansicht umbenannt

Unter Mein Webex wurde dieMeine Dateien-Seite aus Gründen in Meine Aufzeichnungen umbenannt. Die Meine Webex-Dateien wurde auch in MeineAufzeichnungenumbenannt.

Aktualisierungen der Links "Probleme beim Zugriff auf Ihr Konto"

In der klassischen Ansicht können Benutzer zu Support > Hilfe > Probleme beim Zugriff auf Ihr Konto wechseln, um auf Links zu zugreifen, mit denen Sie den Benutzernamen und das Passwort ihres Kontos wiederherstellen können. Diese Links wurden aktualisiert, sodass Benutzer schnell ihre Kontoinformationen abrufen und eine Verbindung zu Meetings herstellen können.

Einstellungen für den Audio- und Videositzungstyp für Meetings im persönlichen Raum

Benutzer der modernen Ansicht können nun ihre Audio- und Videopräferenzen auf Meetings in persönlichen Raum anwenden. Mit dieser Aktualisierung verwenden Meetings in persönlichen Raum dieselben Einstellungen wie angesetzte Webex-Meetings:

  • Wenn ein Benutzer seine Präferenzen für die moderne Ansicht festgelegt hat, werden diese Einstellungen für Meetings im persönlichen Raum verwendet.

  • Wenn ein Benutzer noch nie seine Einstellungen festgelegt hat, Webex Meetings Einstellungen aus einem benutzerdefinierten Standard entspricht Meeting-Vorlage.

  • Wenn es auf Site-Ebene keine Standardeinstellungen Meeting-Vorlage, ruft Webex Meetings die Einstellungen aus der Standardvorlage und den Einstellungen auf Systemebene ab.

Die folgenden Einstellungen gelten für Meetings im persönlichen Raum:

  • Planen

    • Meeting-Typ:

  • Audio / Video

    • Audio-Verbindungstyp

    • Gebührenfreie Nummer anzeigen

    • Globale Einwahlnummer für Teilnehmer anzeigen

    • CLI-Authentifizierung für Telekonferenzteilnehmer aktivieren

    • Integriertes VoIP

    • Einwahl durch Teilnehmer

    • Teilnehmer werden zurückgerufen (Ein rückruf ebenfalls verfügbar)

    • Zugang zu Telefonkonferenzen über globale Nummern zulassen

    • Ton bei Beitritt und Verlassen

Microsoft Office 365-Kalendersynchronisierung

Benutzer der modernen Ansicht können ihre Meeting-Liste so konfigurieren, dass sie die Office 365 API aufrufen, um Office 365 Webex-Meetings zu ihrer Browser-Meeting-Liste hinzuzufügen. Alle Duplikate, Webex Meetings gefunden werden, werden zusammengeführt.

Site-Administratoren können diese Funktion auch auf individueller und Unternehmensebene aktivieren und deaktivieren. Standardmäßig ist die Synchronisierung mit dem Office 365-Kalender deaktiviert.


Wenn für ein Webex-Site keine Autorisierungen auf Individueller- und Organisationsebene vorhanden sind, werden auf Browserseiten keine Office 365-Kalendereinträge aufgeführt.

Unterstützung von Meeting-Registrierungen in der modernen Ansicht

Gastgeber der modernen Ansicht können , wie in der klassischen Ansicht, registrierungsanforderungen zu den meetings hinzufügen, die sie planen.


Die Von den eingeladenen Personen verwendete Registrierungserfahrung entspricht der aktuellen Erfahrung in der klassischen Ansicht.

Zugriff auf Teilnehmer- und Meeting-Privilegien in der modernen Ansicht

Benutzer, die ihre Meetings in der modernen Ansicht anplanen, können jetzt während des Anplanens auf Teilnehmer- und Meeting-Privilegien zugreifen, wie in der klassischen Ansicht.

Teilnehmer-Privilegien umfassen:

  • Speichern von Meeting-Dateien

  • Drucken von Meeting-Dateien

  • Kommentieren von geteilten Inhalten

  • Anzeigen der Teilnehmerliste

  • Anzeigen von Video-Miniaturbildern anderer Teilnehmer

  • Steuern der App mit einem Webbrowser oder einem Ferndesktop

  • Anzeigen von Meeting-Dokumenten

  • Anzeigen von Meeting-Seiten

  • Privatkontakt mit Betreiber

  • Chatten mit dem Gastgeber, dem Moderator und anderen Teilnehmern

Meeting-Privilegien umfassen:

  • Chatten mit anderen Meeting-Teilnehmern

  • Aktivieren der Video-Sendung während des Treffens

  • Notizen während eines Meetings

  • Untertitel während Meetings

  • Dateiübertragungen während eines Meetings

  • Teilen von Rich Media-Inhalten

Die Optionen "Vor dem Gastgeber beitreten" und "Konto erforderlich" wurden in die Hauptplaner verschoben.

Die Optionen "Vor Gastgeber beitreten" und "Konto erforderlich" auf der Seite "Präferenzen für die moderne Ansicht" wurden in die Hauptoptionen des Planers verschoben. Gastgeber können diese Optionen jetzt während der Planung von Meetings aktivieren und deaktivieren.

Ausscheiden von Zielseite nach dem Meeting lp.webex.com

Für Unternehmenskunden wird die Werbemarketing-Seite nach dem Start eines Meeting nicht mehr angezeigt. Stattdessen werden sie an eine der beiden am:

  • Die Seite "Meeting-Details", wenn sie den neuen und vereinfachten Beitritt verwenden

  • Ein allgemeiner Dank, dass Sie sich bei der Verwendung der Webex-Seite bedanken, wenn dieser nicht den neuen und vereinfachten Ablauf verwendet.

Gastgeber, die zuvor eine benutzerdefinierte URL für das Nach-Meeting-Erlebnis konfiguriert hatten, können nach dem Ende des Treffens weiterhin zu dieser benutzerdefinierten URL navigieren.

Download-Links zu Google und Microsoft Office 365

Auf der Seite Downloads können Benutzer auf die Speicher für Google- und Office 365-Plug-in-Installationen zugreifen. Wenn ein Site-Administrator zuvor eine benutzerdefinierte URL für die Downloads-Seite konfiguriert hat, werden die Benutzer weiterhin zu dieser benutzerdefinierten URL weiter verwendet, ohne dass diese Seite angezeigt wird.


Site-Administratoren können Downloads von Google und Office 365 deaktivieren, damit diese Inhalte nicht auf der Downloads-Seite angezeigt werden.

Verbesserte Meeting-Nummer für Gäste

Wenn Gäste die Meeting-Kennnummer über das Feld Meeting-Informationen eingeben auf der Gastseite eingeben, gelangen Webex Meetings zur Seite Meeting-Details. Hier können sie problemlos die Details anzeigen und auswählen, ob sie über die Desktop-App oder die Web-App beitreten möchten. Dieser neue Flow ersetzt die alte, die Benutzer sofort direkt zum Meeting nimmt.

Webex Support für die Google .new-Domäne

Mit WBS39.9.2 konnten Benutzer die .new-Domäne als Verknüpfung verwenden, um Meetings in persönlichen Meetings zustarten! Geben Sie einfach webex.new, letsmeet.newoder mymeet.new inIhren Browser ein, um Ihren persönlichen Raum zu starten.


Benutzer müssen bei der Desktop-App angemeldet sein, um den vollen Komfort dieser neuen Funktion zu genießen.

Unterstützung für die .new-Domäne ist nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Enterprise Live-Streaming von Webex Meetings (Beta)


Live-Streaming im Unternehmen ist nur für Sites ab WBS39.5.13 verfügbar.

Benutzer mit Desktop-Apps, die älter als WBS39.10 sind, sehen den älteren Produktnamen für IBM Live-Streaming. Es wurde bisher als IBM Cloud Video bezeichnet.

Mehr Unternehmen nutzen die Leistung der Videoübertragung, um sich mit großen Zielgruppen in Kontakt zu setzen, z. B. in der Unternehmensstadt, bei Executive Webcasts und bei Schulungen. Webex Meetings jetzt Benutzer die Meetings von Cisco-Partner IBM auf Enterprise Video Platforms streamen.

Mit der nativen INTEGRATION von IBM Cloud Video können Benutzer problemlos Live-Videos und -Inhalte an Tausende von Betrachtern von ihrem Meeting aus übertragen.


Administratoren müssen das Streaming von Webex Site-Administration oder Webex Control Hub zu IBM Cloud Video aktivieren, und Benutzer müssen gültige Konten für IBM Cloud Video haben, um das Streaming zu starten.

Site-Administratoren sehen die neuen Live-Streaming-Optionen in Webex Site-Administration und Webex Control Hub am 15. November 2019.

Live-Streaming im Unternehmen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrationen mit Slack sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Slack unterstützt keine Konten auf der meetings.webex.com oder meetingsln.webex.com Domänen.

Slack-Benutzerstatus aktualisieren

Slack-Benutzer können sehen, wenn andere Benutzer an einem Webex-Meeting in Echtzeit. Wenn sich ein Benutzer in einem Meeting befindet, wird neben dem Namen ein Indikator angezeigt, dass er sich in einem Webex-Meetingbefindet.


Diese Funktion ist nur für kostenpflichtige Slack-Konten verfügbar.

Gastgeber können Aufzeichnungen auflisten und wieder geben oder in einem Kanal teilen

Gastgeber können die gängigen /webex-Aufzeichnungen verwenden, um die letzten zehn Aufzeichnungen auflisten. Für jede Aufzeichnung sind folgende Informationen verfügbar:

  • Meeting-Titel

  • Datum und Startzeit

  • Meeting-Dauer

  • Schaltfläche "Aufzeichnung wieder verwenden"

  • Schaltfläche Aufzeichnung teilen

Beim Teilen einer Aufzeichnung wird sie mit dem Kanal geteilt, in dem das Meeting war.

Angesetzte Meeting-Erinnerungen im Channel

Meeting-Gastgeber und -Teilnehmer können eine Erinnerung im Kanal-Gesprächsstream für ein Meeting erhalten und sehen, wie viele Minuten bis zu einem Meeting verfügbar sind.

Starten eines -Meeting in einem persönlichen Raum über die Anrufschaltfläche

Benutzer mit einem konfigurierten persönlichen Raum können ein Meeting in einem persönlichen Raum starten, indem sie auf die Schaltfläche Anrufen klicken.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Aktualisierungen der Kanalregisterkarte

Meeting-Gastgeber in Microsoft Teams können standardmäßig alle Channel-Mitglieder einladen, wenn sie ein Meeting in der Channel-Registerkarte anplanen. Andere Benutzer außerhalb der Registerkarte Channel können ebenfalls eingeladen werden.

End-of-Meeting-Benachrichtigungen in Echtzeit werden jetzt auch auf der Registerkarte Channel veröffentlicht.

Benutzern werden außerdem alle ihre Meetings im Kalender angezeigt. Meetings, die in dem Kanal geplant wurden, in dem sie sich befinden, werden mit einem Sternsymbol markiert.

Cisco WebEx Site-Administration

Kurze Videoadressen aktivieren

Site-Administratoren können jetzt kurze Videoadressenformate in allen Anwendungen und Meeting-Einladungen ihrer Site aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Videonetz-Kunden sollten beachten, dass Anrufe mit kurzen Videoadressen nicht durch Videonetzknoten gehen und sich nicht direkt mit der Cloud verbinden. Wenn Sie Videonetzknoten in Ihrer Umgebung entwickelt haben, sollten Sie diese Funktion deaktivieren, um unerwartete direkte Verbindungen mit der Cloud zuverhindern.

Wenn Ihre Benutzer außerdem zu einem Meeting eines anderen Kunden eingeladen werden und sie kurze Videoadressen aktiviert haben, umgehen diese Anrufe Videonetzknoten und verbinden sich direkt mit der Cloud. Wir planen, Videonetzknoten in einer späteren Aktualisierung zu unterstützen.


Das Aktivieren von kurzen Videoadressen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Änderungen an Integrationseinstellungen

Mit der WBS39.10-Aktualisierung werden die Integrationseinstellungen für Apps wie Microsoft Office und IBM Lotus Notes geändert:

  • Wenn Sie die Webex Meetings Desktop-App manuell installieren, werden alle Integrationen für integrierte Apps installiert, die sich derzeit auf dem Gerät befinden.

  • IT-Administratoren können Integrationsfunktionen über die im Leitfaden für die Massenbereitstellung aufgeführten Parametersteuern.

  • Für Microsoft Outlook können Benutzer die Integration aktivieren oder deaktivieren, indem sie zu Datei > COM-Add-Ins verwaltengehen.

Verwenden von Aufbewahrungsrichtlinien zum Verwalten von Meeting-Aufzeichnungen

Benutzer auf Webex-Sites, die mit Webex Control Hub verknüpft oder verwaltet werden, können aufbewahrungsrichtlinien, die in Control Hub definiert sind, auf ihre Meeting-Aufzeichnungen anwenden. Bisher konnten nur Webex-Sites, die in Webex Site-Administration verwaltet werden, die Funktion "Support Recording Auto-Deletion Policy" verwenden. Auf diese Weise können Site-Administratoren die Anzahl der Aufbewahrungsfristen für Aufzeichnungen in Tagen konfigurieren, bevor eine Aufzeichnung permanent von einer Site gelöscht wird.

Verwalten von "Über Videosysteme beitreten" in Benutzerprivilegien

Der Beitritt zu Meetings mit Videosystemen ist schon seit längerem Webex Meetings Kernbereich des Meetings. Mit diesen Aktualisierungen in Control Hub ist es einfacher, diese Funktionen für Ihre Benutzer zu verwalten:

  • Verwalten Sie die Fähigkeiten der Benutzer, über Videosysteme bei beitreten, jetzt über den Abschnitt Benutzerberechtigungen anstelle des Fensters Dienste aktiviert.

  • Webex-Zusammenarbeitsräume wurden von der Übersichtsseite für Abonnements entfernt, da die Teilnahme an Meetings über Videosysteme Teil des Kernprodukts und keine lizenzierte Funktion ist.

  • Webex-Zusammenarbeitsräume wurden aus der Vorlage für die automatische Dienstzuweisung entfernt. Wenn Sie neue Benutzer erstellen, werden deren Meetings automatisch mit Videosystemzugriff aktiviert.

  • Die CSV-Datei für den Benutzerexport enthält nicht mehr die Webex CMR-Spalte. Diese Spaltenwerte werden auch beim Importieren einer CSV-Datei nicht mehr angewendet.

  • Administratoren können weiterhin die Fähigkeit der Benutzer verwalten, Videosysteme über die Massenverwaltungsfunktion in den Einstellungen auf Site-Ebene zu aktivieren.

Webex Control Hub Seite "Analyse"

Mit dem WBS39.10-Update gibt es neue Einblicke in die Analyse von Meetings, die durch eine überarbeitete Benutzeroberfläche ergänzt wurden! Die Nutzer können erwarten:

  • Oben auf dem Bildschirm werden die wichtigsten Leistungsindikatoren angezeigt, darunter:

    • Durchschnittliche Meetings pro Gastgeber

    • Gesamtanzahl der eindeutigen Gastgeber

    • Meeting-Minuten insgesamt

    • Durchschnittliche Minuten pro Meeting

    • Gesamtzahl der Teilnehmer

    • Durchschnittliche Teilnehmer pro Meeting

    • Meetings, bei denen Video genutzt wurde

    • Prozentsatz der Meetings, die Video genutzt haben

  • Neue Diagramme zum Anzeigen von Informationen zu

    • Aufschlüsselung und Trand des Meeting-Typs

    • Reichhaltigere Videoeinblicke basierend auf Teilnehmern, Meetings und dem prozentualen Anteil der Videosendung

    • Obere und untere Webex-Nutzer

    • Standortnutzung

  • Datumsauswahl und Datumsbereich werden zur Klarheit angezeigt

  • Modernere Schnittstellen und ansprechendere Visualisierungen

  • Berichtsgeneratoren mit Berichten, die Administratoren basierend auf festgelegten Parametern anpassen können


Aktualisierungen der Meeting-Analyseseite sind für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Der Zugriff auf die Analysen und Fehlerbehebung einer Site ist einfach einfacher geworden

Die Verknüpfung von Webex-Cisco Webex Control Hub ist eine Brücke für Administratoren, um detaillierte Einblicke in die Nutzung und Informationen zur Fehlerbehebung für ihre Sites zu erhalten. Durch das Verknüpfen einer Site wird sie einer vorhandenen Organisation zugeordnet oder es wird eine neue Organisation im Control Hub erstellt, über die Administratoren Site-Informationen anzeigen und verwalten können.

Wir haben bereits mit der WBS39.7-Aktualisierung angekündigt, dass Kunden ihre Site problemlos mit Control Hub verknüpfen können, indem sie eine Zielorganisation in Site-Administration. Unsere Algorithmen schlagen die Zielorganisation vor, indem sie Attribute wie die E-Mails des Administrators und die Lizenzinformationen der Site bei Cisco suchen.

Wir haben diese Funktion zuvor in die Warteschleife stellen. Wir aktivieren diese Funktion nun in Phasen. Site-Administratoren sehen diese Funktion in der Site-Administration vor dem 15. Dezember 2019.

Erleben Sie die Leistung von Analysen und Fehlerbehebung, indem Sie Ihre Webex-Site mit einer Control Hub-Organisation verknüpfen!

Cisco Webex Meetings WBS39.10 für iOS und Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung der App-Konfiguration für mobile Geräteverwaltung (MDM)

Site-Administratoren können jetzt von MDM-Lösungen profitieren, um wichtige Funktionen für die mobilen Apps ihrer Benutzer Webex Meetings verwalten.

MDM-Manager können verschiedene Konfigurationen festlegen:

  • Mobile Benutzer müssen sich bei einer bestimmten Site SSO anmelden

  • Aktivieren oder Deaktivieren von App-Benachrichtigungen

  • Aktivieren oder Deaktivieren des Kamerazugriffs

  • Einrichten der Kalenderquelle für mobile Besprechungen (z. B. Webex-Server, Auswöhnung des Kalenders und Office 365)

  • Aktivieren oder Deaktivieren der Gerätekopplung

Cisco Webex Meetings WBS39.10 für iOS

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für iPadOS

Benutzer können nun offiziell Webex Meetings der neuesten Version iPad OS, iPadOS 13.1.3, verwenden, ohne dass sie auf eine vorherige Version Webex Meetings.


Das Öffnen Webex Meetings mobilen App über den iPadOS-Kalender- oder Safari-Browser im Desktop-Modus wird nicht unterstützt.

Ende der Unterstützung für iOS 9.0

Der Support für iOS 9.0 wird offiziell eingestellt. Bestehende Benutzer können weiterhin ihre vorhandenen mobilen Apps verwenden, aber sie können ihre Apps nicht aktualisieren, wenn sie sich immer noch auf einem Gerät mit iOS 9.0 sind.

Stummschalten beim Kommentieren des Support

Benutzer können sich jetzt selbst stummschalten und die Stummschaltung wieder freigeben, wenn sie Inhalte teilen, geteilte Inhalte anzeigen oder freigegebene Inhalte kommentieren, wie in Webex Meetings für Android.

Unterstützung für duale Kamera

Benutzer können nun Live-Inhalte über die Rückkamera ihres Geräts freigeben, während sie weiterhin als Videoteilnehmer durch die vordere Kamera ihres Geräts übertragen werden.

Cisco Webex Meetings WBS39.10 für Android

Weitere WebEx Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco WebEx Meetings Mobile App Ressourcen .

Dual-Screen-Modus für Samsung DeX

Benutzer können auf ihrem Samsung-Telefon weiterhin Multitasking ausführen, während sie an einem Webex-Meeting über ihren Monitor teilnehmen, der über den Samsung DeX-Modus verbunden ist. Benutzer können die Webex Meetings ihren Mobilen- oder Desktop-Bildschirm verwenden und Inhalte auch von einem der Bildschirme freigeben.

Der Dual-Screen-Modus wird auf folgenden Geräten unterstützt:

  • Galaxy S8

  • Galaxy S8 oder mehr

  • Galaxy S8 aktiv

  • Galaxy S9

  • Galaxy S9 oder mehr

  • Galaxy Note9

  • Galaxy Tab S4

  • Galaxy S10e

  • Galaxy S10

  • Galaxy S10 oder mehr

Unterstützung von Google Assistant Scheduler

Benutzer können jetzt sprachbefehle verwenden, um Webex-Meetings mit dem Google Assistant an zu planen.

Automatisch mit Videogeräten verbinden

Benutzer können jetzt die automatische Verbindung mit Videogeräten aktivieren und deaktivieren, wie in Webex Meetings für iOS.

Freigeben von Bildern aus den Dateien eines Geräts

Benutzer können jetzt alle Bilddateien direkt vom lokalen Dateisystem ihres Geräts teilen. Diese Dateien werden nicht innerhalb des Servers übertragen Webex Meetings-App gespeichert oder auf unsere Server hochgeladen.

Unterstützung des einfachen Modus

Benutzer können jetzt den einfachen Modus aktivieren, in dem Benutzer die Batterie ihres Geräts speichern können, indem sie das Meeting-Erlebnis vereinfachen. Die Zentrale Stummschaltungsfunktion ist weiterhin im einfachen Modus verfügbar. In diesem Modus wird das Senden von Videos und teilen automatisch deaktiviert, wodurch der Akkuverbrauch gesenkt werden kann.

Die App kann den einfachen Modus auch automatisch aktivieren, wenn sie erkennt, dass das Gerät schneller als 25 Kilometer pro Stunde bewegt. Wenn ein Benutzer beispielsweise während eines Treffens fahren wird, erkennt Webex Meetings die Bewegung des Geräts und aktiviert den einfachen Modus. Mit dieser Einstellung wird sichergestellt, dass Benutzer während der Besprechung unterwegs nicht abgelenkt werden.


Benutzer können die automatische Bewegungserkennung in den Einstellungen ihrer App deaktivieren.

Freigegebene Komponenten aus WBS39.9

Cisco Webex Meetings

Die E-Mail "Aufzeichnung ist reif" hat einen frischen, neuen Look!

Sobald Ihre Webex-Aufzeichnungen verfügbar sind, erhalten Sie eine aktualisierte und vereinfachte E-Mail. Die Betrachter werden nun in der modernen Anzeige auf dem WebEx-Site zur Videowiedergabe weitergeleitet.


Dieses Update für die E-Mail-Vorlage ist für FedRamp autorisierte WebEx nicht verfügbar.

Ändern des Standardlayouts für videofentrierte Aufzeichnungen

Was ist nicht zu lieben an videofentrierten MP4 Aufzeichnungen? Sie sind kleiner, prozess schneller und haben eine herausragende Qualität im Vergleich zu Standard-MP4-Aufzeichnungen. Sie können nun Ihr bevorzugtes Layout für Ihre Aufzeichnungen auswählen.

Zuvor boten videofentrierte Aufzeichnungen ein Layout an. Benutzer können nun zwischen drei Aufzeichnungslayouts wählen:

  • Video Miniaturbilder anzeigen: Wenn Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter die geteilten Inhalte im Meeting-Fenster. Wenn keine Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter im Meeting-Fenster aktiver Sprecher Video des Videos. In beiden Fällen sehen Die Betrachter bis zu fünf Sprecher-Miniaturansichten über dem Meeting-Fenster. Video Miniaturansichten anzeigen war zuvor das einzige Layout für videofentrierte Aufzeichnungen.

  • Ansicht des aktiven Sprechers: Wenn Inhalte geteilt werden, wird dem Betrachter ein einzelnes Miniaturbild des aktiver Sprecher in der oberen rechten Ecke des Bildschirms angezeigt. Wenn keine Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter im Meeting-Fenster aktiver Sprecher Video des Videos.

  • Inhaltsanzeige anzeigen: Wenn Inhalte geteilt werden, sehen die Betrachter die geteilten Inhalte im Meeting-Fenster. Es werden keine Video-Miniaturbilder angezeigt, da in der Aufzeichnung keine Lautsprecher erfasst werden. Wenn keine Inhalte geteilt werden, wird für den Betrachter ein schwarzer Bildschirm angezeigt.

Um Ihr Standard-Aufzeichnungslayout zu bestätigen oder zu ändern, melden Sie sich auf Ihrer Webex-Site an, und gehen Sie in der modernen Ansicht zu Präferenzen > Scheduling > Recording View , und wählen Sie das layout der Aufzeichnung, das Sie wünschen. Klicken Sie auf Save (Speichern), um Die vorgenommenen Änderungen zu speichern. Dieses Layout gilt für alle Ihre aufgezeichneten Webex-Meetings und -Events ab dem ersten Schritt.


Videozentrierte Aufzeichnungen und Layouts gelten nur für NBR (CLOD) MP4 Aufzeichnungen für Meetings und Events, für das Streaming von Wiedergabe und Herunterladen von Videos. Die Einstellung Aufzeichnungsansicht ist für lokale oder standardmäßige NBR (Clot)-C-Aufzeichnungen nicht verfügbar Diese Einstellung für die Aufzeichnungsansicht gilt nur für Meetings, bei denen Sie Gastgeber sind.

Unterstützung für das Nachsetzen von Code zur Erinnerung an die moderne Anzeige

Die Websiteadministratoren müssen den Gastgebern nun beim Ansetzen eines Meetings in der modernen Anzeige einen Verfolgungscode auswählen. Verfolgungscodes werden von den Administratoren der Site erstellt und verwaltet.

Gastgeber-Planer können auch auf einen Umschalter zugreifen, um von ihnen anstehende Benachrichtigungs-E-Mails zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Vorzeitiger Zugriff: Schneller und einfacherer Beitritt zu einem Meeting mit kurzen Videoadressen

Wir freuen uns, Vorabzugriff für unsere kurze Videoadresse bekanntgeben zu können. Benutzer können einem Meeting jetzt schneller und mit einem kürzeren, gängigen Format für Videoadressen beitreten. Und das beste daran: Sie müssen sich keine Sorgen über Ihre bereits angesetzten Meetings machen, da wir vollständig abwärtskompatibel sind. Das format mit den längeren Videoadressen wird weiterhin funktionieren, da wir wissen, dass Sie Meeting-Einladungen mit dem längeren Format in den Kalendern anderer Benutzer haben.

Mit dieser Aktualisierung können Sie neben dem alten Format meeting_number@webex.com.webex.com auch an Meetings meeting_number@site_name.webex.com teilnehmen. Beide Formate funktionieren, aber kürzer ist es, sich an Meetings zu erinnern und sie zu verwenden. Benutzer müssen auch den Namen der Site für ein WebEx Meeting oder Event nicht kennen lernen! Wurden Sie zu einem Meeting mit einer ID des persönlichen Raums eingeladen? Sie können diesem Meeting nun auch beitreten, indem Sie personal_room_id.site_name@webex.com.

Kurze Videoadressen ermöglichen es Netzwerkadministratoren außerdem, die globalen Weiterleitungsregeln für @WebEx in den Domänen für die Anrufsteuerung und Firewall beizubehalten, anstatt ortsspezifische zu erstellen.

Wenn Sie Teilnehmer mit Skype for Business-Apps haben, die an Ihren Meetings teilnehmen, können diese die SIP-Videoadresse in der Einladung verwenden, anstatt eine speziell aufgebaute Skype for Business-Videoadresse zu verwenden.

Weitere Informationen zum Format der kurzen Videoadressen finden Sie unter https://help.webex.com/n4rpkyeb/.


In dieser WBS39.9-Aktualisierung wird Benutzern, die Videonetz verwenden, empfohlen, das längere Format mit meeting_number@site_name.webex.com weiterhin zu verwenden, da Anrufe im Kurzformat zur Umgehung des Videonetzknoten führen. Dieses Problem wird vollständig behoben, wenn in künftigen Aktualisierungen in der Regel kurze Videoadressen verfügbar sind.

Diese Funktion ist nicht standardmäßig aktiviert. Sie können eine Bereitstellungsanfrage an Ihren Partner senden, wenn Sie über einen, TAC oder Ihren CSM verfügen, um sie für Ihre Sites zu aktivieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie das neue Verhalten auf example-test.webex.com validieren möchten, Ihre täglichen Meetings aber nicht von den anderen example.webex.com.

Der Frühzeitige Zugriff für kurze Videoadressen ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Cisco Webex Events und Cisco Webex Training

Höchstgröße hochladen

Benutzer, die Webex Events hochladen Webex Training kursmaterial hochladen, während sie Events und Sitzungen planen, können nur Dateien hochladen, die kleiner als 200 MB sind.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrationen mit Slack sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Lokalisierungsverbesserungen

Slack-Benutzer können jetzt mit der Integration für die Sprachen Portugiesisch, Spanisch (Lateinamerika) und Englisch (GB) Webex Meetings auswählen.

Integrieren von mit Meeting- und Anrufbenachrichtigungen für Meetings in persönlichen Raum

Wenn ein Slack-Benutzer ein Meeting in einem persönlichen Raum startet, erhält er nun Benachrichtigungen innerhalb des Slack-Gesprächsstreams, wenn das Meeting beginnt und endet. Statuskarten werden ebenfalls aktualisiert und angezeigt, wenn Teilnehmer dem Meeting beitreten oder es verlassen.

Planen Webex Meetings Verwendung von Befehlszeilen

Slack-Benutzer können jetzt mit dem folgenden Befehl ein Webex-Meeting anplanen:

/webexschedule [myroom] <today tomorrow=""><hh:mmAM PM="">

Wenn Sie zum Beispiel heute um 10.00 Uhr ein Webex-Meeting anplanen möchten, würden Sie Folgendes verwenden: /webexschedule heute um 10:00 Uhr.

Wenn das Element "Mein Raum" enthalten ist, wird ein Meeting in Ihrem persönlichen Raum angesetzt. Wenn Sie z. B. morgen um 15:00 Uhr ein Meeting in einem persönlichen Raum anplanen möchten, würden Sie Folgendes verwenden: /webexschedule myroom morgen um 15:00 Uhr.

Schaltfläche "Meeting starten" für Meetings, die innerhalb von zehn Minuten angesetzt sind

Gastgeber von Webex-Besprechungen in Slack haben jetzt die Schaltfläche Meeting starten im Slack-Gesprächs-Stream privat angezeigt, wenn das Meeting innerhalb der nächsten zehn Minuten angesetzt wird. Die Schaltfläche Meeting starten wird in folgenden Szenarien angezeigt:

  • Wenn der Gastgeber den Befehl /webex verwendet und keinen persönlichen Raum hat.

  • Wenn der Gastgeber den Befehl /webexschedule verwendet und die Anfangszeit des Meeting in weniger als zehn Minuten liegt.

  • Wenn der Gastgeber den Befehl /webexschedule myroom verwendet und die Anfangszeit des Meeting in weniger als zehn Minuten liegt.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings-Integrationen mit Microsoft sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Webex Meetings Connector für Microsoft Flow

Benutzer von Microsoft Flow können nun benutzerdefinierte Connectoren definieren, zu denen auch Webex Meetings. Benutzer können benutzerdefinierte automatische Workflows erstellen, die Eingaben in Webex von einer Drittanbieter-App erfordern und Trigger für andere Apps von Drittanbietern bereitstellen.

Diese Aktion in den Eingabeparametern ist zum Beispiel, dass ein Webex-Meeting angesetzt ist.

Ausgabeparameter für andere Apps von Drittanbietern umfassen Meeting-Dauer, Endzeit, Gastgeber-Kennnummer, Meeting-Link, Meeting-Thema, Passwort und Startzeit.

Meeting-Benachrichtigungen beenden

Wenn ein Meeting beendet ist, Microsoft Teams Benutzer automatisch eine Endbenachrichtigung für das Meeting im Microsoft Teams-Channel-Unterhaltungsstream erhalten.

Webex Meetings Registerkarte "Persönliche Registerkarte" in Microsoft Teams

Microsoft Teams benutzer haben nun Zugriff auf eine Webex Meetings Registerkarte "Persönlich" auf der linken Chat-Seite.

Auf der Registerkarte "Persönlicher Raum" Microsoft Teams Benutzer ein reguläres Meeting oder ein Meeting in einem persönlichen Raum auf ihrer bevorzugten Registerkarte Webex-Site. Sie können auch Einzelne oder alle Mitglieder eines Channels zu einem Meeting einladen.

Gastgeber erhalten Meeting-Endbenachrichtigungen in Echtzeit, wenn sie auf ihrer persönlichen Registerkarte ein Meeting anplanen. Wenn ein Gastgeber ein Meeting aktualisiert, startet oder erstellt, das im Kanal geplant wurde, werden die Benachrichtigungen auch im Gesprächs-Stream dieses Kanals veröffentlicht. Wenn ein Gastgeber jedoch ein Meeting aktualisiert, das auf seiner persönlichen Registerkarte angesetzt wurde, wird die Benachrichtigung nur an den Gastgeber gesendet.

Gastgeber können alle Meetings in ihrem persönlichen Registerkartenkalender anzeigen, unabhängig davon, ob die Meetings im Channel angesetzt sind oder nicht.

Benutzer-Feedback von Microsoft Teams

Microsoft Teams Nutzer können Webex nun Feedback geben, indem sie auf der Registerkarte "Webex" auf einen Link "Feedback" klicken. Sobald sie auf den Link geklickt haben, können sie in einem Popup-Fenster die Art des Feedbacks auswählen, das sie abgeben möchten, unabhängig davon, ob es sich um eine neue Funktion oder eine Verbesserung einer vorhandenen Funktion geht. Sie können auch auswählen, zu welchem Produktbereich sie Feedback geben möchten, und außerdem eine detaillierte Beschreibung verfassen. Sobald ein Benutzer Feedback einsenden, erhält er eine Bestätigung.

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39,9

Verwenden Sie "Meinen Computer anrufen" im Microsoft Edge-Browser

Web-App-Benutzer können jetzt die Option Per Computer anrufen im Microsoft Edge-Browser, Version 77.0.235.20 und höher verwenden.

Änderungen der Im-Meeting-Erfahrung

Wir haben Änderungen an den Im-Meeting-Audiosteuerungen vorgenommen, wenn sie an Events über die Web-App teilnehmen. Jetzt werden die Meeting-Dialogfelder besser an die des Webex Meetings ausgerichtet.


Diese Änderung der Im-Meeting-Erfahrung ist nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.9 (Android)


Diese Android-Funktionen sind nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Teilnehmervideo im Video-Bereich anheften

Gastgeber oder Moderatoren können jetzt für alle Teilnehmer ein Video anheften, sodass das angeheftierte Video auf allen Bildschirmen angezeigt wird. Teilnehmer können auch ein Video anheften, das in der Vorderseite und in der Mitte für die eigene Anzeige angezeigt wird.

Unterstützung der Freigabe von Dateiinhalten

Android-Benutzer können jetzt Dateien direkt von Box- und Google Drive-Cloudspeicherlösungen teilen, ähnlich wie bei iOS.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.9 (iOS)

Unterstützung des einfachen Modus

iOS-Benutzer können jetzt den einfachen Modus aktivieren, wobei Benutzer die Batterie ihres Geräts speichern können, indem sie die Funktionen Webex Meetings-App Gerätes vereinfachen. Benutzer können weiterhin einfach auf Kernfunktionen wie z. B. stummschalten während eines Meetings zugreifen. In diesem Modus wird das Senden von Videos und teilen automatisch deaktiviert, wodurch der Akkuverbrauch gesenkt werden kann.

Schaltfläche "Kommentare und Stummschalten"

iOS-Benutzer können sich jetzt ähnlich wie Android einfach selbst beim Kommentieren stumm- und wieder stummschalten.


Ton aus, während Support kommentiert wird, ist für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote nicht verfügbar.

Unterstützung des virtuellen Hintergrunds für iPad

iPad-Benutzer können jetzt die gleiche Funktion für den virtuellen Hintergrund verwenden, die wir in der WBS39.8-Aktualisierung für iPhones enthalten haben.

Unterstützung für iPad Pro 2018-Tastatur

iPad Pro-Benutzer können jetzt externe Tastaturen anhängen, um in die mobile Webex Meetings eingeben.

Freigegebene Komponenten von WBS39.8

Cisco Webex Meetings

Support für Internet Explorer 11 für moderne Anzeige

Moderne Anzeige kann jetzt in Internet Explorer 11-Browsern eingesehen werden. Falls vorhandene Benutzer von Internet Explorer 11 immer noch nicht auf die moderne Ansicht zugreifen können, empfehlen wir, sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit den neuesten Fensteraktualisierungen aktualisiert wird, den Browsercache leeren und die Seite manuell aktualisieren.

Support für moderne View Erweiterung herunterladen

Als Teil des schnelleren Beispiels von Meetings für Benutzer bieten wir auch die Möglichkeit, eine optionale Browsererweiterung für bestimmte Browser herunterzuladen. Benutzer von Google Chrome, Mozilla Firefox und Safari profitieren von einer schnellen und nahtlosen Beitreten-Erfahrung.


Windows-Nutzer, die diese Erweiterung in einem Google Chrome-Browser installieren, müssen diese Erweiterung manuell aktivieren.

Unterstützung für macOS Catalina (Version 10.15)

Unterstützung für macOS Catalina in naher Zukunft für Lockdown-Kunden verfügbar!


Wir empfehlen Ihnen, das Upgrade auf macOS 10.15 erst nach Veröffentlicht zu machen, da Sie über die Desktop-App keine Meetings planen, starten oder ihnen beitreten können. Die Web-Planer können jedoch weiterhin zum Planen von Meetings verwendet werden, und die Web-App kann verwendet werden, um eine Verbindung zu Meetings herzustellen.

Weitere Informationen zur Unterstützung von macOS Catalina, früheren Versionen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie unter https://help.webex.com/73zvl3/.

Cisco Webex Meetings für Slack

Angesetzte Meetings in Slack aktualisieren

Benutzer von slack können nun alle anstehenden WebEx Meetings ansetzen. Aus der Teilnehmerliste können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Meeting-Titel

  • Kennwort

  • Datum und Uhrzeit

  • Teilnehmer

Ansetzen eines Instant-Meeting in Slack

Benutzer von slack können nun ein Instant WebEx Meeting starten, indem Sie auf Call aus Slack klicken. Wenn Benutzer einen persönlichen Raum konfiguriert haben, verwendet das Instant-Webex-Meeting ihren persönlichen Raum.

Benachrichtigungen in Echtzeit in Slack

Slack-Benutzer erhalten nun Webex-Meeting-Status in Echtzeit für ein laufendes Meeting in einem Slack-Kanal. Diese Benachrichtigung zeigt die Anzahl der Teilnehmer im Meeting an und gilt nur für ein Meeting, das in Slack mit dem WebEx Meetings-App angesetzt ist.

Die Echtzeitbenachrichtigung umfasst folgende Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Aktuelle Teilnehmer des Meetings

  • Wenn ein Meeting begonnen hat oder gerade gestartet wird

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Benachrichtigungen zu Ende des Meetings in Slack

Slack-Benutzern wird nun eine End-of-Meeting-Benachrichtigung im Gesprächs-Stream des Slack-Kanals angezeigt. Die Benachrichtigung zum Ende des Meetings umfasst folgende Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Endzeit des Meetings

  • Länge des Meetings

  • Anzahl der Teilnehmer

Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Ansetzen von Meetings in einem persönlichen Raum in einer Slack Befehlszeile

Benutzer, die den WebEx Meetings bot installiert haben, können jetzt ein Meeting in einem persönlichen Raum über die Befehlszeile in einem Slack Channel ansetzen. Das Befehlsformat lautet wie folgt: /webexschedule.

Alle Mitglieder des Slack Channel, von dem aus das Meeting in einem persönlichen Raum angesetzt wurde, werden zu dem Meeting eingeladen. Es können jedoch auch zusätzliche Teilnehmer eingeladen werden, die nicht Mitglied des Slack Channel sind.

Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Slack

Slack-Benutzer erhalten nun eine Benachrichtigung in ihrem Slack-Kanal, wenn eine Meeting-Aufzeichnung zur Ansicht bereit ist. Sie können die Aufzeichnung auch aus der Benachrichtigung heraus sehen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Verwenden Sie die Erweiterung Chat Messaging, um einen entsprechenden WebEx Meeting

Microsoft Teams-Benutzer können jetzt die Cisco Webex Meetings-Nachrichtenerweiterung in einer Channel-Unterhaltung, Gruppenchat oder einem privaten Chat verwenden, um eine Beitreten-Schaltfläche für ein Meeting in ihrem persönlichen Raum oder für einen Webex-angesetztes Meeting.

Aus dem nun angezeigten Dialogfeld können Benutzer den Links "Meeting teilen" auswählen, um einen entsprechenden Namen für ein WebEx oder ein Meeting in einem persönlichen Raum zu teilen. Benutzer können auch die Meeting-Kennnummer eingeben, um einen entsprechenden Links zu teilen.

Die Informationen zum Meeting werden der Unterhaltung oder Chat-Nachricht hinzugefügt. Sie können das Meeting starten, und andere können dem Meeting beitreten, indem Sie beitreten auswählen.

Cisco Webex Events

Neugestaltung WebEx Events E-Mail-Vorlage

Weitere E-Mail-Vorlagen für Webex Events, die bei unserer WBS39.7-Aktualisierung nicht aktualisiert wurden, erhalten ein neues Design. Dies wirkt sich nicht auf bestehende angepasste Vorlagen aus, die standardmäßig als Site-, Benutzer- oder Event-Vorlagen gespeichert sind. Vorhandene angepasste Vorlagen werden überschrieben, wenn sie von einem Site-Administrator aktualisiert oder auf die Standardvorlage zurückgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Vorlagen finden Sie unter: https://help.webex.com/mj2cls/.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Folge-E-Mail bei Abwesenheit

  • Teilnehmer tritt vorher bei

  • E-Mail-Versandbestätigung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für genehmigten registrierten Teilnehmer aktualisiert

  • Event Center-Einladung

  • Event Center-Einladung für MkC

  • Diskussionsteilnehmer tritt vorher bei

Administratoren können nach wie vor zwischen dem iCalendar- und dem iCS-Format wechseln, falls die neue iCalendar-Einladungsumgebung nicht genutzt werden soll. Sonstige Änderungen von Vorlagen in Bezug auf die Benutzererfahrung werden aber dennoch, unabhängig von dieser Option, angewendet.


Beginnend ab der WBS39.7.4 EP-Aktualisierung (und ebenfalls im Rahmen der WBS39.8-Aktualisierung) ermöglichen wir mit diesem neuen Verhalten die Unterstützung für anpassbare Vorlagen:

  • Dies wirkt sich nicht auf bestehende Kunden aus, die ihre angepassten Vorlagen nicht modifiziert haben.

  • Benutzer, die weiterhin ihre Vorlagen anpassen möchten, sollten zunächst zu den Standard-E-Mail-Vorlagen zurückkehren und anschließend ihre Vorlagen nochmals aktualisieren.

  • Benutzer können bei einem direkten Upload keine Kopfzeilen- oder Fußzeilenbilder mehr hinzufügen, wie dies bis zu Version WBS39.7 der Fall gewesen ist. Beginnend mit WBS39.7.4 können Benutzer jedoch Kopfzeilen- und Fußzeilenbilder einbinden, indem sie den HTML-Code direkt während der Anpassung einer Vorlage ändern.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Advanced Diagnostics für Meetings in Cisco Webex Control Hub

Die Diagnose in Control Hub ermöglicht dem Helpdesk und IT-Administratoren, Kundenbeschwerden über Probleme in Bezug auf die Webex Meetings-Erfahrung zu untersuchen und zu adressieren. Mit dieser Aktualisierung bietet Advanced Diagnostics ein Drill-down-Detail pro Meeting-Teilnehmer mit umfassendem Einblick in die Teilnehmerumgebung, wie sie beigetreten sind, und erweiterte Daten zur Servicequalität. Diese Diagnosen werden zudem minütlich aktualisiert!

Die folgenden Diagnosedaten stehen mit dieser Aktualisierung zur Verfügung:

  • Umgebungsumgebungen : Hardware und Modell, Mikrofonlautsprecher und Kameratsinformationen

  • Informationen zum beitreten zu Meetings-Server Medienknoten Region, Verbindungstyp (WLAN, Ethernet, Mobilfunk), Netzwerktransporttyp (UDP/TCP)

  • Qualitätsmetriken über einen weilen Zeitraum (minütlich aktualisiert) – Paketverlust und Latenz


Diese Qualitätsmetriken enthalten die Übertragung und den Empfang von Daten, sofern angemessen, und sie gelten für Audio, Video und Freigabe, falls angemessen.

Deaktivieren Sie das Herunterladen des Downloads aus der modernen Anzeige

Die Site Administratoren können nun das Banner auf dem Dashboard für moderne anzeigen deaktivieren, das die Benutzer beauftragt, die WebEx Meetings zu herunterladen.

Cisco Mobile WebEx Meetings Web-App 39,8

Verbesserte Nachrichten beim Beitritt zu VoIP Meetings in Internet Explorer oder dem Microsoft Edge Browser

Wir haben die Erfahrung beim Versuch, VoIP Meetings über die Web-App in Browsern beizutreten, in denen der Telefonanruf nicht unterstützt wird, verbessert. Wenn Sie nun versuchen, einem nur-VoIP-Meeting mit der Web-App im Internet Explorer oder dem Microsoft Edge-Browser bei beitreten, wird den Benutzern eine Meldung angezeigt, die sie darüber informiert, dass ihr Browser Anrufe über den Computer nicht unterstützt. Die Nachricht wird sie auch anweisen, entweder über einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox bei beitreten oder über die Desktop-App bei treten.

Cisco WebEx Meetings Mobile 39,8 (Android)

Verbesserte Tools für Kommentare

Mobile Benutzer können jetzt Grenzen um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte dann an einen anderen Ort innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben. Android-Nutzer können nun auch frühere Aktionen mit einer zusätzlichen Symbolleiste rückgängig machen, ähnlich wie IOS.

Unterstützung für Android Q und Whiteboard

Mit dieser Aktualisierung wird Android Q nun offiziell unterstützt.

Android-Nutzer können jetzt auch Ihr eigenes leeres Whiteboard, ähnlich wie IOS und die Desktop-Anwendung, starten.

Neue Standardvideoeinstellungen

Erstmalige Android-Benutzer auf neueren Geräten haben jetzt in ihren In-App-Einstellungen jetzt standardmäßig High-Definition-Video aktiviert.

Unterstützung von Google Home-Geräten

Zum ersten Mal überhaupt können Android-Nutzer einen Collaboration and Video Conferencing-Dienste mit einem Google Home Device integrieren. Benutzer haben nun direkt über Ihre Google Home-Geräte Zugriff auf die Wiedergabe ihrer Webex-Meeting-Aufzeichnungen. Wir unterstützen Sprachbefehle zum Auflisten und Wiedergeben von Aufzeichnungen.

Weitere Informationen zur Einrichtung von Google Home-Geräten für die Verwendung Webex Meetings finden Sie unter: https://help.webex.com/p1j4si/.

Unterstützung von Microsoft OneDrive Dateifreigabe

Android-Nutzer können nun Dateien direkt über Ihre Microsoft OneDrive geteilten Dateikonten freigeben.

Durchqueren von Drittanbietern während der Weitergabe von Anmeldedaten

Apps von Drittanbietern, die einen von OAuth authentifizierten Benutzer in WebEx Meetings starten, können nun auch Anmeldedaten aus den apps von Drittanbietern selbst senden. Auf diese Weise wird derselbe Teilnehmername in der Teilnehmerliste ihres Webex-Treffens angezeigt, ohne Verwirrung zu vermeiden.

Cisco WebEx Meetings Mobile 39,8 (IOS)

Durchqueren von Drittanbietern während der Weitergabe von Anmeldedaten

Apps von Drittanbietern, die einen von OAuth authentifizierten Benutzer in WebEx Meetings starten, können nun auch Anmeldedaten aus den apps von Drittanbietern selbst senden. Auf diese Weise wird derselbe Teilnehmername in der Teilnehmerliste ihres Webex-Treffens angezeigt, ohne Verwirrung zu vermeiden.

Verbesserte Tools für Kommentare

Mobile Benutzer können jetzt Grenzen um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte dann an einen anderen Ort innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben.

iOS13, dunkler Modus und Carplay

Unsere WebEx Meetings Mobile App wird jetzt offiziell in ios 13 unterstützt.

Im Rahmen dieser Aktualisierung stellen wir die Unterstützung des dunklem Modus in ios vor. Mobile Benutzer können in ihren In-App-Einstellungen einen standardmäßigen Hell- oder Dunklen Modus auswählen oder das System automatisch auf Grundlage der Umgebungsbedingungen entscheiden, die vom Gerät selbst festgelegt werden.

iOS 13 wird auch einen nativen Kalender im CarPlay Dashboard einführen und wir stellen sicher, dass Webex Meetings von diesem Kalender aus direkt gestartet werden können.

Unterstützung für virtuellen Hintergrund

iOS-Benutzer können jetzt einen virtuellen Hintergrund für eigene Videos während der Teilnahme an Meetings auswählen. Wir stellen Ihnen einige Standardbilder zur Verfügung und erlauben es den Benutzern, ihre eigenen auszuwählen.

Stattdessen können Benutzer weiterhin blau ihren Hintergrund verwenden und diese Auswahl während der Auswahl eines virtuellen Hintergrunds treffen.

Cisco WebEx Meetings XML 39.8.0

Grenzüberschreitende Limits für Ressourcenfreigabe (CNS) aktivieren

Wenn ein Benutzer über einen Webbrowser auf WebEx Meetings XML API zugreifen muss, kann er jetzt Anforderungen an WebEx technischen Support senden. Erfordernisse müssen folgende Informationen enthalten:

  • Die vollqualifizierter Domänenname der cors Site

  • Die WebEx-Site, auf die Sie zugreifen möchten

Ein Benutzer kann beispielsweise die -Site verwenden, um auf das -Webex-Site https://www.example.comexample.webex.com.

Freigegebene Komponenten aus WBS39.7

Die vorübergehende Sperrung für WBS39.7-Sites wird am 10. Januar 2020aufgehoben. Weitere Informationen finden Sie in den Webex Meetings Suite-Sperrankündigungen.

Cisco Webex Meetings

Unterstützung von Webex Meetings-Benachrichtigungen in Slack

Slack-Benutzer können nun Webex Meetings in ihre Slack-Konten integrieren, um Meeting- und Anrufbenachrichtigungen anzuzeigen. Während eines laufenden Meetings können Slack-Benutzer Folgendes anzeigen:

  • Die aktuellen Meeting-Teilnehmer

  • Ob ein Meeting gestartet wurde oder ein Meeting gleich gestartet wird

  • Ob ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Unterstützung für öffentliche Meetings in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können nun öffentliche Meetings anzeigen, wenn sie nach Meetings suchen. Sowohl Gäste als auch angemeldete Benutzer können nach öffentlichen Meetings suchen.

Benutzer können nun auch öffentliche Meetings in der modernen Ansicht ansetzen.

Verbesserte Meeting-Liste in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht sind nun automatisch in der Lage, ihre Google-, Facebook- und Microsoft Office 365-Konten standardmäßig in ihr Webex-Konto zu integrieren. Site-Administratoren können die Integration weiterhin deaktivieren.

Die Seite mit den Meeting-Details wurde neu gestaltet und ermöglicht nun den Zugriff auf People Insights-Inhalte direkt über die neu gestaltete Teilnehmerliste.

Änderungen an den PSTN-Einwahlplänen

Die Liste der Länder für die gebührenpflichtige PSTN-Einwahl von Webex, die im Webex Meetings-Angebot enthalten sind, wird um weitere elf Länder erweitert. Bulgarien, Costa Rica,, El Salvador, Georgien, Malta, Peru, Puerto Rico, Rumänien, Türkei, Ukraine und Zypern. Diese neue Liste abgedeckter Länder gilt für alle bestehenden und neuen Kunden ab dem 9. August 2019.

Die Liste der Länder für die gebührenpflichtige PSTN-Premium-Einwahl von Webex, die über unser nutzungsbasiertes Committed Audio-Angebot erhältlich ist, wird um weitere neun Länder erweitert: China, Indonesien, Kenia, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Taiwan, Thailand und Vietnam. Diese neue Liste abgedeckter Länder ist für Bestellungen ab dem 18. August 2019 verfügbar.

Die Liste der Länder für die gebührenfreie PSTN-Einwahl von Webex, die über unser nutzungsbasiertes Committed Audio-Angebot erhältlich ist, wird um weitere 14 Länder erweitert: Bahamas, Belize, Botswana, Brunei, Honduras, Malta, Moldawien, Monaco, Oman, Paraguay, Peru, Serbien, Trinidad & Tobago sowie Turks- und Caicosinseln. Diese neue Liste abgedeckter Länder ist für Bestellungen ab dem 18. August 2019 verfügbar.

Cisco Webex Events

Vereinfachung der E-Mail-Vorlagen für Webex Events

Event-Vorlagen werden abgestimmt auf die kürzliche Neugestaltung der Webex Meetings-Vorlage in früheren Versionen vereinfacht. Auch die Einladungen der Webfunktion zum Ansetzen für Ihre Events werden auf Ihrer WBS39.7-Site in das iCalendar-Format geändert. Das neue iCalendar hat enorme Vorteile gegenüber dem vorherigen .ICS-Befestigungsformat, das Benutzer dazu zwang, Dateianhänge zu öffnen, um Ihre Meetings zu akzeptieren. iCalendar Benutzer können das Meeting direkt über die Benutzeroberfläche des E-Mail annehmen.

Mit diesem neuen Format:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Events werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Benachrichtigung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatische Benachrichtigungen vom Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dies verbessert das Benutzererlebnis. Administratoren können dies für ihre Site deaktivieren, wenn sie auf Probleme stoßen.

Beachten Sie, dass die Vereinfachung der E-Mail-Vorlage noch nicht für Cisco Webex Training-Einladungen unterstützt wird.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die diese nicht unterstützten Apps verwenden, haben Zugriff auf eine Seitenverwaltungsoption, um zu einem Link zur Meeting-Einladung anstelle einer Schaltfläche zu wechseln. Diese Umschaltoption gilt nur für betroffene Events-Vorlagen.

Alle vorhandenen angepassten Event-Vorlagen werden ebenfalls vereinfacht, es werden jedoch die meisten ihrer vorhandenen Funktionen beibehalten. Vorhandene angepasste Vorlagen werden überschrieben, wenn sie von einem Site-Administrator aktualisiert oder auf die Standardvorlage zurückgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Vorlagen finden Sie unter https://help.webex.com/mj2cls/.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Einschreibung genehmigt

  • Einschreibung ausstehend

  • Einschreibung abgelehnt

  • Event storniert – E-Mails an alternativen Gastgeber

  • Event storniert – E-Mails an Teilnehmer

  • Event storniert – E-Mails an Gastgeber

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung für MkC

  • Benachrichtigung über laufendes Event

  • Benachrichtigung über laufendes Event (Diskussionsteilnehmer)

  • Event neu zugewiesen – E-Mail-Nachricht

  • Event-Erinnerung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für alternativen Gastgeber aktualisiert

  • Event für alle Teilnehmer aktualisiert

  • Event für alle Diskussionsteilnehmer aktualisiert

  • Erste Event-Erinnerung

  • Zweite Event-Erinnerung

  • Einladung an alternative Gastgeber

  • Einladung an Teilnehmer, für die keine Einschreibung erforderlich ist

  • Einladung an Eingeladenen zu privatem Event

  • Einladung an Eingeladenen zu öffentlichem oder nicht aufgeführtem Event

  • Einladung an Diskussionsteilnehmer

  • Vielen Dank für die Teilnahme

  • Aktualisierte Event-Informationen

  • Aktualisierte Event-Informationen für MkC

Im Rahmen dieser Funktion wird auch die Einstellung „iCalendar-Anhänge hinzufügen“ aus der Webfunktion zum Ansetzen entfernt.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Verbergen inaktiver Webex-Benutzer in Berichten

Um Zeit zu sparen und relevantere Daten zu erhalten, können Site-Administratoren festlegen, dass inaktive Benutzer bei der Ausführung von Berichten ausgeschlossen werden. Berichte lassen sich dadurch viel schneller exportieren.

Links zu Analysen und Fehlerbehebung in der Site-Administration

Site-Administratoren, die Analysen und Fehlerbehebung durch Abschluss des Site-Verknüpfungsprozesses aktiviert haben, erhalten Links zu den Analyse- und Fehlerbehebungstools innerhalb der Site-Administration. Wenn der Administrator auf diese Links klickt, wird er zum Control Hub weitergeleitet, ohne dass er sich erneut anmelden muss.


Wenn eine Site über mehrere Administratoren verfügt, werden diese Links nur jenen Administratoren angezeigt, deren Konten mit Control Hub verknüpft sind.

Einfacher Zugriff auf Analyse und Fehlerbehebung einer Site

Die Verknüpfung von Webex-Sites mit Cisco Webex Control Hub ist sozusagen eine Brücke für Administratoren, um detaillierte Einblicke in die Nutzung sowie Informationen zur Fehlerbehebung für ihre Sites zu erhalten. Durch das Verknüpfen einer Site wird sie einer vorhandenen Organisation zugeordnet oder es wird eine neue Organisation im Control Hub erstellt, wo Administratoren Site-Informationen anzeigen und verwalten können.

Wir haben die Verknüpfung um einiges einfacher gestaltet, indem nun eine eventuell vorhandene Control Hub-Organisation für Sie vorgeschlagen wird. Diese Empfehlung basiert auf einem Algorithmus, der Attribute wie z. B. Administrator-E-Mails und die Lizenzierungsinformationen der Site bei Cisco enthält.

Profitieren Sie von allen Vorteilen der Analyse- und Fehlerbehebungstools, indem Sie Ihre Webex-Site mit einer Control Hub-Organisation verknüpfen.

Cisco Webex Meetings-Web-App 39.7

Unterstützung für mehrere Auflösungen für Safari

Benutzer in Safari können Video-Streams mit mehreren Auflösungen senden, z. B. 720p und 180p. Früher unterstützte Safari nur Video-Streaming mit 540p.

Wie die Meeting-Apps für Google Chrome und Mozilla Firefox sendet Safari einen entsprechenden Stream, der auf den Meeting-Layouts oder der gegebenen Bandbreite basiert.

Cisco Webex Meetings-Web-App für virtuelle Desktop-Umgebungen (Beta)

Die Cisco Webex-Web-App unterstützt nun die Browser-Inhaltsumleitung für Citrix-Virtualisierungsplattformen. So können Benutzer auf virtuellen Desktops Meetings mit der Web-App beitreten und je nach lokalen Computer- und Netzwerkbedingungen von einer herausragenden Video-und Audioqualität profitieren.

Benutzer können weiterhin Meetings über die Web-App in einer virtuellen Umgebung ohne Browser-Inhaltsumleitung beitreten; bei der Browser-Inhaltsumleitung geschieht die Medienübertragung jedoch zwischen dem lokalen Computer des Benutzers und der Cisco Webex Cloud, die die Optimierung bereitstellt.

Aktuell wird die Browser-Inhaltsumleitung auf den Cisco Virtual Desktops und für die App-Versionen 7.15, 7.18 und 7.19 unterstützt.


Aufgrund von Einschränkungen des Citrix-Protokolls für Browser-Inhaltsumleitungen können Benutzer der Web-App ihren Bildschirm nicht freigeben, aber den freigegebenen Bildschirm von anderen Benutzern sehen.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (Android)

Unterstützung für „Hand heben“

Ähnlich wie bei Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App können Android-Benutzer in Meetings-, Event- und Training-Sitzungen ihre Hände heben.

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können nun Inhalte von ihren Mobilgeräten vor einem Meeting lokal koppeln und freigeben, ähnlich wie dies Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App möglich ist. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät koppeln und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch Einstellungen innerhalb der App zur Verfügung, um die automatische Erkennung von in der Nähe befindlichen Geräten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Die Option „Mein Videosystem anrufen“ ist innerhalb der Audio-Schaltfläche der Meeting-Steuerelemente nicht mehr verfügbar.

Verbesserungen bei der Echounterdrückung

Android-Geräte, mit Ausnahme von Xiao Mi 6x-Geräten, unterstützen die neuen Verbesserungen bei der Echounterdrückung. So profitieren die Benutzer von einem verbesserten Meeting-Erlebnis durch geringere Echos von anderen Benutzern.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (iOS)

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können nun Inhalte von ihren Mobilgeräten vor einem Meeting lokal koppeln und freigeben, ähnlich wie dies Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App möglich ist. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät koppeln und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch Einstellungen innerhalb der App zur Verfügung, um die automatische Erkennung von in der Nähe befindlichen Geräten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Die Option „Mein Videosystem anrufen“ ist innerhalb der Audio-Schaltfläche der Meeting-Steuerelemente nicht mehr verfügbar.

Klarere Beschreibungen in der App

iOS-Benutzern werden klarere Beschreibungen für Ihre Webex Meetings-Videoeinstellungen angezeigt, z. B. eigenes Video, automatische Helligkeit und Smart Video.

Freigegebene Komponenten von WBS39.6

Cisco Webex Meetings

Slack-Bot: Möglichkeit zum Ansetzen und Verwalten zukünftiger Meetings

Slack-Benutzer können ein Meeting nun mit der Cisco Webex Meetings-App für Slack in Verbindung mit dem Befehl /webexschedule ansetzen. Mitglieder im Kanal werden über das angesetzte Meeting informiert. Meetings in persönlichen Räumen und wiederkehrende Meetings werden noch nicht unterstützt.

Mit dem Befehl /webexschedule list können Benutzer zudem ihre anstehenden Webex Meetings anzeigen. Benutzer können einem Meeting rechtzeitig beitreten und der Gastgeber kann das Meeting über Slack starten oder abbrechen.

Um die oben genannten neuen Funktionen zu aktivieren, muss der Administrator die Option zum automatischen Verknüpfen von Benutzern mit dieser Webex-Site, wenn deren E-Mail-Adresse für das Webex-Konto mit der E-Mail-Adresse für Slack übereinstimmt, in der Webex-Site-Administration oder im Control Hub aktivieren.

Ansetzen von Webex Meetings

Neugestaltung der modernen Ansicht und Unterstützung für zentralisierte Suchleiste

Benutzer der modernen Ansicht erleben nun ein neu gestaltetes Dashboard mit einer zentralisierten Suchleiste für einen nahtlosen und schnellen Zugriff auf Informationen wie IDs von persönlichen Räumen von Kollegen, anstehende angesetzte Meetings und Aufzeichnungen für die Wiedergabe.

Frühzeitige Verfügbarkeit von iCalendar-Einladungen über die Webfunktion zum Ansetzen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass iCalendar-Einladungen über die Webfunktion zum Ansetzen von Meetings nun früher verfügbar sind als zuvor angekündigt. Seit 15. Juli 2019 werden die Einladungen von der Webfunktion zum Ansetzen auf Ihrer WBS39.5-Site in das iCalendar-Format geändert. Das neue iCalendar hat enorme Vorteile gegenüber dem vorherigen .ICS-Befestigungsformat, das Benutzer dazu zwang, Dateianhänge zu öffnen, um Ihre Meetings zu akzeptieren. iCalendar Benutzer können das Meeting direkt über die Benutzeroberfläche des E-Mail annehmen.

Mit diesem neuen Format:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Meetings werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Einladung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatisch Erinnerungen vom Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dies verbessert das Benutzererlebnis früher als geplant. Darüber hinaus können Administratoren diese für Ihre Site deaktivieren, wenn Probleme auftreten. Cisco Webex Events- und Cisco Webex Training-Einladungen werden derzeit nicht unterstützt.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die diese nicht unterstützten Apps verwenden, haben Zugriff auf eine Seitenverwaltungsoption, um zu einem Link zur Meeting-Einladung anstelle einer Schaltfläche zu wechseln. Diese Umschaltoption gilt nur für betroffene Events-Vorlagen.

Weitere Informationen zu Webex Meetings-E-Mail-Vorlagen finden Sie unter .https://help.webex.com/article/mj2cls

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Konferenzeinladung

  • Meeting-Einladung_PCM

  • Angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting_PCM

  • Neu angesetztes Meeting

  • Neu angesetztes Meeting_PCM

  • Aktualisierte Meeting-Einladung

  • Aktualisierte Meeting-Einladung_PCM

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung_PCM

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM

  • Bestätigung der Stornierung des Meetings

  • Meeting wurde storniert

  • Meeting-Registrierung bestätigt

Ende der Unterstützung für macOS 10.9

macOS 10.9 (OS X Mavericks) wird nicht weiter von Cisco Webex unterstützt. Benutzer, die auf eine Webex-Site zugreifen, erhalten nun eine Warnung, dass Ihr Betriebssystem nicht unterstützt wird. Eine Liste der Betriebssysteme und Plattformanforderungen finden Sie unter https://help.webex.com/nki3xrq/Webex-Meetings-Suite-System-Requirements.

Cisco Webex Events

Kontrollierte Datenerfassung mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Events

Administratoren können jetzt Registrierungsinformationen anfordern, die mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Webex Events erfasst wurden. Dadurch können Administratoren Ihre Unternehmensrichtlinie zum Erfassen von Daten durchsetzen. Gastgeber können die genehmigten Informationen von Teilnehmern nur basierend auf Vorlagefeldern über die Teilnehmer-Registrierung erfassen.