Was sind gemeinsam genutzte Komponenten?

Freigegebene Komponenten sind allgemeine Funktionen, die jeden Monat an die langsamen und die neuesten Channel-Sites übertragen werden. Alle Sites erhalten automatisch Aktualisierungen zu den von der Cloud bereitgestellten Webex-Komponenten, wie Webex-Site-Seiten, Meeting-Integrationen, APIs, der mobilen App, der Web-App und Site-Administration.

Als langsamer Kanalkunde haben Sie sich entschieden, die Desktop-Meeting-Anwendung auf einer bestimmten unterstützten langsamen Kanalversion zuhalten. Änderungen an Ihrem In-Meeting-Erlebnis wie denen, die zu den neuesten Channel-Sites hinzugefügt wurden, werden erst angezeigt, wenn Ihre Site auf eine neuere Version der Desktop-App aktualisiert wird.

Im Folgenden finden Sie die neuen Aktualisierungen der gemeinsamen Komponente, die an langsame Channel-Sites übertragen werden:

Gemeinsam | genutzte Komponenten Januar 2022 (42.1)

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

Verbesserte Aufzeichnungsberichte mit RESTFul APIs

RESTful API-Benutzer von Meetings können nun die folgenden Berichtsinformationen darüber erhalten, wer die Aufzeichnungen angezeigt hat:

  • Anzahl der Ansichten einer bestimmten Aufzeichnung

  • Anzahl der Downloads einer bestimmten Aufzeichnung

  • Die folgenden Informationen zum Betrachter:

    • Name

    • E-Mail

    • Beim Anzeigen der Aufzeichnung

    • Wenn sie die Aufzeichnung heruntergeladen haben oder nicht


    Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Slido zur Unterstützung von 10.000 Webinaren

Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer mobiler Apps jetzt auch Slido in Plänen für bis zu 10.000 Benutzer in Webex Webinaren verwenden. Ton-Umfragen stehen für bis zu 10.000 Teilnehmer zur Verfügung, Während Quizfragen für bis zu 5.000 Nutzer zur Verfügung stehen.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Verbesserte Lobby-Benachrichtigungen

Ähnlich wie beim Desktop erleben mobile Benutzer verbesserte Lobby-Benachrichtigungen für Benutzer, die der Lobby beigetreten sind. Die Benachrichtigungen sind dynamisch und werden aktualisiert, wenn weitere Personen der Lobby beitreten.

Zuletzt ausgewählte Untertiteleinstellung für das nächste Meeting merken

Ähnlich wie beim Desktop merkt sich Webex Meetings mobile App auch Ihre Untertitel für Ihr nächstes Meeting oder Event.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Administratoren können Bilder verwalten, die im virtuellen Hintergrund verwendet werden

Ähnlich wie auf dem Desktop können Administratoren mobiler Apps auch Bilder verwalten, die als virtueller Hintergrund verwendet werden.

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung externer Apple Airplay-Lautsprecher

Fügen Sie Meeting-Einstellungen hinzu, um die Audio-Unterstützung von Apple Airplay zu aktivieren.

Webex Meetings APIs

Verbesserte Aufzeichnungsberichte mit RESTFul APIs

RESTful API-Benutzer von Meetings können nun die folgenden Berichtsinformationen darüber erhalten, wer die Aufzeichnungen angezeigt hat:

  • Anzahl der Ansichten einer bestimmten Aufzeichnung

  • Anzahl der Downloads einer bestimmten Aufzeichnung

  • Die folgenden Informationen zum Betrachter:

    • Name

    • E-Mail

    • Beim Anzeigen der Aufzeichnung

    • Wenn sie die Aufzeichnung heruntergeladen haben oder nicht


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Webex Webhooks-Benachrichtigungen erhalten, wenn Abschriften von Besprechungen bereit sind

Webhooks sind eine großartige Möglichkeit, Benachrichtigungen zu liefern. Kunden können diese Webhooks verwenden, um bestimmte Geschäftslogiken basierend auf dem Status auszuführen, der beim Empfangen der Webhooks angegeben wird.

In dieser Aktualisierung bieten wir die Möglichkeit, einen Webhook zu erhalten, sobald Abschriften von Meetings bereit sind. Dies hilft Kunden, Anwendungsfälle für das Versenden von E-Mails an Meeting-Teilnehmer zufrieden zu stellen, um sie über die Bereitschaft der Transkription zu informieren.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Gemeinsam | genutzte Komponenten Dezember 2021 (41.12)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.12 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für den langsamen Kanal des Cisco Webex Meetings.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Vorlage für angesetzte Meetings auf der Grundlage von RESTful APIs

    Heute können Sie auf der Webex-Plattform ein Meeting anplanen und den angesetztes Meeting Präferenzen als Vorlage speichern. Sie können diese Vorlage dann direkt anwenden, wenn Sie ein Meeting in der Zukunft anplanen. Wir fügen diese Funktion zu unseren RESTful-APIs für Meetings hinzu, damit Sie diese Präferenzen programmisch angesetztes Meeting als Vorlage speichern können.


    Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

  • Aktualisierung von Site-Administration auf Control Hub

    Falls Sie die Aktualisierung in 41.11.4 verpasst haben, können Administratoren jetzt ihre Site-Verwaltung für Meetings sicher auf Webex Control Hub. Bisher werden Meeting-Daten wie anstehende Meetings, Aufzeichnungen, Site-Einstellungen und Benutzereinstellungen von Ihrem Standort Webex-Site.

    Die Vorteile der Verwaltung aller Webex-Dienste in Control Hub umfassen:

    • Einheitlicher Lizenzierungsweg für alle Webex-Dienste (Messaging, Calling und Meetings)

    • Konsistente Sicherheitsrichtlinien für alle Webex-Services

    • Allgemeine Anmeldung für Benutzer für alle Webex-Dienste

    • Moderne Administrationskontrollen wie Verzeichniskonnektor, System für domänenübergreifendes Identity Management (SCIENCEM), Active Directory (AD)-Gruppen und weitere Lizenzvorlagen von AD-Gruppen

    Lesen Sie das Dokument zur Site-Konvertierung, bevor Sie die Administration auf Control Hub aktualisieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Control Hub Organization prüfen und befolgen, bevor Sie versuchen, Ihre Site zu aktualisieren.

    Diese Aktualisierung (von Site-Administration zu Control Hub) wird kurz nach dieser Versionsaktualisierung auf den meisten Sites aktiviert. Für diese Funktion ist keine Aktualisierung der Clientversionen erforderlich.

    Beschränkungen:

    • Sites, die von Partnern verwaltet werden, die CPAC verwenden, erhalten diese Aktualisierung nicht.

    • Sites, deren Benutzer nicht mit Control Hub verknüpft sind, sind für diese Aktualisierung nicht berechtigt.


    Diese Funktion ist noch nicht für Webex for Government verfügbar und wird in einer zukünftigen Aktualisierung zur Verfügung stehen.

Pre-Meeting-Erlebnis

Co-Gastgeber können Einladungen und Registrierungen in Webex Meetings Webex Events (Neu) verwalten

Sobald der Webex Meeting oder Event vom Gastgeber angesetzt wurde, können die zugewiesenen Co-Hosts nun helfen, die Einladungen und Registrierungen auf der Meeting-Informationsseite zu verwalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Verfeinern der Benutzeroberfläche für Interpreten in Webex Meetings Webex Events (Neu)

Interpreten erhalten eine eigene E-Mail mit einem Passwort für Interpreten. Wenn der Gastgeber der Einladungsliste einen Interpreten hinzufügt, zeigt ein neues Symbol an, dass sie ein Interpret sind. Dies unterscheidet einen Interpreten vom Diskussionsteilnehmer und von anderen Teilnehmern.

Geräteerweiterungen

Sprechen bei stummgeschalteter Aufforderung für Videogeräte von Drittanbietern

Wie bei anderen Cisco-Geräten haben wir jetzt die Sprachanrufe eingeführt, während Videogeräte von Drittanbietern stummgeschaltet sind. Wir hatten alle eine Erfahrung, als wir in einem Meeting unsere Leitung stummschalten und nach einer bestimmten Zeit, in der wir zu reden beginnen, vergessen, dass der Ton stumm geschaltet war. Die Meeting-Mitglieder können uns jedoch nicht hören.

Sagen Sie sich von diesen Problemen auf Wiedersehen, da Webex erkennt, dass Sie stumm geschaltet sprechen möchten, und zeigt eine Warnmeldung an, die Sie daran erinnert, Die Stummschaltung Ihrer Leitung wieder zu lösen.

Diese Funktion ist für standardbasierte Videogeräte von Drittanbietern verfügbar, bei denen Benutzer sich mithilfe des Befehls DTMF-*6 stummschalten.

Wenn der Benutzer seit mehr als 60 Sekunden leise ist und wieder zu reden beginnt, wird auf dem Bildschirm die Nachricht angezeigt, dass er sich selbst wieder frei macht.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Neue Farbtöne

Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer der mobilen Meetings-App während ihrer Meetings fünf neue Reaktionen im Gesichtston verwenden.

Änderungen und Verbesserungen beim Rebranding für Meeting-Benutzer im Facebook-Portal

Meetings-Benutzer im Facebook-Portal können Änderungen in Symbolen und Schaltflächengrößen für In-Meeting-Schaltflächen und Symbole pro Änderung des Rebranding und Facebook-Designrichtlinien sehen.

Gastgeberprivilegien antworten

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer so aktivieren oder deaktivieren, dass sie ihre Hand heben können. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer in der Ansicht der Anzahl der beigetretenen Teilnehmer aktivieren oder deaktivieren. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Uhr der Meeting-Dauer

Ähnlich wie bei Desktop, mobiler App und Events kann der Benutzer die Uhr für die Meeting-Dauer sehen, die anzeigert, wie lange das Meeting ausgeführt wurde.

Administrationserfahrung

Aktualisierung von Site-Administration auf Control Hub

Falls Sie die Aktualisierung in 41.11.4 verpasst haben, können Administratoren jetzt ihre Site-Verwaltung für Meetings sicher auf Webex Control Hub. Zuvor wurden Meeting-Daten wie anstehende Meetings, Aufzeichnungen, Site-Einstellungen und Benutzereinstellungen von Ihrem Unternehmen Webex-Site.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Administrator-Funktion zur Deaktivierung von Webex Events (klassisch)

Administratoren haben ab sofort die Möglichkeit, Webex Events (klassisch) über ihre Webex-Site zu deaktivieren. Dies ist für Administratoren nützlich, die ihre Benutzer verwenden Webex Events (neu).

Nach der Deaktivierung wir der Link für Webex Events (klassisch) nicht mehr im linken Navigationsmenü angezeigt. Gastgeber können nach wie vor auf Ihre via Webex Events (klassisch) erstellten Berichte zu vergangenen Events zugreifen.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Webex Meetings APIs

Vorlage für angesetzte Meetings auf der Grundlage von RESTful APIs

Heute können Sie auf der Webex-Plattform ein Meeting anplanen und den angesetztes Meeting Präferenzen als Vorlage speichern. Sie können diese Vorlage dann direkt anwenden, wenn Sie ein Meeting in der Zukunft anplanen. Wir fügen diese Funktion zu unseren RESTful-APIs für Meetings hinzu, damit Sie diese Präferenzen programmisch angesetztes Meeting als Vorlage speichern können.


Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

Aktivieren von Untertiteln und Webex-Assistent standardmäßig über APIs

Diese neue Gruppe von MEETINGS RESTfulAPIs-Attributen ermöglicht es Benutzern, ihre Meeting-Präferenzen zu setzen. Sie können so ändern, dass von ihnen angesetzte Meetings die Webex-Assistent oder Untertitel standardmäßig für alle nachfolgenden Meetings aktivieren, wenn das Meeting beginnt.


Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

Gemeinsam genutzte | Komponenten 21. November 2021 (41.11)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.11 wurden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für den langsamen Kanal vonCisco Webex Meetings.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

    Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

    Nachdem der Administrator die Vbrick Rev eCDN Site-Benutzer auf dem Webex-Site aktiviert und konfiguriert hat, haben sie die Möglichkeit, Webcast-Events auf der Vbrick Rev Tenant-Site zu erhalten, die eCDN unterstützen.


    Sie müssen den Vbrick-Service erwerben, um diese Funktion nutzen zu können.


    Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

  • Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

  • Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

  • Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und auf lokalen Webex-Geräten verfügbare Hände

    Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für unsere lokal registrierten Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

    Wenn der Host den Benutzer des Videogeräts stummschaltet, sieht der Benutzer des Videogeräts auch eine Gerätebenachrichtigung, die angibt, dass er stummgeschaltet wurde. Wenn der Gastgeber den Benutzer des Videogeräts zum Ton anlädt, wird der Benutzer des Videogeräts aufgefordert, die Ton an DMTF-*6 wieder zu stellen. Sie können sich jedoch einfach über die Stummschaltungsschaltfläche ihres Geräts wieder selbst stummschalten.

    Wenn der Gastgeber zudem die Möglichkeit für Teilnehmer ein- oder ausschaltet, sich selbst zu entschalten, werden Benutzern auf Videogeräten die entsprechenden Nachrichten auf ihrem Videogerät angezeigt.

    Wenn ein Meeting im moderierten Stummschaltungsmodus eingerichtet ist, können Gastgeber in der Webex-App Weiterhin Videogerätebenutzer direkt aus der App stummschalten oder die Stummschaltung wieder aktivieren.


    Es gibt keine Anforderung zum Ummutungs- und Antwortfluss. Beachten Sie, dass in diesem Modus dies nicht in der Teilnehmerliste der Webex-App angezeigt wird, wenn ein Benutzer eines Videogeräts seine lokale Mikrofonschaltfläche verwendet, um seinen Stummschaltungsstatus zu steuern.

    Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

    Mit dem ersten Tippen auf die Aufzeichnungssteuerung wird eine neue Aufzeichnung gestartet. Durch erneutes Antippen der Aufzeichnungsschaltfläche wird die aktuelle Aufzeichnung beendet.

    Darüber hinaus wird allen Benutzern auf lokal registrierten Webex-Videogeräten ein Aufzeichnungssymbol am Rand des Bildschirms angezeigt. Wenn die Aufzeichnung beendet wird, wird das Symbol entfernt.

    Wenn ein Meeting gesperrt ist, wird ein Schlüsselsymbol am Rand des Bildschirms angezeigt, um anzuzeigen, dass das Meeting gesperrt ist. Wenn das Meeting entsperrt ist, wird das Schlüsselsymbol entfernt.

    Wenn ein anderer Benutzer die Hand hebt, wird am Rand des Bildschirms ein Handsymbol angezeigt. Wenn alle Hände vom Gastgeber gesenkt wurden, wird das Symbol vom Bildschirm entfernt.


    Befolgen Sie die Anweisungen im Hilfeartikel Active Controls, um Ihre lokalen Komponenten für den korrekten Betrieb dieser Funktion zu konfigurieren: Verbessern Sie das Cloud- und lokale Meeting-Erlebnis mit ActiveControl.

  • Unterstützung für Android 12

    Webex Meetings wird jetzt für Android 12 unterstützt.

Pre-Meeting-Erlebnis

Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Das Webex Events (neu) wird jetzt einfacher

Als Gastgeber können Sie die Schaltfläche Ein Event anschalten auf der Homepage der Site sehen, anstatt dass sie unter der Schaltfläche Ein Meeting anschalten ausgeblendet ist.

Wenn Sie zu Webex Events (classic) wechseln möchten, können Sie Uns Feedback dazu geben, warum Sie Webex Events (classic) und nicht Webex Events (neu) verwenden.

Gastgeber können Teilnehmer einladen oder CSV-Dateien in Webex Events hochladen (Neu)

Gastgeber können Teilnehmer über die Seite mit den Event-Informationen einladen, nachdem sie ein Event aniert haben. Wenn viele Teilnehmer vorhanden sind, kann der Gastgeber CSV-Dateien mit bis zu 10.000 Teilnehmern hochladen. Wenn der Gastgeber mehr als 10.000 Teilnehmer hinzufügen möchte, kann er mehrere CSV-Dateien hochladen.

Änderung der Benutzeroberfläche in Webex Events

Änderungen der Benutzeroberfläche in Webex Events (neu) sind auf das Verhalten im Webex Events (classic) ausgerichtet. Standardmäßig ändert sich die Startschaltfläche im Abschnitt Ein Event anschalten zu Anplanen.

Geräteerweiterungen

Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und Für Webex-Geräte vor Ort verfügbare Hands-on

Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für unsere lokal registrierten Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

App-Name ändern

Im Rahmen der Rebranding-Bemühungen ändern wir den App-Namen von jetzt Cisco Webex Meetings zu Webex Meetings.

Verbesserung in der mobilen Meetings-App

Wir haben Verbesserungen am "Mehr"-Menü in der mobilen App vorgenommen.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung für Android 12

Webex Meetings unterstützt jetzt Android 12.

Administrationserfahrung

Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Neuer GDM-Standort

Wir fügen ein Mumbai-Rechenzentrum zur Liste unserer GDM-Standorte hinzu. Diese Bewegung ermöglicht es allen Webex Meeting-Anwendung (Desktop, Mobile und Web), das Mumbai-Rechenzentrum als Ziel für ihre Computer-Audiositzungen in ihren Meetings auszuwählen. Dies wird die Computeraudioqualität von Webex-Meeting-Teilnehmern aus Indien und in der Nähe des Asiatisch-pazifischen Raums voraussichtlich erheblich verbessern.

Änderungen der Ordner- und Versionskompatibilität

Mit der Aktualisierung von 41.11 haben sich die Installationsordner für Windows-Benutzer geändert. Die Installationsdateien befinden sich nun in den folgenden Ordnern:

Sites der neuesten Version – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit neuester Version – Downloads einzelner Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_01

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_02

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_03

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_04

Sites mit langsamen Kanalversionen – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit langsamen Kanalversionen – Downloads einzelner Benutzer und angemeldete Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings\

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow\

Außerdem ist es bei der Aktualisierung Ihrer Webex-Version schneller, Meetings beizunehmen. Sie treten dem Meeting jetzt zuerst bei und aktualisieren es später, wenn Sie von den letzten vier Versionen, anstatt nur von den letzten beiden, aktualisieren. Ihre Webex Meetings-Anwendung wird immer auf die neueste Version aktualisiert, auch wenn eine ältere Version lokal gespeichert wird. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, kann es sein, dass sie auf die Site-Version aktualisiert oder heruntergestuft werden.

Site-Benutzer, die sich bei einer langsamen Kanalversion angemeldet haben, treten ebenfalls zuerst bei und werden später auf die Version in aktualisiert \Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow definiert. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, können Benutzer aktualisiert oder heruntergestuft werden, um sie an die Site-Version zu passen.

Dieses Update ermöglicht auch, die MSI-Bereitstellung zu langsamen Channel-Sites. Wenn der Benutzer das Webex Meetings MSI-Paket msiexec /i webexmc_x64.msi FORCELOCKDOWN=1 und verwendet dann die Programmdateien. (x86)\Webex\ Ordnerversion zum Beitreten zu Meetings, wenn der Ordner mit der Site-Version kompatibel ist.

Zum Schluss haben wir noch webexhost.exe als ein Daemon-Prozess, den Sie ersetzen müssen ciscowebexstart.exe, der automatisch das Client-Paket herunterlädt, um den Beitritt zu beschleunigen.