Übersicht

Wenn Sie People Insights für Webex aktivieren möchten, müssen Sie nur den Abschnitt People Insights für Ihr Unternehmen aktivieren vervollständigen.

Wenn Sie People Insights für Jabber aktivieren möchten, muss Ihr Unternehmen den Teamnachrichten-Modus verwenden. Wenn der Teamnachrichten-Modus aktiviert ist, müssen Sie nur den Abschnitt People Insights für Ihr Unternehmen aktivieren vervollständigen.

Wenn Sie People Insights für Webex Meetings aktivieren möchten, müssen Sie nur die Abschnitte People Insights für Ihr Unternehmen aktivieren und People Insights für Webex Meetings vervollständigen. Dadurch wird People Insights auf Ebene der Webex-Seite aktiviert.

Nach der Aktivierung kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis die Benutzer People Insights sehen können.

People Insights für Ihr Unternehmen aktivieren

Dies ist der einzige Abschnitt, den Sie vervollständigen müssen, um People Insights für Webex oder Jabber zu aktivieren. Um People Insights für Jabber zu aktivieren, muss Ihr Unternehmen den Teamnachrichten-Modus verwenden.

1

Navigieren Sie über die Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Einstellungen.

2

Aktivieren Sie den Schalter unter People Insights anzeigen.

Benutzer können jetzt zu https://people.webex.com/ navigieren, um ihr Profil für „People Insights“ zu bearbeiten.

People Insights für Webex Meetings

aktivieren
Sie müssen People Insights für jede Webex-Seite aktivieren.

1

Navigieren Sie über die Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Dienste.

2

Wählen Sie unter Meeting die Option Standorte aus, wählen Sie den Standort aus, für die Sie People Insights aktivieren möchten, und klicken Sie auf Seite konfigurieren.

3

Wählen Sie unter Allgemeine Einstellungen die Option Standortoptionen aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Profile für „People Insights“ anzeigen (nur Meetings für Desktop und mobile Apps).

4

Klicken Sie auf Aktualisieren.

Nächste Schritte

Um die Active Directory-Informationen Ihres Unternehmens innerhalb von People Insights anzuzeigen, müssen Sie die Option Verzeichnissynchronisierung aktivieren auswählen.

Nachdem die Verzeichnissynchronisierung aktiviert wurde, werden die folgenden Active Directory-Felder in die Profile für „People Insights“ übernommen:

  • Adresse: Stadt und Land sind erforderlich, um die Zeitzone und das Wetter anzuzeigen.

  • Titel: Verbessert die Qualität der in Profilen angezeigten öffentlichen Informationen.

  • Manager: Stellt sicher, dass die interne Berichtsstruktur Benutzern innerhalb Ihres Unternehmens angezeigt wird.