Die folgenden bewährten Methoden können Ihnen helfen, Inhalte effizienter freizugeben:

  • Um Zeit zu sparen, öffnen Sie alle Anwendungen, die Sie teilen möchten, bevor das Meeting oder Event startet.

  • Schließen Sie für die größtmögliche Bandbreite alle Anwendungen, die Sie nicht benötigen oder die Bandbreite belegen, z. B. Instant Messaging-Programme oder Programme, die Audio- oder Videoinhalte aus dem Internet empfangen.

  • Eine freigegebene Anwendung oder ein freigegebener Webbrowser sollte auf dem Bildschirm Ihres Computers nicht durch ein anderes Fenster verdeckt werden. An der Stelle, an der ein anderes Fenster das freigegebene Anwendungsfenster verdeckt, wird im freigegebenen Fenster oder Browser der Teilnehmer ein Schraffurmuster angezeigt.

  • Um die Anzeige zwischen geteilter Software und dem Meeting-Fenster zu wechseln, unterbrechen Sie das Teilen, bevor Sie zum Meeting-Fenster zurückkehren, und nehmen Sie das Teilen wieder auf, wenn Sie zu der geteilten Anwendung zurückkehren.

  • Wenn Sie über mehrere Monitore verfügen und eine Anwendung oder einen Webbrowser freigeben, sehen die Teilnehmer die Anzeige des jeweils verwendeten Monitors. Wenn Sie die Anwendung bzw. den Webbrowser auf einen anderen Monitor verschieben, sind diese immer noch für die Teilnehmer sichtbar.

  • Um ein Dokument, wie z. B. eine Microsoft Word- oder Excel-Datei, zu teilen, können Sie das Meeting-Erlebnis für diese Teilnehmer verbessern, indem Sie Inhalte teilen , Datei oder Anwendung auswählen und dann Für Text und Bilder optimieren auswählen.

  • Um Powerpoint-Folien mit Animationen und Übergängen zu teilen, verwenden Sie Anwendungsfreigabe oder Teilen von Bildschirminhalten und wählen Sie Für Bewegung und Video optimierenaus.

  • Verwenden Sie beim Präsentieren und Freigeben einer Datei die Seitensteuerung oben auf der Registerkarte, die Sie freigeben, um in einem Dokument vorwärts und rückwärts zu fahren. Sie können auch ein Zeitintervall festlegen, nach dessen Ablauf ein automatischer Vorgriff auf das Dokument erfolgen soll, indem Sie im Menü Ansicht die Option Automatischer Seitenvorgriff auswählen.

  • Um Ablenkungen zu vermeiden und Privatsphäre zu gewährleisten, blenden Sie alle Benachrichtigungen (einschließlich Meeting- und E-Mail-Benachrichtigungen) aus, die auf Ihrem Bildschirm erscheinen könnten, wie sie während der Freigabe für andere im Meeting angezeigt und gelesen werden können. Geöffnete Systemnachrichten können von anderen Nicht-Personen gelesen werden, werden aber einen Teil des Bildschirms bis zum Schließen ausblenden.